Suchen Sie hier nach allen Meldungen
12. Spieltag
20.12.2019 18:30
Beendet
Würzburg
s.Oliver Würzburg
92:88
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
19:3423:2126:1516:148:4
Spielort
s.Oliver Arena
Zuschauer
3.140

Liveticker

45
20:51
Fazit:
Ein intensives Match endet mit einem 92:88-Sieg für Würzburg gegen Crailsheim. Die Merlins starteten furios in die Partie und gingen mit 25:5 in Front. Danach wurden die Hausherren immer besser, sodass sich ab Mitte des dritten Viertels ein offenes Spiel entwickelte. 20 Sekunden vor dem Ende vertendelte Wells den Ball im Spielaufbau, markierte im folgenden Angriff dann aber doch noch den Ausgleich für die Overtime. In der Verlängerung übertrafen sich die zwei Kontrahenten mit Fehlern. Am Ende waren die Würzburger die etwas cleverer Mannschaft, bei denen Wells mit 25 Punkte überragte. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
45
20:45
Spielende
45
20:44
Was für ein Fehlerfestival! Wells bringt von der Linie nur einen seiner beiden Freebies ins Ziel. Die Merlins haben genug Zeit für den Ausgleich, doch Russell zieht direkt zum Korb und vergibt, während Koch in Transition den Vorsprung auf vier Zähler ausbauen kann.
45
20:42
Was für eine komische Overtime! Beide Mannschaften spielen eine miserable Overtime und sorgen für zahlreiche Turnover, die eigentlich nicht in der ersten Liga passieren dürfen.
43
20:39
Momentum auf Seiten der Würzburger! Fischer schnappt sich am offensiven Brett die Kugel und legt das Leder für zwei umjubelte Zähler in den Ring. Auf der anderen Seite begeht Russell einen leichtfertigen Schrittfehler.
42
20:37
In der Verlängerung geht bislang bei beiden Mannschaften noch nicht viel. Viele Angriffe werden nicht gut zu Ende gespielt, sodass zahlreiche Würfe unter Zeitdruck genommen werden müssen, die nicht den Weg in den Korb finden.
41
20:34
Können die nächsten fünf Minuten einen Sieger ermitteln?
41
20:33
Beginn Verlängerung
40
20:31
Zwischenfazit:
Overtime am Freitagabend! Beide Mannschaften liefern sich ein packendes viertes Viertel mit zahlreichen Fehlern und Clutchwürfen. Wells sah am Ende schon wieder Unglücksrabe an diesem Abend aus, rettete seine Kollegen dann allerdings in die Verlängerung.
40
20:30
Ende 4. Viertel
40
20:28
Wells macht seinen Fehler wieder gut, marschiert zum Korb und legt das Leder ganz hoch übers Brett und über Jones in den Ring. Reicht das zur Overtime, oder nutzen die Merlins noch die restlichen 1,6 Sekunden?
40
20:25
Was ein Fehler von Wells! Der Würzburger dribbelt sich 20 Sekunden vor dem Ende den Ball selbst auf den Fuß und produziert eine Halfcourt-Violation.
38
20:18
Auch Wells hat auf der linken Seite die Hand seines Gegenspielers im Gesicht und donnert den Spalding von Downtown trotzdem durch den Ring. Mit seinen Zählern 18 bis 20 bringt er wieder mehr Spannung rein.
37
20:16
Spannung pur! Etou bringt seine Männer mit einem Wurf aus der Nahdistanz in Führung, doch Stuckey trifft zwei wilde Dreier und vergrößert den Vorsprung für Crailsheim wieder auf fünf Zähler.
35
20:11
Beiden Mannschaften ist anzumerken, dass es so langsam in die Crunchtime geht. Keiner will hier den entscheidenden Fehler machen. Das sorgt allerdings dafür, dass die Angriffe nicht mit dem nötigen Selbsbewusstsein gefahren werden.
34
20:07
Unter dem Korb kämpft Jones um jeden Zentimeter und tippt den Ball im zweiten Anlauf in den Ring. Im nächsten Angriff verlieren die Würzburger leichtfertig das Leder, sodass Jones die nächsten zwei Zähler markieren darf.
32
20:05
Diesmal verlegt Hawkins seinen Layup, wurde dabei allerdings auch klar am Arm getroffen. Das übersehen die Unparteiischen, während Rudd auf der anderen Seite lässig seinen Dreier versenkt und seine Männer wieder in Front bringt.
31
20:04
Die letzten zehn Minuten laufen!
31
20:01
Beginn 4. Viertel
30
20:01
Viertelfazit:
Würzburg kämpft sich mit einer starken Vorstellung im dritten Abschnitt zurück und liegt bei einem Spielstand von 70:68 für Crailsheim nur noch zwei Zähler zurück. Vor allem Koch und Wells gaben in diesen zehn Minuten ordentlich Gas und trafen hochprozentig aus der Distanz. Mit 26:15 ging der dritte Abschnitt an den Gastgeber, sodass im Schlussviertel Spannung versprochen ist.
30
19:58
Ende 3. Viertel
28
19:55
Stark! Von der Birne aus marschiert Hawkins zentral zum Ring und wird dabei gefoult. Der Ball fällt rein und auch der anschließend Freebie sitzt.
27
19:52
Hoffmann penetriert die Zone und zieht zum Korb. Dort faket der Würzburger zwei Gegenspieler aus und bugsiert den Spalding per Layup in den Ring. Die erste Führung für die Hausherren!
26
19:49
Kurioser Angriff! Bowlin schnappt sich einen schlechten Pass der Gäste und leitet den Spalding direkt zu Rudd weiter, der seinen Alley-Oop allerdings vergibt. Mit etwas Glück landet die Murmel direkt bei Etou, der das Runde zum Ausgleich reinlegt.
25
19:45
Und plötzlich haben wir ein völlig offenes Spiel! Am offensiven Brett schnappt sich Etou das Spielgerät und bugsiert das Leder per Layup wieder zurück in den Ring. Damit ist der Rückstand der Hausherren auf zwei mickrige Zähler zusammengeschmolzen.
22
19:40
Die Halle bebt! Fischer besorgt mit einem Alley-Oop und einem Layup vier schnelle Punkte, während Koch seinen nächsten Dreier durch die Reuse donnert. Während die Würzbuger mit heißem Händchen aus den Katakomben kommen, muss Crailsheim direkt wieder in die Auszeit.
21
19:38
Weiter geht's mit dem dritten Abschnitt!
21
19:37
Beginn 3. Viertel
20
19:24
Halbzeitfazit:
Zur Pause führen die Crailsheimer nach einer bärenstarken Vorstellung mit 55:42. Die Merlins starteten furios in diese Partie und führten zwischenzeitlich mit 25:5. Danach kamen die Würzburger etwas besser rein, doch die Hakro-Akteure trafen in der Offense meist wie sie wollten. Nach dem Seitenwechsel müssen die Gastgeber unbedingt griffiger in der Verteidigung werden, wenn sie nicht einen Korb nach dem anderen kassieren wollen. Kurze Pause und bis gleich!
20
19:22
Ende 2. Viertel
18
19:17
Aus dem Feld treffen die Crailsheimer bislang starke 57%, von Downtown überragende 50%. Damit können die Würzburger nicht mithalten, die nur knapp 44% aus dem Feld versenken.
17
19:16
Die Merlins spielen wunderschönen Basketball und lassen das Leder von der linken Seite bis in die rechte Ecke zirkulieren. Dort drückt Hawkins selbstbewusst ab und vergrößert den Vorsprung wieder auf 19 Zähler.
14
19:08
Jetzt aber! An der Birne hat Koch ganz viel Platz. Der Würburger visiert den Korb an und trifft nichts als Nylon. So langsam kämpfen sich die Hausherren wieder ran.
12
19:06
Koch drückt von der linken Ecke ab und freut sich über seinen getroffenen Dreier. Allerdings zeigen die Unparteiischen an, dass der Würzburger bei seinem Versuch auf der Linie stand.
11
19:04
Weiter geht's!
11
19:04
Beginn 2. Viertel
10
19:03
Viertelfazit:
Offensivfeuerwerk im ersten Viertel! Die Crailsheimer trafen die ersten fünf Dreier in Folge un konnten sich nach sechs Minuten schon bis auf 20 Punkte absetzen. Anschließend kamen die Hausherren offensiv etwas besser rein, während die Merlins weiterhin überdurchschnittlich gut aus dem Feld trafen. So darf es gerne weitergehen!
10
19:01
Ende 1. Viertel
10
18:58
Richter empfängt unter dem Korb einen schönen Bodenpass von Hoffmann. Der Würzburger hat anschließend keine Probleme, das Leder übers Brett reinzulegen.
7
18:54
Würzburg scheint sich etwas erholt zu haben und antwortet selbst mit einem 7:0-Run. Wells hat an der Birne zu viel Platz, penetriert aggressiv nach innen und markiert die zwei nächsten Punkte für seine Männer.
6
18:49
Was ein offensives Feuerwerk der Gäste! Nach sechs Minuten führen die Crailsheimer mit 25:5, sodass die Würzburger erneut in die Auszeit müssen. Stuckey donnert zwei Dreier in Folge durch die Reuse und bringt den Fanblock neben der Bank zum Explodieren. Bei den Merlins fällt momentan aber auch alles.
4
18:43
Geiles Ding! Von der linken Seite feuert Hawkins den Ball unter großer Bedrängnis von Downtown drauf. Das Spielgerät segelt durch den Korb und Hawkins darf sogar nochmal an die Linie, da er bei seinem Wurf von Fischer gefoult wird.
3
18:39
Diesmal drückt Herrera nach einem schönen Anspiel von Bleck von der rechten Seite ab und markiert die Punkte acht, neun und zehn. In der Halle wird es erstmal ruhig, während die Würzburger in die Auszeit müssen.
3
18:37
Die Gäste starten mit einem 7:0-Run in die Partie! Auf der halbrechten Seite schnappt sich Jones robust ein hohes Anspiel und wirft den Spalding lässig durch den Ring.
1
18:35
Eieiei! Fischer, der diese Saison nur 55% von der Linie trifft, vergibt beide Freebies. Der zweite Freiwurf ist viel zu kurz und fliegt als Airball deutlich an der Reuse vorbei.
1
18:34
Los geht's!
1
18:34
Spielbeginn
18:20
Die Crailsheimer kommen allerdings auch nicht wirklich mit der breitesten Brust angereist, wurde aus den letzten fünf Partien doch nur ein einziger Erfolg eingefahren. In der Tabelle ging es dementsprechend bis auf den fünften Platz runter, sodass heute in der Fremde wieder ein Sieg eingefahren werden sollte. Vor allem offensiv müssen die Gäste nach den zuletzt schwachen Vorstellungen unbedingt nachlegen.
18:07
Wo die Reise bei den Würzburgern dieses Saison hingeht, ist noch nicht wirklich abzusehen, da die Leistungen viel zu deutlich schwanken. Zuletzt mussten die Süddeutschen zwei knappe Pleiten gegen Gießen sowie Ludwigsburg hinnehmen, während in Bamberg gejubelt werden durfte. Aktuell liegen die s.Oliver-Männer auf der achten Position, die für die Teilnahme an den Playoffs berechtigen würde.
17:43
Hallo und ein herzliches Willkommen zum 12. Spieltag der BBL am Freitagabend! Ab 18:30 Uhr stehen sich Würzburg und Crailsheim auf dem Court gegenüber.

Aktuelle Spiele

30.12.2019 19:00
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
BRA
Basketball Löwen Braunschweig
EWE Baskets Oldenburg
OLD
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
LUB
MHP RIESEN Ludwigsburg
FRAPORT SKYLINERS
SKY
Frankfurt
FRAPORT SKYLINERS
30.12.2019 20:30
Brose Bamberg
Bamberg
BAM
Brose Bamberg
FC Bayern München
FCB
München
FC Bayern München
31.12.2019 15:00
ALBA BERLIN
ALBA
ALB
ALBA BERLIN
Mitteldeutscher BC
MBC
Mitteld. BC
Mitteldeutscher BC
02.01.2020 19:00
BG Göttingen
Göttingen
BGG
BG Göttingen
FRAPORT SKYLINERS
SKY
Frankfurt
FRAPORT SKYLINERS

s.Oliver Würzburg

s.Oliver Würzburg Herren
vollst. Name
s.Oliver Baskets Würzburg
Stadt
Würzburg
Land
Deutschland
Farben
Schwarz, Rot
Gegründet
2007
Sportarten
Basketball
Spielort
s.Oliver Arena
Kapazität
3.140

HAKRO Merlins Crailsheim

HAKRO Merlins Crailsheim Herren
Land
Deutschland
Spielort
Arena Hohenlohe
Kapazität
2.080