Suchen Sie hier nach allen Meldungen
19:30
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
DEG
Düsseldorfer EG
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Kölner Haie
Düsseldorfer EG Kölner Haie
60.
21:52
Fazit:
Die Düsseldorfer sind Derbysieger! Köln hat das Nachsehen! Die Bilanz in der Hauptrunde ist also ausgeglichen - 2:2. Die DEG belohnt sich letztendlich für einen großen Kampf. Alexander Ehl hatte mit seinem Treffer in Überzahl die Führung auf zwei Tore gestellt, doch die Gäste kamen nochmal ran. Nick Bailen ließ es krachen und stellte auf 3:2. Die letzten Sekunden wurden dann mit sechs Kölnern gegen vier Düsseldorfer ausgespielt. Die Rot-Gelben zittern, hoffen und siegen. Neben Tobias Eder, der mit seinem Doppelpack natürlich maßgeblichen Anteil am Sieg hatte, kann der Matchwinner heute aber nur Henrik Haukeland heißen. Der Goalie hielt überragend und steigt somit zum Derbyhelden auf! Drei Punkte für Düsseldorf, keine für Köln. Damit schiebt sich die DEG vorbei auf den siebten Platz! Das war das letzte rheinische Derby in der Saison - zumindest in der Hauptrunde! Bis dann!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
60.
21:46
Düsseldorf feiert! Das ist der Derbysieg für die DEG! Die Rot-Gelben überstehen die letzten Minuten und holen sich mit diesem 3:2 drei saftige Punkte!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
60.
21:45
Spielende
Düsseldorfer EG Kölner Haie
60.
21:44
Noch 20 Sekunden. Ein Bully in der neutralen Zone.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
60.
21:44
Thuressons Abschluss rutscht rechts am Tor vorbei!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
59.
21:43
Die DEG kann nochmal klären. Neuaufbau des KEC.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
59.
21:42
90 Sekunden auf der Uhr. Uwe Krupp nimmt die Auszeit. Gelingt den Gästen zum zweiten Mal in dieser Saison noch der Ausgleich im Derby?
Düsseldorfer EG Kölner Haie
59.
21:41
Pantkowski geht auf die Bank. Maximales Risiko.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
59.
21:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Stephen Harper (Düsseldorfer EG)
Das Strafen-Festival geht weiter! Baptiste sieht eine Lücke und schmeißt den Turbo an. Harper kann den enteilten Stürmer nur mit einem Haken stoppen.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
58.
21:39
Zwei Minuten und 30 Sekunden fehlen den Rot-Gelben noch zum Derbysieg. Oder hat diese heiße Schlussphase noch den Ausgleich zu bieten?
Düsseldorfer EG Kölner Haie
58.
21:38
Und Thuresson ist auch wieder zurück.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
57.
21:37
Svensson ist raus aus der Box, jetzt haben die Düsseldorfer noch eine Minute in Überzahl.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
56.
21:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Andreas Thuresson (Kölner Haie)
Thuresson und Eham rutschen im Kampf um den Puck auf den Knien in die Ecke. Thuresson packt am Helm vom Düsseldorfer zu, der dadurch abfliegt. Der Schwede muss runter wegen unnötiger Härte.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
55.
21:33
Tor für Kölner Haie, 3:2 durch Nick Bailen
Hoffnung für den KEC! Ganz viel Geduld der Gäste: Aubry und Thuresson spielen sich den Puck auf der rechten Seite hin und her und warten auf die Lücke. Aubry legt dann fast von der Grundlinie in den hohen Slot zu Bailen, der eine absolute Fackel loslässt und in den Winkel knallt - ein Hammer.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
55.
21:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Victor Svensson (Düsseldorfer EG)
Mega-Chance für die Kölner! Svensson legt seinen Gegenspieler im Forecheck mit der Kelle in der Kufe.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
54.
21:32
Aubry an den Pfosten! Im Fallen setzt Aubry einen Rebound im Slot nur ans Gestänge und nicht über die Linie! Glück für die DEG.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
54.
21:31
Thuressons Schlagschuss segelt am Tor vorbei! Nicht gut genug platziert vom Topscorer.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
54.
21:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Bernhard Ebner (Düsseldorfer EG)
Oblinger setzt sich an der blauen Linie gegen Ebner durch. Der Düsseldorfer Verteidiger kann den Zug in die Mitte nur noch mit einem Halten unterbinden.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
53.
21:29
Jetzt setzt sich Bast stark hinter dem Tor durch und findet Ferraro in der Mitte. Der Kanadier trifft die Scheibe beim Abschluss aber nicht optimal und sein Schüsschen landet am Schoner von Haukeland.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
52.
21:28
Düsseldorf macht defensiv weiterhin einen starken Job. Der KEC muss für jede Möglichkeit ackern und arbeiten.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
51.
21:26
Müller knallt das Hartgummi flach in Richtung Haukeland. Der Abschluss wird im Slot noch abgefälscht und knallt vom Schoner des Norwegers in die Ecke.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
50.
21:23
Harper blockt einen Handgelenkschuss von Austin und schickt die Scheibe damit ins Fangnetz. Es geht ins Powerbreak - noch bleiben zehn Minuten auf der Uhr.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
49.
21:22
Und ausgerechnet in Überzahl schlagen die Gastgeber zweimal zu! Das sonst so lahme Überzahlspiel könnte hier zum entscheidenden Faktor werden.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
47.
21:21
Jetzt bebt der PSD Bank Dome! Die DEG stellt die Weichen auf Derbysieg! Doch das noch nichts entschieden ist, das wissen sie aus dem ersten Derby nur zu gut. Trotzdem, das wird eine harte Nuss für die Haie.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
46.
21:18
Tor für Düsseldorfer EG, 3:1 durch Alexander Ehl
Ehl knipst in Überzahl! Svensson läuft in der Mitte ein, bekommt das Zuspiel und haut den Schlagschuss aus vollem Lauf aufs Gehäuse. Pantkowski hat den ersten Schuss, doch Ehl stochert den Abpraller über den Schoner in die Kiste. Ein immens wichtiges Tor für die DEG!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
45.
21:17
Düsseldorf spielt erstmal munter um den Abwehrblock der Gäste herum. Lücken durch die Mitte finden sie aber noch keine.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
44.
21:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Stanislav Dietz (Kölner Haie)
Das nächste Beinstellen, jetzt ist es Dietz. Überzahl für die Rot-Gelben.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
44.
21:15
Gogulla klaut sich das Spielgerät an der Kölner blauen Linie, macht zwei schnelle Schritte und legt dann alles in den Schlagschuss rein. Der Routinier setzt den Schuss aber zu hoch an und der Puck rauscht über das Tor.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
43.
21:13
Baptiste spielt den einlaufenden Proft in der Mitte an, der das Hartgummi mit der Spitze der Kelle noch auf die Kiste lenkt. Haukeland blockt ab.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
42.
21:12
Gefährlicher Abschluss von Ebner! Eder stand beim One-Timer von der blauen Linie im Gesicht von Pantkowski, doch der KEC-Goalie lenkt die Scheibe trotzdem in die Ecke.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
41.
21:10
Auf geht´s! Das Schlussdrittel steht an.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
41.
21:10
Beginn 3. Drittel
Düsseldorfer EG Kölner Haie
40.
20:56
Drittelfazit:
Eine Strafe nach der anderen bringen beide Teams erstmal aus dem Rhythmus. Das Spiel ist zerfahrener, es gibt viele Unterbrechungen. Vor allem in den letzten Minuten haben sich die Haie jedoch deutlich verbessert. Ein Sturmlauf ist das noch nicht, aber Haukeland hatte gegen Ende ordentlich zu tun. Bisher verzweifeln die Gäste noch am Norweger. Weil die DEG hinten dicht halten kann, nehmen sie also die hauchdünne Führung mit in den dritten Abschnitt. Da wartet noch ein packendes Finale! Bis gleich.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
40.
20:52
Keine Tore im zweiten Durchgang! Düsseldorf nimmt die 2:1-Führung gegen die Kölner mit in das letzte Drittel.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
40.
20:51
Ende 2. Drittel
Düsseldorfer EG Kölner Haie
39.
20:49
Matsumoto fast mit dem Baseball-Tor! Proft spielt das Hartgummi halbhoch in den Slot, wo Matsumoto heranrauscht und das Spielgerät optimal aufs Tor lenkt. Haukeland rutscht zwar schon auf die linke Seite und der Schuss kommt gegen seine Richtung, doch der Norweger fährt nochmal das Bein aus und hält mit dem rechten Schoner.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
38.
20:48
Bittner ans Außennetz! Mal wieder ein Vorstoß der Rot-Gelben. Doch Bittner kann erst auf der Grundlinie abschließen und der Winkel ist schon zu spitz.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
37.
20:47
Können die Gäste ihre Druckphase in den letzten Minuten vor der Pause noch belohnen?
Düsseldorfer EG Kölner Haie
36.
20:46
Die Haie haben hier das Zepter in die Hand genommen. Düsseldorf kreiert kaum eigene Chancen und findet sich hauptsächlich in der eigenen Defensive wieder. Doch die Abwehr steht.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
35.
20:44
Matsumoto bedient Dietz, der rechts schon ausgeholt hatte. Sein Kracher kommt zu zentral, keine Schwierigkeiten für Haukeland.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
33.
20:42
Wieder Haukeland! Jetzt wird die Top-Reihe gefährlich. Thuresson feuert auf dem rechten Bullykreis ab und schießt die Maske von Haukeland an. Der hat auch den zweiten Anlauf, als Thuresson die Scheibe im Slot nochmal in Richtung Tor wischt.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
32.
20:40
Haukeland pariert zweimal gegen Ferraro! Einen Querpass von Baptiste nimmt Ferraro direkt, trifft aber nur den linken Schoner. Dann holt sich der Kanadier auch noch den Rebound aus der Ecke, zieht vor das Tor und will den Puck flach durch die Beine des norwegischen Goalies drücken. Haukeland macht zu!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
31.
20:38
Bittner setzt einen Handgelenkschuss im Konter von der rechten Seite über den Kasten! Müller hatte sich vorne eingeschaltet und dann hinten gefehlt, doch die Rot-Gelben können das nicht ausnutzen.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
30.
20:36
Stanton blockt einen Schlagschuss von der rechten Seite mit dem Knie und sinkt sofort aufs Eis. Der Verteidiger schleppt sich gerade so von der Platte, als seine Haie den Rest der Strafe überstehen und Ferraro zurück aufs Eis rast.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
29.
20:35
Schlampig gespielt! Gogulla hält das Spielgerät auf der linken Seite und wartet auf Anspielstationen. Sein Rückpass kommt viel zu ungenau und rutscht aus der offensiven Zone.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
28.
20:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Landon Ferraro (Kölner Haie)
Ferraro ist der nächste in der Kühlbox. Eine kuriose Strafe: Einen Klärungsversuch lenkt Ferraro mit dem Handschuh noch über das Plexiglas - das wird als Spielverzögerung bewertet. Kann man schon so geben, auch wenn Ferraro da plädiert, dass er die Scheibe nur abgefälscht und nicht aktiv gelenkt hat.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
27.
20:31
Das Spiel ist nun ausgeglichen. Chancen gibt es hier nicht am laufenden Band. Die müssen sich schon knallhart erarbeitet werden.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
26.
20:30
Kammerer muss den Ausgleich machen! Aubry steckt genial durch in den Slot, wo Kammerer frei steht, eine schnelle Finte auspackt und dann in die linke obere Ecke schießt. Haukeland hält den Blocker noch dazwischen!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
24.
20:27
Kammerer ist zurück, jetzt ist also alles wieder in bester Ordnung.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
23.
20:26
Dietz kommt erst mit einem Abschluss aus der Distanz und dann mit einer Flanke von der rechten Bande durch den Slot nicht durch. Jetzt kann sich die DEG nochmal 40 Sekunden im Powerplay beweisen.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
22.
20:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Kammerer (Kölner Haie)
Auch die können ihr Powerplay nicht ausspielen! Kammerer hakt ähnlich wie Fischbuch auf der anderen Seite hinter dem Tor ein. Viel Platz jetzt bei vier-gegen-vier.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
22.
20:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Fischbuch (Düsseldorfer EG)
Sie werfen sie weg! Fischbuch hakt gegen Müller hinter dem Haie-Tor und begibt sich auf die Strafbank.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
21.
20:22
Was macht die DEG mit der restlichen Überzahl? Eine knappe Minute nehmen die Rot-Gelben noch aus dem ersten Drittel mit.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
21.
20:22
Und weiter geht´s! Der zweite Durchgang beginnt.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
21.
20:21
Beginn 2. Drittel
Düsseldorfer EG Kölner Haie
20.
20:09
Drittelfazit:
Es hat ein bisschen gedauert, bis das Derby Fahrt aufgenommen hat. Doch spätestens nach dem schnellen Ausgleich der Düsseldorfer ist jetzt klar: Der Zug rollt! Die DEG hatte anfangs mehr vom Spiel, kontrollierte das Geschehen und ließ hinten gar nichts zu. Allein im Powerplay konnten die Kölner mal gefährlich werden. Folglich kam das Tor von Baptiste aus der 16. Spielminuten ein wenig aus dem Nichts. Doch von geschockten Gastgebern ist keine Spur! Denn Tobias Eder drehte das Spiel mit zwei Buden innerhalb von zwei Minuten postwendend. Die Rot-Gelben sind gerade besser im Spiel und führen also verdient. Der KEC findet vor allem im fünf-gegen-fünf noch keine Lösungen. Gleich geht es weiter!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
20.
20:04
Nach einem furiosen Ende des Drittels gehen die Rot-Gelben mit einer 2:1-Führung in die erste Unterbrechung!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
20.
20:03
Ende 1. Drittel
Düsseldorfer EG Kölner Haie
20.
20:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Glötzl (Kölner Haie)
Es kommt noch dicker! Glötzl nimmt in der Kühlbox Platz für ein Halten gegen Gogulla.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
19.
20:00
Tor für Düsseldorfer EG, 2:1 durch Tobias Eder
Doppelpack, Doppelschlag! Eder behauptet die Scheibe in der Mitte und schließt verdeckt an Stanton vorbei ab. Pantkowski hält zwar, muss das Spielgerät aber nach vorne abprallen lassen. Eder tankt sich an Stanton vorbei und packt seinen eigenen Rebound in der kurzen Ecke in die Maschen!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
18.
20:00
Die perfekte Antwort der Gastgeber. Ein kurzes Stimmungstief in der Halle ist schnell überwunden!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
17.
19:58
Tor für Düsseldorfer EG, 1:1 durch Tobias Eder
Ein Traumtor zum Ausgleich! Eder schweißt die Scheibe unter die Latte! Erst spielt er einen Pass aus der Mitte raus zu Gogulla, der direkt wieder zurückspielt. Eder nimmt sich den Direktschuss und das Hartgummi knallt unter die Latte! Ein lautes "PING", und von dort hinter die Linie!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
16.
19:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Carter Proft (Kölner Haie)
Ein Cross-Check von Proft wird mit zwei Minuten geahndet! Dann wird es zum ersten Mal richtig hitzig, weil sich Bittner das nicht gefallen lässt. Die ersten Fäuste fliegen, doch bestraft wird das nicht mehr. Beide stehen wieder.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
16.
19:54
Tor für Kölner Haie, 0:1 durch Nick Baptiste
Köln setzt den ersten Schlag! Aus dem Konter heraus geraten die Hausherren ins Schwimmen. Bailen bringt den Puck in den Slot, wo Matsumoto wartet, der Pass aber abgeblockt wird. Bailen macht die Scheibe nochmal heiß und Matsumoto hackt im Slot auf das Spielgerät ein. Baptiste wartet am zweiten Pfosten, schnappt sich den Puck und schiebt dann aus dem Getümmel ein!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
15.
19:53
Erster Abschluss vom Topscorer! Thuresson kurvt von der linken Bande in die Mitte und hat Raum und Zeit. In aller Ruhe sucht er sich eine Lücke aus und visiert die Fanghandseite an. Haukeland fängt den halbhohen Abschluss sicher ab.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
13.
19:51
Nach dem Powerplay machen die Gastgeber wieder das Spiel. Köln findet bei fünf-gegen-fünf nicht so recht in den eigenen Rhythmus.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
12.
19:49
Überzahlsituation für die Rot-Gelben: Gogulla spielt die Scheibe im Konter zurück in die Mitte, doch sein Querpass zu MacAulay rutscht nicht durch den Slot und wird abgeblockt. Das hätte durchaus die Führung werden können!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
11.
19:47
Järvinen schlägt das Hartgummi über die Bande heraus aus der eigenen Zone! Düsseldorf wieder komplett.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
10.
19:46
Eder blockt einen Querpass von Kammerer auf Aubry in letzter Sekunde und lenkt das Spielgerät damit ins Fangnetz. Wichtige Defensivaktion in Unterzahl.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
9.
19:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Victor Svensson (Düsseldorfer EG)
Weil Svensson in der Mitte gegen Stanton sperrt, kassieren die Hausherren die erste Strafe des Spiels.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
9.
19:43
Ebner aus dem hohen Slot! Eder findet den Verteidiger aus der Ecke, der Pantkowski mit dem Direktschuss prüft. Der Ex-Düsseldorfer hält gegen sein altes Team.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
8.
19:42
Jetzt die Kölner! Ein bockstarker Wechsel der Gäste: Oblinger ackert hinter dem DEG-Tor und spielt Üffing dann im Slot an, der direkt abzieht. Haukeland macht wieder am kurzen Pfosten dicht. Dietz probiert´s dann nochmal aus der Distanz und die Scheibe rutscht durch, kommt jedoch nicht am Goalie vorbei.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
7.
19:40
Matsumoto wird mal gefährlich! Haukeland macht jedoch am kurzen Pfosten gegen den Kanadier zu. Der Schoner war schon rechtzeitig am Gestänge.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
5.
19:39
Der KEC hat noch nicht die passenden Ideen im Aufbau. Auch die Top-Reihe um Kammerer, Thuresson und Aubry weiß noch nicht weiter.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
4.
19:37
Düsseldorf macht das bisher gut, kontrolliert den Puck und baut sicher auf. Kleine Vorteile für die Gastgeber zu Beginn.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
3.
19:36
Dietz holt von der blauen Linie zu einem Kracher aus, doch Haukeland sieht das Geschoss und pflückt sich das Spielgerät aus der Luft! Die erste Annäherung der Gäste.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
2.
19:34
Weil Eder auf der linken Seite freie Bahn hat, wird es sofort noch lauter in der Arena. Eder setzt den Schuss jedoch noch neben das Tor!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
1.
19:33
Gogulla taucht direkt gefährlich vor dem Tor auf! Weil Stanton vor ihm das Schlittschuhlaufen verlernt und in die Knie geht, kurvt sich der Routinier außen vorbei, zieht wieder vor das Tor und schießt auf den langen Pfosten. Pantkowski ist sofort gefordert und hält mit der Stockhand!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
1.
19:32
Das 239. Rheinderby läuft - auf ins Spiel!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
1.
19:31
Spielbeginn
Düsseldorfer EG Kölner Haie
19:30
Im Tor der Hausherren beginnt Henrik Haukeland. Ein sicherer Rückhalt in dieser Saison. Auf der anderen Seite wird Mirko Pantkowski die Kiste sauber halten wollen.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
19:27
Pünktlich zum Derby ist nun auch noch der Haie-Kapitän Moritz Müller nach Verletzung zurück! Gute Vorzeichen für den KEC.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
19:24
Anders sieht es da auf der Kölner Bank aus: Andreas Thuresson spielt ein grandioses Jahr, führt die gesamte DEL inzwischen mit seinen 46 Punkten an! Louis-Marc Aubry gesellt sich noch mit in die Top-5: Seine 43 Punkte sind ebenfalls bärenstark. Auch Maxi Kammerer weiß in dieser Spielzeit zu überzeugen, hat bei seinen 39 Punkten ganze 20(!) Tore gemacht.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
19:21
Wer könnte heute zum Derbyheld aufsteigen? Bei Düsseldorf gibt es nicht den einen überragenden Spieler, der sein Team mit außergewöhnlichem Scoring in den Schatten stellt. Die Last ist auf vielen Schultern verteilt. Der langjährige Ex-Kölner Philip Gogulla führt sein Team mit 31 Punkten an, gefolgt von Daniel Fischbuch (29 Punkte) und Stephen Harper (25 Punkte).
Düsseldorfer EG Kölner Haie
19:18
Und die Brisanz der Partie ist, wie schon angesprochen, enorm. Die Playoffs rücken näher, jeder Punkt kann am Ende entscheiden, welche Platzierung es wird. Beide sitzen zwar im Moment recht komfortabel da und wären Stand jetzt qualifiziert, doch die Liga steht eng beieinander. Ein Derbysieg kann da natürlich Extra-Kräfte freisetzen und den nötigen Aufwind für die letzten Wochen geben. So eine Niederlage liegt dagegen natürlich besonders schwer im Magen…
Düsseldorfer EG Kölner Haie
19:15
Auch Köln musste zuletzt eine Niederlage im Penalty-Schießen gegen ein baden-württembergisches Team aus dem letzten Tabellendrittel hinnehmen. Die Spink-Zwillinge sorgten für den 4:3-Erfolg der Schwenninger. Trotzdem läuft es im Januar bisher etwas besser, als auf der anderen Rheinseite. Denn der KEC hat drei der letzten fünf gewonnen. Minimale Unterschiede, vor so einem Derby strotzen sowieso beide Rivalen vor Motivation!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
19:09
Das Team aus der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens hat in dieser Saison schon bessere Phasen gesehen. Sonderlich breit wird die Brust nicht sein: Aus den letzten fünf Spielen nahm Düsseldorf zwei Siege mit, verlor zuletzt zweimal. Auf eine knappe Pleite gegen Ingolstadt folgte eine Nullnummer gegen Bietigheim, eigentlich die Schießbude der Liga. Die Baden-Württemberger setzten sich erst im Shootout mit 1:0 durch.
Düsseldorfer EG Kölner Haie
19:03
Die Düsseldorfer haben noch die ein oder andere Rechnung offen! Da wäre ja einmal das erste Heimderby im Oktober, in denen die Haie in den letzten 30 Sekunden zwei Tore aufholen und in der Overtime den Derbysieg perfekt machen konnten. Ein Trauma, das heute bewältigt werden kann. Und dann die letzte Partie: In der konnten sich die Kölner mit 5:2 recht deutlich durchsetzen. Folglich steht es in der aktuellen Saison noch 2:1 nach Spielen für die Haie. Düsseldorf hatte sich in Köln im Dezember mit 3:2 den bislang einzigen Derbysieg geholt. Können die Rot-Gelben also heute mit den Gästen abrechnen und in der Saison auf 2:2 stellen?
Düsseldorfer EG Kölner Haie
18:55
Denn die Dauerrivalen können auch in der Tabelle nicht mit- und nicht ohneeinander. Der KEC grüßt im Moment noch von Rang sieben, liegt damit allerdings nur noch hauchdünn vor den Rot-Gelben auf Platz acht. Für beide Teams ist sowohl nach oben als auch nach unten noch gar nichts in Stein gemeißelt. Köln hat noch 15 offene Spiele, die DEG 16 bis zum Ende der Hauptrunde. Der Sieger des ewigen Duells wird nach heute Abend erstmal die Nase vorn haben!
Düsseldorfer EG Kölner Haie
18:50
Es kribbelt und knistert in der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt. Freitagabend, es steht ein Derbysieg auf dem Spiel - 13.102 Menschen auf den Rängen, die Hütte ist restlos ausverkauft! Und jetzt wo die Playoffs in Sichtweite rücken, braucht es jeden einzelnen Punkt. Wer kann dem Erzrivalen heute eins auswischen und im Playoff-Rennen die Führung übernehmen?
Düsseldorfer EG Kölner Haie
18:46
Der Rhein steht unter Hochspannung! Zum letzten Mal in dieser Hauptrunde treffen die beiden Erzrivalen aufeinander: Die Düsseldorfer EG empfängt die Kölner Haie. Die 239. Auflage des rheinischen Derbys! Um 19:30 Uhr fliegt die Scheibe beim ersten Bully aufs Eis. Herzlich willkommen!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
1EHC MünchenEHC MünchenMünchenMUC4629221102163:11251972.11
2ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadtING4524231312147:10938851.89
3Adler MannheimAdler MannheimMannheimMAN4522251141132:10428851.89
4Straubing TigersStraubing TigersStraubingSTR4720441612148:1399791.68
5Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorfDEG4620421532127:11611771.67
6Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburgWOB4619231444150:13020751.63
7Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhavenBRE4620321641127:11215751.63
8Kölner HaieKölner HaieKölner HaieKEC4720511911156:12531741.57
9Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnbergNIT4518122040120:141-21641.42
10Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenningenSEC4617221933118:1162651.41
11Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohnIEC4617402122124:146-22631.37
12Löwen FrankfurtLöwen FrankfurtFrankfurtFRA4615221854135:148-13621.35
13Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlinEBB4612422035126:144-18561.22
14Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburgAUG4511202552108:150-42440.98
15Bietigheim SteelersBietigheim SteelersBietigheimBIE46524311393:182-89310.67
  • Viertelfinale
  • Achtelfinale
  • Abstieg möglich
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftTorePen
1Grizzlys WolfsburgSpencer MachacekGrizzlys Wolfsburg240
2Löwen FrankfurtDominik BokkLöwen Frankfurt230
Schwenninger Wild WingsTyson SpinkSchwenninger Wild Wings230
4Kölner HaieMaximilian KammererKölner Haie220
EHC MünchenAustin OrtegaEHC München220

Aktuelle Spiele