Suchen Sie hier nach allen Meldungen
9. Spieltag
28.09.2019 17:00
Beendet
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
2:2
WSG Tirol
WSG Tirol
0:0
  • Anderson Niangbo
    Niangbo
    49.
    Kopfball
  • Zlatko Dedič
    Dedič
    71.
    Rechtsschuss
  • Shon Weissman
    Weissman
    81.
    Rechtsschuss
  • Clemens Walch
    Walch
    83.
    Rechtsschuss
Stadion
Lavanttal Arena
Zuschauer
3.467
Schiedsrichter
Christopher Jäger

Liveticker

90
19:09
Fazit:
11:4 Schüsse aufs Tor, trotzdem steht am Ende ein 2:2 zu Buche. Die Kärntner haben wie gewohnt gekämpft und gingen auch zweimal in Führung, konnten letztlich die Tiroler aber nicht biegen. Die WSG schiebt sich mit diesem Unentschieden vor die Austria auf Platz 7 in der Tabelle und hat sich als Aufsteiger deutlich vom Tabellenkeller abgesetzt. Der WAC rutscht hingegen auf Platz 3 ab, den sie sich nach den morgigen Partien mit Rapid vielleicht sogar teilen müssten.
Eine gelungene Generalprobe für das Spiel gegen AS Rom war das heute zwar nicht, von einem Beinbruch zu sprechen, wäre allerdings verfehlt. Der WAC muss das heutige Spiel abhaken und nach vorne schauen, immerhin hat man ja doch zwei Tore aus dem Spiel heraus erzielt, was durchaus Mut machen sollte. Für die Tiroler geht es erst am Samstag weiter, wo man auswärts in der Südstadt gegen die Admira gefordert ist.
90
18:56
Michael Sollbauer: Wir waren drückend, aber wir sind mit den Torchancen nicht effizient genug umgegangen. Das ist ärgerlich. Nach den Führungstreffern hätten wir uns einfach cleverer anstellen müssen.
90
18:55
Clemens Walch: Ich denke, dass wir heute einen überragenden Tormann gehabt haben. Was der alles rausgeholt hat, war echt sensationell! Der WAC war drückend überlegen, das ist klar.
90
18:51
Spielende
90
18:48
Gelingt es den Kärntnern, noch einmal in Führung zu gehen oder können die Tiroler einen Punkt aus der Lavanttal Arena entführen? Zwei Minuten noch!
90
18:47
4 Minuten Nachspielzeit gibt es heute.
89
18:45
Gelbe Karte für Romano Schmid (Wolfsberger AC)
89
18:45
Gelbe Karte für Sebastian Santin (WSG Tirol)
Gelb wegen Unsportlichkeit, Schmid sieht ebenso die gelbe Karte.
88
18:44
Freistoß für die WSG durch Mader von links, die Flanke geht letztlich neben das Tor.
87
18:43
Ecke für die Kärntner von links, die wird jedoch nicht gefährlich.
84
18:42
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Alexander Schmidt
84
18:42
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Michael Liendl
83
18:39
Tooor für WSG Tirol, 2:2 durch Clemens Walch
Wahnsinn!!! Über zwei Stationen landet der Ball bei Clemens Walch, der mit einem strammen Schuss ins linke Ecke für den erneuten Ausgleich sorgt.
81
18:37
Tooor für Wolfsberger AC, 2:1 durch Shon Weissman
Irgendwie landet der Ball im Tor und die Kärntner liegen wieder in Führung! Nach einer guten Kombination will der WAC-Stürmer abschließen und in Ping-Pong-Manier prallt der Ball vom Gegner wieder auf ihn und fällt ins Tor.
80
18:36
Grgic versucht es noch einmal aus der Distanz und schießt nicht allzu weit links am Tor vorbei.
78
18:34
Ecke nach einem abgefälschten Schuss der WSG. Mader flankt von rechts hinein, die Aktion wird jedoch wegen einem Foul an Leitgeb abgepfiffen.
75
18:31
Wolfsberg drückt und setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest, doch die Tiroler stehen nach wie vor kompakt.
72
18:29
Ecke für die Kärntner von links durch Liendl, zum Torschuss kommt es dabei nicht.
71
18:27
Tooor für WSG Tirol, 1:1 durch Zlatko Dedič
Wie aus dem Nichts kommt die WSG vor das gegnerische Tor, Grgic spielt auf Dedic und der schiebt präzise zum 1:1 von außerhalb des Strafraums ein!
69
18:25
Die WSG mit einem flotten Konter über links. Santin flankt den Ball den Strafraum, die Abnahme misslingt dann jedoch.
67
18:23
Unglaublich, was Oswald heute hält! Ritzmaier mit einem schönen Heber außerhalb des Strafraums, den der Tiroler Goalie noch mit den Fingerspitzen gerade so über das Tor lenken kann.
65
18:22
Erneut eine starke Abwehr von Oswald, der Weissmans Schuss entschärfen kann! Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
64
18:20
Doppelchance für den WAC durch Liendl, der aber zweimal an Tormann Oswald scheitert!
63
18:19
Einwechslung bei WSG Tirol: Michael Svoboda
63
18:19
Auswechslung bei WSG Tirol: Ione Cabrera
Für Cabrera geht es nach einer Schulterverletzung nicht weiter.
62
18:19
Cabrera klärt vor Novak zur Ecke und wird am Spielfeldrand behandelt. Liendl bringt den Ball von rechts herein, wird allerdings nicht gefährlich.
61
18:17
Einwechslung bei WSG Tirol: Clemens Walch
61
18:17
Auswechslung bei WSG Tirol: Florian Rieder
60
18:16
Der WAC lässt den Ball gut laufen und kombiniert sich immer wieder in oder vor den Strafraum der Wattener, die dort defensiv gut stehen.
57
18:13
Das Spiel ist nach der Kärntner Führung etwas zerfahren, die Hausherren versuchen aber, die Kontrolle wieder zu übernehmen.
54
18:11
Freistoß für den WAC von rechts, doch Liendls Flanke ist zu ungenau.
54
18:10
Gelbe Karte für Zlatko Dedič (WSG Tirol)
Zurecht gibt es gelb, nachdem er nur auf den Mann geht.
53
18:09
Gelbe Karte für Kelvin Yeboah (WSG Tirol)
Nachdem er schon ermahnt wurde, folgt für ein Foul an Sollbauer die gelbe Karte.
52
18:08
Ritzmaier probiert es aus der Distanz, sein Schuss geht links am Tor vorbei.
51
18:07
Auch die WSG kommt nun gefährlich in den Strafraum der Kärntner, am Ende gibt es aber einen Abseitspiff.
49
18:05
Tooor für Wolfsberger AC, 1:0 durch Anderson Niangbo
Novak setzt sich ohne Probleme gegen Adjej durch und flankt von rechts in den Strafraum ideal auf Niangbo, der aus kurzer Distanz einköpfen kann.
47
18:04
Rnic blockt den Ball für den WAC, nachdem Kofler mit Adjej zusammenstößt und das Spiel völlig überraschend weiterläuft. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
46
18:03
Einwechslung bei WSG Tirol: Sebastian Santin
46
18:02
Auswechslung bei WSG Tirol: Julian Gölles
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:53
Halbzeitfazit:
Pünktlich pfeift Schiedsrichter Jäger nach 45 Minuten ab. Die Tiroler haben es geschafft, sich mit einem schmeichelhaften 0:0 in die Halbzeitpause zu retten. Zwar ist ihnen offensiv so gut wie kaum etwas gelungen, allerdings ließen sie bis auf zwei Schüsse auch kaum zwingende Chancen für die Heimmannschaft zu.
Alles in allem konnte der Wolfsberger AC dem Spiel klar seinen Stempel aufdrücken und wenn es so weitergeht, sollte es in Hälfte zwei auch irgendwann mit der verdienten Führung klappen. Trotzdem: Über Konter kann WSG Wattens immer wieder gefährlich werden, wie sie bereits im Ansatz zeigen konnte. Und solange es 0:0 steht, ist bekanntlich alles möglich.
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
44
17:45
Sollbauer bleibt nach einem Zusammenstoß mit Yeboah kurz liegen, kann aber weitermachen.
43
17:44
Ritzmaier spielt den Ball scharf von links in den Straufraum, nur ist dort leider kein WAC-Spieler, um ihn anzunehmen.
42
17:42
Die Tiroler verteidigen nun mit Mann und Maus. Liendls Kopfballhereingabe findet beinahe das Tor, bleibt aber letztlich ungefährlich.
39
17:39
Der nächste Distanzschuss für die Kärntner durch Liendl, den Oswald ohne Probleme fängt.
38
17:38
Zweiter Eckball für den WAC. Liendl flankt von rechts, finden aber keinen Abnehmer.
35
17:37
Gelbe Karte für Nemanja Rnić (Wolfsberger AC)
Für Kritik am Schiri gibt es gelb.
32
17:35
Vereinsrekord: Der WAC ist in der Bundesliga seit 319 Minuten ohne Gegentor!
30
17:30
Der WAC macht nach wie vor mächtig Druck, den Tirolern gelingen nur wenige Entlastungsangriffe wie soeben durch einen Weitschuss von Mader.
27
17:27
Freistoß für Wattens von weit außerhalb durch Mader, der jedoch etwas missglückt.
25
17:25
Die Kärntner spielen sehr diszipliniert und versuchen, sich häufig über die Flanken in den gegnerischen Strafraum zu kombinieren.
21
17:22
Felix Adjej mit dem ersten Schuss für die Tiroler, welcher nur knapp über das Tor geht.
20
17:21
Weissman mit dem nächsten Schuss aufs Tor von Wattens, der ist allerdings etwas zu schwach.
19
17:18
Der Wolfsberger AC hat die Partie ganz klar im Griff und es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis das erste Tor fällt.
17
17:17
Wieder eine riesen Möglichkeit für die Kärntner nach einem Getummel im Strafraum der Tiroler.
14
17:15
Oswald verhindert die Führung für den WAC! Nachdem Liendl auf Niangbo passt und dessen Ball über Umwege Weissman findet, trifft dieser den Ball nicht ideal.
11
17:11
Freistoß für den WAC von links, doch Liendls Flanke wird nicht verwertet.
8
17:08
Immer wieder dringt die WSG in den Strafraum der Kärntner, wirklich brenzlig wurde es bislang aber nicht.
6
17:06
Der erste Eckball geht an den WAC. Liendl flankt von rechts in den Strafraum, sein Ball wird aber von der Tirol Abwehr entschärft.
4
17:03
Gölles spielt auf Rieder, doch der steht im Abseits.
2
17:02
Lukas Schmidt mit dem ersten Schuss der Partie, welcher aber deutlich über das Tor der Tiroler geht
1
17:00
Spielbeginn
17:00
Die Mannschaften haben das Spielfeld schon betreten. Gleich geht es los!
17:00
Die Wolfsberger laufen ganz in weiß auf und spielen von links nach rechts.
16:14
Der Schiedsrichter dieser Begegnung ist Christoph Jäger, unterstützt wird er von seinen Kollegen Roland Riedel und Johannes Pummerer.
16:14
Es ist bewölkt in der Lavanttal Arena und das Thermometer misst 17 Grad.
15:29
Während die WSG Tirol mit einem Sieg bis zumindest morgen in die obere Tabellenhälfte rücken könnte, gilt es für die Kärntner, Platz zwei vor dem LASK und Rapid zu verteidigen.
15:29
Marcel Ritzmaier, der schon länger von Teamchef Franco beobachtet wird, meint über Wattens: „Sie haben im Cup bewiesen, dass sie kein einfacher Gegner sind.“ Aber: „Wir wissen um deren Stärken und Schwächen Bescheid.“
15:29
Für den Wolfsberger AC geht es von einer englischen Woche in die nächste, weshalb man auch diesmal davon ausgehen kann, dass Gerhard Struber auf das Prinzip Rotation setzen wird.
15:29
Coach Thomas Silberberger freut sich auf die Aufgabe, weiß aber, dass es in der Lavanttal Arena „megaschwer“ wird. Während bei den Tirolern der Argentinier Ignacio Jáuregui im Mittelfeld verletzungsbedingt fehlt, können die Kärntner aus dem Vollen schöpfen.
15:28
Trainer Gerhard Struber und seiner Mannschaft ist klar, dass die Tiroler ihnen alles abverlangen werden, weshalb es gilt, heute einmal mehr eine Topleistung abzurufen. Tatsächlich traut sich die WSG Wattens etwas zu, den Schwung von unter der Woche möchte man jedenfalls mitnehmen.
09:35
Herzlich willkommen zur 9. Runde der Tipico Bundesliga zum Spiel Wolfsberger AC gegen WSG Tirol.

Der Wolfsberger AC schreitet im Moment unaufhaltsam voran und ist bewerbsübergreifend nun seit über zwei Monaten ungeschlagen, die letzten fünf Spiele blieb man sogar ohne Gegentor und erzielte selbst 16 Treffer. Nach dem 9:0 Erfolg über SAK Klagenfurt im Juli traf man vergangenen Mittwoch mit dem Lokalrivalen ATSV Wolfsberg auch in Runde zwei auf eine Kärntner Mannschaft, welche mit 6:0 abgefertigt wurde.

Die WSG Tirol empfing unter der Woche Austria Wien, die man etwas überraschend mit 5:2 wieder heimschickte, wobei Teenager Kelvin Yeboah gleich vier Treffer beisteuerte. Auch heute können die Wattener Tore gut gebrauchen, trifft man doch auf eine defensiv sehr gut stehende Mannschaft. Die letzte Begegnung der beiden Teams liegt bereits 18 Jahre zurück, damals konnten sich die Kärntner im ÖFB-Cup mit 2:1 durchsetzen.

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300

WSG Tirol

WSG Tirol Herren
vollst. Name
Wattener Sportgemeinschaft Tirol
Stadt
Wattens
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
1930
Sportarten
Judo, Fechten, Kegeln, Reiten, Taekwondo, Tauchen, Tischtennis
Stadion
Gernot Langes Stadion
Kapazität
5.500