Suchen Sie hier nach allen Meldungen
17. Spieltag
16.12.2019 20:30
Beendet
Darmstadt
SV Darmstadt 98
1:1
VfB Stuttgart
Stuttgart
1:1
  • Tobias Kempe
    Kempe
    20.
    Linksschuss
  • Borna Sosa
    Sosa
    45.
    Linksschuss
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Zuschauer
14.875
Schiedsrichter
Patrick Ittrich

Liveticker

90
22:23
Fazit
Das Spitzenquartett teilt an diesem Wochenende geschlossen die Punkte. Der VfB Stuttgart verpasst es in Darmstadt, zwei Punkte im Aufstiegsrennen gutzumachen. Zwar hat man die besseren Torgelegenheiten, der VAR (67.) und das Aluminium (78.) verhindern aber die Auswärtsführung. Darmstadt beschränkt sich derweil in der zweiten Halbzeit zumeist aufs Kontern, ohne dabei wirklich zwingend zu werden. Den Hausherren reicht der Punkt hier - und das lässt man sich anmerken. Deshalb wird die Vorweihnachtsstimmung im Lilien-Lager wohl besser sein, sofern man bei einem verbleibenden Spieltag im Kalenderjahr 2019 überhaupt schon an die freien Tage denkt.
90
22:23
Spielende
90
22:21
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Patric Pfeiffer
90
22:21
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Marvin Mehlem
90
22:19
Haarscharf! Förster schießt aus halblinker Position nur Zentimeter am rechten Eck vorbei.
90
22:18
Endo will die Kugel 22 Meter vor dem Kasten durch die Abwehrkette stecken, findet aber kein Durchkommen.
90
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
88
22:17
Kempe chippt einen Eckball auf den ersten Pfosten, die Stuttgarter sind zur Stelle.
87
22:14
Gelbe Karte für Philipp Förster (VfB Stuttgart)
Förster sieht seine 5. gelbe Karte - volle Konzentration auf die Vorweihnachtszeit.
85
22:13
Gelbe Karte für Wataru Endo (VfB Stuttgart)
Endo lässt Berko auflaufen.
83
22:11
Es wird immer ruppiger. Honsak wird im Mittelfeld ordentlich abgeräumt, das Spiel geht aber weiter. Stenzel profitiert und gibt von rechts rein, Kempe bügelt aus.
79
22:07
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Erich Berko
79
22:07
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Seung-ho Paik
78
22:06
Pfosten! Förster wird von der linken Seite bedient und knallt das Leder aus zehn Metern an den rechten Pfosten. Ascacíbar schickt den Nachschuss von der rechten Seite auf das linke Eck, Höhn rettet vor der Linie.
76
22:03
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Mathias Honsak
76
22:03
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Tim Skarke
75
22:02
Gelbe Karte für Hamadi Al Ghaddioui (VfB Stuttgart)
Gelb wegen Meckerns.
75
22:02
Böse Szene: Schuhen schlägt einen Rückpass weg, da springt ihm González auf das Bein.
74
22:01
Auch Förster hat das falsche Müsli gegessen, aus acht Metern chippt der Stuttgarter die Kugel in die Handschuhe von Schuhen.
73
22:01
Freie Schussbahn für Gonzalo Castro, etwas Kraft bräuchte sein 22-Meter-Schuss aber auch. Marcel Schuhen hält den Abschluss fest.
72
21:59
Die Lilien werden nun zu Kontern eingeladen, vertendeln aber noch alle Chancen.
70
21:58
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Hamadi Al Ghaddioui
70
21:58
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Mario Gomez
70
21:57
Geringe Körpergröße? Egal! Ascacíbar kann aus zwölf Metern völlig freistehend köpfen, baut aber nicht genügend Druck auf.
69
21:57
Es wird nicht besser: Castro schlägt den nächsten miserablen VfB-Eckball. Da müssen die Schwaben mal im Training dran arbeiten.
67
21:54
Tor für die Schwaben - zählt aber nicht! Der Angriff ist sehenswert, Sosa spielt einen hohen Diagonalball direkt von der linken Seite in die Mitte. Gomez läuft ein und knallt den Ball ins rechte Toreck. Im Nachhinein geht die Fahne hoch: Gomez' Knie ist minimal im Abseits.
64
21:52
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Nicolás González
64
21:52
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Silas Wamangituka
64
21:51
Schick! Skarke düpiert auf der rechten Seite zwei Gegenspieler und spielt flach rein. Mehlem nimmt den Ball hoch und schießt direkt aus der Luft, Bredlow haut die Kugel aus dem kurzen Eck.
62
21:50
Sosa flankt von der linken Seite scharf vor den Kasten, das Leder hoppelt unberührt durch den Strafraum.
60
21:49
Auch auf der anderen Seite wird es gefährlich, eine starke Kombination endet mit einem Eins-gegen-Eins zwischen Skarke und Bredlow. Der Angreifer wird verfolgt und braucht dann zu lange, um sich für einen Fuß zu entscheiden. Aus 16 Metern schießt er letztlich mit Rechts in die Handschuhe von Bredlow.
55
21:43
Dickes Ding! Dumić spielt im Strafraum einen Fehlpass in den Fuß von Sosa. Der legt sofort quer, Gomez haut den Ball aus 17 Metern über das Gehäuse.
54
21:41
Castro will einen kullernden Ball aus halblinker Position direkt im rechten Torwinkel unterbringen, setzt aber deutlich zu hoch an.
53
21:40
Gelbe Karte für Tim Walter (VfB Stuttgart)
Eben wurde Walter schon ermahnt, nun sieht der Stuttgarter Coach für sein Meckern den gelben Karton.
50
21:37
Hart an der Grenze, Phillips checkt als letzter Mann Dursun weg. Referee Ittrich lässt weiterlaufen.
48
21:36
Gelbe Karte für Silas Wamangituka (VfB Stuttgart)
Der Stuttgarter schlägt in der Situation sogar noch aus.
48
21:35
Gelbe Karte für Fabian Holland (SV Darmstadt 98)
Holland hält Wamangituka nach dessen Foul unnötigerweise fest.
46
21:34
Direkt ein Abschluss der Gäste, Ascacíbar bringt seinen Freistoß aus sechs Metern aber nicht ansatzweise auf das Tor.
46
21:33
Der Ball rollt wieder!
46
21:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:20
Halbzeitfazit
Der VfB könnte heute wichtige Punkte im Aufstiegskampf sammeln, steht aber zur Pause nur mit einem Zähler da: Ein Blitzangriff der Darmstädter sorgt für die 1:0-Heimführung nach 21 Minuten. Die Hausherren zeigen sich einfach in der entscheidenden Situation wach, zudem verteidigt man eifrig. Hier und da ist zwar auch Glück dabei, ungerecht ist der zeitweilige Zwischenstand aber trotzdem nicht. Die Stuttgarter lassen schließlich noch den ein oder anderen Abschluss zu. Dass man dann kurz vor der Pause selbst einnetzt, verändert die Ausgangsposition für den zweiten Abschnitt aber komplett. Sicherlich wird die Walter-Elf nun hochmotiviert aus der Kabine kommen.
45
21:17
Ende 1. Halbzeit
45
21:16
Tooor für VfB Stuttgart, 1:1 durch Borna Sosa
Der Ausgleich! Wamangituka flankt von der rechten Seite gefühlvoll an den Fünfer, Castro scheitert aus kurzer Distanz am blitzschnell reagierenden Schuhen. Der Ball klatscht vor die Füße von Sosa, der trocken abschließt.
43
21:14
Wieder Mehlem, nun bleibt er aus 22 Metern an Phillips hängen.
42
21:13
Mehlem behauptet die Kugel stark im Sechzehner, dann wird der Winkel allerdings sehr spitz. Dementsprechend ist der flache Abschluss des Darmstädters keine Aufgabe für Bredlow.
40
21:11
Gelbe Karte für Santiago Ascacíbar (VfB Stuttgart)
Der kleine Argentinier räumt Kempe an der Seitenauslinie per Grätsche ab.
39
21:10
Nächster Eckstoß der Schwaben. Castro steht wieder vor dem Gästeblock, diesmal haut er den Ball hoch in den Rückraum - und bekommt ihn dann in Abseitsposition zurück. Viel schlechter können die ruhenden Bälle nicht mehr werden.
35
21:06
Gute Chance! Dumić scheitert mit einem Flachschuss aus 19 Metern im rechten Eck an Bredlow, der Torwart lässt nach vorne abprallen. Mehlem läuft an und schließt sofort ab, findet aber ebenfalls kein Vorbeikommen am Keeper.
32
21:03
Scharfe Flanke von Ascacíbar, die Verteidiger haben mächtig zu kämpfen. Letztlich schießen sich Dumić und Höhn gegenseitig an und haben Glück, dass der Ball anschließend über dem Kasten landet.
29
21:00
Ein 25-Meter-Schuss von Förster rollt mittig auf den Kasten. Schuhen hat die Kugel im Nachfassen sicher.
27
20:58
Eine Flanke von der rechten Seite wird lang und länger, Endo will per Kopf wieder reinlegen. Dumić setzt sich in der Luft durch.
25
20:55
Das Tor tut den Gästen natürlich nicht gut. Man wirkt etwas ratlos.
21
20:51
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:0 durch Tobias Kempe
Die Hausherren führen! Herrmann schaltet schnell und wirft einen Einwurf sofort ins Zentrum. Mehlem leitet direkt in die Spitze weiter, Kempe läuft davon und schließt direkt mit Links ab. Das Leder schlägt unhaltbar für Bredlow im linken Toreck ein.
17
20:48
Weil Kempe das Leder in der Spitze geschickt passieren lässt, taucht Stark plötzlich in Schussposition auf. Aus halbrechter Position fliegt der 19-Meter-Schuss deutlich am langen Eck vorbei.
15
20:46
Kempes Freistoßflanke landet in den Handschuhen von Bredlow.
13
20:44
Eckball für den VfB: Castro spielt das Leder von der rechten Seite kurz aus, Sekunden später ist die Situation beendet.
10
20:41
Fernschussposition für Förster, aus 24 Meter fasst er sich ein Herz. Holland wirft sich dazwischen.
7
20:38
Hoppla! Bredlow hämmert das Leder einfach mal halbhoch durch die Mitte, Castro kann es nicht kontrollieren. Der Angespielte hat Glück, dass es daraufhin zu Badstuber prallt.
3
20:34
Erstmals taucht Förster mit der Kugel in der linken Strafraumhälfte auf, wird aber geblockt.
1
20:31
...und los! Die Hausherren haben in blauen Trikots angestoßen, Stuttgart ist in Rot unterwegs.
1
20:31
Spielbeginn
20:26
Schiedsrichter der Partie ist Patrick Ittrich. Der 40-Jährige zählt an den Seitenlinien auf die Unterstützung von Sascha Thielert und Marcel Pelgrim, vierter Offizieller ist Oliver Lossius. Sollte der Videobeweis zum Einsatz kommen, sind Lasse Koslowski und dessen Assistent Henry Müller verantwortlich.
20:14
Beim VfB wurde zudem gestern auch ein neuer Präsident ins Amt gewählt. Claus Vogt heimste 64,83 Prozent der Stimmen ein. Eine weitere wichtige Info für Stadiongänger im Schwabenland: die Stuttgarter haben in der kommenden Saison einen neuen Bierpartner.
20:03
Die Spiele der Konkurrenten hat man sich beim VfB sicherlich angeschaut. Dennoch sorgten Trainer Tim Walter und seine Assistenten dafür, dass das wichtigste Thema die eigene Partie war. „Wir schauen immer nach vorne und fokussieren uns auf Montag. Wir haben den Anspruch, dass wir immer gewinnen wollen."
19:54
Favorit sind die Gäste. Trotzdem mahnt SVD-Coach Dimitrios Grammozis, dass man sich nicht einigen darf. „Wir müssen selbst auch mutig und aktiv sein und einen guten Mix aus stabiler defensiver Defensive und Offensivspiel finden. Wenn wir ihnen nur den Ball überlassen, dann laufen wir nur hinterher.“
19:42
In der Saison 2015/2016 standen sich die beiden Teams erstmals seit über 35 Jahren wieder gegenüber. In Stuttgart setzten sich die Hausherren mit 2:0 durch, das Rückspiel am Böllenfalltor endete 2:2.
19:36
Mit einem Dreier könnte der VfB auf einen direkten Aufstiegsplatz springen, weil Hamburg am gestrigen Sonntag nicht in Sandhausen (1:1) gewinnen konnte. In Darmstadt geht der Blick derweil wohl weiterhin eher nach unten. Drei weitere Zähler würden den Abstand auf den Abstiegs-Relegationsplatz auf sechs Punkte erhöhen.
19:26
Herzlich willkommen zum 17. Spieltag der 2. Bundesliga! Zum Abschluss empfängt Darmstadt 98 den VfB Stuttgart, Anstoß ist um 20:30 Uhr.

SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Herren
vollst. Name
Sportverein Darmstadt 1898
Spitzname
Die Lilien
Stadt
Darmstadt
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.05.1898
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Judo, Handball, Basketball, Leichtathletik
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Kapazität
17.400

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart Herren
vollst. Name
Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
09.09.1893
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Hockey
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
60.449