Suchen Sie hier nach allen Meldungen
22. Spieltag
07.03.2020 17:00
Beendet
Austria Wien
Austria Wien
0:0
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
0:0
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
6.400
Schiedsrichter
Sebastian Gishamer

Liveticker

90
18:58
Stefan Stangl
"Jetzt kommt einmal die Punkteteilung und dann geht's ans Eingemachte. Es war wichtig, dass wir heute angeschrieben haben, ganz egal wie die anderen heute gespielt haben."
90
18:58
Patrick Pentz
"Ich glaube wir sind hinten unglaublich gut gestanden, haben unseren Matchplan perfekt umgesetzt, aber unsere Chancenauswertung müssen wir verbessern."
90
18:58
Fazit
FK Austria Wien und SKN St. Pölten trennen sich 0:0. Es ist das sechste Unentschieden in ebensovielen Spielen. Die Austria hatte heute zwar mehr Ballbesitz, konnte aber kaum für Gefahr sorgen. Erst in der Schlussphase wird es brenzlig, St. Pölten hält aber mit einer konzentrierten Abwehrleistung dagegen. Letztlich war es ein Spiel mit wenigen Chancen, die Einstimmung auf die Qualifikationsgruppe ist der Austria damit wohl ungewollt vollends gelungen. Der Grunddurchgang ist damit beendet, ab nächster Woche geht es für die beiden dann in der Qualifikationsgruppe weiter.
90
18:52
Spielende
90
18:52
Nach 96 Minuten ist Schluss - es bleibt beim 0:0.
90
18:52
Die Rufe nach einem Elfmeter verstummen schnell, das Bein war tatsächlich relativ hoch. Noch eine Minute sind zu spielen.
90
18:51
Monschein hat beinahe das Siegtor am Kopf! Pichler köpft den Ball zur Mitte, St. Pölten klärt im letzten Moment!
90
18:50
Mittlerweile sind vier Minuten Nachspielzeit vorüber. Zwei Minuten bleiben noch.
90
18:50
Sarkaria schießt aus einer Flankenposition knapp nebens Tor. Da ist St. Pölten überrascht, kann aber erleichtert aufatmen.
90
18:48
Der Schuss von Meister geht aufs Tor, Pentz hat damit keinerlei Probleme.
90
18:47
Eckball für St. Pölten nach einem guten Vorstoß von Schulz! Eher überraschend kommt St. Pölten nach vorne, jetzt haben sie aber eine Möglichkeit.
90
18:46
Nach den zahlreichen Unterbrechungen gibt es ganze sechs Minuten Nachspielzeit.
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90
18:46
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Ein paar Minuten werden noch nachgespielt.
89
18:44
Ohne große Mühe klärt St. Pölten den Freistoß der Austria. Die Favoritner drücken jetzt verzweifelt nach vorne.
88
18:43
Gelbe Karte für Issiaka Ouédraogo (SKN St. Pölten)
Er hindert die Austria am Ausführen eines Freistoß, dafür sieht er Gelb.
87
18:43
Einwechslung bei Austria Wien: Bright Edomwonyi
87
18:43
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Fitz
87
18:43
St. Pölten blockt auch den nächsten Schuss.
87
18:42
Auch Monschein verfehlt - noch einmal Eckball.
86
18:42
Riesenmöglichkeit für Pichler! Der kommt im Fünfer zum Kopfball, der Ball wird noch neben das Tor abgefälscht! Riesenglück für St. Pölten.
85
18:41
Davies lässt sich wiederholt zu Boden, nach seinem Foul an Sarkaria dürfte es auch nicht mehr ganz rund bei ihm laufen. Schiedsrichter Gishamer ermahnt ihn, nicht Zeit zu schinden und fordert ihn auf das Feld zu verlassen.
84
18:40
Madl kommt fast frei zum Schuss nach einem Eckball, aber auch der Schuss geht drüber.
83
18:40
Stangl und Pichler stoßen mit den Kpöfen zusammen. Der St. Pölten Verteidiger muss behandelt werden.
82
18:38
Gelbe Karte für George Davies (SKN St. Pölten)
Davies räumt Sarkaria in vollem Lauf um. Da fordern manche schon Rot, er sieht hier Gelb.
80
18:36
Gorzel lässt sich an der Strafraumgrenze fallen - Schiedsrichter Gishamer winkt ab und lässt weiterspielen.
79
18:35
Grünwald soll in den letzten Minuten noch einmal neue Akzente setzen. Konkrete Torgefahr hat die Austria schon länger nicht ausgestrahlt.
79
18:34
Einwechslung bei Austria Wien: Alexander Grünwald
79
18:34
Auswechslung bei Austria Wien: Patrick Wimmer
76
18:32
Ein Eckball für St. Pölten endet ohne Torschuss, die Austria ist wieder in Ballbesitz.
76
18:31
Muhamedbegovic dürfte weitermachen können. Er läuft wieder, noch muss er draußen warten.
75
18:31
Pichler fällt Muhamedbegovic aufs Bein. Der bleibt schmerzverzerrt liegen, er kann aber nicht mehr ausgewechselt werden.
74
18:30
St. Pölten hat jetzt sein Wechselskontingent ausgeschöpft, die Austria hat noch zwei offen.
73
18:29
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Nicolas Meister
73
18:29
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Kwang-ryong Pak
73
18:29
Einwechslung bei Austria Wien: Benedikt Pichler
73
18:29
Auswechslung bei Austria Wien: Maximilian Sax
72
18:28
St. Pölten bleibt geduldig in seiner Formation. Viel Risiko gehen sie nicht ein, lassen dafür aber auch fast nichts zu.
69
18:25
Das ist gleich zweimal gefährlich! Vollnhofer hat Glück, dass Wimmer unter den Ball fährt, sonst wäre er im Fünfer wohl erfolgreich zum Abschluss gekommen. So gibt es wieder keinen Schuss, Vollnhofer befördert den Ball dann aus der Gefahrenzone.
67
18:23
Das war wohl der erste statistische Torabschluss! Ouédraogo tankt sich von der Seite in den Strafraum und rollt dann aufs Gehäuse von Pentz.
66
18:22
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Nico Gorzel
66
18:22
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Luxbacher
66
18:21
Diesen Eckball kann St. Pölten klären, wieder keine Gefahr.
65
18:21
Der Eckball wird vor den Strafraum geklärt, Sax übernimmt dann volley - der Schuss wird erneut zum Eckball abgefälscht.
64
18:20
Eckball für die Austria. Zuvor wird wegen einer Verletzung von Luxbacher unterbrochen.
63
18:19
Es wird mal brenzlig im Strafraum der St. Pöltner, Sax flankt zur Mitte, aber da kommt knapp niemand mehr ran.
61
18:17
Das sah zunächst wohl schlimmer aus, als es ist. Er steht wieder und wartet drauf aufs Feld zurückzukommen.
60
18:17
Wimmer bleibt nach einem Zweikampf mit Schulz liegen. Der St. Pöltner dürfte ihn mit dem Arm am Kehlkopf erwischt haben. Das ist schmerzhaft und erfordert den Einsatz der medizinischen Abteilung.
58
18:13
Gelbe Karte für Patrick Wimmer (Austria Wien)
Wimmer geht mit gestrecktem Bein gegen Schulz vor - dafür sieht er als nächster Gelb.
55
18:11
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Issiaka Ouédraogo
55
18:11
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Cory Burke
54
18:10
Wieder keine Gefahr beim Eckball. Bisher funktioniert in der Offensive in diesem Spiel fast nichts. Auch Standards sind bisher leicht ausrechenbar und ungefährlich gewesen.
54
18:09
Eckball für die Austria.
51
18:07
Auf der Austria Bank herrscht jetzt viel Betrieb. Hier dürfte es wohl bald zu Wechseln kommen. Neue Impulse wären auch notwendig.
48
18:04
Nach einer kurzen Drangphase der Austria kommt auch St. Pölten in Strafraumnähe. Davies flankt aber direkt in die Arme von Pentz.
46
18:02
Madl kommt beim Eckball von Fitz zum Abschluss, sein Kopfball geht dann aber doch deutlich übers Tor .
46
18:02
Nach nur wenigen Sekunden holt die Austria einen Eckball.
46
18:01
Ohne Wechsel geht die zweite Halbzeit los.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:49
Halbzeitfazit
Austria Wien und SKN St. Pölten gehen torlos in dine Pause. Das Spiel kommt nicht so recht in Schwung. Die Austria ist zwar bemüht, kann aber gegen die sattelfeste Abwehr der St. Pöltner nur ganz selten für Gefahrenmomente sorgen. Beide Torhüter mussten noch keine Paraden zeigen, die Offensivaktionen auf beiden Seiten sind überschaubar. Zumindest für die Austria wirkt der Zwischenstand enttäuschend, sie müssen in der zweiten Halbzeit noch zulegen, wenn sie auch drei Punkte mitnehmen wollen.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Gelbe Karte für Stefan Stangl (SKN St. Pölten)
Stangl räumt Monschein um und sieht dafür die Gelbe Karte.
45
17:45
Zwei Minuten gibt es noch dazu, viel Schwung ist nicht mehr drin.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
17:44
Die letzte Minute der ersten Halbzeit läuft. Es hat nur wenige Gründe für eine Nachspielzeit gegeben.
44
17:44
Da ist ein Gestocher im Strafraum, aber letztlich gibt es Abseits. St. Pölten kann aufatmen.
44
17:43
Austria setzt nach und kommt wieder gefährlich nahe, aber St. Pölten klärt noch zum Eckball.
43
17:43
Das war gefährlich! Vollnhofer kann den Ball abwehren, die Abwehr schaut da nicht gut aus!
42
17:42
Freistoß für St. Pölten - Pentz kommt raus und holt die Kugel aus der Luft.
41
17:41
Pak verliert ein Duell an der Tor-Outlinie, die Austria kann sich den Ball sichern, sehr zum Ärger des St. Pöltners.
38
17:38
Burke kommt zum Schuss, wird aber geblockt! Das hätte gefährlich werden können, doch am Ende klärt die Austria.
36
17:36
Austria bringt einen Freistoß in den Strafraum der St. Pöltner, die aber wieder klären können.
33
17:33
Luan muss nach einem Zweikampf mit Sax behandelt werden. Er geht zwar vom Feld, wird aber gleich zurückkommen.
30
17:30
Austria setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest, es bleibt aber vor dem Tor ungefährlich.
27
17:27
Die Austria wirkt bemüht, findet aber noch nicht die richtigen Mittel durchzukommen.
25
17:25
Gelbe Karte für Dominik Hofbauer (SKN St. Pölten)
Hofbauer holt sich die fünfte Gelbe Karte der Saison. Er schaut im nächsten Spiel zu.
25
17:25
Bisher ist keine klare Tendenz zu erkennen, die Austria hat leichte Vorteile, zwingende Torchancen hat es auf beiden Seiten nicht gegeben.
23
17:23
Luan holt Sax von den Beinen. Freistoß für die Austria im Mittelfeld.
21
17:21
Sarkaria erwischt eine Flanke per Kopf, kann den Ball aber nicht aufs Tor lenken. Abstoß für St. Pölten!
19
17:19
Der Eckball bringt nichts ein, Austria setzt zum Gegenangriff an.
19
17:18
Scharfer Freistoß von St. Pölten! Austria klärt zum Eckball.
19
17:18
Pak steht wieder und kommt auch gleich zum Freistoß mit nach vorne.
18
17:17
Gelbe Karte für Patrick Pentz (Austria Wien)
Pentz erwischt Pak mit einem Tritt voll in der Magengegend. Der Stürmer muss behandelt werden, Pentz sieht Gelb.
15
17:15
Gute Möglichkeit für Sarkaria! Zuerst spielt er einen schönen Doppelpass mit Poulsen, Sarkaria kommt dann an den schlecht geklärten Ball, schießt mit links in Außennetz!
14
17:13
Sarkaria bringt einen Eckball schwach in den Strafraum, St. Pölten klärt problemlos.
12
17:12
Noch ein Schuss, diesmal aus knapp 20 Metern, verfehlt das Tor der Austria. Das war vorher knapper.
10
17:10
Pak setzt sich mit einem Fallrückzieher erstmals in Szene! Die Flanke wird von der Austria abgefälscht, der Nordkoreaner setzt den akrobatischen Schuss knapp neben das Tor!
9
17:10
Burke liefert sich die ersten Duelle mit Poulsen in der Verteidigung. Bisher hat die Austria alles unter Kontrolle.
6
17:06
Sarkaria markiert einen Distanzschuss - Vollnhofer muss nicht eingreifen.
3
17:03
Fitz bringt den Ball an den ersten Pfosten, St. Pölten klärt.
3
17:03
Erste Abschlussmöglichkeit für Pulsen! Er wird noch mit einer Grätsche behindert und so gibt es den ersten Eckball für die Austria.
1
17:00
Anstoß in Favoriten. Monschein presst sofort an und holt sich gleich den Ball, St. Pölten holt sich das Leder aber schnell zurück.
1
17:00
Spielbeginn
17:00
St. Pölten hat Anstoß.
16:54
Auf die Austria wartet mit St. Pölten ein schöner Brocken Arbeit. Die Mannschaften warten auf ihrem Einsatz, gleich geht's aufs Feld.
16:49
Klare Worte von St. Pölten Trainer Schmidt. Er erwartet, dass sich seine Mannschaft nicht im "Schönspielen" verliert und auch notwendige Zweikämpfe gewinnt.
16:49
Alexander Schmidt
"Die Wahrheit liegt auf dem Platz. Wir sind ordentlich vorbereitet, natürlich fehlt uns nach wie vor unser Kapitän - Christoph Riegler - aber natürlich hoffen wir auf Punkte. Das ganze Gelaber im Vorfeld bringt nichts, die Mannschaft muss das heute auf dem Platz bringen. Wir müssen den Abstiegskampf endlich annehmen und entsprechend auftreten."
16:42
Für die Favoritner steht einiges am Spiel. Allein um die eigenen Ansprüche halbwegs zu retten, ist ein starkes Zeichen zu Beginn der Qualifikationsgruppe ganz wichtig.
16:26
St. Pölten hofft auf seine Angreifer. Mit Burke und Pak haben sie große, wuchtige Stürmer in ihren Reihen. Austria wird auf sie unter Kontrolle bringen müssen.
16:20
Die Austria will heute mit einem Sieg den Grunddurchgang beenden. Die bisherige Saison war einfach enttäuschend, entsprechend steht am Ende nur die Qualifikationsgruppe.
09:05
Herzlich willkommen zur 22. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel FK Austria Wien gegen SN St. Pölten.

Austria stimmt sich auf die Qualifikationsgruppe ein. Nach dem Unentschiedne bei Sturm können die Veilchen den Rückstand nicht mehr aufholen und müssen sich nun daran gewöhnen, in der Qualifikationsgruppe auf vermeintlich kleinere Gegner zu treffen. Doch sie haben noch die Chance europäisch zu spielen, wenn sie die Gruppe als erster abschließen und im Playoff bestehen.

Derartige Gedankenspiele macht man bei St. Pölten nicht. Die Niederösterreicher kämpfen ums überleben und gegen den Abstieg. Gegen die Austria ist der letzte Sieg schon Jahre her und in der Liga gelang den Wölfen zuletzt in der 14. Runde ein voller Erfolg. Nicht gerade geute Vorzeichen für den Abstiegskampf, doch ausgerechnet gegen die seit 8 Spielen ungeschlagene Austria soll es funktionieren.

Die Austria will jedenfalls mit einem Sieg und Selbstvertrauen das Ende des Grunddurchgangs begehen und mit viel Selbstvertrauen in die Qualifikationsgruppe starten. Dort sind sie der erklärte Favorit, Selbstläufer wird es aber keine geben, das wissen die Verantwortlichen und Spieler. Wie ernst sie das nehmen, können sie schon heute zeigen. Schiedsrichter der Partie ist Sebastian Gishamer, seine Assistenten sind Jasmin Sabanovic und Andreas Zangerle.

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500

SKN St. Pölten

SKN St. Pölten Herren
vollst. Name
Sportklub Niederösterreich St. Pölten
Stadt
Sankt Pölten
Land
Österreich
Farben
blau-gelb-rot
Gegründet
06.07.2000
Stadion
NV Arena
Kapazität
8.000