Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Alle Einträge
Highlights
Tore
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
90
16:31
Fazit:
Eintracht Braunschweig schlägt Preußen Münster knapp mit 1:0. In einer schwachen zweiten Hälfte, in der man beiden Teams anmerkte, wie kräftezehrend die letzten Wochen waren, hätte Münster durch Seref Özcan durchaus noch das 1:1 erzielen können. Am Ende kann sich Braunschweig bei Keeper Marcel Engelhardt bedanken, der mit seinen Paraden dafür sorgte, dass die Eintracht heute drei glückliche Punkte einfahren konnte.
1. FC Magdeburg Bayern München II
90
16:05
Fazit:
In einem spannenden und temporeichen Spiel trennen sich der 1. FC Magdeburg und Bayern München mit 2:2. Bis zur 87. Minute deutete nichts auf einen Punktgewinn des Tabellenführers hin. Der FCM stand fast über die gesamte Spieldauer hinten sicher und führte nach zwei Treffern aus der ersten Halbzeit souverän mit 2:0. Ein durchaus umstrittener Elfmeter brachte die Bayern wieder ran. Die so ins Spiel zurückgeholten Münchener drängten in den Schlussminuten mit aller Macht auf den Ausgleich und wurden in der Nachspielzeit belohnt. Die Bayern verteidigten mit dem Punktgewinn die Tabellenführung, Magdeburg verpasste einen wichtigen Befreiungsschlag im Abstiegskampf.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
90
16:00
Fazit:
Viktoria Köln gewinnt dieses wilde Duell in Jena mit 3:2. Die Rechtsrheinischen haben heute defintiv keine starke Partie abgeliefert, aber das wird sie herzlich wenig interessieren. Kapitän und Matchwinner Mike Wunderlich steuerte zwei Tore und eine Vorlage bei, fällt aber aufgrund der unnötigen 5. Gelben Karte im nächsten Spiel gegen Duisburg aus. Drei ganz wichtige Punkte für die Viktoria, die jetzt sieben Punkte Vorsprung auf den FSV Zwickau haben, der morgen erst im Einsatz ist. Hut ab vor der Leistung des FCC, der heute mindestens einen Punkt verdient gehabt hätte. Mit viel Einsatz und Leidenschaft haben die Thüringer es dem Gegner unfassbar schwer gemacht.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
90
15:59
Fazit:
Tiefes Durchatmen bei Waldhof Mannheim! Nach einer bis auf eine einzige Szene weitgehend indisponierten Vorstellung im zweiten Durchgang retten die Blau-Schwarzen den knappen Vorsprung über die Zeit. Wir haben zwei völlig verschiedene Halbzeiten im Carl-Benz-Stadion gesehen. Nach einer souveränen Mannheimer Vorstellung vor dem Pausenpfiff spielten nach diesem fast nur noch die Gäste, die neben ihren beiden Treffern noch weitere gute Gelegenheiten liegen ließen. So reichte am Ende eine starke Szene von Marcel Hofrath, um Mannheims Aufstiegshoffnungen am Leben zu erhalten. Die Gäste dagegen haben heute nochmal alles versucht, der Abstieg steht jedoch nun auch rechnerisch fast fest.
1. FC Magdeburg Bayern München II
90
15:57
Spielende
1. FC Magdeburg Bayern München II
90
15:56
Die jungen Bayern wollen jetzt alles! Angriff auf Angriff rollt jetzt auf das Tor des FCM zu. Nicolas Kühn versucht es mit einem strammen Schuss aus halblinker Position, aber die Kugel fliegt über den Kasten.
MSV Duisburg Hansa Rostock
90
15:56
Fazit:
Der MSV Duisburg und Hansa Rostock trennen sich im Spitzenspiel im Kampf um den Aufstieg mit einem torlosen Unentschieden. Beide Mannschaften hatten im Spiel nach vorne Probleme. Duisburg stand oftmals tief und lauerte auf Konter, Rostock machte vor allem im zweiten Durchgang das Spiel und hatte zwar wenige, aber die besseren Chancen. Alles in allem geht das Remis in Ordnung, weil beiden Mannschaften die Zielstrebigkeit und die Risikobereitschaft im Spiel nach vorne fehlte. Die Hausherren bleiben auf Platz zwei, Rostock rutscht auf Rang fünf ab. Wir bedanken uns und wünschen ein schönes Wochenende!
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
90
15:54
Spielende
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
90
15:54
Doch Augenblicke später ertönt der Schlusspfiff, das war's!
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
90
15:54
Vierte Minute der Overtime. Kreisspiel um den Mannheimer Strafraum.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
90
15:53
Fazit:
Konterstarke Pfälzer schicken den KFC mit einem klaren Sieg zurück an den Niederrhein! Das Muster der Partie wiederholte sich dabei bei gleich vier Lauterer Toren: Uerdingen rannte an, Kaiserslautern konterte effizient! Alle vier Tore der Hausherren fielen quasi auf das leere Tor, weil die Uerdinger eigene Ballverluste nach hinten sehr schlecht verteidigten. Dem KFC fehlte es dabei angesichts der eigenen Verletzungssorgen im Angriff an der Durchschlagskraft, sodass das Ergebnis viel deutlicher ausfällt, als es das Spiel hergab - über weite Strecken der Partie hatte Uerdingen mehr Ballbesitz! Der KFC will es am Dienstag gegen die Kickers Würzburg besser machen, und auch auf die jetzt so gut wie geretteten Kaiserslauterer wartet mit der Reise nach Rostock ein harter Brocken.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
90
15:53
Spielende
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
90
15:53
Spielende
MSV Duisburg Hansa Rostock
90
15:53
Spielende
MSV Duisburg Hansa Rostock
90
15:53
Die Ecke bringt nichts ein und dann wird Slišković aufgrund eines Foulspiels zurückgepfiffen.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
90
15:53
Marcel Bär setzt den Schlusspunkt in dieser Partie. Einen Schuss aus ca. 16 Metern kann Max Schulze Niehues gerade noch um den Pfosten lenken.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
90
15:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
90
15:52
Die Nachspielzeit wird länger, die Fingernägel der Waldhof-Fans kürzer. Wieder kommen die Gäste zum Abschluss! Nach einer Flanke von der linken Seite steigt Brünker hoch, kriegt aber die Stirn nicht ganz hinter den Ball, so dass dieser über den Querbalken segelt.
1. FC Magdeburg Bayern München II
90
15:52
Tooor für Bayern München II, 2:2 durch Timo Kern
Die Bayern gleichen tatsächlich noch aus! Angelo Stiller findet bei der zweiten Ecke in Folge am kurzen Eck Timo Kern, der aus sieben Metern direkt draufhält und souverän versenkt.
1. FC Magdeburg Bayern München II
90
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
MSV Duisburg Hansa Rostock
90
15:52
Es gibt nochmal Eckball für den MSV Duisburg.
1. FC Magdeburg Bayern München II
90
15:52
...Feldhahn aus der Drehung - vorbei!
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
90
15:52
Einwurf für Jena von der linken Seite in höhe des Strafraums. Auch die Innenverteidiger sind aufgerückt. Fassnacht wirft den Ball weit in den 16er, aber Köln kann die Situation klären.
MSV Duisburg Hansa Rostock
90
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
1. FC Magdeburg Bayern München II
90
15:51
Dajaku holt einen Eckball für die Bayern heraus...
MSV Duisburg Hansa Rostock
90
15:51
Das große Risiko geht weiterhin keine der beiden Mannschaften. Es sieht fast so aus, als wären beide Klubs zufrieden mit einem Punkt.
1. FC Magdeburg Bayern München II
89
15:51
Die Bayern wittern die Chance, hier doch noch etwas Zählbares mitnehmen zu können, und belagern den Magdeburger Strafraum.
1. FC Magdeburg Bayern München II
88
15:50
Gelbe Karte für Anthony Roczen (1. FC Magdeburg)
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
90
15:50
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft und die Gäste werfen alles nach vorne. Gelingt noch der Lucky Punch?
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
90
15:50
Vier Minuten bleiben Münster, um hier zumindest noch den Ausgleich zu schaffen. Braunschweig will den knappen Vorsprung nur noch über die Zeit bringen.
MSV Duisburg Hansa Rostock
90
15:50
Satter Schuss von Mickels! Der Mann mit der Nummer 20 geht ein paar Meter und nagelt die Kugel aus zwanzig Metern und zentraler Position auf das Rostocker Gehäuse. Der Ball rauscht einen knappen Meter drüber.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
90
15:50
Ein seltener Entlastungsangriff der Domstädter wird unsauber zu Ende gespielt und Bunjaku befindet sich schließlich im Abseits.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
88
15:48
Hier wird übrigens auch noch Fußball gespielt. Köln beschränkt sich mittlerweile komplett auf die Verteidigung der Führung und Jena versucht es mit vielen langen, hohen Bällen.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
90
15:48
Spielende
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
88
15:48
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 3:2 durch Dominik Martinovic
So kann man sich irren! Nach einem unnötigen Ballverlust marschiert die SGS in Person von Dominik Martinovic Richtung Waldhof-Strafraum. Und diesmal macht er es besser als zuvor, sein satter Rechtsschuss aus vollem Lauf landet kaum haltbar im Gehäuse. Diesen Treffer hat er sich wahrlich verdient!
MSV Duisburg Hansa Rostock
88
15:48
Jansen blockt! Wieder ist es Pepić, der es aus halblinker Position versucht. Er visiert die linke Torecke an, aber Jansen wehrt den Schuss ab und klärt!
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
88
15:48
Münster wirft nochmal alles nach vorne, ist aber vor dem Kasten der Hausherren zu hektisch. Lucas Cueto schlägt eine Flanke an Freund und Feind vorbei, obwohl in der Mitte Marco Königs und Luca Schnellbacher in aussichtsreicher Position gelauert haben.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
90
15:47
Gelbe Karte für Janik Bachmann (1. FC Kaiserslautern)
Bachmann wird noch einmal für ein taktisches Foul an der Mittellinie verwarnt, und direkt danach pfeift Schiri Aarnink pünktlich ab!
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
87
15:47
Die Sekunden verrinnen und allmählich können sich die Anhänger der Blau-Schwarzen zurücklehnen.
1. FC Magdeburg Bayern München II
87
15:47
Tooor für Bayern München II, 2:1 durch Kwasi Wriedt
Wriedt versucht es mit einem scharfen Schuss halbhoch ins rechte Eck. Behrens ist zwar mit der Hand dran, kann aber den Einschlag nicht verhindern.
1. FC Magdeburg Bayern München II
86
15:47
Strafstoß für Bayern!! Puh - wer hat da wen gefoult? Der gerade eingewechselte Julian Weigel und Kwasi Wriedt Kwasi Wriedt rasseln am rechten Strafraumrand zusammen. Rohde hat ein Vergehen des Magdeburgers gesehen und gibt Strafstoß.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
89
15:47
Die Uerdinger Verantwortlichen, aber auch Keeper Vollath sind angesichts der Auflösungserscheinungen in der eignene Abwehr nun restlos bedient. Im leeren Stadion hört man jedes Wort, und "Unglaublich!" ist dabei noch einer der netteren Ausdrücke.
1. FC Magdeburg Bayern München II
85
15:46
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Anthony Roczen
1. FC Magdeburg Bayern München II
85
15:46
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Marcel Costly
1. FC Magdeburg Bayern München II
85
15:46
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Julian Weigel
MSV Duisburg Hansa Rostock
86
15:46
Torsten Lieberknecht peitscht seine Mannschaft an der Seitenlinie nochmal nach vorne und will drei Punkte. Geht da noch was für seine Elf?
1. FC Magdeburg Bayern München II
85
15:46
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sören Bertram
1. FC Magdeburg Bayern München II
83
15:45
Sören Bertram muss nach dem harten Einsteigen von Derrick Köhn, für den dieser die Gelbe Karte gesehen hat, zuerst auf dem Feld, dann an der Seitenlinie behandelt werden. Offenbar geht es für den Magdeburger Angreifer nicht mehr weiter.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
86
15:45
Gelbe Karte für Pavel Dotchev (Viktoria Köln)
Jetzt holt sich auch noch der Coach die Gelbe Karte ab! Über die Außenmikrofone ist zu hören, dass dem Schiedsrichter die Wortwahl des Trainers gar nicht gefallen hat.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
84
15:45
Die Gäste stecken aber nicht auf, wie vor dem 1:3 bestimmen sie die nächsten Szenen. Doch der eingewechselte Jüllich beißt sich nach Zuspiel von Vlachodimos im Strafraum fest.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
84
15:45
Ganz kuriose Szene. Mike Wunderlich soll ausgewechselt werden, aber Sven Kreyer ist noch nicht ganz bereit. Also lässt der Schiedsrichter erstmal weiterspielen. Wunderlich schmeckt das gar nicht und lässt seinem Unmut freien Lauf. Dafür zeigt ihm der Schiri direkt die Gelbe Karte wodurch der Kapitän im nächsten Spiel gesperrt ist. Wenige Sekunden später darf er dann vom Platz gehen.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
83
15:44
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Nicolas Jüllich
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
83
15:44
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Kamer Krasniqi
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
86
15:44
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 4:0 durch Hendrick Zuck
Jetzt wird es richtig bitter für die Gäste! Kaiserslautern spielt erneut schnell nach vorne und Hercher darf bis zur Grundlinie durchziehen. Von dort gibt der Linksaußen perfekt in den Rückraum, wo Joker Zuck viel zu viel Platz hat. Der Angreifer kann das Leder sogar noch mit rechts annehmen und vollstreckt anschließend flach mit links ins kurze Eck!
MSV Duisburg Hansa Rostock
83
15:43
Glück für den MSV! Die Rostocker spielen sich links im Strafraum klasse bis zur Grundlinie durch. Scherff bringt das Ding scharf und flach vor das Tor, wo die Duisburger nur halbherzig klären können. Aus dem Rückraum schießt Pepić ab, verfehlt das Tor aber knapp.
1. FC Magdeburg Bayern München II
82
15:43
Einwechslung bei Bayern München II: Torben Rhein
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
84
15:43
Felix Burmeister kommt mal zu einer Halbchance für die Eintracht. Nach einer Ecke von Yari Otto schraubt er sich am zweiten Pfosten hoch, trifft die Kugel aber nicht mit voller Wucht, sodass Münster den Ball aus der Gefahrenzone schlagen kann.
1. FC Magdeburg Bayern München II
82
15:43
Auswechslung bei Bayern München II: Malik Tillman
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
84
15:43
Einwechslung bei Viktoria Köln: Sven Kreyer
1. FC Magdeburg Bayern München II
81
15:43
Gelbe Karte für Derrick Köhn (Bayern München II)
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
84
15:43
Auswechslung bei Viktoria Köln: Mike Wunderlich
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
83
15:43
Gelbe Karte für Mike Wunderlich (Viktoria Köln)
1. FC Magdeburg Bayern München II
80
15:42
Gelbe Karte für Theo Ogbidi (1. FC Magdeburg)
Der Debütant stoppt den enteilten Köhn durch ein taktisches Foul und sieht im ersten Drittligaspiel seiner Karriere gleich den ersten Karton.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
84
15:41
Kurz vor Schluss gibt es noch gute Neuigkeiten aus dem Lager der Hausherren: Nach langer Verletzungspause feiert der Isländer Bjarnason sein Comeback!
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
82
15:41
Gelbe Karte für Jan Löhmannsröben (Preußen Münster)
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
82
15:41
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Eric Voufack
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
82
15:41
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Tim Kircher
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
81
15:41
Tooor für Waldhof Mannheim, 3:1 durch Marcel Hofrath
Und dann machen sie es doch! Hofrath bekommt 20m vor dem Tor den Ball, zieht vollkommen ungestört noch einige Meter ins Zentrum und nagelt das Leder vollkommen humorlos in die Maschen! Die Entscheidung zugunsten Waldhofs?
1. FC Magdeburg Bayern München II
79
15:41
Hinten steht Magdeburg weiterhin sicher, aber in der Umschaltbewegung schleichen sich immer mehr Fehler ein. So kommen die Gastgeber kaum noch gefährlich vor den Kasten von Ron-Thorben Hoffmann.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
80
15:41
Nach der fast schon obligatorischen Wechselorgie kurz vor Spielende geht es in die letzten zehn Minuten. Gelingt hier einem Team noch ein Treffer?
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
83
15:41
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Andri Bjarnason
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
83
15:40
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Manfred Starke
MSV Duisburg Hansa Rostock
81
15:40
Zehn Minuten bleiben den beiden Teams noch, um aus einem Punkt drei zu machen. Die letzte Konsequenz im Spiel nach vorne ist bei beiden Klubs noch nicht zu erkennen. Beide wollen wohl noch nicht alles auf eine Karte setzen.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
80
15:40
Das wird noch eine heiße Schlussphase. Jena gibt nicht auf und begibt sich direkt wieder in die Offensive. Ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld von Gabriele bringt allerdings nichts ein.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
79
15:39
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Manuel Schwenk
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
79
15:39
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Robin Becker
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
79
15:39
Auch etwas mehr als zehn Minuten vor dem Ende ist rein gar nichts mehr von der Offensiv-Power der Mannheimer zu sehen. Wir warten immer noch auf die erste echte Chance der Gastgeber im 2. Durchgang!
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
79
15:39
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Nick Proschwitz
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
79
15:39
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Marvin Pourie
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
81
15:38
Gelbe Karte für Alexander Bittroff (KFC Uerdingen 05)
Heftiges Einsteigen von Bittroff an der Mittellinie, der Kühlwetter von hinten volle Kanone umsäbelt und sich beim Schiedsrichter bedanken kann: Hier hätte man auch Rot zücken können!
1. FC Magdeburg Bayern München II
77
15:38
Derrick Köhn versucht es aus der Distanz, aber sein 30-Meter-Knaller verfehlt den Kasten doch deutlich.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
80
15:38
Man muss den Uerdingern zugutehalten, dass sie den Ball unermüdlich weiter nach vorne treiben. Vermutlich könnten die Gäste aber noch stundenlang weiterspielen, ohne hier zum Torerfolg zu kommen.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
78
15:38
Einwechslung bei Preußen Münster: Okan Erdogan
MSV Duisburg Hansa Rostock
78
15:38
Einwechslung bei Hansa Rostock: Korbinian Vollmann
MSV Duisburg Hansa Rostock
78
15:38
Auswechslung bei Hansa Rostock: Aaron Opoku
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
78
15:38
Auswechslung bei Preußen Münster: Heinz Mörschel
MSV Duisburg Hansa Rostock
78
15:38
Der insgesamt fleißige Vermeij macht Platz für Slišković.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
79
15:38
Gelbe Karte für Daniele Gabriele (FC Carl Zeiss Jena)
1. FC Magdeburg Bayern München II
76
15:38
Das junge Bayernteam versucht in den letzten Minuten deutlich mehr als in der ersten Stunde dieser Partie. Aber immer wieder scheitern die Youngster entweder an der kompromisslosen FCM-Abwehr oder an eigenen Unzulänglichkeiten im Passspiel.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
78
15:37
Einwechslung bei Preußen Münster: Marco Königs
MSV Duisburg Hansa Rostock
78
15:37
Einwechslung bei MSV Duisburg: Petar Slišković
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
78
15:37
Auswechslung bei Preußen Münster: Oliver Steurer
MSV Duisburg Hansa Rostock
78
15:37
Auswechslung bei MSV Duisburg: Vincent Vermeij
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
77
15:37
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Steffen Nkansah
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
76
15:37
Tolle Szene von Dominik Martinovic! Mit dem Rücken zum Tor bekommt er in der Nähe des linken Strafraumecks den Ball, dreht sich kurz und zirkelt die Kugel Richtung rechten Knick. Königsmann muss sich ordentlich strecken, um den Einschlag zu verhindern!
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
77
15:37
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Merveille Biankadi
1. FC Magdeburg Bayern München II
73
15:36
Leon Dajaku bringt gleich Schwung in das Offensivspiel der Bayern. Vom rechten Strafraumeck zieht der Joker nach innen und zieht von halbrechts ab. Sein Versuch fliegt nur einen halben Meter über den Querbalken.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
76
15:36
Gelbe Karte für Kevin Rodrigues Pires (Preußen Münster)
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
77
15:36
Kühlwetter vertändelt die Kugel viel zu lässig am eigenen Strafraum gegen Bittroff und wirft sich anschließend auf den Uerdinger. 20 Zentimeter weiter hätte es wohl Elfmeter gegeben, so aber schickt Evina den fälligen Freistoß weit über die Pfälzer Querlatte.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
74
15:36
Gelbe Karte für Julian Schauerte (Preußen Münster)
MSV Duisburg Hansa Rostock
76
15:36
Beiden Mannschaften gelingt es weiterhin nicht, zielstrebig nach vorne zu spielen. Auch die Eckenstatistik belegt den chancenarmen Spielverlauf. Jede Mannschaft konnte sich erst einen Eckball herausspielen.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
74
15:36
Seref Özcan muss das 1:1 machen. Plötzlich taucht er völlig frei vor Marcel Engelhardt auf und kann sich die Ecke aussuchen. Er entscheidet sich für das rechte Eck. Das hat der Keeper der Brauschweiger aber geahnt und pariert den Schuss mit dem ausgestreckten Bein. Zwar kommt Julian Schauerte danach noch zum Abschluss, aber auch den kann Marcel Engelhardt wieder parieren.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
76
15:35
Tooor für Viktoria Köln, 2:3 durch Kai Klefisch
Jetzt geht es Schlag auf Schlag! Endlich bringt eine der vielen Ecken den Erfolg. Wunderlich tritt den Ball wieder herrlich von rechts in den Strafraum. Joker Klefisch steigt auf Höhe des 5-Meterraums am höchsten und bringt die Kugel per Kopf in den Maschen unter.
1. FC Magdeburg Bayern München II
72
15:35
Thomas Hoßmang bringt den erfahrenden Beck und den unerfahrenen Theo Ogbidi für die letzten 18 Minuten. Für Ogbidi ist es die Premiere in der 3. Liga.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
77
15:35
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Mete Celik
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
77
15:35
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Arianit Ferati
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
73
15:34
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Niklas Sommer
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
73
15:34
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Dan-Patrick Poggenberg
1. FC Magdeburg Bayern München II
72
15:34
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Theo Ogbidi
1. FC Magdeburg Bayern München II
72
15:34
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Mario Kvesić
MSV Duisburg Hansa Rostock
74
15:34
Mickels versucht es aus der zweiten Reihe. Der eingewechselte 24-Jährige haut das Spielgerät aus zwanzig Metern aber weit drüber.
1. FC Magdeburg Bayern München II
72
15:34
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Christian Beck
1. FC Magdeburg Bayern München II
72
15:33
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Daniel Steininger
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
73
15:33
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hendrick Zuck
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
73
15:33
Gelbe Karte für Gianluca Korte (Waldhof Mannheim)
Gianluca Korte sieht nach rüdem Einsteigen im Mittelfeld seine 5. Gelbe Karte, wird also am kommenden Spieltag fehlen.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
73
15:32
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Daniel Stanese
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
73
15:32
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Joy-Lance Mickels
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
73
15:32
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Eroll Zejnullahu
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
72
15:32
Es bleibt harmlos. Vor allem die Braunschweiger schleppen sich fast nur noch über den Platz. Aber wer will es ihnen verdenken. Das Programm, was die Spieler in der 3. Liga, dank Corona, abspulen müssen, ist richtig hart. Für die Eintracht geht es am Dienstag schon wieder ins nächste Spiel. Münster hat einen Tag länger Pause.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
73
15:32
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Justin Schau
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
70
15:32
Einwechslung bei Viktoria Köln: Kai Klefisch
1. FC Magdeburg Bayern München II
70
15:31
Gelbe Karte für Sören Bertram (1. FC Magdeburg)
Große Aufregung! Bertram wäre auf der linken Außenbahn frei durch gewesen, aber Rohde pfeift ihn zurück, weil sich der FCM-Angreifer unfair gegen Stiller den weg freigemacht hat und zeigt ihm zusätzlich noch Gelb.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
70
15:31
Auswechslung bei Viktoria Köln: Hamza Saghiri
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
71
15:31
Diese wird aber eine sichere Beute für SGS-Torüter Reule.
MSV Duisburg Hansa Rostock
72
15:31
Gelbe Karte für Sven Sonnenberg (Hansa Rostock)
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
71
15:31
Immerhin: Nach einem sauber vorgetragenem Angriff über die rechte Außenbahn bekommt Waldhof eine Ecke zugesprochen...
MSV Duisburg Hansa Rostock
70
15:31
Dicke Chance für die Jungs von der Ostsee! Scherff schlägt auf der linken Seite einen Haken und flankt den Ball butterweich in die Gefahrenzone. Dort schraubt sich der Ex-Duisburger Verhoek hoch und köpft das Ding aus sieben Metern knapp rechts vorbei!
1. FC Magdeburg Bayern München II
69
15:30
Einwechslung bei Bayern München II: Leon Dajaku
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
73
15:30
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Florian Pick
1. FC Magdeburg Bayern München II
69
15:30
Auswechslung bei Bayern München II: Maximilian Zaiser
1. FC Magdeburg Bayern München II
69
15:30
Einwechslung bei Bayern München II: Dennis Waidner
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
72
15:30
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 3:0 durch Lucas Röser
Zum dritten Mal kontern die Hausherren mustergültig! Diesmal taucht Bachmann nach Steilpass alleine links im Strafraum auf, nimmt den Kopf hoch und findet den mitgelaufenen Röser. Dieser schiebt mühelos ein, sodass KFC-Schlussmann Vollath zum dritten Mal völlig unverschuldet die Murmel aus dem Tornetz holen muss!
1. FC Magdeburg Bayern München II
69
15:30
Auswechslung bei Bayern München II: Josip Stanišić
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
70
15:30
Das sieht gar nicht gur aus für Kinsombi! Der Flügelflitzer rutscht beim Übersteiger im Mittelfeld aus und verdreht sich das linke Bein etwas. Anschließend fasst sich der 20-Jährige hinten an den Oberschenkel und verursacht damit Sorgenfalten bei KFC-Coach Krämer: Die Gäste haben schon fünf Mal gewechselt!
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
70
15:29
Tooor für FC Carl Zeiss Jena, 2:2 durch Daniele Gabriele
Kurzer Anlauf von Gabriele, trockener Schuss ins rechte untere Eck. Mesenhöler springt in die andere Richtung und ist geschlagen.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
70
15:29
Gelbe Karte für Michael Schultz (Waldhof Mannheim)
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
69
15:29
Freistoß für die Mannheimer aus zentralen 25 Metern. Wäre eine Chance, mal wieder für etwas Torgefahr zu sorgen, doch Ferati kann den Ball nicht aufs Gehäuse bringen.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
69
15:29
Elfmeter für Jena! Bernard Kyere-Mensah foult Kübler, der nach einer flachen Flanken von der rechten Grundlinie in den Strafraum eingedrungen ist und clever den Körper reinstellt.
MSV Duisburg Hansa Rostock
69
15:29
Im offensiven Mittelfeld soll Ahmet Engin für neuen Schwung sorgen. Er ersetzt Lukas Daschner, der ein ordentliches Spiel gemacht hat.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
69
15:29
Einwechslung bei Preußen Münster: Seref Özcan
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
69
15:29
Einwechslung bei Preußen Münster: Niklas Heidemann
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
69
15:28
Auswechslung bei Preußen Münster: Alexander Rossipal
MSV Duisburg Hansa Rostock
69
15:28
Einwechslung bei MSV Duisburg: Ahmet Engin
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
69
15:28
Auswechslung bei Preußen Münster: Maurice Litka
MSV Duisburg Hansa Rostock
69
15:28
Auswechslung bei MSV Duisburg: Lukas Daschner
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
68
15:28
Gelbe Karte für Raphael Obermair (FC Carl Zeiss Jena)
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
69
15:28
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Yari Otto
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
69
15:28
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Martin Kobylański
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
67
15:27
Nach einem Freistoß der SGS deutet sich eine Konterchance für die Blau-Schwarzen an, doch der eingeewchselte Deville wird wegen einer Abseitsposition umgehend zurückgepfiffen.
1. FC Magdeburg Bayern München II
66
15:27
Gelbe Karte für Nicolas Kühn (Bayern München II)
Nach einem hart geführten Zweikampf geraten Kühn und Costly aneinander. Rohde zeigt beiden Streithähnen den Gelben Karton.
1. FC Magdeburg Bayern München II
66
15:27
Gelbe Karte für Marcel Costly (1. FC Magdeburg)
1. FC Magdeburg Bayern München II
64
15:27
Malik Tillman vergibt die große Chance zum Anschlusstreffer! Nicolas Kühn zirkelt die Kugel zentimetergenau auf den Kopf des Youngsters, der sich zwischen die Innenverteidigung in den Strafraum der Magdeburger durchgemogelt hatte. Am Elfmeterpunkt kommt Tillman völlig frei zum Kopfball, aber der Ball rutscht ihm über den Scheitel.
MSV Duisburg Hansa Rostock
67
15:27
Gute Aktion von Weinkauf! Opoku macht auf der linken Seite Dampf und dringt in den Strafraum ein. Er legt sich das Spielgerät etwas zu weit vor und der herausstürmende MSV-Schlussmann krallt sich die Kugel.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
68
15:27
... und Çiftçi gelingt beinahe das 3:0! Mit einer schnell ausgeführten flachen Variante verschafft sich der geübrtige Rheinländer Platz und zieht den Ball wuchtig mit viel Schnitt auf das rechte Eck. Vollath reagiert jedoch gut auf diesen Schuss und lenkt ihn gerade noch so über die Latte!
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
65
15:26
Bezeichnend für diese Minuten: Mannheim ausnahmsweise mal wieder offensiv in Ballbesitz - aber die Kugel landet am Ende völlig planlos im Toraus.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
67
15:25
Also die Luft ist momentan hier raus. Vielleicht reagieren beide Trainer in den nächsten Minuten mit frischem Personal.
MSV Duisburg Hansa Rostock
66
15:25
Nach einem echten Spitzenspiel um den Aufstieg sieht das hier weiterhin nicht aus. Beide Mannschaften tun sich vor allem im Spiel nach vorne unheimlich schwer und wir sehen fast keine Strafraumszenen.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
66
15:25
Tooor für Viktoria Köln, 1:2 durch Mike Wunderlich
Erneute Führung durch Wunderlich! Holzweiler leitet einen Angriff mit einem Doppelpass im Mittelfeld ein und findet sich mit zu viel Platz am rechten Strafraumeck wieder. Er wartet kurz ab bis Rechtsverteidiger Koronkiewicz aufgerückt ist und spielt ihm den Ball in den Lauf. Koronkiewicz beweist viel Übersicht und findet mit einem Querpass den völlig alleingelassenen Mike Wunderlich. Der nimmt den Ball cirka vom Elfmeterpunkt direkt mit der Innenseite und trifft gegen Niemanns Laufrichtung ins kurze Eck.
1. FC Magdeburg Bayern München II
62
15:25
Josip Stanišić macht seinen leichten Ballverlust im Mittelfeld selbst wieder wett, indem er im Vollsprint im eigenen Sechszehner den Pass auf Betram abläuft und damit eine große Chance zum dritten Magdeburger Tor verhindert.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
65
15:25
Es ist bezeichnend, dass auch dieser Konter aus einer Standardsituation resultiert. Momentan wird es ausschließlich bei ruhenden Bällen gefährlich.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
67
15:24
Nach dem nächsten Konter der Roten verpasst Pick den Moment zum Abschluss, zieht dann aber clever ein Foul an der Strafraumgrenze aus zentraler Position...
MSV Duisburg Hansa Rostock
64
15:24
Nartey setzt an der Seitenlinie gegen Schmeling den Ellenbogen ein und wird richtigerweise zurückgepfiffen.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
64
15:24
Nach der Wechselorgie wird wieder Fußball gespielt, wobei Uerdingen nun noch vehementer anläuft. Barry abgefälschte Flanke findet jedoch keinen der drei Krefelder im FCK-Strafraum.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
63
15:23
Wunderlich wieder an der Eckfahne, aber diesmal missglückt eine kurze Variante völlig. Daraus ensteht ein Konter für Jena. Fassnacht schickt Mickels auf links und der Stürmer geht mit viel Tempo an Jonas Carls vorbei. Der Weg zum Tor ist frei, aber der Abschluss kommt mit viel zu wenig Druck flach aufs kurze Eck, kein Problem für Mesenhöler.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
63
15:23
Gelbe Karte für Arianit Ferati (Waldhof Mannheim)
MSV Duisburg Hansa Rostock
62
15:23
Gleich dreimal wechselt Jens Härtel und hat damit nur noch einen Wechsel übrig. Können die frischen Kräfte für mehr Bewegung und Torgefahr sorgen?
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
62
15:23
Mit Händen zu greifen ist die Mannheimer Verunsicherung hier im Carl-Benz-Stadion jetzt förmlich. Völlig unbegreiflich, wie es nach der souveränen 1. Halbzeit zu diesen Szenen kommen kann.
1. FC Magdeburg Bayern München II
60
15:22
Auch nach 15 Minuten in der zweiten Halbzeit wird noch nicht deutlich, wie die Bayern diese Partie noch drehen wollen. Nach einem misslungenen Freistoß der Magdeburger gibt es eigentlich die Möglichkeit zu einem schnellen Konter, aber die Pässe des Tabellenführers sind einfach zu unpräzise.
MSV Duisburg Hansa Rostock
60
15:22
Einwechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
MSV Duisburg Hansa Rostock
60
15:22
Auswechslung bei Hansa Rostock: Daniel Hanslik
MSV Duisburg Hansa Rostock
60
15:22
Einwechslung bei Hansa Rostock: Lucas Scherff
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
60
15:22
Was macht dennn diese Mannheimer Abwehr plötzlich? Königsmann spielt den Ball Dominik Martinovic direkt in die Füße! Der kann sein Glück nur schwer fassen und schießt einen Tick zu unplatziert, so dass der Mannheimer Torwart seinen Bock wieder bereinigen kann.
MSV Duisburg Hansa Rostock
60
15:22
Auswechslung bei Hansa Rostock: Maximilian Ahlschwede
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
62
15:21
Die erste Viertelstunde des zweiten Durchgangs ist weitestgehend ereignislos. Köln ist nun deutlich vorsichtiger und schickt in Ballbesitz nicht mehr so viele Spieler nach vorne wie in der ersten Hälfte.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
61
15:21
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Ali Ibrahimaj
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
61
15:21
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Patrick Pflücke
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
62
15:21
Jetzt mal eine Ecke für die Preußen. Maurice Litka bringt den Ball von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten. Marcel Engelhardt nimmt das Leder ins Visier und klatscht es mit einer Hand aus der Gefahrenzone.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
61
15:21
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Manuel Konrad
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
61
15:21
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Hakim Guenouche
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
61
15:20
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Roberto Rodríguez
MSV Duisburg Hansa Rostock
60
15:20
Einwechslung bei Hansa Rostock: Nikolas Nartey
MSV Duisburg Hansa Rostock
60
15:20
Auswechslung bei Hansa Rostock: Kai Bülow
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
60
15:20
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Anton Donkor
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
60
15:20
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: René Eckardt
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
59
15:20
Ecke von rechts für Köln. Wieder tritt Wunderlich an und der Ball kommt gut an den 5-Meterraum. Dort behindern sich die eingewechselten Dietz und Kyere gegenseitig, so dass keiner von beiden die Kugel aufs Tor köpfen kann.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
59
15:20
Nochmal Brünker! Doch sein Schuss aus gut 12 Metern rutscht ihm über den linken Schlappen und segelt doch deutlich am Ziel vorbei.
MSV Duisburg Hansa Rostock
60
15:19
Der MSV Duisburg könnte Stand jetzt mit dem Punktgewinn ein wenig zufriedener sein als die Gäste. Hansa würde mit nur einem Punkt von Würzburg überholt werden.
1. FC Magdeburg Bayern München II
57
15:19
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sören Bertram
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
61
15:19
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Dennis Daube
1. FC Magdeburg Bayern München II
57
15:19
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sirlord Conteh
1. FC Magdeburg Bayern München II
56
15:19
Die Bayern bekommen die schnellen Außen der Gastgeber einfach nicht in den Griff. Diesmal ist Bell Bell auf und davon. In der Mitte sind Conteh und Steininger mitgelaufen, aber Bell Bell versucht es aus ungünstiger Position selbst. Der Ball verfehlt das kurze Ecke um einen guten Meter.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
61
15:19
Muntere Wechselspielchen auf dem Betzenberg: Die Gastgeber wechseln doppelt, während Gästetrainer Krämer gleich drei Neue bringt und damit sein Wechselkontingent voll ausschöpft!
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
60
15:18
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lucas Röser
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
60
15:18
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Janik Bachmann
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
60
15:18
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Anas Bakhat
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
58
15:18
Einwechslung bei Preußen Münster: Kevin Rodrigues Pires
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
58
15:17
Auswechslung bei Preußen Münster: Fridolin Wagner
MSV Duisburg Hansa Rostock
58
15:17
Bei Hansa deuten sich die nächsten zwei Wechsel an.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
60
15:17
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Timmy Thiele
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
58
15:17
Gelbe Karte für Simon Scherder (Preußen Münster)
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
57
15:17
Kaum zu glauben, aber die nächste Gelegenheit für die SGS: Kai Brünker kommt aus kurzer Distanz zum Kopfball, wird aber noch entscheidend gestört, so dass sich Waldhofs Schlussmann die Kugel greifen kann.
1. FC Magdeburg Bayern München II
53
15:17
Sebastian Hoeneß bringt die Torschützen aus dem erfolgreichen Spiel gegen Meppen.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
58
15:17
In ihrem Offensivdrang haben beide Mannschaften im Vergleich zur ersten Hälfte etwas nachgelassen. Die Keeper erleben bisher eine ruhige zweite Hälfte.
1. FC Magdeburg Bayern München II
53
15:16
Einwechslung bei Bayern München II: Derrick Köhn
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
57
15:16
Gelbe Karte für Hamza Saghiri (Viktoria Köln)
10. Gelbe Karte für Saghiri. Der Sechser der Domstädter wird im Mittelfeld kurz gehalten und geht zu Boden. Schiri Pfeifer lässt das Spiel weiterlaufen und Hamza Saghiri regt sich darüber so sehr auf, dass er den gelben Karton sieht.
1. FC Magdeburg Bayern München II
53
15:16
Auswechslung bei Bayern München II: Paul Will
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
58
15:16
Stattdessen kontert der Gast, doch die FCK-Profis sprinten rechtzeitig zurück und können mit sechs gegen zwei Mann erfolgreich einen Torabschluss verhindern. So sieht gutes Umschaltverhalten in der Defensive aus!
1. FC Magdeburg Bayern München II
53
15:16
Einwechslung bei Bayern München II: Nicolas Kühn
1. FC Magdeburg Bayern München II
53
15:16
Auswechslung bei Bayern München II: Taylor Booth
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
55
15:16
Aber die Gäste treffen schon wieder das Aluminium! Wieder ist es Ünlücifci, der sich ein Herz fasst und abzieht. Seinen satten Schuss kann Königsmann so gerade noch an den Pfosten lenken.
MSV Duisburg Hansa Rostock
56
15:16
Gelbe Karte für Kai Bülow (Hansa Rostock)
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
57
15:15
Jetzt bekommen die Pfälzer ihren Freistoß, zumal in deutlich besserer Position: Rechts vor dem KFC-Strafraum foult Bittroff den aufgerückten Schad, der folgende Freistoß schafft es aber nicht aufs Tor.
1. FC Magdeburg Bayern München II
51
15:15
Wieder Conteh, wieder frei vorm Tor, diesmal lupft er ihn deutlich über den Kasten. Der Linksaußen ärgert sich maßlos - muss er aber nicht. Denn diesmal stand er im Abseits.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
55
15:15
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Maurice Deville
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
55
15:15
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Mohamed Gouaida
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
54
15:14
Die Gastgeber versuchen den Schreck zu verdauen und suchen zaghaft wieder den Weg in die Offensive.
1. FC Magdeburg Bayern München II
50
15:14
Die Querlatte des Magdeburger Kastens wackelt immer noch! Was für ein Knaller von Malik Tillman! Der Youngster nutzt den Platz, den ihn die Magdeburger Verteidigung im rechten Strafraum lässt und hält aus sechs Metern mit Vollspann drauf. Der Ball kracht gegen die Querlatte und springt dann etliche Meter zurück ins Feld.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
56
15:14
Nach einem Zweikampf bleibt Pick auf dem Boden liegen, der Barrys Stollen ins Knie bekommen hat. Wahrscheinlich keine Absicht des Uerdingers, aber ein Pfiff wäre da fällig gewesen.
MSV Duisburg Hansa Rostock
54
15:14
Da kann der Schiedsrichter durchaus auf den Punkt zeigen! Mickels flankt das Leder aus dem linken Halbfeld auf den aufgerückten Boeder. Der geht ins Kopfballduell mit einem Gegenspieler, der ihn unterläuft und wegdrückt. Äußerst grenzwertiger Einsatz des Rostockers.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
53
15:13
Münster lässt den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, aber kurz vorm Tor werden die Aktionen dann zu durchsichtig. Braunschweig hat keine Mühe, die Flanken von rechts und links problemlos zu klären.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
51
15:12
Die Antwort lautet ja! Nach einem Bock von Michael Schultz kommt Onur Ünlücifci im rechten Strafraum völlig frei zuum Abschluss. Er trifft den Innenpfosten und die Kugel streicht nur knapp vor der Torlinie her. Riesendusel für Waldhof!
MSV Duisburg Hansa Rostock
52
15:12
Hanslik mit einer klasse Direktabnahme! Opoku spielt einen tollen halbhohen Pass auf den eingewechselten Teamkollegen. Der nimmt das Ding etwa zwölf Meter vor dem Gehäuse direkt und prüft Schlussmann Weinkauf. Der reißt die Arme hoch und pariert!
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
50
15:11
Beiden Teams fehlt es in der Anfangsphase etwas an Konzentration. Auf Seiten der Preußen trifft Maurice Litka eine falsche Entscheidung, sodass ein aussichtsreicher Angriff harmlos verpufft und auf der Gegenseite hat Marvin Pourie im Strafraum der Gäste zu viele Möglichkeiten, über die er zu lange nachdenkt, sodass er am Ende den Ball an einen Gegenspieler verliert. In beiden Situationen war viel mehr drin.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
53
15:11
Der Unparteiische ermahnt Kühlwetter nach einem Foul im Mittelfeld: Beim nächsten Mal gibt's Gelb. Für den Pfälzer wäre es die zehnte Verwarnung der Saison und daher eine mit Folgen, aber soweit sind wir noch nicht.
1. FC Magdeburg Bayern München II
47
15:10
Auf der anderen Seite ist es das alte Bild. Auf halbrechts ist wieder einmal Conteh frei durch. Beim Abschluss ist der Winkel aber sehr spitz, so Hoffmann, der geschickt die Ecke dicht gemacht hat, seinen Körper in den Schuss bringen kann.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
50
15:10
Ecke für Köln von der linken Seite. Mike Wunderlich tritt den Ball schnittig in den Strafraum, aber Bunjaku kommt am gegenüberliegenden Fünfereck nicht kontrolliert mit dem Kopf an den Ball und die Situation verpufft.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
52
15:10
Aus der zweiten Reihe setzt Barry einen Gewaltschuss mit dem schwächeren linken Fuß an, der nicht ganz überraschend klar sein Ziel verfehlt. Die Krämer-Elf muss sich schon mehr einfallen lassen, wenn Uerdingen nicht die zwölfte Saisonniederlage kassieren will!
MSV Duisburg Hansa Rostock
50
15:10
Rostock versucht immer mal wieder, Ruhe ins Spiel zu bringen, indem es den Ball durch die eigenen Reihen laufen lässt. Dann kommt aber meist der lange Ball ins Nichts.
1. FC Magdeburg Bayern München II
46
15:09
Die Bayern scheinen sich was für die zweite Halbzeit vorgenommen zu haben. Timo Kerns Anspiel im Strafraum landet über Marcel Costly bei Malik Tillman, der direkt abzieht. Dessen Schuss aus acht Metern wird aber geblockt.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
47
15:09
Handle übernimmt die Position von Lewerenz auf dem linken Flügel. Kyere und Dietz ersetzen das Innenverteidiger-Duo ebenfalls positionsgetreu.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
49
15:09
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 2:1 durch Orrin McKinze Gaines II
Hoppla! Der eben erst eingewechselte Orrin McKinze Gaines schließt einen Konter der Gäste ganz trocken ab, überwindet aus wenigen Metern Keeper Königsmann mit einem Flachschuss, den dieser fast noch zu fassen kriegt. Geht hier noch was für die SGS?
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
49
15:08
Bakhat hat das 3:0 auf dem Fuß! Wieder kontern die Hausherren blitzschnell und der Mittelfeldspieler hat an der Strafraumgrenze Platz zum Schießen. Im Angesicht seines möglichen ersten Profitores versagen dem Youngster jedoch die Nerven, sein Flachschuss aufs lange Eck gerät zu langsam und zu ungenau. Das bedeutet: Die zweite Hälfte beginnt genau so, wie die erste aufhörte - mit konternden Lauterern.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
47
15:08
Die Wechsel zwei und drei sehen wir bei den Gästen, die Mannheimer dagegen setzen den zweiten Durchgang unverändert fort.
MSV Duisburg Hansa Rostock
48
15:08
Es geht zunächst einmal ähnlich zerfahren weiter wie in Durchgang eins. Wir sehen viele Ballbesitzwechsel. Große Teile der Partie spielen sich im Mittelfeld ab.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
46
15:07
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Orrin McKinze Gaines II
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
46
15:07
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Marco Hingerl
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
46
15:07
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Julian Leist
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
47
15:07
Der neue Mann bringt gleich gute Energie und verschafft sich im Mittelfeld mit nur einer Körpertäuschung Platz. Evina erläuft den anschließenden Steilpass stark, doch die Pfälzer können die Ecke dann klären.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
46
15:06
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Korbinian Burger
1. FC Magdeburg Bayern München II
46
15:06
Anpfiff 2. Halbzeit
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
47
15:06
Weiter gehts mit dem zweiten Durchgang. Während der Gast aus Münster auf Wechsel verzichtet hat, bringt Marco Antwerpen mit Marc Pfitzner für Bernd Nehrig einen frischen Spieler aufs Feld.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
46
15:06
Pavel Dotchev hat der Auftritt seiner Mannschaft ganz offensichtlich nicht gefallen und der Coach wechselt gleich dreifach.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
46
15:06
Willkommen zurück auf dem Betzenberg! Stefan Krämer zieht seinen zweiten Wechsel und bringt im Mittelfeld Mbom für den blassen Matuszczyk.
MSV Duisburg Hansa Rostock
46
15:05
Weiter geht's! Der MSV hat einmal gewechselt. Ghindovean bleibt in der Kabine und wird ersetzt durch Mickels.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
MSV Duisburg Hansa Rostock
46
15:05
Einwechslung bei MSV Duisburg: Leroy-Jacques Mickels
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
46
15:04
Einwechslung bei Viktoria Köln: Simon Handle
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
46
15:04
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Jean-Manuel Mbom
MSV Duisburg Hansa Rostock
46
15:04
Auswechslung bei MSV Duisburg: Darius Ghindovean
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
46
15:04
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Adam Matuszczyk
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
46
15:04
Einwechslung bei Viktoria Köln: Bernard Kyere-Mensah
MSV Duisburg Hansa Rostock
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
46
15:04
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Marc Pfitzner
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
46
15:04
Einwechslung bei Viktoria Köln: Lars Dietz
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
46
15:04
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Bernd Nehrig
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
46
15:04
Auswechslung bei Viktoria Köln: Steven Lewerenz
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
46
15:02
Auswechslung bei Viktoria Köln: Dominik Lanius
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
46
15:02
Auswechslung bei Viktoria Köln: Sead Hajrovic
1. FC Magdeburg Bayern München II
45
14:58
Halbzeitfazit:
Der 1. FC Magdeburg geht mit einer völlig verdienten 2:0-Führung gegen Bayern München II in die Pause. Diese Führung hätte noch deutlicher ausfallen können, wenn die Gastgeber vor allem in Person von Silord Conteh die vielen Läufe allein auf Torhüter Hoffmann zielstrebiger zu Ende geführt hätten. Auf der anderen Seite ist bei der Bayern-Zweitvertretung bislang noch nichts von dem zu sehen, was sie in den letzten Wochen zum Tabellenführer hat werden lassen. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit hätte ein möglicher Elfmeterpfiff zugunsten der Bayern wieder mehr Spannung in die Partie bringen können.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
45
14:55
Halbzeitfazit:
Mit einem Unentschieden gehen die Mannschaften in die Kabinen. Jena sieht hier seit dem Ausgleichstreffer deutlich besser aus. Der FCC setzt immer wieder Nadelstiche, nachdem durch engagiertes Zweikampfverhalten viele Bälle erobert werden. Sie sind dem zweiten Treffer deutlich näher und können sich sogar über den nicht gegebenen Elfmeter aus der 24. Minute beklagen. Viktoria Köln lehnt sich nach dem schönen Treffer zum 1:0 viel zu sehr zurück und lässt Konzentration und Einsatzfreude vermissen. Die Angriffe der Rechtsrheinischen versanden spätestens auf Höhe des Strafraums und die Restverteidigung lässt zu wünschen übrig.
1. FC Magdeburg Bayern München II
45
14:54
Ende 1. Halbzeit
1. FC Magdeburg Bayern München II
45
14:54
Es bleibt dabei - Conteh macht zu wenig aus seinen Chancen. Zum x-ten Mal ist der schnelle Mann frei durch, aber anstatt direkt auf den Bayern-Kasten zuzusteuern, stoppt Conteh im linken Strafraum ab und will die Kugel ins Zentrum durchstecken. Dort ist aber keiner seiner Teamkameraden, so dass die vielversprechende Aktion wieder einmal verpufft.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
45
14:52
Halbzeitfazit:
Mit einer knappen 1:0-Führung für Eintracht Braunschweig geht es in die Kabine. Nach dem Blitztreffer von Martin Kobylański musste man schlimmes für die Preußen befürchten. Aber Münster ließ sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen, kämpfte sich ins Spiel und hätte im Laufe der ersten Halbzeit den Ausgleich verdient gehabt. Die Eintracht muss aufpassen, dass sie sich nicht zu sehr auf der knappen Führung ausruht, sonst könnte es nach 90 Minuten ein böses Erwachen geben. Gleich gehts spannend weiter!
1. FC Magdeburg Bayern München II
45
14:52
Wieder fordert die Bayernbank lauthals einen Strafstoß - diesmal mit deutlich mehr Berechtigung. Eine hohe Flanke segelt in den Magdeburger Strafraum hinein. Morten Behrens erwischt nicht den Ball, sondern rammt Josip Stanišić um, der dadurch entscheident am Kopfball gestört wird. Hier hätte René Rohde sehr wohl auf Elfmeter entscheiden können.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
45
14:52
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten deutet alles daraufhin, dass Waldhof Mannheim die Pflichtaufgabe gegen eine nahezu komplett durcheinandergewürfelte Großaspacher Mannschaft heute souverän lösen wird. Das 2:0 geht völlig in Ordnung, die Blau-Schwarzen sind bisher die aktivere, spielerisch überlegene und gefährlichere Mannschaft.
MSV Duisburg Hansa Rostock
45
14:51
Halbzeitfazit:
Keine Tore zur Pause. Mit einem gerechten Unentschieden gehen die beiden Mannschaften im Topspiel in die Kabinen. Rostock war zu Beginn die bessere Mannschaft und hatte die besseren Chancen als der Gegner. Der MSV igelte sich zunehmend hinten ein und lauerte auf Konter. Die Mannschaft von Torsten Lieberknecht schaffte es aber nur äußerst gelegentlich für Gefahr zu sorgen. Eine für beide Mannschaften immens wichtige Partie, in der beide Teams spielerisch noch reichlich Luft nach oben haben. Gleich geht's weiter!
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
45
14:50
Halbzeitfazit:
Effiziente Rote Teufel kontern engagierte Uerdinger gnadenlos aus! Dank eines Pick-Doppelschlags jeweils zu Beginn und Ende der ersten Halbzeit nehmen die Gäste ein 0:2 in die Kabine, obwohl Uerdingen hier das Spiel macht und Kaiserslautern defensiv quasi unter Dauerdruck steht. Außer einem Knaller von Pflücke verpassten es die Krämer-Schützlinge aber, für echte Gefahr vor dem FCK-Tor zu sorgen. Die Hausherren dagegen stehen dank ihrer Effizienz im gegnerischen Strafraum kurz davor, sich auch der letzten Abstiegssorgen zu entledigen!
1. FC Magdeburg Bayern München II
45
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
45
14:49
Marcel Engelhardt hält die Führung der Braunschweiger fest. Lucas Cueto tankt sich über die linke Seite in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel ab. Der Keeper der Eintracht reißt beide Fäuste hoch und vereitelt so auch diese Chance.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
45
14:48
Nochmal suchen die Mannheimer den Weg vor das gegnerische Tor, aber es scheint, dass es mit dem Zwei-Tore-Vorsprung in die Kabinen geht.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
MSV Duisburg Hansa Rostock
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
MSV Duisburg Hansa Rostock
45
14:48
Klasse Pass auf Vermeij! Aus dem linken Halbfeld spielen die Duisburger einen schönen Ball auf den niederländischen Stürmer. Der nimmt ihn zunächst wunderbar mit, vertändelt ihn dann aber und verliert den Ball.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
45
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
45
14:47
Schiedsrichter Aarnink pfeift die erste Hälfte pünktlich ab und schickt die Spieler zur Abkühlung in die Kabine!
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
43
14:47
Nur mit vereinten Kräften kann die SGS-Defensive Mohamed Gouaida stoppen. Der fällige Freistoß aus gut 25m sorgt in der Box der Gäste aber nicht für größere Aufregung.
1. FC Magdeburg Bayern München II
43
14:47
Tooor für 1. FC Magdeburg, 2:0 durch Daniel Steininger
So schnell kann's gehen. Noch wenige Sekunden vorher wollen die Bayern einen Strafstoß nach einem vermeintlichen Foul an Wriedt, aber der schnelle Gegenstoß bringt das zweite Magdeburger Tor. Von der linken Seite flankt Mario Kvesić den Ball butterweich an den Fünfer, wo Daniel Steininger nicht am Kopfball gehindert wird und einnicken kann.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
45
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
1. FC Magdeburg Bayern München II
42
14:46
...Stiller übernimmt, aber die Kugel fliegt einen Meter über das rechte Toreck.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
44
14:46
Und der nächste Distanzschuss der Preußen. Maurice Litka probiert es aus 20 Metern, zentraler Position, mit viel Gefühl. Wieder ist aber Endstation bei Marcel Engelhardt.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
44
14:46
Beide Mannschaften verlieren nun häufig im Mittelfeld den Ball. Das Passspiel ist auf beiden Seiten zu ungenau, aber dafür kann sich die engagierte Defensivarbeit sehen lassen.
1. FC Magdeburg Bayern München II
41
14:45
Vielleicht geht was für die Bayern durch einen Freistoß: Mario Kvesić verhindert eine Flanke mit der Hand, die deutlich über den Kopf das Spielgerät aufhält. Interessanterweise sieht Kvesić keine Gelbe Karte für diese absichtliche Aktion. Der Ball liegt 25 Meter zentral vor dem Kasten bereit...
MSV Duisburg Hansa Rostock
42
14:45
Gelbe Karte für Nico Neidhart (Hansa Rostock)
Der 25-Jährige Verteidiger grätscht nahe der Mittellinie einen Gegenspieler um und wird richtigerweise verwarnt. Es ist seine 10. Gelbe Karte.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
41
14:44
Was für ein Pfund von Heinz Mörschel. Marvin Pourie spielt einen Fehlpass in den Lauf von Maurice Litka. Der zieht auf die linke Seite und legt zurück auf Heinz Mörschel. Der fackelt nicht lange und hält aus ca. 25 Metern einfach drauf. Der Ball rauscht in Richtung rechter Torwinkel, wo Marcel Engelhardt im letzten Moment noch die Fingerspitzen dranbekommt und den Ball über die Latte lenkt. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
MSV Duisburg Hansa Rostock
40
14:44
Weit drüber! Die Duisburger klären eine Flanke von rechts halbherzig und Hanslik kommt zentral an der Strafraumkante völlig freistehend zum Abschluss. Er zieht ab, semmelt das Leder aber meterweise drüber.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
42
14:43
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 2:0 durch Florian Pick
Pick bringt Kaiserslautern auf die Siegerstraße! Nach 15 torlosen Partien schnürt der Angreifer gleich einen Doppelpack für die Pfälzer, weil der FCK über rechts gut kontert. Kühlwetter bietet sich tief im Strafraum an, bekommt das Leder und findet seinen Sturmkollegen am zweiten Pfosten mit der perfekt getimten Flanke. Am Fünfmeterraum muss Pick dann nur noch die Rübe hinhalten und überwindet den chancenlosen Vollath per Aufsetzer schon zum zweiten Mal an diesem Nachmittag!
1. FC Magdeburg Bayern München II
39
14:43
Endlich kann sich Taylor Booth im Strafraum der Magdeburger bis zur Torauslinie durchtanken. Sein Pass zurück an den Fünfer springt aber an Freund und Feind vorbei. Die FCM-Defensive kann letztlich klären.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
39
14:42
Und die nutzt Dominik Martinovic fast! Sein schöner Freistoß touchiert die Latte!
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
41
14:42
Immer wieder Mickels. Der Stürmer ist viel unterwegs und kommt rund 20 Meter vor dem Kölner Tor an den Ball. Er zieht nach links und versucht es mit einem Distanzschuss, der aber links am Tor vorbei fliegt.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
40
14:42
Hikmet Çiftçi grätscht Barry sauber links am eigenen Strafraum ab und sichert den Roten Teufeln den Ballbesitz. Im Anschluss spielt es die Kaiserslautern-Abwehr aber zu unsauber, sodass aus diesem Momentum kein Konter entspringt.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
39
14:42
Im Anschluss an diese foult Korte seinen Gegenspieler direkt an der Strafraumkante. Eine hervorragende Freistoßgelegenheit also für die Gäste...
MSV Duisburg Hansa Rostock
40
14:42
Das Spiel reißt keinen vom Hocker. Rostock hat aktuell etwas mehr Ballbesitz, weiß aber nichts damit anzufangen, weil Duisburg hinten die Räume eng macht. Die Konter vom MSV sind eher selten gefährlich.
1. FC Magdeburg Bayern München II
36
14:41
Sirlord Conteh muss sich einfach mal belohnen! Der Deutsch-Ghanaer behauptet sich auf der linken Seite im Laufduell gegen Josip Stanišić, dringt mit Ball am Fuß in den Strafraum ein und zieht aus 12 Metern ab. Aber Stanišić, der Bayern-Verteidiger, hält seine Schuhspitze in den Schuss und fälscht ihn so entscheidend ab. Es gibt nur Eckball für Magdeburg, der nichts einbringt.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
37
14:41
Daniel Mesenhöler kann einen Rückpass nicht kontrollieren und der Ball springt ihm viel zu weit vom Fuß. Obermair ist blitzschnell da und macht Druck. Der Keeper kann den Ball noch in eine zentrale Position am Strafraumrand spitzeln, wo Hajrovic und Gabriele im Kampf um den freien Ball ineinander rasseln. Beide bleiben liegen und müssen behandelt werde. Es scheint aber nichts ernsteres zu sein.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
37
14:41
Immerhin findet der Ball mal wieder den Weg in den Sechszehner der Gastgeber. Ein Mannheimer klärt zur Ecke.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
38
14:41
Merveille Biankadi hat die Chane zum 2:0. Zentral kommt er genau auf der Strafraumgrenze zum Abschluss. Aber sein Schlenzer ist zu unplatziert und so hat Max Schulze Niehues keine Probleme zu parieren.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
38
14:41
Riesenaufregung bei den Gästen, weil Guenouche nach Konktakt mit Kraus zu Boden geht. Knifflige Szene, bei der Unparteiische Aarnink allerdings wohl richtig entschieden hat.
MSV Duisburg Hansa Rostock
37
14:40
Der nächste Konter rollt! Erst marschiert Ghindovean die rechte Seite entlang und schlägt eine zu lange Flanke. Dann versucht es Daschner von der anderen Seite. Aber auch die Hereingabe ist zu ungenau und landet bei einem Gegenspieler.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
36
14:39
Nach einem Freistoß der Gäste rollt der Waldhof-Konter, doch in der Mitte verpasst Gianluca Korte das hohe Zuspiel. Das hätte erneut gefährlich werden können.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
35
14:38
Gelbe Karte für Marcel Hofrath (Waldhof Mannheim)
MSV Duisburg Hansa Rostock
36
14:38
Die Mannschaft von Torsten Lieberknecht steht tief und lauert auf Kontersituationen. Vor allem der stark aufspielende Daschner spielt dann meist eine entscheidende Rolle.
1. FC Magdeburg Bayern München II
33
14:38
Die Hintermannschaft der Bördestädter hat die Offensivmaschinerie der Bayern bislang bestens im Griff. Bis auf die Chance von Wriedt nach acht Minuten kommen die Bayern einfach nicht gefährlich in den Strafraum.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
35
14:37
Nicht nur Eckbälle schießt Martin Kobylański bei den Braunschweigern, sondern auch Freistöße. Aus gut 30 Metern Torentfernung tritt er von halblinks an und schlenzt das Leder knapp über den Querbalken.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
35
14:37
Starke Aktion von Schad an der eigenen Eckfahne, der sich von Guenouche nicht foppen lässt und diesen gedankenschnell anschießt. Dafür gibt es nicht nur Abstoß, sondern auch Szenenapplaus von Mitspielern und FCK-Coach Schommers.
MSV Duisburg Hansa Rostock
33
14:36
Der MSV fordert Elfmeter! Wieder sorgt Daschner für Unruhe im Strafraum der Jungs von der Ostsee. Er taucht vor dem Schlussmann auf und geht im Duell mit Kolke zu Boden. Der Unparteiische lässt aber weiterlaufen - richtige Entscheidung.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
33
14:36
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:0 durch Michael Schultz
Und die sitzt! Nach der hohen Hereingabe an den langen Pfosten steigt Michael Schultz am höchsten und bringt die Kugel mit einem platzierten Kopfball zum 2:0 unter!
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
33
14:36
Gianluca Korte setzt sich ohne größere Gegenwehr im rechten Strafraum durch, seine flache Hereingabe findet aber nur Kamer Krasniqi, der zur Ecke klärt
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
33
14:36
Zwei Ecken hatte Kobylański Zeit zum Üben und prompt wird der dritte Eckball gefährlich. Der Ball kommt von der linken Seite auf den langen Pfosten und von da geht es in Ping-Pong-Manier bis kurz vor die Torlinie, ehe ein Münsteraner die Situation mit einem Befreiungsschlag klären kann.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
33
14:35
Innenverteidger Rohr setzt zum Solo an, lässt am Mittelkreis zwei Kölner aussteigen und dringt bis ins vordere Drittel durch. Er legt auf Eckardt ab, der wieder den aufgerückten Pierre Fassnacht findet. Der bekommt den Ball am linken Strafraumeck und versucht einen Steilpass hinter die Kölner Hintermannschaft zu spielen, aber die Domstädter können klären.
MSV Duisburg Hansa Rostock
32
14:35
Das war knapp! Daschner dribbelt sich in den Sechzehner und will dann durchstecken auf Vermeij. Der kann den Ball aber nicht kontrollieren und der Keeper hat das Ding.
1. FC Magdeburg Bayern München II
30
14:35
Gelbe Karte für Sirlord Conteh (1. FC Magdeburg)
Die ersten Gelbe Karte der Partie ist einen wahrlich unnötige: Conteh verhindert am Mittelkreis eine schnelle Ausführung eines Bayern-Freistoßes. Diese Unsportlichkeit zieht natürlich die Verwarnung nach sich.
1. FC Magdeburg Bayern München II
28
14:34
Léon Bell Bell verpasst nur um Zentimeter das 2:0! Immer wieder kommen die Magdeburger mit einfachen Pässen hinter die Viererkette der Bayern. Der lange Diagonalpass in den rechten Strafraum ist zwar zu steil für einen direkten Abschluss, aber Daniel Steininger behauptet den Ball und legt zurück an die Strafraumgrenze zu Bell Bell, der direkt abzieht, aber den rechten Pfosten nur um Zentimeter verpasst.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
32
14:34
Uerdingen wird gefährlicher! Guenouches Schlenzer vom linken Strafraumeck verfehlt das Ziel erst deutlich, doch kurz darauf wird Pflücke an quasi identischer Position von Barry freisgespielt - und Grill muss sich bei diesem Geschoss ganz lang machen! Der FCK-Keeper lenkt die Kugel mit den Fingerspitzen über die Latte zur Ecke, die dann allerdings verpufft.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
31
14:34
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Kai Brünker
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
31
14:34
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Jonas Meiser
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
30
14:34
Dann halt mal aus der Distanz: Jonas Behounek fasst sich ein Herz und zieht aus gut und gerne 25 Metern ab. Der Ball segelt daber doch ein gutes Stück drüber.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
30
14:34
Eine halbe Stunde ist vorbei und das Spiel ist mittlerweile sehr ausgeglichen. Die Führung für Braunschweig ist verdient, aber die Preußen wirken keinesfalls geschockt und spielen gefällig nach vorne.
MSV Duisburg Hansa Rostock
31
14:33
Wenn bei Hansa mal offensiv was geht, dann über den quirligen Aaron Opoku. Der 21-Jährige macht immer wieder gute Läufe in die Tiefe. Seine Flanken sind allerdings meist zu ungenau.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
30
14:33
Kommen die Roten Teufel einmal in den gegnerischen Strafraum, wird es sofort gefährlich! Thiele setzt sich auf rechts clever durch und taucht frei vor Vollath auf, legt dann aber im Fallen lieber auf Pick ab. Dieser visiert das freie Tor an, doch Girdvainis blockt den Schuss von der Strafraumgrenze ab und rettet so für seinen Keeper!
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
28
14:32
Auf den ersten Eckball der Gastgeber folgt die nächste Gelegenheit, doch obwohl Hofrath sehr frei aus 10m zum Kopfball kommt, setzt er diesen rechts neben das Gehäuse.
MSV Duisburg Hansa Rostock
28
14:31
Mittlerweile hat der MSV Duisburg mehr und mehr die Spielkontrolle. Das zeigen auch die Zahlen: Die Zebras haben zu 65 Prozent den Ball.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
27
14:31
Tatsächlich ist Patrick Pflücke nicht nur der Aktivposten der Uerdinger, sondern auch der auffälligste Akteur auf dem Rasen. Diesmal verlagert der Dreh- und Angelpunkt der KFC-Offensive das Spiel nach rechts auf Barry. Dadurch entsteht ein wenig Raum für die Uerdinger, die jedoch etwas zu lange für den Pass in den Strafraum brauchen - und sofort stellt Kaiserslautern die Räume wieder zu!
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
30
14:30
Gelbe Karte für Tim Kircher (FC Carl Zeiss Jena)
Tim Kircher sieht seine 5. Gelbe Karte. Er foult im Mittelfeld Jonas Carls, der einen schnellen Gegenzug der Viktoria einleitet. Der Schiedsrichter lässt zunächst Vorteil laufen und bestraft Kircher nachträglich mit Gelb.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
26
14:30
Und wieder ist es Koffi, der den letzten Pass verpasst - bzw. unsauber in Szene gesetzt wird. Es bleibt also weiter beim knappen Vorsprung.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
28
14:30
Jena wird immer aktiver und ist mittlerweile die bessere Mannschaft. Mickels steckt auf dem linken Flügel den aufgerückten Linksverteidiger Rohr durch, der viel zu viel Platz hat. Seine Flanke ist allerdings viel zu hoch und segelt quer durch den Strafraum. Jena kann aber in Ballbesitz bleiben und setzt sich ein wenig in der Kölner Hälfte fest.
1. FC Magdeburg Bayern München II
26
14:30
"Köpfe hoch" ruft Sebastian Hoeneß von außen seinen Jungs zu. Das ist auch nötig, denn viel läuft noch nicht beim Team der Stunde. Auch dieser Steilpass auf Taylor Booth ist zu ungenau und landet im Toraus.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
27
14:29
Lasse Schlüter kann sich auf der linken Seite durchsetzen und halt viel Platz für seine Hereingabe. Der Ball landet aber harmlos in den Armen von Max Schulze Niehues.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
25
14:28
Die SGS konnte die Blau-Schwarzen in den letzten Minuten etwas einlullen, hat jetzt aber Glück beim nächsten ernsthaften Angriff des Waldhof, dass das letzte Zuspiel auf Koffi zu ungenau kommt, so dass dem Ivorer nicht sein zweiter Treffer des Tages gelingt.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
25
14:28
Jetzt mal wieder Münster. Lucas Cueto wird zentral im Strafraum freigespielt und zögert keine Sekunde mit dem Abschluss. Sein Schuss wird aber noch abgefälscht und trudelt so harmlos in die Arme von Engelhardt.
MSV Duisburg Hansa Rostock
25
14:27
Das Tempo aus der Anfangsphase ist ein wenig verloren gegangen. Das liegt aber auch daran, dass Duisburg nicht mehr so hoch presst, sondern erst ab der Mittellinie angreift. Die jeweils ballführende Mannschaft hat jetzt etwas mehr Zeit, den Ball durch die eigenen Reihen laufen zu lassen.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
24
14:27
Die daraus resultierende Ecke von rechts landet nach einem Kopfballduell bei Albert Bunjaku, der links im Strafraum Probleme hat die Kugel anzunehmen. Eckardt reagiert schnell und setzt den Kölner unter Druck. Der Jenaer ist früher am Ball und bekommt einen Tritt von Bunjaku ab. Der Schiedsrichter zeigt fälschlicherweise nicht auf den Punkt und Eckardt muss sogar behandelt werden.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
24
14:26
Nächste Ecke für Braunschweig. Diesmal von der rechten Seite. Wieder bringt Kobylański den Ball in die Mitte, aber auch dieser Versuch ist harmlos. Die Abwehr von Münster kann problemlos klären.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
24
14:25
Pflücke hat genug gesehen und zieht ansatzlos aus der zweiten Reihe ab. Der halbhohe Linksschuss aus 25 Metern zentraler Position verpasst das linke Toreck aber um drei Meter.
MSV Duisburg Hansa Rostock
22
14:25
Gut aufgepasst von Kolke! Wieder macht Daschner das Spiel schnell und spielt rechts raus auf Ghindovean. Der sucht Vermeij mit seiner Flanke, aber der Rostocker Keeper kommt aus seinem Tor und pflückt die Kirsche aus der Luft.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
22
14:25
Der Absteiger geht jetzt mit viel mehr Mut zu Werke. Wieder ist es Mickels, der nach einem hohen Ballgewinn zentral vor dem Strafraum an den Ball kommt. Sein Schuss wird von der Kölner Hintermannschaft zur Ecke abgeblockt.
1. FC Magdeburg Bayern München II
22
14:25
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:0 durch Jürgen Gjasula
Nachdem die Magdeburger einige gute Chancen liegengelassen haben, fällt das überfällige Tor also per Elfmeter. Jürgen Gjasula verlädt Ron-Thorben Hoffmann im Kasten der Bayern und schiebt halblinks flach ins Tor ein.
1. FC Magdeburg Bayern München II
20
14:25
Handelfmeter für Magdeburg! Nach einem Eckball springt Kwasi Wriedt der Ball unglücklich an die Hand. René Rohde zögert keinen Augenblick und pfeift Strafstoß!
1. FC Magdeburg Bayern München II
19
14:24
Immer wieder das gleiche Spiel: Diesmal ist es Thore Jacobsen, der tief aus der eigenen Hälfte mit einem 50 Meter-Pass Mario Kvesić schickt. Am gegnerischen Strafraum nimmt dieser den Ball schön mit der Brust an und lässt ihn auf den linken Schlappen abtropfen. Der Abschluss misslingt allerdings und rutscht ihm aus 12 Metern über den Schlappen und fliegt deutlich übers Tor.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
22
14:24
Mit einer lässigen Finte lässt Barry den übermotivierten Starke ins Leere springen, bekommt dann aber nur eine harmlose Heriengabe zustande. Es bleibt dabei: Die Ansätze der Uerdinger sind nur bis zum letzten Pass gefährlich!
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
20
14:24
Ein Lebenszeichen der Gäste: Marco Hingerl taucht nach einem Konter vor dem gegnerischen Tor auf, wird aber in letzter Sekunde abgegrätscht - und zwar fair.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
21
14:23
Ecke für die Eintracht von der linken Seite. Kobylański bringt das Leder hoch vors Tor. Schulze Niehues ist aber zur Stelle und pflückt die Kugel sicher runter.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
20
14:23
Nach langer Zeit trauen sich die Hausherren wieder einmal nach vorne und erarbeiten sich eine Ecke. Diese schlägt Pick auf den kurzen Pfosten, bekommt die Murmel aber direkt wieder zurück. Aus spitzem Winkel geht der Torschütze volles Risiko und hält mit dem schwachen Linken volles Rohr drauf, verpasst das lange Kreuzeck aber doch um ein paar Meter.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
19
14:22
Welle um Welle rollt auf das Tor des "Dorfklubs" zu. Nicht immer kommen die Mannheimer zum Abschluss, aber es droht ein sehr arbeitsreicher Nachmittag für den Abstiegskandidaten zu werden.
MSV Duisburg Hansa Rostock
19
14:22
Zu zögerlich! Daschner spielt den Ball rechts raus in den Lauf von Vermeij. Der nimmt das Ding mit, wartet aber dann zu lange, bis er die Kugel in die Mitte spielt. Denn da stehen mittlerweile jede Menge Gegenspieler, die den Pass abfangen.
1. FC Magdeburg Bayern München II
17
14:21
Noch ist hier nicht erkennbar, dass mit den Bayern der Tabellenführer der 3. Liga in der MDCC-Arena zu Gast ist. Die Gastgeber schnüren die Bayern-Zweitvertretung tief in deren Hälfte ein.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
18
14:21
Uerdingen nähert sich an! Evina verpasst einen tollen Steilpass von Guenouche in den Sechzehner um Haaresbreite, weil Grill gerade noch rechtzeitig aus seinem Kasten stürmt und die Pille unter sich begräbt!
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
19
14:21
Respekt an das Team von Sascha Hildmann, das hier trotz des frühen Rückstandes munter nach vorne spielt. Braunschweig macht momentan zu wenig und gerät zusehends unter Druck.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
15
14:20
Die nächsten schlechten Nachrichten für die Gäste, denn bei Innenverteidiger Maroh geht es nicht weiter. Der Ex-Bundesliga-Profi muss früh runter, Bittroff ersetzt den Routinier.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
16
14:20
Der Strafraum der Gäste befindet sich nun im Belagerungszustand. Es ist offensichtlich, dass Waldhof am liebsten gleich nachlegen und hier früh für klare Verhältnisse sorgen will.
MSV Duisburg Hansa Rostock
17
14:19
Im Spiel gegen den Ball macht es der MSV sehr gut. Nach Ballverlusten dauert es oft nur wenige Sekunden bis sich die Duisburger den Ball zurückerobern. Im Spiel nach vorne ist aber meist Ungenauigkeit bei den Zuspielen zu erkennen. Das macht Hansa deutlich besser.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
15
14:19
Pfostenschuss Münster! Bitter für die Preußen. Maurice Litka behauptet die Kugel zentral an der Strafraumgrenze und zieht dann trocken ab. Marcel Engelhardt muss sich ganz lang machen und kann das Geschoss gerade noch mit den Fingerspitzen an den Innenpfosten lenken. Von da springt die Kugel nach linksaußen, wo ein Münsteraner nochmal abzieht. Diesmal pariert Marcel Engelhardt aber problemlos.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
15
14:19
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Alexander Bittroff
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
15
14:19
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Dominic Maroh
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
15
14:18
Mohamed Gouaida hat die Chance zu erhöhen, doch Maximilian Reule ist zur Stelle und wehrt seinen halbhohen Linksschuss ab.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
13
14:18
Das Muster im Spiel bleibt das Gleiche: Uerdingen rennt an, bleibt aber immer wieder hängen.
MSV Duisburg Hansa Rostock
15
14:18
Guter Angriff der Rostocker! Pepić wird mit einem schönen Steilpass auf die Reise geschickt. Er dringt links in den Strafraum ein und legt dann clever in den Rückraum zurück. Dort zieht Neidhart direkt ab, haut das Ding aber deutlich drüber.
1. FC Magdeburg Bayern München II
14
14:18
Nach einer kurzen Drangphase der Bayern hat der FCM wieder das Kommando übernommen. Noch nicht einmal 15 Minuten sind gespielt und es hätten gut und gerne schon zwei, drei Tore fallen können.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
16
14:17
Tooor für FC Carl Zeiss Jena, 1:1 durch Daniele Gabriele
Das ist der schnelle Ausgleich! Saghiri verliert den Ball im Mittelfeld, während viele Kölner aufgerückt sind, und dann geht es ganz schnell. Mickels trägt den Ball völlig unbedrängt durch die ganze Kölner Hälfte und dringt halblinks in den Strafraum ein. Keeper Mesenhöler kommt aus dem Tor und es sieht zunächst so aus als ob Mickels Schuss völlig verunglückt. Der Ball rollt mit recht wenig Tempo quer durch den Strafraum, aber landet schließlich kurz vor der Torlinie perfekt im Lauf von Gabriele, der nur noch einschieben muss.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
13
14:17
Daniele Gabriele nimmt sich der Sache an und daraus wird fast eine Kopie des Wunderlich-Treffers! Der Ball dreht sich auch hier mit viel Schnitt aufs rechte Eck aber Mesenhöler hält sicher.
1. FC Magdeburg Bayern München II
11
14:16
Conteh muss es machen! Wieder ist er frei durch, dringt unbewacht von halblinks in den Strafraum ein, scheitert aber letztlich mit seinem Schuss an einem glänzend reagierenden Ron-Thorben Hoffmann. Der Keeper ist mit einem Reflex mit dem linken Bein am Ball und verhindert so den Einschlag ins lange Eck.
MSV Duisburg Hansa Rostock
13
14:16
Breier kommt in der gegnerischen Hälfte gegen Rahn zu spät. Der Verteidiger kann nach einer kurzen Unterbrechung aber weiterspielen.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
13
14:16
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:0 durch Jean Koffi
Und so kann man sich natürlich mal einführen! Großaspachs Keeper Reule schlampt bei einem Abspiel, so dass Schuster dazwischensprinten und die Kugel auf den völlig blank stehenden Koffi durchstecken kann. Der hat dann aus gut 11m keine Mühe, rechts unten einzuschieben.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
11
14:16
Bernhard Trares muss früh wechseln, da sich Mounir Bouziane offenbar verletzt hat. Mit Jean Koffi kommt auch ein Stürmer.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
12
14:15
Nach dem Führungstreffer ist die Viktoria sichtlich um Kontrolle bemüht und lässt den Ball ruhig in den eigenen Reihen laufen. Als Jena endlich ins Pressing geht, kommt es direkt zum Ballverlust und die Thüringer erkämpfen sich einen Freistoß in ähnlicher Position wie beim Gegentor...
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
12
14:15
Nach der hektischen Anfangsphase ist es den Gästen mittlerweile gelungen, das Spiel zu beruhigen. Braunschweig kommt jetzt nicht mehr so schnell in aussichtsreiche Positionen für einen Abschluss.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
11
14:15
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Jean Koffi
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
11
14:14
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Mounir Bouziane
1. FC Magdeburg Bayern München II
8
14:14
Und gleich der nächste Bayern-Abschluss - und diesmal wirds richtig gefährlich. Eine hohe Hereingabe von rechts in den Strafraum erreicht Kwasie Wriedt, den Brian Koglin aus den Augen verloren hatte. An der Fünfmeterraumlinie wird Wriedt beim Abschluss aber sowohl von Koglin als auch von Keeper Behrens so gestört, dass er die Kugel einen guten Meter neben den Kasten setzt.
MSV Duisburg Hansa Rostock
11
14:14
Netter Versuch. Duisburg kann nicht richtig klären und Opoku fällt die Kugel am linken Strafraumeck vor die Füße. Er visiert die lange Ecke an, verfehlt das Tor aber recht deutlich.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
7
14:14
Man kann dem Keeper bezüglich der Positionierung seiner Mauer einen Vorwurf machen. Diese stand etwas zu zentral und hat das rechte Eck zu frei gelassen. So konnte Wunderlich den Ball mit viel Schnitt ins Tor drehen.
MSV Duisburg Hansa Rostock
11
14:13
Nico Granatowski muss verletzt ausgewechselt werden. Er wird positionsgetreu ersetzt durch Daniel Hanslik.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
9
14:13
Erste kleine Chance für die Preußen. Fridolin Wagner löffelt den Ball in den Strafraum. Benjamin Kessel unterschätzt die Kugel und so kommt fast Maurice Litka mit der Fußspitze an das Leder, verpasst aber am Ende um ein paar Millimeter. Das wäre aber durchaus gefährlich geworden.
MSV Duisburg Hansa Rostock
10
14:12
Einwechslung bei Hansa Rostock: Daniel Hanslik
MSV Duisburg Hansa Rostock
10
14:12
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nico Granatowski
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
10
14:12
Trotz gutem Beginn kassiert Stefan Krämers Team also die kalte Dusche, weil die Abwehr einmal überlaufen wurde. Die Krefelder spielen jedoch weiter nach vorne, ohne jedoch bislang die guten Ansätze in echte Chancen ummünzen zu können.
MSV Duisburg Hansa Rostock
9
14:11
Die Zebras pressen tief in der gegnerischen Hälfte und zwingen die Rostocker immer wieder zu langen Bällen oder Fehlpässen im Spielaufbau.
1. FC Magdeburg Bayern München II
7
14:11
Nach sieben Minuten gibt es das erste offensive Lebenszeichen der Bayern. Maximilian Zaiser nimmt den Ball aus 20 Meter volley, aber die Kugel fliegt deutlich über den Kasten.
1. FC Magdeburg Bayern München II
5
14:10
Die Bayernabwehr wackelt noch gewaltig! Wieder ist Sirlord Conteh frei durch, lässt sich aber bei der Ballannahme 25 Meter vor dem Kasten zu viel Zeit. So kann Josip Stanišić noch eingreifen und Conteh vom Ball trennen.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
6
14:10
Waldhof versucht den nächsten Angriff zunächst durchs Zentrum. Aber dort erweist sich die Großaspacher Abwehr als zu vielbeinig.
MSV Duisburg Hansa Rostock
7
14:09
Beide Mannschaften spielen von Beginn an mutig nach vorne und verstecken sich keinesfalls. Wir sehen eine muntere Anfangsphase.
1. FC Magdeburg Bayern München II
4
14:08
Kilian Senkbeil bringt mit einem zu lässigen Rückpass seinen Keeper in Bedrängnis, aber Ron-Thorben Hoffmann ist rechtzeitig aus dem Kasten und rettet an der Strafraumkante.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
7
14:08
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:0 durch Florian Pick
Gleich der erste Angriff der Pfälzer passt wie die Faust aufs Auge! Auf der rechten Außenbahn ist Thiele einfach schneller als sein Gegenspieler und passt in die Mitte auf den mitgelaufenen Kühlwetter. Anstatt abzuschließen, beweist dieser jedoch ganz viel Auge und legt per Hacke ab auf Pick, der am Elfmeterpunkt nur noch mit rechts ins leere Tor einschieben muss!
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
5
14:08
Das ist natürlich eine kalte Dusche für Münster, das hier überhaupt nicht ins Spiel kommt. Es spielen nur die Löwen.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
6
14:08
Evina nimmt mit viel Übersicht den ebenfalls sehr flinken Youngster Guenouche auf links mit, der das Leder kurz vor der Torauslinie allerdings nicht kontrollieren kann.
MSV Duisburg Hansa Rostock
5
14:07
Gefährlich! Die Ecke kommt hoch vor den Fünfmeterraum. Kai Bülow schraubt sich in zentraler Position hoch, nickt das Leder aber deutlich rechts am Kasten vorbei. Da wäre mehr drin gewesen.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
6
14:07
Tooor für Viktoria Köln, 0:1 durch Mike Wunderlich
Traumtor des Kapitäns! Holzweiler holt einen Freistoß in guter Position rund 20 Meter vor dem Tor in halbrechter Position heraus. Bei der Ausführung läuft Holzweiler erst über den Ball und dann fasst sich Mike Wunderlich ein Herz und schießt die Kugel wunderbar in den rechten oberen Knick. Besser kann man den nicht schießen, keine Chance für den Jena-Schlussmann Niemann.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
3
14:07
Auf der Gegenseite sehen wir die erste große Gelegenheit für Waldhof! Doch Mounir Bouziane verpasst nach einer Hereingabe von der linken Seite den Ball und damit seinen 6. Saisontreffer.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
4
14:07
Holzweiler erorbert den Ball im Mittelfeld und schickt Bunjaku mit einem gespitzelten Pass im rechten Halbraum hinter die Abwehrkette der Thüringer. Der Stürmer versucht es gegen den herausstürmenden Niemann mit einer Art Lupfer, aber vergibt die gute Chance recht kläglich. Der Torwart kann den Ball mit der rechten Hand entschärfen.
1. FC Magdeburg Bayern München II
2
14:07
Nach gerade mal 90 Sekunden zappelt der Ball im Bayern-Netz. Aber Rohde hat etwas gegen die frühe Magdeburger Führung - und das zurecht. Beim Steilpass von Gjasula aus dem Mittelfeld in den Lauf von Sirlord Conteh stand letzterer einen halben Meter im Abseits. Aber mit diesen steilen Pässen in die Schnittstellen der Bayernabwehr könnte es gehen.
MSV Duisburg Hansa Rostock
4
14:07
Opoku wird auf dem linken Flügel steil geschickt. Seine Flanke wird geblockt und es gibt den ersten Eckball.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
2
14:06
Den Gästen bietet sich nach einem Mannheimer Stoppfehler die Chance zum Konter, aber das wird zu unsauber gespielt, so dass der Kasten der Gastgeber nicht in Gefahr gerät.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
4
14:06
Der erste Standard der Partie wird auf den zweiten Pfosten getreten, wo die Roten Teufel klären können. Allerdings sichern sich die Krefelder den Befreiungsschlag direkt wieder und treten in dieser Anfangsphase selbstbewusst auf!
MSV Duisburg Hansa Rostock
2
14:05
Das muss die Führung für die Rostocker sein! Rahn verschätzt sich bei einem langen Ball des Gegners und springt drunter her. Breier startet durch und hat nur noch den Torwart vor sich. Er haut das Ding aber recht deutlich drüber!
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
3
14:05
Uerdingen traut sich über die schnellen Flügelspieler das erste Mal nach vorne. Barry flankt aus dem rechten Halbfeld scharf auf dem Elfmeterpunkt, wo Kinsombi jedoch noch nicht bereit steht. Keine Minute später das gleiche Spiel, diesmal wird die Pille noch abgefälscht - Eckball!
1. FC Magdeburg Bayern München II
1
14:04
Mit leichter Verspätung pfeift René Rohde die Partie an. Magdeburg wie gewohnt in Blau, die Bayern im üblichen Rot.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
2
14:04
Tooor für Eintracht Braunschweig, 1:0 durch Martin Kobylański
Blitzstart für die Eintracht. Und was treiben bitte die Preußen da? Löhmannsröben trennt sich vor dem eigenen Kasten viel zu spät vom Ball, wird dabei auch noch von Pourie unter Druck gesetzt. Der Ball landet schließlich bei einem Braunschweiger, der sofort zurückspielt auf Pourie, welcher die Kugel direkt auf rechts in den Lauf von Kobylański weiterleitet. Der Ex-Preuße fackelt nicht lange und versenkt das Leder aus 20 Metern rechts unten.
1. FC Magdeburg Bayern München II
1
14:03
Spielbeginn
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
1
14:03
Die Kugel rollt im Carl-Benz-Stadion. Waldhof spielt im traditionellen Blau und Schwarz, die Gäste sind in roten Trikots unterwegs.
MSV Duisburg Hansa Rostock
1
14:03
Auf geht's! Der Ball rollt.
MSV Duisburg Hansa Rostock
1
14:03
Spielbeginn
1. FC Magdeburg Bayern München II
14:03
Schiedsrichter der Partie ist René Rohde.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
1
14:02
Der Ball rollt! Die ganz in Schwarz antretenden Uerdinger stoßen an und bauen das Spiel zum ersten Mal auf. Die Bedingungen sind mit sommerlichen 22 Grad und Sonnenschein perfekt, auch das Geläuf sieht gut aus - es gibt also keine Ausreden!
1. FC Magdeburg Bayern München II
14:02
Auch bei den Magdeburgern ist die Bank prominent besetzt. Trainer Hoßmang verzichtet mit Sören Bertram und Christian Beck auf die beiden besten Torschützen des Teams in dieser Saison. Ganz vorne soll es bei den Bördestädtern heute Daniel Steininger richten.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
1
14:02
Rein in die Partie. Katrin Rafalski hat das Spielgerät freigegeben.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
1
14:02
Spielbeginn
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
1
14:02
Spielbeginn
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
1
14:02
Der FCC spielt heute ganz in Blau und die Gäste aus Köln in weißen Trikots und schwarzen Hosen.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
1
14:01
Spielbeginn
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
14:01
Im Hinspiel fegten die Pfälzer den Gegner mit 3:0 vom Rasen, heute will Uerdingen die Revanche - und den ersten Sieg auf dem Betzenberg seit über 30 Janren!
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
1
14:01
Spielbeginn
1. FC Magdeburg Bayern München II
13:59
Derrick Köhn, der Linksverteidiger der Bayern, der am Mittwoch gegen Meppen mit einem Tor und drei Torvorbereitungen noch der Mann des Spiels war, muss heute wie sein ebenfalls am Mittwoch gegen Meppen erfolgreiche Nicolas Kühn erst einmal auf der Bank Platz nehmen.
MSV Duisburg Hansa Rostock
13:55
Das Hinspiel Anfang November gewannen die Duisburger mit 2:1. Nach einer torlosen ersten Hälfte war es Scepanik, der die Zebras in Führung brachte. Keine zwei Minuten später egalisierte Nartey den Rückstand und glich aus. Am Ende jubelten aber doch die Gäste, weil Vermeij knapp zehn Minuten vor dem Ende den entscheidenden Siegtreffer erzielte.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
13:52
Schiedsrichter der Partie ist Oliver Lossius, für den es heute sein 36. Einsatz in der 3. Liga ist. Ihm assistieren David Scheuermann und Jan Dennemärker.
1. FC Magdeburg Bayern München II
13:50
Zuversichtlich sind allerdings sicher auch die Gäste unter Trainer Sebastian Hoeneß. Die Motivation der Zweitvertretung des Deutschen Meisters dürfte unter dem Umstand, dass sie auch im Falle einer Drittligameisterschaft nicht aufsteigen darf, nicht leiden. Nur zwei Punkte fehlen den Bayern noch zu einem Rekord: Nie hat eine Zweitvertretung in der Dritten Liga mehr als 59 Punkte geholt. Aktueller Rekordhalter sind ebenfalls die Bayern, die diese Marke unter Hermann Gerland und in den letzten Spielen unter Mehmet Scholl in der Saison 2008/2009 aufstellten.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
13:50
Katrin Rafalski ist heute für die Spielleitung verantwortlich. Ihr assistieren an den Seitenlinien Christian Ballweg und Patrick Glaser.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
13:47
Gleiches Spiel bei den Pfälzern: Nach einem Spiel gegen ein Spitzenteam (0:2 in Würzburg) wird der Kader auf links gedreht! Çiftçi und Hercher sollen der Defensive mehr Stabilität verleihen, dafür rückt Sickinger zurück in die Innenverteidigung. Davor sollen Thiele und Starke zusätzliche Impulsive liefern. Zu den Leidtragenden der Umstellungen gehört Stürmer Lukas Röser, der nach zuletzt vier Startelfeinsätzen in fünf Partien wieder seinen Stammplatz auf der Bank einnimmt und daher heute bereits zum 17. Mal in dieser Saison eingewechselt werden könnte!
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
13:44
Die Ausgangslage ist klar: Während es für Jena nach dem besiegelten Abstieg nur noch darum geht sich möglichst gut zu verkaufen, muss Viktoria Köln heute alles in die Waagschale werfen um sich weiter Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Aktuell trennen die Domstädter vier Punkte vom FSV Zwickau auf Platz 17.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
13:42
Komplett durcheinandergewürfelt hat Hans-Jürgen Boysen dagegen seine Elf. Heute ist es deutlich einfacher die Akteure aufzuzählen, die im Vergleich zum jüngsten 1:0 gegen Zwickau erneut beginnen werden: Die Liste beginnt und endet nämlich mit Panagiotis Vlachodimos.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
13:42
Uerdingen wirft die Rotationsmaschine an! Im Vergleich zum verdienten Punkt gegen Aufstiegsaspirant Duisburg schickt Coach Krämer trotz prall gefüllten Lazaretts gleich fünf Neue auf den Rasen. Neben Abwehrspieler Girdvainis, der Dorda ersetzt, trifft das vor allem die Offensive: Pflücke, Daube, Matuszczyk und Evina sollen den KFC-Express im Angriff neu zum Rollen bringen!
MSV Duisburg Hansa Rostock
13:41
Die Gäste von der Ostsee nehmen im Vergleich zum 4:0-Sieg gegen Jena vier Veränderungen vor. Scherff, Reinthaler, Nartey und Hanslik nehmen zunächst auf der Bank Platz. Die werden vertreten von Sonnenberg, Riedel, Neidhart, Opoku. Hansa wird wohl wieder in einem 4-3-3-System spielen. Butzen, Sonnenberg, Riedel und Ahlschwede sollen hinten für defensive Stabilität sorgen, vorne stürmen Opoku, Breier und Granatowski.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
13:39
Das Unterfangen Heimsieg geht Trainer Bernhard Trares mit der gleichen Aufstellung an, die am Mittwoch ein torloses Unentschieden in Unterhaching errungen hat. Zurück im Kader sind hingegen Max Christiansen und Maurice Deville. Beide nehmen zunächst auf der Bank Platz.
1. FC Magdeburg Bayern München II
13:38
Vier Punkte beträgt der Vorsprung der Elbestädter auf den ersten Abstiegsrang. Seit der Entlassung von Trainer Wollitz geht es allerdings wieder aufwärts. Unter Thomas Hoßmang holte der FCM vier von sechs möglichen Punkten. Auch vor der Aufgabe gegen den Tabellenführer ist dem Neutrainer nicht bange: "Für mich ist es das einfachste Spiel im Moment, weil niemand mit uns rechnet. Aber wenn jeder von uns bereit ist, dem anderen zu helfen, können wir auch diese Aufgabe lösen", zeigte sich Hoßmang vor dem Spiel zuversichtlich.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
13:35
Zugzwang erhöht: Durch den gestrigen Sieg der Würzburger Kickers hat sich der Druck auf Waldhof erhöht. Heute muss also ein Dreier her, wenn der Rest des Aufstiegsrennens nicht ohne die Mannheimer stattfinden soll.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
13:35
Im Vergleich zum Spiel gegen Chemnitz verzichtet Preußen-Trainer Sascha Hildmann auf große Umstellungen. Abwehrchef Jan Löhmannsröben kehrt nach seiner Gelb-Sperre in die Startelf zurück. Ebenfalls neu dabei sind Fridolin Wagner, Lucas Cueto und Luca Schnellbacher. Okan Erdogan, Kevin Rodrigues Pires, Seref Özcan und Marco Königs müssen zunächst auf der Bank Platz nehmen.
MSV Duisburg Hansa Rostock
13:32
MSV-Coach Lieberknecht verändert seine Startelf auf sechs Positionen. Für Compper, Engin, Gembalies, Krempicki, Mickels und Sicker rücken Ghindovean, Jansen, Rahn, Scepanik, Schmeling und Vermeij in die erste Elf. Insgesamt sieht beim MSV alles nach einem 4-2-3-1 aus. Vor der Viererkette agieren Albutat uns Jansen als Doppel-Sechs, ganz vorne stürmt Vermeij.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
13:28
Der FCC Teamchef Klingbeil rotiert mit sechs Wechseln ebenfalls ordentlich durch. Im Tor beginnt Flemming Niemann, nachdem heute der Abschied des Stammtorwarts Jo Coppens zum Saisonende bekannt gegeben wurde. Aus der Fünferkette, die gegen Hansa Rostock aufgelaufen ist, bleibt nur Grösch. Neben ihm verteidigen heute Kircher, Rohr, und Fassnacht. Im Mittelfeld bekommt Obermair die Chance sich zu zeigen und in vorderster Front ersetzt Joy-Lance Mickels den verletzten Dietz, der am Mittwoch sein Debüt gegeben hatte.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
13:22
Viktoria Trainer Pavel Dotchev entscheidet sich dazu im Vergleich zum Spiel gegen 1860 seine komplette Viererkette auszutauschen. Für Holthaus, Dietz, Willers und Gottschling (10. Gelbe) rücken Carls, Hajrovic, Lanius und Koronkiewicz in die Startelf. Außerdem beginnt Saghiri anstelle von Fritz auf der Doppelsechs. Ein gewagter Schachzug der Domstädter, da die Defensive gegen die Münchner eigentlich eine gute Figur abgegeben hatte.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
13:20
Braunschweigs Trainer Marco Antwerpen hat seine Startelf nach dem Spiel gegen Ingolstadt ordentlich durcheinandergewürfelt und bringt frisches Personal. Steffen Nkansah, Stephan Fürstner, Danilo Wiebe, Marc Pfitzner, Leandro Putaro und Mike Feigenspann sind aus der ersten Elf rotiert. Dafür laufen Benjamin Kessel, Robin Becker, Felix Burmeister, Bernd Nehrig, Marcel Bär und Patrick Kammerbauer von Beginn an auf.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
13:08
Ein kurzer Rückblick zur Einstimmung: Bereits 34 Mal trafen die beiden Traditionsvereine 1. FCK und KFC aufeinander. Vor allem die 1980er und 1990er Jahre waren für beide Klubs die Glanzzeiten. Damals jedoch hatten meist die Lauterer die besseren Karten, für die Legenden wie Andy Brehme oder Stefan Kuntz die Krefelder regelmäßig per Klatsche zurück an den Niederrhein schickten! 20:10 Siege lautet dementsprechend die positive Bilanz der Pfälzer in diesem Klassiker. Fun-Fact am Rande: Ein 0:0 kam dabei noch nie raus!
MSV Duisburg Hansa Rostock
Zu den gefährlichsten Jägern gehört aktuell ganz klar Hansa Rostock. Vier Siege in Serie fuhr die Elf von der Ostsee zuletzt ein und verkürzte so den Rückstand auf den MSV auf nur noch zwei Zähler. Bedeutet nach Adam Riese: Mit einem fünften Erfolg könnte die Kogge in der Schauinsland-Reisen-Arena am MSV vorbeisegeln und sich endgültig ganz oben festsetzen. Das wird also ein ausgesprochen spannender Nachmittag an der Wedau!
MSV Duisburg Hansa Rostock
Mühselig bis zäh kämpfen sich die Duisburger nach wie vor der Zweitliga-Rückkehr entgegen. Zwar reichten die beiden jüngsten Remis nicht, um die Tabellenführung zu verteidigen, aber das ist an der Wedau verschmerzbar, wurde diese doch von der zweiten Mannschaft des FC Bayern errungen - und die darf nicht aufsteigen. Nichtsdestotrotz drohen noch einige weitere solcher Ergebnisse das große Ziel ernsthaft zu gefährden, denn die Konkurrenz hängt den Zebras an den Fersen.
MSV Duisburg Hansa Rostock
Hallo und ganz herzlich willkommen zu einem Spitzenspiel der 3. Liga: In Duisburg empfängt der MSV heute um 14:00 Uhr Hansa Rostock!
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
Aber welches Spiel ist schon ein solcher für die Viktoria? Immerhin gelang im Abstiegskampf nach drei Niederlagen in Folge zuletzt mit dem 2:0 gegen die Münchener Löwen wieder ein Erfolgserlebnis. Daran gilt es heute anzuknüpfen - zumal die Kölner ein schweres Restprogramm im Endspurt der Liga erwartet.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
Die Gastgeber stehen als Absteiger bereits fest, wollen sich aber natürlich auch heute nicht kampflos ergeben. Und so winkt den Gästen aus dem Westen der Republik hier sicher kein Selbstläufer.
FC Carl Zeiss Jena Viktoria Köln
Herzlich willkommen in der 3. Liga zum Duell zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und Viktoria Köln.
1. FC Magdeburg Bayern München II
Der 1. FC Magdeburg wird sicher etwas dagegen haben. Und er muss! Denn trotz der jüngsten Punktgewinne gegen Köln und Halle ist das Gespenst eines erneuten Abstiegs nur ein Jahr nach dem Sturz aus der 2. Liga noch nicht gebannt.
1. FC Magdeburg Bayern München II
Was für eine Bilanz! Seit acht Spielen ungeschlagen, davon sieben Mal als Sieger vom Platz gegangen - die "kleinen" Bayern zeigen in der 3. Liga fast die gleiche Dominanz wie die großen in der Bundesliga. Gelingen Torjäger Kwasi Wriedt & Co heute der nächste Streich?
1. FC Magdeburg Bayern München II
Hallo und willkommen zum 34. Spieltag der 3. Liga. Der 1. FC Magdeburg empfängt heute das aktuelle Überflieger-Team der Liga, die zweite Mannschaft des FC Bayern.
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
Auf dem Papier ist die Aufgabe gegen die schon fast abgestiegene SG Sonnenhof Großaspach eine Pflichtangelegenheit. Doch die Mannheimer sollten gewarnt sein: Kampflos ergibt man sich nicht und schon so manches Team hatte in den letzten Wochen seine liebe Müh und Not mit dem "Dorfklub".
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
Droht Waldhof im Aufstiegsrennen die Puste auszugehen? Nur zwei Siege stehen für die Blau-Schwarzen seit dem Re-Start auf der Habenseite und auf einen weiteren wartet man nun schon drei Spiele vergebens. Und so hat man zumindest an die direkten Aufstiegsplätze etwas den Anschluss verloren. Höchste Zeit also für eine Trendwende!
Waldhof Mannheim SG Sonnenhof Großaspach
Herzlich willkommen in der 3. Liga und zum Duell zwischen Waldhof Mannheim und der SG Sonnenhof Großaspach.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
Die im engen Aufstiegsrennen notwendige Konstanz scheint hingegen die Eintracht gefunden zu haben. Nach der Corona-Pause sind die Niedersachsen noch ungeschlagen und konnten vier der sechs Spiele sogar für sich entscheiden. Gelingt heute der nächste Erfolg, dürfte sicher sein, dass die Blau-Gelben bis zum Schluss mindestens ein Wörtchen mitreden werden im Kampf um den Aufstieg!
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
Unterschiedlicher könnten die Zielsetzungen der beiden Vereine aber kaum sein: Während die Eintracht um die Rückkehr in die 2. Liga ringt, kämpfen die Preußen ums nackte Überleben in dieser 3. Liga. Und dabei mussten sie zuletzt einen herben Dämpfer hinnehmen, denn nach drei ungeschlagenen Spielen und wachsender Hoffnung setzte es in Chemnitz eine bittere 0:1-Niederlage, die den Rückstand auf das rettende Ufer wieder auf fünf Punkte vergrößerte.
Eintracht Braunschweig Preußen Münster
Hallo und herzlich willkommen in der 3. Liga zu einem Duell zweier Traditionsklubs: Eintracht Braunschweig empfängt den SC Preußen Münster!
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
Auf ein echtes Erfolgserlebnis warten die Gäste aus Krefeld schon seit fünf Spielen. Nach der Zwangspause konnten die Westdeutschen einzig das Auftaktspiel in Mannheim für sich entscheiden. Und so wird man trotz weiterhin großer Ambitionen auch in dieser Spielzeit ziemlich sicher wieder nichts mit dem Aufstieg zu tun haben werden. Da gilt es nun, die Saison vernünftig zu Ende zu bringen.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
Die Gastgeber vom Betzenberg treten auf der Stelle. Zuletzt wechselten sich Sieg und Niederlage für die Roten Teufel regelmäßig ab. Immerhin: Bliebe es bei diesem Rhythmus, stünde heute ein Dreier auf dem Programm. Der wäre auch hilfreich, denn noch ist der Klassenerhalt rechnerisch nicht sicher.
1. FC Kaiserslautern KFC Uerdingen 05
Herzlich willkommen in Liga 3 zum Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem KFC Uerdingen.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB371981076:591765
2Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS371810961:491264
3Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK371961269:581163
4FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI371612959:401960
5MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV3716111064:481659
6Hansa RostockHansa RostockRostockROS371781252:391359
7TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M603716101163:521158
8SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM3715101265:541155
9Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW371316852:47555
101. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK3713131158:54452
11SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT3712151050:49151
12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK371481564:70-650
13KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC3712111439:53-1447
141. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM3710161147:40746
15Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL371291662:64-245
16FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI3711101656:61-543
17Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitzCHE3710111650:58-841
18Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE379121647:60-1339
19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspachS-G37882133:66-3332
20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJenaCZJ37482539:85-4620
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Bayern München IIKwasi WriedtBayern München II332460,73
2Viktoria KölnAlbert BunjakuViktoria Köln351900,54
3Eintracht BraunschweigMartin KobylańskiEintracht Braunschweig331820,55
4SV MeppenDeniz UndavSV Meppen341700,5
Viktoria KölnMike WunderlichViktoria Köln341720,5