Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
90.
19:32
Fazit:
Borussia Mönchengladbach dreht das Spiel in Wolfsburg und gewinnt verdient mit 3:1! Nach einem offensiv zunächst sehr harmlosen Auftritt der Gäste sorgte ein abgefälschter Distanzschuss von Itakura in der 52. Minute für den Ausgleich. Der etwas glückliche Treffer scheint bei den Fohlen mehr Vertrauen in das eigene Angriffsspiel geweckt zu haben. Denn nur sechs Minuten später sorgte N'Goumou für den schnellen Doppelschlag und der eingewechselte Reitz machte mit seinem schönen Tor endgültig den Deckel drauf. Vom VfL kam im zweiten Abschnitt einfach zu wenig. Zwar hatten sie in Person von Mæhle und Behrens noch zwei vielversprechende Chancen. Da sie diese jedoch ungenutzt ließen, geht der Sieg der Borussia absolut in Ordnung. Dadurch setzen sich die Rheinländer in der Tabelle ein wenig von den Abstiegsrängen ab und belegen nun den elften Platz. Wolfsburg steckt weiter unten drin und hat mit Leipzig einen echten Brocken vor der Brust. Gerardo Seoane und sein Team empfangen als nächstes den BVB.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
90.
19:24
Spielende
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
90.
19:24
Omlin verhindert das 3:2! Arnold führt eine Ecke auf rechts kurz zu Mæhle aus. Der Däne bringt den Ball hoch an den Fünfer. Dort setzt sich Behrens in der Luft robust durch. Mit seinem Kopfball scheitert der ehemalige Unioner allerdings am glänzend reagierenden Omlin.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
90.
19:22
Wolfsburg gibt sich noch nicht komplett auf und versucht noch irgendwie etwas zu erzwingen. Ein Distanzschuss von Moritz Jenz landet aber auf der Tribüne.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
90.
19:20
Gelbe Karte für Jonas Omlin (Bor. Mönchengladbach)
Jonas Omlin lässt sich bei der Ausführung eines Abstoßes zu viel Zeit und wird dafür mit der Gelben Karte bestraft. Die dürfte der Schweizer allerdings gerne entgegennehmen.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
90.
19:20
Sechs Minuten trennen Borussia Mönchengladbach noch vom enorm wichtigen Auswärtssieg.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
90.
19:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
89.
19:19
Ralph Hasenhüttl zieht seine letzte Option und bringt Aster Vranckx für Mattias Svanberg.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
89.
19:17
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Aster Vranckx
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
89.
19:17
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Mattias Svanberg
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
88.
19:16
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:3 durch Rocco Reitz
Das ist die Entscheidung! Weigl fängt tief in der gegnerischen Hälfte einen Pass von Majer ab und schickt anschließend Čvančara tief. Der Joker bringt den Ball von rechts neben dem Sechzehner nach innen. Dort will Arnold klären, aber lenkt den Ball unglücklich genau vor die Füße von Reitz. Der 21-Jährige behält aus zentralen zwölf Metern die Nerven und schließt perfekt oben rechts in das Eck ab. Pervan macht sich lang, aber streckt sich vergeblich.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
88.
19:16
Gerardo Seoane nimmt mit dem Wechsel nochmal Zeit von der Uhr und bringt mit Jordan Siebatcheu und Joe Scally zwei weitere frische Akteure.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
88.
19:16
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Joe Scally
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
88.
19:15
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Luca Netz
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
88.
19:15
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Jordan Siebatcheu
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
88.
19:15
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Franck Honorat
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
86.
19:15
Majer bringt einen Eckstoß von der rechten Seite scharf vor das Tor. Bornauw kommt mit Anlauf angeflogen. Omlin lässt sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und faustet den Ball weg.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
84.
19:12
Gelbe Karte für Robin Hack (Bor. Mönchengladbach)
Robin Hack verhindert die schnelle Ausführung eines VfL-Freistoßes und wird dafür mit der Gelben Karte bestraft.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
83.
19:11
Wolfsburg gelingt fast der Ausgleich per Traumtor! Nach einer Flanke von der rechten Seite landet der Ball in der Box bei Joakim Mæhle. Der eingerückte Außenverteidiger ist mit dem Rücken zum Tor komplett frei und setzt artistisch zum Fallrückzieher an. Der sehenswerte Versuch des Dänen rauscht nur ganz knapp links am Tor vorbei.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
82.
19:11
Für Alassane Pléa reicht es beim Startelf-Comeback offensichtlich nicht für die volle Distanz. Tomáš Čvančara ist deswegen von jetzt an als neuer Zielspieler vorne drin.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
82.
19:10
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Tomáš Čvančara
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
82.
19:10
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Alassane Pléa
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
80.
19:09
Von den Wolfsburgern kommt im zweiten Durchgang in der Offensive viel zu wenig. Auch die Einwechselspieler haben für keinen neuen Schwung gesorgt.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
77.
19:06
Sollte es bei dem Sieg für die Gladbacher bleiben, wäre es der erste Auswärtserfolg nach zuvor zehn Reisen in die Fremde ohne Dreier.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
74.
19:05
Lattentreffer von Hack! Die Gäste wirken seit dem Wiederanpfiff wirklich wie neu. Im Angriffsspiel haben sie plötzlich Lösungen parat und schnuppern sogar am 3:1. Reitz chippt den Ball von halbrechts vor dem Strafraum hoch an den Elfmeterpunkt. Dort steigt Hack hoch und köpft den Ball an den Querbalken.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
73.
19:02
Jonas Wind konnte heute keine Akzente setzen und macht Platz für Kevin Behrens. Zudem ist Vaclav Černý neu dabei für Ridle Baku, der vor allem in der ersten Hälfte eine gute Leistung zeigte.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
73.
19:01
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Vaclav Černý
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
73.
19:01
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Ridle Baku
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
73.
19:01
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Behrens
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
73.
19:01
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Jonas Wind
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
72.
19:00
Jonas Omlin hat knapp außerhalb seines Sechzehners die Ruhe weg und schickt einen anlaufenden Wolfsburger mit einer kurzen Finte ins Leere.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
70.
18:59
Die beiden Torschützen der Gäste gehen raus und werden positionsgetreu von Rocco Reitz und Robin Hack ersetzt.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
70.
18:58
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Robin Hack
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
70.
18:58
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Nathan N'Goumou
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
70.
18:58
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Rocco Reitz
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
70.
18:57
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Ko Itakura
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
69.
18:57
Joe Scally hatte sich bereits fertig gemacht. Allerdings scheint Max Wöber nach der Behandlung nun doch weitermachen zu können.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
67.
18:55
Max Wöber sitzt auf dem Boden und muss behandelt werden. An der Seitenlinie stehen bereits zwei Gladbacher zum Wechseln bereit.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
66.
18:55
Maximilian Arnold bringt einen Eckstoß von der rechten Seite mit ganz viel Schnitt vor das Tor. Jonas Omlin passt sehr gut auf und pflückt das Leder sicher aus der Luft.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
65.
18:54
Bereits vor der Begegnung verspielten die Wölfe 20 Punkte nach Führung. Jetzt bleiben ihnen noch knapp 25 Minuten, um keine weitern dazukommen zu lassen.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
63.
18:53
Wolfsburg wirkt durchaus geschockt von dem schnellen Doppelschlag der Borussia. Von dem kontrollierten Auftritt aus der ersten Hälfte ist nicht mehr viel zu sehen.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
60.
18:52
Nathan N'Goumou, der im zweiten Durchgang die Seiten mit Franck Honorat getauscht hat, hat mit seinem fünften Saisontreffer für richtig gute Stimmung im Gästeblock gesorgt.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
58.
18:46
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:2 durch Nathan N'Goumou
Die Borussia dreht das Spiel! Erneut machen sich die Rheinländer zielstrebig über die linke Seite auf den Weg nach vorne und dieses Mal ist es richtig gut gespielt. Pléa bedient Honorat, der mit dem Ball am Fuß nach innen zieht und das Auge für N'Goumou hat. Der Franzose legt sich den Ball mit dem ersten Kontakt gut vor und schließt mit dem zweiten von halbrechts im Strafraum trocken ab. Der Ball schlägt unten links im Netz ein.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
57.
18:46
Ralph Hasenhüttl reagiert umgehend auf die neue Ausgangslage und bringt mit Lovro Majer und Amin Sarr zwei frische Kräfte für den Angriff.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
57.
18:45
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Lovro Majer
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
57.
18:45
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Patrick Wimmer
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
57.
18:45
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Amin Sarr
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
57.
18:45
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Tiago Tomás
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
54.
18:45
Das 1:1 ist ausgehend von den Spielanteilen und der Anzahl der Abschlüsse nicht unverdient. Trotzdem ist es wenig überraschend, dass bei der heute unkreativen Offensivleistung ausgerechnet ein abgefälschter Distanzschuss für den Torerfolg gesorgt hat.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
52.
18:40
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:1 durch Ko Itakura
Ein Distanzschuss sorgt für den Ausgleich! Bei den Gästen geht es zunächst über die linke Seite nach vorne. Von dort geht der Ball nach innen zu Itakura. Der Japaner probiert es aus der zweiten Reihe einfach mal und zieht wuchtig mit dem rechten Spann ab. Eigentlich scheint der Schuss komplett ungefährlich. Allerdings fälscht Jenz den Ball noch mit seinem rechten Knie ab und verpasst dem Schuss damit eine Richtungsänderung. Deswegen schlägt der Ball am Ende unhaltbar für Pervan im linken Eck ein.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
51.
18:40
Das Bild auf dem Platz hat sich auch nach dem Wiederanpfiff nicht sonderlich verändert. Gladbach ist weiter enorm bemüht den Ausgleich zu erzielen, aber kommt einfach nicht richtig durch.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
48.
18:37
Svanberg köpft den Ball vor dem gegnerischen Strafraum zu Wimmer. Der Österreicher schließt direkt ab. Sein Volley aus etwa 20 Metern tickt noch mehrfach auf, ehe Omlin sicher pariert.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
46.
18:35
Weiter geht's! Beide Teams kehren personell unverändert zurück auf den Rasen. Gerade bei Gerardo Seoane dürfte sich aber schon Gedanken machen wie er für mehr Schwung sorgen kann und hat mit Jordan Siebatcheu und Tomáš Čvančara beispielsweise noch zwei Stürmer draußen.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
46.
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
45.
18:22
Halbzeitfazit:
Der VfL Wolfsburg führt zur Pause mit 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach. Ausschlaggebend dafür ist die Kaltschnäuzigkeit der Gastgeber, die in Person von Ridle Baku mit dem ersten eigenen Torschuss direkt in Front gingen. Ansonsten kontrollierten die Niedersachsen das Geschehen mit etwas mehr Ballbesitz und einer stabilen Defensivarbeit. In der Offensive blieb es abgesehen vom bislang goldenen Treffer aber meist nur bei gelungenen Ansätzen. Die Fohlen haben sich von dem frühen Rückstand schnell erholt und nicht wirklich geschockt gewirkt. Allerdings fehlte es den Rheinländern im Angriff komplett an Ideen wie sie sich gegen die meist gut organisierte VfL-Abwehr Chancen erspielen können und auch die Standards waren im ersten Abschnitt noch keine echte Waffe. Für die zweite Hälfte ist also auf beiden Seiten noch Luft nach oben.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
45.
18:16
Ende 1. Halbzeit
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
45.
18:16
Gelbe Karte für Patrick Wimmer (VfL Wolfsburg)
Patrick Wimmer stoppt einen Offensivausflug von Nico Elvedi bereits im Mittelfeld und wird dafür zu Recht verwarnt.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
45.
18:16
60 Sekunden kommen im ersten Durchgang oben drauf. Da es kaum Unterbrechungen gab, ist das auch völlig ausreichend.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
45.
18:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
43.
18:14
Netz führt einen Einwurf relativ schnell gegen noch unsortierte Wolfsburger aus und setzt N'Goumou in Szene. Von links in der Box verzieht der Franzose aber völlig und jagt den Ball einige Meter neben das kurze Eck.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
42.
18:13
Mattias Svanberg übernimmt den fälligen Freistoß aus halblinken 18 Metern. Der SChwede probiert es mit einem wuchtigen Schuss auf das Torwarteck. Jonas Omlin ist aber auf dem Posten und kann mit beiden Händen abwehren.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
40.
18:11
Marvin Friedrich räumt Patrick Wimmer vor dem Strafraum der Gäste ab. Deshalb bietet sich den Wolfsburgern jetzt eine ausgezeichnete Freistoßposition.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
38.
18:10
Bornauw findet im Aufbau keine Anspielstation, dreht nach hinten ab und möchte zu seinem Keeper zurückspielen. Itakura fälscht den Pass mit einer guten Grätsche ab und bringt damit Pléa in die Aktion. Links im Strafraum wird der 31-Jährige aber vom zurückgeeilten Bornauw unter Druck gesetzt und kommt aus extrem spitzem Winkel nicht an Pervan vorbei.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
36.
18:08
Das Spiel läuft ohne echte Highlights entspannt vor sich hin. Bei den längeren Ballbesitzphasen wechseln sich beide Mannschaften immer mal wieder ab. Vor den Toren ist aber recht wenig los.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
33.
18:07
Im Moment konzentrieren sich die Wolfsburger darauf aus einer kompakten Defensive heraus zu agieren. Da den Fohlen auf dem Weg nach vorne spätestens im letzten Drittel nicht sonderlich viel einfällt und häufig auch einfach offensives Personal fehlt, haben die Niedersachsen damit alles unter Kontrolle ohne selbst zu glänzen.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
30.
18:01
Die Borussia hat sich von dem frühen Gegentor wirklich nicht aus der Bahn werfen lassen und ist derzeit das aktivere Team. Dabei ist vor allem Franck Honorat sehr umtriebig und bereitet der Wölfe-Abwehr immer wieder Probleme.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
27.
17:56
Gelbe Karte für Sebastiaan Bornauw (VfL Wolfsburg)
Bornauw will Pléa aus seiner Sicht halbrechts in der VfL-Hälfte bei der Ballannahme unter Druck setzen. Der Stürmer liest die Situation allerdings perfekt, legt sich den Ball mit dem ersten Kontakt am Verteidiger vorbei und hat plötzlich eine große Lücke vor sich. Bornauw verhindert mit einem taktischen Vergehen aber direkt das es gefährlich wird. Folgerichtig sieht der Belgier obendrein noch Gelb.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
24.
17:56
Die Anfangsphase der Wolfsburger war mit vielen Positionsrochaden, teils gutem Kombinationsspiel und dem frühen Treffer durchaus vielversprechend. Im Moment übernimmt Mönchengladbach aber etwas mehr die Kontrolle.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
21.
17:52
Ein Eckstoß sorgt fast für den Ausgleich! Honorat bringt den Ball von der rechten Seite aus hoch in die Mitte. Dort kommt Wöber im Gedränge an den Ball und köpft ihn nur knapp links neben den Kasten. Pervan hätte da keinerlei Abwehrchance gehabt.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
18.
17:49
Ridle Baku macht einen richtig engagierten Eindruck und ist an den meisten gelungenen VfL-Aktionen beteiligt. Dieses Mal setzt sich der 25-Jährige im Laufduell gegen Luca Netz durch. Dadurch kommt er halbrechts im Strafraum an den Ball, macht noch einen Schritt nach innen und zieht dann ab. Luca Netz bleibt aber in der Aktion und kann den Schuss in Zusammenarbeit mit Marvin Friedrich blocken.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
16.
17:47
Franck Honorat zirkelt einen Freistoß aus halblinker Position aus recht großer Entfernung hoch in die Box. Die Flanke gerät allerdings etwas zu weit, sodass der Ball bei Pavao Pervan landet.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
13.
17:45
Situativ versuchen die Gladbacher ganz früh Druck zu machen. Wolfsburg zeigt sich aber sehr ballsicher und löst sich meist spielerisch aus den gegnerischen Pressingsituationen.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
11.
17:42
Gerardo Seoane machte im Vorfeld klar, dass es für sein Team heute vor allem darum gehe in der Defensive endlich mal stabil zu stehen. Dieser Plan hat sich bereits nach wenigen Minuten erledigt. Die Borussia versucht aber immerhin eine offensive Reaktion auf den Rückstand zu zeigen.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
9.
17:40
Aus Sicht der Wolfsburger hätte das Heimdebüt von Ralph Hasenhüttl wohl nicht besser beginnen können. Für Ridle Baku ist der Treffer derweil sein erster Scorer in der laufenden Saison.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
7.
17:36
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:0 durch Ridle Baku
Mit dem ersten eigenen Torschuss gehen die Gastgeber in Führung! Tiago Tomás hat auf dem rechten Flügel erschreckend viel Freiraum und wird perfekt von Mattias Svanberg bedient. Anschließend behält der Portugiese die Übersicht und bringt den Ball flach zurück in Richtung Elfmeterpunkt. Dort wird auch Ridle Baku komplett alleine gelassen und vollstreckt mit dem rechten Innenrist sicher in das untere rechte Eck.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
5.
17:36
Hasenhüttl, der letzte Woche noch mit einer Fünferkette spielen ließ, hat die Wölfe heute in seine bevorzugten 4-2-2-2 auf das Feld geschickt. Dabei bekleidet Gerhardt etwas überraschend den Posten als Linksverteidiger. Auf der Doppelsechs agieren Arnold und Svanberg. Davor agieren Wimmer und Baku sehr frei und in vorderster Front sollen Tiago Tomás und Wind für Unruhe sorgen.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
3.
17:33
Franck Honorat kriegt rechts vor dem Strafraum den Ball, lässt Yannick Gerhardt einfach stehen und sucht aus halbrechten 14 Metern den Abschluss. Der Schuss gerät allerdings zu zentral. Deshalb kann Pavao Pervan den Ball wegfausten.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
90.
17:31
Fazit:
Die TSG Hoffenheim gewinnt mit 3:1 gegen den FC Augsburg. Mit einem Doppelschlag durch Wout Weghorst (17.) und Andrej Kramarić (20.) gingen die Hausherren im ersten Durchgang in Führung. Die Begegnung hatte die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo anschließend weitgehend im Griff. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gäste stärker und zeigten sich öfter in der gegnerischen Hälfte. In der 61. Minute gelang Ermedin Demirović der Anschlusstreffer. So richtig Schwung konnte dadruch aber nicht mitnehmen. Kurz vor Schluss machte der eingewechselte Ihlas Bebou (90.) den Sieg für die TSG klar, die damit auf den 8. Platz vorrückt und mit den Augsburgen nun puntgleich ist.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
1.
17:31
Los geht's! Die Gäste stoßen an und spielen heute in Dunkelgrün. Wolfsburg hält in den hellgrünen Heimtrikots dagegen.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
1.
17:30
Spielbeginn
1899 Hoffenheim FC Augsburg
90.
17:23
Spielende
1899 Hoffenheim FC Augsburg
90.
17:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
1899 Hoffenheim FC Augsburg
90.
17:19
Tooor für 1899 Hoffenheim, 3:1 durch Ihlas Bebou
Da ist die Entscheidung! Von Pavel Kadeřábek wird in der rechten Straumszene der eingewechselte Ihlas Bebou in Szene gesetzt. Aus spitzem Winkel setzt der den Ball unhaltbar in die Maschen.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
88.
17:17
Gelbe Karte für Wout Weghorst (1899 Hoffenheim)
1899 Hoffenheim FC Augsburg
87.
17:17
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Finn Becker
1899 Hoffenheim FC Augsburg
87.
17:16
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Grischa Prömel
1899 Hoffenheim FC Augsburg
87.
17:16
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Ihlas Bebou
1899 Hoffenheim FC Augsburg
87.
17:16
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Maximilian Beier
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
17:15
Der direkte Vergleich spricht in jüngerer Vergangenheit klar für die Borussia, die in den letzten acht Duellen in der Liga ungeschlagen blieben. Im Hinspiel erzielten sie mit einem 4:0 sogar ihren höchsten Saisonsieg. Allerdings ist mit Ralph Hasenhüttl quasi ein Angstgegner der Fohlen auf der Gegenseite verantwortlich. Der neue VfL-Coach verlor keins seiner sechs Aufeinandertreffe gegen die Fohlen.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
84.
17:14
Ein Eckball von der rechten Seite wird von einem Augsburger in den halblinken Rückraum verlängert. Von dort setzt Maximilian Beier zum Schuss an. Finn Dahmen macht sich aber ordentlich lang und pariert den Abschluss.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
80.
17:12
Die Schlussphase bricht an! Behält die TSG Hoffenheim die Punkte im eigenen Stadion oder kann der FC Augsburg doch noch etwas mitnehmen?
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
17:10
Mönchengladbach liegt in der Tabelle nur aufgrund des minimal besseren Torverhältnisses vor den punktgleichen Wolfsburgern auf dem 13. Rang. Der Trend zeigt bei der Borussia mit fünf sieglosen Partien hintereinander jedoch eher nach unten. Da Mainz und auch Köln gestern Siege feiern konnten, beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz aktuell nur fünf und der auf einen direkten Abstiegsplatz sechs Zähler. Dementsprechend gilt es für Rheinländer schnellstmöglich zurück in die Spur zu finden. Ansonsten droht das Zittern um den Ligaverbleib bis zur letzten Sekunde.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
78.
17:08
Nach schnellem Umschaltspiel gerät der FC Augsburg in der gegnerischen Hälfte in eine Überzahlsituation. Einen steilen Pass von Phillip Tietz kann Mert Kömür aber nicht mehr vor dem Seitenaus retten. Da war mehr drin!
1899 Hoffenheim FC Augsburg
76.
17:07
Einwechslung bei FC Augsburg: Pep Biel
1899 Hoffenheim FC Augsburg
76.
17:06
Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Maier
1899 Hoffenheim FC Augsburg
76.
17:05
Einwechslung bei FC Augsburg: Mert Kömür
1899 Hoffenheim FC Augsburg
76.
17:05
Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Engels
1899 Hoffenheim FC Augsburg
76.
17:05
Einwechslung bei FC Augsburg: Dion Beljo
1899 Hoffenheim FC Augsburg
76.
17:05
Auswechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
1899 Hoffenheim FC Augsburg
75.
17:04
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Marius Bülter
1899 Hoffenheim FC Augsburg
75.
17:04
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: David Jurásek
1899 Hoffenheim FC Augsburg
74.
17:04
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Umut Tohumcu
1899 Hoffenheim FC Augsburg
74.
17:03
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Andrej Kramarić
1899 Hoffenheim FC Augsburg
71.
17:01
Arne Maier probiert es einfach mal aus der Distanz. Der harte Schuss ist jedoch zu unplatziert. Im Nachfassen packt Oliver Baumann sicher zu.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
67.
17:00
Was ist noch drin für den FC Augsburg? Die Elf von Jess Thorup hat sich nach dem Seitenwechesel deutlich gesteigert. Hoffenheimt hat in der Defensive deutlich mehr zutun.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
16:59
Für den VfL Wolfsburg war der Dreier in Bremen ein echter Befreiungsschlag. Schließlich war es ihr erster Sieg im Jahr 2024 nach zuvor elf sieglosen Begegnungen und sogar drei Niederlagen nacheinander. Nun soll mithilfe des neuen Trainers auch der Negativlauf von sieben sieglosen Heimspielen in Folge durchbrochen werden. Letztmals durften sich die VfL-Fans nämlich Ende November über einen Erfolg vor heimischer Kulisse freuen. Aus Sicht der Niedersachen wird es also höchste Zeit.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
64.
16:55
Einwechslung bei FC Augsburg: Patric Pfeiffer
1899 Hoffenheim FC Augsburg
64.
16:55
Auswechslung bei FC Augsburg: Maximilian Bauer
1899 Hoffenheim FC Augsburg
64.
16:54
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: John Anthony Brooks
1899 Hoffenheim FC Augsburg
64.
16:54
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Ozan Kabak
1899 Hoffenheim FC Augsburg
61.
16:50
Tooor für FC Augsburg, 2:1 durch Ermedin Demirović
Anschlusstreffer! Ein Schuss von Arne Maier wird geblockt. Der Ball landet in der linken Strafraumhälfte bei Phillip Tietz. Mit einem schnellen Pass findet er am ersten Pfosten Ermedin Demirović, der die Kugel unter Bedrängnis mit seinem langen Bein über die Linie spitzelt.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
58.
16:50
Die Begegnung gestaltet sich etwas offener. Es geht zwischen den beiden Hälften hin und her. Wer hat die nächste gute Chance?
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
16:49
Auch Gerardo Seoane tauscht fünfmal das Personal. Nach der klaren 3:0-Heimpleite gegen den SC Freiburg kommt das jedoch nicht ganz so überraschend. Durch die Hereinnahme von Max Wöber, Marvin Friedrich und Stefan Lainer dürfte die Borussia in der Defensive wohl mit einer Fünferkette auflaufen. Zudem darf Nathan N'Goumou für Robin Hack ran und Alassane Pléa feiert seine langersehnte Rückkehr in die Startelf, nachdem er in der Vorwoche bereits als Joker zum Einsatz kam.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
55.
16:47
Pfosten! Ein Querpass von der linken Seite findet am Elfmeterpunkt Arne Maier. Dessen Flachschsuss wird von Tim Drexler leicht abgefälscht. Der Ball springt vom linken Pfosten zurück ins Spiel.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
16:44
Obwohl der Auftakt unter Ralph Hasenhüttl mit einem 2:0-Sieg in Bremen geglückt ist, wechselt der 56-jährige Österreicher mächtig durch. Gleich fünf Neue stehen bei den Wölfen dadurch in der Anfangsformation. Moritz Jenz, Mattias Svanberg, Tiago Tomás, Patrick Wimmer, der damit sein Comeback nach seiner Sperre feiert, und Jonas Wind beginnen für Maxence Lacroix (Rotsperre), Cédric Zesiger (Gelbsperre), Kevin Paredes, Amin Sarr und Kevin Behrens.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
52.
16:42
Es dauert etwas zu lang bis Maximilian Beier einen Pass in halbrechter Position am Strafraum kontrolliert. Seinen Schuss blockt Felix Uduokhai daher zur Ecke ab.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
51.
16:40
Gelbe Karte für Pavel Kadeřábek (1899 Hoffenheim)
Mit einer Grätsche kommt Pavel Kadeřábek im Mittelfeld zu spät und sieht seine 7. Gelbe Karte in dieser Saison.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
48.
16:38
Oliver Baumann rettet nach einem verunglückten Rückpass von Ozan Kabak vor Ermedin Demirović. Der Ball landet bei Arne Maier, der das Leder jedoch aus 25 Metern rechts am leeren Tor vorbei hebt.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
46.
16:36
Die Mannschaften sind unverändert zurück auf dem Rasen. Weiter geht's!
1899 Hoffenheim FC Augsburg
46.
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
1899 Hoffenheim FC Augsburg
45.
16:22
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt die TSG Hoffenheim verdient mit 2:0 gegen den FC Augsburg. In der ersten Viertelstunde gab es kaum nennenswerte Torraumszenen. Anschließend gingen die Hausherren mit einem Doppelschlag durch Wout Weghorst (17.) und Andrej Kramarić (20.) in Führung. Die Elf von Pellegrino Matarazzo dominierte fortan das Spielgeschehen. Erst in der 42. Minute kamen die Augsburger durch Ruben Vargas zu einer Großchance. Damit es noch einmal spannend wird, müssen sich die Gäste deutlich steigern.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
45.
16:18
Ende 1. Halbzeit
1899 Hoffenheim FC Augsburg
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
1899 Hoffenheim FC Augsburg
42.
16:13
Die beste FCA-Chance! In der rechten Strafraumhälfte wird Ruben Vargas bedient. Er scheitert aus spitzem Winkel an TSG-Keeper Oliver Baumann.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
41.
16:11
Gelbe Karte für David Jurásek (1899 Hoffenheim)
David Jurásek sieht den gelben Karton, weil er einen zweiten Ball ins Spiel bringt.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
38.
16:10
Gelbe Karte für Phillip Tietz (FC Augsburg)
Für ein Foulspiel an Grischa Prömel wird Phillip Tietz verwarnt.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
37.
16:08
Einen Eckball von der linken Seite bringt Arne Maier hoch in den Strafraum. Oliver Baumann faustet das Spielgerät aber direkt aus der Gefahrenzone.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
34.
16:07
Aus dem Rückraum hält David Jurásek mit einem kraftvollen Abschluss drauf. Der Ball fliegt knapp über das Aluminium hinweg.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
31.
16:06
Es ist ein souveräner Auftritt der Mannschaft von Pellegrino Matarazzo. Sein Team bestimmt weiterhin das Spielgeschehen. In der Defensive lassen die Hoffenheimer überhaupt nichts zu. Die Augsburger sind noch ohne Torschuss.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
28.
16:04
In Person von Ruben Vargas zeigt sich der FCA in der gegnerischen Hälfte. Seine Flanke vom rechten Flügel findet jedoch weit und breit keinen Abnehmer.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
25.
15:59
Die TSG nimmt nach den furiosen Treffern das Tempo etwas raus. Es wird öfter der sichere Pass in die eigene Hälfte gewählt. Augsburg kommt nur selten dazwischen.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
22.
15:55
Wie reagieren die Augsburger auf diesen Doppelschlag? Das Team von Jess Thorup kommt derzeit nur selten aus der eigenen Hälfte heraus. Hoffenheim hat mittlerweile mehr als 60% Ballbesitz.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
20.
15:51
Tooor für 1899 Hoffenheim, 2:0 durch Andrej Kramarić
Der Ball zappelt im Netz! In zentraler Position legt Wout Weghorst zwei Meter vor der Strafraumgrenze den Ball für Andrej Kramarić auf. Mit einem schönen Schuss bringt er das Leder in der rechten Torecke unter. Ein perfekter Start für die TSG!
1899 Hoffenheim FC Augsburg
17.
15:46
Tooor für 1899 Hoffenheim, 1:0 durch Wout Weghorst
Wunderschöner Spielzug! Auf dem rechten Flüger wird Pavel Kadeřábek mit einem perfekten Pass in die Schnittstelle in Szene gesetzt. Sofort hat er mit einem scharfen Pass das Auge für Wout Weghorst. Der braucht am zweiten Pfosten aus fünf Metern den Ball nur noch über die Linie drücken.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
14.
15:44
Im letzten Spieldrittel passiert noch nicht allzu viel. Die Begegnung spielt sich vor allem zwischen den beiden Strafäumen hab. Nennenswerte Torchancen gibt es bisher nicht.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
12.
15:43
Einwechslung bei FC Augsburg: Tim Breithaupt
1899 Hoffenheim FC Augsburg
12.
15:42
Auswechslung bei FC Augsburg: Kristijan Jakić
1899 Hoffenheim FC Augsburg
10.
15:42
Es gibt eine Verletzungsunterbrechung. Kristijan Jakić muss behandelt werden. Vorraussichtlich geht es für ihn nicht weiter. Tim Breithaupt macht sich bereits bereit.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
8.
15:41
Erneut bringt Anton Stach das Spielgerät in den Strafraum. Ein Klärungsversuch landet im Rückraum bei David Jurásek. Der schießt den Ball jedoch weit über den Querbalken hinweg.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
7.
15:40
Anton Stach bringt den ersten Eckball von der linken Seite hoch in die Box. Die Lufthoheit gewinnt Phillip Tietz. Er klärt das Leder ins Toraus. Es gibt den nächsten Eckstoß für die TSG.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
5.
15:37
In den ersten fünf Minuten versuchen beide Mannschaften den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Erste Offensivaktionen fangen die Hintermannschaften rechtzeitig ab. Die Augsburger attackieren den GEgner etwas früher.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
2.
15:34
Schiedsrichter der Begegnung ist Florian Exner aus Münster. Der Referee vom Verein Blau-Weiß Beelen gibt nach 21 Einsätzen in der 2. Bundesliga sein Debüt im Oberhaus.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
1.
15:31
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start?
1899 Hoffenheim FC Augsburg
1.
15:30
Spielbeginn
1899 Hoffenheim FC Augsburg
15:06
Der FCA hingegen kassierte im Bundesliga-Jahr 2024 erst zwei Niederlagen (Leverkusen, Mainz). Seit fünf Begegnungen ist die Elf von Jess Thorup mit vier Siegen (Freiburg, Darmstadt, Heidenheim, Wolfsburg) und zuletzt einem Remis gegen den 1. FC Köln (1:1) ungeschlagen. Auf vier Positionen tauscht der Coach sein Personal. Iago, Kevin Mbabu, Elvis Rexhbeçaj und Fredrik Jensen (alle verletzt) werden durch Mads Pedersen, Maximilian Bauer, Arne Engels und Ermedin Demirović ersetzt.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
14:52
Zuletzt gerieten die Ambitionen auf einen europäischen Wettbewerb bei der TSG ins Wanken. Drei Niederlagen in Folge gab es zuletzt gegen Eintracht Frankfurt (1:3), den VfB Stuttgart (0:3) und Bayer Leverkusen (1:2). Im Vergleich zur Partie beim Tabellenführer nimmt Trainer Pellegrino Matarazzo nur eine Veränderung vor. Es beginnt Grischa Prömel für Umut Tohumcu (Bank).
1899 Hoffenheim FC Augsburg
14:46
Die TSG Hoffenheim (9.) und der FC Augsburg (7.) kämpfen im Saisonendspurt um das internationale Geschäft. Eintracht Frankfurt (6.) und der SC Freiburg (8.) ließen am bisherigen Fußballwochenende bereits Punkte liegen, sodass beide Teams wichtige Punkte einfahren können. Sofern Bayer Leverkusen den DFB-Pokal gewinnt und die Bundesliga den 2. Platz im Europapokal-Ranking gegen die Premier League verteidigt, könnte sogar der 8. Platz für die Conference League reichen.
VfL Wolfsburg Bor. Mönchengladbach
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel VfL Wolfsburg gegen Borussia Mönchengladbach! Im Abstiegskampf zählen für beide Vereine heute ausschließlich die drei Punkte. Anstoß ist um 17:30 Uhr in der Volkswagen Arena.
1899 Hoffenheim FC Augsburg
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel 1899 Hoffenheim - FC Augsburg! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 28. Spieltag der Bundesliga.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0428244069:195076
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB28193680:364460
3VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB28193664:343060
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL28165764:333153
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB28158555:332253
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtE. FrankfurtSGE281012643:36742
7FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA291091047:46139
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG281061248:53-536
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF281061240:52-1236
101. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH28891141:49-833
11Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG287101149:54-531
12Werder BremenWerder BremenWerderSVW28871336:44-831
131. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU29851625:45-2029
14VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB28771434:47-1328
15VfL BochumVfL BochumBochumBOC285111233:58-2526
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05284111326:46-2023
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE284101423:49-2622
18SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9828281828:71-4314
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Bayern MünchenHarry KaneBayern München293231,1
2VfB StuttgartSerhou GuirassyVfB Stuttgart222441,09
3RB LeipzigLoïs OpendaRB Leipzig292120,72
4FC AugsburgErmedin DemirovićFC Augsburg281530,54
VfB StuttgartDeniz UndavVfB Stuttgart241500,63