Suchen Sie hier nach allen Meldungen
9. Spieltag
28.09.2019 17:00
Beendet
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
0:3
LASK
LASK
0:2
  • Marvin Potzmann
    Potzmann
    7.
    Rechtsschuss
  • Dominik Frieser
    Frieser
    38.
    Rechtsschuss
  • James Holland
    Holland
    50.
    Kopfball
Stadion
NV Arena
Zuschauer
2.888
Schiedsrichter
Felix Ouschan

Liveticker

90
19:04
Ich bedanke mich fürs Mitlesen und wünsche euch noch einen schönen Samstag Abend.
90
19:03
St.Pölten hat nun 8 Tage Zeit sich auf den nächsten großen Brocken vorzubereiten. Am 6.10. gastieren sie beim neuen Tabellendritten, dem Wolfsberger AC.
90
19:00
Husein Balic über die erneute Niederlage: "Positiv ist, dass wir nicht auseinander gebrochen sind. Wir hatten auch Chancen, die man eben auch nutzen muss. Die Gegentore müssen wir einfach besser verteidigen."
90
18:58
Thomas Goiginger im Interview: "Das war heute nicht unsere beste Leistung der Saison, aber wir sind zufrieden mit diesen 3 Punkten. Wir sind jetzt voller Selbstvertrauen, spielen einen guten Fussball und freuen uns auf die Europa League."
90
18:57
FazitDer LASK hatte die Partie über die gesamte Spieldauer im Griff, hat die Räume eng gemacht, viele Fehlpässe des Gegners erzwungen und St. Pölten so bis zur 70. Minute so gut wie nicht ins Spiel kommen lassen. Die St. Pöltner standen vor allem in der ersten Hälfte viel zu weit weg vom Gegenspieler und hatten folgerichtig kaum Zugriff aufs Spiel. Die Linzer erobern mit diesem Auswärtssieg den 2. Platz der Tabelle zurück und können sich nun voller Selbstvertrauen Auf die Europa League Partie gegen Sporting Lissabon vorbereiten. Die St.Pöltner bleiben auf dem 11. Platz und warten weiterhin auf den ersten Liga Sieg.
90
18:52
Spielende
90
18:49
Die 5 ist heute die Zahl des Tages: Bleibt es hier beim 3:0 wäre das die 5. "Zu-Null" Partie von Alexander Schlager, der 5. Auswärtssieg in Folge und man hätte weiterhin mit 5 Toren die wenigsten Gegentore in der gesamten Liga. Auch heute wieder eine Top-Leistung vom Linzer Schlussmann.
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
18:47
Fast das Eigentor von Sandro Ingolitsch, der den eigenen Keeper aus 1 Meter unglücklich anschiesst. Das war äußerst knapp.
90
18:46
Balic noch immer mit Reserven im Tank. Bleibt aber nach einem 20 Meter Sprint an Sabitzer hängen.
88
18:44
St. Pölten versucht hier weiterhin das erste Tor zu erzielen. Ich kann mich nur wiederholen, die Niederösterreicher zeigen eine ganz starke Moral und geben sich nicht auf. Der LASK ist aber zu abgeklärt und überlegen. Die beste Defensive der Liga hält weiterhin die 0.
85
18:41
Aber er ist bereits wieder zurück auf dem Platz. Der SKN wieder vollzählig.
84
18:40
Mit Daniel Luxbacher liegt nun der dritte St. Pöltner am Boden und muss am Knöchel behandelt werden. Der SKN heute vom Pech verfolgt.
82
18:39
Der Torschütze zum 2:0 verlässt den Platz. Sehr gute Leistung von Dominik Frieser, der ständiger Unruheherd und Aktivposten war.
80
18:37
Auswechslung bei LASK: Thomas Sabitzer
80
18:37
Auswechslung bei LASK: Dominik Frieser
79
18:37
Noch etwas mehr als 10 Minuten zu spielen, die Partie im Grunde aber längst entschieden. Der LASK lässt es, mit Blick auf die Europa League Partie, mittlerweile etwas ruhiger angehen. gleich kommt der 3. Wechsel.
76
18:33
Freistoß für St. Pölten direkt an der Strafraumkante. Gute Position, vielleicht etwas zu nah am Tor, Ambichl versucht es direkt, hebt den Ball schön über die Mauer, vielleicht etwas zu direkt aufs Tor. Aber wieder kann sich Alexander Schlager auszeichnen, macht sich lang und fischt den Ball herunter.
74
18:30
Tolle Moral der St. Pöltner. Sie spielen hier weiter munter mit. Der LASK lässt ihnen jetzt aber auch immer häufiger mehr Räume.
72
18:29
Gute Besserung an Luan Leite. Hoffen wir, dass er sich nicht allzu schwer verletzt hat.
71
18:28
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Noah Steiner
71
18:27
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Luan Leite
71
18:27
Unglückliche Verletzung bei Luan Leite, für den es hier nicht weitergeht. Das sieht nicht gut aus. Der 23-jährige Brasilianer verdreht sich ohne Fremdeinwirkung das Knie und wird nun vom Feld getragen.
69
18:26
Die Niederösterreicher scheitern hier an sich selbst und der schlechten Chancenverwertung. Sie hatten jetzt schon 3-4 gute Möglichkeiten, konnten den stark aufgelegten LASK Keeper Schlager, mit ihren zu unpräzisen Abschlüssen aber noch nicht überwinden.
67
18:23
Gelbe Karte für Reinhold Ranftl (LASK)
Für Meckern.
66
18:23
Einwechslung bei LASK: Klauss
66
18:23
Auswechslung bei LASK: Marko Raguž
66
18:23
Nächste gute Chance für St. Pölten. Und wieder ist es Alexander Schlager der hier die 0 hält. Balic bekommt den Ball links im Strafraum und schiesst dann etwas zu zentral aufs Tor.
63
18:20
Der SKN gibt sich hier aber keinesfalls auf. Mit hoher Laufbereitschaft und einem engagierten Auftreten stellen sie sich gegen die Linzer. Zu unkonzentriert sind sie allerdings. Nach wie vor mit mit zu vielen Fehlpässen im Spielaufbau.
60
18:17
Aber der LASK scheint den Braten zu riechen und bringt wieder Ruhe ins Spiel. Die Linzer stehen gut sortiert und machen die Räume sehr eng.
59
18:15
Gelbe Karte für James Holland (LASK)
Für ein taktisches Foul.
59
18:15
Kleine Druckphase der St. Pöltner. Geht hier doch noch was?
57
18:14
Und promt ist Husein Balic mal frei vorm Tor, kommt aus spitzem Winkel von Links, schliesst gut ab aber Schlager ist zur Stelle und wehrt den Ball sensationell mit einem tollen Reflex ab.
55
18:12
Klare Verhältnisse mittlerweile in der VN Arene in St. Pölten. Der LASK ist die bessere Mannschaft und bleibt weiterhin torhungrig. Der SKN kommt hier gar nicht erst dazu ihr eigenes Spiel aufzubauen.
53
18:10
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Christoph Messerer
53
18:10
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Robert Ljubicic
52
18:09
Da ist das 3. Tor. Michorl tritt die Ecke nach der Riesenchance von Raguž mit viel Effet auf den langen Pfosten, wo James Holland am höchsten steigt und wuchtig ins Tor köpft.
50
18:07
Tooor für LASK, 0:3 durch James Holland
49
18:06
Das muss das 3:0 sein. Marko Raguž wird wunderbar im Strafraum freigespielt und steht plötzlich völlig frei vor Thomas Vollnhofer, der sich aber groß macht und so das Tor verhindert.
47
18:04
Einwechslung bei LASK: Emanuel Pogatetz
47
18:03
Auswechslung bei LASK: Markus Wostry
47
18:03
Markus Wostry hat sich wohl am Muskel des rechten Oberschenkels verletzt und muss nun ausgewechselt werden.
46
18:02
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten. Keine Wechsel zur Pause.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:53
Halbzeitfazit Überzeugende Vorstellung der Linzer, die hier auf dem besten Weg sind, den 5. Auswärtssieg in Folge einzufahren. St.Pölten findet einfach nicht in die Partie, verliert viele Bälle im Spielaufbau und lässt den Linzern überall zu viel Platz. Folgerichtig führt der LASK verdient mit 2:0. St. Pölten muss die Räume im zweiten Durchgang deutlich enger machen und mächtig an ihrer Passquote arbeiten, wenn sie hier nicht komplett unter die Räder kommen wollen. Es könnte hier auch schon 3:0 oder 4:0 stehen.
45
17:49
Ende 1. Halbzeit
45
17:48
Gelbe Karte für Daniel Luxbacher (SKN St. Pölten)
45
17:48
Jetzt kommt Frust dazu.
45
17:48
Die St. Pöltner sind viel zu weit vom Gegenspieler entfernt, kommen nicht in die Zweikämpfe und laufen so dem Ball sehr viel hinterher. Viel zu passiv das Spiel der Niederösterreicher.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45
17:44
Zum Zeitpunkt als Goiginger der Ball trifft, ist er deutlich IM Feld, während er in der Luft war, soll er aber im Aus gewesen sein. Für uns nicht wirklich zu erkennen, hier müssen wir eben dem Assistenten vertrauen. Knappe Geschichte.
43
17:42
Da war das 3. Tor. Goiginger spielt eine hohe Flanke von der Torlinie in die Mitte und SKN Kepper Thomas Vollnhofer faustet den Ball ins eigene Tor. Aber: Der Treffer zählt nicht. Zu unrecht! Der Schiedsrichter-Assistent zeigt an, der Ball war im aus. In der Zeitlupe sieht man aber, dass der Ball wohl nicht im Aus war.
42
17:41
Gelbe Karte für Michael Ambichl (SKN St. Pölten)
40
17:40
Jetzt ist es gefallen. Ranftl hat viel zu viel Zeit auf der rechten Seite, schaut lange und spielt dann eigentlich keine gute Hereingabe, flach in die Mitte. Der Ball rollt an Freund und Feind vorbei, bis er schliesslich bei Dominik Frieser landet, der völlig unbedrängt genug Zeit hat, den Ball anzunehmen, vorzulegen und trocken ins kurze Eck zu vollenden.
38
17:38
Tooor für LASK, 0:2 durch Dominik Frieser
37
17:36
Wir sehen ein hartes Spiel mit vielen kleineren und größeren Fouls. Der spielerischen Überlegenheit der Linzer, kann der SKN meist nur mit Körperlichkeit begegnen.
34
17:34
Gelbe Karte für Luan Leite (SKN St. Pölten)
Für zu hartes Einsteigen.
34
17:34
Schöner Angriff jetzt mal von den Niederösterreichern. Hofbauer spielt George Davies sehr schön links im Strafraum frei, Davies braucht aber einen kleinen Moment zu lang und so wird sein Abschluss geblockt.
30
17:31
Ecke LASK: schöne Variante, kurz gespielt von Michorl, der den Ball nach einem Doppelpass zurück bekommt. Die Flanke wird aber geblockt und aus der nächsten Ecke entsteht keine Gefahr.
29
17:30
Der LASK macht direkt da weiter, wo sie zum Ende der ersten Hälfte aufgehört haben. Mach sofort Druck und viel Zug zum Tor.
29
17:29
Goiginger mit dem Superpass in die Spitze und den Rücken der Abwehr auf Dominik Frieser, der nur um Haaresbreite verpasst. Es folgt hier Angriff auf Angriff, das zweite Tor liegt in der Luft. St.Pölten verliert einfach viel zu viele einfache Bälle.
27
17:26
Der Ball kommt hoch in den 16er, wird dort aber direkt aus der Gefahrenzone geköpft. Michorl ist unterdessen zurück auf dem Platz.
26
17:25
LASK in Unterzahl aber mit dem Freistoß aus dem Halbfeld.
25
17:25
Jetzt wird auch der Linzer Spieler Peter Michorl am Kopf behandelt.
23
17:23
Im Grunde spielt hier nur der LASK. Aber so könnte es gehen für den SKN. Valérien Ismaël warnte vorab ja bereits vor dem schnellen Balic. St. Pölten braucht aber mehr Ordnung und Stabilität im eigenen Spiel, das bislang von vielen Ungenauigkeiten und Fehlpässen geprägt ist.
20
17:21
Schöner Konter und die erste große Chance für St. Pölten über den pfeilschnellen Husein Balic, der nach einem langen Sprint über 30-40 Meter am LASK Keeper Schlager scheitert. Aus der daraus resultierenden Ecke entsteh keine Gefahr.
19
17:19
Hofbauer kam gerade mit Kopfverband zurück aus der Kabine und war sichtlich verwundert, dass er bereits ausgewechselt wurde. Verständliche Vorsichtsmaßnahme aber von Alexander Schmidt.
17
17:18
Gelbe Karte für Gernot Trauner (LASK)
Für ein taktisches Foul.
16
17:16
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Sandro Ingolitsch
16
17:16
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Dominik Hofbauer
16
17:16
Und es geht nicht weiter für Dominik Hofbauer. Gute Besserung.
15
17:15
Goiginger fast mit dem 2:0, der aus sehr spitzen Winkel in die Mitte schiesst. Halb Torschuss, halb Hereingabe, aber der Ball geht knapp am linken Pfosten vorbei.
14
17:14
Hofbauer geht erst einmal in die Kabine um den Cut behandeln zu lassen. Hoffen wir dass er bald zurück kommt. St.Pölten nun erstmal in Unterzahl.
12
17:13
Harter Zusammenstoß am Kopf. Dominik Hofbauer blutet stark am linken Auge und wird behandelt. Er ist im Zweikampf in der Luft mit Reinhold Ranftl zusammengestoßen, der ohne eigene Verlezung geblieben ist.
11
17:11
LASK weiter im Vorwärtsgang. Das Tempo wird höher, der SKN hat hier kaum Luft für einen geordneten Spielaufbau. Starker Beginn der Linzer.
9
17:10
Gerade wollte ich sagen, dass St. Pölten den Linzern den Ball überlässt, die um einen ruhigen Spielaufbau bemüht und schon fällt das erste Tor. Goiginger wird im Strafraum auf Höhe des linken Pfosten angeschossen, der Ball prallt glücklich zu Marvin Potzmann, der cool in die lange, rechte Ecke einschiebt.
7
17:08
Tooor für LASK, 0:1 durch Marvin Potzmann
3
17:04
Knappe Abseitsposition von Thomas Goiginger, der hier fast durch gewesen wäre. Hier hätte man allerdings auch weiterlaufen lassen können.
2
17:03
Ruhiger Beginn beider Teams, LASK aber mit mehr Ballbesitz.
1
17:01
Der Ball rollt. St. Pölten spielt heute in einem 4-2-3-1, der LASK läuft mit einer offensiven 3-4-3 Formation auf.
1
17:00
Spielbeginn
16:58
Die Spieler betreten den Rasen, gleich geht es los.
16:55
Jürgen Werner, Vizepräsident des LASK, plant langfristig mit Valérien Ismaël auf der Trainerbank. "Wir haben vor 4-5 Jahren einen neuen Weg eingeschlagen und haben jetzt auch einen (Trainer Anmrk.) gebraucht, der diesen neuen Weg fortsetzen kann und will. Ismaël hat das bislang sehr toll gemacht. Er war ein fantastischer Fussballer und ist es jetzt auch als Trainer."
16:48
Der LASK geht dennoch als klarer Favorit in diese Partie. Mit nur 5 Gegentoren stellen die Linzer die beste Defensive der Liga. Vor allem eben auswärts scheint die Abwehr kaum überwindbar zu sein. Kann der LASK heute sein 5. Auswärtsspiel in Folge einfahren? In etwas mehr als 10 Minuten geht es in St. Pölten los. Wir freuen uns auf eine unterhaltsame Partie.
16:41
Die Linzer, die schon mit einem Auge auf das Europa League Duell gegen Sporting Lissabon am kommenden Donnerstag schielen, müssen heute auf den gesperrten Petar Filipovic und den verletzen Samuel Tetteh verzichten.
16:37
Bestes Fussballwetter erwartet die Spieler heute in der NV Arena. Bei angenehmen 17°C hat mittlerweile auch der Regen ausgesetzt.
16:34
Schiedsrichter ist heute Felix Ouschan, dem Markus Gutschi und Anel Beganovic assistieren werden. Vierter offizieller ist Josef Spurny.
16:29
Nach dem 2:1 Heimerfolg über Mattersburg im ÖFB-Cup, wollen die St. Pöltner heute den zweiten Pflichtspiel-Sieg einfahren. FKN Trainer Alexander Schmidt zeigte sich vor dem Spiel betont selbstbewusst: "Wir sind überzeugt, dass wir durch das zusätzliche Selbstvertrauen aus dem Pokal auch in diesem Spiel etwas mitnehmen können". Der Doppeltorschütze vom Dienstag René Gartler gab zudem die klare Marschroute vor: "Es wird wichtig, mit Einsatz, Leidenschaft und den Kampf in die Partie zu finden und ihnen einfach keinen Raum für ihre Spielidee zu geben."
13:33
Doch auch die Linzer haben eine klare Mission und reisen mit breiter Brust nach Niederösterreich. Nach 4 Siegen in 4 Auswärtsspielen und dem Unentschieden in Unterzahl gegen Salzburg am vergangenen Sonntag, hofft LASK-Coach Valérien Ismaël wieder den 2. Tabellenplatz zu erklimmen. "Uns erwartet ein schweres Spiel, auch wenn der Gegner zuletzt viele Probleme mit verletzten Spielern und vielleicht nicht zufriedenstellenden Ergebnissen hatte." Besonders vor SKN Stürmer Husein Balic, "einem der schnellsten Spieler der Liga" müsse man sich in Acht nehmen, so Ismaël weiter. Nichtsdestotrotz stehen die Vorzeichen hier klar auf den nächsten Auswärtsdreier für die Linzer. Aber wie heißt es doch so schön, im Fussball ist alles möglich.
13:16
Die St.Pöltner spielen heuer eine ziemlich gebrauchte Saison und belegen, mit nur einem Sieg aus 8 Spielen, einen enttäuschenden 11. Platz. Ausgerechnet gegen den Vizemeister und Europa League Teilnehmer LASK, soll nun die Wende eingeläutet und im eigenen Stadion wieder ein Sieg eingefahren werden.
13:09
Herzlich willkommen an diesem verregneten Samstag, zum 9. Spieltag der 1. Bundesliga und dem Spiel SKN St.Pölten gegen LASK Linz.

SKN St. Pölten

SKN St. Pölten Herren
vollst. Name
Sportklub Niederösterreich St. Pölten
Stadt
Sankt Pölten
Land
Österreich
Farben
blau-gelb-rot
Gegründet
06.07.2000
Stadion
NV Arena
Kapazität
8.000

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009