Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
20:00
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
60.
21:44
Fazit:
Der SC Magdeburg macht einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft und gewinnt das Topspiel bei der SG Flensburg-Handewitt mit 32:29! Wie auch in Halbzeit eins konnten die heimischen Fördestädter zwischenzeitlich richtig stark mithalten und kamen nach einem Sieben-Tore-Rückstand innerhalb von nur wenigen Minuten wieder bis auf zwei Tore heran. Doch der frisch gebackene Pokalsieger aus Magdeburg ließ sich bei nun deutlich körperbetonterer Spielweise in der Schlussphase nicht mehr entscheidend aus dem Konzept bringen und brachte den Sieg verdient und in den letzten Minuten auch ungefährdet über die Ziellinie. Magnússon war mit insgesamt neun Toren heute der beste Werfer, sieben Stück davon bei Siebenmetern (100%-Quote). Das entscheidende Duell fand aber wohl zwischen den Pfosten statt: SCM-Keeper Sergey Hernández feierte 14 Paraden, Kevin Møller nur sechs. Als Spitzenreiter und mit einem Nachholspiel in petto kann sich der SCM nun gemütlich das zweite Topspiel des Spieltages zwischen den Füchsen Berlin und dem THW Kiel am Sonntag anschauen.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
60.
21:39
Spielende
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
60.
21:38
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 29:32 durch Teitur Örn Einarsson
Einarsson steigt aus dem Rückraum nochmal hoch und schweißt den Ball nochmal hoch links ein.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
59.
21:38
Tor für SC Magdeburg, 28:32 durch Matthias Musche
Musche macht endgültig den Deckel drauf, von links außen springt er herein und wirft den Ball ins Eck.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
59.
21:37
Flensburgs Angriff versandet, das ist es damit wohl gewesen!
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
58.
21:36
Tor für SC Magdeburg, 28:31 durch Magnus Saugstrup Jensen
Musche scheitert, doch der Ball prallt von Møller wieder zurück aus dem Kreis. Saugstrup packt sich das Spielgerät und wirft zur Vorentscheidung ein.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
57.
21:36
Lasse Møller probiert es mit Wucht, Hernández wischt den Ball mit der rechten Hand an den Pfosten - stark!
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
57.
21:35
Rote Karte für Jim Gottfridsson (SG Flensburg-Handewitt)
Gottfridsson wird dafür bestraft, Blagotinšek darf auf der Platte bleiben.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
57.
21:35
Blagotinšek mit der Hand und Gottfridsson mit dem Ellbogen geraten beide ins Gesicht von Magnússon, enorm harte Gangart von beiden!
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
56.
21:32
Viele kleine Zweikämpfe werden jetzt von beiden Teams zu hart geführt, das Spiel ist häufig unterbrochen.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
56.
21:30
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:30 durch Emil Jakobsen
Stattdessen darf Jakobsen auf der anderen Seite den Siebenmeter verwandeln und bringt die Flensburger Halle nochmal auf Betriebstemperatur.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
55.
21:30
Zudem luchst der Pokalsieger den Flensburgern den Ball wieder ab, Smárason scheitert komplett frei im Tempogegenstoß an Møllers linker Hand. Das hätte die Vorentscheidung sein können.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
55.
21:29
Nicht gut ausgespielt, schließlich begeht Magnússon das Offensivfoul.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
54.
21:28
Den Angriff spielen die Flensburger nicht konsequent aus, daher die Magdeburger in Ballbesitz. Sie spielen mit leerem Tor und holen sich damit den sechsten Feldspieler.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
54.
21:27
2 Minuten für Oscar Bergendahl (SC Magdeburg)
Bergendahl greift Mensah Larsen in einer dynamischen Bewegung an den Hals und wird zu zwei Minuten Pause verdonnert.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
53.
21:26
Tor für SC Magdeburg, 27:30 durch Albin Lagergren
Ein enger Zweikampf wird nicht abgepfiffen, Magdeburg darf also den Gegenstoß spielen. Lagergren ist allein auf weiter Flur und donnert den Ball hoch links ins Tor.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
52.
21:26
Und nun fängt auch Kevin Møller an, mitzuspielen! Kristjánsson tankt sich halblinks durch und springt frei vor dem Keeper zum Wurf, der Däne spreizt aber seinen linken Fuß enorm hoch und pariert grandios.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
52.
21:25
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:29 durch Emil Jakobsen
Jakobsen verwandelt den Siebenmeter!
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
51.
21:24
Passend zur aktuell starken Phase der Flensburger ist auch die Fangquote von Hernández gesunken und liegt nur mehr bei etwa 33%. Zuletzt konnte der SCM-Keeper nicht mehr die starken Paraden zeigen.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
51.
21:22
Tor für SC Magdeburg, 26:29 durch Albin Lagergren
Lagergren wird noch im Zweikampf beackert, dennoch schweißt er den Ball ins Tor.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
50.
21:22
Nach diesem richtig starken Flensburger Zwischenspurt scheint das Spiel wieder offen zu sein. Bennet Wiegert möchte wieder mehr Ruhe in das Spiel seiner Mannschaft bekommen.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
50.
21:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:28 durch Emil Jakobsen
Die Fördestädter sind bis auf zwei Tore heran! Mensah Larsen kämpft sich halblinks durch und spielt zu Jakobsen nach außen. Dessen Sprungwurf rollt noch leicht abgefälscht ins Tor.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
49.
21:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 25:28 durch Mads Mensah
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
49.
21:19
Tor für SC Magdeburg, 24:28 durch Magnus Saugstrup Jensen
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
49.
21:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:27 durch Lasse Møller
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
48.
21:19
Der Glauben der Flensburger ist noch nicht gebrochen! Das Tempo wird nochmal hochgefahren, die Körpersprache ist eine andere und auch die Würfe kommen wieder mit mehr Überzeugung. Geht hier doch noch was?
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
47.
21:18
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:27 durch Aksel Horgen
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
47.
21:18
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:27 durch Mads Mensah
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
46.
21:17
Tor für SC Magdeburg, 21:27 durch Ómar Ingi Magnússon
Magnússon verwandelt den daher fälligen Siebenmeter.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
46.
21:17
Gelbe Karte für Nicolej Krickau (SG Flensburg-Handewitt)
Krickau beschwert sich unter anderem zu sehr.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
46.
21:15
2 Minuten für Blaž Blagotinšek (SG Flensburg-Handewitt)
Claar verfehlt bei einem Gegenstoß seinen Sprungwurf. Die Schiedsrichter wollen dabei einen Kontakt von Blagotinšek gesehen haben, den es nicht gegeben hat - bittere Entscheidung aus Sicht der Hausherren, die auch stark kritisiert wird!
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
46.
21:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:26 durch Lasse Møller
Møller bricht durch, Flensburg verkürzt immerhin auf einen Fünf-Tore-Rückstand.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
44.
21:13
Aktuell werden aber auch die Spieler fehleranfälliger, bei einem Tempogegenstoß unterläuft ein technischer Fehler.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
44.
21:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:26 durch Lasse Møller
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
44.
21:12
Bitter natürlich, dass Kevin Møller heute keinen guten Tag erwischt hat - er hat erst drei Paraden vorzuweisen.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
43.
21:11
Das will SG-Trainer Krickau noch nicht hören, der bereits die dritte Auszeit zückt und an noch 18 Minuten Spielzeit und den Kampfeswillen seines Teams appelliert.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
43.
21:09
Tor für SC Magdeburg, 19:26 durch Tim Hornke
Hornke wird rechts außen freigespielt und hebt den Ball über Møller hinweg ins lange Eck. Sieben-Tore-Führung, das Ding sollte schon fast durch sein!
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
41.
21:09
Ein Blick auf die Statistik: Weiterhin eine Fangquote von 42% sowie inzwischen 13 Paraden sind es nun auf dem Konto von Sergey Hernández, der ein enorm starkes Spiel macht.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
41.
21:08
Tor für SC Magdeburg, 19:25 durch Gisli Kristjánsson
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
40.
21:08
Dazu fährt Hernández aktuell wieder häufiger seine Hände und Füße erfolgreich aus, er pariert nun wieder einige Würfe.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
39.
21:07
Tor für SC Magdeburg, 19:24 durch Magnus Saugstrup Jensen
...folgt der direkte Gegenschlag ins leere Tor. Die Magdeburger reagieren einfach unfassbar schnell nach Gegentoren.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
39.
21:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:23 durch Jim Gottfridsson
Auch nach Gottfridssons Treffer...
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
39.
21:06
Tor für SC Magdeburg, 18:23 durch Magnus Saugstrup Jensen
...doch Saugstrup wirft den Ball sofort ins leere Tor. Flensburg spielt aktuell im Angriff mit sieben Feldspielern.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
39.
21:05
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:22 durch Lasse Møller
Møller erzielt das Tor...
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
38.
21:05
Nicolej Krickau nimmt für die Flensburger die zweite Auszeit der Partie. Mit fünf Treffern Rückstand muss langsam ein Aufbäumen kommen...
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
38.
21:03
Tor für SC Magdeburg, 17:22 durch Ómar Ingi Magnússon
Magnússon mal aus dem Spiel heraus! Er macht es von halbrechter Position mit viel Wucht. Der gegnerische Keeper ist mit der Hand am Ball, verhindert das Tor aber nicht.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
37.
21:03
Was macht Mensah Larsen denn da? Er täuscht zum Sprungwurf an und will dann doch nach rechts passen, wirft den Ball aber jenseits von Gut und Böse ins Seitenaus.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
36.
21:02
Die Flensburger Zeitstrafe ist derweil abgelaufen und Damgaards Sprungwurf bleibt in der Deckung hängen - es bleibt immerhin vorerst bei den vier Toren.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
35.
21:01
Hernández bejubelt die nächste Parade, er vereitelt Einarssons recht freien Wurf stark mit dem hohen Bein.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
35.
20:59
Tor für SC Magdeburg, 17:21 durch Felix Claar
Claar lässt Mensah mit einer kleinen Bewegung aussteigen und trifft dann, die Vier-Tore-Führung aus der Pause ist wiederhergestellt.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
33.
20:59
Tor für SC Magdeburg, 17:20 durch Ómar Ingi Magnússon
Dazu bleibt Magnússon aus sieben Metern eiskalt.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
33.
20:58
2 Minuten für Blaž Blagotinšek (SG Flensburg-Handewitt)
Blagotinšek greift Kristjánsson an den Hals und nimmt mit dieser Zeitstrafe seinem eigenen Team nach starkem Beginn etwas den Wind aus den Segeln.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
32.
20:57
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:19 durch Johannes Golla
Golla saucool! Die rechte Hand ist im Zweikampf blockiert, also wechselt er und verwandelt mit links.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
32.
20:56
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:19 durch Emil Jakobsen
Die SG sucht die Lücke, Mensah findet sie halblinks. Gottfridsson stößt vor und holt den Siebenmeter heraus, den Jakobsen verwandelt.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
31.
20:55
Weiter geht's! Marschiert Magdeburg zum nächsten Sieg oder kann Flensburg die Heimstärke doch nochmal aufleben lassen?
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
31.
20:54
Beginn 2. Halbzeit
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
30.
20:43
Halbzeitfazit:
Im Topspiel zwischen der SG Flensburg-Handewitt und dem SC Magdeburg führt der Titelanwärter nach 30 Minuten mit 19:15. Es war ein enorm temporeicher Beginn, in dem die Hausherren etwa die erste Viertelstunde stark mithielten und den Zwischenstand stets ausgeglichen hielten. Erst ab Minute 18 zog der leichte Favorit aus Sachsen-Anhalt dann langsam weg - auch dank eines zuletzt immer stärker werdenden Keepers Sergey Hernández. Der SCM-Torwart hat eine beeindruckende Fangquote von etwa 42% und insgesamt bereits zehn Paraden vorzuweisen - zum Vergleich: Bei Kevin Møller sind es zwei Paraden und circa 15%. Die Wurfquote des Magdeburger Teams ist dementsprechend ausgezeichnet, 90% (19/21) der Würfe landeten im Ziel. Kann die SG dem SCM in Halbzeit zwei nochmal ein enges Spiel aufzwingen?
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
30.
20:39
Ende 1. Halbzeit
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
30.
20:39
Er funktioniert nicht, die Sirene ertönt!
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
30.
20:39
Neun Sekunden vor Schluss der ersten Halbzeit versammelt Bennet Wiegert seine Jungs nochmal zur Auszeit. Er gibt den letzten Spielzug mit und möchte einen Kempa-Trick sehen.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
30.
20:37
7-Meter verworfen von Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt)
Jakobsen scheitert dazu noch an einem immer stärker werdenden Hernández, die letzten Minuten liefen enorm unglücklich für die SG.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
29.
20:37
Tor für SC Magdeburg, 15:19 durch Gisli Kristjánsson
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
29.
20:36
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:18 durch Aksel Horgen
Horgen macht es im ersten Wurf besser als Hansen bei seinen letzten Versuchen, Krickau hatte nach einigen misslungenen Versuchen reagiert.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
29.
20:35
Tor für SC Magdeburg, 14:18 durch Janus Smárason
Plötzlich sind es vier Tore! Smárason erhöht mit dem Dreher um Møller.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
28.
20:35
Dieses Mal hat die Drei-Tore-Führung aus SCM-Sicht vorerst Bestand! Nach Lagergrens Treffer wird erneut Hansen rechts außen freigespielt, nun probiert er es im kurzen Eck. Doch Hernández läuft aktuell zur Höchstform auf und pariert.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
28.
20:34
Tor für SC Magdeburg, 14:17 durch Albin Lagergren
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
27.
20:33
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:16 durch Jim Gottfridsson
Wichtiges Tor aus Sicht des Gastgebers. Den Drei-Tore-Rückstand verkürzt Gottfridsson mit einer Solo-Willensleistung durch die Mitte sofort wieder.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
27.
20:33
Tor für SC Magdeburg, 13:16 durch Gisli Kristjánsson
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
26.
20:32
Flensburgs Rechtsaußen Hansen will den Ball hoch im langen Eck versenken, damit rechnet Hernández aber - seine Pranken sind genau dort zur Stelle.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
25.
20:31
Beide Teams verlieren offensiv mal ein wenig an Schwung und kommen über mehrere Ballbesitzphasen nicht entscheidend vor das gegnerische Tor.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
24.
20:30
Tor für SC Magdeburg, 13:15 durch Janus Smárason
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
24.
20:29
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:14 durch Lasse Møller
Wieder Lasse Møller, der mit viel Selbstbewusstsein und vor allem viel Wucht aus der Rückraum trifft.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
23.
20:29
In diesem so intensiven Spiel zückt Flensburgs Trainer Nicolej Krickau als erster die Auszeit, er will in den Minuten vor der Halbzeitpause nicht einen höheren Rückstand riskieren.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
23.
20:27
Tor für SC Magdeburg, 12:14 durch Ómar Ingi Magnússon
Mister 100 Prozent: Magnússon bleibt bei Siebenmetern bis dato einwandfrei.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
22.
20:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:13 durch Lasse Møller
Lasse Møller wuchtet einen Schlagwurf zum 12:13 oben links ins Tor. Hernández' Hand ist noch dazwischen, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
22.
20:25
Tor für SC Magdeburg, 11:13 durch Matthias Musche
Linksaußen Musche springt herein und findet die Lücke zwischen den Beinen von Møller.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
20.
20:24
Tor für SC Magdeburg, 11:12 durch Matthias Musche
Gottfridsson etwas unkonzentiert mit dem nicht nötigen Ballverlust, Musche trifft beim Gegenstoß ins ebenfalls leere Tor.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
18.
20:23
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:11 durch Johannes Golla
Golla hebt den Ball gefühlvoll ins während der Zeitstrafe noch leere Tor der Magdeburger.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
18.
20:22
Tor für SC Magdeburg, 10:11 durch Felix Claar
Der SCM hält den Ball im Spiel, beim zweiten Versuch ist Claar dann doch erfolgreich.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
18.
20:22
Eine enorm starke Magdeburger Kombination bringt Claar halblinks in die freie Position, doch er scheitert ab der starken Fußabwehr von Kevin Møller.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
17.
20:21
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:10 durch Emil Jakobsen
Jakobsen setzt den Siebenmeter auf, links prallt der Ball vom Boden ins Tornetz.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
17.
20:21
Es ist ein enorm intensives Duell, beide Mannschaften fahren ein hohes Tempo auf. Vor allem aus neutraler Sicht macht das bisher Spaß.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
17.
20:19
2 Minuten für Magnus Saugstrup Jensen (SC Magdeburg)
Die erste Zwei-Minuten-Strafe geht auf das Konto der Magdeburger. Mensah Larsen möchte sich durchtanken, Saugstrup zieht und ackert an seinem Trikot.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
16.
20:19
Gelbe Karte für Ómar Ingi Magnússon (SC Magdeburg)
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
15.
20:18
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:10 durch Mads Mensah
Mensah probiert es erneut aus der Deckung und jagt den Ball förmlich ins Netz - enorme Wucht!
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
14.
20:16
Tor für SC Magdeburg, 8:10 durch Ómar Ingi Magnússon
Vierter Siebenmeter, vierter Treffer - Magnússon ist on fire! Dieses Mal kann wieder Kevin Møller nicht parieren.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
13.
20:15
Tor für SC Magdeburg, 8:9 durch Felix Claar
Hin und her und hin und her: Mensa und Møller treffen für die SG, doch Magdeburg spielt jeweils eine unfassbar Schnelle Mitte. Musche und Claar stellen die Führung jeweils sofort wieder her.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
13.
20:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:8 durch Lasse Møller
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
12.
20:14
Tor für SC Magdeburg, 7:8 durch Matthias Musche
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
12.
20:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:7 durch Mads Mensah
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
11.
20:13
Tor für SC Magdeburg, 6:7 durch Ómar Ingi Magnússon
Burić wird für den Siebenmeter eingewechselt, das interessiert Magnússon nicht groß - auch den verwandelt er.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
11.
20:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:6 durch Emil Jakobsen
Vor ein paar Minuten noch im Tempogegenstoß frei vor dem gegnerischen Keeper gescheitert, macht Jakobsen das nun deutlich souveräner.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
10.
20:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:6 durch Emil Jakobsen
Jakobsen wartet im Sprung lange ab, findet links noch die Lücke zwischen Pfosten und Hernández.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
10.
20:10
Tor für SC Magdeburg, 4:6 durch Matthias Musche
Mensah möchte per Sprungwurf aus dem Rückraum die Deckung überwinden, der Wurf ist jedoch schwach und einfache Beute für Hernández. Musche macht es im Gegenstoß aus einfacherer Position besser.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
9.
20:09
Tor für SC Magdeburg, 4:5 durch Ómar Ingi Magnússon
Auch den zweiten Siebenmeter verwandelt Magnússon trocken.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
8.
20:08
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:4 durch Jóhan Hansen
Jakobsen hat im Tempogegenstoß eigentlich alle Zeit der Welt, scheitert frei vor Hernández dennoch. Die Fußabwehr prallt nach vorne, da steht Hansen und sorgt doch noch für den Ausgleich.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
7.
20:08
Nach leicht müden ersten zwei, drei Minuten sind die Flensburger inzwischen voll zur Stelle und es entwickelt sich ein rasantes und intensives Spiel.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
7.
20:07
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:4 durch Johannes Golla
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
6.
20:07
Tor für SC Magdeburg, 2:4 durch Ómar Ingi Magnússon
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
6.
20:06
Tor für SC Magdeburg, 2:3 durch Felix Claar
Die zwei schnellen Tore haben auch die Deckung der SG wachgeküsst, sie ist nun deutlich wacher. Doch Magnússon und Claar befreien sich stark, Letzterer verwandelt.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
5.
20:06
Gelbe Karte für Lasse Møller (SG Flensburg-Handewitt)
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
4.
20:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:2 durch Jóhan Hansen
Magdeburg mit zwei technischen Fehlern, Flensburg-Handewitt macht das nun besser. Einarsson und Hansen stellen innerhalb von Sekunden wieder gleich.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
4.
20:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:2 durch Teitur Örn Einarsson
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
3.
20:04
Auf der anderen Seite läuft die Schnelle Mitte. Hansen wird rechtsaußen gesucht und gefunden, scheitert aber aus recht spitzem Winkel am Fuß von Hernández.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
3.
20:03
Tor für SC Magdeburg, 0:2 durch Magnus Saugstrup Jensen
Saugstrup wird klasse am Kreis freigespielt und wirft rechts an Møller vorbei in die Maschen.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
2.
20:03
Der erste Angriff der Flensburger scheitert, etwas zu hektisch wollten die Hausherren da zum Wurf kommen.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
1.
20:02
Tor für SC Magdeburg, 0:1 durch Ómar Ingi Magnússon
...Magnússon bleibt aber cool und bringt den Pokalsieger in Führung.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
1.
20:02
Saugstrup und Golla spielen am Kreis, Hernández und Møller beginnen im Tor. Der dänische Keeper ist gleich beim ersten Siebenmeter gefordert...
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
1.
20:00
Los geht der Kracher am Freitagabend! Flensburg-Handewitt ist vor heimischem Publikum eine Macht und noch ungeschlagen, der Favorit aus Magdeburg ist auswärts immerhin angreifbar.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
1.
20:00
Spielbeginn
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
19:59
Flensburg gegen Magdeburg – es ist nicht das einzige Topspiel des Spieltags. Am Sonntag treffen die Berliner Füchse auf den noch amtierenden Meister THW Kiel, aktuell Tabellenvierter. Rutschen die Füchse oder die Magdeburger im spannenden Titelduell aus?
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
19:56
In der Liga lief es für die Fördestädter dafür zuletzt richtig gut. In den letzten acht Spielen blieben die Flensburger ungeschlagen, teilten sich lediglich zweimal gegen den Tabellenführer aus Berlin sowie gegen die MT Melsungen die Punkte.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
19:52
Für Flensburg-Handewitt verlief das Pokalwochenende nicht so erfreulich wie für den heutigen Gegner. Überraschend flogen die Norddeutschen bereits im Halbfinale gegen die MT Melsungen heraus (28:33). Dank einer starken zweiten Halbzeit sicherte sich die SG gegen die Füchse Berlin aber noch den dritten Platz (31:28).
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
19:47
Das Triple ist nach wie vor möglich. In der Champions League spielt der Titelverteidiger nächste Woche die Viertelfinalduelle gegen Kielce und kann das Halbfinalticket lösen.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
19:44
Die aktuelle Siegesserie des SCM hat wettbewerbsübergreifend seit elf Spielen Bestand – sechs Bundesligaspiele, drei Champions-League-Partien und eben die beiden Pokalduelle.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
19:43
Zwar ist der SC Magdeburg aktuell Tabellenzweiter, hat mit nur einem Punkt Rückstand auf die Berliner Füchse aber noch das Nachholspiel gegen den HC Erlangen in der Hand. Durch einen heutigen Sieg kann Magdeburg zumindest bis Sonntag die Tabellenführung übernehmen.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
19:38
Erst letzte Woche im Final Four machten die Magdeburger mit einem 30:25-Halbfinalerfolg über das Liga-Konkurrenzteam der Berliner Füchse und einem 30:19-Finalsieg gegen die MT Melsungen den dritten Pokalsieg der Vereinsgeschichte klar. In den nächsten Wochen soll dann auch die Meisterschaft folgen. Einfache Rechnung: Setzen die Magdeburger ihre aktuelle Siegesserie auch in den vergangenen sieben Spielen fort, gelingt dies.
SG Flensburg-Handewitt SC Magdeburg
19:30
Einen guten Abend und herzlich willkommen zum nächsten HBL-Spiel des frisch gebackenen Pokalsiegers! Der SC Magdeburg kann auch in der Liga vorerst auf Platz eins springen und gastiert dafür zum Topspiel beim Tabellendritten, der SG Flensburg-Handewitt. In der Flensburger Campushalle beginnt die Partie um 20 Uhr.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburgSCM292522959:78817152:6
2Füchse BerlinFüchse BerlinBerlinFBE3124431019:91410552:10
3SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-HSGF3122451012:88912348:14
4THW KielTHW KielTHW KielTHW302028968:8699942:18
5MT MelsungenMT MelsungenMelsungenMTM3219310918:8902841:23
6TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.HAN3116411916:911536:26
7VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbachGUM3016311922:9051735:25
8SC DHfK LeipzigSC DHfK LeipzigDHfK LeipzigLEI3013314871:8601129:31
9Handball Sport Verein HamburgHandball Sport Verein HamburgHamburgHSV3112415923:972-4928:34
10Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-NeckarRNL3112217890:928-3826:36
11TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgoTBV3111317883:891-825:37
12HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlarWET3212119858:930-7225:39
13TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB StuttgartTVB3211219944:995-5124:40
14Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingenFAG3110318884:922-3823:39
15ThSV EisenachThSV EisenachEisenachEIS3110219867:921-5422:40
16HC ErlangenHC ErlangenErlangenHCE319220825:890-6520:42
17Bergischer HCBergischer HCBergischer HCBHC318122874:947-7317:45
18HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-WeilstettenBalingenBAL314324810:921-11111:51
  • Champions League
  • European League
  • Abstieg

Aktuelle Spiele