Suchen Sie hier nach allen Meldungen
28. Spieltag
30.05.2020 14:00
Beendet
Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach
0:2
SpVgg Unterhaching
U'haching
0:1
  • Felix Schröter
    Schröter
    45.
    Rechtsschuss
  • Stephan Hain
    Hain
    48.
    Linksschuss
Stadion
WIRmachenDRUCK Arena
Schiedsrichter
Daniel Schlager

Liveticker

90
15:58
Fazit:
Schluss in Großaspach, die SGS unterliegt zuhause der SpVgg Unterhaching mit 0:2. Nach der glücklichen Pausenführung legten die Gäste direkt nach dem Wiederbeginn mit dem zweiten Treffer nach und zogen ihrem Gegner damit den Zahn. In der Folge mussten sich die Baden-Württemberger sammeln und gaben noch einmal alles. Allein: Gefährlich wurde es äußerst selten. Vielmehr verwaltete der Aufstiegsaspirant die Führung clever und war hinten heraus teilweise dabei, auf 3:0 aufzustocken. Insgesamt geht der Sieg in Ordnung. Unterhaching war das abgezocktere Team. Für die Oberbayern geht es am Dienstag zuhause gegen den FC Ingolstadt 04 weiter. Großaspach tritt einen Tag später beim Chemnitzer FC an.
90
15:53
Spielende
90
15:50
Gelbe Karte für Jim-Patrick Müller (SpVgg Unterhaching)
Jim-Patrick Müller erläuft sich einen feinen Pass nach vorne, zuvor geht aber einer seiner Mitspieler in Richtung Ball, ohne ihn zu berühren. Trotzdem wird auf Abseits entschieden. Müller beschwert sich - ebenso wie Schromm und sein Staff - und sieht dafür Gelb.
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
15:49
Schromm dreht noch ein wenig an der Uhr. Stroh-Engel übernimmt positionsgetreu für Hain.
89
15:48
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Dominik Stroh-Engel
89
15:48
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Stephan Hain
88
15:48
Knappe Geschichte: Eine Hereingabe vom linken Flügel der Gastgeber nimmt Vlachodimos aus mittigen 15 Metern direkt. Ein Oberbayer steht aber im Weg und bugsiert das Spielgerät mit dem Rücken aufs Tornetz. Beim folgenden Eckstoß wird auf Offensivfoul von Brünker entschieden. Der wiederum liegt am Boden und muss behandelt werden.
87
15:46
Gelbe Karte für Matthias Morys (SG Sonnenhof Großaspach)
85
15:44
Viel deutet in der Schlussphase nicht mehr darauf hin, dass der Dorfklub es zurück ins Match schafft. Offensiv bringt er aktuell nichts zustande, außerdem stehen die Gäste sehr kompakt. Es wird wohl wieder eine Null-Punkte-Ausbeute für das Kellerkind.
83
15:42
Gelbe Karte für Max Dombrowka (SpVgg Unterhaching)
Dombrowka hält am Trikot seines Gegners. Gelb.
82
15:41
Der Abwehrmann ist wieder zurück auf dem Platz. Wichtig für die Hachinger, die defensiv auf seine Dienste zählen.
79
15:38
Winkler hat bei einem Zweikampf wohl etwas mehr abbekommen. Der 28-Jährige muss draußen behandelt werden.
76
15:35
Boysen schöpft das erhöhte Wechselkontingent aus. Sommer und Leist kommen für Bösel und Burger.
76
15:35
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Niklas Sommer
76
15:34
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Sebastian Bösel
76
15:34
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Julian Leist
76
15:34
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Korbinian Burger
76
15:34
Die zweifache Gelegenheit für die SpVgg! Erst scheitert Hufnagel aus rechten 14 Metern am gut herausstürzenden Reule. Er macht den Ball aber nochmal fest und passt zurück zu Fuchs. Dessen Abschluss aus leicht spitzem Winkel aufs freie Tor rauscht weit rechts vorbei.
74
15:32
Doppelwechsel beim ehemaligen Bundesligisten: Hufnagel und Marseiler übernehmen für Schröter und Heinrich.
73
15:32
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Luca Marseiler
73
15:32
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Moritz Heinrich
73
15:31
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Lucas Hufnagel
73
15:31
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Felix Schröter
71
15:30
Wieder eine neue Offensivkraft bei den Hausherren. Martinovic geht nach unglücklicher Leistung vom Feld. Morys kommt.
70
15:29
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Matthias Morys
70
15:29
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Dominik Martinovic
69
15:27
...Heinrich macht's, und Heinrich macht's nicht schlecht! Sein direkter Versuch ist allerdings zu zentral. Reules Flugeinlage hätte es vielleicht nicht einmal gebraucht.
68
15:27
Gelbe Karte für Kai Gehring (SG Sonnenhof Großaspach)
Zunächst sieht aber Gehring wegen Meckerns die Gelbe Karte.
68
15:26
Ünlüfcici holt Heinrich 18 Meter halbrechts vor dem eigenen Kasten von den Beinen. Das könnte spannend werden...
66
15:24
Neuer Mann bei der Schromm-Truppe. Jim-Patrick Müller ersetzt den blassen Bigalke.
66
15:24
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Jim-Patrick Müller
66
15:24
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Sascha Bigalke
64
15:23
Das muss doch das 1:2 sein! Mantl spielt einen katastrophalen Querpass nach links in Richtung Dombrowka. Martinovic spritzt dazwischen, klaut die Kugel und steht frei vor Mantl. Sein Abschluss aus sieben Metern trudelt an den linken Pfosten. Dann kann Haching klären.
63
15:22
Infolge einer abgewehrten Flanke seines Teams probiert es Martinovic aus halbrechten 15 Metern direkt - drüber.
62
15:20
Da ist der Wechsel. Brünker soll vorne für mehr Gefahr sorgen. Gipson hat dafür Feierabend.
61
15:19
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Kai Brünker
61
15:19
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Ken Gipson
60
15:18
Am Seitenrand macht sich mit Brünker eine weitere Offensivkraft bereit. Boysen will mehr als dieses 0:2.
57
15:16
Gelbe Karte für Dominik Martinovic (SG Sonnenhof Großaspach)
Martinovic wird schön mit einem Steckpass in den Sechzehner geschickt. Winkler grätscht den Ball ab, der Angreifer der Gastgeber geht zu Boden. Statt Elfmeter gibt es Gelb für Schwalbe. Seine ausbleibenden Beschwerden indizieren, dass diese Entscheidung korrekt ist.
56
15:14
Es bleibt natürlich die Frage, ob sich die Aspacher von diesem Tiefschlag erholen werden. Weiter versuchen sie es offensiv, allerdings kommt noch keine Gefahr auf.
54
15:12
Gelbe Karte für Korbinian Burger (SG Sonnenhof Großaspach)
Burger tritt Bigalke unmotiviert von hinten weg. Auch dieser gelbe Karton ist gerechtfertigt.
51
15:09
Gelbe Karte für Dan-Patrick Poggenberg (SG Sonnenhof Großaspach)
Poggenberg räumt Schwabl links defensiv ordentlich ab. Glasklare Gelbe.
51
15:09
Damit erwischen die Gäste natürlich einen Traumstart. Während die SGS sicherlich schnell auf den Ausgleich drängen wollte, bauen die Rot-Blauen jetzt ihren Vorsprung aus.
48
15:07
Tooor für SpVgg Unterhaching, 0:2 durch Stephan Hain
Unterhaching erhöht - und wie! Fuchs verlagert das Geschehen aus dem Mittelfeldzentrum an die rechte Sechzehnerkante zu Schwabl. Der Rechtsverteidiger gibt volley hoch in die Mitte. Dort pflückt Hain die Kugel mit der Brust herunter und drischt sie wunderbar mit links aus der Drehung unten links ins Eck. Reule ist gegen diesen Abschluss aus zentralen neun Metern machtlos.
46
15:07
Mit einer personellen Veränderung geht es weiter. Der glücklose Meiser weicht für Gerezgiher.
46
15:06
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Joel Gerezgiher
46
15:06
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Jonas Meiser
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:51
Halbzeit:
Halbzeit in Aspach, die SGS liegt mit 0:1 gegen Unterhaching zurück. Nachdem die Münchener Vorstädter gerade zu Beginn das Zepter in die Hand nahmen, kamen die Hausherren nach etwa 20 Minuten immer besser in die Partie. Allerdings boten beide Teams teilweise eher Magerkost an. Chancen gab es erst ab Minute 35, als Gehring nach einer Ecke drüber schoss. Anschließend wurde die Boysen-Truppe immer besser und hätte nach Vlachodimos' Einzelaktion in Führung gehen können. Stattdessen brachte Schröter seine Farben mit der ersten wirklichen Gelegenheit auf die Siegerstraße. Ob das so bleibt? Werden wir sehen, bis gleich!
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:47
Tooor für SpVgg Unterhaching, 0:1 durch Felix Schröter
Kurz vor der Pause geht überraschend die SpVgg in Front! Dombrowka setzt sich am linken Flügel hervorragend gegen Bösel durch und schlägt eine fantastische Flanke in den Strafraum. Schröter steht völlig frei und überwindet Reule volley aus mittigen acht Metern ins linke Eck. Eine tolle Vorarbeit!
42
14:45
Ganz knapp! Vlachodimos erläuft sich eine Seitenverlagerung auf die linke Außenbahn in der Box an der Grundlinie. Mit einem ganz feinen Move lässt er Schwabl richtig alt aussehen. Sofort zieht er zum Tor, gerät aber ins Stolpern. Trotzdem bringt er das Rund noch irgendwie ins Zentrum, wo Meiser zwei Schritte zu spät kommt. Dennoch: eine prima Aktion des 28-Jährigen.
41
14:44
Nicht schlecht! Ünlüfcici schlenzt das Leder nach Ablage eines Mannschaftskollegen halbhoch am linken Pfosten vorbei. Da wäre Mantl machtlos gewesen.
40
14:43
Heinrich bringt Vlachodimos halbrechts 19 Meter vor dem eigenen Gehäuse zu Fall. Eine überaus interessante Freistoßgelegenheit.
39
14:43
Nicht mehr lange bis zur Halbzeit. Der Gastgeber wird immer mutiger und beginnt langsam auch mit Kombinationsspiel. Es ist für die Unterhachinger mehr Aufwand als erhofft, wenn es hier für einen Dreier reichen soll.
36
14:39
Gelbe Karte für Markus Schwabl (SpVgg Unterhaching)
Schwabl erwischt Vlachodimos auf der rechten Seite bei einer Grätsche. Klare Gelbe Karte.
35
14:37
Und das ist dann wirklich eine dicke Möglichkeit! Auf der Gegenseite bringt Vlachodimos eine Ecke flach direkt auf den Kasten. Der überraschte Mantl wehrt mit dem Fuß nach halbrechts ab, wo Gehring parat steht. Der Abwehrhüne hält aus sieben Metern direkt drauf und knallt das Spielgerät haarscharf drüber.
33
14:36
Da war doch mal ein Hauch von Gefahr! Bigalke tritt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld an den Elfmeterpunkt. Schröter drückt die Murmel irgendwie mit der Schulter nach vorne. Bevor der lauernde Hain das Ding aber einschieben kann, klärt die Aspacher Hintermannschaft im Verbund.
31
14:34
...die nächste Hereingabe landet am kurzen Eck bei Stahl. Dessen Kopfballverlängerung düst aber in hohem Bogen am langen Pfosten vorbei.
30
14:33
Der ruhende Ball fliegt mit Schnitt vom Tor weg auf den Schädel Gregers, der abgefälscht zur nächsten Ecke ins Aus segelt...
29
14:33
Krasniqi bereinigt eine flache Bigalke-Flanke von links am kurzen Pfosten vor dem herannahenden Hain. Jetzt hat auch der Ex-Bundesligist mal einen Standard.
26
14:30
Obwohl die SpVgg optisch überlegen ist, sind es die Rot-Schwarzen, die minimal gefährlicher erscheint. Das liegt auch daran, dass die Schromm-Truppe vorne überhaupt keine Durchschlagskraft entwickelt.
23
14:26
Diesmal tritt Krasniqi den Standard an den ersten Pfosten, wo die Kugel erneut mühelos geklärt wird.
22
14:26
Ein langer Ball in den gegnerischen Strafraum erreicht Martinovic, der sich im Duell mit Winkler einen Handelfmeter herausdiskutieren möchte. In der Tat war der Hachinger leicht mit dem Arm dran, ein Strafstoß ist das aber nicht. Immerhin gibt es noch eine Ecke.
21
14:24
Im Mittelfeld geht Heinrich gleich zwei Mal nacheinander rustikal zu Werke, ohne ein Foul zu begehen. Durchaus gefährlich, wenn er seinen Gegenspieler da ein Mal falsch erwischt, kann das auch eine Verwarnung nach sich ziehen.
18
14:21
Halblinks an des Gegners Sechzehnmeterraumkante sucht Fuchs mit dem Steckpass nach rechts Hain. Sein Abspiel gerät jedoch zu lang und mündet im Abstoß.
16
14:19
...Krasniqis Flanke fängt Mantl problemlos ab. Keine Gefahr.
15
14:18
Gipson schaltet sich über die rechte Seite mit nach vorne ein und überrennt Dombrowka. Seine flache Hereingabe klärt Schwabl direkt zurück zu Gipson, der daraufhin die erste Ecke der Partie herausholt...
13
14:16
Weiterhin bleibt vieles Stückwerk in der WIRmachenDRUCK Arena. Besonders die SGS ist trotz ein paar Angriffsbemühungen vor allem in der Abwehr beschäftigt. Noch aber steht das Bollwerk.
10
14:13
So wirklich viel passiert vor den jeweiligen Toren aber noch nicht. Beide Mannschaften wollen zwar offensiv agieren. Die Mittelfeldreihen steht aber durchaus kompakt.
7
14:10
Die erste Viertel-Chance geht auf das Konto der Gastgeber. Sie überspielen das aggressive gegnerische Pressing klasse durchs Zentrum. Letztlich ist es Vlachodimos, der am linken Flügel nach innen zieht und es direkt probiert. Geblockt.
4
14:06
In den ersten Minuten übernehmen die Rot-Blauen naturgemäß das Zepter und drücken das Kellerkind tief hinten rein. Die Boysen-Elf ist also direkt defensiv gefordert.
1
14:04
Ab geht's!
1
14:03
Spielbeginn
13:40
Die Hausherren tauschen mit Blick auf den zurückliegenden Vergleich bei der Zweitvertretung des FC Bayern München (0:2) auf fünf Positionen: Burger, Krasniqi, Ünlüfcici, Meiser und Martinović rutschen für Slamar, Behounek, Hingerl (alle nicht im Kader), Jüllich und Morys (beide Bank) in die Startelf.
13:19
Im Vergleich zum letzten Ligaduell vor der Coronapause (0:1 beim Chemnitzer FC) nehmen die Gäste gleich sechs Veränderungen vor. Für Hufnagel, Stroh-Engel (beide Bank), Endreß, Bandowski, Dick (alle nicht im Kader) und Welzmüller (Muskelverletzung) beginnen Heinrich, Hain, Dombrowka, Bigalke, Schwabl und Schröter.
Auch ohne Geisterspiele glänzten die Gastgeber bislang nicht mit ihrer Heimstärke. Maue neun Punkte hat die SG zu Hause gerade mal eingefahren. Da ist es wenig beruhigend, dass mit Unterhaching das zweitstärkste Auswärtsteam (23 Punkte) der Liga diesmal zu Gast ist. Etwas Mut macht dabei vielleicht, dass die Spielvereinigung die letzte Begegnung vor der Coronapause allerdings mit 0:1 in Chemnitz verlor.
Unterschiedlicher können die Vorzeichen vor dem Re-Start der 3. Liga kaum sein. Während Haching vor dem Spieltag punktgleich mit dem Zweiten Mannheim auf dem Relegationsplatz zur 2. Bundesliga liegt, braucht die SG Sonnenhof schon ein kleines Wunder, will man den Klassenerhalt noch schaffen. Gleich zwölf Punkte liegt Großaspach hinter einem Nichtabstiegsplatz.
Hallo! Zum Wiederauftakt der 3. Liga treffen am Samstag die Teams von Sonnenhof Großaspach und der SpVgg Unterhaching aufeinander. Die einen wollen aufsteigen und die anderen kämpfen um den letzten Strohhalm zum Klassenerhalt.

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
WIRmachenDRUCK Arena
Kapazität
10.001

SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Unterhaching
Stadt
Unterhaching
Land
Deutschland
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1925
Sportarten
Fußball, Bob
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Kapazität
15.053