Suchen Sie hier nach allen Meldungen
19:30
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Grizzlys Wolfsburg
EHC München
MUC
München
EHC München
n.P.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:59
Fazit: Der Schlussspurt der Gäste, der hatte es in sich. Ortega und Redmond sorgten kurz vor dem Ende mit zwei Krachern noch für den Ausgleich. Die Autostädter mussten nun schon im zweiten Spiel in Folge eine späte Führung hergeben - das tut weh und wird Nerven und Selbstvertrauen kosten. Lange Zeit sah es nach einem souveränen Sieg der Niedersachsen aus. Doch auch wenn München ewig nicht gefährlich werden konnte, schlugen sie eben effektiv und eiskalt zu als es nötig war. Mit diesem knappen 6:5 bleibt zudem die phänomenale Siegesserie am Leben, die nun auf neun Siege ausgebaut wurde! Ein fantastisches Spiel, das die beiden Kontrahenten hier aufs Eis gebracht haben! Das war es mit Eishockey am Donnerstag - bis dann!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:53
Szuber verwandelt den einzigen Penalty überhaupt und sichert München damit erstens den Extrapunkt und zweitens auch noch die Siegesserie!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:52
Spielende
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:51
Penalty verwandelt
EHC München -> Maksymilian Szuber
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:51
Penalty verschossen
Grizzlys Wolfsburg -> Jordan Murray
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:51
Penalty verschossen
EHC München -> Julian Lutz
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:50
Penalty verschossen
Grizzlys Wolfsburg -> J.C. Beaudin
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:50
Penalty verschossen
EHC München -> Andreas Eder
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:50
Penalty verschossen
Grizzlys Wolfsburg -> Tyler Morley
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:49
Penalty-Schießen
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:49
Wolfsburg überlebt die Unterzahl. Bittner und Machacek waren die kompletten zwei Minuten auf dem Eis und pumpen genauso wie Strahlmeier gehörig. Dann müssen wir wohl in die Lotterie! Im Shootout wird der Sieger jetzt ausgemacht.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:48
Ende Verlängerung
Grizzlys Wolfsburg EHC München
65.
21:48
Smith scheitert im Slot an Strahlmeier! Der Stürmer drückt das Hartgummi flach aufs Tor, doch der Goalie packt die Schoner gedankenschnell aufs Eis.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
64.
21:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dustin Strahlmeier (Grizzlys Wolfsburg)
Strahlmeier trifft Eder mit dem Stock am Helm. Somit beschert der Goalie den Gästen hier die Chance auf den Schlusspunkt.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
63.
21:44
Redmond zieht von der Bande in die Mitte und dann in den Slot, doch sein Rückhandschuss landet in der Fanghand vom stoischen Strahlmeier, der sich keinen Zentimeter bewegt und die kurze Ecke schließt.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
63.
21:43
Jetzt dürfen die Red Bulls wieder ran.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
62.
21:42
Beaudin schüttelt Ortega in der Mitte ab und hat dann freie Bahn, doch aus den Birken drückt diesen Abschluss mit dem Arm über die Querlatte!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
61.
21:41
Doch der Scheibenbesitz hält nicht lange. Jetzt sind die Niedersachsen am Zug.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
61.
21:40
München hat das erste Bully.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
61.
21:40
Und Abfahrt!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
61.
21:39
Beginn Verlängerung
Grizzlys Wolfsburg EHC München
60.
21:39
Ab in die Verlängerung! Ortega und Redmond halten die Münchener Siegesserie mit zwei Toren zum Schluss am Leben! Bringt die Verlängerung die Entscheidung?
Grizzlys Wolfsburg EHC München
60.
21:38
Ende 3. Drittel
Grizzlys Wolfsburg EHC München
60.
21:37
Wahnsinn - München schnappt sich den Ausgleich. Eigentlich kam nichts mehr vom Spitzenreiter, doch mit sechs Mann geht plötzlich alles rein. Und Wolfsburg verliert wie schon gegen Straubing spät den Faden und muss ein Comeback des Gegners hinnehmen.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
59.
21:35
Tor für EHC München, 5:5 durch Zach Redmond
Was für ein Kracher zum Ausgleich!!! Eder legt rüber auf links zum Verteidiger, der einen fantastischen One-Timer aus dem Bullykreis in die kurze Ecke jagt!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
58.
21:35
So, dann mal los! Eine Bude fehlt und wir hätten den Ausgleich! Das Topspiel liefert bis zum Schluss!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
58.
21:34
Tor für EHC München, 5:4 durch Austin Ortega
Da war es nur noch eins! Blum findet Ortega mit einem brillanten Querpass durch die Schnittstelle auf die linke Seite, wo Ortega den Direktschuss unter die Latte setzt!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
57.
21:33
Jetzt ist Danny aus den Birken vom Eis. Don Jackson schickt sechs Feldspieler aufs Eis. Was geht jetzt mit leerem Tor und einem Mann mehr?
Grizzlys Wolfsburg EHC München
56.
21:33
Die nächste Scheibe fliegt im hohen Bogen aus dem Grizzlys-Drittel. Das ist wahrlich kein Offensivfeuerwerk der Münchener.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
55.
21:31
Dumont pflückt sich einen hohen Pass aus der Luft und feuert dann von der rechten Seite hoch ins kurze Eck. Sein Schuss kommt aber nicht platziert genug und fliegt weit über aus den Birken und das Tor hinweg.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
54.
21:30
Wieder mal kein Abschluss, wieder mal können die Niedersachsen die Scheibe sicher aus der eigenen Zone klären.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
53.
21:28
Reichel hat freie Bahn, lässt sich dann aber zu lange Zeit und macht nicht die schnellsten Schritte nach vorne, sodass er aufgrund der Münchener Backchecker aus großer Distanz abschließen muss und am Schoner von aus den Birken scheitert. Da war wohl mehr drin!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
52.
21:27
Boyles Pass auf Tiffels rutscht ins Leere und endet in einem Icing. Es wird mal wieder Zeit für eine Chance oder wenigstens einen Abschluss für den Spitzenreiter, wenn die hier noch was am Spielstand ändern wollen. Gerade geht gar keine Gefahr von den Bayern aus.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
50.
21:23
Die Roten Bullen überstehen diese drei Strafen in Folge ohne einen Gegentreffer. Aber dadurch ist natürlich viel Zeit von der Uhr. Es bleiben nur noch 10 Minuten!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
49.
21:22
Eigentlich war Schwarz-Orange gerade vorne drin und hätte sich jetzt festsetzen können. Doch Archibald zimmert von der rechten Seite viel zu überhastet ab und schickt das Spielgerät nicht nur weit neben das Tor, sondern auch noch in die Rundung, sodass das Hartgummi aus der Zone rutscht.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
48.
21:20
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ben Street (EHC München)
Street behindert Murray in der Wolfsburger Zone. Gerade war die Überzahl abgelaufen, doch so geht es wieder weiter.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
47.
21:19
Machacek knallt aus der Mitte direkt drauf, zielt aber viel zu hoch! Das war das Powerplay der Grizzlys.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
46.
21:18
Morley verpasst den Treffer in Slot, weil aus den Birken sich ganz groß macht und den Abpraller mit dem Oberkörper abblockt! Damit ist die doppelte Unterzahl der Roten Bullen erstmal rum.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
45.
21:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Kastner (EHC München)
Jetzt wird es ganz bitter! Kastner will den Puck aus der Ecke mit der Rückhand aus der Zone klären, haut das Spielgerät aber über das Plexiglas und sitzt wegen Spielverzögerung!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
44.
21:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daryl Boyle (EHC München)
Boyle legt Mingoia an der Bande und muss die Strafe in der Kühlbox absetzen.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
43.
21:13
Jetzt Redmond! Die Scheibe kommt von hinter dem Tor an den rechten Anspielkreis zum Verteidiger, der den Puck auf das Tor schlenzt. Strahlmeier pariert mit dem rechten Schoner!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
42.
21:12
München kommt gut aus der Kabine und baut direkt mal Druck auf. Hochkaräter springen dabei noch nicht heraus.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
41.
21:10
Die letzten 20 Minuten laufen! Gelingt dem Spitzenreiter noch das Comeback oder machen die Gastgeber so weiter wie in Abschnitt Nr.2?
Grizzlys Wolfsburg EHC München
41.
21:10
Beginn 3. Drittel
Grizzlys Wolfsburg EHC München
40.
20:59
Drittelfazit: Die Grizzlys dominieren das Mitteldrittel. Nachdem der EHC am Anfang noch spielbestimmend war, sorgte Machacek mit einer Energieleistung an der linken Bande für die Führung (26.). Und ab dann spielte nur noch Schwarz-Orange! Jeffrey brauchte nur wenige Sekunden, um die Führung auszubauen. Und dann war es wieder der überragende Machacek der Braun anspielte. Mit ganz viel Glück drückte der DEL-Routinier die Scheibe über Umwege an Niederberger vorbei und stellte damit auf 5:2. Doch München hatte in Überzahl kurz vor dem Drittelende noch eine letzte Antwort parat, als Kastner auf 5:3 stellte. Wolfsburg ist klar besser, doch der Treffer von Kastner kommt den Gästen natürlich gerade recht, die jetzt wieder neue Hoffnung haben und nur noch zwei Tore aufholen müssen. Es ist ein Topspiel, das Tempo passt. Bis gleich!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
40.
20:53
Es bleibt ein wilder Ritt! Wolfsburg schnappt sich die Führung und geht mit 5:3 in die letzten 20 Minuten.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
40.
20:51
Ende 2. Drittel
Grizzlys Wolfsburg EHC München
40.
20:50
Tor für EHC München, 5:3 durch Maximilian Kastner
München kommt ran! Das bärenstarke Überzahlspiel der Gäste geht weiter. Redmond wirft den Puck dann von der blauen Linie vors Tor, wo Strahlmeier nur abtropfen lässt. Kastner, der dem Goalie zuvor die Sicht genommen hat, drückt den Rebound dann aus dem Slot in die Maschen!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
39.
20:50
Wolfsburg übersteht die erste Minute mit Hängen und Würgen! Erst rettet Strahlmeier gleich mehrmals gegen Ortega bevor Möser den letzten Abschluss abblockt und seinem Team damit einen wichtigen Wechsel möglich macht.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
38.
20:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tyler Morley (Grizzlys Wolfsburg)
Morley kassiert zwei Minuten wegen eines Stockschlages. Die Münchener haben jetzt Platz und die beste Chance selbst in diesem Drittel überhaupt erstmal ins Spiel zu kommen.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
38.
20:47
Und damit ist tatsächlich der Arbeitstag von Mathias Niederberger beendet. Danny aus den Birken übernimmt das Zepter im Tor der Bayern. Wieder rutscht ihm das Hartgummi hier durch die Beine, doch da war so viel Pech um Spiel, das ein Vorwurf wohl fehl am Platz ist.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
37.
20:43
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 5:2 durch Laurin Braun
Der Wahnsinn geht weiter! Das sind jetzt fünf Grizzlys-Tore in Folge! Wieder sind Machacek und Braun im zwei-gegen-eins und dieses Mal ist das Glück auf ihrer Seite. Machacek legt nach rechts auf Braun, der die Scheibe erst nicht kontrollieren kann und dann schon auf der Grundlinie ist. Sein Passversuch zurück in den Slot prallt von Varejckas Kufe durch die Beine von Niederberger über die Linie - was für ein verrücktes, krummes Ding!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
36.
20:42
Zwei Icings der Red Bulls in Folge. Der Spitzenreiter schwimmt gerade!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
35.
20:41
Der Druck der Gastgeber hält an, die hier gerade eine Riesen-Show aufs Eis bringen. München ist hinten eingeschnürt und auf der verzweifelten Suche nach Entlastung.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
34.
20:40
Jetzt muss Niederberger gegen Mingoia retten und lenkt das Spielgerät in die Ecke. Morley taucht dann in der Mitte auf und haut direkt wieder drauf, als der Puck von hinter dem Tor in den hohen Slot kommt. Niederberger ist mit der Schulter aber im Weg.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
33.
20:39
Machacek und Braun zünden den Turbo. Im zwei-gegen-eins hat Machacek die Passoption auf die rechte Seite, wählt aber den Abschluss aus vollem Lauf. Sein Handgelenksschuss rauscht oben rechts an der Kiste vorbei!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
32.
20:38
Jetzt aber! Klos stochert am kurzen Pfosten nach und drückt das Spielgerät über den Schoner von Niederberger ins Tor. Zuvor haben die Referees aber abgepfiffen, worüber sich Klos natürlich tierisch aufregt. Aber Pfiff ist Pfiff - es bleibt beim 4:2.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
31.
20:37
Außennetz!! Der überragende Murray wird von Archibald perfekt auf der linken Seite in Szene gesetzt, nimmt die Scheibe an und verzögert kurz. Sein Schuss in die kurze Ecke bringt das Netz zum Zappeln und die Fans zum Jubeln, doch im Tor ist die Scheibe nicht.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
30.
20:35
Niederberger schnappt gegen Wurm zu! Ganz viel Platz zum Kombinieren in der Münchener Zone, die plötzlich nicht mehr eng am Mann verteidigen. Der Puck kommt zurück an die blaue Linie, wo Wurm den Schlagschuss auspackt. Niederberger hat das Geschoss aber sicher mit dem Handschuh.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
29.
20:32
Und das alles passiert schon wieder in einer Phase, wo München eigentlich mehr vom Spiel hatte. Jetzt scheinen jedoch auch die Bayern beeindruckt und müssen diesen Schock erstmal verdauen.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
28.
20:32
Der doppelte Machacek bringt seine Truppe gegen die vermeintliche Übermacht aus dem Süden wieder in Front! Nachdem der Kapitän im letzten Spiel krank passen musste, kehrt er nun mit einem Statement zurück und sorgt innerhalb von 30 Sekunden für zwei Buden der Grizzlys.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
27.
20:28
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 4:2 durch Dustin Jeffrey
Was für ein Doppelschlag! Machacek setzt sich links durch und legt dann in die Mitte zu Jeffrey, der aus dem Stand ansatzlos abzieht und die Scheibe in die lange Ecke schweißt!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
26.
20:26
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 3:2 durch Spencer Machacek
Der Captain schlägt zu! Machacek ackert sich hier zur Führung! Auf der linken Seite chippt er sich den Puck an der Bande entlang und schlägt Abeltshauser dann nach innen, zieht weiter vor das Tor bis zum zweiten Pfosten, wo er halbhoch abzieht. Dann hat er auch Glück, dass die Scheibe vom Schoner unter der Latte einschlägt!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
25.
20:25
Daubner hält das Spielgerät lange auf der rechten Seite und verzögert dann im Bullykreis ein letztes Mal, bevor er die kurze Ecke anvisiert. Strahlmeier macht den kurzen Pfosten dicht und pariert mit der Schulter.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
24.
20:24
Streets Schüsschen aus dem hohen Slot landet nur am Plexiglas hinter dem Tor, weil er den viel zu hoch ansetzt.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
22.
20:22
Ehliz holt sich das Spielgerät hinter dem Tor, und weil der erste Pfosten nicht besetzt ist, zieht er gefährlich vor das Tor. Im Slot kommt dann der hohe Abschluss in die lange Ecke, aber Strahlmeier macht sich groß und blockt mit dem Oberkörper.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
21.
20:20
Weiter geht´s, der zweite Durchgang beginnt!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
21.
20:19
Beginn 2. Drittel
Grizzlys Wolfsburg EHC München
20.
20:08
Drittelfazit: Nur einmal Blinzeln, und zwei Tore verpasst: Mit diesem Start erwischten die Münchener ihren Gegner wohl noch beim Pre-Game-Nickerchen. Tiffels in Überzahl und Ehliz Sekunden später schockten nicht nur das Wolfsburger Team, sondern auch die Heimfans auf den Rängen. Der Spitzenreiter blieb bissig und wollte direkt das nächste Tor erzwingen, aber es war Murray auf der anderen Seite, der in die Druckphase hinein zuschlagen konnte. Ein Weckruf für die Hausherren, die danach selbstbewusster zu Werke gingen und dann in der zwölften Minute durch Archibald ausgleichen konnten. In den Schlussminuten hat sich die Begegnung dann doch ein wenig beruhigt. Trotzdem ist es bisher ein Riesenspiel! Gleich geht es weiter.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
20.
20:02
Das war der turbulente erste Abschnitt. Wolfsburg kommt zurück, nachdem die Gäste schon davongezogen waren. Mit 2:2 geht es in die Kabine.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
20.
20:01
Ende 1. Drittel
Grizzlys Wolfsburg EHC München
20.
20:01
Dumont klaut den Puck in der gegnerischen Zone und bringt die Rückhand dann aus dem hohen Slot auf den Kasten. Der Abschluss ist dankbar für Niederberger, der mit dem Blocker halten kann.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
19.
20:00
Eder sucht Lutz mit einem kurzen Steckpass durch die Mitte, doch sein Pass kommt nicht an. Lutz hätte viel Platz auf der rechten Seite gehabt.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
17.
19:58
Die Referees schauen sich die Szene nochmal an. Strahlmeier drückt das Ding letztendlich mit dem Rücken selbst über die Torlinie. Trotzdem zählt das Tor eben nicht, weil Varejcka eben mit der Hand reingeboxt hatte.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
17.
19:56
Die Scheibe ist im Tor. Aber Varejcka lenkt das Spielgerät, das von der hinteren Bande wieder vor das Tor springt, mit der Hand an den Rücken Strahlmeier.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
16.
19:54
Das Spiel hat sich jetzt ein wenig beruhigt. Vielleicht scheinen sich die Kontrahenten doch einig, dass eine konstantere Defensive hier auch was bewirken kann.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
14.
19:53
Archibald markiert übrigens seinen 15 Saisontreffer und führt die Torschützenliste der gesamten DEL damit an!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
13.
19:52
Und damit sind wir wieder beim Gleichstand. Wer hätte das nach den ersten beiden Minuten gedacht!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
12.
19:49
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 2:2 durch Darren Archibald
Der Topscorer besorgt den Ausgleich! Morley setzt sich wieselflink an der Bande durch, überspielt seinen Gegenspieler links und überlauft dann rechts, und spielt dann links fast auf der Grundlinie aus der Drehung in die Mitte, wo Archibald den Puck hinter seinem Rücken aufs Tor lenkt. Diese einzelne Berührung schickt die Scheibe perfekt zwischen die Beine von Niederberger und über die Torlinie!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
11.
19:48
Der EHC übersteht das erste Unterzahlspiel auch mit etwas Glück dabei.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
10.
19:47
Murray ist bisher überall: Ein verunglückter Pass trudelt noch irgendwie in die Mitte, wo Murray mit schnellen, großen Schritten heranrauscht und direkt abzieht. Das Hartgummi knallt volles Rohr an die Querlatte! Zentimeter fehlen zum Ausgleich.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
10.
19:46
Wie passend, dass die Gäste mit dem besten Unterzahlspiel der Liga antworten können. 85% sind natürlich auch überragend. Ein Distanzschuss von Murray wird von Niederberger rausgenommen, sodass die Bayern wechseln können. Es bleiben noch 32 Sekunden der Strafzeit übrig.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
9.
19:44
Das beste Powerplay der Liga darf an die Arbeit: Die Grizzlys haben im Moment eine Erfolgsquote von über 31%!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
8.
19:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Austin Ortega (EHC München)
Die eine Nr.8 legt die andere: Ortega stoppt Murray, der gerade mit Zug in die Mitte unterwegs war mit einem Beinstellen.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
7.
19:43
Was für ein Spiel! So kann es gerne weitergehen. Hohes Tempo und schnelle Tore. Defensive scheint erstmal zweitrangig zu sein.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
6.
19:41
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:2 durch Jordan Murray
Murray findet eine Antwort aus dem Nichts! Aus der Ecke kommt das Hartgummi an die blaue Linie zum Verteidiger, der noch ein paar Meter nach vorne macht und dann verdeckt per Handgelenkschuss Maß nimmt. Niederberger sieht die Scheibe viel zu spät und kann nicht mehr reagieren als das Spielgerät oben links einschlägt.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
5.
19:39
Wie können sich die Autostädter jetzt nach diesem Horrorstart berappeln? Momentan siegt es noch danach aus, den Schaden möglichst gering zu halten. Redmond nimmt den nächsten Kracher von der blauen Linie, doch Strahlmeier blockt mit dem rechten Schoner ab. München erdrückt die Gastgeber in dieser Anfangsphase.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
4.
19:38
Nächste Chance für Tiffels, der nur noch ein Strahlmeiers Schulter scheitert. Da waren die Niedersachsen kurz selbst vorne, doch ein Scheibenverlust leitet den direkten Konter ein und Tiffels verpasst den dritten Treffer aus der Mitte nur knapp.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
3.
19:36
Strahlmeier ist bedient. Wolfsburg verpennt den Start komplett und der Tabellenführer ist sofort hellwach. Die Grizzlys wissen überhaupt nicht wie ihnen gerade geschieht!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
2.
19:34
Tor für EHC München, 0:2 durch Yasin Ehliz
Was für ein Wahnsinns-Start der Münchener! Nachdem Strahlmeier die Scheibe im Slot nicht zu fassen bekommt, stochern Ortega und Ehliz nach. Letzter ist dann der Glückliche, der den Puck mit der Kelle über die Linie drückt.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
1.
19:33
Tor für EHC München, 0:1 durch Frederik Tiffels
Der Spitzenreiter führt! In Überzahl gehen die Gäste sofort in Führung! Ein halbhoher Handgelenkschuss von der blauen Linie wird im hohen Slot noch von Tiffels abgefälscht, sodass die Scheibe links an Strahlmeier vorbeirutscht!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
1.
19:33
Kleine Strafe (2 Minuten) für Lucas Dumont (Grizzlys Wolfsburg)
Dumont sitzt direkt wegen Spielverzögerung.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
1.
19:30
Und rein da - das Topspiel läuft!
Grizzlys Wolfsburg EHC München
1.
19:30
Spielbeginn
Grizzlys Wolfsburg EHC München
19:29
Im Tor kriegen wir das erwartete Duell der beiden Top-Spieler: Dustin Strahlmeier beginnt im Kasten der Gastgeber. Für die Bayern startet Mathias Niederberger.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
19:25
Wenn das heute gegen München was werden soll, muss die Defensive der Gastgeber im Verbund noch ein paar Schippen drauflegen. Denn der EHC brilliert dank einer ausgeglichenen Offensivreihe gespickt mit wahnsinnig viel Qualität. Tiffels, Redmond, DeSousa, Blum, Ehliz, Ortega und Eder – alle haben schon mindestens 18 Scorerpunkte auf dem Konto! Der Ex-Wolfsburger DeSousa fällt gegen sein altes Team heute aber aufgrund einer Oberkörperverletzung aus.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
19:21
Ein Auge sollte man bei Wolfsburg auf Darren Archibald, Dustin Jeffrey und den Kapitän Spencer Machacek werfen. Die drei bilden die Speerspitze der Grizzlys-Offensive. In dieser Spielzeit sind die Niedersachsen defensiv noch nicht so konstant wie zum Beispiel im letzten Jahr. Einer hält hinten aber weiter die Fahne hoch: Dustin Strahlmeier. Der Goalie überzeugt mit einer Fangquote von über 92%.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
19:14
Zum Thema Form: Die Bayern strotzen vor Selbstbewusstsein. Kein Wunder, wenn man sich in acht Spielen am Stück durchsetzen kann. Was für eine Siegesserie. Können die Roten Bullen heute auf neun erhöhen, oder ist Endstation in der Autostadt? Denn die Wolfsburger haben immerhin einen kleinen Vorteil: zuhause läuft es gerade. Auf dem eigenen Eis konnte sich Schwarz-Orange dreimal in Folge durchsetzen.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
19:08
Aus dem Süden kommt also nun der dominante Tabellenführer angereist. 59 Punkte nach 26 Spielen, damit stehen die Red Bulls mit elf Punkten mehr als erster Verfolger Mannheim – wenn auch mit einem Spiel mehr in der Tasche - komfortabel an der Spitze und haben sich bereits vor dem Winter ein ordentliches Polster angefuttert. Der Vizemeister aus der vergangenen Saison schießt die meisten Tore und kassiert hinten auch noch die wenigsten. Das ist ein absolut komplettes, konstantes Topteam. In dieser Form führt kein Weg an München vorbei.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
19:02
Die Bilanz der letzten Spiele spricht erstmal klar dagegen. Denn dort gab es nur zwei Siege aus fünf Spielen. Gegen die direkte Konkurrenz aus Mannheim, Ingolstadt und Straubing (wenn auch beide nach Shootout) blieben wichtige Punkte auf der Strecke. Kaliber wie Iserlohn und Bietigheim mussten dagegen dran glauben. Trotzdem haben sich die Grizzlys in den letzten Wochen nach oben gehievt. Jetzt stehen die Autostädter immerhin schon auf Rang 5 und klopfen wieder vorne an, nachdem Schwarz-Orange lange im Mittelmaß dümpelte.
Grizzlys Wolfsburg EHC München
18:53
Die Gastgeber haben sicherlich keine guten Erinnerungen an die Duelle mit den Bayern: In der vergangenen Saison gab es in den Playoffs ein klares 0:3 in der einseitigen Halbfinalserie, die der EHC durch diesen Sweep kurzhalten konnte. Das Muster hat sich bisher nicht geändert. Beim einzigen Duell in der aktuellen Spielzeit siegte München mal wieder klar mit 5:1. Wolfsburg hat nun also saisonübergreifend die letzten vier Duelle verloren. Können die Niedersachsen diesen Negativlauf heute stoppen?
Grizzlys Wolfsburg EHC München
18:45
Topspiel am Donnerstagabend! Hungrige Grizzlys warten auf die Roten Bullen daheim in der Autostadt. Wolfsburg gegen München – um 19:30 Uhr geht´s mit dem ersten Bully los. Herzlich willkommen!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
1EHC MünchenEHC MünchenMünchenMUC4629221102163:11251972.11
2ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadtING4524231312147:10938851.89
3Adler MannheimAdler MannheimMannheimMAN4522251141132:10428851.89
4Straubing TigersStraubing TigersStraubingSTR4720441612148:1399791.68
5Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorfDEG4620421532127:11611771.67
6Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburgWOB4619231444150:13020751.63
7Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhavenBRE4620321641127:11215751.63
8Kölner HaieKölner HaieKölner HaieKEC4720511911156:12531741.57
9Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnbergNIT4518122040120:141-21641.42
10Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenningenSEC4617221933118:1162651.41
11Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohnIEC4617402122124:146-22631.37
12Löwen FrankfurtLöwen FrankfurtFrankfurtFRA4615221854135:148-13621.35
13Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlinEBB4612422035126:144-18561.22
14Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburgAUG4511202552108:150-42440.98
15Bietigheim SteelersBietigheim SteelersBietigheimBIE46524311393:182-89310.67
  • Viertelfinale
  • Achtelfinale
  • Abstieg möglich
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftTorePen
1Grizzlys WolfsburgSpencer MachacekGrizzlys Wolfsburg240
2Löwen FrankfurtDominik BokkLöwen Frankfurt230
Schwenninger Wild WingsTyson SpinkSchwenninger Wild Wings230
4Kölner HaieMaximilian KammererKölner Haie220
EHC MünchenAustin OrtegaEHC München220

Aktuelle Spiele