Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
14:05
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
16:30
SC Magdeburg
Magdeburg
SCM
SC Magdeburg
ThSV Eisenach
EIS
Eisenach
ThSV Eisenach
SC Magdeburg ThSV Eisenach
60.
18:06
Fazit:
Die Handball-Bundesliga hat einen neuen Tabellenführer! Durch den 38:31-Erfolg gegen den ThSV Eisenach überholt der SC Magdeburg die nun nicht mehr ungeschlagenen Füchse Berlin und springt auf Platz eins. Schon im ersten Durchgang legte das Team von Bennet Wiegert den Grundstein und feuerte offensiv ein echtes Feuerwerk ab. Erst nach dem Seitenwechsel wurde der SCM dann deutlich passiver, büßte zwischendurch einiges vom großen Polster ein. Andererseits zeigte der Aufsteiger eine tolle Moral und kann sich erhobenen Hauptes verabschieden. Auf Seiten der Gäste traf Manuel Zehnder insgesamt zehnmal, Felix Claar erzielte sogar zwölf Tore.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
60.
18:04
Spielende
SC Magdeburg ThSV Eisenach
59.
18:02
Tor für SC Magdeburg, 38:31 durch Tim Hornke
SC Magdeburg ThSV Eisenach
59.
18:02
Tor für SC Magdeburg, 37:31 durch Magnus Saugstrup
Magnus Saugstrup nimmt ein Anspiel am Kreis entgegen und versenkt die Kugel eiskalt in der rechten Ecke.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
58.
18:02
Was jetzt schon klar ist: Mit der Angriffsleistung darf der Aufsteiger auf alle Fälle hochzufrieden sein.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
58.
18:01
Tor für ThSV Eisenach, 36:31 durch Peter Walz
SC Magdeburg ThSV Eisenach
57.
18:01
Tor für SC Magdeburg, 36:30 durch Felix Claar
SC Magdeburg ThSV Eisenach
57.
18:00
Tor für ThSV Eisenach, 35:30 durch Ivan Snajder
Nach einem Ballgewinn wirft Ivan Snajder in den leeren Magdeburger Kasten. Der SCM agierte zuvor im Sieben-gegen-Sechs.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
56.
17:59
Tor für ThSV Eisenach, 35:29 durch Justin Kurch
SC Magdeburg ThSV Eisenach
56.
17:58
Tor für SC Magdeburg, 35:28 durch Felix Claar
Auf der halblinken Position hat Felix Claar freie Bahn und netzt zum elften Mal in dieser Partie ein.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
56.
17:58
Nun trommelt auch Bennet Wiegert seine Mannschaft nochmal zur Auszeit zusammen. Dabei bringt der SCM-Coach durchaus offen zum Ausdruck, dass ihm die zweite Halbzeit wenig gefällt.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
55.
17:57
Tor für ThSV Eisenach, 34:28 durch Alexander Saul
Alexander Saul tankt sich durch die Mitte und jagt die Kugel aus sieben Metern in das linke Kreuzeck.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
55.
17:56
2 Minuten für Christian O'Sullivan (SC Magdeburg)
SC Magdeburg ThSV Eisenach
54.
17:55
Sehr stark! Im folgenden Angriff lässt Mateusz Kornecki gleich zwei weitere Paraden folgen - gegen Tim Hornke und Matthias Musche.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
53.
17:54
Tor für ThSV Eisenach, 34:27 durch Peter Walz
SC Magdeburg ThSV Eisenach
52.
17:54
ThSV-Schlussmann Mateusz Kornecki pariert gegen Tim Hornke und jubelt über seine mittlerweile sechste Parade im zweiten Durchgang.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
51.
17:52
Zum letzten Mal nutzt Misha Kaufmann die Auszeit, will seiner Mannschaft zu neuer Stabiltät verhelfen.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
51.
17:50
Tor für SC Magdeburg, 34:26 durch Albin Lagergren
Doch Albin Lagergren legt sein drittes Tor hintereinander prompt folgen und rückt die Verhältnisse wieder zurecht.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
50.
17:50
Obwohl sich Magdeburg offensiv gefangen hat, hat Eisenach nun zumindest wieder die Möglichkeit, ein akzeptables Resultat zu holen.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
50.
17:50
Tor für SC Magdeburg, 33:26 durch Albin Lagergren
SC Magdeburg ThSV Eisenach
49.
17:48
Tor für SC Magdeburg, 32:26 durch Albin Lagergren
Albin Lagergren wuselt sich auf halbrechts an den Kreis und schmeißt präzise in die halbhohe rechte Ecke
SC Magdeburg ThSV Eisenach
48.
17:47
Tor für ThSV Eisenach, 31:26 durch Malte Donker
SC Magdeburg ThSV Eisenach
47.
17:47
Tor für SC Magdeburg, 31:25 durch Felix Claar
Wer auch sonst! Felix Claar markiert den ersten Treffer der Hausherren nach über sechs Minuten.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
47.
17:46
Tor für ThSV Eisenach, 30:25 durch Manuel Zehnder
Der Rückstand ist mehr als halbiert! Manuel Zehnder macht per Siebenmeter den 5:0-Lauf der Gäste perfekt.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
46.
17:46
Tor für ThSV Eisenach, 30:24 durch Simone Mengon
SC Magdeburg ThSV Eisenach
45.
17:45
Was ist mit den Gastgebern los? In Überzahl bricht Michael Damgaard durch, schmeißt das Leder aber aus sechs Metern an die Latte.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
45.
17:44
Tor für ThSV Eisenach, 30:23 durch Manuel Zehnder
Nach fünf Fehlwürfen in Folge trifft Manuel Zehnder mal wieder und erzielt seinen 100. Treffer in der laufenden Saison.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
44.
17:43
2 Minuten für Peter Walz (ThSV Eisenach)
SC Magdeburg ThSV Eisenach
44.
17:42
Der SCM lässt in dieser Phase spürbar nach. Auch Ómar Ingi Magnússon kann Mateusz Kornecki trotz bester Position nicht überwinden.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
44.
17:41
Tor für ThSV Eisenach, 30:22 durch Marco Grgic
SC Magdeburg ThSV Eisenach
43.
17:41
2 Minuten für Philipp Meyer (ThSV Eisenach)
SC Magdeburg ThSV Eisenach
43.
17:40
In dem Wissen, dass hier kaum noch etwas anbrennen wird, wechselt SCM-Trainer Bennet Wiegert munter durch.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
43.
17:40
Tor für ThSV Eisenach, 30:21 durch Justin Kurch
SC Magdeburg ThSV Eisenach
42.
17:39
Tor für SC Magdeburg, 30:20 durch Felix Claar
Felix Claar steigt im zentralen Rückraum hoch und lässt die Kugel im linken Eck einschlagen.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
41.
17:38
Tor für ThSV Eisenach, 29:20 durch Marco Grgic
Mit Tempo stößt Marco Grgic in eine halblinke Lücke und versenkt den Ball in der langen Ecke.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
41.
17:38
Zweite Parade! Diesmal fischt ThSV-Keeper Mateusz Kornecki einen vollkommen freien Wurf von Janus Smárason weg.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
40.
17:38
Tor für ThSV Eisenach, 29:19 durch Alexander Saul
SC Magdeburg ThSV Eisenach
40.
17:37
Tor für SC Magdeburg, 29:18 durch Oscar Bergendahl
Oscar Bergendahl distanziert am Kreis wieder seinen Gegenspieler und lässt Mateusz Kornecki keine Chance.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
40.
17:36
Tor für ThSV Eisenach, 28:18 durch Justin Kurch
SC Magdeburg ThSV Eisenach
39.
17:35
Tor für SC Magdeburg, 28:17 durch Oscar Bergendahl
Abermals machen die Hausherren das Spiel ganz schnell. Oscar Bergendahl vollendet am Kreis.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
38.
17:34
Misha Kaufmann nimmt seine zweite Auszeit und appelliert an die Ehre seiner Mannschaft. Erst einen Treffer hat Eisenach im zweiten Durchgang zustande gebracht.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
37.
17:33
Tor für SC Magdeburg, 27:17 durch Christian O'Sullivan
Im Tempogegenstoß nimmt Christian O'Sullivan einen leichten Treffer mit - und stellt das Zehn-Tore-Polster wieder her.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
37.
17:32
Auch bei den Magdeburgern häufen sich in dieser Phase die Fehler. Die leichten Unkonzentriertheiten dürften Bennet Wiegert nicht gefallen.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
36.
17:31
Tor für ThSV Eisenach, 26:17 durch Moritz Ende
SC Magdeburg ThSV Eisenach
35.
17:31
Endlich! Tim Hornke scheitert an Mateusz Kornecki, der damit seine erste Parade im gesamten Spiel verbuchen kann.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
34.
17:30
Gelbe Karte für Bennet Wiegert (SC Magdeburg)
SC Magdeburg ThSV Eisenach
34.
17:30
Beim Aufsteiger passt in den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel nicht viel zusammen. So muss Eisenach aufpassen, dass es hier keine ganz bittere Klatsche gibt.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
33.
17:27
Tor für SC Magdeburg, 26:16 durch Felix Claar
Ohne Mühe darf Felix Claar an den Kreis laufen und seinen achten Treffer des Nachmittags erzielen.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
32.
17:27
Was ein großes Manko des Aufsteigers darstellt: Weder Matija Spikic noch Mateusz Kornecki konnten bislang einen Wurf abwehren. So ist in Magdeburg natürlich rein gar nichts zu holen.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
31.
17:26
Tor für SC Magdeburg, 25:16 durch Ómar Ingi Magnússon
Ganz feine Bewegung von Ómar Ingi Magnússon, der sich im Zentrum durchdribbelt und aus sechs Metern sicher vollendet.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
31.
17:25
Weiter geht’s in der GETEC-Arena! Drücken die Magdeburger das Gaspedal weiterhin gnadenlos durch?
SC Magdeburg ThSV Eisenach
31.
17:25
Beginn 2. Halbzeit
SC Magdeburg ThSV Eisenach
30.
17:14
Halbzeitfazit:
Der SC Magdeburg überrennt den ThSV Eisenach mit einem wahren Torfeuerwerk und liegt zur Pause deutlich mit 24:16 vorne. Vorne klappt bei der Mannschaft von Bennet Wiegert praktisch alles, dreht die offensive Abwehr des Aufsteigers komplett auf links. Eine 92 prozentige Abschlussquote und lediglich ein technischer Fehler sind schlichtweg überragende Werte. Vor allem Felix Claar ist in den meisten Fälle kaum zu stoppen. Nur defensiv können auch die Hausherren noch einen Zahn zulegen. Für Eisenach wird es nach dem Seitenwechsel dagegen um Schadensbegrenzung.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
30.
17:10
Ende 1. Halbzeit
SC Magdeburg ThSV Eisenach
30.
17:10
Tor für SC Magdeburg, 24:16 durch Ómar Ingi Magnússon
Mit einem erfolgreichen Siebenmeter stellt Ómar Ingi Magnússon den Schlusspunkt einer turbulenten ersten Halbzeit dar.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
30.
17:08
Tor für SC Magdeburg, 23:16 durch Albin Lagergren
Die Hausherren machen das nun gnadenlos und kommen immer wieder über die erste Welle zu Zug - diesmal durch Albin Lagergren.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
29.
17:08
Tor für ThSV Eisenach, 22:16 durch Marco Grgic
SC Magdeburg ThSV Eisenach
29.
17:08
Tor für SC Magdeburg, 22:15 durch Magnus Saugstrup
SC Magdeburg ThSV Eisenach
28.
17:07
Tor für SC Magdeburg, 21:15 durch Tim Hornke
Tim Hornke ist auf Rechtsaußen völlig frei und überwindet Matija Spikic mit einem Wurf in die lange Ecke.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
28.
17:07
Tor für ThSV Eisenach, 20:15 durch Justin Kurch
SC Magdeburg ThSV Eisenach
28.
17:07
Magdeburg ist mittlerweile voll auf der Höhe, leistet sich sowohl im Angriff als auch in der Abwehr nur noch wenige Fehler.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
27.
17:06
Tor für SC Magdeburg, 20:14 durch Tim Hornke
SC Magdeburg ThSV Eisenach
27.
17:06
Tor für SC Magdeburg, 19:14 durch Christian O'Sullivan
Christian O'Sullivan rauscht durch eine halblinke Lücke und schmeißt den Ball in die kurze Ecke.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
26.
17:05
Im Angriff spielt Eisenach gerade mit dem siebten Feldspieler, um Magdeburg vor neue Herausforderungen zu stellen.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
25.
17:04
Tor für SC Magdeburg, 18:14 durch Felix Claar
Zum wiederholten Male spaziert Felix Claar durch die gegnerische Abwehr und vollstreckt ohne größere Probleme.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
25.
17:03
Tor für ThSV Eisenach, 17:14 durch Justin Kurch
SC Magdeburg ThSV Eisenach
24.
17:02
Misha Kaufmann lässt seine Mannschaft durchschnaufen und setzt die erste Auszeit ein. Auch der ThSV-Coach bemängelt in erster Linie das Abwehrverhalten.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
24.
17:01
Tor für SC Magdeburg, 17:13 durch Ómar Ingi Magnússon
SC Magdeburg ThSV Eisenach
23.
17:00
7-Meter verworfen von Manuel Zehnder (ThSV Eisenach) Jetzt zieht Manuel Zehnder seine erste Fahrkarte - ein weiterer Siebenmeter rauscht über den Querbalken.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
22.
16:59
Tor für SC Magdeburg, 16:13 durch Magnus Saugstrup
Erneut wird Magnus Saugstrup am Kreis angespielt, dreht sich und schließt aus sechs Metern erfolgreich ab.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
21.
16:58
Tor für ThSV Eisenach, 15:13 durch Manuel Zehnder
Er trifft, und trifft, und trifft - diesmal zimmert Manuel Zehnder einen Siebenmeter ins linke Eck.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
21.
16:57
Eisenachs Abwehr hat dem temporeichen Spiel der Magdeburger wenig entgegenzusetzen. So wird der Abstand etwas größer.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
20.
16:57
Tor für SC Magdeburg, 15:12 durch Magnus Saugstrup
SC Magdeburg ThSV Eisenach
20.
16:56
Tor für SC Magdeburg, 14:12 durch Felix Claar
Auch Felix Claar hat am heutigen Nachmittag richtig viel Spaß und markiert sein bereits sechstes Tor.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
19.
16:55
Tor für ThSV Eisenach, 13:12 durch Alexander Saul
ZWar nimmt Alexander Saul am halblinken Kreis viel Gegnerkontakt mit, wirft aber in die lange Ecke.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
18.
16:54
Tor für SC Magdeburg, 13:11 durch Matthias Musche
SC Magdeburg ThSV Eisenach
18.
16:54
Die Abschlussquoten sind auf beiden Seiten fabelhaft - die Torhüter-Leistungen im Gegensatz dazu quasi nicht existent.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
17.
16:53
Tor für SC Magdeburg, 12:11 durch Tim Hornke
Tim Hornke fliegt aus dem rechten Bereich nach innen und verfrachtet den Ball ins lange Eck.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
17.
16:53
Tor für ThSV Eisenach, 11:11 durch Manuel Zehnder
SC Magdeburg ThSV Eisenach
17.
16:53
Tor für SC Magdeburg, 11:10 durch Felix Claar
SC Magdeburg ThSV Eisenach
16.
16:52
Tor für ThSV Eisenach, 10:10 durch Manuel Zehnder
Irre! Aus einer unmöglichen Lage schaffen es die Magdeburger nicht, Manuel Zehnder an seinem sechsten Treffer zu hindern.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
16.
16:51
Der SCM versucht nun, vermehrt Justin Kurch zu attackieren, der bereits zwei Zeitstrafen kassiert hat.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
15.
16:50
Tor für SC Magdeburg, 10:9 durch Janus Smárason
Das geht zu leicht! Janus Smárason rennt einfach durch die Mitte und schließt natürlich erfolgreich ab.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
15.
16:49
Bennet Wiegert ist vor allem mit der Abwehrleistung seines Teams gar nicht zufrieden und nimmt seine erste Auszeit. Da sprechen neun Gegentore nach 14 Minuten auch eine deutliche Sprache.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
14.
16:47
Tor für ThSV Eisenach, 9:9 durch Marco Grgic
Auf halblinks fasst sich Marco Grgic ein Herz und schmeißt die Kugel durch die Beine von Nikola Portner.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
13.
16:46
Tor für SC Magdeburg, 9:8 durch Matthias Musche
Matthias Musche hebt vom linken Flügel ab und bringt den Ball sicher in der kurzen Ecke unter.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
12.
16:46
Natürlich endet der SCM-Angriff wieder bei Felix Claar, diesmal sind die Eisenacher aber nah genug dran und hindern den Schweden am Abschluss.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
12.
16:44
Tor für ThSV Eisenach, 8:8 durch Manuel Zehnder
Für die Underdog trifft Manuel Zehnder gar schon zum fünften Mal - extrem viele Treffer in der Anfangsphase.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
11.
16:44
2 Minuten für Justin Kurch (ThSV Eisenach)
SC Magdeburg ThSV Eisenach
11.
16:44
Tor für SC Magdeburg, 8:7 durch Felix Claar
Im Eins-gegen-Eins hat Felix Claar erneut keine große Mühe und erzielt seinen schon viertes Tor.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
11.
16:43
2 Minuten für Oscar Bergendahl (SC Magdeburg)
SC Magdeburg ThSV Eisenach
11.
16:43
Tor für ThSV Eisenach, 7:7 durch Peter Walz
Doch auch der Aufsteiger ist offensiv gut in der Partie, schlägt durch Peter Walz sofort zurück.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
10.
16:42
Tor für SC Magdeburg, 7:6 durch Daniel Pettersson
Nach einem Ballgewinn in der Abwehr nutzt Daniel Pettersson einen Gegenstoß für seinen ersten Treffer des Nachmittags.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
10.
16:42
Tor für SC Magdeburg, 6:6 durch Ómar Ingi Magnússon
SC Magdeburg ThSV Eisenach
10.
16:41
2 Minuten für Philipp Meyer (ThSV Eisenach)
SC Magdeburg ThSV Eisenach
9.
16:41
Tor für ThSV Eisenach, 5:6 durch Manuel Zehnder
Auch Sergey Hernández kann gegen den Siebenmeter von Manuel Zehnder nicht viel ausrichten.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
9.
16:41
2 Minuten für Tim Hornke (SC Magdeburg)
SC Magdeburg ThSV Eisenach
9.
16:40
Tor für SC Magdeburg, 5:5 durch Felix Claar
Der SCM hält das Tempo hoch und kommt speziell über Felix Claar immer wieder zu freien Abschlüssen.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
8.
16:39
Tor für ThSV Eisenach, 4:5 durch Marco Grgic
SC Magdeburg ThSV Eisenach
8.
16:39
Tor für SC Magdeburg, 4:4 durch Felix Claar
Felix Claar tankt sich energisch durch die Mitte und drückt die Kugel aus sieben Metern in die linke Ecke.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
8.
16:39
Tor für ThSV Eisenach, 3:4 durch Manuel Zehnder
SC Magdeburg ThSV Eisenach
7.
16:38
Eisenach spielt in der Abwehr gewohnt offensiv, empfängt Magdeburg mit gleich drei vorgezogenen Spielern.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
7.
16:37
Tor für ThSV Eisenach, 3:3 durch Manuel Zehnder
An der Siebenmeterlinie klappt es für Manuel Zehnder wieder besser - der erneute Ausgleich für den Aufsteiger.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
6.
16:37
Tor für SC Magdeburg, 3:2 durch Matthias Musche
SC Magdeburg ThSV Eisenach
6.
16:37
Nächste Parade von Nikola Portner! Erneut wehrt der Schweizer einen recht unplatzierten Abschluss von Manuel Zehnder ab.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
5.
16:36
Gelbe Karte für Felix Claar (SC Magdeburg)
SC Magdeburg ThSV Eisenach
4.
16:35
Nikola Portner kann sich Manuel Zehnder zum ersten Mal auszeichen. Im direkten Gegenzug wirft Felix Claar allerdings vorbei.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
3.
16:34
Tor für SC Magdeburg, 2:2 durch Felix Claar
In Überzahl findet Felix Claar eine schnelle Lücke und lässt Matija Spikic aus kurzer Distanz keine Chance.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
3.
16:34
Tor für ThSV Eisenach, 1:2 durch Peter Walz
SC Magdeburg ThSV Eisenach
1.
16:32
Tor für SC Magdeburg, 1:1 durch Ómar Ingi Magnússon
Auf der Gegenseite darf Ómar Ingi Magnússon ebenfalls an die Siebenmeterlinie und erzielt den Ausgleich.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
1.
16:32
2 Minuten für Justin Kurch (ThSV Eisenach)
SC Magdeburg ThSV Eisenach
1.
16:31
Tor für ThSV Eisenach, 0:1 durch Manuel Zehnder
Manuel Zehnder eröffnet den Torreigen mit einem erfolgreichen Wurf von der Siebenmeterlinie.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
1.
16:31
Nikola Portner, der heute 30 Jahre alt wird, startet im Kasten der Hausherren. Für Eisenach steht Matija Spikic zwischen den Pfosten.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
1.
16:31
Los geht’s in der GETEC-Arena! Als Schiedsrichtergespann sollen Jannik Otto und Raphael Piper für Ordnung sorgen.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
1.
16:31
Spielbeginn
SC Magdeburg ThSV Eisenach
16:14
Noch am Donnerstag war Magdeburg in der Champions League gefordert, hatte gegen den dänischen Vertreter GOG ein hartes Stück Arbeit zu verrichten. Lange lief der SCM einem kleinen Rückstand hinterher, konnte sich erst am Ende steigern und ging letztlich mit einem doch klaren 35:27 vom Parkett. "Es ist nicht so, dass man ein Spiel immer zu hundert Prozent planen kann", sagte Bennet Wiegert danach und ergänzte: "Wir hatten vielleicht Glück, dass es ein Heimspiel war, um dann abrupt den Schalter umlegen zu können."
SC Magdeburg ThSV Eisenach
16:02
Für den Aufsteiger ist diese Partie natürlich ein absolutes Highlight. “Wir mussten lange darauf warten. Wir sind froh und stolz, gegen den SC Magdeburg in einer Liga um Punkte anzutreten“, betonte ThSV-Geschäftsführer Rene Witte. Allerdings hat Eisenach nach einem starken Saisonstart zuletzt geschwächelt und ist durch vier Niederlagen in Folge auf den vorletzten Rang gerutscht. „Wir werden sehen, wie groß unser Wille und Glaube wirklich sind, was wir am Sonntag auf das Parkett bringen. Reden kann jeder“, sagte Trainer Misha Kaufmann daher etwas zurückhaltend.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
15:53
Seit mittlerweile 15 Pflichtspielen sind die Magdeburger ungeschlagen. Diese Serie will der frisch gebackene Klub-Weltmeister auch in der Liga aufrechterhalten. Dort ist der SCM erster Verfolger der Füchse Berlin, hat erst drei Minuspunkte auf dem Konto. Gegen Eisenach erwartet Trainer Bennet Wiegert jedoch "ein schwieriges Spiel", weil der Gegner "unorthodox" auftritt. ThSV-Coach Misha Kaufmann habe aus einer jungen Mannschaft eine verschworene Truppe geformt, was Wiegert beeindruckt.
SC Magdeburg ThSV Eisenach
15:45
Hallo und herzlich willkommen zum 13. Spieltag der Handball-Bundesliga! Der SC Magdeburg will weiterhin auf der Erfolgswelle bleiben und empfängt den Aufsteiger ThSV Eisenach zum Ostduell. Anwurf in der GETEC-Arena ist um 16:30 Uhr.
THW Kiel Füchse Berlin
60.
15:41
Fazit:
Das war’s! Der THW Kiel liefert nach der heftigen und viel diskutierten Packung gegen Aalborg die passende Antwort und besiegt die Füchse Berlin mit 30:26. Von Beginn an legten die Zebras in kämpferischer Hinsicht einen hervorragenden Auftritt hin, erarbeiteten sich schon im ersten Durchgang ein kleines Polster. Nur kurz nach dem Seitenwechsel drohte die Partie einmal kurz zu kippen, ehe Samir Bellahcene die Norddeutschen mit einigen Paraden zurück auf die Siegerstraße manövrierte. Im Angriff erledigte der überragende Domagoj Duvnjak schließlich den Rest, der wie Mathias Gidsel neun Tore erzielte und bester Werfer des Tages wurde. Für den Hauptstadtklub ist es die erste Bundesliga-Niederlage dieser Saison.
THW Kiel Füchse Berlin
60.
15:37
Spielende
THW Kiel Füchse Berlin
60.
15:37
Tor für Füchse Berlin, 30:26 durch Lasse Andersson
THW Kiel Füchse Berlin
60.
15:37
Der zehnte Streich wird Domagoj Duvnjak verwehrt. Stattdessen sammelt Dejan Milosavljev nochmal eine Parade ein.
THW Kiel Füchse Berlin
59.
15:36
Schon hat die Mannschaft von Jaron Siewert die offensive Abwehr aufgegeben - und sich wohl mit dieser Pleite abgefunden.
THW Kiel Füchse Berlin
58.
15:34
Tor für THW Kiel, 30:25 durch Domagoj Duvnjak
Jetzt geht alles! Gegen eine offensive Deckung der Füchse hat Domagoj Duvnjak leichtes Spiel und legt sein neuntes Tor nach.
THW Kiel Füchse Berlin
58.
15:34
Tor für Füchse Berlin, 29:25 durch Mathias Gidsel
THW Kiel Füchse Berlin
57.
15:33
Tor für THW Kiel, 29:24 durch Domagoj Duvnjak
Der Mann des Spiels macht wohl den Deckel drauf! Im Zentrum setzt sich der Kroate wiederholt durch und erzielt seinen achten Treffer.
THW Kiel Füchse Berlin
57.
15:33
Nichtsdestotrotz wird die erste Saisonniederlage der Füchse kaum noch zu verhindern sein. Kiel wirkt gerade sehr stabil.
THW Kiel Füchse Berlin
56.
15:31
Tor für Füchse Berlin, 28:24 durch Tim Freihöfer
Doch die Gäste schenken die Sache noch nicht ab, können über Linksaußen Tim Freihöfer ganz schnell kontern.
THW Kiel Füchse Berlin
56.
15:31
Tor für THW Kiel, 28:23 durch Domagoj Duvnjak
THW Kiel Füchse Berlin
55.
15:31
Tor für Füchse Berlin, 27:23 durch Mathias Gidsel
THW Kiel Füchse Berlin
55.
15:30
Tor für THW Kiel, 27:22 durch Niclas Ekberg
Erst pariert Magnus Bierfreund, dann verfrachtet Niclas Ekberg den Ball mühelos in den verwaisten Kasten.
THW Kiel Füchse Berlin
54.
15:29
Tor für THW Kiel, 26:22 durch Nikola Bilyk
Drin! Nikola Bilyk tankt sich durch die Mitte und jagt die Kugel aus sieben Metern in das rechte Kreuzeck.
THW Kiel Füchse Berlin
54.
15:29
Drei Tore weg und die Zeitstrafe gegen Jerry Tollbring - es könnte die entscheidende Sequenz werden. Dem ist sich natürlich auch Filip Jícha bewusst, der prompt seine zweite Auszeit nutzt.
THW Kiel Füchse Berlin
54.
15:27
2 Minuten für Jerry Tollbring (Füchse Berlin)
THW Kiel Füchse Berlin
53.
15:27
Auf der anderen Seite scheitert Hans Lindberg an Samir Bellahcene - jetzt sieht es für die Zebras sehr gut aus.
THW Kiel Füchse Berlin
53.
15:26
Tor für THW Kiel, 25:22 durch Magnus Landin
Diesmal läuft Magnus Landin clever an den Kreis ein, stellt das Drei-Tore-Polster dadurch wieder her.
THW Kiel Füchse Berlin
52.
15:25
Das Topspiel bleibt emotional geprägt. Besonders Filip Jícha lebt das immer wieder vor, geht an der Seitenlinie voll mit.
THW Kiel Füchse Berlin
52.
15:25
Füchse-Coach Jaron Siewert nimmt seine zweite Auszeit der Partie, wählt dabei eine gewohnt ruhige und sachliche Ansage.
THW Kiel Füchse Berlin
51.
15:23
Tor für THW Kiel, 24:22 durch Magnus Landin
Magnus Landin macht einen weiten Satz von Linksaußen in den Kreis und vollendet mit einem präzisen Abschluss ins lange Eck.
THW Kiel Füchse Berlin
51.
15:23
Ein Fernwurf von Eric Johansson landet im gegnerischen Block. Mijajlo Marsenić war zuletzt mit den Händen dran.
THW Kiel Füchse Berlin
50.
15:21
Tor für Füchse Berlin, 23:22 durch Hans Lindberg
Hans Lindberg hebt vom rechten Flügel ab und bringt den Ball sicher in der kurzen Ecke unter.
THW Kiel Füchse Berlin
49.
15:21
Doch im Gegenzug zieht auch Magnus Landin eine Fahrkarte. Das Team von Jaron Siewert ist hier längst noch nicht geschlagen.
THW Kiel Füchse Berlin
48.
15:20
7-Meter verworfen von Hans Lindberg (Füchse Berlin) Wahnsinn! Tomáš Mrkva kehrt für den Siebenmeter zurück in den THW-Kasten und bleibt im Duell gegen Hans Lindberg erneut Sieger.
THW Kiel Füchse Berlin
48.
15:18
Tor für THW Kiel, 23:21 durch Harald Reinkind
Harald Reinkind flitzt mit hohem Tempo durch die gegnerische Abwehr und haut das Ding in die linke Ecke.
THW Kiel Füchse Berlin
47.
15:17
Tor für Füchse Berlin, 22:21 durch Lasse Andersson
Lasse Andersson hebt aus dem mittigen Rückraum ab und feuert das Leder stramm in die linke Ecke.
THW Kiel Füchse Berlin
47.
15:17
Tor für THW Kiel, 22:20 durch Eric Johansson
THW Kiel Füchse Berlin
46.
15:17
Samir Bellahcene! Jetzt nimmt der 28-Jährige auch noch einen Gegenstoß über den jungen Matthes Langhoff weg.
THW Kiel Füchse Berlin
45.
15:15
Tor für Füchse Berlin, 21:20 durch Mijajlo Marsenić
Am Kreis läuft Mijajlo Marsenić nun richtig heiß, erzielt dort seinen inzwischen dritten Treffer in Folge.
THW Kiel Füchse Berlin
44.
15:15
Nächste Parade von Samir Bellahcene! Der THW-Keeper holt die Zuschauer zurück und gibt den Kieler neue Sicherheit.
THW Kiel Füchse Berlin
43.
15:13
Tor für THW Kiel, 21:19 durch Harald Reinkind
Harald Reinkind rauscht in hohem Tempo durch eine halbrechte Lücke und schmeißt den Ball in die kurze Ecke.
THW Kiel Füchse Berlin
43.
15:13
Bei den Zebras steht fortan Samir Bellahcene zwischen den Pfosten, der sich mit einer Parade gegen Mathias Gidsel einfügt.
THW Kiel Füchse Berlin
42.
15:12
Tor für Füchse Berlin, 20:19 durch Mijajlo Marsenić
Anschlusstreffer! Abermals wird Mijajlo Marsenić am Kreis angespielt, dreht sich und schließt erfolgreich ab.
THW Kiel Füchse Berlin
41.
15:11
Tor für Füchse Berlin, 20:18 durch Mijajlo Marsenić
THW Kiel Füchse Berlin
40.
15:11
Der muss rein! Hendrik Pekeler hat im Tempogegenstoß eigentlich alle Zeit der Welt, scheitert jedoch an Dejan Milosavljev.
THW Kiel Füchse Berlin
40.
15:10
Nun bekommt Füchse-Keeper Dejan Milosavljev mal wieder eine Hand an den Ball und unterbricht den furiosen Tor-Lauf beider Teams.
THW Kiel Füchse Berlin
39.
15:09
Tor für Füchse Berlin, 20:17 durch Jerry Tollbring
THW Kiel Füchse Berlin
38.
15:09
Tor für THW Kiel, 20:16 durch Domagoj Duvnjak
Auch Domagoj Duvnjak hat einen hervorragenden Tag erwischt und darf nun zum sechsten Mal jubeln.
THW Kiel Füchse Berlin
38.
15:08
2 Minuten für Marko Kopljar (Füchse Berlin)
THW Kiel Füchse Berlin
37.
15:08
Tor für Füchse Berlin, 19:16 durch Mathias Gidsel
Zum wiederholten Mal bricht Mathias Gidsel halbrechts durch und markiert seinen mittlerweile siebten Treffer.
THW Kiel Füchse Berlin
37.
15:07
Tor für THW Kiel, 19:15 durch Patrick Wiencek
THW Kiel Füchse Berlin
37.
15:07
Tor für Füchse Berlin, 18:15 durch Jerry Tollbring
THW Kiel Füchse Berlin
36.
15:07
Im völligen Gegensatz zur ersten Halbzeit ist das Tempo auf beiden Seiten nun extrem hoch - die Tore fallen praktisch im Sekundentakt.
THW Kiel Füchse Berlin
36.
15:05
Tor für THW Kiel, 18:14 durch Domagoj Duvnjak
Domagoj Duvnjak bleibt ein wichtiger Faktor und bringt die Kugel aus rund acht Metern im linken halbhohen Eck unter.
THW Kiel Füchse Berlin
35.
15:05
Tor für Füchse Berlin, 17:14 durch Mijajlo Marsenić
Mijajlo Marsenić reißt am halblinken Kreis eine Lücke, wird sofort bedient und trifft per Aufsetzer.
THW Kiel Füchse Berlin
35.
15:05
Tor für THW Kiel, 17:13 durch Karl Wallinius
THW Kiel Füchse Berlin
34.
15:03
7-Meter verworfen von Hans Lindberg (Füchse Berlin) Jetzt kocht die Arena! THW-Schlussmann Tomáš Mrkva lenkt den ersten Siebenmeter von Hans Lindberg an den Pfosten.
THW Kiel Füchse Berlin
33.
15:03
Tor für THW Kiel, 16:13 durch Patrick Wiencek
THW Kiel Füchse Berlin
33.
15:02
Tor für Füchse Berlin, 15:13 durch Mathias Gidsel
Da müssen die Zebras aufpassen! Mathias Gidsel kommt mit extrem viel Schwung aus der Kabine und ist gerade kaum zu stoppen.
THW Kiel Füchse Berlin
33.
15:02
Angesichts des Zwischenstandes etwas überraschend: Mit acht gehaltenen Bällen hat Dejan Milosavljev gegenüber Tomáš Mrkva (drei Paraden) bisher klar die Nase vorne.
THW Kiel Füchse Berlin
32.
15:01
Tor für THW Kiel, 15:12 durch Karl Wallinius
Karl Wallinius steigt im zentralen Rückraum hoch und lässt den Ball im linken Eck einschlagen.
THW Kiel Füchse Berlin
31.
15:00
Tor für Füchse Berlin, 14:12 durch Mathias Gidsel
Ein echter Warnschuss für Kiel! Mathias Gidsel bringt seine Mannschaft mit einem ganz schnellen Doppelschlag sofort wieder heran.
THW Kiel Füchse Berlin
31.
15:00
Tor für Füchse Berlin, 14:11 durch Mathias Gidsel
THW Kiel Füchse Berlin
31.
15:00
Weiter geht’s in der Wunderino-Arena! Halten die Kieler ihre hohe Intensität bei und fügen Berlin die erste Saison-Niederlage zu?
THW Kiel Füchse Berlin
31.
15:00
Beginn 2. Halbzeit
THW Kiel Füchse Berlin
30.
14:49
Halbzeitfazit:
Es ist Pause! Der THW Kiel, der sich in puncto Einsatzwille und Emotionalität heute gar kein Vorwurf machen braucht, liegt gegen die Füchse Berlin mit 14:10 vorne. Beide Mannschaften agieren teilweise extrem fehlerbehaftet, weshalb das Topspiel längst kein handballerischer Leckerbissen ist. Doch waren die Norddeutschen bisher in den entscheidenden Momenten einen Schritt schneller, konnten sich daher in den letzten zehn Minuten ein solides Polster erarbeiten. Gäste-Trainer Jaron Siewert dürfte speziell mit dem Positionsspiel seines Teams unzufrieden sein, da passt es gar nicht. Trotzdem hält sich der Rückstand noch in Grenzen.
THW Kiel Füchse Berlin
30.
14:45
Ende 1. Halbzeit
THW Kiel Füchse Berlin
30.
14:45
Tor für THW Kiel, 14:10 durch Harald Reinkind
Doch die Zebras haben die finalen Angriff im ersten Durchgang, den Harald Reinkind sechs Sekunden vor der Sirene vollendet.
THW Kiel Füchse Berlin
30.
14:44
Tor für Füchse Berlin, 13:10 durch Lasse Andersson
Bei angezeigtem Zeitspiel übernimmt einmal mehr Lasse Andersson die Verantwortung und schweißt den Ball aus neun Metern in den Kasten.
THW Kiel Füchse Berlin
29.
14:43
Auf der Gegenseite legt Torhüter Tomáš Mrkva nach und wehrt einen recht unplatzierten Abschluss von Mathias Gidsel ab.
THW Kiel Füchse Berlin
28.
14:42
Tor für THW Kiel, 13:9 durch Magnus Landin
Die Norddeutschen ziehen leicht davon! Magnus Landin lässt sich von einem kleinen Winkel auf Linksaußen nicht beeindrucken und netzt ein.
THW Kiel Füchse Berlin
27.
14:41
Tor für THW Kiel, 12:9 durch Domagoj Duvnjak
Stark! Ein ansatzloser Schlagwurf von Domagoj Duvnjak schlägt im linken Eck ein - sein viertes Tor des Nachmittags.
THW Kiel Füchse Berlin
26.
14:40
Jetzt drückt auch THW-Trainer Filip Jícha zum ersten Mal auf den Buzzer und macht von seiner Auszeit Gebrauch.
THW Kiel Füchse Berlin
25.
14:38
Tor für Füchse Berlin, 11:9 durch Jerry Tollbring
Von Linksaußen erzielt Jerry Tollbring den ersten Gäste-Treffer nach über sechsminütiger Durststrecke.
THW Kiel Füchse Berlin
25.
14:37
Tor für THW Kiel, 11:8 durch Karl Wallinius
Drei-Tore-Führung für die Zebras! Karl Wallinius will nicht entscheidend attackiert und trifft aus der Ferne.
THW Kiel Füchse Berlin
25.
14:37
Das Team von Jaron Siewert findet offensiv gerade gar keine Lücken mehr, rennt sich ständig im THW-Innenblock fest.
THW Kiel Füchse Berlin
24.
14:35
Tor für THW Kiel, 10:8 durch Domagoj Duvnjak
Erneut bricht Domagoj Duvnjak energisch durch und versenkt die Kugel aus kurzer Distanz sicher im linken Kreuzeck.
THW Kiel Füchse Berlin
23.
14:35
Berlin findet im Angriff wieder einmal lange keine Lösung, ehe Mathias Gidsel unter starker Bedrängnis von Hendrik Pekeler verzieht.
THW Kiel Füchse Berlin
22.
14:33
Doch es bleibt dabei: Beide Mannschaften leisteten sich vor allem in der Offensive ungewohnt viele Fehler.
THW Kiel Füchse Berlin
21.
14:31
Tor für THW Kiel, 9:8 durch Domagoj Duvnjak
Die Zebras holen sich die Führung zurück! Domagoj Duvnjak bricht im Zentrum durch und überwindet Dejan Milosavljev problemlos.
THW Kiel Füchse Berlin
20.
14:31
Tor für THW Kiel, 8:8 durch Harald Reinkind
THW Kiel Füchse Berlin
19.
14:30
Tor für Füchse Berlin, 7:8 durch Lasse Andersson
Rumms! Lasse Andersson fasst sich ein Herz und ballert die Kugel aus zehn Metern humorlos in die Maschen.
THW Kiel Füchse Berlin
19.
14:29
Eine Werbefolie auf dem Hallenboden hat sich leicht gelöst, weshalb das Match für einen kurzen Augenblick unterbrochen ist. Fleißige Helfer sind bereits zur Stelle und beheben das Problem.
THW Kiel Füchse Berlin
19.
14:27
Weil nun auch bei den Berlinern nicht mehr viel in der Offensiv geht, nimmt Jaron Siewert die erste Auszeit dieser Begegnung. Der Füchse-Trainer fordert von seiner Mannschaft in erster Linie mehr Tempo ein.
THW Kiel Füchse Berlin
18.
14:26
Abermals steht Dejan Milosavljev goldrichtig und entnervt die Zebras. Doch im direkten Gegenzug schmeißt Hans Lindberg den Ball sofort wieder weg.
THW Kiel Füchse Berlin
17.
14:24
Jetzt ist auch THW-Keeper Tomáš Mrkva in der Partie angekommen, verbucht inmitten einer zerfahrenen Phase seine ersten beiden Paraden.
THW Kiel Füchse Berlin
16.
14:23
Tor für THW Kiel, 7:7 durch Patrick Wiencek
Das war hingegen super gespielt! Ein Rückhandpass von Karl Wallinius findet Patrick Wiencek, der aus sechs Metern trifft.
THW Kiel Füchse Berlin
16.
14:22
Wieder Dejan Milosavljev! Diesmal lenkt der Schlussmann einen Distanzwurf von Domagoj Duvnjak an den Pfosten. Kiel tut sich in dieser Phase sehr schwer.
THW Kiel Füchse Berlin
15.
14:21
Auch Mijajlo Marsenić lässt eine Chance am Kreis aus, donnert den Ball an die Latte. Tomáš Mrkva hat übrigens noch gar nichts zu fassen bekommen.
THW Kiel Füchse Berlin
14.
14:19
Füchse-Keeper Dejan Milosavljev pariert einen freien Abschluss von Hendrik Pekeler und feiert seine bereits fünfte Parade.
THW Kiel Füchse Berlin
13.
14:19
Tor für Füchse Berlin, 6:7 durch Mathias Gidsel
THW Kiel Füchse Berlin
12.
14:18
Alles in allem läuft das Angriffsspiel auf beiden Seiten noch nicht richtig flüssig. Da ist viel Stückwerk dabei.
THW Kiel Füchse Berlin
12.
14:18
Tor für THW Kiel, 6:6 durch Niclas Ekberg
THW Kiel Füchse Berlin
11.
14:17
Tor für Füchse Berlin, 5:6 durch Mathias Gidsel
Erste Führung für den Hauptstadtklub! Mathias Gidsel schließt einen Tempogegenstoß erfolgerich ab.
THW Kiel Füchse Berlin
10.
14:17
Tor für Füchse Berlin, 5:5 durch Nils Lichtlein
THW Kiel Füchse Berlin
10.
14:16
Tor für THW Kiel, 5:4 durch Niclas Ekberg
Domagoj Duvnjak bedient Niclas Ekberg auf der rechten Seite, der sich den guten Winkel nicht entgehen lässt.
THW Kiel Füchse Berlin
9.
14:15
Tor für Füchse Berlin, 4:4 durch Mijajlo Marsenić
Mijajlo Marsenić nimmt ein tolles Anspiel am Kreis entgegen, verfrachtet den Ball anschließend locker in die Maschen.
THW Kiel Füchse Berlin
9.
14:15
Tor für THW Kiel, 4:3 durch Eric Johansson
THW Kiel Füchse Berlin
8.
14:14
Mittlerweile ist das Team von Jaron Siewert besser drin, hat die starke Anfangsphase der Hausherren gekontert.
THW Kiel Füchse Berlin
7.
14:13
Tor für Füchse Berlin, 3:3 durch Jerry Tollbring
Auf der Gegenseite packt Jerry Tollbring die ganz feine Klinge aus und dreht die Kugel von links in den Kasten.
THW Kiel Füchse Berlin
7.
14:13
Tor für THW Kiel, 3:2 durch Magnus Landin
Mit viel Geduld läuft der Ball bis nach Linkssaußen, dort verwandelt Magnus Landin kompromisslos in die lange Ecke.
THW Kiel Füchse Berlin
6.
14:12
Tor für Füchse Berlin, 2:2 durch Mathias Gidsel
THW Kiel Füchse Berlin
6.
14:12
Tor für Füchse Berlin, 2:1 durch Hans Lindberg
Über fünf Minuten dauert es, bis Hans Lindberg von Rechtsaußen den ersten Treffer der Gäste markiert.
THW Kiel Füchse Berlin
6.
14:11
Die Zebras legen bisher eine enorme Aggressivität an den Tag, nehmen auch das Publikum immer wieder mit.
THW Kiel Füchse Berlin
5.
14:11
2 Minuten für Domagoj Duvnjak (THW Kiel)
THW Kiel Füchse Berlin
5.
14:10
Gelbe Karte für Patrick Wiencek (THW Kiel)
THW Kiel Füchse Berlin
4.
14:10
Tor für THW Kiel, 2:0 durch Domagoj Duvnjak
Domagoj Duvnjak zeigt einen großen Willen und tankt sich erfolgreich in der Mitte durch.
THW Kiel Füchse Berlin
4.
14:09
Interessant: THW-Coach Filip Jícha setzt offensiv bereits in der Anfangsphase auf das Sieben-gegen-Sechs.
THW Kiel Füchse Berlin
3.
14:09
Tor für THW Kiel, 1:0 durch Harald Reinkind
Jetzt eröffnet Harald Reinkind den Torreigen mit einem erfolgreichen Wurf aus acht Metern.
THW Kiel Füchse Berlin
2.
14:07
Doch auch bei den Gästen ist das Angriffsspiel während der ersten Aktionen noch sehr fehlerbehaftet.
THW Kiel Füchse Berlin
2.
14:07
Füchse-Schlussmann Dejan Milosavljev ist sofort zur Stelle und wehrt einen harmlosen Fernwurf von Domagoj Duvnjak im linken Eck ab.
THW Kiel Füchse Berlin
1.
14:05
Tomáš Mrkva hütet den Kasten der Hausherren. Bei den Füchsen steht wie erwartet Dejan Milosavljev zwischen den Pfosten.
THW Kiel Füchse Berlin
1.
14:05
Los geht’s in der Wunderino-Arena! Als Schiedsrichtergespann sind Tobias Tönnies und Robert Schulze dabei.
THW Kiel Füchse Berlin
1.
14:05
Spielbeginn
THW Kiel Füchse Berlin
13:45
Obwohl die Füchse kürzlich im Finale des "IHF Super Globe" nach Verlängerung gegen den SC Magdeburg (32:34) die erste Saison-Niederlage kassiert haben, ist die Stimmung dort weitaus besser. Sportvorstand Stefan Kretzschmar hatte nur Lob übrig: "Wir können stolz sein auf das Geleistete. Wir konnten uns auszeichnen und der Welt zeigen, dass wir zu den drei Top-Klubs Europas gehören." Direkt nach der Rückkehr setzte Berlin die Erfolgsserie schon in der European-League fort und bezwangen den letztjährigen Champions-League-Teilnehmer Dinamo Bukarest mit 33:30.
THW Kiel Füchse Berlin
13:36
Aufgrund der zuletzt schwachen Resultate hängt der Haussegen bei den Norddeutschen mächtig schief. Der desaströse Königsklassen-Auftritt gegen Aalborg (18:27) stürzte Kiel endgültig in tiefe Ratlosigkeit. Kreisläufer Hendrik Pekeler platzte anschließend gar der Kragen, er attackierte seine Mitspieler scharf: "Jeder muss sich jetzt die Grundsatzfrage stellen: Was will er? Will er erfolgreich sein oder ein bisschen hier und da spielen", schimpfte der 32-Jährige und schoss in Richtung der Offensive: "Vorne haben wir keine Männer. Kinder haben wir da."
THW Kiel Füchse Berlin
13:28
Kiel hat nicht weniger als den schwächsten Bundesligastart seit 21 Jahren hingelegt und steht gewaltig unter Druck. Schließlich ist der Rückstand nach vorne bereits riesig. Die Zebras gehen mit bereits einer Partie mehr und 14:10 Punkten auf Platz fünf in das Duell. Ganz anders stellt sich die Lage in Berlin dar. Die Füchse sorgen seit Saisonbeginn für Furore und thronen mit aktuell 21:1 Punkten unangefochten auf Platz eins - es ist der beste Start in ihrer Vereinsgeschichte.
THW Kiel Füchse Berlin
13:20
Hallo und herzlich willkommen zum Topspiel des 13. Spieltags der Handball-Bundesliga! Der kriselnde THW Kiel empfängt den noch ungeschlagenen Tabellenführer, die Füchse Berlin. Anwurf in der Wunderino-Arena ist um 14:05 Uhr.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburgSCM282422925:76016550:6
2Füchse BerlinFüchse BerlinBerlinFBE292342962:85810450:8
3SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-HSGF281945897:79610142:14
4THW KielTHW KielTHW KielTHW281927913:81210140:16
5MT MelsungenMT MelsungenMelsungenMTM291829836:8082838:20
6VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbachGUM2815310861:8481333:23
7TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.HAN2914411854:858-432:26
8SC DHfK LeipzigSC DHfK LeipzigDHfK LeipzigLEI2812313809:7981127:29
9Handball Sport Verein HamburgHandball Sport Verein HamburgHamburgHSV2811413835:866-3126:30
10Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-NeckarRNL2911216833:873-4024:34
11TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgoTBV2910316825:832-723:35
12Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingenFAG2910316831:859-2823:35
13HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlarWET2911117780:845-6523:35
14TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB StuttgartTVB299218848:903-5520:38
15ThSV EisenachThSV EisenachEisenachEIS299218808:870-6220:38
16HC ErlangenHC ErlangenErlangenHCE299119769:831-6219:39
17Bergischer HCBergischer HCBergischer HCBHC297121816:890-7415:43
18HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-WeilstettenBalingenBAL294322762:857-9511:47
  • Champions League
  • European League
  • Abstieg

Aktuelle Spiele