Suchen Sie hier nach allen Meldungen
30. Spieltag
05.06.2020 19:00
Beendet
Magdeburg
1. FC Magdeburg
1:1
KFC Uerdingen 05
Uerdingen
0:1
  • Christian Dorda
    Dorda
    39.
    Linksschuss
  • Jürgen Gjasula
    Gjasula
    55.
    Elfmeter
Stadion
MDCC-Arena
Schiedsrichter
Riem Hussein

Liveticker

90
20:51
Fazit:
Doch diesen letzten Freistoß fängt René Vollath souverän ab. Damit endet diese Partie leistungsgerecht mit 1:1. Im ersten Durchgang war quasi nichts los, bis dann plötzlich Christian Dorda für den KFC gestochen hat. In der zweiten Hälfte versuchten dann beide Teams mehr und hatten auch mehr Abschlüsse. Letzten Endes war es aber ein Elfmeter von Jürgen Gjasula, der den FCM zurück ins Spiel brachte. Auch danach war mehr Tempo im Spiel, doch die Strafräume hielten beide Teams weitestgehend frei. So fiel dann auch kein dritter Treffer mehr und das Unentschieden steht.
90
20:47
Spielende
90
20:47
Einen Freistoß aus dem linken Halbfeld bekommt Magdeburg noch zugesprochen.
90
20:46
Gelingt hier noch der Lucky Punch?
90
20:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89
20:44
Maroh mit dem Kopf! Ein ganz langer Freistoß aus dem Mittelfeld findet den Kopf des Innenverteidigers. Der steigt mit dem Rücken zum Tor hoch, köpft aufs linke Eck, doch verpasst dieses um einen Meter.
88
20:43
Es bleibt dabei, dass sich beide Teams sehr schwer damit tun, in den Sechzehner hineinzukommen. Das Spiel findet praktisch nur zwischen den Strafräumen statt.
86
20:41
Nach einem Freistoß setzt sich dann aber doch wieder der KFC vorne fest, was in einem Distanzschuss von Patrick Pflücke mündet. Die Direktabnahme pfeffert er allerdings deutlich über den Kasten.
83
20:38
Die Uerdinger Hintermannschaft fängt eine Flanke von rechts ab. Magdeburg drängt mehr auf den Dreier.
80
20:36
Drei Mann schauen nur zu, als Charles-Elie Laprévotte bis an den Strafraum vordringt und bei freier Bahn schießt. Da steht Vollath aber genau richtig und hält die Kugel fest.
78
20:34
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Thore Jacobsen
78
20:34
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Rico Preißinger
78
20:33
Steininger hat so viel Platz 20 Meter vor dem Tor, aber verzieht den Schuss komplett. Unfreiwillig zieht er das Leder mit dem Außenrist rechts am Tor vorbei.
75
20:30
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Roberto Rodríguez
75
20:29
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Edvinas Girdvainis
74
20:29
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Alexander Bittroff
74
20:29
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Franck Evina
73
20:28
Es sei erwähnt, dass beide Mannschaften weiterhin nicht in den Sechzehner vordringen. Die Abschlüsse kommen fast ausschließlich von außerhalb.
72
20:27
Beim Versuch in den Strafraum zu kommen, nimmt Bell Bell das Leder mit der Hand mit und wird zurückgepfiffen.
70
20:26
Auch der FCM will weiter mitspielen, bleibt mit seinen Abschlüssen aus der zweiten Reihe allerdings in der Verteidigung hängen.
69
20:25
Im ersten Moment bringt der folgende Eckstoß nichts ein, aber im zweiten Anlauf steht Barry etwa 23 Meter vor dem Tor bereit. Sein Flachschuss rollt jedoch am rechten Pfosten vorbei.
68
20:24
Aus 20 Metern schießt Pflücke mit dem Dropkick! Zu zentral, doch Behrens muss die Kugel trotzdem mit einer Hand über die Latte streicheln.
66
20:21
Guter Versuch von Kinsombi! Nach dem Doppelwechsel zieht der 20-jährige vor dem Strafraum von links in die Mitte und visiert das lange Eck an. Behrens muss sich ordentlich strecken, um den Ball noch um den Pfosten zu lenken.
66
20:21
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Léon Bell Bell
66
20:21
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Patrick Möschl
66
20:20
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sören Bertram
66
20:20
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Mario Kvesić
64
20:20
Beck hat zumindest mal eine kleine Kopfballchance, die im hohen Bogen in die Arme von Vollath segelt.
64
20:19
Es ist mehr Zug im Spiel, ohne das allerdings mehr Genauigkeit dazu kommt. So verlieren beide Mannschaften recht schnell die Kugel auf dem Weg nach vorne.
61
20:16
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Daniel Steininger
61
20:16
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sirlord Conteh
61
20:16
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Dennis Daube
61
20:15
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Adam Matuszczyk
59
20:14
Stefan Krämer reagiert mit dem ersten Wechsel auf den Ausgleich. Aber auch Wollitz wird mit Steininger einen neuen Mann bringen.
59
20:14
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Christian Kinsombi
59
20:13
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Osayamen Osawe
58
20:13
Wieder taucht Beck vor Vollath auf und schießt aus spitzem Winkel vorbei. Im Anschluss geht noch die Fahne wegen Abseits' hoch.
57
20:13
Das hat sich sogar ein Stück weit angedeutet. Zumindest haben die Mannen von der Elbe die Warnsignale gehört und die offensiven Uerdinger gestoppt.
55
20:10
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:1 durch Jürgen Gjasula
Glück für den Magdeburger! Vollath ahnt den Schuss aufs linke Eck und lenkt die Kugel an den Pfosten. Vom Aluminium springt der Ball aber über die Torlinie. Ausgleich für die Hausherren!
54
20:09
Gelbe Karte für Assani Lukimya (KFC Uerdingen 05)
Christian Beck wird ins Eins gegen Eins mit Vollath geschickt, aber Lukimya räumt ihn vorher unbeholfen von hinten um.
54
20:09
Elfmeter für Magdeburg!
52
20:08
Und sie passen auf! Kvesić legt vor dem Strafraum quer auf Preißinger, dessen abgefälschter Abschluss aufs flache linke Eck immer länger wird für Vollath. Letzten Endes bekommt er aber doch die Hände an den Ball.
51
20:06
Es sind noch nicht die großen Chancen, aber der FCM muss aufpassen, dass sie hier nicht unnötig ein frühes zweites Gegentor schlucken.
49
20:04
Im Anschluss verrutscht Osawe eine Flanke, sodass sich Behrens einmal mehr kaum bewegen muss, um den Ball sicher zu fangen.
48
20:03
Entsprechend hat auch Osawe den ersten Abschluss der zweiten Hälfte. Entgegen der eigenen Laufrichtung bekommt er aber keinen Druck hinter seinen Schuss. So greift Behrens locker zu.
47
20:02
Uerdingen scheint mit dem 0:1 nicht zufrieden zu sein, beginnt jedenfalls aktiv.
46
20:00
Ohne Wechsel geht es in Halbzeit zwei.
46
20:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:49
Halbzeitfazit:
Bis auf das Tor ist eigentlich nichts passiert, entsprechend pünktlich pfeift Schiedsrichterin Dr. Riem Hussein ab. Hat sich Uerdingen die Führung verdient? Zumindest standen sie defensiv sicher und vorne waren sie effizient. Immerhin erzielte Christian Dorda quasi mit der ersten Chance das 0:1, als ihn die Magdeburger Hintermannschaft komplett aus den Augen verloren hatte. Andererseits müssen die Gastgeber gefühlt nur ein bisschen auf die Tube drücken, dann kann der KFC in Gefahr kommen. Jedenfalls fehlt es im prasselnden Regen deutlich an Tempo. Da sollten beide Teams im zweiten Durchgang zulegen.
45
19:44
Ende 1. Halbzeit
43
19:43
Evina sieht die schwach besetzte Zwei-Mann-Mauer, aber zirkelt das Leder deutlich übers Tor. Da war mehr drin.
43
19:42
Gelbe Karte für Tarek Chahed (1. FC Magdeburg)
Wird es wieder gefährlich? Evina zieht am Sechzehnereck an Chahed vorbei, der sich ans Trikot klammert, bis der Krefelder fällt.
42
19:41
Conteh steht vollkommen frei am Strafraumrand! Doch statt dem Ausgleich schießt er den im Abseits stehenden Christian Beck ab. Das war gar nichts!
41
19:41
Aus dem Freistoß entspringt die nächste Möglichkeit, weil Boere in der Mitte an den Ball kommt und das Spielgerät aufs Tor bringt. Morten Behrens taucht ab und fängt die Kugel.
40
19:39
Gelbe Karte für Jürgen Gjasula (1. FC Magdeburg)
Gjasula sieht für ein taktisches Foul den sechsten Gelben Karton dieser Saison.
39
19:38
Tooor für KFC Uerdingen 05, 0:1 durch Christian Dorda
Auf einmal fällt's! Evina köpft eine lange Flanke halbhoch zurück ins Zentrum. Dorda nimmt den Ball volley und schlägt das Leder in den rechten Winkel.
37
19:37
Kvesić macht eine gute Partie und lässt sich technisch keine Schwächen anmerken. So holt er auch schon zum wiederholten Male einen Freistoß heraus. Der bringt dann aber nichts ein.
35
19:35
Im Übrigen regnet es stark in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. Vielleicht wirkt sich das rutschige Spielgerät auch auf das Geschehen aus. Zumindest ist es eine dankbare Ausrede für die mangelnde Präzision.
34
19:33
Die Ecke bringt nichts ein. Am ersten Pfosten verlängert ein Magdeburger unabsichtlich hinaus auf Matuszczyk. Doch der zieht überhastet ab und haut das Leder auf die leere Tribüne.
33
19:33
Müller spielt den nächsten schlampigen Pass in den Rücken der eigenen Abwehr, den Laprévotte geradeso zur Ecke klären kann.
31
19:31
Der FCM zieht sich wieder ein wenig zurück und lauert auf einen möglichen Konter. Das geht taktisch in Ordnung, weil die Gäste mit dem Ballbesitz nichts anzufangen wissen.
28
19:28
Gut 27 Meter vor dem Tor legt sich Perthel das Leder für einen Freistoß zurecht. Sein Schuss wird von der Mauer abgefälscht, dabei allerdings auch stark verlangsamt. Vollath nimmt die hoppelnde Kugel problemlos auf.
26
19:26
Direkt im Anschluss rauscht die nächste Flanke von links durch den Krefelder Sechzehner, wo diesmal die Abnehmer komplett fehlen.
25
19:25
Auf der anderen Seite setzt sich Patrick Möschl durch und sucht Beck in der Mitte. Der Stürmer verpasst nur knapp.
22
19:22
Auch Uerdingen setzt mal wieder ein kleines Zeichen in der Offensive, als Osawe sich auf der rechten Seite durchsetzt und von der Grundlinie ins Zentrum flankt. Da stehen aber zu viele Blaue.
21
19:21
Magdeburg hat den nächsten Abschluss! 25 Meter vor dem Tor bekommt Preißinger die Kugel von Kvesić auf den linken Fuß gelegt. Der Mann mit der 21 zieht direkt ab, allerdings auch deutlich am Kasten vorbei.
18
19:17
Die Abwehrreihen stehen aber weiterhin gut. Weder Magdeburg noch die Krefelder finden spielerisch den Weg in den gegnerischen Strafraum.
15
19:15
Zum ersten Mal muss René Vollath ernsthaft eingreifen und fängt eine Preißinger-Flanke ab. Die Hausherren etablieren sich vermehrt in der gegnerischen Hälfte.
14
19:13
Kvesić findet den Kopf des freistehenden Beck, der perfekt hochsteigt, den Ball aber weit übers Tor köpft.
13
19:13
Der nächste Freistoß kommt aus identischer Position. Diesmal muss Kinsombi zur Ecke hinausköpfen.
12
19:11
Von der linken Seitenlinie schlägt Mario Kvesić einen Freistoß ins Zentrum, der jedoch am ersten Uerdinger Kopf hängenbleibt.
9
19:08
Vorerst bleibt diese Chance allerdings die Ausnahme. Auf beiden Seiten steht der geordnete Spielaufbau im Vordergrund. Gerade die Gäste halten so das Spielgerät über längere Zeit in den eigenen Reihen.
6
19:05
Tom Boere bekommt die Möglichkeit von Müller geschenkt! Der Verteidiger passt unbedacht durchs Zentrum genau in den Fuß des Stürmers. Am Strafraumrand trifft Boere die Kugel aber nicht satt, sodass Morten Behrens den frühen Abschluss entschärfen kann.
4
19:04
35 Meter vor dem Tor foult Girdvainis seinen Gegenspieler. Der FCM spielt den Freistoß ebenso flach wie ungefährlich aus.
3
19:02
Allzu wild ist es dann doch noch nicht. Beide Teams hatten schon den Ball und diesen auch bereits leichtfertig hergegeben. Die Gefahr bleibt noch aus.
1
18:59
Los geht die wilde Fahrt!
1
18:59
Spielbeginn
18:42
Interessant für die Statistiker: Heute trifft das Team mit der besten Defensive der Liga auf den einzigen Aufstiegsaspiranten mit negativer Tordifferenz. Dagegen hat Magdeburg trotz akuter Abstiegssorgen sogar eine positive Torbilanz. Warum sie trotzdem nur Rang 15 belegen? Bei 12 Unentschieden hat sich nur eine Mannschaft öfter die Punkte geteilt. Obendrein hat der KFC eine Niederlage mehr auf dem Konto als das Team von der Elbe. Dafür haben sie aber auch vier Siege mehr eingefahren.
18:22
Auch Stefan Krämer rotiert am Ende der ersten englischen Woche ordentlich durch. Wird in der Verteidigung lediglich Alexander Bittroff durch Edvinas Girdvainis ersetzt, meldet sich weiter vorne die große Tauschbörse. Roberto Rodríguez, Dennis Daube, Adriano Grimaldi und Ali Ibrahimaj müssen runter. Dafür starten Patrick Pflücke, Dennis Daube, Franck Evina und Rückkehrer Tom Boere.
18:13
In der jüngsten Schlacht von Würzburg wurden insgesamt 12 Gelbe Karten verteilt. Vier davon trafen den 1. FC Magdeburg. Zwei davon haben Auswirkungen auf die heutige Startelf, denn Björn Rother und Brian Koglin fallen gelbgesperrt aus. Außerdem riss sich Dustin Bomheuer das Kreuzband, womit er ebenfalls fehlt. Doch Claus-Dieter Wollitz rotiert noch weit über das Trio hinaus. In Jürgen Gjasula, Sirlord Conteh, Rico Preißinger, Charles-Elie Laprévotte, Tarek Chahed, Timo Perthel und Kapitän Christian Beck stehen gleich sieben Mann neu auf dem Feld.
Uerdingen verpasste unter der Woche im Verfolgerduell gegen Meppen die große Chance, näher an die Aufstiegsplätze ranzurücken. Beim 0:0 gegen die Niedersachsen ließen die Krefelder vor allem die Durchschlagskraft im Angriff vermissen, die ihnen Tage zuvor noch drei Punkte gegen Aufstiegsaspirant Mannheim einbrachte. Gegen Magdeburg hofft KFC-Coach Stefan Krämer auf die Auswärtsstärke seines Teams. Denn in dieser Saison sammelten nur Mannheim und Unterhaching mehr Punkte in der Fremde.
Nach dem verpatzten Re-Start gegen Kaiserslautern gelang den Magdeburgern unter der Woche ein eminent wichtiger Dreier im Abstiegskampf. Gegen die zuvor elf Spiele ungeschlagenen Würzburger siegte die Truppe von Pele Wollitz dank einer starken kämpferischen Leistung mit 1:0. Gegen Uerdingen will der FCM nun nachlegen. Denn bei nur drei Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge kann man sich keine großen Ausrutscher mehr leisten.
Herzlich willkommen zur Freitagspartie der 3. Liga! In den Abendstunden stehen sich diese Woche der 1. FC Magdeburg und der KFC Uerdingen gegenüber. Viel Spaß!

1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Magdeburg
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
MDCC-Arena
Kapazität
27.250

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05 Herren
vollst. Name
Krefelder Fussball Club Uerdingen 05
Stadt
Krefeld
Land
Deutschland
Farben
blau-rot
Gegründet
17.11.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Grotenburg
Kapazität
34.500