Suchen Sie hier nach allen Meldungen
36. Spieltag
24.07.2020 21:45
Beendet
AC Mailand
AC Mailand
1:1
Atalanta
Atalanta
1:1
  • Hakan Çalhanoğlu
    Çalhanoğlu
    14.
    Dir. Freistoß
  • Duván Zapata
    Zapata
    34.
    Linksschuss
Stadion
Giuseppe Meazza
Schiedsrichter
Daniele Doveri

Liveticker

90
23:40
Fazit:
Schluss im San Siro, der AC Milan trennt sich von Atalanta Bergamo am Ende verdient 1:1. Nach dem spannenden ersten Durchgang mit Toren auf beiden Seiten flachte sein Nachfolger rasch ab. Eine ganze Weile dauerte es, bis beide Teams mit Halbchancen um die Ecke kamen. So wirklich gefährlich wurde es jedoch nur ein Mal, als Bonaventura für die Rossoneri den Pfosten traf. Ansonsten kam vor allem von den Nerazzurri viel zu wenig, um ganz eventuell doch noch drei Punkte einzufahren und damit Juventus Turin auf die Pelle zu rücken. Für la Dea ist der zweite Platz also in Gefahr, Inter Mailand kann mit einem Sieg morgen vorbeiziehen. Für die Göttin geht es am Dienstag bei Parma weiter. Milan reist einen Tag später zu Sampdoria Genua.
90
23:36
Spielende
90
23:36
Das hätte nochmal brenzlig werden können! Muriel zirkelt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld frech an den kurzen Pfosten, wo Ibrahimović mit dem langen Bein Schlimmeres verhindert und zur Ecke klärt. Die faustet Donnarumma aus der Gefahrenzone.
90
23:35
Im direkten Anschluss an die Szene mit Ibrahimović wurde übrigens ein Mitarbeiter der Medizinabteilung der Hausherren mit glatt Rot bedacht. Was genau vorfiel, ist nicht restlos zu klären.
90
23:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
23:34
Für die letzten Augenblicke darf Colley nochmal ran. Gómez hat Feierabend.
90
23:33
Einwechslung bei Atalanta: Ebrima Colley
90
23:33
Auswechslung bei Atalanta: Papu Gómez
88
23:33
Nach einer Flanke vom linken Flügel geht Ibrahimović in einem Luftzweikampf zu Boden. Elfmeterreif ist das aber nicht. Auch, wenn der Skandinavier das nicht ganz einsehen will.
87
23:31
Seit beinahe zehn Zeigerumdrehungen ist hier im Giuseppe Meazza praktisch nichts passiert. Beide Mannschaften scheinen nicht mehr über die letzten Reserven zu verfügen, um diese Begegnung in ihre Richtung zu drehen.
84
23:28
Ein Treffer in dieser Phase des Matches wäre wohl gleichbedeutend mit einem Lucky Punch. Allerdings schaffen es sowohl die Modestädter als auch die Gasperini-Männer nicht entscheidend ins letzte Drittel. Vieles deutet auf ein Remis hin.
81
23:24
Wenig auffällig ist heute im Übrigen Ibrahimović. Der Schwede zeichnet sich vor allem darin aus, vorne die Bälle insbesondere in Luftduellen festzumachen. Zu eigenen Chancen kommt er hingegen so gut wie gar nicht.
78
23:22
Die letzten zehn Minuten brechen langsam an. Gelingt einem Team noch der entscheidende Treffer? Möglich scheint alles, der Vizerekordmeister scheint dem Siegtor zuletzt aber näher zu sein.
75
23:18
...Samu Castillejo ballert die nach vorne weg geköpfte Ecke mit dem Spann weit daneben. Keine Gefahr.
73
23:17
...der ruhende Ball rutscht durch, wird von Milan zunächst nur unzureichend geklärt. Nach dem geblockten Versuch von de Roon geht es dann aber doch in die andere Richtung. Rafael Leão treibt das Leder über das ganze Feld nach vorne und legt nach halblinks zu Bonaventura. Der eingewechselte Offensivakteur versucht es aus 20 Metern und trifft nur den Pfosten. Auch hier gibt es in den Nachwehen einen Eckstoß...
72
23:15
Fast das 1:2! Muriel tankt sich über halbrechts an die Sechzehnerkante durch, wo er gestoppt wird. Der Abpraller landet vor Zapatas Füßen, der aus mittigen 17 Metern es direkt probiert. Kjær fälscht knapp neben den Pfosten ab. Ecke...
70
23:13
Drei Wechsel auf einen Schlag. Die Nerazzurri tauschen Gosens und Freuler gegen Castagne und Pašalić aus. Bei den Rot-Schwarzen wird Saelemaekers von Samu Castillejo ersetzt.
69
23:12
Einwechslung bei AC Milan: Samu Castillejo
69
23:12
Auswechslung bei AC Milan: Alexis Saelemaekers
69
23:12
Einwechslung bei Atalanta: Mario Pašalić
69
23:12
Auswechslung bei Atalanta: Remo Freuler
69
23:12
Einwechslung bei Atalanta: Timothy Castagne
69
23:12
Auswechslung bei Atalanta: Robin Gosens
68
23:11
So ganz langsam aber sicher nähern wir uns hier der Schlussphase. Ein Remis würde beiden Teams nur wenig helfen. Im Kampf um die Europa-League müsste es für die Mailänder schon mehr sein. Auch la Dea will naturgemäß dreifach punkten.
65
23:09
20 Minuten ist dieser Abschnitt inzwischen alt. Wirklich nennenswert wird es weiterhin eher selten. Gómez' Abschluss und jüngst Saelemaekers hatten die bis dato besten Gelegenheiten. Ansonsten sucht das Match noch nach seiner Form aus dem ersten Durchgang.
62
23:06
Da wäre richtig was drin gewesen! Rafael Leão setzt sich an der linken Strafraumkante stark durch und passt in die Mitte zu Saelemaekers. Der Belgier braucht fast nur noch einzuschieben. Einerseits trifft er die Kugel aber nicht richtig, andererseits kann Gosens gerade noch klären.
61
23:05
Milan-Coach Pioli wechselt gleich drei Mal. Çalhanoğlu, Biglia und Rebić können bereits zum Duschen. Dafür fängt der Arbeitstag für Bonaventura, Krunić und Rafael Leão erst an.
61
23:04
Einwechslung bei AC Milan: Rade Krunić
61
23:04
Auswechslung bei AC Milan: Lucas Biglia
61
23:04
Einwechslung bei AC Milan: Rafael Leão
61
23:04
Auswechslung bei AC Milan: Ante Rebić
61
23:04
Einwechslung bei AC Milan: Giacomo Bonaventura
61
23:03
Auswechslung bei AC Milan: Hakan Çalhanoğlu
59
23:03
Gómez! Nach Hereingabe von rechts von Muriel haut der Offensivmann das Leder aus mittigen 16 Mal direkt aufs Tor. Dabei segelt sein Versuch ein gutes Stück rechts vorbei.
58
23:01
Der Joker vom Dienst betritt den Rasen. Zum 22ten Mal wird Muriel von Gasperini eingewechselt. Malinovskiy geht nach unglücklichem Auftritt vom Platz.
57
23:00
Einwechslung bei Atalanta: Luis Muriel
57
23:00
Auswechslung bei Atalanta: Ruslan Malinovskiy
54
22:58
Es bleibt dabei: Keine der zwei Mannschaften schafft es zurzeit in letzter Konsequenz, gefährlich vor des Gegners Gehäuse zu kommen. Auch in Sachen Ballbesitz sieht es fast gleich aus. Atalanta generiert mit 54% nur unwesentlich mehr.
51
22:55
Nach dem Pausentee müssen sich beide Teams erstmal etwas sammeln. Auf beiden Seiten ist besonders im Passspiel etwas der Wurm drin.
48
22:52
Gefährliches Einsteigen! Rebić grätscht mit einer gehörigen Portion Risiko in Gollini herein. GLücklicherweise tut sich keiner der beiden bei dieser Aktion weh. Es geht ohne Karte weiter.
46
22:49
Mit einer Veränderung bei der Göttin geht es weiter. Šutalo ersetzt den vorverwarnen Tolói.
46
22:49
Einwechslung bei Atalanta: Boško Šutalo
46
22:49
Auswechslung bei Atalanta: Rafael Tolói
46
22:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
22:36
Halbzeitfazit:
Halbzeit im San Siro, zwischen dem AC Milan und Atalanta Bergamo steht es 1:1. Nachdem die Schwarz-Blauen den besseren Start erwischten und den Rossoneri das Leben besonders im Spielaufbau schwer machten, netzte Çalhanoğlu per traumhaftem Freistoß zum 1:0. In der Folge wurden die Gastgeber immer stärker, kamen aber nur selten zu klaren Chancen. Nach 25 Minuten gab es für die Gäste einen Foulelfmeter, den Malinovskiy nicht im Kasten unterbringen konnte. Wenig später machte es Zapata nach einem Abpraller besser. Das Unentschieden geht in Ordnung, im zweiten Durchgang ist damit noch alles drin. Bis gleich!
45
22:33
Ende 1. Halbzeit
45
22:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
22:31
Wenige Zeigerumdrehungen sind bis zur Pause noch auf der Uhr. Alles deutet auf ein Remis zum Seitenwechsel hin. Es wäre ein gerechtes Ergebnis.
41
22:28
Noch nicht viel zu sehen ist unterdessen von Gosens. Der Deutsche hängt auf seiner linken Bahn ein bisschen in der Luft. Vieles bei den Nerazzurri geht durchs Zentrum.
38
22:24
Gelbe Karte für Rafael Tolói (Atalanta)
Bei einer eigenen Ecke lässt sich Tolói auf ein kleines Scharmützel ein. Er wird verwarnt.
37
22:23
Die durchaus unterhaltsame Partie hat also ihr nächstes Highlight. Erneut fällt das Tor etwas überraschend. Mal sehen, ob vor der Halbzeit noch etwas passiert.
34
22:20
Tooor für Atalanta, 1:1 durch Duván Zapata
Zapata gleicht ein bisschen aus dem Nichts aus! Freuler marschiert durchs zentrale Mittelfeld und bleibt gleich mit zwei Schussversuchen an Gabbia in der Abwehr hängen. Etwas glücklich prallt der Ball nach links in die Box zu Zapata, der diesen gut behauptet. Freistehend schiebt er ihn aus sechs Metern ins lange Eck ein. Donnarumma bleibt nur das Nachsehen.
31
22:18
Bei einem schnellen Tempogegenstoß schickt Ibrahimović Çalhanoğlu aus dem Mittelfeld in die Spitze. Der Türke ist völlig frei durch und schweißt das Ding aus 20 Metern an die Querlatte. Dabei startete er aber auch zu früh - ein Treffer hätte nicht gezählt.
30
22:17
Eine halbe Stunde ist rum, weiterhin hat die knappe Führung für die Modestädter Bestand. Im Nachgang verdienen sie sich dieses 1:0 immer mehr, hatten aber auch Glück, nicht durch den Elfmeter den Ausgleich kassiert zu haben.
27
22:14
Im Gegenzug flankt Calabria von der rechten Außenbahn auf den Elfmeterpunkt. Rebić hat dort den Kopf unten, drückt das Rund aber links neben den Kasten.
26
22:12
Elfmeter verschossen von Ruslan Malinovskiy, Atalanta
Das alte Sprichwort bewahrheitet sich - der Gefoulte soll nicht selbst schießen! Malinovskiy haut die Murmel halbhoch ins von ihm aus gesehen halbrechte Eck. Den schwach geschossenen Elfer pariert Donnarumma nach vorne weg.
25
22:11
Gelbe Karte für Lucas Biglia (AC Milan)
Biglia sieht für sein Vergehen zusätzlich Gelb.
25
22:11
Strafstoß für Bergamo! Biglia trat Malinovskiy in einer bereits geklärten Situation direkt aufs Bein. Klare Geschichte, dem VAR bleibt keine andere Wahl.
23
22:10
Nach Biglias unabsichtlichem Tritt in Malinovskiys Kniekehle geht es für den Ukrainer weiter. Glück im Unglück. Allerdings schaut sich der VAR die Szene nochmal an. Das könnte auch Elfmeter geben.
22
22:08
Wie reagiert la Dea auf diesen vorläufigen Rückschlag? Der aktuelle Tabellenzweite kann mit diesem 0:1 wohl noch nicht viel anfangen. Jetzt bleibt erstmal Malinovskiy mit lautem Schrei im gegnerischen Sechzehner liegen.
19
22:05
Gollini ist zur Stelle! Der Keeper wischt einen Flachschuss von Laxalt vom rechten defensiven Sechzehnereck mit den Fingerspitzen um den Pfosten. Die anschließende Ecke verpufft.
17
22:05
Diese Führung ist nicht unbedingt folgerichtig. Zwar konnten sich die Rossoneri nach und nach befreien aus der gegnerischen Umklammerung. Allerdings war dieser Freistoß bisher die erste Möglichkeit für sie.
14
22:00
Tooor für AC Milan, 1:0 durch Hakan Çalhanoğlu
Was für ein Sonntagsschuss von Çalhanoğlu! Der Ex-Hamburger befördert den Ball aus relativ spitzem Winkel einfach mal direkt aufs lange Eck. Gollini ist zwar noch dran, kann den Einschlag aber im Winkel nicht mehr verhindern. Klasse Tor!
13
22:00
Jetzt mal eine interessante Gelegenheit für Milan. Rebić wird auf dem linken Flügel von den Beinen geholt. Freistoß.
11
21:57
Nach mehr als zehn Minuten hat Atalanta nunmehr klare Vorteile. Nicht nur das Plus an Abschlüssen ist auf Seiten der Gäste. Auch das aggressive Pressing setzt den Mailändern zu.
8
21:54
Wieder Gómez! Der 32-Jährige erhält die Kugel nach einem Einwurf und zieht aus mittigen 22 Metern ab. Rechts daneben.
7
21:54
...nicht ganz übel. Gómez tritt das Spielgerät an den Fünfer, wo Zapata mit dem Rücken zum Tor den Kopfball weit drüber setzt.
7
21:53
Saelemaekers bringt Gómez nahe des eigenen rechten Sechzehnmeterraumecks zu Fall. Eine interessante Freistoßsituation...
6
21:52
Die Anfangsphase ist durchaus offen. Beide Teams laufen sich gegenseitig sehr hoch an und werden jeweils defensiv richtig unter Druck gesetzt. Besonders Bergamo wirkt sehr griffig im Pressing.
4
21:50
de Roon mit dem ersten Strahl! Der Niederländer knallt die Pille aus halbrechten 23 Metern relativ unbedrängt knapp am rechten Torwinkel vorbei. Donnarumma atmet durch.
1
21:47
Es geht los.
1
21:46
Spielbeginn
21:17
Die Gäste tauschen indes zum Heimerfolg über den FC Bologna (1:0) auf drei Positionen. Für Palomino, Castagne und Pašalić dürfen Caldara, Hateboer und Malinovskiy von Anfang an ran.
21:00
Die Hausherren nehmen im Vergleich zum zurückliegenden Spieltag (2:1 bei Sassuolo) vier Veränderungen in der Startelf vor. Calabria, Gabbia, Laxalt und Biglio beginnen anstelle von Conti, Romagnoli, Hernández und Bennacer.
Auch die Mannschaft aus Bergamo ist in bestechender Form. Am Dienstag gewann man mit 1:0 gegen Bologna und baute die Ungeschlagen-Serie auf 15 Serie-A-Partien aus. Die Teilnahme an der Champions League konnte sich der Verein bereits sichern, allerdings kämpft man immer noch um die Vizemeisterschaft. Außerdem fehlen Atalanta nur noch fünf Tore, um die Marke von 100 Toren in einer Serie-A-Saison zu knacken. Eine Hürde, die seit der Saison 1950/51 kein Team mehr überspringen konnte. Das Hinspiel-Ergebnis von 5:0 für Atalanta verspricht auf jeden Fall eine unterhaltsame Begegnung.
Ein Vertrauensbeweis für Stefano Pioli. Nach neun Serie-A-Spielen ohne Niederlage in Folge verkündete der AC Milan am vergangenen Dienstag, nach dem 2:1-Sieg gegen Sassuolo, die Vertragsverlängerung mit seinem Cheftrainer. Pioli und die Rossoneri kämpfen im Endspurt der Saison um die direkte Qualifikation für die Europa League. Milan, die AS Roma und der SSC Neapel wetteifern noch um einen direkten Europa-League-Platz und einen Platz für die Europa-League-Qualifikation. Daher ist für die Mailänder jeder mögliche Punkt an den letzten Spieltagen äußerst wichtig.
Hallo und ein herzliches Willkommen zur Serie-A-Partie zwischen dem AC Mailand und Atalanta Bergamo am 35. Spieltag. Die Partie beginnt um 21:45 Uhr!

AC Mailand

AC Mailand Herren
vollst. Name
Milan Associazione Calcio s.p.a.
Spitzname
Rossoneri
Stadt
Milano
Land
Italien
Farben
rot-schwarz
Gegründet
16.12.1899
Sportarten
Fußball
Stadion
Giuseppe Meazza
Kapazität
80.018

Atalanta

Atalanta Herren
vollst. Name
Atalanta Bergamasca Calcio 1907
Stadt
Bergamo
Land
Italien
Farben
blau-schwarz
Gegründet
01.01.1907
Sportarten
Fußball
Stadion
Gewiss Stadium
Kapazität
26.562