Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Alle Einträge
Highlights
Tore
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
22:30
Fazit:
Uerdingen und Duisburg teilen die Punkte in einer abwechslungsreichen Partie! In der ersten Halbzeit hätten die Zebras mit ein, zwei Hundertprozentigen in Führung gehen müssen, der erste Treffer gelang der Lieberknecht-Elf aber erst nach dem Pausentee durch Joker Karweina. Bis dahin ging die Führung ob des klaren Chancenplus in Ordnung. Ein Aussetzer von Keeper Weinkauf brachte die Uerdinger aber wie aus dem Nichts wieder zurück und von da an drehte sich das Spiel komplett zugunsten des Gastgebers. Der MSV wirkte in den letzten 20 Minuten ausgelaugt und verpasste es, drei wichtige Punkte im Aufstiegsrennen festzumachen. Rostock gewinnt die Parallelpartie gegen Jena souverän und rückt damit nahe an die Zebras ran, die bei 56 Punkten stehen. Uerdingen sichert sich einen verdienten Punkt und festigt Rang elf in der Tabelle. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
90
22:24
Fazit:
Ein qualitativ hochwertiges Fußballspiel endet mit 4:0 für die Hansa. Dass der Favorit so deutlich siegt, entspricht nicht ganz dem Spielverlauf. Die Gäste aus Jena spielten über weite Strecken gut mit, scheiterten vorne aber immer wieder an der letzten Abwehrreihe. Deutlich konsequenter waren die Hausherren, die die meisten Chancen verwandelten und zahlreiche Einladungen der Kontrahenten ausnutzten. Der Dreier ist verdient und vergrößert die Aufstiegschancen der Kogge weiter. Nachdem die vier letzten Spiele alle gewonnen wurden, klettert das Team von Jens Härtel auf den vierten Platz. Jena hingegen zeigte spielerisch einige tolle Aktionen, die mit Sicherheit Mut für die neue Spielzeit in der Regionalliga machen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
22:19
Spielende
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
22:19
Hansa Rostock führt das Parallelspiel deutlich mit 4:0 und rückt damit auf zwei Punkte an Duisburg ran - wenn es so bleibt! Die Zebras bemühen sich in der Nachspielzeit nochmal, die Zeit wird aber allmählich knapp.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
22:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
90
22:17
25 Meter vor dem Tor liegt der Ball für einen MSV-Freistoß bereit: Es macht Mickels, der die Murmel mit viel Wucht und wenig Präzision in die Mauer drischt. Das wäre eine Situation für den heute verletzten Stoppelkamp gewesen.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
90
22:17
Spielende
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
89
22:16
Mickels sucht die Eins-gegen-Eins-Situation mit Bittroff, zieht vor den Sechzehnmeterraum und schießt. Das lange Bein des Verteidigers ist im Weg und blockiert den Versuch. Wirklich ideenreich war die Situation nicht, aber immerhin mal wieder ein Lebenszeichen vom MSV!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
88
22:15
Einwechslung bei MSV Duisburg: Maximilian Jansen
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
88
22:14
Auswechslung bei MSV Duisburg: Tim Albutat
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
87
22:14
Tooor für Hansa Rostock, 4:0 durch Rasmus Pedersen
Noch ein Tor für Hansa! Der eingewechselte Pedersen ist zur Stelle, nachdem es sich die Offensivmänner noch unnötig kompliziert machen. Erst spielen Pepić und Owusu einen schnellen Doppelpass links im Strafraum. Drei Meter vor dem Kasten hebt ersterer im Fünfer über Coppens. Der Winkel ist jedoch etwas zu flach, sodass der Ballzwar nicht ins Tor geht, immerhin aber noch im Spiel bleibt. Neidhardt legt am rechten Pfosten in die Mitte, wo Pedersen mit dem ersten Kontakt hoch versenkt.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
84
22:13
In den letzten Minuten kommt Jena dennoch wieder etwas mehr nach vorne. Von einer Schlussoffensive kann man zwar nicht sprechen, löblich ist der heutige Einsatz aber allemal.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
84
22:12
Uerdingen nähert sich dem Duisburger Strafraum gefährlich an, doch die letzten Pässe verfehlen in den entscheidenden Momenten ihr Ziel. Die Gäste halten sich mit ihrer Abwehrleistung im Spiel und ihnen bleiben noch knapp fünf Minuten für ein Wiedererwachen. Stand jetzt ist der KFC näher dran an den drei Punkten.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
81
22:11
Im zweiten Durchgang schaffen es die Rostocker noch besser kompakt zu stehen. Die Spielanteile sind ungefähr ausgeglichen, aber für die Gäste geht es nur sehr selten in die gefährlichsten Zonen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
82
22:09
Kaum eine Minute auf dem Platz, schon hat der eingewechselte Ibrahimaj die Schusschance. Kinsombi spielt das Leder von rechts an den Elfmeterpunkt, wo Ibrahimaj aus der Drehung abschließt. Der 28-Jährige erwischt das Spielgerät nicht optimal und schickt es deutlich neben das Ziel.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
80
22:09
Einwechslung bei Hansa Rostock: Rasmus Pedersen
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
80
22:09
Auswechslung bei Hansa Rostock: Daniel Hanslik
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
77
22:08
Und doch noch mal ein Funken Torgefahr! Pfosten durch Hanslik! Aus dem linken Halbfeld kommt ein Diagonalball nach rechts in die Box. Dort wird per Kopf ins Zentrum abgelegt auf Hanslik, der die Kugel mit rechts direkt nimmt und aus 13 Metern den rechten Pfosten trifft.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
75
22:07
Rostock baut immer wieder ruhig von hinten heraus auf. Die Pässe kommen zwar sehr präzise an, haben aber zu wenig Schwung, um nach vorne zu kommen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
80
22:07
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Ali Ibrahimaj
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
80
22:06
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Jean-Manuel Mbom
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
79
22:05
Bei den Zebras ist urplötzlich die Luft raus seit dem Gegentreffer, vielleicht auch durch die Art und Weise, wie der Ausgleich zustande gekommen ist. Bei einem Remis würde Duisburg auf dem zweiten Platz bleiben und der Konkurrenz im Rücken eine Vorlage liefern.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
75
22:05
Gelbe Karte für Justin Schau (FC Carl Zeiss Jena)
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
72
22:05
Es wird viel gewechselt, darunter leidet der Spielfluss deutlich.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
72
22:04
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Max Gottwald
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
72
22:04
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: René Eckardt
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
71
22:03
Einwechslung bei Hansa Rostock: Nico Neidhart
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
71
22:03
Auswechslung bei Hansa Rostock: Maximilian Ahlschwede
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
76
22:02
Marvin Compper macht Platz für Matthias Rahn, der seine Erfahrung in der Abwehr einbringen soll. In dieser Phase wird das gebraucht, denn Uerdingen hat Oberwasser.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
71
22:02
Einwechslung bei Hansa Rostock: Korbinian Vollmann
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
71
22:02
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nico Granatowski
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
76
22:01
Einwechslung bei MSV Duisburg: Matthias Rahn
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
76
22:01
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marvin Compper
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
69
22:01
Mit einem tollen Solo setzt sich Pepić gegen drei Verteidiger durch und schließt links im Strafraum ab. Allerdings ist der Versuch zu unplatziert. So kann Coppens abwehren.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
73
22:00
Dieser Ausgleichstreffer kam im wahrsten Sinne aus dem Nichts und der MSV wackelt zum ersten Mal in diesem Spiel. Kinsombi tankt sich halbrechts vor den Strafraum und sein Schuss wird geblockt. Der zweite Versuch gehört Daube, doch auch sein Schuss verfehlt das Ziel. Der KFC ist wachgeküsst durch sein Tor!
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
66
21:59
Es findet sehr viel im Mittelfeld statt.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
71
21:57
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Adam Matuszczyk
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
71
21:57
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Roberto Rodríguez
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
71
21:57
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Dennis Daube
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
63
21:57
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Niclas Fiedler
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
71
21:57
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Hakim Guenouche
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
63
21:57
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Jannis Kübler
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
63
21:55
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Laurens Zintsch
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
63
21:55
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Patrick Schorr
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
68
21:54
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:1 durch Rijad Kobiljar
Was für ein Riesen-Aussetzer von Leo Weinkauf! Lukas Boeder und sein Schlussmann spielen sich am Sechzehner den Ball zu. Dann geht der Keeper ohne große Not in ein wildes Dribbling gegen Rijad Kobiljar und vertändelt den Ball. Der Eingewechselte schnappt sich die Murmel und schiebt sie von der Strafraumkante in das verwaiste Tor!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
67
21:53
Gelbe Karte für Dominic Maroh (KFC Uerdingen 05)
Yassin Ben Balla wir an der Seitenlinie von Dominic Maroh gelegt. der Uerdinger sieht dafür Gelb.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
63
21:50
Stefan Krämer reagiert auf den geänderten Spielstand und nimmt einen Doppelwechsel vor: Boubacar Barry und Manuel Konrad haben Feierabend, Rijad Kobiljar und Patrick Pflücke versorgen die Offensivabteilung mit frischem Wind.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
62
21:49
Elfmeter verschossen von Nico Granatowski, Hansa Rostock
Aber dieses Mal behält Coppens die Oberhand. Granatowski schießt weder besonders hart noch besonders platziert und so ist der Keeper im linken Eck aus Schützensicht am halbhohen Abschluss dran.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
61
21:49
Schon wieder Elfmeter für Rostock! Opokus flacher Pass von rechts kommt nur zum Stürmer, weil Hammann ihn abfälscht. Im Zentrum hat der Angreifer eigentlich keine Chance, weil er am rechten Fünfereck von Coppens und Sulu umringt ist. Letzterer schubst ihn plump mit dem ausgestreckten Arm. Der Stoß reicht in dem hohen Tempo aus, um aus der Balance zu geraten, sodass es den zweiten Strafstoß geben wird.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
62
21:49
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Patrick Pflücke
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
62
21:49
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Manuel Konrad
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
62
21:48
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Rijad Kobiljar
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
60
21:48
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen, es gibt nochmal neue Kräfte bei Rostock, die schon ein paar Gänge rausgenommen haben.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
62
21:48
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Boubacar Barry
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
60
21:47
Einwechslung bei Hansa Rostock: Julian Riedel
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
60
21:47
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nikolas Nartey
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
60
21:47
Einwechslung bei Hansa Rostock: Aaron Opoku
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
60
21:47
Auswechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
60
21:46
Gelbe Karte für Aytaç Sulu (FC Carl Zeiss Jena)
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
58
21:46
Stand jetzt schieben sich die Zebras wieder an der Reserve des Rekordmeisters in der Tabelle vorbei. Erstmal kommt aber der KFC und ringt um eine Antwort. Die Offensivprobleme der Hausherren sind aber bekannt und auch heute sind die Vorstöße ins letzte Drittel selten gefährlich.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
56
21:46
Vier kurze Direktpässe in Folge am rechten Flügel in der eigenen Hälfte hebeln das hohe Pressing der Gastgeber aus. Dann wird auch noch perfekt nach links verlagert, wo Gabriele im Eins-gegen-Eins mit Kolke die Nerven behält. Erneut geht nach einem Treffer für Carl Zeiss die Fahne hoch. Es bleibt jedoch eine traumhafte Kombination über mehrere Stationen, die Mut macht. Wenn schon nicht für dieses Spiel, dann vielleicht für die kommende Saison, in der man öfters selbst das Spiel machen muss.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
55
21:42
Beide Teams agieren mit vielen kurzen Flachpässen, was die Begegnung überdurchschnittlich ansehnlich macht.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
56
21:42
Tooor für MSV Duisburg, 0:1 durch Sinan Karweina
Wie schon am Wochenende sticht Sinan Karweina von der Bank! Rechts wird Leroy-Jacques Mickels geschickt und von der Grundlinie spielt er scharf zum Joker auf Höhe des Elfmeterpunkts. Von vier Uerdingern umkreist lässt sich der Torschütze nicht beirren und schießt blitzsauber ins linke untere Eck. René Vollath fliegt vergebens!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
55
21:41
Gelbe Karte für Roberto Rodríguez (KFC Uerdingen 05)
Roberto Rodríguez holt sich für eine Grätsche im Mittelfeld seine 8. Gelbe der Spielzeit ab.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
55
21:41
Zwei Meter vor der Box dreht sich Leroy-Jacques Mickels dreht sich auf und zielt aufs linke Eck. Die Kugel wird im Flug abgefälscht und fliegt zur Ecke. Der anschließende Standard ist nicht gut getreten und versandete.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
53
21:41
Scherff blockt einen Rechtsschuss von Eckhardt rechts in der Box zur Ecke. Der Schütze brauchte zehn Meter vor dem Kasten etwas zu lange für die Ballverarbeitung.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
51
21:39
Aber auch die Kogge verteidigt leidenschaftlich. Eine Zwei-gegen-Zwei Situation wird so lange verschleppt, bis die gesamte Hintermannschaft wieder auf Position ist. Keiner ruht sich aus, dazu kann in 40 Minuten zu viel passieren.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
52
21:39
Aus 24 Metern soll es ein Fernschuss von Daschner für Duisburg richten. Der Mittelfeldspieler erwischt die Murmel nicht sauber und schickt sie flach und deutlich neben das Ziel.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
50
21:37
Einen starken Auftritt legt heute Marvin Compper hin. Gegen den schnellen Boubacar Barry gab der Abwehrmann im ersten Durchgang eine gute Figur ab und jetzt trennt er Christian Kinsombi mit fairen Mitteln vom Leder.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
48
21:37
Jena läuft auch nach dem Wiederanpfiff das Aufbauspiel der Hausherren an. Situativ werden die Innenverteidiger dadurch zu langen Bällen gezwungen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
47
21:33
Freistoß vor dem Sechzehner des KFC. Mickels hat eine Idee und hebt die Pille in die Box. Dort im Getümmel kommt aber kein Teamkollege in die Nähe der Hereingabe - Duisburg kann problemlos klären.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
46
21:33
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Anton Donkor
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
46
21:33
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Vasilios Dedidis
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
46
21:33
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Raphael Obermair
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
46
21:32
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Tim Kircher
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
46
21:32
Anpfiff 2. Halbzeit
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
46
21:31
Anpfiff 2. Halbzeit
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
46
21:31
Einwechslung bei MSV Duisburg: Sinan Karweina
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
46
21:31
Auswechslung bei MSV Duisburg: Vincent Gembalies
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
46
21:31
Einwechslung bei MSV Duisburg: Arnold Budimbu
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
46
21:31
Auswechslung bei MSV Duisburg: Connor Krempicki
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
45
21:27
Halbzeitfazit:
Mit 3:0 geht es in die Kabinen. Das Ergebnis deutet auf eine einseitige Begegnung zwischen Aufstiegsaspirant und Absteiger hin, dem war allerdings nicht so! Nach einer passiven Anfangsphase steigerten sich die Gäste immer weiter und waren am Ende sogar mehr vorne. Das kann jedoch nicht ausreichen, wenn man den Gegner immer wieder einlädt, einen Treffer zu erzielen. Zunächst servierte Schorr perfekt für Breier, dann schenkten die Jenaer im Mittelfeld die Kugel her. Als wäre das nicht genug, gab es nach einem erneuten missglückten Rückpass zum Torwart, in dessen Folge Nartey einen Elfmeter herausholen konnte. Rostock wird sich weiter kompakt gegen den Ball aufstellen, während das Ballbesitzspiel durch die Gäste weiter trainiert werden kann.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
45
21:20
Halbzeitfazit:
Es gab ein torloses Spiel der unterhaltsamen Art im ersten Abschnitt zwischen Uerdingen und Duisburg. Gleich zu Beginn war René Vollath im Kasten des KFC enorm gefordert und hielt die Null für seine Mitspieler mit zwei bärenstarken Paraden gegen Krempicki und Daschner. Uerdingen fand mit zunehmender Dauer besser ins Spiel, näherte sich dem MSV-Kasten aber nur selten gefährlich an. Fußballerisch begegnen sich die Teams heute auf absoluter Augenhöhe, auch für den zweiten Durchgang ist daher ein offener Schlagabtausch zu erwarten!
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
45
21:18
Ende 1. Halbzeit
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
45
21:16
Tooor für Hansa Rostock, 3:0 durch Maximilian Ahlschwede
Und diesen verwandelt Ahlschwede sicher. Er entscheidet sich flach für das rechte Eck, Coppens war genau auf die andere Seite gesprungen. Noch vor der Pause ist die Begegnung beinahe entschieden.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
45
21:16
Gelbe Karte für Jo Coppens (FC Carl Zeiss Jena)
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
45
21:16
Elfer für Hansa! Nartey umkurvt Coppens, der mit den Beinen voran in den Dänen grätscht. Dieser geht zu Boden, wäre ansonsten jedoch auch vor dem leeren Tor. Das verdiente sich die Leihgabe des VfB Stuttgart zuvor, indem sie einen Rückpass auf den Keeper abfing.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
45
21:15
Ende 1. Halbzeit
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
45
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
44
21:14
Tooor für Hansa Rostock, 2:0 durch Pascal Breier
Doppelpack für den Stürmer! Nartey nimmt Hammann im Mittelfeld nach einem technischen Fehler die Kugel ab. Er steckt nach links auf Pepić durch, der zu schnell für zwei Gegenspieler ist und aus vollem Lauf in die Mitte flankt. Die halbhohe Flanke fliegt parallel zur Grundline und landet vier Meter vor dem Tor bei Breier, der mit dem ersten Kontakt mit rechts direkt vor Coppens flach das linke Eck findet.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
44
21:14
Gibt es vor der Pause noch den Eröffnungstreffer? Seit gut zehn Minuten sind die KCFler am Drücker, allerdings ersticken die Zebras viele Angriffe schon vor dem Strafraum, bevor es brenzlig wird vor dem Kasten von Leo Weinkauf.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
43
21:14
Und doch gelingt es den Hausherren über weite Strecken, die Gefahr einzudämmen. Ihr Plan geht auf, auch wenn man eine zunehmende Passivität monieren kann.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
41
21:13
Man muss Carl Zeiss wirklich zu Gute halten, wie oft sie die Situationen spielerisch lösen. Immer wieder geht es mit schnellen Kombinationen nach vorne, auch wenn Dedidis erneut im Abseits steht.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
42
21:12
Gelbe Karte für Tim Albutat (MSV Duisburg)
Tim Albutat sieht den gelben Karton für ein saftiges Einsteigen gegen Manuel Konrad vor den Augen des Schiedsrichters.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
38
21:11
Man merkt, dass die Kräfte in der englischen Woche langsam, aber sicher schwinden. Immer mehr ungenaue Zuspiele schleichen sich ein.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
40
21:10
Uerdingen kommt mit Boubacar Barry, doch der Angreifer bleibt zum wiederholten Male an Marvin Compper hängen. Das direkte Duell entscheidet der Duisburger bisher für sich.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
36
21:09
Gelbe Karte für Lucas Scherff (Hansa Rostock)
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
38
21:09
Halb Torschuss, halb Flanke schickt Engin aus halbrechter Position auf die Reise, doch das Zuspiel ist unerreichbar für die Kollegen im Strafraum. Im direkten Gegenzug zieht Kinsombi aus der zweiten Reihe aufs Tor - knapp vorbei!
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
34
21:08
Auch auf der Gegenseite findet vor dem Tor einiges statt. Aus 17 Metern zieht ein Offensivmann ab. Kolke ist zwar schnell im linken Eck, seine Parade springt jedoch direkt an den Oberschenkel von Dedidis, der nur noch ins leere Tor einschieben muss. An der Seitenlinie geht jedoch die Fahne hoch!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
37
21:07
Das Geläuf bereitet den Hausherren Probleme, eins ums andere Mal rutscht ein Uerdinger auf dem nassen Untergrund aus. Vielleicht wird da in der Halbzeitpause das Schuhwerk gewechselt.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
32
21:05
Pfosten! Eine Ecke von links wird durch Nartey in die Mitte geschlagen. Coppens unterläuft die Flanke sodass Reinthaler, der vor dem rechten Pfosten am höchsten springt, nur noch den Kasten treffen muss. Er ist jedoch so eng bedrängt, dass der Kopfball den rechten Pfosten trifft. Unmittelbar davor war Reinthaler bei einer Ecke von rechts noch an Coppens gescheitert.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
34
21:04
Eckball MSV: Krempicki hebelt die Murmel an den Fünfmeterraum und Daschner rutscht die Kugel knapp am Scheitel vorbei. Von der anderen Seite segelt die nächste Flanke in die Box und die pflückt sich Vollath souverän aus der Luft.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
29
21:02
Auch auf der Gegenseite wird es nach einem Freistoß gefährlich. Von links kommt eine ganz weite Flanke aus 35 Metern. Die Hereingabe von links landet am Elfmeterpunkt, wo Sulu eingelaufen ist und die Kugel dank des Effets hervorragend drücken kann. Der Versuch verfehlt das Tor links jedoch um ein paar Meter.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
31
21:02
Die dickeren Möglichkeiten der ersten halben Stunde hatten die Zebras, aber auch Uerdingen versteckt sich nicht. Im Sechzehner und vor dem Kasten agiert die Krämer-Elf bisweilen allerdings eher glücklos.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
29
21:00
Schön kombiniert durchs Mittelfeld vom KFC und Hakim Guenouche. Er marschiert von links in den Strafraum. Kurz vor dem Abspiel rutscht der quirlige Franzose allerdings auf dem nassen Geläuf aus und die Gelegenheit verpufft.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
90
21:00
Fazit:
Keine Tore im Südmünchener Regen. Die SpVgg Unterhaching und der SV Waldhof Mannheim trennen sich mit 0:0 voneinander. Keine der beiden Mannschaften konnte an diesem Abend die absolute Spielkontrolle entwickeln und das Geschehen wurde bestimmt auch durch den nassen Untergrund beeinflusst. Oft waren es lange Bälle, die nach vorne geschlagen wurden, gefährlich wurde es dann aber, wenn mal flach gespielt wurde. So hatten die Hachinger die besseren Chancen, trafen dreimal Alu, aber kein Mal ins Netz. Mannheim war weitgehend einfallslos und kam so gut wie gar nicht in den gegnerischen Strafraum. Beide Teams müssen sich mit einem Punkt begnügen, der dafür sorgt, dass sich keiner wirklich die Aufstiegsplätze nochmal angreift. Die Chance besteht wieder am Wochenende, wenn es für sie weitergeht.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
27
20:59
Nartey tritt aus 25 Metern halbrechts zum Freistoß an. Er zirkelt das Leder über die Mauer, der Linksschuss geht aber auch knapp über den Kasten. Schlecht war der Versuch des dänischen Talents nicht.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
27
20:58
Torsten Lieberknecht ist zum frühen Wechsel gezwungen: Für Linksverteidiger Arne Sicker geht es wegen eines muskulären Problems nicht mehr weiter. Migel Schmeling besetzt die freie Position.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
24
20:57
Das kann man clever nennen, eine kritischere Perspektive würde jedoch kritisieren, dass man einen möglicherweise verunsicherten Gegner dadurch natürlich Sicherheit gewinnen lässt.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
26
20:56
Einwechslung bei MSV Duisburg: Migel Schmeling
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
26
20:56
Auswechslung bei MSV Duisburg: Arne Sicker
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
90
20:56
Fazit:
So brutal war es doch gar nicht! In einem umkämpften Kellerduell sichert sich Großaspach drei Punkte und bewahrt so die Mini-Chance auf den Klassenerhalt. In einer starken zweiten Halbzeit besorgte Marco Hingerl nach Einwechslung den goldenen Treffer. Zwei taktische Fouls und eine Tätlichkeit sorgten dann für zwei Rote Kartons und am Ende leistete sich auch Davy Frick als letzter Mann einen extrem unnötigen Platzverweis. Die Zwickauer waren insgesamt zu unkreativ auf dem Weg nach vorne, weshalb sie nun drei Punkte hinter dem rettenden Ufer liegen. Damit ist Schluss in der Comtech Arena. Einen schönen Abend noch!
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
23
20:56
Zunächst sieht es bei den Gästen aber weiterhin souverän aus. Sie trauen sich immer wieder kurze Pässe im Aufbauspiel zu, sodass ihre Kontrahenten einiges aufwenden müssen, um die entstehenden Passwege zuzulaufen. Um die Spielfläche wenigstens etwas zu verkleinern, läuft die Hansa erst ab der eigenen Hälfte an.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
25
20:55
Es geht hin und her! Boubacar Barry hat jede Menge Platz auf seiner rechten Seite und dringt bis an den Sechzehner vor. Der Flügelflitzer entscheidet sich für das flache Zuspiel in die Mitte, allerdings riecht Marvin Compper den Braten und geht dazwischen.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
19
20:53
Die Tabellensituation suggerierte eine klare Begegnung, bis zum Treffer war es hier jedoch völlig ausgeglichen. Wie die bereits abgestiegenen Jenaer diesen weiteren Rückschlag verkraften wird spannend.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
22
20:53
Da ist wieder dieser Vollath! Daschner steckt mit der Hacke rechts raus zu Albutat der schnell wieder an den Elfmeterpunkt zurückgibt. Dort taucht wieder Daschner auf und bleibt aus kurzer Distanz und völlig freistehend am gestreckten Bein des stark reagierenden Schlussmann des KFC hängen. Das muss der erste Treffer sein!
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
90
20:53
Spielende
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
90
20:53
Vier Minuten sind wir schon drüber über den 90. Mannheim hat eine Ecke, die von der linken Seite durchs Toraus fliegt. Und dann war's das auch.
Bayern München II SV Meppen
90
20:52
Fazit:
Bayern II macht es hinten heraus ziemlich deutlich und schlägt den SV Meppen im Stadion an der Grünwalder Straße mit 5:1. Dass das Endergebnis schlussendlich so einseitig ausfällt, war nach 45 Minuten sicher nicht zu erwarten, denn auch wenn die Münchner zur Halbzeit mit 2:0 in Front lagen, waren die Emsländer eng dran und zeigten über weite Strecken sogar den engagierteren Auftritt. Ab der 55. Minute schmiss die Elf von Sebastian Hoeneß dann aber kurzzeitig den Turbo an, netzte gleich drei Mal innerhalb von drei Minuten und sorgte für die vorzeitige und etwas überraschende Entscheidung. In der Tabelle klettern die Münchner damit vorerst an die Tabellenspitze.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
90
20:52
Spielende
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
90
20:52
Rote Karte für Davy Frick (FSV Zwickau)
War es das wert? Sekunden vor Ablauf der Nachspielzeit ist Martinovic frei durch, aber Frick zieht vor dem Strafraum als letzter Mann das Foul. Konsequenterweise ist das Rot.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
90
20:51
Letzte Minute der Nachspielzeit und ein erneuter Freistoß für die Hausherren. Winklers Hereingabe landet auf dem Kopf von Greger, der sich in der Luft durchsetzt, aber einen guten Meter daneben trifft.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
18
20:51
Gelbe Karte für Maximilian Ahlschwede (Hansa Rostock)
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
20
20:50
Hinten stehen die Zebras bombensicher, allerdings ging nach vorne in den letzten zehn Minuten recht wenig zusammen. In den ersten Minuten war René Vollath gut gefordert, seitdem gab es aber keine Chance mehr für den Aufstiegsaspiranten.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
90
20:50
Der Mann der letzten Minuten ist sicherlich Vlachodimos. Statt zum Tor zieht er nun zur Eckfahne hinaus und erkämpft sich da einen Freistoß, der immerhin ein paar Sekunden bringt.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
90
20:49
Plötzlich die Kopfballchance für Zwickau, doch ausgerechnet der kurze Jäpel springt zur Kugel. Einige Zentimeter fehlen ihm, um das Leder aufs Tor zu bringen. Stattdessen fliegt der Kopfball im hohen Bogen zur Seite weg.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
90
20:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
90
20:49
Jim-Patrick Müller bringt einen Freistoß von der linken Seite hinein. Nach der Ausführung entsteht eine kleines Gewusel am Fünfmeterraum, an dessen Ende ein Hachinger im Abseits steht.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
16
20:48
Hakim Guenouche bleibt an der Sechzehnerkante an Marvin Compper hängen und hebt ab. Die Uerdinger fordern einen Freistoß, doch das beeindruckt den Offiziellen nicht. Bislang ist es ein äußerst faires Nachbarschaftsduell.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
90
20:48
Jetzt sind es nur noch die SG und Vlachodimos. Der Linksaußen macht den spiegelverkehrten Robben und zieht ins Zentrum, bevor er stramm aufs lange Eck abzieht. Brinkies taucht ab und lenkt den Ball ums Aluminium.
Bayern München II SV Meppen
90
20:48
Spielende
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
90
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Bayern München II SV Meppen
90
20:47
Kwasi Wriedt auf dem Weg zum vierten Treffer! Erneut reicht dem FCB ein steiler Flachpass, um die Abwehr der Gäste auszuhebeln. Diesmal kann sich Matthis Harsman aber gegen den Torjäger der Bayern behaupten und bekommt das rechte Bein dazwischen.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
90
20:47
Und natürlich nimmt sich Vlachodimos diesem Freistoß an. Doch statt mit dem Innenrist trifft er das Leder praktisch mit der Pieke und wuchtet das Ding weit, weit auf die Tribüne.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
16
20:46
Tooor für Hansa Rostock, 1:0 durch Pascal Breier
Was für ein Geschenk! Schorr möchte an der linken Seitenauslinie aus 30 Metern dem Druck entgehen, indem er einen Pass auf seinen Keeper spielt. Dieser gerät mit rechts jedoch viel zu kurz. Breier hat das gerochen und erreicht im Zentrum den Rückpass als erster. Mit dem zweiten Kontakt tunnelt er aus acht Metern Coppens, der vielleicht etwas entschlossener hätte herausstürmen können. So rollt die Kugel langsam, aber sicher über die Torlinie.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
88
20:46
Wenige Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit wechseln beide Teams nochmal: Haching eher offensiv, Mannheim eher defensiv.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
14
20:46
Von hängenden Köpfen ist bei Jena überhaupt nichts zu sehen. Mutig agieren sie nach Ballgewinn nach vorne, auch wenn sie über weite Strecken dem ruhigen Aufbau Rostocks hinterherlaufen.
Bayern München II SV Meppen
88
20:46
Woo-yeong Jeong dreht auf der linken Außenbahn nochmal auf, tanzt an Janik Jesgarzewski vorbei und steuert das gegnerische Gehäuse an. Vor dem Strafraum angekommen, sucht der Flügelflitzer den Weg zu Derrick Köhn, bleibt mit dem Pass dann aber doch noch an Jesgarzewski hängen.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
87
20:46
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Jan Just
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
89
20:45
Gelbe Karte für Julius Reinhardt (FSV Zwickau)
Erneut spritzt Vlachodimos nach vorne, stoppt hart und will in die Mitte ziehen, bevor ihm Reinhardt ins Standbein tritt.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
87
20:45
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Gianluca Korte
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
87
20:45
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Maximilian Krauß
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
87
20:45
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Felix Schröter
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
13
20:45
Es ist schon einiges los in der Anfangsviertelstunde. In dieser Phase sind es die Uerdinger, die den Gegner am Strafraum bedrängen. Die Lieberknecht-Elf löst sich allerdings souverän und unbeschadet aus der kurzen Drangphase.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
11
20:44
Ganz anders in diesem Moment! Ein Steckpass zwischen den Innenverteidigern hindurch schickt Dedidis frei auf den Kasten zu. Bei seinem Startelf-Debüt hat er gleich die große Chance, doch er läuft etwas zu weit nach rechts, ehe er aus zwölf Metern mit rechts abzieht. Er visiert das linke Eck an, doch der Flachschuss rollt etwa einen Meter links daneben.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
86
20:43
Gelbe Karte für Panagiotis Vlachodimos (SG Sonnenhof Großaspach)
Oha! Da spielt sich Vlachodimos per Doppelpass hinter die Abwehrkette, aber der Grieche hebt ab, als er am letzten Mann vorbeizieht. Fritz riecht den Braten und zeigt ihm Gelb für die Schwalbe.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
11
20:43
Weinkauf ist doppelt zur Stelle! Zunächst faustet der Kepper einen Rodríguez-Freistoß aus spitzem Winkel in die Lüfte. Der Ball fällt zu Konrad, der es aus 12 Metern mit dem Keeper aufnimmt und ihm eine zweite Faustabwehr abverlangt. Auch diese Chance entschärft der 23-Jährige ohne Probleme.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
85
20:43
Auch Mohamed Gouaida verzieht aus der zweiten Reihe.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
85
20:42
Ist die SG doch zu passiv? Verteidigen ist natürlich die eine Sache, aber im Moment segelt eine Flanke nach der anderen in Richtung Wegkamp und Co.
Bayern München II SV Meppen
85
20:42
Jamal Musiala legt dem Gegner mit einem verunglückten Aufbaupass nochmal einen auf und bittet zum Konter. Hilal El Helwe braucht aber zu lange, um sich mit dem Ball zu orientieren, sodass Musiala seinen eigenen Fehler rechtzeitig bereinigt bekommt.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
84
20:42
Wegkamp startet durch bis zur Grundlinie. Julian Leist ist bei ihm und blockt die Hereingabe.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
83
20:42
Mannheim führt einen Freistoß bei 30 Metern schnell aus und Weik kommt dann zum Distanzschuss. Wie so oft bisher schon, bleibt das ohne Erfolg.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
83
20:41
Das Spiel nach vorne wird nicht auf wundersame Weise besonders attraktiv. Großaspach riegelt natürlich hinten ab und will die Zwickauer Lücken über Konter nutzen. Martinovic wagt ein Schüsschen aus der Distanz, doch Brinkies lässt sich nicht überraschen.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
9
20:41
Auch die Gäste kommen das erste Mal in des Gegners Strafraum, allerdings entsteht keine Gefahr.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
6
20:40
Die erste große Gelegenheit für die Kogge gibt es jedoch nach einem ruhenden Ball. Nikolas Nartey schlägt einen Freistoß aus 22 Metern Entfernung vom linken Flügel auf den langen Pfosten. Dort erreicht Reinthaler die Hereingabe und legt aus einem Meter vor der Grundlinie in die Mitte. Ein Spieler von Carl Zeiss ist jedoch als erster zur Stelle und klärt.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
10
20:40
Gelbe Karte für Vincent Gembalies (MSV Duisburg)
Links an der Grundlinie entwischt Guenouche und wird von Gembalies zu Fall gebracht. Der Unparteiische zückt die erste Gelbe der Partie.
Bayern München II SV Meppen
82
20:39
Doch auch die Bayern machen in dieser Schlussphase längst nicht viel mehr als notwendig, weshalb das Geschehen, dem anhaltenden Regen gleich, etwas unspannend vorbei plätschert.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
7
20:38
Wieder rettet René Vollath für die Hausherren: Leroy-Jacques Mickels hat in halblinker Position viel Platz und visiert das lange Eck an. der Keeper hat gute Sicht und verhindert den Einschlag mit einer Flugparade. Der KFC-Schlussmann ist früh gefordert in dieser Begegnung!
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
80
20:38
Gelbe Karte für Jim-Patrick Müller (SpVgg Unterhaching)
Der Passgeber sieht dann am eigenen Strafraum für ein Foul die Gelbe Karte.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
80
20:38
Müller steckt den Ball perfekt mit einem kurzen Pass zu Schröter durch in den Sechzehner. Der legt sich das Zuspiel auf dem nassen Rasen aber zu weit vor und kommt nicht mehr zum Abschluss.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
81
20:38
Für die letzten etwa 10 Minuten verzichtet Boysen auf eine nominelle Spitze.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
81
20:38
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Kai Gehring
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
81
20:38
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Kai Brünker
Bayern München II SV Meppen
79
20:37
So richtig läuft aber auch mit neuen Leuten nichts zusammen im Angriff des SVM. Ron-Thorben Hoffmann bleibt eher Zuschauer, während seine Vorderleute spätestens knapp vor dem Sechzhener aufräumen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
6
20:37
Warum nicht! Aus satten 25 Metern zieht Manuel Konrad die Murmel über den nassen Untergrund und verfehlt den Kasten um zwei Meter.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
78
20:36
Wieder eine Doppelchance für die Gastgeber! Erst fordert Fuchs Königsmann zu einer Parade, bei der der Ball nach vorne wegprallt, dann kommt der Nachschuss von Jim-Patrick Müller. Der geht aus 16 Metern links am Kasten vorbei.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
4
20:36
Rostock baut das Spiel sauber über die Innenverteidiger auf. Im Mittelfeldraum davor findet viel Bewegung statt, sodass sich immer wieder Passmöglichkeiten eröffnen.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
5
20:36
Fast wäre es ein Blitzstart für die Zebras geworden. In der Anfangsphase wirken die Zebras sehr munter und schieben nach vorne. Für den MSV ist im Aufstiegsrennen aktuell jeder Punkt Gold wert.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
78
20:35
Natürlich steht Vlachodimos bereit und feuert das Leder in die Mauer. Die Kugel rutscht zwar durch, doch zu schwach, um Brinkies ernsthaft zu fordern.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
77
20:34
Zuerst reagiert Joe Enochs auf den Platzverweis. Derweil holt Brünker einen Freistoß am Rande des Strafraum heraus.
Bayern München II SV Meppen
76
20:34
Meppen schmeißt nochmal frische Kräfte für die Offensive rein. In den letzten Minuten sah das Angriffsspiel der Gäste eher nach Resignation aus.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
3
20:34
Da ist die erste gute Chance! Krempicki umkurvt Lukimya im Eins-gegen-Eins am Sechzehner und zieht gegen den heranstürmenden Vollath aus zehn Metern ab. Der Keeper riecht den Braten und entschärft mit dem Oberkörper. Klasse reagiert von Uerdingens Schlussmann!
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
76
20:34
Einwechslung bei FSV Zwickau: Ali Odabas
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
76
20:34
Auswechslung bei FSV Zwickau: Marcus Godinho
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
75
20:33
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Luca Marseiler
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
76
20:33
Einwechslung bei FSV Zwickau: Denis Jäpel
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
75
20:33
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Moritz Heinrich
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
76
20:33
Auswechslung bei FSV Zwickau: René Lange
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
75
20:33
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Florian Dietz
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
75
20:33
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Dominik Stroh-Engel
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
75
20:33
Jetzt sind mal die Sicherungen durchgebrannt! Bösel zieht gleich zwei taktische Fouls, wobei Jensen erst beim zweiten zu Boden geht. Das ahndet Marco Fritz sehr hart. Bevor er das machen kann, springt allerdings Jensen auf und schubst erbost Bösel um. Das kann man als Tätlichkeit auslegen und die zwei Platzverweise gehen in Ordnung.
Bayern München II SV Meppen
75
20:32
Einwechslung bei SV Meppen: Max Kremer
Bayern München II SV Meppen
75
20:32
Auswechslung bei SV Meppen: René Guder
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
74
20:32
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Jonas Weik
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
74
20:32
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Mounir Bouziane
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
74
20:32
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Jean Koffi
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
2
20:32
Die Kugel rollt im Ostseestadion. Hansa tritt im blau-weißen Dress an. Jena trägt seinen gelb-blauen Look.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
74
20:32
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Arianit Ferati
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
2
20:32
Hakim Guenouche setzt ein erstes Zeichen bei seinem Startelf-Debüt und hält im Mittelfeld den Schlappen drauf gegen Lukas Boeder. Der Unparteiische belässt es bei einer Ermahnung.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
74
20:32
Eine gute Viertelstunde ist hier im Sportpark noch zu spielen. Beide Teams mühen sich immer noch aneinander ab. Was passiert noch?
Bayern München II SV Meppen
74
20:31
Einwechslung bei SV Meppen: Marcus Piossek
Bayern München II SV Meppen
74
20:31
Auswechslung bei SV Meppen: Deniz Undav
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
74
20:31
Gelb-Rote Karte für Sebastian Bösel (SG Sonnenhof Großaspach)
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
1
20:31
Spielbeginn
Bayern München II SV Meppen
73
20:30
Vor allem Derrick Köhn hat auch nach vier Scorerpunkten immer noch genug Körner, um sich das Leder am eigenen Strafraum zu schnappen und zum Konter zu blasen. Unterwegs muss sich der Linksverteidiger aber doch geschlagen geben.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
74
20:30
Rote Karte für Leon Jensen (FSV Zwickau)
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
74
20:30
Gelbe Karte für Sebastian Bösel (SG Sonnenhof Großaspach)
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
1
20:30
Spielbeginn
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
71
20:29
Gelbe Karte für Dominik Stroh-Engel (SpVgg Unterhaching)
Er setzt im Luftzweikampf seinen Ellenbogen unfair gegen Gouaida ein und sieht dafür die erste Verwarnung an diesem Abend.
Bayern München II SV Meppen
70
20:29
Die Bayern sind noch immer nicht satt und laufen die Gäste auch beim Stand von 5:1 an deren Sechzehner an.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
71
20:28
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 1:0 durch Marco Hingerl
Auf der anderen Seite sticht der Joker! Dominik Martinovic erläuft eine zu lange Flanke und dreht sich dann problemlos um seinen Gegenspieler. Ein strammer Flachpass in die Mitte findet Hingerl leicht im Rücken, doch der neue Mann bekommt seinen Spann noch hinter das Spielgerät und trifft ins verwaiste Tor.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
69
20:28
Das Spiel ist aktuell kurz unterbrochen, weil zwei Unterhachinger behandelt werden. Dombrowka und Hufnagel sind in ihren Zweikämpfen unsauber ausgehebelt worden und brauchen zumindest etwas Eisspray.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
20:28
Beim MSV vorne drin steht aus Sicht der Uerdinger ein bekanntes Gesicht, Connor Krempicki trifft nämlich heute auf seine alte Kollegen. Der 25-Jährige war 2016 nach Uerdingen gewechselt und schaffte mit dem KFC den Aufstieg in die 3. Liga. Im vergangenen Sommer unterschrieb er dann bei den Zebras.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
69
20:26
Gerrit Wegkamp kommt für sein 200. Drittliga-Spiel aufs Feld. In dieser Saison steht der hochgewachsene Stürmer bei fünf Treffern.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
69
20:25
Einwechslung bei FSV Zwickau: Gerrit Wegkamp
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
69
20:25
Auswechslung bei FSV Zwickau: Elias Huth
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
67
20:25
Wobei die SG hier beileibe kein Offensivfeuerwerk abbrennt. Das ist alles im Rahmen der Möglichkeiten.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
65
20:24
Hufnagel treibt mit dem Ball am Fuß einen Hachinger Angriff an. Am Sechzehner könnte er rauslegen zu Winkler auf die rechte Seite, doch er zieht es vor, selbst zu schießen. Hufnagels Abschluss mit dem Außenrist bleibt beim ersten Mannheimer hängen.
Bayern München II SV Meppen
67
20:24
Gelbe Karte für Nico Andermatt (SV Meppen)
Und noch so ein Ding! Wie schon René Guder in Halbzeit Eins, geht auch Nico Andermatt viel zu übermütig in ein Takling hinein und kommt in der Rückschau mit der gelben Karte ziemlich glimpflich davon.
Bayern München II SV Meppen
66
20:24
Einwechslung bei Bayern München II: Jamal Musiala
Bayern München II SV Meppen
66
20:24
Auswechslung bei Bayern München II: Oliver Batista-Meier
Bayern München II SV Meppen
66
20:23
Einwechslung bei Bayern München II: Malik Tillman
Bayern München II SV Meppen
66
20:23
Auswechslung bei Bayern München II: Derrick Köhn
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
66
20:23
Nicht nur wegen des Lattentreffers scheint Großaspach dem 1:0 näher. Der Gegner aus Sachsen leistet sich einfach zu viele unnötige Fehler im Mittelfeld.
Bayern München II SV Meppen
66
20:23
Deniz Undav versucht es mit einem direkten Freistoß aus knapp 20 Metern halblinker Position. Der Versuch, der etwa einen Meter über den Querbalken segelt, ist dabei ziemlich bezeichnend für den Angriff der Gäste, der wohl mit "stets bemüht" zusammengefasst werden kann.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
63
20:22
Mannheims Spiel ist weiterhin recht zerfahren. Ein Beispiel dafür? Conrad will aus der letzten Linie mit einem hohen Diagonalpass eröffnen, aber keiner seiner Mitspieler macht mit und so geht der Ball fern von allen Spielern in blau ins Seitenaus.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
65
20:22
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Marco Hingerl
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
65
20:22
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Joel Gerezgiher
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
64
20:21
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Dominik Martinovic
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
64
20:21
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Orrin McKinze Gaines II
Bayern München II SV Meppen
64
20:21
Beim beachtenswerten Hinspiel war es noch das Team aus Meppen, das am Ende mit fünf eigenen Treffern den Weg in die Kabine antreten durfte. Heute revanchieren sich die Bayern standesgemäß.
Bayern München II SV Meppen
63
20:20
Einwechslung bei SV Meppen: Marius Kleinsorge
Bayern München II SV Meppen
63
20:20
Auswechslung bei SV Meppen: Willi Evseev
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
62
20:19
Gelbe Karte für Joel Gerezgiher (SG Sonnenhof Großaspach)
Bayern München II SV Meppen
61
20:19
Einwechslung bei Bayern München II: Timo Kern
Bayern München II SV Meppen
61
20:19
Auswechslung bei Bayern München II: Maximilian Welzmüller
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
60
20:18
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Benedict dos Santos
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
61
20:18
Panagiotis Vlachodimos an die Latte! Wiedermal zieht der Linksaußen auf und schießt sofort, als er die Lücke sieht. Brinkies bekommt die Finger nicht mehr an den langen Ball und muss froh sein, dass die Kugel nur ans Aluminium klatscht.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
60
20:18
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Florian Flick
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
60
20:18
Sie holen Luft, um selbst anzugreifen. Coskun zieht aus etwa 20 Metern freistehend ab. Knapp saust der Ball über den linken Winkel.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
59
20:17
Doppelchance! Erst köpft Dombrowka einen Eckball aus vierzehn Metern an die Latte und dann haut der eben eingewechselte Hufnagel die vom Alu abprallende Kugel mit Karacho ins Außennetz.
Bayern München II SV Meppen
60
20:17
Gelbe Karte für Maximilian Welzmüller (Bayern München II)
Mit einer beherzten Grätsche im Mittelfeld holt sich Maximilian Welzmüller seine fünfte Gelbe ab und wird damit in der kommenden Partie fehlen.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
59
20:17
Starke Hereingabe von Vlachodimos, der einen Freistoß von rechts auf den zweiten Pfosten schlägt. Vorne verpassen die Mitspieler und hinten läuft niemand durch. Unberührt hoppelt das Leder ins Toraus und der FSV darf durchatmen.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
57
20:16
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Lucas Hufnagel
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
57
20:15
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Niclas Stierlin
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
57
20:15
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Alexander Fuchs
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
57
20:15
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Sascha Bigalke
Bayern München II SV Meppen
58
20:15
Tooor für Bayern München II, 5:1 durch Nicolas Kühn
München trifft jetzt wie am Fließband! Während die Niedersachsen gar nicht mehr wissen, wie ihnen geschieht, steckt Maximilian Welzmüller schon den nächsten Angriff durch und bedient Nicolas Kühn an der Sechzehnerkante. Der Münchner wackelt noch eben den letzten Verteidiger aus und schiebt dann in der linken Ecke ein.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
57
20:15
Auf beiden Seiten kommen die Zuspiele scharf in die Spitze, doch jeweils sind zu viele Verteidiger vor Ort. Für Zwickau klärt am Ende Marcus Godinho resolut mit einem Befreiungsschlag.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
20:14
Der Unparteiische der heutigen Partie kommt aus Bielefeld und heißt Florian Exner. Im Oktober pfiff der 29-Jährige die Partie des MSV gegen Meppen, das die Zebras mit 1:3 verloren geben mussten.
Bayern München II SV Meppen
56
20:14
Tooor für Bayern München II, 4:1 durch Derrick Köhn
Die Bayern sind in Baller-Laune. Eine Flanke von links landet in der Mitte bei Yannick Osée, der den Ball an die linke Ecke des Strafraums und direkt auf den Schlappen von Derrick Köhn köpft. Der Linksverteidiger der Münchner zögert nicht lange, sondern hämmert die Murmel per Direktschuss in den langen rechten Knick.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
55
20:14
Die beste Chance des zweiten Durchgangs! Eine flache Hereingabe der Mannheimer von der rechten Seite rutscht an allen vorbei, kommt aber bei Korte an, der dann aus zwölf Metern viel Zeit und einen relativ spitzen Winkel hat. Sein Schuss hat Wucht, landet aber im Außennetz.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
55
20:13
Nach einem Kopfballduell knickt Šverko beim Aufprall auf den Boden unglücklich um, muss kurz behandelt und schließlich ausgewechselt werden. Gute Besserung!
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
20:12
Bei den Gastgebern gibt es sogar noch einen Wechsel mehr. Sechs Veränderungen nimmt Jens Härtel vor. Er ist nach der 3:1-Hinspiel-Niederlage gewarnt und spricht von einem "wichtigen Spiel", in dem man auf jeden Fall nachlegen wolle.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
55
20:12
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Jonas Behounek
Bayern München II SV Meppen
55
20:12
Tooor für Bayern München II, 3:1 durch Kwasi Wriedt
Wriedt schnürt den Dreierpack! Direkt nach der vergebenen Großchance der Gäste starten die Bayern mit einem Angriff über die linke Seite und damit über Derrick Köhn, der das Leder im hohen Bogen in den Sechzehner schickt. Hier lauert einmal mehr Kwasi Wriedt, pflückt das Spielgerät aus der Luft und versenkt es in der langen Ecke.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
55
20:12
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Marin Šverko
Bayern München II SV Meppen
55
20:12
Osée verpasst den Ausgleich! Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld landet am rechten Fünfereck direkt auf der Stirn des Innenverteidigers, der das Leder um Haaresbreite am langen, linken Pfosten vorbei nickt.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
53
20:11
Viel Raum für Gerezgiher vor dem Sechzehner, doch statt des Abspiels sucht er den direkten Weg zum Tor. Erneut zappelt nur das Hintertornetz, während sich Hans-Jürgen Boysen an der Seitenlinie ärgert.
Bayern München II SV Meppen
54
20:11
Willi Evseev spielt im eigenen Strafraum mit ganz hohem Einsatz und verstolpert, umringt von drei Roten, das Leder vor dem eigenen Kasten. Zum Glück für den Meppener bleibt die Szene aber ohne Folgen.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
52
20:10
Kai Brünker bleibt abseits des Spielgeschehens plötzlich liegen. Im Laufduell war er mit Reinhardt zusammengeprallt. Für den Stürmer geht es aber weiter.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
52
20:10
Ecke für Mannheim, Ferati bringt sie herein. Hinter dem Elfmeterpunkt wird ein Kopfball aus der Flanke, der dann aber ohne Torgefahr ins Aus geht.
Bayern München II SV Meppen
52
20:09
Der FC Bayern sucht seit dem Wiederanpfiff noch nach den passenden Antworten auf den Blitzstart der Niedersachsen, sucht bisher aber noch vergeblich den Weg vor das Tor von Matthis Harsman.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
51
20:08
Nächster Freistoß für die SG, diesmal von der linken Seitenlinie. Vlachodimos schlägt die Flanke ins Zentrum, wo ein Verteidiger mit dem langen Bein zuerst an den Ball kommt.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
49
20:08
Bigalke startet als vorderster Spieler in die Tiefe, als der Ball lang aus der Abwehr nach vorne kommt. Fast hätte sich das Spekulieren ausgezahlt, doch der letzte Mannheimer Verteidiger ist noch mit dem Kopf dazwischen.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
50
20:07
Gerezgiher hat die Kugel 30 Meter vor dem Tor für einen Freistoß liegen. Das Leder rotiert allerdings nur ins Hintertornetz.
Bayern München II SV Meppen
49
20:06
Tooor für SV Meppen, 2:1 durch René Guder
Meppen belohnt sich mit dem schnellen Anschluss! Vom eigenen Tor aus läuft der Ball über zwei Stationen und landet am Mittelkreis bei Deniz Undav, der einen Zuckerpass in die Laufbahn von René Guder schickt. Im Ziellauf auf das Gehäuse behält der Offensivmann die Nerven und schlenzt die Kugel in den rechten Winkel.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
49
20:06
Durcheinander im Aspacher Strafraum, sodass König im dichten Gedränge an die Kugel kommt. Für den Abschluss braucht er dann zu lange. Die Verteidigung klärt.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
48
20:05
Wie im ersten Durchgang nähert sich Vlachodimos über einen Distanzschuss an. Der fliegt allerdings deutlich am Tor vorbei.
Bayern München II SV Meppen
46
20:05
Die Teams sind zurück! Bei Meppen stehen zu Beginn der zweiten Hälfte Egerer und Jesgarzewski für Leugers und Egerer im Aufgebot. Bei den Bayern ist der insgesamt blass gebliebene Singh von Jeong ersetzt worden.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
46
20:04
Weiter geht's! Schiedsrichter Dr. Jöllenbeck bittet zu den zweiten 45 Minuten. Wechsel gab es höchstens bei den nassen Trikots.
Bayern München II SV Meppen
46
20:03
Einwechslung bei SV Meppen: Florian Egerer
Bayern München II SV Meppen
46
20:03
Auswechslung bei SV Meppen: Thilo Leugers
Bayern München II SV Meppen
46
20:03
Einwechslung bei SV Meppen: Janik Jesgarzewski
Bayern München II SV Meppen
46
20:03
Auswechslung bei SV Meppen: Markus Ballmert
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Bayern München II SV Meppen
46
20:03
Einwechslung bei Bayern München II: Woo-yeong Jeong
Bayern München II SV Meppen
46
20:03
Auswechslung bei Bayern München II: Sarpreet Singh
Bayern München II SV Meppen
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
46
20:02
Mit einem Wechsel auf Zwickauer Seite startet Halbzeit zwei.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
20:02
Bislang gab es insgesamt 13 "Nachbarschaftsduelle" zwischen Uerdingen und Duisburg. Die Bilanz aus Sicht des Gastgebers lautet zwei Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen. Das Hinspiel in der Schauinsland-Reisen-Arena konnten die Zebras mit 2:0 gewinnen. Mit einem Sieg könnten die Blau-Weißen erneut an den Bayern vorbeiziehen und die Ligaspitze übernehmen, auch die Reserve des Rekordmeisters ohnehin nicht aufsteigen darf.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
46
20:02
Einwechslung bei FSV Zwickau: Leon Jensen
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
46
20:02
Auswechslung bei FSV Zwickau: Mike Könnecke
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
46
20:01
Anpfiff 2. Halbzeit
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
19:54
Der momentan Tabellenzweite hat mit +17 Treffern die beste Tordifferenz der 3. Liga vorzuweisen. 14 Mal klingelte es im Kasten der Krefelder, wenn der MSV zu Gast war. Doch auch Torsten Lieberknecht muss in der englischen Woche einige Ausfälle verkraften: Bitter, Sabanci und Sliskovic sind weiterhin keine Option, zudem fallen Stoppelkamp und Vermeij aus. Albutat, Compper und Daschner rotieren bei den Gästen in die Startaufstellung.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
19:53
Die Gäste kündigten in Form von Cheftrainer René Klingbeil bereits an, sich nicht hängen lassen zu wollen. Die Dritte Liga sei eine "Bühne, auf der sich die Spieler zeigen können und wir die Pflicht haben, den Club vernünftig zu präsentieren." Sein Team werde sich nicht hängen lassen. Im Vergleich zum 0:0 gegen den KFC Uerdingen, bei dem Jena das erste Mal in der Saison keinen Gegentreffer hinnehmen musste, tauscht er die Anfangself auf ganzen vier Positionen aus.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
45
19:52
Halbzeitfazit:
Begleitet vom stetig prasselnden Regen suchen die Mannschaften die trockene Kabine. Es steht 0:0 zwischen Unterhaching und Mannheim. Das Spiel ist nicht unbedingt hochklassig, besonders nicht in der Mitte dieser ersten Hälfte. Beide Teams, aber besonders die Gäste tun sich eher schwer in der Chancenerarbeitung und es geht alles nur über hohe Bälle. Ist das dem nassen Rasen geschuldet? Die besten Möglichkeiten hatten die Hachinger zu Anfang mit Schröters Pfostenschuss und dann in den letzten Minuten, als sie zweimal knapp scheiterten. Vermutlich wird die Partie noch umkämpfter und weniger technisch werden. Es ist noch alles drin.
Bayern München II SV Meppen
45
19:51
Halbzeitfazit:
So läuft es eben manchmal im Fußball: Die eine Mannschaft hat mehr vom Spiel, die Tore macht aber die Andere. So führt die Zweitvertretung des FC Bayern nach 45 Minuten etwas glücklich mit 2:0 gegen den SV Meppen, der nach kurzer Eingewöhnungsphase eigentlich Spiel und Gegner im Griff hatte. Einen Abseits- und einen Lattentreffer später, ließen die Niedersachsen die Hoeneß-Elf aber wieder zurück in die Partie, was die Münchner mit einem Doppelschlag von Top-Torjäger Kwasi Wriedt quittierten.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
45
19:49
Halbzeitfazit:
So endet der erste Durchgang torlos. Im Kellerduell steht wie so oft die Defensive im Vordergrund. So gab es auf beiden Seiten nur wenige Chancen. Feldvorteile hatte Großaspach, wobei auch die Zwickauer mit ihrem Pressing durchaus für Gefahr sorgen konnten, dieses aber zu selten wirklich zur Schau stellten. So war Schröters strammer Schuss in der 26. Minute das Zwickauer Highlight. Dagegen halten die Aspacher vor allem Distanzschüsse von Vlachodimos und Gerezgiher. Letzterer scheiterte nach 40 Minuten nur knapp, als Frick seinen Versuch nur knapp am Tor vorbei abfälschte.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
43
19:47
Glück für Mannheim! Schultz verlängert einen Hachinger Freistoß mit dem Kopf aufs eigene Tor, wo Königsmann den Einschlag verhindert. Er prellt den Ball nach oben, wieder runterkommend prallt dieser an die Latte und fällt Greger vor die Füße. Aus zwei Metern Entfernung aber mitten im Spielerpulk kann er das Leder nicht unterbringen.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
45
19:45
Ende 1. Halbzeit
Bayern München II SV Meppen
45
19:45
Ende 1. Halbzeit
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
45
19:45
Zwickau lässt dann auch die Sekunden verstreichen, als sie einen Freistoß in der eigenen Hälfte zugesprochen bekommen. Das 0:0 tut gerade ganz gut.
Bayern München II SV Meppen
45
19:45
Die Bayern nehmen den Gäste in diesen Schlussminuten der ersten Hälfte aber vollständig den Wind aus den Segeln und halten das Geschehen vom eigenen Tor entfernt. Erschwerend hinzu kommt für die Niedersachsen, dass sich Markus Ballmert vor einigen Minuten ohne Gegnereinwirkung verletzt hat und angeschlagen über den Platz humpelt.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
42
19:45
Arianit Ferati liegt auf dem Rasen, ohne Kontakt mit einem Gegner gehabt zu haben. Er hat stattdessen den Ball aus kurzer Distanz unglücklich an die Brust bekommen und dadurch blieb ihm wohl die Luft kurz weg.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
19:43
Neben den vier sieglosen Spielen in Folge dürften die akute Verletzungsproblematik für das ein oder andere Sorgenfältchen bei KFC-Coach Stefan Krämer sorgen. Gegen den Tabellenführer fallen quasi alle nominellen Stürmer aus: Boere, Osawe, Grimaldi und Evina stehen noch nicht zur Verfügung. Defensivmann Kirchhoff befindet sich weiter im Aufbautraining. "Die Liste unserer Verletzten ist lang und prominent", so der Trainer vor der heutigen Partie.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
42
19:43
Die nächste Chance für die Gastgeber! McKinze Gaines II zieht Frick bei einem langen Zuspiel davon und hat nur noch Brinkies vor sich. Der Keeper streckt die Gliedmaßen von sich und hält mit dem rechten Fuß tatsächlich die Null.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
42
19:43
Die anschließende Ecke fliegt nah vors Tor, doch auch einen Tick zu hoch für Brinkies, der das Leder eher schlecht als recht auf den zweiten Pfosten lenkt. Großaspach kann das aber nicht nutzen.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
39
19:42
Mannheims Spitze Bouziane hilft hinten an der eigenen Grundlinie aus und schnappt sich den Ball vor Bigalke. Dann schlägt er die Kugel lang nach vorne, wo er jetzt aber natürlich als Anspieloption fehlt.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
41
19:42
Plötzlich aber Glück für Zwickau! Gerezgiher nimmt einen Abpraller vor dem Strafraum direkt. Frick steht im Weg, fälscht aber gefährlich aufs linke Eck ab. Ganz knapp rollt die Kugel am Pfosten vorbei.
Bayern München II SV Meppen
42
19:41
Hassan Amin sucht Deniz Undav im Fünfmeterraum der Gastgeber, doch München hat den Top-Torjäger des Tabellenzehnten fest in der Mangel und kann sich aus dem Klammergriff des SVM befreien.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
40
19:40
Dann folgen aber auch wieder die uninspirierten Ballstafetten durch die eigene Abwehrreihe. Sogar Frommann beteiligt sich am Geschiebe der Hausherren.
Bayern München II SV Meppen
40
19:39
Die Gäste haben den Schock des Doppelschlags schnell überwunden und schrauben schon am Anschluss.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
37
19:39
Stroh-Engel steigt am Fünfer am höchsten, höher als seine zwei Bewacher. Sein Kopfball nach Schwabls Flanke ist jedoch nicht platziert genug und geht genau auf den Torwart.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
37
19:37
Vlachodimos wieder aus der Distanz! Mit einem Schlenker geht es ganz einfach an Godinho vorbei, bevor mit rechts flach geschossen wird. Brinkies taucht ab, lässt aber nach vorne abprallen. Zum Zwickauer Glück steht kein Aspacher für den Abstauber in Position.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
36
19:37
Sonnenhof Großaspach hat sich aus der Mini-Klammer befreit und sucht wieder über Flanken den Weg zum Tor. Da ist Brückner bislang aber noch glücklos.
Bayern München II SV Meppen
37
19:36
Tooor für Bayern München II, 2:0 durch Kwasi Wriedt
Was ist denn jetzt los? Auf der einen Seite vereitelt FCB-Keeper Hoffmann eine Riesenchance zum Ausgleich und schon klingelt es auf der anderen Seite erneut. Wieder ist es Köhn, der den Angriff auf der rechten Seite anschiebt und einen perfekten Steilpass in den Lauf von Wriedt schickt. Auf dem Weg zum Kasten schaut sich der Angreifer noch eben den Keeper aus und spitzelt die Kugel zwischen Torwart und dem kurzen Pfosten hindurch und in die Maschen.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
34
19:36
Es geht aktuell nur aus der Distanz: Niclas Stierlin dreht sich am Mannheimer Halbkreis auf und schießt. Der Ball geht ein gutes Stück rechts vorbei, Königsmann kann ihm entspannt nachblicken.
Bayern München II SV Meppen
35
19:34
Tooor für Bayern München II, 1:0 durch Kwasi Wriedt
Der Elfer sitzt! Kwasi Wriedt nimmt sich des Strafstoßes an, hält den Blick stur auf das Leder gerichtet und wuchtet es halbhoch auf die linke Seite des Tores. Matthis Harsman war derweil schon nach rechts abgetaucht.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
33
19:34
Der Ball zappelt zum ersten Mal im Netz, weil sich Frommann beim Herauslaufen verschätzt. Can Coskun ist vor ihm dran, bringt die Kugel in die Mitte, bevor er von Marco Fritz zurückgepfiffen wird. Das war Abseits.
Bayern München II SV Meppen
35
19:34
Es gibt Elfmeter für den FC Bayern! Derrick Köhn fummelt sich von rechts quirlig in den Strafraum der Gäste und wird etwas unglücklich von Hilal El Helwe abgeräumt. Kann man geben!
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
30
19:33
Gouaida kann sich am Sechzehner gegen zwei Gegenspieler nicht durchsetzen und muss den Ball eine Reihe weiter nach hinten gehen. Von dort aus schafft es Mannheim nicht, in den Strafraum zu kommen, es geht erneut einige Meter zurück und dann haben die Gäste den Ball in ihrer eigenen Hälfte.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
31
19:32
Mit ein bisschen Verzögerung wird der FSV doch offensiver. Damit bringen sie auch die Aspacher Defensive in Verlegenheit, die nach einem Missverständnis unbeholfen ins Seitenaus klärt.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
30
19:31
Dennis Slamar verteidigt im eigenen Sechzehner und ist auch zuerst am Ball. König zieht trotzdem durch, was dann als Offensivfoul geahndet wird.
Bayern München II SV Meppen
32
19:31
Gelbe Karte für René Guder (SV Meppen)
Im Sprintduell auf das Tor der Gastgeber kauft Derrick Köhn René Guder Schneid und Spielgerät ab und macht sich auf den Weg in die Gegenrichtung. Der Meppener lässt die Niederlage aber nicht lange auf sich sitzen und rutscht dem Münchner rüde in die Beine. Mit der Gelben Karte ist der Übeltäter dabei noch bestens bedient.
Bayern München II SV Meppen
32
19:31
Weil die Münchner die letzte Verteidigungslinie gekonnt nach vorne verschieben, verlagern sich auch die Kräfteverhältnisse auf dem Rasen wieder zugunsten der Hausherren. Da kommt SVM-Schlussmann Matthis Harsman dann schon mal ins Schwitzen, weil ihm die Angreifer der Gastgeber bei der Ballverteilung am eigenen Strafraum schnell den Füßen stehen.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
29
19:29
Der Abschluss scheint aber eher die Ausnahme als der Startschuss für mehr Offensive zu sein. Im eigenen Spielaufbau tun sich die Gäste jedenfalls sehr schwer.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
26
19:28
Aus der Ecke wird nichts, der SV Waldhof probiert es in einem neuen Anlauf. Auch hier kommt der Ball nicht gefährlich aufs Tor. Das fehlt dem Spiel aktuell: klare Torchancen.
Bayern München II SV Meppen
29
19:28
Die Bayern sind Meister – zumindest in Liga eins. Doch auch die zweite Garde des Rekordmeisters hat in der dritten Liga Chancen auf den Titel. Gelingt heute der dritte Dreier in Serie, winkt den Amateuren des FCB sogar der Sprung an die Tabellenspitze.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
25
19:27
Hofraths Schuss aus 16 Metern wird geblockt und ebenso der Versuch von Schultz, ein paar Meter weiter hinten. Die Gäste bleiben aber am Ball und kommen zu einer Ecke.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
26
19:26
Da ist Schröter! Über Umwege kommt der rechte Außenspieler an die Kugel und zieht direkt ab. Frommann muss schnell reagieren und schlägt das Leder über die Latte.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
25
19:26
So langsam wird es mühselig in der Comtech Arena. Unnötige Fehlpässe und fehlende Tiefe nehmen dem Spiel sein Tempo.
Bayern München II SV Meppen
26
19:25
Das gibt es ja nicht! Mit einer sehenswerten Kombination spielen sich die Emsländer auf der rechten Bahn zur Eckfahne durch und flanken die Murmel in Person von Thilo Leugers gefährlich ins Zentrum. Hier rennen aber gleich zwei Kollegen am eigentlich guten Zuspiel vorbei.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
22
19:24
Schwabls Flanke visiert den Kopf von Stroh-Engel an, landet aber schließlich auf der Stirn des vor diesem postierten Mannheimer Verteidigers.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
22
19:23
Mal wieder ein Distanzschuss von der SG, mehr scheint nicht drin zu sein. Der Versuch von Joel Gerezgiher fliegt dann auch harmlos am Tor vorbei.
Bayern München II SV Meppen
23
19:21
Die Retourkutsche folgt aber auf dem Fuße, weil erneut Nicolas Kühn auf Linksaußen durchbricht und das Leder mit einer scharfen Hereingabe gefährlich macht. Im Fünfer rauscht Anspielstation Kwasi Wriedt aber hauchzart an der Flanke vorbei.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
19
19:21
Kleine Unstimmigkeit zwischen Schröter und Mantl, als der Feldspieler einen Rückpass fast an seinem herauskommenden Keeper vorbeispielt. Geht aber nochmal gut, Mantl kann den Ball weghauen.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
20
19:21
Zwickau geht vorne immer wieder ins Pressing, aus dem sich die Aspacher relativ einfach befreien können. Den Weg in die Spitze finden die Hausherren dennoch zu selten.
Bayern München II SV Meppen
20
19:20
München ist bemüht, sich aus dem inzwischen vorherrschenden Dauerfeuer der Niedersachsen zu befreien, macht sich das Leben in der Mitte aber selber schwer. Nach Ballverlust im Spielaufbau ist René Guder rechts frei und knallt aus knapp 20 Metern Torentfernung einen drauf. Ron-Thorben Hoffmann ist aber zur Stelle und packt zu.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
15
19:18
Die erste verregnete Viertelstunde ist um. Mannheim hat etwas mehr Spielkontrolle und kann relativ gut durch das Mittelfeld nach vorne kommen. Die bessere Torchance hatten aber klar die Gastgeber mit Schröters Pfostentreffer.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
17
19:18
Diese Ecke gerät allerdings zu lang. Nicolas Jüllich reckt und streckt sich am zweiten Pfosten, drückt das Leder aber auch deutlich am Kasten von Brinkies vorbei.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
16
19:17
Schröter schlägt dann aber den Ball in die Mitte, den Großaspach in einen Konter ummünzen kann und seinerseits einen Eckstoß herausholt.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
15
19:16
In einer umkämpften Partie holt Ronny König an der Seitenlinie einen nächsten Freistß heraus. Wieder steht Lange bereit für die Flanke.
Bayern München II SV Meppen
17
19:16
Nächste Ecke, nächste Großchance! Erneut segelt das Spielgerät von der linken Eckfahne in den Strafraum der Bayern, wo diesmal direkt Deniz Undav das Ziel ist. Vom Hinterkopf des Angreifers saust der Ball quer durch den Strafraum und landet schließlich an der Latte!
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
12
19:14
Und wieder Bouziane: Er grätscht in eine Halbfeldflanke von Hofrath und zwingt Mantl auf der Linie zum Abtauchen. Mit der flachen rechten Hand pariert der Keeper reaktionsschnell.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
13
19:14
Da zieht's zum ersten Mal aus der Distanz! Vlachodimos dribbelt von links vor den Strafraum. 25 Meter weit und mit einem Aufsetzer versehen springt die Kugel knapp am rechten Pfosten vorbei.
Bayern München II SV Meppen
14
19:13
Meppen netzt ein! Nach einem Eckball von links macht Willi Evseev das Leder per Kopfball scharf, köpft aber seinen Gegenspieler an. Der Ball rutscht an den linken Pfosten durch, wo Deniz Undav die Murmel endgültig über die Linie drischt. Referee Tobias Schultes entscheidet aber sofort auf Abseits.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
10
19:13
Bouziane lauert an der Abseitslinie und ist auf einmal komplett frei an der Sechzehnergrenze. Das liegt daran, dass die Hachinger Hintermannschaft gut rausrückte und den Angreifer so beim Zuspiel handlungsunfähig macht.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
11
19:11
In der Anfangsphase versucht es die SG über die Außen. Besonders Gaines wird immer wieder auf Flankenläufe geschickt. Bislang bleiben die Hereingaben ins Zentrum erfolglos.
Bayern München II SV Meppen
12
19:11
Und dann sind sie doch durch! Auf der linken Seite entwischt Nicolas Kühn René Guder und schiebt einen flachen Querpass in die heiße Zone. Hier stehen sich Matthis Harsman und Yannick Osée ein bisschen gegenseitig im Weg, weshalb Kwasi Wriedt schon auf einen Abstauber lauert. Schlussendlich können die Gäste das ganze aber klären.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
8
19:11
Der Ball will noch nicht rein: Stroh-Engel köpft einen Abschlag zu Bigalke, dessen Steilpass dann den Laufweg von Schröter auf der linken Seite findet. Schröter überlupft Königsmann, trifft aber nur den Pfosten. Den Nachschuss lenkt ein Mannheimer zur Ecke ab.
Bayern München II SV Meppen
10
19:09
Meppen weiß um die offensive Gefahr des FCB, der mit 63 Buden die stärkste Offensive der 3. Liga stellt, und formiert bei gegnerischem Ballbesitz eine Sechserkette um den eigenen Strafraum herum. Entsprechend finden die Hausherren noch keinen Weg vor den Kasten von Matthis Harsman.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
8
19:08
Der nasse Rasen lädt natürlich zu Flachschüssen aus der Distanz ein. Bislang wurden aber weder Constantin Frommann noch Johannes Brinkies gefordert.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
7
19:07
Die nächste Flanke kommt in Person von Julius Reinhardt und fliegt deutlich übers Tor hinweg.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
5
19:07
Die Gäste bekommen nach Stierlins Foul an Korte einen ersten Freistoß in guter Position. Aus 30 Metern chippt Ferati den Ball quer durch den Strafraum und sucht Korte, der am langen Pfosten verpasst.
Bayern München II SV Meppen
7
19:06
Deniz Undav, der in der ligaweiten Torschützenliste auf Platz drei firmiert, setzt das erste Ausrufezeichen bei den Gästen. Der satte Kopfball von der rechten Ecke des Fünfmeterraums segelt aber knapp über den Querbalken hinweg.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
5
19:06
Auch die Hausherren spielen nach vorne. McKinze Gaines II steht bei seiner Flanke von rechts allerdings im Seitenaus.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
3
19:05
Haching kommt auf die rechte Seite mit Bigalke. Er flankt in den Sechzehner und sucht Schröter, der sich dann im Kopfballduell nicht behaupten kann.
Bayern München II SV Meppen
5
19:04
Die Anfangsminuten gehen zunächst klar an die rotgekleideten Münchner, die vom Start weg aufdrehen und das Spiel an den Sechzehner der Emsländer verlegen. Kwasi Wriedt wuselt sich von rechts in die Gefahrenzone, wird aber gestellt und geht zu Boden. Ein bisschen Ellenbogen war zwar mit dabei, insgesamt aber nicht genug für einen Elfmeter.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
3
19:03
Freistoß aus dem rechten Halbfeld. Lange zieht das Dinge scharf mit links ins Zentrum. Doch noch in der Luft ertönt der Pfiff von Schiedsrichter Marco Fritz: Abseits.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
1
19:02
Der Ball rollt! Im Münchener Süden regnet es recht ordentlich und der Wind weht durchs Stadion.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
1
19:02
Spielbeginn
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
1
19:02
Den obligatorischen langen Ball nach Anstoß spielt der FSV Zwickau, womit sie sich vorerst auch den Ballbesitz sichern.
Bayern München II SV Meppen
3
19:02
Pünktlich zum Anpfiff setzt über der bayrischen Landeshauptstadt ein ordentlicher Schauer ein, der Rasen und Akteure gleich mal ordentlich durchnässt. Mal sehen, wer mit dem rutschigen Geläuf besser zurecht kommt.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
1
19:00
Zum Anpfiff ist der Regen aber schon wieder verschwunden. Also los geht die wilde Fahrt!
Bayern München II SV Meppen
1
19:00
Der Ball rollt im Stadion an der Grünwalder Straße! Den Anstoß übernehmen die Gäste, geben das Leder aber schnell an die Hausherren ab.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
1
19:00
Spielbeginn
Bayern München II SV Meppen
1
18:59
Spielbeginn
Bayern München II SV Meppen
18:42
Auch Bayerns Coach Sebastian Hoeneß hat im Vergleich zum 2:3-Auswärtssieg bei Waldhof Mannheim einmal am Personal-Karussell gedreht und bringt sogar sieben Änderungen mit in die heutige Partie. Yilmaz, Senkbeil, Köhn, Batista Meier, Singh, Kühn und Top-Torjäger Wriedt rücken für Stanisic, Richards, Will, Stiller, Kern, Jeong und Tillman in die Anfangsformation.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
18:42
Kleine Randnotiz: In Stuttgart wurde das Spiel wegen Unwetters um eine Viertelstunde nach hinten verschoben. Man will nichts beschwören, aber in Aspach sollte man sich auch auf eine feuchte Angelenheit einstellen. Nur eine halbe Stunde von Stuttgart entfernt fällt der Regen nämlich in ähnlichen Massen.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
18:37
Unterhaching verändern seine Startelf auf vier Positionen im Vergleich zum Auftritt vom Sonntag. Trotz seines Tores muss Paul Grauschopf auf die Bank und mit ihm beginnen Lucas Hufnagel, Alexander Fuchs und Felix Müller die Partie im Sitzen bzw. im Fall von Müller von zuhause. Für sie schickt Claus Schromm folgendes Quartett ins Rennen: Max Dombrowka, Sascha Bigalke und Dominik Stroh-Engel sowie Christoph Greger.
Bayern München II SV Meppen
18:33
Ein schneller Blick auf die Aufstellung des SVM verrät, dass die Rotation im Team von Cheftrainer Christian Neidhart auch vor dem Spiel gegen die Spitzenmannschaft des FCB nicht Halt gemacht hat, denn die Norddeutschen treten mit gleich fünf Änderungen in der bayrischen Landeshauptstadt an. Während Matthis Harsman den Job zwischen den Pfosten von Erik Domaschke übernimmt, ersetzen Markus Ballmert, Nico Andermatt und Hilal El Helwe Janik Jesgarzewski, Florian Egerer und Marius Kleinsorge auf dem Feld. Außerdem ist Hassan Amin nach abgesessener Gelbrotsperre wieder mit dabei.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
18:30
Dagegen ist Joe Enochs nach der durchaus starken Leistung gegen Unterhaching sehr konservativ unterwegs, tauscht aber trotzdem immerhin dreimal. In der Verteitigung kommt Maurice Hehne für Ali Odabas. Weiter vorne starten Can Coskun und Julius Reinhardt statt Leon Jensen und Nils Miatke.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
18:26
Die Gäste aus Mannheim tauschen im Vergleich zur knappen-Niederlage gegen die Bayern-Reserve am Sonntagabend auf drei Positionen. Celik und Schultz sowie Gohlke rutschen auf die Bank. Die dadurch frei werdenden Plätze in der Startelf werden einmal von Schultz und Ferati belegt, die nach ihren Gelbsperren zurück in der Mannschaft sind. Als Dritter darf Marcel Hofrath heute von Anfang an ran, gegen Bayern spielte er nur eine Halbzeit.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
18:24
Nach der etwas unglücklichen Niederlage in Braunschweig wechselt SG-Trainer Hans-Jürgen Boysen durch und besetzt sage und schreibe 10 von 11 Positonen neu. Und nein, es ist nicht der Keeper, der auf dem Feld bleibt. Lediglich Orrin McKinze Gaines II darf wieder von Beginn an ran. Im Tor startet Constantin Frommann für Maximilian Reule, der heute auf der Bank platznehmen muss. Sebastian Bösel und Panagiotis Vlachodimos sind nach abgesessenen Gelbsperren wieder mit dabei.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
18:10
Zusätzlichen Druck baute gestern die Konkurrenz auf. Alle vier Teams vor dem FSV Zwickau und Großaspach heimsten sich ihre Erfolge ein. Während sich der Hallesche FC und Magdeburg im direkten Duell die Punkte teilten, fuhren Viktoria Köln und der Chemnitzer FC sogar Siege ein. So muss Zwickau auf jeden Fall dreifach punkten, wollen sie heute wieder am sächsischen Konkurrenten vorbeiziehen.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
Näher dran am Aufstieg ist da noch Mannheim. Doch auch Waldhof muss nach den Niederlagen gegen Halle und zuletzt gegen Bayern München II nun dringend wieder punkten, wollen sie nicht aus der Spitzengruppe fliegen und die Chance auf den Aufstieg endgültig verspielen.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
Mit vier sieglosen Spielen in Folge ist der Traum vom Aufstieg in Haching wohl schon fast zerplatzt. Auch wenn es gegen den FSV Zwickau am Sonntag immerhin mal wieder einen Punkt gab, braucht die Spielvereinigung nun eine Serie, um doch noch am Tor zur 2. Bundesliga zu klopfen.
Bayern München II SV Meppen
Wohl keine Chancen mehr, ganz oben mitzuspielen, hat nach dem letzten Spieltag Meppen. Die Norddeutschen verloren zu Hause mit 2:3 gegen Halle und liegen damit aktuell genau im Mittelfeld der Liga. Das Hinspiel gewann der SV aber in einer spektakulären Partie mit 5:3. Die Bayern sollten also gewarnt sein.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
Hansa Rostock hat zuletzt drei Siege in Serie einfahren können und mischt kräftig mit im breiten Aufstiegsrennen. Die Norddeutschen sind nunmehr Vierte des Klassement mit einem Rückstand von drei Zählern auf den punktgleichen zweiten und dritten Platz. Wenn man berücksichtigt, dass auf dem zweiten Tabellenplatz die zweite Mannschaft vom FC Bayern rangiert und diese nicht aufsteigen darf, sieht es gar noch rosiger aus für die Kogge von der Ostsee. Carl Zeiss Jena hingegen steht bereits als Absteiger fest und will sich nur noch erhobenen Hauptes von der dritten Liga verabschieden.
Bayern München II SV Meppen
Auch im Spitzenspiel gegen Waldhof Mannheim waren die Bayern am letzten Spieltag nicht zu stoppen und siegten mit 3:2 bei den Waldhof-Bubis. Damit holten die Münchner aus den letzten sieben Ligapartien 19 von 21 möglichen Punkten und kämpfen somit weiter um die Meisterschaft in Liga drei.
Hansa Rostock FC Carl Zeiss Jena
Wir sind für euch live dabei beim Spiel Rostock gegen Jena am 33. Spieltag der dritten Liga!
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
Und auch der FSV Zwickau muss solche Spiele gewinnen, wollen sie die Klasse halten. Vor dem Spieltag trennte nur das Torverhältnis die Sachsen von einem Abstiegsplatz. Da heißt es jetzt punkten und nach Möglichkeit auch den Dreier einfahren. Und das gelang dem Team von Joe Enochs in den letzten acht Partien lediglich einmal.
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
Es ist ein Schlüsselspiel für den Sonnenhof. Bei großem Rückstand auf den 16. Platz ist auch diese Partie wieder mehr als nur ein Strohhalm für die SG. Nur mit Siegen, vor allem gegen die Konkurrenz, kann Großaspach den Abstieg weiter rauszögern und auf den Klassenverbleib hoffen.
SpVgg Unterhaching Waldhof Mannheim
Hallo! Bei der Partie am Mittwoch zwischen der Spielvereinigung Unterhaching und Waldhof Mannheim geht es für beide Seiten um die vielleicht letzte Chance, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Wer bleibt im Aufstiegsrennen dabei? Wir sagen es euch im Liveticker!
Bayern München II SV Meppen
Hallo! Der FC Bayern rast weiter auf die Tabellenspitze der 3. Liga zu. Diesmal will sich der SV Meppen daran versuchen, die Erfolgsserie der Zweitvertretung des FCB zu stoppen. Wir berichten live für euch vom Geschehen auf dem Platz!
SG Sonnenhof Großaspach FSV Zwickau
Willkommen zur 3. Liga! Es ist ein Schlagabtausch um den Klassenerhalt, wenn Sonnenhof Großaspach den FSV Zwickau empfängt. Wir berichten live für euch vom Kellerduell!
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
Nach dem Punktverlust beim 1:1-Unentschieden im Topspiel gegen die Würzburger Kickers will sich der MSV im engen Aufstiegsrennen der 3. Liga gegen den KFC keinen Wackler erlauben. Die Gastgeber stehen ihrerseits im gesicherten Mittelfeld und sicherten sich mit mäßiger Leistung am vergangenen Wochenende ein 0:0 beim designierten Absteiger Jena.
KFC Uerdingen 05 MSV Duisburg
Herzlich willkommen zum Drittligaspiel zwischen dem KFC Uerdingen und dem MSV Duisburg. Anstoß der Partie ist um 20:30 Uhr.

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Hansa RostockPascal BreierHansa Rostock2201
SC VerlZlatko JanjićSC Verl2211
Türkgücü MünchenPetar SliškovićTürkgücü München2201
SV Wehen WiesbadenJohannes WurtzSV Wehen Wiesbaden2201
5FC Ingolstadt 04Maximilian BeisterFC Ingolstadt 042100,5

Aktuelle Spiele