Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
14:00
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
SEC
Schwenninger Wild Wings
Fischtown Pinguins
BRE
Bremerhaven
Fischtown Pinguins
16:30
Eisbären Berlin
Berlin
EBB
Eisbären Berlin
Nürnberg Ice Tigers
NIT
Nürnberg
Nürnberg Ice Tigers
n.P.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
19:03
Fazit:
Die Eisbären Berlin gewinnen im Penalty-Shoot-out durch den Treffer von Pföderl mit 3:2 gegen die Nürnberg Ice Tigers. Nachdem die Nürnberger im dritten Drittel den Ausgleich durch Schmölz erzielten, hatten die Eisbären in der Overtime schon mehrfach die Chance im Powerplay das Spiel zu entscheiden. Doch entweder war der Abschuss zu ungenau oder Hungerecker stand im Weg. Auch Penalty-Shoot-out zeigten die beiden Goalies ihre Klasse und parierten die ersten drei Schüsse aufs Tor. Bei Berlin parierte dann auch Stettmer gegen Fleischer und im Gegenzug traf dann ausgerechnet Pföderl, der bis 2019 für die Ice Tigers gespielt hatte, für die Hauptstädter zum 3:2-Sieg. Jedoch rutschen die Berliner durch den Pnalty-Sieg und nun 60 Punkten auf dem Konto auf den zweiten Platz ab und Bremerhaven kann die Weihnachtsmeisterschaft feiern. Nürnberg bleibt mit 33 Punkten auf dem elften Rang. Für beide Teams geht es bereits am Dienstag in der DEL weiter.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:55
Spielende
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:54
Tor für Eisbären Berlin, 3:2 durch Leo Pföderl
Pföderl läuft an und trifft aus dem Zentrum halbhoch rechts ins Tor. Hungerecker fliegt die Scheibe genau zwischen Schulter und Fanghand hindurch ins Tor. Damit gewinnen die Eisbären mit 3:2 gegen die Nürnberg Ice Tigers.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:53
Penalty verschossen
Nürnberg Ice Tigers -> Tim Fleischer
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:53
Penalty verschossen
Nürnberg Ice Tigers -> Daniel Schmölz
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:52
Penalty verschossen
Eisbären Berlin -> Maximilian Heim
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:52
Penalty verschossen
Nürnberg Ice Tigers -> Elis Hede
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:51
Penalty verschossen
Eisbären Berlin -> Marcel Noebels
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:51
Penalty verschossen
Nürnberg Ice Tigers -> Ian Scheid
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:50
Penalty verschossen
Eisbären Berlin -> Ty Ronning
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:50
Penalty-Schießen
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:49
Ende Verlängerung
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:49
Im Drei-gegen-drei geht es weiter. Wissmann zieht ab und der Abpraller fällt Tiffels vor die Füße. Er zieht mit der Rückhand ab, doch erneut ist Hungerecker mit dem Stock dran und pariert den Schuss links neben das Tor.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
65.
18:48
Die letzte Minute in der Overtime läuft. Gibt es hier noch einen Treffer oder geht es hier ins Penalty-Shoot-Out?
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
64.
18:47
Nürnberg ist wieder komplett. Damit geht es bis zur nächsten Unterbrechung im Vier-gegen-vier weiter.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
64.
18:47
Hungerecker ist nicht zu überwinden. Erneut probieren es die Gastgeber mit einem Schlagschuss und Eder stochert nach, aber erneut ist der Goalie da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
64.
18:46
30 Sekunden bleien den Gastgebern noch im Powerplay. Sie finden erneut in ihre Formation, doch Ellis kann nach einer Hereingabe von der linken Seite die Scheibe nicht über die Linie stochern. Hungerecker ist da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
63.
18:45
Die Berliner setzen sich jetzt fest und schieben die Scheibe hin und her. Wissmann probiert es von der rechten Seite, Weber blockt den Schuss.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
62.
18:44
Doppelchance für die Eisbären! Die Berliner gewinnen das Bully und Wissmann bekommt im Zentrum an die Scheibe und zieht ab. Vorbei. Doch die Eisbären setzen nach und Pföderl probiert es von der linken Seite, aber nun steht Hungerecker da und pariert mit dem Schoner den Schuss.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
62.
18:43
Berlin nimmt daraufhin die Auszeit.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
62.
18:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dane Fox (Nürnberg Ice Tigers)
Fox muss für zwei Minuten wegen Stockschlags vom Eis. Damit geht es nun im vier-gegen-drei weiter.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
62.
18:42
Erneut Pföderl! Von der linken Seite fast vom Bully zieht Pföderl halbhoch aufs Tor. Doch Hungerecker ist da!
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
61.
18:40
Die Nürnberger gewinnen das Bully zu Beginn der Verlängerung.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
61.
18:40
Beginn Verlängerung
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
60.
18:40
Drittelfazit
Die Nürnberg Ice Tigers erwingen durch den Treffer von Schmölz im letzten Drittelabschnitt die Overtime. Fast wäre für die Gäste noch mehr drin gewesen. Unter anderem lässt Stoa kurz vor Schluss die Chance auf 3:2 liegen. Doch auch Tiffels hatte für die Eisbären das 3:2 auf dem Schläger. Damit geht es nun im drei-gegen-drei in die Overtime.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
60.
18:38
Ende 3. Drittel
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
60.
18:37
Noch 28,9 Sekunden sind auf der Uhr. Stua bekommt nach einem tiefen Pass die Chance. Sein Schuss fliegt aber knapp rechts am Kasten vorbei.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
60.
18:37
Pföderl! Nach einem schnellen Konter legt Pföderl die Scheibe kurz vor den Slot in den Lauf von Tiffels. Er will den Puck oben rechts am Goalie vorbeilegen, doch der Winkel ist zu spitz und Hungerecker ist da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
59.
18:35
Und nochmal probiert es Maier aus dem Zentrum. Doch er legt die Scheibe knapp über die Querlatte hinweg.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
59.
18:34
Die letzten zwei Minuten laufen. 35 Sekunden bleiben den Gästen noch, dann verliert aber Hede im Aufbau den Puck.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
58.
18:33
Die Nürnberger finden gleich in Formation, doch die Eisbären bringen die Scheibe erst einmal aus der eigenen Zone und überstehen die erste Minute in Unterzahl ohne Gegentreffer.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
57.
18:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick Veilleux (Eisbären Berlin)
Veilleux muss nach Haken für zwei Minuten vom Eis. Ist das die Chance für die Ice Tigers?
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
57.
18:31
Die Nürnberger drücken jetzt. Erneut bauen die Ice Tigers über die Abwehr auf, verlieren dann aber den Puck und Eder zieht aus spitzem Winkel von der linken Seite ab. Sein Schuss fliegt knapp links über den Kasten hinweg.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
55.
18:30
Und wieder die Gäste! Die Eisbären schwimmen jetzt ein bisschen und erneut kommen die Ice Tigers nach einem Fehlpass in das Angriffsdrittel. Nach einer Hereingabe von der linken Seite hält Hede den Stock rein, scheitert aber an Stettmer.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
54.
18:29
Die Ausgleich für die Ice Tigers ist verdient. Beide Teams kommen immer mal wieder gefährlich vors Tor. Geht es hier in die Overtime oder macht ein Team in der Crunch Time noch den entscheidenen Treffer?
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
53.
18:27
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 2:2 durch Daniel Schmölz
Da ist der Ausgleich! Stoa probiert es von der linken Seite von der blauen Linie mit einem Schlagschuss. Stettmer wehrt den Puck nach rechts ab, hat dann aber keine Übersicht mehr, wo das Hartgummi hingeflogen ist und Schmölz reagiert am schnellsten und schiebt die Scheibe rechts unten zum 2:2 ins Tor.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
52.
18:25
Nach einem Fehler erzwingt Ronning die Scheibe. Er legt den Puck scharf in den Slot, doch Boychuk verpasst die Hereingabe von der rechten Seite knapp.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
51.
18:24
Pföderl und Noebels spielen sich auf der rechten Seite die Scheibe hin und her und Noebels versucht mit einem flachen Pass Pföderl am zweiten Pfosten zu finden. Nürnberg blockt aber die Hereingabe.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
50.
18:22
Das letzte Powerbreak in dieser Partie steht an.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
50.
18:21
Die letzten zehn Minuten laufen. Die Eisbären erzwingen in der neutralen Zone den Puck und Ronning probiert es vom rechten Bully mit einem Schuss. Hungerecker macht das kurze obere Eck zu.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
49.
18:21
Fleischer erzwingt auf der rechten Seite die Scheibe und legt sie zu Byström. Er entscheidet sich für einen Schlenzer von der blauen Linie von der rechten Seite. Seine Hereingabe blocken die Eisbären aber ab.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
48.
18:18
Berlin ist wieder komplett.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
47.
18:18
Die Nürnberger spielen sich jetzt fest und drücken und nach einem Pass von der rechten Seite hält Stua am ersten Pfosten die Kelle rein - Stettmer ist da!
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
46.
18:17
Da ist der erste Abschluss der Gäste im letzten Abschnitt. Fleischer bekommt im Zentrum den Puck vor die Füße und will die Scheibe oben links ins Tor legen. Doch Stettmer verhindert das.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
46.
18:16
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jaedon Descheneau (Eisbären Berlin)
Wegen Hakens muss Descheneau für zwei Minuten in die Eisbox. Nächstes Powerplay für die Ice Tigers.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
46.
18:16
Und nochmal die Ice Tigers. Nach einem tiefen und scharefn Pass in den Lauf von Gerard legt dieser für Maas ab. Er will von hinter dem Kasten links den Puck ins Tor schieben, doch Stettmer macht das kurze Eck zu.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
46.
18:14
Nach einem Bullygewinn zieht Gerard aus dem Zentrum per One-timer ab, doch erneut ist der Berliner Goalie da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
45.
18:13
Die Nürnberger setzen sich mal im Angriffsdrittel fest. Fleischer will die Scheibe in den Slot heben, doch Stettmer ist da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
44.
18:12
Und wieder kommen die Eisbären wie schon im ersten Abschnitt besser aus der Kabine. ronning probiert es aus dem Zentrum aus rund fünf Metern, doch erneut passt der Nürnberger Goalie auf und pariert den Schuss mit dem Schoner.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
43.
18:10
Die Eisbären kontern. Wiederer bekommt nach einem Pass von der rechten Seite die Scheibe in den Lauf gespielt. Er probiert es selbst und visiert das obere linke Eck an, doch wieder ist Hungerecker mit dem Arm dran.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
42.
18:09
Die Eisbären bauen ruhig über Noebels und Wissmann auf, dann kommt aber der Pass auf Jonas Müller nicht an und Nürnberg ist wieder im Scheibenbesitz.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
41.
18:07
Weiter geht's! Die Eisbären gewinnen diesmal das Bully im dritten Drittel.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
41.
18:06
Beginn 3. Drittel
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
40.
17:51
Drittelfazit
Die Eisbären Berlin führen mit 2:1 nach 40 Minuten gegen die Nürnberg Ice Tigers. Die Nürnberger kommen viel besser aus der Kabine und sind jetzt aggressiver und bissiger und kommen verdient nach nur zwei Minuten zum 1:2-Anschlusstreffer. Dann finden die Eisbären aber langsam Lösungen und Stettmer verhindert mehrmals den Ausgleichstreffer. Nachdem Noebels dann aber nach einer Behinderung für zwei Minuten vom Eis muss, verpassen die Franken es den Ausgleichstreffer zu erzielen. Somit blieb es beim 2:1 für die Hauptstädter. Doch das die Ice Tigers nun besser im Spiel sind, spiegelt sich auch in der Statistik wider. Nürnberg schoss 17-mal aufs Tor, die Eisbären nur 14-mal.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
40.
17:48
Ende 2. Drittel
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
40.
17:47
Die letzte Minute des Mittelabschnitts läuft. Fleischer nimmt einen Schuss per One-timer aus dem Zentrum, doch sein Schuss wird von Eder geblockt.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
39.
17:46
Fox erzwingt hinter dem Tor die Scheibe und zieht dann einfach mal von der rechten Seite vom Bully ab. Er visiert das untere rechte Eck an, doch Stettmer ist mit dem Schoner da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
38.
17:45
Auf beiden Seiten gibt es jetzt einige Scheibenverluste und die Partie wirkt ein bisschen zerfahren. Wirkliche Chancen gibt es so nicht.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
36.
17:43
Und wieder bringt Noebels von der linken Seite die Scheibe scharf an den ersten Pfosten. Pföderl fährt ein und hält die Kelle rein und will das Hartgummi links am Gialie vorbeilegen, doch erneut ist Hungerecker mit dem Schoner da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
35.
17:41
Die Eisbären sind wieder komplett und überstehen das Unterzahl-Spiel ohne Gegentreffer.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
34.
17:41
Jetzt finden die Ice Tigers mal in ihre Formation und Barratt probiert es aus dem Zentrum aus rund drei Metern mit einem Abschluss, doch Stettmer lenkt die Scheibe links am Kasten vorbei.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
34.
17:40
Und die beste Chance haben die Eisbären in Unterzahl. Tiffels setzt sich mit seinem Tempo auf links durch und legt die Scheibe an den zweiten Pfosten, wo Eder den Puck per One-timer nimmt und an Hungerecker scheitert.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
33.
17:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marcel Noebels (Eisbären Berlin)
Erstmals sind nun die Ice Tigers im Powerplay, weil Noebels wegen Behinderung für 120 Sekunden vom Eis muss.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
33.
17:37
Und nochmal die Gäste. Der ehemalige Nürnberger Nowak probiert es mit einem Schlagschuss von der blauen Linie von der rechten Seite. Hungerecker ist mit der Fanghand da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
32.
17:36
Das Spiel geht weiter hin und her und nun hat Eder aus dem Zentrum aus rund zwei Metern die Chance auf den nächsten Treffer. Sein Schuss wird aber im letzten Moment von Hungerecker geblockt.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
31.
17:35
Die Nürnberger machen weiter Betrieb und gehen früh und aggressiv ins Forechecking und erzwingen so in der neutralen Zone den Puck. Nach einem Pass von Maier von der rechten Seite fährt Hede am zweiten Pfosten ein und hat die Chance auf das 2:2, doch er schießt das Spielgerät knapp links am Gehäuse vorbei.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
30.
17:33
Und wieder ist es die Reihe um Weber und Scheid. Scheid legt die Scheibe an den Slot und Brown hält die Kelle rein, doch erneut ist Stettmer da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
29.
17:30
Da ist die zweite Powerbreak in diesem Spiel.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
28.
17:29
Tiffels setzt sich mit seinem Tempo auf links durch und legt die Scheibe dann in den Slot, doch Boychuk verpasst am rechten Pfosten das Hartgummi um Zentimeter.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
27.
17:28
Nächster Abschluss für die Eisbären! Nowak bekommt auf der rechten Seite kurz vor der blauen Linie den Puck und probiert es mit einem Schlagschuss. Sein Schuss fliegt aber knapp links am Kasten vorbei.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
27.
17:26
Und wieder die Ice Tigers! Hede legt die Scheibe für Böttner auf und der nimmt die Scheibe per One-timer. Stettmer ist aber mit dem Schoner da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
26.
17:26
Nach einem langen Pass taucht Ronning vor Hungerecker auf, doch der Goalie ist da und lässt den Puck prallen. Die Eisbären bleiben aber im Ballbesitz bringen das Hartgummi aber nicht mehr gefährlich vors Tor.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
25.
17:25
Und erneut kommen die Gäste über die rechte Seite. Weber legt für Byström ab und der schießt aus halbrechter Position aus rund vier Metern aufs Tor. Doch Stettmer hat freie Sicht und fängt die Scheibe ohne Probleme mit der Fanghand.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
24.
17:23
Und da ist der erste Abschluss für die Eisbären im Mittelabschnitt. Cormier probiert es aus halbrechter Position mit einem Handgelenkschuss, doch Stoa fälscht den Schuss noch ab und so fliegt die Scheibe ins Fangnetz.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
23.
17:22
Head Coach Rowe hat seinem Team wohl die richtigen Tipps mitgegeben. Die Ice Tigers sind jetzt viel aggressiver und laufen früher ins Forechecking. Damit haben die Gastgeber ein paar Probleme.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
23.
17:21
Und nun erwischen die Gäste einen super Start. Erneut kommen die Ice Tigers vors Tor, doch diesmal kann Stettmer den Schuss von Scheid parieren.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
22.
17:19
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 2:1 durch Charlie Gerard
Weber setzt sich auf der rechten Seite durch und zieht zum Tor. Er schießt die Scheibe aufs Tor, doch Stettmer ist da, doch der Abpraller fällt Gerard vor die Füße und der schiebt den Puck rechts am Goalie zum 1:2 ins Tor.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
21.
17:18
Weiter geht's! Die Nürnberger Ice Tigers gewinnen das Auftaktbully im Mittelabschnitt.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
21.
17:18
Beginn 2. Drittel
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
20.
17:02
Drittelfazit
Die Eisbären Berlin führen verdient nach dem ersten Drittel mit 2:0 gegen die Ice Tigers Nürnberg. Die Berliner erwischten einen Blitzstart und trafen nach nur 33 Sekunden zum 1:0 durch Cormier. Auch danach waren die Gastgeber spielbestimmend und Descheneau traf in der siebten Minute zum 2:0. Danach kamen so langsam die Gäste besser ins Spiel und Maas hatte die Chance auf den Anschlusstreffer, doch Stettmer parierte stark auf der Linie und so blieb es beim 2:0. Wie reagieren nun die Nürnberger auf die 0:2-Drittelpausen-Führung? Verändern sie etwas an ihrer Taktik oder bestimmen die Hauptstädter auch im Mittelabschnitt die Partie?
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
20.
16:59
Ende 1. Drittel
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
20.
16:58
Und nochmal zieht Nowak aus dem Zentrum, fast von der blauen Linie, ab. Hungerecker ist auf der Linie da und fängt den Schuss mit der Fanghand.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
20.
16:58
Nürnberg ist wieder komplett.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
20.
16:57
Die Ice Tigers machen das jetzt aber gut und halten die Eisbären aus dem letzten Drittel fern. Dabei trafen die Berliner in den letzten drei Spielen viermal im Powerplay.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
19.
16:56
Die erste Minute überstehen die Gäste schon einmal in Unterzahl ohne Gegentreffer.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
18.
16:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Charlie Gerard (Nürnberg Ice Tigers)
Wegen Stockschlags muss Gerard die erste Zwei-Minute-Strafe des Spiels antreten. Damit gibt es das erste Powerplay für die Eisbären.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
17.
16:54
Die Gastgeber verwalten nun ein wenig das Spiel und lauern auf Konter. Wissmann probiert es jetzt mal von der rechten Seite mit einem Schlagschuss, doch Hungerecker ist da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
16.
16:53
Die Ice Tigers setzen sich jetzt mal im letzten Drittel fest, doch Immer wieder bekommen die Eisbären noch einen Stock dazwischen. Diesmal fängt Ellis einen Pass auf Hede ab.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
15.
16:52
Die Gastgeber verlieren nun im Aufbauspiel immer wieder die Scheibe. Fleischer probiert es von der rechten Seite aus rund sechs Metern. Aber sein Schuss fliegt klar links am Kasten vorbei.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
14.
16:51
Leonhardt probiert es nun mal aus der Distanz aus dem Zentrum. Er probiert es mit einem Handgelenkschuss, doch Stettmer bekommt die Beine zusammen und pariert den Schuss mit dem Schoner sicher.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
12.
16:49
Die Ice Tigers setzen sich jetzt mal im Angriffsdrittel fest, doch der letzte Pass an den Slot ist zu unpräzise und die Eisbären können klären.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
11.
16:47
Die Führung für die Gastgeber ist mehr als verdient. Berlin hat mehr vom Spiel und könnte auch schon höher gegen die Ice Tigers führen.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
10.
16:45
Danach gibt es das erste Powerbreak in diesem Spiel.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
10.
16:45
Da ist die erste Chance für die Gäste. Stettmer pariert erst einen Schuss von Gerard auf der Linie und lässt die Scheibe prallen. Doch auch beim Nachschuss von Mass ist der Goalie mit dem Schoner da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
9.
16:43
Veilleux bringt die Scheibe von der rechten Seite ins Zentrum zu Nowak. Er nimmt den Puck per One-timer, doch sein Schuss fliegt klar links am Kasten vorbei.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
8.
16:42
Weiter agieren hier nur die Hauptstädter. Wiederer setzt hinter dem Kasten nach und erzwingt die Scheibe. Er will den Puck rechts unten ins kurze Eck legen, doch Hungerecker ist da und begräbt die Scheibe unter sich.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
7.
16:39
Tor für Eisbären Berlin, 2:0 durch Jaedon Descheneau
Und da ist der nächste Treffer für die Eisbären. Nach einem Pass von Noebels von der rechten Seite an den Slot hält Descheneau die Kelle rein und schießt Hungerecker die Scheibe durch die Hosenträger mittig ins Tor.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
7.
16:39
Die ersten sieben Minuten sind schon um. Es ist viel Tempo drin und Descheneau zieht von der rechten Seite fast vom Bully ab. Klar links vorbei!
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
6.
16:38
Die Berliner sind heute gefordert, wenn sie als Weihnachtsmeister das Spiel verlassen wollen, den die Fischtown Pinguins bezwingen im frühen Spiel die Wild Wings knapp mit 2:1 und übernehmen damit die Tabellenführung.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
5.
16:37
Nach einem Pass von der linken Seite lauert Noebels am zweiten Pfosten und hält die Kelle rein. Sein Schuss bleibt aber im Tornetz hängen.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
3.
16:35
Übrigens die Eisbären gewannen in dieser Saison beide Spiele klar. Erst gewann das Team von Serge Aubin mit 5:0 und dann wurde es torreich mit einem 10:2-Sieg. Auch in den ersten Minuten sind die Gastgeber die bessere Mannschaft.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
1.
16:31
Tor für Eisbären Berlin, 1:0 durch Patrice Cormier
Was für ein Start. Die Berliner gewinnen das Bully und nach einem Pass von hinter dem Tor hält Cormier im Zentrum den Stock rein und trifft zum 1:0 für die Gastgeber.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
1.
16:31
Los geht's!
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
1.
16:30
Spielbeginn
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
60.
16:28
Fazit:
Die Fischtown Pinguins Bremerhaven gewinnen am Ende mit 2:1 gegen die Schwenninger Wild Wings. Nachdem die Gastgeber in der 49. Minute durch Hungerecker zum 1:1-Ausgleich kamen, sah hier alles nach Verlängerung aus. Doch drei Minuten vor Schlusstraf dann Conrad zum 2:1. Die Wild Wings warfen noch einmal alles in die Waagschale und sie nahmen sogar ihren Schlussmann vom Eis, doch Brown vergab kurz vor Schluss die Chance auf den Ausgleich, als Gröndlund seinen Schuss blockte. Damit übernehmen die Nordlichter mit 61 Punkten erst einmal den ersten Platz und müssen nun hoffen, dass die Eisbären gegen die Nürberger Ice Tigers Punkte liegen lassen. Schwenningen ist mit 45 Zählern nun Achter.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
16:24
Die Nürnberger Ice Tigers beendeten am Donnerstag ihr Negativ-Serie und gewannen erstmals seit drei Spieltagen wieder. Am Ende setzten sich die Franken mit 3:0 gegen die Iserlohn Roosters durch. Zuvor hatte es unter anderem eine 2:4-Niederlage gegen die Kölner Haie sowie eine 1:3-Niederlage gegen die Grizzlys Wolfsburg gegeben. Mit 32 Zählern stehen die Nürnberger aktuell auf dem 12. Rang und haben schon neun Punkte Vorsprung auf das Schlusslicht aus Iserlohn.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
60.
16:23
Spielende
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
60.
16:22
Und dann gewinnt Pfaffengut das Bully und legt die Scheibe zu Brown. Er zieht ab, doch Grönund blockt seinen Schuss von der rechten Seite.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
60.
16:22
Und nochmal Icing gegen die Gäste. Noch 36,7 Sekunden bleiben den Gastgebern, um den Ausgleich zu erzielen.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
60.
16:21
Die letzte Minute läuft. Erneut ist Gudļevskis nicht zu überwinden. Erst ist er gegen Karchun da und dann pariert er auch den Nachschuss von Görtz von der linken Seite.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
59.
16:20
Jensen bringt die Scheibe aus der eigenen Zone, doch es gibt Icing gegen die Pinguins und Bully im Angriffsdrittel der Gastgeber.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
59.
16:19
Erst einaml starten die Wild Wings mit ihrem Goalie, dann geht er 1:48 Minuten vor dem Ende aber doch vom Eis.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
58.
16:18
Noch zwei Minuten und zwei Sekunden sind auf der Uhr. Werfen die Gastgeber noch einmal alles in die Waagschale und nehmen den Goalie herunter? Head Coach Walker nimmt nochmal die Auszeit.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
58.
16:17
Das Spiel geht nun hin und her und nun probiert es Appendino vom linken Bully. Doch auch Eriksson ist da nd pariert den Schuss. Es gibt Bully im Angriffsdrittel der Pinguins.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
57.
16:16
Nochmal Pfaffengut. Er erzwingt auf rechts die Scheibe und zieht ins Zentrum und zieht aus rund drei Metern einfach mal ab. Doch Gudļevskis ist erneut mit dem Schoner da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
57.
16:13
Tor für Fischtown Pinguins, 1:2 durch Colt Conrad
Ist das schon die Entscheidung? Kaeble zieht von der linken Seite, fast von der blauen Linie, ab und Eriksson lässt prallen. Conrad spekuliert auf den Abpraller und hält am zweiten Pfosten die Kelle rein und trifft zum 2:1 für die Gäste. Die Refs überprüfen noch einmal die Aktion, doch der Treffer wird gegeben.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
56.
16:12
Spornberger zieht von der linken Seite fast von der blauen Linie mit einem Handgelenkschuss einfach mal ab, doch Gudļevskis ist da und fälscht den Puck am Kasten vorbei ab.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
56.
16:11
Nach einem Pass von Mauermann hält Virtanen am ersten Pfosten die Kelle rein, doch Eriksson passt auf und ist mit dem Schoner da.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
16:10
Die Eisbären Berlin stehen nach 29 Spieltagen weiter mit 58 Punkten an der Tabellenspitze, punktgleich mit den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven. Die Hauptstädter holten aus den letzten sieben Spielen sechs Siege und mussten sich nur bei den Adler Mannheim mit 1:3 geschlagen geben. Sonst gab es unter anderem Siege gegen Frankfurt (3:1), Mannheim (3:1), Bremerhaven (4:3), München (2:1 n. V.) und Iserlohn (5:3). Zuletzt setzte sich das Team von Head Coach Serge Aubin mit 6:5 gegen die Augsburger Panther durch.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
55.
16:10
Die Pinguins sind wieder komplett.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
54.
16:09
Bremerhaven macht das jetzt gut und lässt Schwennigen gar nicht in die Austellung kommen. Nach einem Pass von links hält Kinder einfach mal die Kelle rein - Eriksson ist da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
54.
16:08
Die Bremerhavener laufen die Wild Wings nun früh an und schaffen es so die Gastgeber aus dem Angriffsdrittel zu halten und schaffen es so die erste Minute ohne Gegentreffer zu überstehen.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
53.
16:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicolas Appendino (Fischtown Pinguins)
Appendino muss wegen Hakens für zwei Minuten in die Eisbox. Ist das jetzt die Chenace für die Wild Wings?
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
52.
16:04
Die Schwenniger forcieren jetzt nochmal das Forechecking und wollen so immer wieder die Scheibe erzwingen. Bremerhaven hat sich darauf aber besser eingestellt und Verlič kann die Scheibe behaupten und zieht von der rechten Seite ab. Sein Schuss landet im Fangnetz.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
51.
16:03
Und dann der Konter der Gäste. Appendino kommt über die rechte Seite durch und probiert es vom rechten Bully direkt. Eriksson kann den Schuss mit der Fanghand gerade noch über das Tor lenken.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
51.
16:02
Die letzten neun Minuten brechen an. Beide Teams wollen hier den Sieg. Und Pfaffengut läuft über rechts frei auf Gudļevskis zu. Er will die Scheibe links am Torhüter vorbeilegen, doch der Lette bleibt erneut Sieger im Kasten.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
50.
16:01
Kaeble sieht auf der rechten Seite Grönlund, der Schwede nimmt das Hartgummi per One-timer und sein halbhoher Schuss fliegt links knapp am Pfosten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
49.
15:59
Danach gibt es das letzte Powerbreak in diesem Spiel.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
49.
15:57
Tor für Schwenninger Wild Wings, 1:1 durch Phil Hungerecker
Und da ist plötzlich der Ausgleich! Neumann setzt sich auf der rechten Seite durch und Boyle lenkt die Scheibe auf links zu Hungerecker, der aus der Distanz einfach mal abzieht. Sein Schlagschuss fliegt oben links ins Tor zum 1:1.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
47.
15:56
Und erneut kommen die Wild Wings. Senyshyn zieht aus dem Zentrum ab und sein Schuss mit 116,4 km/h kann Gudļevskis gerade noch auf der Linie parieren. Der Nachschuss von Trivellato fliegt dann am Kasten vorbei.
Eisbären Berlin Nürnberg Ice Tigers
15:55
Herzlich willkommen zu den Samstagsspielen des 30. Spieltages in der Deutschen Eishockey Liga. In der Saison 2023/24. Einen Tag vor Weihnachten trifft der aktuelle Spitzenreiter, die Eisbären Berlin auf die Nürnberger Ice Tigers. Face-off ist um 16.30 Uhr.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
46.
15:53
Hungerecker bleibt nach einem Check gegen Virtanen liegen und muss behandelt werden. Die Refs beraten sich und es gibt keine Strafe gegen die Gäste. Die Fans in der heimischen Arena quittieren das mit Pfiffen.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
46.
15:52
Und erneut kommt Jeglič über die rechte Seite durch und will die Scheibe zu Jensen legen, sein Schuss wird aber geblockt.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
45.
15:52
Die Bremerhavener setzen sich jetzt mal im Angriffsdrittel fest, können die Scheibe aber nicht gefährlich aufs Tor bringen.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
44.
15:51
Kinder setzt hinter dem Tor nach und erzwingt das Hartgummi. Er legt die Scheibe von rechts hinter dem Tor scharf in den Slot, doch kein Pinguin-Spieler kann die Scheibe verwerten.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
43.
15:50
Und nochmal die Gastgeber. In der neutralen Zone erzwingt Olimb den Puck und läuft allein auf den Kasten zu. Er visiert das untere linke Eck an, doch Gudļevskis ist mit dem Arm dran und lenkt das Spielgerät links am Kasten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
43.
15:49
Und wieder setzen die Wild WIngs in Unterzahl gut nach. Hungerecker erzwingt die Scheibe, schießt den Puck dann aber rechts am Kasten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
42.
15:48
Die erste Minute überstehen die Wild Wings schon einmal ohne Gegentor.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
42.
15:48
Die Pinguins finden gleich mal in ihre Aufstellung und Virtanen zieht ab. Sein Schuss fliegt aber klar rechts am Gehäuse vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
41.
15:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Arkadiusz Dziambor (Schwenninger Wild Wings)
Wegen Crosschecks muss nun Dziambor für 120 Sekunden vom Eis. Damit gibt es erneut ein Powerplay für die Pinguins.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
41.
15:46
Der letzte Spielabschnitt läuft. Bremerhaven gewinnt gleich mal das Bully und Urbas zieht vom ersten Pfosten ab. Eriksson ist da und lässt den Schuss prallen, doch auch beim Nachschuss von Verlič ist der Goalie erneut da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
41.
15:45
Beginn 3. Drittel
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
40.
15:31
Drittelfazit
Die Schwenninger Wild Wings liegen nach 40 Minuten mit 0:1 gegen die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven zurück. Die Wild Wings nutzten zweimal ihr Powerplay nicht aus und Pfaffengut traf in Überzahl aus kurzer Distanz nur den Pfosten. Besser machten es da die Norddeutschen. Kurz vor dem Ende des Mittelabschnitts traf Kaeble zum 1:0. Wie reagieren nun die Gastgeber auf den 0:1-Rückstand? Kommen sie noch einmal zurück oder sorgen die Nordlichter mit einem weiteren Treffer für die mögliche Vorentscheidung?
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
40.
15:27
Ende 2. Drittel
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
40.
15:25
Tor für Fischtown Pinguins, 0:1 durch Lukas Kaelble
Kurz vor der Sirene machen die Pinguins den Treffer! Nach einem Schuss von Brugisser von der blauen Linie aus dem Zentrum lässt Eriksson prallen. Verlič legt für Kaeble auf und der spekuliert auf den Abpraller und trifft von der linken Seite unten mittig zum 1:0 ins Tor.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
39.
15:24
Die Pinguins sind wieder komplett und nach einer unaufmerksamkeit der Wild Wings zieht Virtanen von der linken Seite ab. Sein Schuss rutscht nur Zentimeter am Pfosten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
38.
15:22
Und erneut kommen die Gastgeber über die rechte Seite nach einem scharfen Pass vors Tor. Senyshyn schießt von rechts aufs Tor, doch sein Schuss fliegt am Kasten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
37.
15:21
Pfaffengut bekommt nach einem Pass von der linken Seite die Kelle ran und schießt das Spielgerät vom rechten Bully an den rechten Pfosten! Pech für die Gastgeber!
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
36.
15:19
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alex Friesen (Fischtown Pinguins)
Friesen muss wegen Hakens für zwei Minuten vom Eis. Damit gibt es das zweite Powerplay für die Wild Wings.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
35.
15:19
Auch Eriksson zeigt weiter seine Klasse. Kaeble kommt über die linke Seite durch und steckt die Scheibe an den Slot, Eriksson fälscht den Puck leicht ab und das Spielgerät kommt in den Rücken von Wejse. Er zieht ab, doch erneut ist der Goalie gegen den Angreifer da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
35.
15:18
Verlič setzt sich gegen Marshall im Zentrum durch und zieht aus fünf Metern einfach mal ab. Marshall fälscht den Schuss noch gefährlich ab und der Schuss rutscht nur Zentimeter links am Kasten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
34.
15:16
Bisher ist das Spiel eine Partie für die Defensivreihen. Auf beiden Seiten bleiben die Abschlüsse immer wieder in der Defensive hängen und so steht es nach 34 Minuten immer noch 0:0.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
33.
15:15
Die Gastgeber kommen über die rechte Seite. Nach einem Pass zu Trevellato probiert es der Schwenniger einfach mal mit einem Handgelankschuss vom rechten Bully, Aber sein Schuss fliegt rechts am Kasten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
32.
15:14
Die Pinguins drücken jetzt. Nach einem Pass von der linken Seite ist Wejse am zweiten Pfosten plötzlich. Er zieht nach innen und schließt ab, doch Eriksson macht das kurze Eck dicht.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
32.
15:11
Dann gibt es das zweite Powerbreak in diesem Spiel.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
31.
15:11
Appendino leitet die Scheibe aus dem Zentrum zu Jensen weiter. Er zieht kurz vor dem Slot aus dem Zentrum ab, aber er trifft das Spielgerät nicht voll und so ist der Schuss kein Problem für Eriksson.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
30.
15:09
Dziambor zieht von der linken Seite von der blauen Linie einfach mal flach ab. Gudļevskis lässt prallen und Karachun stochert nach, kann das Hartgummi aber nicht mehr ggefährlich aufs Tor bringen.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
29.
15:08
Mal eine Einzelaktion von Mauermann. Der Bremerhavener erzwingt auf der rechten Seite die Scheibe und zieht ins Zentrum. Aus rund sechs Metern zieht er einfach mal ab. Er visiert das untere linke Eck an, doch sein Schuss fliegt klar am Kasten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
28.
15:06
Bruggisser legt die Scheibe von rechts einfach mal in den Slot, doch Eriksson hat aufgepasst und ist mit dem Schoner da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
27.
15:05
Die Pinguins kommen schon wieder. Preto hält von der linken Seite fast von der blauen Linie einfach mal drauf. Eriksson kann die Scheibe nur abprallen lassen, doch erst verpasst Jeglič und dann Trivellato den Puck aus dem SLot klären.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
26.
15:03
Uvira klaut auf der linken Seite kurz vor dem Angriffsdrittel die Scheibe und legt den Puck scharf in den Slot zu Görtz, der zieht ab, doch sein Schuss fliegt knapp über die Querlatte hinweg.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
25.
15:03
Nun kommen beide Teams gerade nicht mehr wirklich in die gegnerische Zone und das Spiel findet viel in der neutralen Zone stat. Immer wieder gibt es nun Bullys nach Icing gegen die beiden Mannschaften.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
24.
15:00
Und erneut gewinnen die Pinguins das Bully und die Scheibe kommt zu Jensen, der fast von der blauen Linie aus dem Zentrum mit einem Schlagschuss abzieht. Eriksson ist mit linken Schoner kurz vor der Linie da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
23.
14:59
Nach einem Pass von Conrad hält Kaeble auf der linken Seite kurz vor dem Kasten einfach mal die Kelle rein, sein Schuss fliegt aber klar am Kasten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
23.
14:57
Und erneut probiert es der Neuzugang der Wild Wings, Brown, vom rechten Buly mit einem Handgelenkschuss, doch ernuet ist Gudļevskis da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
22.
14:56
Die Wild Wings setzen sich gleich mal im Angriffsdrittel fest, doch die Pinguins stehen gut und bringen immer wieder einen Stock dazwischen und dann sind die Nordlichter wieder komplett.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
21.
14:55
Weiter geht's! Das zweite Drittel läuft und die Wild Wings sind noch 71 Sekunden im Powerplay.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
21.
14:55
Beginn 2. Drittel
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
20.
14:39
Drittelfazit
Nach dem ersten Drittel gehen die Schwenninger Wild Wings und die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit einem 0:0 in die Kabine. Zu Beginn haben vor allem die Gastgeber einige gefährliche ABshclüsse, doch immer wieder steht Gudļevskis im Weg. Nach rund 13 Minuten findet dann aber auch der Tabellenzweite besser ins Spiel und hat vor allem im Powerplay einige Abschlüsse, doch auch Eriksson pariert bisher stark und verhindert den Gegentreffer. Nutzen die Neckarstädter zu Beginn des zweiten Drittels noch die 70 Sekunden Powerplay?
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
20.
14:36
Ende 1. Drittel
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
20.
14:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Lukas Kaelble (Fischtown Pinguins)
Wegen hohen Stocks muss nun auch Kaeble für zwei Minuten in die Eisbox. Damit gibt es die erste Powerplay-Situation für die Wild Wings.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
20.
14:34
Und Schwenningen übersteht die Unterzahl ohne Gegentreffer und läuft gleich wieder schell das Aufbauspiel der Gäste an.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
19.
14:33
Bremerhaven setzt sich nun im Angriffsdrittel fest und findet schnell in ihre Aufstellung, doch die Gastgeber stehen gut und fangen immer wieder den letzten Pass in den Slot ab.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
18.
14:32
Mittlerweile sind die Fischtown Pinguins wieder komplett. Die Wild Wings müssen weiter in Unterzahl agieren.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
16.
14:31
Und erneut die Pinguins. Mauermann kommt über die linke Seite in das Angriffsdrittel und zieht einfach mal mit einem Handgelenkschuss aus rund drei Metern halblinker Position ab. Doch wieder ist der Wild-Wings-Goalie mit dem Schoner dran und pariert den Schuss rechts am Kasten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
16.
14:30
Die Wild Wings laufen nun wieder früh ins Forechecking, doch Bremerhaven ist nun besser im Zweikampf und Virtanen probiert es vom linken Bully, doch Eriksson ist wieder mit dem Schoner dran.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
15.
14:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christian Wejse (Fischtown Pinguins)
Wegen übertriebener Härte muss nun auch Wejse für zwei Minuten vom Eis. Damit geht es nun erstmal im vier-gegen-vier weiter.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
15.
14:27
Bremerhaven gewinnt wieder das Bully und Jeglič schiebt die Scheibe von der linken Seite scharf an den langen Pfosten, wo aber Wejse den Puck nicht gefährlich aufs Tor bringen kann.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
14.
14:23
Große Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Will Weber (Schwenninger Wild Wings)
Nach einem harten Check von Weber an Uher muss auch der Schwenninger vom Eis. Damit gibt es nun doppelte Überzahl für die Pinguins. Uher muss erst einmal auf die Bank und behandelt werden. Die Refs schauen sich die Sitaution nochmal und entsscheiden dann auf eine Große Strafe.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
14.
14:22
Die Pinguins drängen. Nun zieht Brugisser von der blauen Linie von der linken Seite einfach mal ab. Conrad lauert vor Eriksson im Slot verpasst aber die Scheibe und der Goalie ist mit dem Schoner dran.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
13.
14:21
Und erneut gibt es ein Bully im Angriffsdrittel der Pinguins. Urbas bekommt auf der rechten Seite in Höhe des Bullys die Scheibe und er zieht mit einem Handgelenkschuss aufs Tor. Eriksson kann den Schuss aber erneut parieren.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
13.
14:20
Die Pinguins gewinenn gleich mal das Bully und der Puck kommt auf die linke Seite zu Wejse. Er probiert es mit einem Schlagschuss aus rund vier Metern, doch sein Schuss fliegt klar über den Kasten hinweg.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
13.
14:18
Nach der Verkündigung der Strafe gibt es das erste Powerbreak der Partie.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
13.
14:18
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ben Marshall (Schwenninger Wild Wings)
Wegen Beinstellens muss Marschall für zwei Minuten in die Eisbox. Damit gibt es das erste Powerplay für die Gäste.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
12.
14:17
Und weiter sind die Gastgeber hier die bessere Mannschaft. Sie erzwingen immer wieder im letzten Drittel die Scheibe, doch bisher können sie Gudļevskis noch nicht überwinden.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
11.
14:16
Weber versucht von der linken Seite das Hartgummi scharf in den Slot zu bringen, doch im letzten Moment ist Uher da und blockt den Schuss vor dem eingefahrenen Brown.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
9.
14:15
Conrad legt die Scheibe von der rechten Seite mit der Rückhand in den Slot, doch Kaeble verpasst den Puck um Zentimeter. Die Pinguins bleiben allerdings im Scheibenbesitz, doch dann ist Wild Wings-Neuzugang Brown da und blockt kurz darauf einen Schuss von Kaeble vom linken Bully.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
8.
14:13
Und erneut probiert es Trivellato mit einem Schuss aus der zwieten Reihe. Sein Schuss fast von der blauen Linie, von der linken Seite fliegt oben rechts aufs Tor zu, aber erneut ist Gudļevskis mit der Fanghand da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
7.
14:12
Weiter laufen die Gastgeber früh ins Forechecking und erzwingen so immer wieder die Scheibe. Larkin probiert es nun von der Mittellinie von der linken Seite, doch Gudļevskis ist auf der Linie da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
6.
14:09
Die Gastgeber geben in den ersten Minuten den Takt an. Nach einem Pass von hinter dem Tor ist Bassen frei auf der linken Seite kurz vor dem Tor frei. Er visiert das untere rechte Eck an, doch sein Schuss fliegt knapp am rechten Pfosten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
5.
14:08
Und erneut kommen die Wild Wings über die rechte Seite. Nach einem Pass in den Slot hält Karachun die Kelle rein. Gudļevskis ist da und pariert den Schuss mit dem Schoner.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
5.
14:07
Und wieder die Gastgeber. Nach einem Schuss von Dziambor ist erneut der Pinguins Goalie mit der Fanghand da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
4.
14:06
Nach einem Scheibenverlust der Gäste in der neutralen Zone probiert es Trivellato einfach mal von der linken Seite aus kurzer Distanz, doch Gudļevskis ist mit der Fanghand da.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
3.
14:05
Und nochmal die Gäste. Verlič kommt auf der linken Seite durch und schießt aus spitzen Winkel aufs Tor. Eriksson kommt raus und fälscht sich dabei fast die Scheibe ins eigene Tor ab. Doch er hat Glück und der Puck rutscht am langen Pfosten vorbei.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
3.
14:04
Erster Abschluss von den Gästen. Virtanen zieht von der linken Seite vom Bully ab und testet erstmals Eriksson. Doch der Keeper ist da und blockt den Schuss mit dem Schoner.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
2.
14:03
In der neutralen Zone gibt es ein Bully. Der Tabellenzweite gewinnt das Bully, doch die Gastgeber fangen den Pass in die Spitze ab.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
1.
14:01
Los geht's! Schwenningen gewinnt das Eröffnungsbully.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
1.
14:01
Spielbeginn
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
13:56
Die Starting-Six sind da! Bei den Wild Wings steht Eriksson zwischen den Pfosten. Außerdem sind Trivellato, Boyle, Reisnecker, Olimb und Bassen dabei. Bei den Fischtown Pinguins steht wie zu erwarten Gudļevskis im Tor. Zudem starten in der ersten Reihe Eminger, Grönlund, Conrad, Jeglič und Urbas.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
13:51
Viel besser läuft es aktuell für die Fischtown Pinguins. Die Nordlichter stehen mit 58 Zählern punktgleich mit den Eisbären Berlin an der Tabellenspitze. Nur die weniger geschossenen Tore bringt Bremerhaven auf Rang zwei. Die Pinguins haben zudem von den letzten sechs Spielen nur ein Spiel nach Verlängerung verloren, sonst gab es fünf Siege. Unter anderem gewann das Team von Cheftrainer Thomas Popiesch gegen die Grizzlys Wolfsburg (3:1), die Augsburger Panther (3:1) und die Straubing Tigers (2:0). Zuletzt siegte Bremerhaven im Top-Spiel gegen den EHC Red Bull München im Penalty-Shoot-out mit 2:1. Zudem stellen die Tabellenzweiten mit nur 62 Gegentreffern die beste Defensive der Liga.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
13:38
Die Schwenninger holten aus den letzten sechs Spielen nur einen Sieg. Nur gegen die Löwen Frankfurt konnten die Neckarstädter mit 6:3 gewinnen. Sonst gab es unter anderem Niederlagen gegen die Düsseldorfer EG (4:5), die Nürnberger Ice Tigers (3:4), den EHC Red Bull München (0:3) und die Straubing Tigers (3:6). Außerdem verlor das Team von Cheftrainer Steve Walker Anfang Dezember mit 1:4 gegen die Fischtown Pinguins. Mit 45 Zählern stehen die Wild Wings aktuell auf dem achten Rang. Jedoch ist Schwenningen sehr heimstark und hat nur zwei seiner 14 Spiele vor den eigenen Fans verloren. Damit sind sie mit 35 Punkten in der Heimtabelle die heimstärkste Mannschaft der Liga.
Schwenninger Wild Wings Fischtown Pinguins
13:26
Herzlich willkommen zu den Samstagsspielen des 30. Spieltages in der Deutschen Eishockey Liga in der Saison 2023/24. Heute treffen die Schwenninger Wild Wings auf die Fischtown Pinguins Bremerhaven. Face-off ist um 14 Uhr.

Tore

#SpielerMannschaftTorePen
1Eisbären BerlinTy RonningEisbären Berlin90
2Fischtown PinguinsJan UrbasFischtown Pinguins70
3Straubing TigersJC LiponStraubing Tigers60
Fischtown PinguinsRoss MauermannFischtown Pinguins60
5Eisbären BerlinBlaine ByronEisbären Berlin50

Aktuelle Spiele