Suchen Sie hier nach allen Meldungen
25. Spieltag
22.02.2020 14:00
Beendet
K'lautern
1. FC Kaiserslautern
0:0
FSV Zwickau
FSV Zwickau
0:0
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Zuschauer
15.913
Schiedsrichter
Wolfgang Haslberger

Liveticker

90
16:00
Fazit:
Keine Tore auf dem Betzenberg. Mit 0:0 trennen sich der 1. FC Kaiserslautern und der FSV Zwickau. Nachdem die Gäste zum Ende des ersten Durchgangs die aktivere Mannschaft war, zeigten die Hausherren in den zweiten 45 Minuten ein anderes Gesicht. Deutlich aggressiver ging die Elf von Schommers zu Werke und konnte sich einige gefährliche Aktionen erarbeiten. Doch Pick, Thiele und Co. scheiterten in regelmäßiger Folge am gut eingestellten Zwickauer Defensivverbund. Kurz vor Schluss wurde es dann für die Roten Teufel doch noch einmal eng, da Bachmann mit Gelb-Rot vom Platz flog. Die Schwäne schafften es jedoch nicht, aus der Überzahl Kapital zu schlagen, sodass es beim Unentschieden blieb. Das Remis hilft keinem der beiden Teams so wirklich weiter. Mit 32 Punkten befinden sich sowohl der FCK als der FSV weiterhin in Abstiegsgefahr. Kaiserslautern muss am nächsten Wochenende gegen Waldhof Mannheim ran. Die Zwickauer empfangen die Würzburger Kickers. Einen schönen Abend noch!
90
15:55
Spielende
90
15:54
Sickinger tritt den Freistoß aber in die Mauer. Es gibt trotzdem noch einmal Ecke für Kaiserslautern. Doch auch diese kann nicht verwertet werden.
90
15:53
Gelbe Karte für Davy Frick (FSV Zwickau)
Frick räumt Kühlwetter kurz vorm Sechzehner ab. Das gibt noch einmal eine gute Freistoßmöglichkeit für die Hausherren.
90
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:52
Der eingewechselte Starke gleich mit seiner ersten Aktion! Thiele bedient den 29-Jährigen clever im linken Strafraum. Unter großer Bedrängung zieht Starke ab, sein Schuss kann aber geklärt werden.
89
15:50
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Manfred Starke
89
15:50
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Florian Pick
88
15:48
Kurz vor Schluss könnte es jetzt noch einmal ganz eng für die Roten Teufel werden. Der FSV, der in den letzten Minuten offensiv gar nicht mehr präsent war, wittert nach dem Platzverweis gegen Bachmann Morgenluft und treibt den Ball munter nach vorne.
86
15:47
Einwechslung bei FSV Zwickau: Fabio Viteritti
86
15:47
Auswechslung bei FSV Zwickau: Leon Jensen
84
15:45
Gelb-Rote Karte für Janik Bachmann (1. FC Kaiserslautern)
Kaiserslautern nur noch zu zehnt! Der bereits verwarnte Bachmann hält im Zweikampf mit Reinhardt den Fuß drauf und muss damit vom Platz gehen. Die Entscheidung geht vollkommen in Ordnung - Vorteil für Zwickau!
83
15:45
Thiele wird am Elfmeterpunkt hoch von Pick angespielt, nimmt den Ball clever mit der Brust an und zieht dann direkt aus der Drehung ab. Sein Schuss landet aber deutlich auf dem Oberrang - da war deutlich mehr drin.
82
15:43
Bachmann versucht es aus der zweiten Reihe, doch sein Abschluss segelt deutlich über den Kasten. Keine zehn Minuten bleiben den Lauterern noch, um hier und heute endlich wieder ein Erfolgserlebnis zu feiern.
80
15:41
Gelbe Karte für Maurice Hehne (FSV Zwickau)
Hehne attackiert Kühlwetter mit gestrecktem Bein von hinten und sieht den gelben Karton.
79
15:41
Auf der linken Außenbahn hat Nandzik viel Platz und flankt die Kugel hoch in die Box. Dort setzt sich Morabet im Luftduell mit Coskun durch, doch sein Kopfball landet deutlich neben dem rechten Pfosten.
78
15:39
Gelbe Karte für Janik Bachmann (1. FC Kaiserslautern)
Bachmann rempelt Jensen mit voller Wucht an der Seitenlinie um und sieht dafür die nächste Verwarnung.
77
15:39
Godinho, der sich in einer vorherigen Abwehrsituation verletzt hat, geht vom Feld. Für ihn ist nun Wimmer in der Partie.
77
15:38
Einwechslung bei FSV Zwickau: Sebastian Wimmer
77
15:38
Auswechslung bei FSV Zwickau: Marcus Godinho
76
15:38
Pick schlägt eine Ecke von der linken Seite. Doch wieder schaffen es die Roten Teufel nicht, Kapital aus ihren Chancen zu schlagen - mühelos können die Schwäne die harmlose Hereingabe klären.
74
15:36
Die Pfälzer sind weiterhin die aktivere Mannschaft und belagern den Strafraum der Gäste. Dabei lässt Pick nach Doppelpass mit Thiele mehrere Zwickauer stehen, zieht nach innen und schließt dann mit links ab. Sein Schuss landet jedoch deutlich auf der Tribüne.
72
15:33
Gelbe Karte für Timmy Thiele (1. FC Kaiserslautern)
Thiele sieht wegen Meckerns den gelben Karton.
69
15:31
Dörfler an den Pfosten! Wegkamp verlängert eine Flanke von links mit dem Hinterkopf zu Dörfler. Der zieht kurz hinterm Sechzehner ab, trifft jedoch nur ans linke Aluminium. Der Treffer hatte aber wohl sowieso nicht gezählt, da Wegkamp beim Zuspiel im Abseits stand.
68
15:29
Auch die Fans der Lauterer sind wieder aufgewacht und pushen ihre Mannschaft lautstark nach vorne. Dennoch ist es nicht zu übersehen, dass auch heute wieder viele Sitzschalen leer geblieben sind.
65
15:27
Enochs reagiert auf die Vorstellung seiner Mannschaft und bringt mit Coskun für Miatke frischen Wind in die Partie. Der FSV ist derzeit vor allem in der Defensive beschäftigt.
63
15:26
Einwechslung bei FSV Zwickau: Can Coskun
63
15:25
Auswechslung bei FSV Zwickau: Nils Miatke
63
15:25
Die derzeitige Phase gehört klar den Roten Teufeln! Fast alle zweiten Bälle landen bei beim FCK. Nach solch einem Ballgewinn kann sich auch Morabet mit einem Kopfball versuchen, der jedoch knapp neben dem rechten Pfosten landet.
61
15:23
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Mohamed Morabet
61
15:23
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hendrick Zuck
60
15:22
Auf der Gegenseite die Riesenmöglichkeit für Zuck! Kühlwetter tanzt Godinho im linken Sechzehner aus und legt das Leder kurz vorm Fünfer in die Mitte zu Zuck. Dessen Abschluss kann gerade noch vom Zwickauer Abwehrverbund geblockt werden. Glück für den FSV!
59
15:21
Wegkamp kommt im Strafraumgetümmel auf der linken Seite zum Abschluss. Sein Schuss kann von Grill sicher pariert werden.
57
15:19
Nandziks Hereingabe von der linken Seite findet mit Zuck einen Abnehmer, Dieser zieht kurz vor der Strafraumgrenze ab. Sein Schuss ist jedoch zu unpräzise angesetzt, sodass Brinkies die Kugel ein weiteres Mal sicher hat.
55
15:16
Gelbe Karte für Leon Jensen (FSV Zwickau)
Jensen sieht für sein Einsteigen gegen Kraus die Gelbe Karte. Das war seine 10. Verwarnung in dieser Spielzeit, wodurch der Mittelfeldspieler nächste Woche fehlen wird.
54
15:15
Schommers Kabinenansprache zeigt gewirkt zu haben. Die Lauterer haben nach wenigen Minuten wieder gut in die Partie gefunden und machen jetzt ordentlich Druck.
52
15:14
Sickinger tritt die Kugel aus zentraler Position auf den Kasten. Doch die FSV-Mauer kann den Abschluss über das Gehäuse lenken. Auch die anschließende Ecke bleibt ohne Folgen.
51
15:13
Der wendige und quirlige Pick wird kurz vor der Box von Hehne gelegt. Gute Freistoßmöglichkeit für die Roten Teufel.
49
15:11
Die erste gute Möglichkeit in Durchgang zwei gehört den Hausherren. Thiele hat kurz vor der Strafraumkante ordentlich Platz und spielt die Kugel auf den links gut positionierten Kühlwetter. Dessen Abschluss wird aber vom Zwickauer Defensivverbund gerade noch geblockt.
47
15:09
Direkt mit Wiederanpfiff stehen die Mannen von Enochs hoch und pressen ihren Gegner früh in dessen eigene Hälfte. Die Schwäne unterstreichen durchaus ihre Ambitionen, hier und heute einen Auswärtsdreier mitzunehmen.
46
15:06
Weiter geht's mit Halbzeit zwei. Beide Trainer haben keine personellen Veränderungen vorgenommen.
46
15:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:56
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in die Pause. In den ersten 25 Minuten kontrollierten die Gastgeber das Spiel und schafften es ein ums andere Mal gefährlich vor den Kasten von Brinkies zu kommen. Doch Pick (16.) und Thiele (26.) scheiterten mit ihren Abschlüssen am gut aufgelegten FSV-Schlussmann. Nach knapp 30 Minuten zappelte der Ball dann zum ersten Mal im Netz, doch der Zwickauer Treffer wurde aufgrund einer Abseitsposition von Wegkamp zu Recht nicht gegeben. Im Anschluss dominierten plötzlich die Schwäne das Geschehen und hatten ihrerseits gute Chancen die Führung zu erzielen. Doch Hauptmann (31.) und Jensen (38.) scheiterten mit ihren Abschlüssen. Sowohl Schommers als auch Enochs werden in der Kabine wohl deutliche Worte finden und ihre Mannschaften noch einmal auf die zweiten 45 Minuten heiß machen. Wir dürfen also gespannt sein. Bis gleich!
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
Gelbe Karte für Christian Kühlwetter (1. FC Kaiserslautern)
Kühlwetter sieht wegen wiederholten Meckerns die erste Verwarnung der Partie.
45
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
14:49
Kaiserslautern wird kurz vor der Pause offensiv wieder etwa stärker und schafft es, sich ein ums andere Mal in den Sechzehner zu kombinieren. Zwickaus Abwehrreihe zeigt sich aber konzentriert und kann die Angriffsbemühungen entschärfen.
41
14:47
Nach langer Zeit mal wieder ein Abschluss der Hausherren. Pick spielt kurz vor der Box einen feinen Pass auf Kühlwetter, der im Zweikampf mit Frick aber nicht genügend Druck hinter seinen Schuss bekommt, sodass Brinkies den Kullerball sicher hält.
40
14:45
Von den Rängen sind erste Pfiffe zu hören, denn die Lauterer sind offensiv mittlerweile kaum noch präsent. Derzeit sind es die Zwickauer, die am Führungstreffer schnuppern.
38
14:43
Gute Freistoß von Jensen! Aus knapp 30 Metern zentraler Position zieht der 22-Jährige ab, muss jedoch zusehen, wie das Leder knapp am rechten Kreuzeck vorbeisegelt.
37
14:42
Auf der rechten Außenbahn ist Hauptmann schneller als Nandzik und kann kurz vor der Seitenauslinie die Flanke ins Zentrum schlagen. Grill zeigt aber gutes Stellungsspiel und schnappt sich die Kugel vorm einlaufenden Wegkamp aus der Luft.
35
14:40
Dörfler bleibt nach einem Luftduell mit Kraus am Boden liegen, kann aber weitermachen. Das Abseitstor des FSV hat eine neue Intensität in die Partie gebracht. Vor allem die Gäste treten nun deutlich aggressiver und zielbestimmter auf.
31
14:38
Die Entscheidung der Unparteiischen bei Wegkamps Tor auf Abseits zu entscheiden, geht durchaus in Ordnung. Doch die Aktion hat den Gästen ordentlich Auftrieb gegeben. Plötzlich ist die Mannschaft von Enochs im Spiel und kommt zweimal in Folge zu gefährlichen Aktionen im Strafraum. Hauptmann kann die beste Möglichkeit aber nicht nutzen und semmelt das Leder aus kurzer Distanz über den Kasten.
29
14:36
Plötzlich zappelt der Ball im Netz! Hehne geht konsequent in einen Pass von Zuck, sodass dieser plötzlich bei Wegkamp landet. Der 26-Jährige enteilt seinen Gegenspielern und schließt kurz hinter der Strafraumkante trocken ins linke untere Eck ab. Der Jubel hält jedoch nicht lange an, da die Fahne des Linienrichters oben ist.
26
14:32
Glanztat von Brinkies! Der schnelle Thiele wird aus der eigenen Hälfte mit einem langen Pass auf Reisen geschickt und kann seinen Gegenspielern enteilen. Kurz hinter der rechten Strafraumkante zieht er ab, doch Brinkies streckt im richtigen Moment den Arm raus und kann die gute Möglichkeit entschärfen. Starker Aktion des FSV-Keepers, der den vorangegangenen Stellungsfehler von Odabas ausmerzt.
25
14:30
Auf der Gegenseite schickt Tiele Pick mit einem schönen Laufpass in die Box. Brinkies ist aber hellwach und schnappt sich die Kugel vorm einlaufenden FCK-Spieler.
24
14:29
Miatke wird auf der linken Seite freigespielt und bringt die Kugel hoch in den Strafraum der Hausherren. Grill ist aber aufmerksam und pflückt die Murmel souverän aus der Luft.
22
14:27
Kühlwetter wird fünf Meter vorm Sechzehner gelegt und fordert im Anschluss lautstark einen Freistoß. Haslberger lässt sich aber überhaupt nicht beirren und das Spiel weiterlaufen. Konsequente Entscheidung des Referees.
19
14:25
Mittlerweile haben die Kaiserslauterer deutlich mehr vom Spiel und tauchen immer wieder gefährlich vor der Box der Gäste auf. Vieles läuft über den starken Pick auf der rechten Angriffsseite. Von den Schwänen ist offensiv bisher so gut wie gar nichts zu sehen.
16
14:22
Gute Gelegenheit für Pick! Der 24-Jährige spielt kurz vor der rechten Strafraumkante einen schönen Doppelpass mit Kühlwetter und kommt aus kurzer Distanz frei vor Brinkies zum Abschluss. Der FSV-Defensivverbund kann die Murmel aber zur Ecke klären. Diese bringt den Hausherren nichts ein.
14
14:19
Godinho fängt einen Vorstoß der Gastgeber in der eigenen Hälfte gut ab. Im Anschluss wird der Ball von den Schwänen über Jensen schnell nach vorne getrieben. Sein Pass in die Sturmspitze wird von Nandzik aber clever antizipiert, sodass der FCK die Situation entschärfen kann.
12
14:16
Zwickaus Hehne fällt im Anschluss an ein Kopfballduell mit Pick unglücklich auf den Rücken. Der Innenverteidiger muss behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.
9
14:14
Erster Abschluss der Hausherren. Pick setzt sich auf der rechten Außenbahn gut durch und profitiert von einem Ausrutscher Fricks. Der Offensivspieler dringt anschließend in den Strafraum ein und zieht mit rechts ab. Die Kugel landet jedoch einen guten Meter neben dem linken Pfosten, sodass Brinkies nicht eingreifen muss.
8
14:12
Keines der beiden Teams kann sich bisher wirkliche Feldvorteile erarbeiten. Sowohl die Pfälzer als auch die Sachsen bemühen sich in den ersten Minuten um einen kontrollierten Spielaufbau und versuchen unnötige Fehlpässe zu vermeiden - das gelingt jedoch auf beiden Seiten nicht immer.
5
14:09
Kaiserslauterns Pick, Thiele und Kühlwetter betreiben frühes Pressing und greifen die Defensivreihe der Zwickauer mit ordentlich Tempo an. Das schnelle Angriffstrio zu stoppen, wird eine der großen Herausforderungen für die Schwäne am heutigen Tag.
2
14:06
Kühlwetter geht gegen Hauptmann im Mittelfeld etwas ungestüm zu Werke. Das gibt Freistoß für Zwickau, doch der FCK kann die sich anschließende lange Hereingabe an den Sechzehner problemlos klären.
1
14:04
Haslberger gibt das Leder frei, auf geht's! Die Gastgeber spielen im roten Anzug. Zwickau kommt im schwarzen Dress daher.
1
14:04
Spielbeginn
13:59
Die Mannschaften betreten das Feld und klatschen sich ab. Gleich wird es im Fritz-Walter-Stadion losgehen.
13:50
Als Unparteiischer wurde Wolfgang Haslberger für die anstehende Begegnung angesetzt. Der 27-Jährige ist seit 2017 in der 3. Liga aktiv und wird heute seine 21. Partie pfeifen. An den Seitenlinien komplettieren Markus Huber und Maximilian Riedel das Gespann.
13:44
Die Kaiserslauterer Fans können auch heute wieder auf ihr torgefährliches Angriffsduo, bestehend aus Florian Pick und Timmy Thiele hoffen. Gemeinsam zeichnen sich die beiden Offensivspieler für 19 Treffer ihres Teams verantwortlich und konnten auch im Hinspiel einnetzen. Bei den Zwickauern müssen dagegen andere die Kohlen aus dem Feuer holen, da nicht nur Toptorjäger Elias Huth (acht Treffer), sondern auch Ronny König (6) für das heutige Spiel ausfallen.
13:32
Fünfmal standen sich die Roten Teufel und die Schwäne bisher gegenüber, wobei die Pfälzer zwei Siege einfahren konnte. Ein Erfolg der Sachsen sowie zwei Remis runden die Bilanz ab. Das Hinspiel dieser Saison war jedoch eine klare Angelegenheit zugunsten des FCK. Beim furiosen 5:3 schoss man den heutigen Gegner aus dessen eigenem Stadion – der FSV hat also noch eine Rechnung zu begleichen.
13:22
Personell stehen Schommers nicht nur die verletzten Akteure Lukas Spalvis und Dylan Esmel nicht zur Verfügung, sondern auch Himet Ciftci, der eine Rotsperre absitzen muss. Ansonsten sind die Roten Teufel vollzählig. Beim FSV verschärft sich die Personalsituation dagegen weiter. Neben den langen und verletzungsbedingten Ausfällen von Sascha Härtel und Elias Huth muss Enochs nun auch auf seine beiden Leistungsträger Ronny König und Morris Schröter verzichten, die sich beide am vergangenen Spieltag die fünfte Gelbe Karte einhandelten.
13:15
Auch FCK-Coach Boris Schommers äußerte sich im Vorfeld der Partie zur aktuellen Situation seiner Mannschaft: "Wir haben zuletzt die Ergebnisse nicht eingefahren und wissen, dass wir punkten müssen. Wenn du nicht über 90 Minuten mit einer hundertprozentigen Einstellung und dem entsprechenden Zweikampfverhalten in die Spiele gehst, reicht es einfach nicht.", so der 41-Jährige und versprach Wiedergutmachung: "Das werden wir am Samstag ab der ersten Minute besser machen."
13:08
Dementsprechend angetan zeigte sich der Zwickauer Übungsleiter über die Leistung seiner Mannschaft beim Branchenprimus: "Das war überlebenswichtig. Wie wir nach den ersten 25 Minuten, als wir keinen Zugriff und zu wenig Mut hatten, zurückgekommen sind - das ist unser wahres Gesicht. Ich bin unheimlich stolz auf die Truppe.", so der 48-Jährige.
12:51
Deutlich besser sieht die Lage derzeit bei den Zwickauern aus. Nur eine der letzten fünf Partien ging verloren, wobei die Sachsen auch zwei Siege einfahren konnten. Erst am vergangenen Spieltag setzten die Schwäne ein dickes Ausrufezeichen und besiegten den Tabellenführer vom MSV Duisburg mit 1:0. Die Mentalität und das Teamgefüge stimmt aktuell beim Team von Joe Enochs, dessen Vertrag erst vor knapp zwei Wochen um weitere zwei Jahre verlängert wurde.
12:44
Bei den Roten Teufeln ist die Stimmung momentan im Keller. Nachdem die Pfälzer zwischen November und Dezember des letzten Jahres glatte fünf Siege in Folge feiern konnten, wartet die Mannschaft von Boris Schommers seit nun mehr fünf Partien auf ein Erfolgserlebnis. Auch am letzten Wochenende musste man das Feld als Verlierer verlassen, nachdem man bei der 0:2-Niederlage gegen gut aufgelegte Braunschweiger letztlich relativ chancenlos war.
12:36
Mit den beiden heutigen Kontrahenten begegnen sich zwei Tabellennachbarn. Sowohl der FCK (Platz 14.) als auch der FSV (Platz 13.) weisen derzeit 31 Punkte im Ranking auf. Dabei richtet sich der Blick bei beiden Teams eher nach unten, schließlich beträgt der Abstand auf den Relegationsplatz aktuell nur fünf Punkte. Mit einem Sieg heute könnte eine der Mannschaften dementsprechend einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.
12:19
Herzlich willkommen zum Live-Ticker in der 3. Liga. Am 25. Spieltag empfängt der 1. FC Kaiserslautern den FSV Zwickau. Anstoß ist um 14 Uhr im Fritz-Walter-Stadion.

1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Kaiserslautern e.V
Spitzname
Die roten Teufel
Stadt
Kaiserslautern
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
02.06.1900
Sportarten
Fußball, Basketball, Boxen, Handball, Hockey, Leichtathletik, Triathlon
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Kapazität
49.780

FSV Zwickau

FSV Zwickau Herren
vollst. Name
Fußball-Sport-Verein Zwickau
Stadt
Zwickau
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.01.1990
Sportarten
Fußball
Stadion
GGZ Arena
Kapazität
10.134