Suchen Sie hier nach allen Meldungen
4. Spieltag
18.08.2019 17:00
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
0:1
Rapid Wien
Rapid Wien
0:1
  • Stefan Schwab
    Schwab
    23.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Arena
Zuschauer
14.552
Schiedsrichter
Oliver Drachta

Liveticker

90
19:00
Auf Rapid wartet das Duell mit dem LASK.
90
19:00
Auf die Grazer geht es am kommenden Wochenende gegen WSG Tirol.
90
18:59
Sturm hält nach der Niederlage weiterhin bei sechs Punkten und steht am sechsten Rang.
90
18:58
Rapid erhöht mit dem zweiten Sieg in Folge seine Punktezahl auf sieben Zähler und schiebt sich somit auf Rang vier vor.
90
18:58
Philipp Schobesberger (Spieler Rapid Wien): "Gegen Sturm ist es immer super, wenn wir gewinnen, aber das muss unser Anspruch ein. Wir müssen jetzt einfach da weitermachen."
90
18:57
Fazit: Es war kein Spiel für Fußballfeinschmecker. Beide Teams hatten Probleme richtig gute Offensivaktionen aufs Feld zu bringen. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass das Goldtor der Wiener aus einer Standardsituation resultierte: Murg brachte in der 23. Minute einen seitlichen Freistoß in den Strafraum und dort war Schwab mit seinem rechten Fuß zur Stelle. Ansonsten war vor allem vor der Pause nicht viel los. Nach dem Seitenwechsel wurden die Grazer dann etwas stärker, wirklich gefährlich konnten sie dabei aber lange Zeit nicht werden. Die beste Chance fand letztlich Lema rund zehn Minuten vor dem Ende vor, der bei seinem Versuch jedoch an der Stange scheiterte. Am Ende steht somit ein hart erkämpfter, allerdings nicht unverdienter Sieg der Rapidler zu Buche.
90
18:53
Und jetzt ist es amtlich: Rapid schlägt Sturm Graz mit 1:0.
90
18:53
Spielende
90
18:53
Strebinger ist zur Stelle! Balaj bringt nach einer Flanke einen Kopfball gut aufs Tor, doch der Rapid-Goalie ist zur Stelle und lenkt das Leder noch über das Tor.
90
18:52
Die Grazer zeigen sich heute in der Offensive einfach zu harmlos und uninspiriert. Rapid hatte hier in der Nachspielzeit bislang keine Probleme den Strafraum sauber zu halten.
90
18:50
Sturm versucht hier noch einmal Druck aufzubauen, Rapid versteht es aber gut die Räume dicht zu machen...
90
18:49
Strebinger spielt gut mit! Wieder kommt ein weiter Einwurf der Grazer in den Rapid-Strafraum, Strebinger kommt aber gut heraus und schnappt sich den Ball.
90
18:48
Hat hier Sturm noch einen im Köcher?
90
18:47
Ganze sechs Minuten lässt Schiedsrichter Drachta hier nachspielen! Es kommt noch einmal Hoffnung in der Merkur Arena auf!
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89
18:47
...das war gar nichts! Kiteishvili versucht es, doch sein Schuss geht ganz deutlich über das Tor.
89
18:46
Ljubicic foult Juan Domínguez am Strafraum. Das könnte nun gefährlich werden...
88
18:45
Barac übertreibt es bei einem Einwurf und lässt sich zu viel Zeit bzw. bewegt sich zu weit nach vorne und so dreht Referee Drachta das Einwurfsrecht um und Sturm ist im Ballbesitz.
87
18:43
Nach einem weiten Einwurf von Schrammel in den Strafraum kann Pink die Kugel nicht verarbeiten und so springt der Ball von seinem Oberschenkel ins Toraus.
85
18:42
Im Moment hat Sturm wieder mehr Probleme in den Gefahrenbereich zu kommen. Sie findet derzeit keine Lücken...
84
18:41
Murgs Zuspiel in den Strafraum kommt nicht ganz bei Fountas an und so schnappt sich Siebenhandl die Kugel. Somit geht es wieder in die andere Richtung.
82
18:39
Rapid hat derzeit Probleme den Ball in den eigenen Reihen zu halten, was es der grün-weißen Hintermannschaft nicht gerade einfach macht.
80
18:37
Strebinger muss behandelt werden! Nach einem hohen Ball in den Strafraum knickt Strebinger beim Herunterpflücken der Kugel unglücklich um und muss behandelt werden. Rapid hat allerdings bereits dreimal getauscht. Strebinger muss also auf alle Fälle die Zähne zusammenbeißen.
79
18:36
Stangenschuss Sturm! Lema bekommt links im Strafraum den Ball und zieht ab. Strebinger kommt nicht mehr an die Kugel, doch der Ball prallt an die Stange. Glück für Rapid.
78
18:35
Und nun der Wechsel: Pink ersetzt Huspek.
78
18:34
Einwechslung bei Sturm Graz: Markus Pink
78
18:34
Auswechslung bei Sturm Graz: Philipp Huspek
77
18:34
Derweilen zeichnet sich bei Sturm der nächste Wechsel ab. Pink macht sich and der Seitenlinie bereit...
76
18:33
Rapid zeigt sich bestrebt die Kugel in den eigenen Reihen zu halten und dadurch Ruhe in die Partie zu bringen...
76
18:33
Rapid zeigt sich bestrebt die Kugel in den eigenen Reihen zu halten und dadurch Ruhe in die Partie zu bringen...
74
18:31
Rapid fährt gegen ungeordnete Grazer einen Konter, bei dem Fountas auf rechts freigespielt wird, doch sein Querpass im Sechzehner kann von der Sturm-Defensive abgefangen werden.
72
18:30
Gutes Tackling von Hofmann. Der Verteidiger kommt ohne Kompromisse angerauscht und grätscht die Kugel gerade noch vor Lema weg. Ansonsten wäre Lema wohl auf links durchgebrochen gewesen...
70
18:27
20 Minuten verbleiben in Graz noch und es ist nun eine muntere Partie. Sturm wird hier offensiver und offensiver und nähert sich hier immer mehr an.
69
18:26
Somit ist auch klar, dass es heute nicht zum Debüt von Kitagawa kommen wird...
69
18:26
Rapid-Trainer Kühbauer wechselt zum dritten und somit letzten Mal: Anstelle von Schick agiert nun Badji.
69
18:25
Einwechslung bei Rapid Wien: Aliou Badji
69
18:25
Auswechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
67
18:24
Und Ljubic stellt sich gleich mal mit einem Schuss vor! Doch am Ende hat Goalie Strebinger damit keine Probleme.
66
18:23
Doppeltausch bei den Grazern: Leitgeb und Jantscher verlassen das Feld und für sie kommen Ljubic und Lema ins Spiel.
66
18:23
Einwechslung bei Sturm Graz: Michael John Lema
66
18:23
Auswechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
66
18:23
Einwechslung bei Sturm Graz: Ivan Ljubić
66
18:22
Auswechslung bei Sturm Graz: Christoph Leitgeb
65
18:22
...das war nicht ungefährlich! Jantscher bringt den Eckball gut zur Mitte, wo Balaj drüberköpft.
65
18:21
...im Moment ist die Partie jedoch noch unterbrochen, da Spendlhofer behandelt werden muss...
64
18:21
Jantscher bringt einen seitlichen Freistoß in den Strafraum, wo Spendlhofer und Schwab per Kopf aneinanderkrachen. Am Ende entscheidet der Referee auf Eckball für die Grazer...
62
18:19
Die Stimmung in Graz ist nach wie vor hervorragend! Die Merkur Arena ist heute wie erwartet so gut wie ausverkauft.
60
18:18
Eine Stunde ist rum und es ist nun viel mehr Tempo und Intensität in der Partie. Die Grazer wissen, dass von ihnen mehr kommen muss und agieren auch dementsprechend. Für Rapid öffnen sich so mehr Räume...
58
18:16
Die Grazer fordern Elfmeter, doch der Referee lässt wohl zurecht weiterpielen. Nach einer Flanke von Huspek blockt erst Barac das Leder mit dem Kopf ab und danach begeht auch Ullmann kein strafbares Handspiel.
56
18:14
Lattentreffer Rapid! Schobesberger startet an der Mittellinie und lässt an der Starfraumgrenze drei Sturm-Spieler aussteigen. Danach zieht er sofort mit links ab. Siebenhandl ist dabei noch leicht mit seinen Fingerspitzen an der Kugel und lenkt diese an die Latte. Pech für Rapid!
55
18:12
Sturm übernimmt hier langsam aber doch das Geschehen und findet sich vermehrt in der Rapid-Hälfte wieder.
53
18:11
Nachdem es nach mehreren Minuten eine Spielunterbrechung gibt, kann Rapid seinen Tausch vollziehen. Für den verletzten Dibon kommt nun Barac ins Team.
53
18:10
Einwechslung bei Rapid Wien: Mateo Barać
53
18:10
Auswechslung bei Rapid Wien: Christopher Dibon
53
18:10
Erneut muss Strebinger eingreifen! Wieder kommen die Grazer mit einer Flanke in den Strafraum und Strebinger muss bei einem Kopfball auf der Hut sein und diesen entschärfen.
52
18:09
Die Hausherren werden nun in der Offensive etwas auffälliger...
50
18:08
Die erste wirklich gute Chance der Grazer! Nach einem Freistoß in den Strafraum wird die Kugel von Balaj in den Fünfer verlängert. Dort zögern zwei Grazer und so kommt Strebinger gerade noch als erster an die Kugel. Das wäre fast der Ausgleich gewesen.
48
18:06
Dibon hat es nach einem Zusammenprall mit Balaj schwer erwischt! Der Verteidiger blutet im Gesicht und muss von den Rapid-Ärzten vom Feld begleitet werden.
46
18:02
Beide Teams sind hier unverändert aus der Kabine gekommen.
46
18:02
Und weiter geht's!
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:48
Halbzeitfazit: Die ersten 45 Minuten sind in Graz rum und Rapid führt dank eines Treffers von Kapitän Stefan Schwab mit 1:0. In der 23. Minute brachte Murg einen seitlichen Freistoß in den Strafraum und Schwab konnte diesen mit dem rechten Fuß verwerten. Ansonsten war hier in der Merkur Arena nicht viel los. Rapid hat bisher etwas mehr Ballbesitz, schafft es dabei aber auch nicht wirklich gefährlich zu werden. Von den Grazern kam in der Offensive so gut wie gar nichts und so konnte man bislang keinen einzigen Torschuss verzeichnen. Man kann nur hoffen, dass es hier nach der Pause etwas attraktiver für die Zuseher wird.
45
17:48
Nach zwei ereignislosen Nachspielminuten schickt Referee Drachte beide Teams in die Kabine.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:45
Zwei Minuten lässt der Referee hier nachspielen.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43
17:43
...Schobesberger findet mit einer Ecke Müldür am ersten Pfosten, doch dessen Kopfball geht über das Gehäuse.
43
17:42
Spendlhofer klärt gegen Fountas zum Eckball für Rapid. Vielleicht können es die Wiener nun besser machen...
42
17:42
...doch wieder nichts! Jantscher bringt die Kugel Richtung Fünfer, wo sich Strebinger den Ball aber sicher herunterpflückt.
42
17:41
Vielleicht jetzt! Sturm mit einem Eckball...
40
17:41
Fünf Minuten verbleiben in Durchgang eins noch! Tut sich hier noch was? Derzeit macht es nicht wirklich den Anschein.
38
17:41
Jetzt erstmals ein guter Spielzug der Grazer! Kiteishvili spiel Balaj im Strafraum schön frei, doch Strebinger spielt gut mit und schnappt sich die Kugel vor dem Angreifer. Balaj wäre aber ohnehin im Abseits gewesen.
36
17:36
Sturm versucht in den letzten Minuten mehr Offensiv-Akzente zu setzen, was ihnen auch gelingt. Am Strafraum ist bislang aber meist noch Endstation.
35
17:35
Im Moment muss Jantscher behandelt werden, da ihn Müldür am Bein erwischte.
34
17:34
Kiteishvili setzt Jantscher links im Strafraum hervorragend mit der Ferse ein, doch der nimmt sich den Ball schlecht mit und so springt die Kugel ins Toraus und es gibt Abstoß für die Wiener.
32
17:32
In den letzten Minuten wird die Partie nun etwas ruppiger. Referee Drachta lässt hier bislang aber sehr viel laufen...
31
17:31
Murg versucht es einmal aus der Distanz, doch sein Versuch fällt zu schwach aus und stellt Goalie Siebenhandl somit vor keine größeren Probleme.
30
17:30
Eine halbe Stunde ist in Graz vorbei und Rapid führt hier mit 1:0. Ansonsten geht bei beiden Teams hier bisher wenig in der Offensive und so ist es nicht verwunderlich, dass eine Standardsituation für den Führungstreffer herhalten musste. Bislang spielt sich die Partie somit zumeist im Mittelfeld ab.
29
17:29
Ullmann mit einem guten Antritt auf links und spielt Fountas frei. Der Grieche bleibt jedoch an der Strafraumgrenze hängen.
28
17:27
Gelbe Karte für Otar Kiteishvili (Sturm Graz)
Kiteishvili kann sich gegen Murg nur mit einem taktischen Foul helfen und sieht dafür zurecht die gelbe Karte.
25
17:26
Der Sturm-Trainer hat sich dabei im Übrigen über eine Aktion beim Freistoß beschwert, bei der Fountas und Avlonitis zusammengekracht sind, wodurch der Sturm-Akteur nicht mehr ins Geschehen eingreifen konnte.
24
17:24
Gelbe Karte für Nestor El Maestro (Sturm Graz)
Der Sturm-Trainer beschwert sich zu energisch beim Referee und wird dafür verwarnt. Es ist seine zweite gelbe Karte bereits in dieser Saison.
23
17:24
Mit dem ersten Torschuss können die Wiener hier also in Führung gehen!
23
17:23
Tooor für Rapid Wien, 0:1 durch Stefan Schwab
Und der Freistoß bringt Rapid auch in Führung! Murg zirkelt die Kugel von der linken Seite in den Strafraum, dort rauscht Schwab an und versenkt das Leder mit rechts ins Tor.
23
17:22
Einwechslung bei Rapid Wien: Dejan Ljubicic
23
17:22
Auswechslung bei Rapid Wien: Srđan Grahovac
22
17:22
Schobesberger kann sich auf links durchsetzen und im Anschluss nur mit einem Foul gestoppt werden. Das gibt eine gute Freistoßmöglichkeit für Rapid...
21
17:21
An der Seitenlinie macht sich währenddessen schon Dejan Ljubicic bereit und wird in kürze wohl Grahovac ersetzen.
20
17:20
Beim Mittelfeldspieler scheint es hier nicht weiterzugehen...
19
17:20
Grahovac spielt die Kugel ins Aus, der er bei einem falschen Schritt offensichtlich einen Schmerz verspürte. Die restlichen Spieler nutzen die Situation für eine kurze Trinkpause.
17
17:18
Die Anfangsviertelstunde ist rum und nach wie vor steht es hier 0:0. Rapid hat hier bislang etwas mehr vom Spiel, allerdings konnte bisher keines der beiden Teams einen Torschuss verzeichnen.
15
17:16
Grahovac versucht es nach einem Abpraller mit einem Schuss aus der Distanz, doch er trifft dabei einen Gegenspieler. So geht der Ball nicht aufs Tor.
13
17:14
Nach wie vor schafft es hier keines der beiden Teams nur in die Nähe des Gefahrenbereichs zu kommen. Die Partie spielt sich fast ausschließlich zwischen den beiden Strafräumen ab und ist immer wieder durch Zweikämpfe geprägt.
11
17:11
Schobesberger flankt den fälligen Freistoß in den Strafraum, doch dort entsteht letztlich keine Gefahr für das Tor von Jörg Siebenhandl.
10
17:10
Schrammel kann sich gegen Murg nur mit einem Foulspiel in der eigenen Hälfte helfen. Er kommt aber mit einer Ermahnung davon.
8
17:08
Murg im Abseits! Der Rapidler bekommt einen hohen Ball links im Strafraum, wird nach der Ballannahme aber sofort zurückgepfiffen...
6
17:07
In den ersten Minuten hat Rapid deutlich mehr Ballbesitz und die Grazer ziehen sich etwas zurück und warten ab. Wobei auch von Seiten der Grün-Weißen hier vermehrt auf ein ruhiges Aufbauspiel und nicht auf volle Attacke gesetzt wird. Dementsprechend zirkuliert die Kugel vorrangig im Mittelfeld.
4
17:05
Schick schiebt Kiteishvili ein Gurkerl kann sich im Anschluss aber nicht durchsetzen und so entsteht knapp außerhalb des Strafraums keine Gefahr.
3
17:03
Bislang ist es vorrangig ein Abtasten mit noch keinen nennenswerten Aktionen.
2
17:02
Die Stimmung in Graz ist hier von Minute 1 an hervorragend!
1
17:01
Die Grazer agieren heute in ihren traditionellen weiß-schwarzen Shirts. Rapid tritt in roten Leibchen und blauen Hosen auf.
1
17:00
Und los geht's!
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Rapid-Kapitän Schwab entscheidet den Münzwurf für sich und entscheidet sich für die Platzwahl. Somit haben die Hausherren hier Anstoß...
16:57
Die Spieler stehen bereits im Spielertunnel bereit und werden wohl gleich aufs Feld kommen.
16:57
Hochsommerliche Temperaturen herrschen heute in Graz vor. Dies könnte sich natürlich auch am Feld bemerkbar machen...
16:54
Angesprochen auf einen möglichen Einsatz von Neuzugang Kitagawa mein Kühbauer: "Ich denke, dass er heute möglicherweise reinkommen wird."
16:53
"Heute ist ein neues Spiel - sicher mit einem anderen Gesicht. Wir sind hier hergefahren, damit wir was mitnehmen", so Rapid-Trainer Didi Kühbauer vor der Partie. "Sturm wird sicher nicht mit offenem Visier spielen und auf Teufel komm raus attackieren werden."
16:49
In zehn Minuten geht es in Graz los! Die Spannung steigt bereits!
16:49
Drachta leitete im Übrigen auch das PlayOff-Hinspiel der beiden Teams im Mai, in dem sich Sturm mit 2:1 in Wien durchsetzen konnte.
16:48
Geleitet wird die Partie heute von Oliver Drachta. Als Assistenten fungieren Roland Brandner und Andreas Rothmann. Als vierter Offizieller ist Manuel Schüttengruber im Einsatz.
16:45
Noch nicht in der Anfangself steht damit Neuzugang Koya Kitagawa. Der Japaner nimmt heute aber zum ersten Mal auf der Bank Platz.
16:44
Eine Veränderung in der Startformation nimmt Rapid-Trainer Kühbauer vor. Kapitän Schwab kehrt nach seiner Verletzung wieder zurück und ersetzt Knasmüllner.
16:41
Im Vergleich zum dieser Partie entscheidet sich Trainer El Maestro heute zu zwei personellen Umstellungen in seiner Startelf. Philipp Huspekt und Christoph Leitgab stehen anstelle von Ivan Ljubic und Lema in der Anfangsformation.
16:40
Weniger glücklich agierten die Grazer am letzten Wochenende. Im Steiermark-Duell mit Hartberg musste man sich mit 0:1 geschlagen geben. Dario Tadic konnte dabei den entscheidenden Treffer per Elfmeter für die Hartberger erzielen. Für Sturm war es die erste Niederlage in dieser Saison.
16:36
In der vergangenen Runde konnte Rapid den ersten Saisonsieg einfahren. Gegen Altach setzte es einen glücklichen 2:1-Erfolg. Fountas brachte die Grün-Weißen dabei bereits früh mit einem Doppelpack in Front, ehe die Vorarlberger durch Gebauer ausgleichen konnten. Am Ende brachten die Hütteldorfern den knappen Vorsprung mit Glück über die Runden.
16:29
Zuletzt standen sich die beiden Teams im Europacup-PlayOff gegenüber. Damals konnten sich die Grazer dank der Auswärtstorregel knapp durchsetzen, wobei das anschließende Europacup-Abenteuer bekanntlich schneller vorbei war als erhofft.
09:42
Herzlich willkommen zur vierten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel zwischen Sturm Graz und SK Rapid Wien.

So richtig zufriedenstellend ist keines der beiden Teams in die Saison gestartet. Die Grazer konnten zwar gleich zu Beginn zwei Siege einfahren, mussten in der Vorwoche aber eine bittere Niederlage gegen Hartberg einstecken. Zudem schied man auch bereits in der Europa-League-Qualifikation früh aus. „Es gibt Tage, an denen manches besser klappt, und an anderen Tagen schlechter“, so Neo-Trainer Nestor El Maestro, der sich nicht von seinem Weg abbringen lässt: „Wir sind in die ersten drei Ligapartien mit ähnlichen Strategien gegangen und waren zu zwei Drittel erfolgreich.“

Erst vier Zählern am Konto haben die Hütteldorfer. Didi Kühbauer und seine Truppe fuhren nach einer Niederlage und einem Remis in der vergangenen Woche den ersten Dreier ein. Dabei hatte man gegen Altach allerdings einiges an Glück und musste sich am Ende sogar Pfiffe der eigenen Fans gefallen lasse. Dennoch gibt sich der Rapid-Trainer zuversichtlich: „Obwohl die Leistung letzten Samstag gegen Altach nicht die beste war, sollten wir durch diesen Sieg Selbstvertrauen getankt haben.“
.
Mal sehen, wer heute die nächsten Zähler einfahren kann. Anpfiff in Graz ist um 17 Uhr.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz Stadion
Kapazität
28.000