Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
19:30
Eisbären Berlin
Berlin
EBB
Eisbären Berlin
Schwenninger Wild Wings
SEC
Schwenningen
Schwenninger Wild Wings
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
60.
21:53
Fazit:
Schwenningen entführt drei Punkte aus Berlin und gewinnt gegen die Eisbären mit 3:2! Lange Zeit sah es im Schlussdrittel so aus, als würden die Berliner in Führung gehen, doch die Eisbären scheiterten immer wieder an Cody Brenner. Das gesamte Drittel spielte sich fast ausschließlich im Drittel der Wild Wings ab, die dann mit ihrem ersten gefährlichen Abschluss kurz vor dem Ende durch Chris Brown zur Führung trafen. Berlin versuchte danach nochmal alles, schaffte es aber auch im sechs gegen vier nicht, den Puck zum Ausgleich über die Linie zu drücken. Bremerhaven kann nun morgen mit Berlin an der Tabellenspitze gleichziehen. Weiter geht es für die Hauptstädter am Sonntag dann bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven im Topspiel um Platz eins, Schwenningen empfängt abends zum Abschluss des Spieltags die Nürnberg Ice Tigers. Einen schönen Abend noch!
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
60.
21:47
Spielende
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
60.
21:47
Auch Karachuns Schuss verfehlt den leeren Kasten ganz knapp, Berlin läuft die Zeit davon.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
59.
21:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Phil Hungerecker (Schwenninger Wild Wings)
Hungerecker hält Marcel Noebels fest. Noch 1:15 zu gehen, sechs gegen vier jetzt auf dem Eis, Berlin weiter mit dem Empty-Net.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
59.
21:44
Chance aufs Empty-Net für die Gäste, doch der Puck geht ganz knapp am leeren Tor vorbei. Larkin hatte aus dem eigenen Drittel abgezogen.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
59.
21:43
Auszeit Berlin. Jonas Stettmer danach aus dem Kasten.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
59.
21:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ty Ronning (Eisbären Berlin)
Ty Ronning aber ebenso, weiter mit fünf gegen fünf.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
59.
21:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Will Weber (Schwenninger Wild Wings)
Weber muss wegen Stockschlag raus.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
58.
21:42
Kalte Dusche für die Eisbären, die jetzt gefordert sind.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
58.
21:40
Tor für Schwenninger Wild Wings, 2:3 durch Chris Brown
Aus dem Nichts die Führung für Schwenningen, Brown stellt den Spielverlauf des letzten Drittels komplett auf den Kopf. Die Gäste gewinnen das Bully, dann kommt die Scheibe in der Zentrale zu Chris Brown, der nicht lange fackelt und zum 3:2 trifft.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
57.
21:39
Jonas Stettmer jetzt mal wieder doppelt gefordert, beide Male pariert er ohne Probleme.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
56.
21:38
Starke Szene von Ty Ronning, der sich die Scheibe hinter dem Tor holt, sie gut behauptet und dann aus der Drehung abzieht. Knapp drüber.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
55.
21:37
Schuss um Schuss fliegt in Richtung Cody Brenner, an dem die Berliner aber aktuell nicht mehr vorbeikommen. Gut fünf Minuten sind noch zu gehen.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
54.
21:35
Der letzte Abschnitt ist jetzt sehr einseitig, eine Berliner Führung wäre längst verdient. Schwenningen kann kaum mehr für Entlastung sorgen.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
53.
21:33
Yannick Veilleux im Slot mit der nächsten Mega-Chance! Nach einem Pass von links vor das Tor ist er ganz nah dran am Tor und am Goalie und hat deshalb kaum die Möglichkeit den Puck kontrolliert zu spielen. Brenner kann auch hier parieren.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
52.
21:32
Pföderl verpasst hauchzart! Berlin drückt und drückt. Nach dem Schuss von Korbinian Geibel von Blau verpasst im Slot Pföderl den Rebound ganz knapp. Schwenningen spielt jetzt mit dem Feuer.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
51.
21:31
Nächster gefährlicher abgefälschter Schuss auf den Kasten von Cody Brenner. Daniel Neumann rechnet nicht mit dem Rückhandpass von der Bande und befördert im Slot die Scheibe in Richtung eigenes Tor, Brenner klärt mit dem Schoner.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
50.
21:29
Beinahe ein Eigentor von Daryl Boyle! Einen Schuss von Finkelstein fälscht er mit der Kelle im Slot beinahe ins eigene Tor ab. Glück für die Wild Wings.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
49.
21:26
Druckphase jetzt der Berliner, Zach Boychuk mit einem verdeckten Schuss von rechts. Brenner sieht den Puck spät, klärt aber mit dem Schoner.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
48.
21:25
Powerplay dahin, lediglich ein Distanzschuss von Kai Wissmann haben die Berliner noch zustande gebracht.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
48.
21:24
Erneut gutes Penalty-Killing der Wild Wings, die hier in Person von Karachun wieder für Entlastung sorgen können und die Scheibe lange im Berliner Drittel halten.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
47.
21:23
Berlin direkt in der Aufstellung: Zach Boychuk Schuss wird dann allerdings abgeblockt.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
46.
21:21
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daryl Boyle (Schwenninger Wild Wings)
Spielverzögerung von Boyle. Powerplay Berlin.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
46.
21:20
Guter Handgelenkschuss von Zach Boychuk von nahe der blauen Linie. Brenner packt die Fanghand aus und sichert die Scheibe.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
45.
21:19
Jetzt aber die dicke Chance für Tiffels! Der Stürmer setzt sich in der neutralen Zone super durch und läuft dann allein auf Brenner zu. Sein Abschluss ist dann aber viel zu schwach und geht direkt auf den Goalie.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
44.
21:17
Noch keine nennenswerten Torchancen in diesem Schlussdrittel auf beiden Seiten. Es geht hin und her, ohne dass es vor den Tore gefährlich wird.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
42.
21:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Leo Pföderl (Eisbären Berlin)
Die Unparteiischen sind der Meinung, dass Pföderl da etwas geschauspielert hat und schicken ihn, wegen unsportlichen Verhaltens, ebenfalls raus.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
42.
21:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daryl Boyle (Schwenninger Wild Wings)
Boyle trifft mit seinem hohen Stock Pföderl im Gesicht und muss in die Kühlbox.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
41.
21:11
Rein in den Schlussabschnitt, kann sich hier jemand die drei Punkte sichern?
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
41.
21:11
Beginn 3. Drittel
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
40.
20:57
Drittelfazit:
Berlin erzielt zwei Tore in diesem Abschnitt, 2:2 steht es nach 40 Minuten gegen die Wild Wings. Die Eisbären kamen schwungvoll aus der Kabine und belohnten sich durch den Treffer von Boychuk mit dem Anschluss. Doch Schwenningen blieb offensiv gefährlich und hatte, insbesondere in eigener Unterzahl zwei große Gelegenheiten auf den dritten Treffer. Kurz vor dem Ende behielt dann Tobias Eder im Gewühl vor dem Kasten von Brenner die Ruhe und traf zum Ausgleich. Uns steht ein spannender Schlussabschnitt bevor, gleich geht es weiter!
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
40.
20:53
Ende 2. Drittel
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
40.
20:53
Dreifachchance Schwenningen kurz vor dem Ende! Beinahe die erneute Führung, Jonas Stettmer entschärft erst einen Schuss von rechts mit dem Schoner, den Rebound befördert ein Schwenninger dann knapp rechts am Kasten vorbei. Von der Bande zurück kommend kommt der Puck dann links zu Pfaffengut, der etwas zu hoch zielt. Glück für Berlin in dieser Szene.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
39.
20:50
Tor für Eisbären Berlin, 2:2 durch Tobias Eder
Ausgleich, irgendwie geht der Puck da über die Linie. Patrice Cormier möchte Brenner im kurzen Eck überraschen, der Goalie macht die Ecke mit dem Schoner aber gut zu. Dann aber liegt der Puck im Slot frei und im Gewühl drückt Tobias Eder die Scheibe über die Linie.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
37.
20:48
Nächst dickes Ding für die Wild Wings in Unterzahl, Olimbs Schuss aus dem Slot geht knapp über die Kiste. Ganz schwaches Powerplay der Berliner.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
37.
20:48
Alexander Karachun sorgt für Entlastung und hat die Chance auf den Short-Hander! Er lässt zwei Gegenspieler aussteigen und schließt dann von links mit der Rückhand ab. Stettmer kann parierten, gibt aber den Rebound, den ein Schwenninger am zweiten Pfosten nur knapp verpasst.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
36.
20:45
Tobias Eder nach einem Querpass mit dem nächsten Abschluss, diesmal aus dem linken Bullykreis. Cody Brenner pariert sicher.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
35.
20:44
Berlin direkt in der Aufstellung, ein Schuss von Leo Pföderl von rechts rauscht knapp am linken Kreuzeck vorbei.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
35.
20:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Boaz Bassen (Schwenninger Wild Wings)
Zweite Strafe für die Wild Wings, es trifft Bassen wegen Hakens.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
34.
20:42
Frederik Tiffels mit der Rückhand! Mit viel Tempo kommt er aus der neutralen Zone, lässt seinen Gegenspieler mit einer feinen Bewegung aussteigen, doch findet mit seinem Schuss aus dem Slot seinem Meister in Cody Brenner .
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
34.
20:41
Leo Pföderl ist nach einem langen Pass aus dem eigenen Drittel auf links frei und schließt ab. Sein Abschluss gerät aber zu zentral, Brenner sichert den Puck.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
33.
20:39
Eder mit dem Rückhandpass von hinter dem Tor in den Slot. Schön gemacht, nur steht dort kein Mitspieler. Berlin muss neu aufbauen.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
31.
20:38
Schwenningen zeigt sich wenig geschockt und steht hinten sofort wieder sicher. Auch nach vorne spielen die Neckarstädter munter weiter. Ben Marshalls Schuss von der blauen Linie von rechts ist allerdings kein Problem für Stettmer.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
30.
20:33
Tor für Eisbären Berlin, 1:2 durch Zach Boychuk
Jetzt ist er dann doch drin, Berlin mit dem Anschluss! Nach einem Pass von rechts in den Slot trifft Boychuk den Puck erst nicht richtig und macht so eine ungewollte Finte. Anschließend nimmt er das Spielgerät nochmal kurz mit und trifft durch die Hosenträger von Brenner zum 1:2.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
29.
20:32
Daryl Boyle verpasst knapp! Browns Pass verpasst am langen Pfosten der Verteidiger nur ganz knapp. Glück für Berlin.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
28.
20:32
Berlin tut sich im Spielaufbau aber weiterhin sehr schwer, Schwenningen verteidigt das clever, Chancen entstehen meist eher zufällig. So auch in dieser Szenen, als Morgan Ellis aus dem hohen Slot plötzlich abziehen kann. Brenner ist zur Stelle und auch den Rebound von Eder kann er parieren.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
27.
20:30
Kyle Platzer mit dem nächsten Abschluss für die Gäste aus dem rechten Bullykreis. Auch, weil Platzer das Hartgummi nicht richtig trifft, fängt Stettmer den Puck locker mit der Fanghand.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
27.
20:29
Viele Schüsse der Berliner kommen aus der Distanz, diese stellen Brenner aber selten vor Probleme und auch durch Rebounds entsteht kaum Gefahr.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
25.
20:26
Die Eisbären jetzt mit vielen Abschlüssen, aber auch Schwenningen versteckt sich nicht. Thomas Larkin legt aus der Rundung zurück in den hohen Slot, wo der Schuss von Brown gerade noch abgeblockt wird.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
24.
20:25
Nach einem Schuss von Melchiori von der blauen Linie, springt die Scheibe von der Bande zurück vor das Tor. Brenner sucht die Scheibe, Tiffels schaltet am schnellsten und will sich den Puck vom linken Pfosten in die Mitte auf die Rückhand legen. Dies misslingt aber, Schwenningen kann in höchster Not klären.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
23.
20:23
Yannick Veilleux plötzlich mit ganz viel Platz! Er läuft quasi allein auf Brenner zu, scheitert mit seinem Rückhandschuss aus dem Slot aber am Goalie. Dickes Ding.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
22.
20:21
Eisbären-Coach Serge Aubin hat einige Veränderungen in seinen Sturmreihen vorgenommen, mal sehen, wie das fruchten wird.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
21.
20:21
Julian Melchiori direkt mal mit der ersten Prüfung für Brenner von links von der blauen Linie. Der Goalie aber klärt mit dem Schoner.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
21.
20:20
Weiter geht's, kommen die Eisbären hier zurück, oder reißt ihre Siegesserie am heutigen Abend?
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
21.
20:20
Beginn 2. Drittel
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
20.
20:05
Drittelfazit:
Schwenningen führt gegen die Eisbären verdient mit 2:0! Die Wild Wings stehen defensiv sehr sicher und setzten mit ihrem starken Forecheck Berlin immer wieder früh unter Druck. Ein Treffer von Bassen und ein Powerplay-Tor von Chris Brown machen hier bislang den Unterschied. Berlin ist zwar spielbestimmend, kommt aber nicht zu klaren Gelegenheiten. Gleich geht es weiter!
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
20.
20:02
Ende 1. Drittel
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
19.
20:00
Tylor Spink mit dem On timer aus dem rechten Bullykreis, Stettmer mit dem Schoner zur Stelle.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
18.
20:00
Beste Szene der Hausherren! Marcel Noebels geht über rechts in die Mitte, lässt mit einer feinen Bewegung einen Gegenspieler aussteigen und schließt dann aus dem Slot ab. Brenner verhindert den Einschlag und hat auch den Rebound von Leo Pföderl mit der Stockhand.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
18.
19:59
Maximilian Heim mit einem ungenauen Zuspiel auf Korbinian Geibel, sodass die Scheibe raus geht und Berlin neu aufbauen muss. Die Eisbären noch mit vielen kleinen Fehlern im Spielaufbau.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
17.
19:58
Benjamin Finkelstein mit dem nächsten Berliner Abschluss, allerdings wieder nur aus der Distanz. Brenner pariert ohne Probleme.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
15.
19:56
Wissmann wirft von rechts von der blauen Linie die Scheibe einfach mal vor das Tor, wo Zach Boychuk steht, den Puck aber nicht an Brenner vorbei bekommt.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
13.
19:54
Ken André Olimb mit dem feinen Pass in den Lauf von Uvira, der mit seinem Schuss aber an Stettmer scheitert.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
12.
19:51
Wir warten weiter auf den ersten Hochkaräter der Eisbären. Immer wieder bekommen die Wild Wings einen Schläger oder einen Mann in den finalen Pass und können klären.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
11.
19:50
Schwenningen versucht immer wieder mit langen Pässen die neutrale Zone zu überbrücken, was aber auch einige Icings zu Folge hat. Bis dato geht die Taktik, verbunden mit einem starken Forecheck, aber voll auf.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
9.
19:44
Tor für Schwenninger Wild Wings, 0:2 durch Chris Brown
Was für ein Geschoss zum 2:0! Brown mit dem One timer Treffer aus dem linken Bullykreis. Der Puck schlägt oben rechts im Knick ein, Stettmer ohne Chance.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
9.
19:44
Will Weber zurück auf dem Eis, Schwenningen nun rund eine Minute in Überzahl und direkt mit dem Abschluss von links von Marshall, der knapp am langen Pfosten vorbei geht.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
8.
19:43
Cody Brenner geht auf Nummer sicher und packt nach einem Distanzschuss die Fanghand auf die Scheibe. Danach wird es zwischen Boychuk und einem Schwenningen kurz hitzig, es gibt aber keine weiteren Strafen.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
7.
19:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Benjamin Finkelstein (Eisbären Berlin)
Überzahl dahin, weil Finkelstein wegen Behinderung raus muss. Rund eine Minute jetzt vier gegen vier.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
6.
19:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Will Weber (Schwenninger Wild Wings)
Will Weber sieht für ein Beinstellen gegen Heim die erste Strafe der Partie, Powerplay Berlin.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
5.
19:37
Tor für Schwenninger Wild Wings, 0:1 durch Boaz Bassen
Führung für die Gäste! Nach einem Pass von rechts in die Mitte hat im Slot Boaz Bassen zu viel Platz, scheitert erst noch an Stettmer, doch verwertet den eigenen Rebound dann zur Führung, Schwenningen in Front!
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
4.
19:37
Uvira mit dem One timer von der blauen Linie, der knapp links am Tor vorbei geht. Kurz drauf muss Stettmer nach einem Schlagschuss von Ken André Olimb aus dem linken Bullykreis zupacken. Die ersten klaren Abschlüsse gehören den Gästen.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
3.
19:35
Drittes Icing in Folge der Wild Wings, Berlin erhöht jetzt den Druck.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
2.
19:33
Die Gäste zeigen direkt mal ihren starken Forecheck, Berlin tut sich schwer, hinten raus zu kommen.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
1.
19:32
Stettmer muss nach einem Schuss aus der Drehung von Tylor Spink das erste mal eingreifen, entschärfte den Schuss aus dem hohen Slot aber sicher mit dem Schoner.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
1.
19:31
Der Puck ist gefallen, Drittel Nummer eins läuft!
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
1.
19:31
Spielbeginn
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
19:26
Die Teams kommen aufs Eis in der Mercedes-Benz Arena, gleich geht es hier los!
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
19:20
Zum Personal: Im Tor der Gäste beginnt heute Cody Brenner, bei den Eisbären startet Jonas Stettmer zwischen den Pfosten. Verzichten müssen die Berliner auf Jaedon Descheneau, der sich im Spiel gegen Düsseldorf eine Muskelverletzung zugezogen hat und rund sechs Wochen ausfallen wird.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
19:15
Bereits zwei Duelle gab es zwischen diesen beiden Teams schon in dieser Saison, beide gingen an das jeweilige Heimteam. In Berlin gewannen die Eisbären mit 5:3, in Schwenningen siegten die Wild Wings mit 4:1. Setzt sich die Serie der Heimsiege auch heute fort?
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
19:10
Zuletzt siegten die Berliner daheim mit 4:2 gegen Düsseldorf und möchten ihre Siegesserie jetzt weiter fortsetzten: „Wir haben jetzt vier Heimspiele in Serie gewonnen, daran wollen wir natürlich anknüpfen. Schwenningen ist sehr torgefährlich, daher müssen wir in der Verteidigung gut aufpassen. Grundsätzlich wollen wir unser System spielen, sodass der Gegner sich anpassen muss. Wir müssen schnell aus unserem Drittel herauskommen, aggressiv forechecken und unsere Skills ausnutzen, um Tore zu erzielen“, so Stürmer Freddy Tiffels.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
19:05
Doch auch der Trainer der Gastgeber, Serge Aubin, warnt sein Team vor dem heutigen Gegner. „Es wird ein interessantes Spiel. Schwenningen kämpft immer hart und spielt ein klares System, dem sich jeder einordnet. Wir müssen bereit sein, zu kämpfen. Die Wild Wings spielen einen guten Forecheck, darauf müssen wir achten, wenn wir unsere Zone verlassen. Auch wenn wir viele Tore erzielen, gilt unsere Priorität der Defensive.“
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
19:00
Nach dem 4:2-Sieg der Wild Wings gegen Vizemeister Ingolstadt am Dienstag, bei dem die Neckarstädter viel investieren mussten, steht heute die „ultimative Herausforderung“ an, so Cheftrainer Steve Walker. Der Headcoach glaubt, dass die Berliner seinem Team alles abverlangen werden: „Berlin ist ein sehr schnelles Team, das zurzeit richtig gut spielt. Sie sind momentan das Top-Team in der Liga. Auch die Special Teams der Eisbären sind sehr gut.“
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
18:55
Die Eisbären grüßen weiterhin von der Tabellenspitze und konnten ihren Vorsprung auf Verfolger Bremerhaven auf drei Zähler ausbauen. Währenddessen kämpfen die Wild Wings um einen Platz unter den ersten sechs, um sich direkt für die Playoffs zu qualifizieren. Aktuell liegt man mit 55 Punkten auf Rang sieben. Der Abstand zwischen Platz neun und dem vierten Platz beträgt allerdings nur sechs Punkte, sodass es bis zum Ende extrem spannend sein dürfte im Kampf um die direkte Playoff-Teilnahme.
Eisbären Berlin Schwenninger Wild Wings
18:46
Hallo und herzlich willkommen zum Auftakt des 35. Spieltag in der DEL mit dem Duell der Eisbären Berlin gegen die Schwenninger Wild Wings. Bully bei dieser Partie ist um 19:30!

Tore

#SpielerMannschaftTorePen
1Eisbären BerlinTy RonningEisbären Berlin90
2Fischtown PinguinsJan UrbasFischtown Pinguins70
3Straubing TigersJC LiponStraubing Tigers60
Fischtown PinguinsRoss MauermannFischtown Pinguins60
5Eisbären BerlinBlaine ByronEisbären Berlin50

Aktuelle Spiele