Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
19:30
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
DEG
Düsseldorfer EG
Straubing Tigers
STR
Straubing
Straubing Tigers
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
60.
21:57
Fazit:
Düsseldorf schlägt die Straubing Tigers mit 5:3 und sichert sich drei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Die DEG setzt mit dem heutigen Sieg die direkte Konkurrenz unter Druck und tankt ordentlich Selbstbewusstsein vor dem Duell gegen Schlusslicht Iserlohn am Sonntag. Nach einem schwachen ersten Drittel, zeigte sich die DEG ab dem zweiten Abschnitt radikal verändert und wankte nach dem Straubinger Anschluss in Überzahl nur kurz. Alexander Ehl traf zum vorentscheidenden 5:3 und beruhigte so die Nerven der Fans. Straubing muss sich vorwerfen lassen, aus den vielen Chancen zu wenig gemacht zu haben. Besser können es die Tigers am Sonntag im niederbayrischen Derby gegen Ingolstadt machen. Einen schönen Abend noch!
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
60.
21:52
Spielende
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
60.
21:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kyle Cumiskey (Düsseldorfer EG)
Beinstellen von Kyle Cumiskey, noch 26 Sekunden auf der Uhr.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
59.
21:50
Die DEG komplett und mit eins, zwei Chancen auf das Empty-Net. Beide Male aber geht die Scheibe knapp vorbei.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
58.
21:50
Gut gespielt von den Tigers, die Scheibe aber rauscht von rechts knapp am langen Pfosten vorbei, kurz drauf verfehlt auch der One time von Marcel Brandt von Blau sein Ziel und geht über den Kasten.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
57.
21:48
Nach dem gewonnen Bully geht auch Hunter Miska vom Eis, nun also sechs gegen vier. Straubing mit dem Empty-Net.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
57.
21:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kohen Olischefski (Düsseldorfer EG)
Halten von Kohen Olischefski, erneutes Powerplay Straubing. Kommen sie erneut ran?
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
55.
21:44
Tor für Düsseldorfer EG, 5:3 durch Alexander Ehl
Die erneute Zwei-Tore-Führung! Philip Gogulla erobert im eigenen Drittel die Scheibe, nimmt Tempo auf, behauptet sich gegen zwei Gegenspieler und legt den Puck No-Lock in den Lauf von Alexander Ehl. Dieser lässt mit einem feinen Move Miska ins leere rutschen und schiebt den Puck ins verwaiste Tor zum 5:3.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
55.
21:43
Hunter Miska bei einem Konter erneut gefordert. Kenny Agostino läuft auf den Goldie zu, wird noch leicht von einem Verteidiger bedrängt und scheitert schlussendlich am Schoner von Miska.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
53.
21:40
Düsseldorf hat sich jetzt wieder etwas gefangen, ohne Unterbrechungen geht es nun hin und her. Moritz Wirth scheitert von links aus spitzem Winkel an Hunter Miska.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
51.
21:38
Düsseldorf nur noch mit Befreiungsschlägen, Straubing baut unglaublichen Druck auf.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
50.
21:37
Die Tigers machen Druck, Düsseldorf wirkt nervös und macht wieder Fehler im Spielaufbau. Nach einem solchen Fehler ist Justin Scott im Slot plötzlich frei, scheitert aber an Hendrik Hane.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
48.
21:34
Tor für Straubing Tigers, 4:3 durch Mike Connolly
Ganz starkes Powerplay der Gäste, das zum Anschluss führt. Geduldig lassen sie die Scheibe durch die eigene Reihen laufen, ehe Justin Braun viel Platz hat für einen Handgelenkschuss, den vor dem Tor Mike Connolly noch entscheidend abfälscht. Nur noch 3:4.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
48.
21:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sinan Akdağ (Düsseldorfer EG)
Beinstellen von Sinan Akdağ, klare Strafe.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
46.
21:30
Nicolas Mattinen Schuss von der blauen Linie rauscht nur haarscharf am rechten Pfosten vorbei. Knappes Ding.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
45.
21:28
Brendan O'Donnell scheitert nach einem feinen Pass im Slot an Hunter Miska, der mit der Stockhand pariert. Starker Safe des Goalies.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
44.
21:26
Kontrollierter Aufbau der Gäste aus dem eigenen Drittel, Hane gibt bei einem Distanzschuss von links von Samanski den Rebound, im Slot verpasst Mike Connolly nur knapp. Glück für die DEG.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
42.
21:23
Nachdem ein Schuss der Straubinger am Tor vorbei geht, läuft der drei auf eins Konter der DEG. Brendan O'Donnell will von rechts den Querpass spielen, anstatt zu schießen, diesen Querpass aber fängt der Verteidiger ab. Da war mehr drin.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
41.
21:20
Die letzten 20 Minute laufen, bringt Düsseldorf die Führung ins Ziel?
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
41.
21:20
Beginn 3. Drittel
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
40.
21:04
Drittelfazit:
Bärenstarker Mittelabschnitt der DEG, Düsseldorf führt mittlerweile verdient mit 4:2 gegen Straubing. Der doppelte Cumiskey und Adam Payerl belohnen die DEG für einen komplett anderes zweites Drittel. Düsseldorf nun zielstrebiger, aggressiver und hinten nicht mehr so anfällig. Straubing offensiv weiterhin mit einigen guten Chancen, defensiv aber nicht mehr so sortiert. Noch ist aber alles drin, Düsseldorf hat in den letzten Heimspielen des Öfteren eine Zwei-Tore-Führung verspielt... Spannung ist garantiert.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
40.
21:02
Ende 2. Drittel
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
40.
21:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Justin Scott (Straubing Tigers)
Und auch Justin Scott muss wegen unnötiger Härte raus.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
40.
21:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kohen Olischefski (Düsseldorfer EG)
So ist es, Kohen Olischefski muss wegen unnötiger Härte raus
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
40.
20:59
Kohen Olischefski und Justin Scott liefern sich einen Fight an der Bande, die Unparteiischen unterbinden das ganze relativ schnell, beide werden raus müssen.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
38.
20:56
Tor für Düsseldorfer EG, 4:2 durch Adam Payerl
Die DEG erhöht, Düsseldorf drückt und drückt und schnürt Straubing hinten ein. Erst pariert Hunter Miska noch bärenstark gegen Kenny Agostino, kurze Zeit später aber verliert er seinen Schläger und ist dann bei einem Schuss von Adam Payerl, der im Slot etwas Platz hat machtlos. Der Puck schlägt halbhoch im Netz ein. Was für ein zweites Drittel der Gastgeber.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
37.
20:55
Nun wieder Düsseldorf. Bernhard Ebner mit dem Schuss aus der Zentrale von Blau, Hunter Miska pariert sicher.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
36.
20:54
Straubing nun wütend, sie machen ordentlich Druck auf den Kasten von Hendrik Hane, feuern aber noch zu ungenau. Das Schussverhältnis spricht mit 27:14 im übrigen immer noch klar für die Gäste, die aber zurück liegen.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
35.
20:52
Dickes Ding nach der Auszeit der Gäste, Straubing mit der Chance auf den erneuten schnellen Ausgleich! Tyler Sheehy ist nach einem Pass von rechts im Slot plötzlich blank, Hane macht sich groß und rettet für sein Team.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
34.
20:49
Tor für Düsseldorfer EG, 3:2 durch Kyle Cumiskey
Die DEG wieder vorn! Philip Gogulla mit einem starken Diagonalpass von rechts von der Bande in den Slot. Dort hält Kyle Cumiskey seine Kelle in den Schuss und netzt ein zum Doppelpack.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
33.
20:49
Kenny Agostino hat plötzlich viel Platz im hohen Slot, scheitert aber zweimal an Miska, der aggressiv raus geht. Sein Kasten ist somit, als die Scheibe etwas raus geht, kurz frei, der Abschluss des Düsseldorfers wird aber geblockt.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
31.
20:46
Straubing jetzt wieder besser drin in der Partie, auch das aggressive Forechecking funktioniert nun wieder. Düsseldorf seinerseits mit einigen Ungenauigkeiten im Spielaufbau.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
30.
20:44
Hendrik Hane mit der Fanghand zur Stelle! Bei einem Konter der Gäste schließt Parker Tuomie aus der Drehung ab, scheitert aber am Goalie.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
29.
20:43
Wichtiger Schläger von Philip Samuelsson, nachdem Brendan O'Donnell im hohen Slot bei einem Abschluss erst verzögert und dann Maß nimmt. Samuelsson blockt den Schuss im entscheidenden Moment.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
28.
20:40
Tempo ist auf jeden Fall drin in diesem Mittelabschnitt, es geht ohne viele Pausen hin und her. Unterbrechungen gibt es nur, wenn die Goalies wieder einmal einen Schuss parieren.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
27.
20:38
Gefährliches Ding! Parker Tuomie fälscht bei einem Distanzschuss im Slot den Puck entscheidend ab, Hane aber reagiert blitzschnell und rettet. Straubing jetzt wieder wach und mit einigen Chancen.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
26.
20:37
Der Treffer gibt den Gastgeber sichtlich Rückenwind, Düsseldorf nun viel besser drin. Bernhard Ebner scheitert bei seinem Konter nach einem Querpass am Außennetz.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
24.
20:34
Tor für Düsseldorfer EG, 2:2 durch Kyle Cumiskey
Düsseldorf mit dem Ausgleich! Erneut geht die DEG mit Tempo durch die neutrale Zone, Victor Svensson legt aus der Zentrale die Scheibe links rüber zu Kyle Cumiskey, der aus dem linken Bullykreis über die Fanghand von Miska hinweg ins lange Eck trifft.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
23.
20:33
Sandro Schönberger mit einer cleveren Aktion. Bei einem Konter geht er von links in Richtung des rechten Pfosten und setzt zum Rückhandschuss an. Kurz vorher entscheidet er sich aber um und schließt aus der Drehung flach mit der Vorhand ab. Hane lenkt den Puck mit dem Schoner zur Seite.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
22.
20:31
Alexander Blank wirft die Scheibe von rechts von der Bande einfach mal vor das Tor, wo auch zwei Mitspieler lauern. Hunter Miska wirft sich aber auf die Scheibe und sichert das Spielgerät.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
21.
20:28
Rein in den Mittelabschnitt, weiter geht's!
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
21.
20:28
Beginn 2. Drittel
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
20.
20:12
Drittelfazit:
Straubing führt verdient mit 2:1 gegen die DEG. Düsseldorf ging nach starkem Start der Gäste etwas überraschend in Front, kassiert aber nur rund 30 Sekunden später schon den Ausgleich. In der Folge waren die Niederbayern weiterhin zielstrebiger, aktiver und immer einen Tick schneller. Der Forecheck stellte Düsseldorf vor extreme Probleme, trotzdem hatten die Gastgeber kurz vor Drittelende mit ihrem erst dritten Torschuss eine dicke Möglichkeit zum Ausgleich, die Hunter Miska stark entschärfte. Gleich geht es weiter!
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
20.
20:10
Ende 1. Drittel
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
20.
20:10
Was für ein Safe von Miska! Die DEG nimmt Tempo auf, plötzlich laufen nach einem schlechten Wechsel der Gäste drei Spieler auf Hunter Miska zu. Den Querpass vors Tor muss Kohen Olischefski eigentlich nur noch ins Tor schieben, doch Miska geht beinahe in den Spagat und rettet überragend mit der Fanghand.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
19.
20:07
Straubing immer reinen Tick schneller und griffiger auf dem Eis. Die Gäste machen ein extrem gutes Auswärtsspiel.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
17.
20:03
Tor für Straubing Tigers, 1:2 durch JC Lipon
In Unterzahl trifft Straubing zur Führung! Mike Connolly erobert im eigenen Drittel stark die Scheibe, nimmt Tempo auf und legt vor dem Tor quer rüber zu JC Lipon. Der muss die Scheibe aus der Luft nehmen, befördert sie aber mit einem starken Schlägerschung ins Tor. Die verdiente Führung.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
15.
20:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicolas Mattinen (Straubing Tigers)
Powerplay dahin, Nicolas Mattinen muss wegen Hakens raus. Rund einen Minute nun vier gegen vier. Dann eine Minute Überzahl für Düsseldorf.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
15.
20:00
Zweimal wird es brandgefährlich vor Hendrik Hane! Straubing lässt die Scheibe gut laufen und spielt dann im Slot Justin Scott frei, der aber an einer starken Schoner-Parade von Hane scheitert. Zuvor hatte Parker Tuomie im Slot abgeschlossen und war ebenfalls an Hane gescheitert.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
14.
19:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Moritz Wirth (Düsseldorfer EG)
Hoher Stock von Moritz Wirth, erste Strafe der Partie.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
14.
19:58
11:2 Torschüsse für die Gäste und auch bei den gewonnen Bullys spricht die Statistik mit 12:5 klar für die Tigers. Straubing dominiert die Partie.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
13.
19:57
Die DEG kommt mit dem Forecheck der Niederbayern überhaupt nicht klar. Viele Scheibenverluste im Spielaufbau lassen die Gastgeber aktuell kaum aus dem eigenen Drittel kommen. Es scheint eine Frage der Zeit, wann Straubing diese Fehler der DEG ausnutzt.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
12.
19:55
Bei zwei Bullys in Folge kommen die Gäste schnell von rechts zum Abschluss. Hendrik Hane aber macht in beiden Fällen das kurze Eck zu und gibt keine Rebounds.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
11.
19:53
Jetzt wieder Straubing: Daschners Schuss aus dem hohen Slot entschärft Hane mit der Schulter. Die Scheibe springt dann etwas unkontrolliert hoch, im Kollektiv aber klärt die DEG.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
10.
19:52
Düsseldorf kommt jetzt immer wieder schnell durch die neutrale Zone. Von hinter dem Tor kommt die Scheibe in den Slot zu Kevin Clark, der aber über das Spielgerät haut. Chance dahin, Düsseldorf muss neu aufbauen.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
8.
19:46
Tor für Straubing Tigers, 1:1 durch Justin Braun
Nicht mal 30 Sekunden hält die Führung für die DEG! Justin Braun bekommt im rechten Bullykreis die Scheibe und schiebt mit einem überlegten Handgelenkschuss zum schnellen Ausgleich ein. Hendrik Hane im Tor der Gastgeber sieht den Puck extrem spät und ist chancenlos.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
7.
19:44
Tor für Düsseldorfer EG, 1:0 durch Kohen Olischefski
Düsseldorf geht etwas überraschend in Front! Brendan O'Donnell steckt aus der Zentrale stark rechts rüber in den Lauf von Kohen Olischefski, der sich vor dem Tor die Scheibe von der Vorhand auf die Rückhand legt und zum 1:0 ins Netz trifft.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
6.
19:43
Längere Phase jetzt ohne klare Torgelegenheiten, dafür mit harten Zweikämpfen in der neutralen Zone und viele Checks. Beide Teams schenken sich nichts.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
4.
19:39
Erneut muss Hendrik Hane zupacken, diesmal nach einem aggressiven Forecheck der Gäste und dem anschließenden Schuss aus dem linken Bullykreis von Philip Samuelsson. Düsseldorf tut sich extrem schwer hinten raus zu kommen.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
3.
19:38
Kevin Clark sucht im Slot Alexander Blank, doch Justin Scott verhindert mit einer starken Schlägerarbeit den Pass und kann in höchster Not klären.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
2.
19:36
Straubing beginnt extrem druckvoll und feuert aus allen Lagen in Richtung Hendrik Hane.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
1.
19:34
Erster Schuss von Marcel Brandt nach fünf Sekunden, Hendrik Hane aber ist mit der Fanghand zur Stelle.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
1.
19:33
Der Puck ist gefallen, Drittel Nummer eins läuft!
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
1.
19:33
Spielbeginn
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
19:26
Die Teams kommen aufs Eis im PSD Bank Dome in Düsseldorf, gleich geht es hier los!
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
19:25
Zum Personal auf dem Eis: Bei Düsseldorf kehrt Henrik Haukeland nach seiner Erkrankung ins Line-Up zurück, im Tor startet aber erneut Henrik Hane, ansonsten gibt es keine Veränderung in der Aufstellung. Bei den Tigers stehen abgesehen von Marcel Müller, der sich im Aufbautraining befindet, alle Akteure zur Verfügung und es gibt ein, zwei Änderungen im Line-Up im Vergleich zum letzten Spiel. Das Tor hütet zu Beginn Hunter Miska.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
19:19
Die Vorzeichen sprechen auch abgesehen von der Tabellensituation klar für die heutigen Gäste vom Pulverturm. Die DEG verlor die letzten neun Begegnungen gegen die Tigers allesamt. In dieser Spielzeit unterlagen die Rheinländer zweimal mit 1:4 und einmal mit 2:1 in der Overtime den Niederbayern. Nach zuletzt drei Pflichtspielsiegen in Serie, was zum ersten Mal in dieser Saison gelang, hoffen die Düsseldorfer nun auch die schwarze Serie gegen Straubing brechen zu können.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
19:13
Noch immer stellen die Niederbayern die beste Defensive der Liga mit nur 90 Gegentoren und überzeugen auch in eigener Unterzahl mit einer Penalty-Killing-Quote von fast 90%. Topscorer ist weiterhin Verteidiger Nicolas Mattinen mit 37 Punkten. 12 Tore und zudem 25 Assists hat er bereits auf dem Konto und spielt eine bärenstarke Saison.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
19:08
Während Düsseldorf also im Kampf um den Klassenerhalt jeden Punkt gebrauchen kann, sieht es für die Straubing Tigers deutlich entspannter aus. Aktuell liegt man mit 75 Punkten auf Rang drei und hat die Playoffs, inklusive Heimrecht in den Playoffs, so gut, wie sicher. Es müsste schon viel passieren, damit die Tigers noch aus der Top sechs bzw. Top vier herausrutschen. Aus den letzten drei Spielen holte man akzeptable sieben Punkte und blickt dem restlichen Verlauf der Hauptrunde entspannt entgegnen.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
19:03
Düsseldorf steckt tief unten drin im Tabellenkeller, ist Drittletzter und das Punktepolster auf Schlusslicht Iserlohn schmilzt und schmilzt. Sonntag kommt es zum Kellerduell zwischen diesen beiden Teams, vorher muss die DEG aber am heutigen Abend gegen Straubing ran. Mit aktuell 45 Punkten steht das Team auf Rang zwölf, hat zwei Punkte Vorsprung auf das Schlusslicht Iserlohn und liefert sich mit Augsburg, Frankfurt, Nürnberg und eben den Roosters einen Fünfkampf im Kampf um den Klassenerhalt. Für eines der fünf Teams springt aber auch noch Pre-Playoff-Platz zehn raus, sodass die Hoffnungen auf die Playoffs auch in Düsseldorf noch nicht endgültig begraben sind.
Düsseldorfer EG Straubing Tigers
18:51
Auftakt in den 41.Spieltag! Hallo und herzlich willkommen zum Spiel in der Penny DEL zwischen der Düsseldorfer EG und den Straubing Tigers. Bully ist um 19:30!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
1Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlinEBB4827331203167:1214696
2Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhavenBRE4726421041148:1084095
3Straubing TigersStraubing TigersStraubingSTR4822521414153:1223185
4Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburgWOB4824111750139:134581
5EHC MünchenEHC MünchenMünchenMUC4724201704140:1162480
6Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenningenSEC4821321912146:137976
7Kölner HaieKölner HaieKölner HaieKEC4819231824146:142473
8Adler MannheimAdler MannheimMannheimMAN4719151813130:135-573
9ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadtING4716231844117:122-566
10Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnbergNIT4815212172133:164-3160
11Löwen FrankfurtLöwen FrankfurtFrankfurtFRA4714142521134:148-1455
12Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorfDEG4812432441125:146-2155
13Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohnIEC4812332433114:169-5554
14Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburgAUG4711242514129:157-2850
  • Viertelfinale
  • Achtelfinale
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftTorePen
1Kölner HaieJustin SchützKölner Haie230
2Eisbären BerlinZach BoychukEisbären Berlin220
3Eisbären BerlinTobias EderEisbären Berlin200
4Iserlohn RoostersTyler BolandIserlohn Roosters181
Augsburger PantherAnrei HakulinenAugsburger Panther180

Aktuelle Spiele