Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
20:30
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
33.
22:26
7-Meter verworfen von Juri Knorr (Rhein-Neckar Löwen)
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
60.
22:10
Fazit:
Die MT Melsungen zeigt eine starke Reaktion auf die Niederlage gegen die Füchse Berlin und gewinnt das Spitzenspiel gegen die Löwen mit 30:23. Mit vier Minuspunkten springt Melsungen vorerst wieder auf Rang Zwei, die Löwen rutschen auf den sechsten rang ab. Von Beginn an gaben die Hausherren den Ton an, hatten das Spiel unter Kontrolle. Knorr und Kirkeløkke machten zu viele Fehler, daraus spielte sich die MT ein gutes Polster heraus. Angeführt von einem überragenden Torwart Nebojša Simić, der mit 16 Paraden zum Matchwinner avancierte, hätten die Hessen noch deutlicher führen müssen zur Pause. Da haben sie sich eine schlechte Entscheidungsfindung in Überzahl anzukreiden, mit der sie die Löwen im Spiel hielten. Trotz eines Sechs-Tore-Rückstands verkürzten die Mannheimer nochmal auf ein Tor, doch die Parrondo-Truppe behielt die Nerven und stellte mit einem eigenen 4:0-Lauf den alten Abstand wieder her. Am Ende bleiben die Punkte verdient in Kassel. Bevor es mit dem Liga-Alltag weiter geht, verabschieden sich die Mannschaften in die Länderspielpause. Für die deutsche Auswahl stehen am 03.11. und 05.11. zwei Testspiele gegen Ägypten an. Einen schönen Abend noch!
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
60.
22:05
Spielende
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
60.
22:05
Tor für MT Melsungen, 30:23 durch Manuel Hörr
Der zweite Youngster setzt den Schlusspunkt...
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
60.
22:04
Tor für MT Melsungen, 29:23 durch Tom Wolf
Auch der Youngster aus der eigenen Jugend bekommt noch ein paar Minuten und kann sich nach dem Rückraumstrahl mit Standing-ovations von der Halle feiern lassen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
59.
22:03
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 28:23 durch David Móré
Die Gäste wahren ihr Gesicht, machen nochmal Druck über die zweite Welle. Doch das dürfte nichts mehr daran ändern, dass die Punkte heute in Kassel bleiben.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
58.
22:02
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 28:22 durch Olle Forsell-Schefvert
Der Schwede darf auch nochmal, doch das dürfte nur noch Ergebniskosmetik sein.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
57.
22:01
Tor für MT Melsungen, 28:21 durch Timo Kastening
Der Kapitän zeigt heute eine gute Leistung, trifft auch aus schwierigen Winkeln zuverlässig. So gibt er Birlehm nicht die Möglichkeit hier sich nicht nochmal auszuzeichnen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
56.
21:59
Tor für MT Melsungen, 27:21 durch Dainis Krištopāns
In der ersten Hälfte noch ein furchtbarer Entscheidet in Überzahl, jetzt findet er die richtigen Lösungen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
55.
21:59
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 26:21 durch David Móré
Trotz Unterzahl machen die Löwen weiter und halten den Rückstand noch im Erträglichen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
55.
21:58
2 Minuten für Halil Jaganjac (Rhein-Neckar Löwen)
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
55.
21:58
Elvar Örn Jónsson reißt auch heute wieder vorne wie hinten einen Bärendienst ab. Im Innenblock hält er die Abwehr zusammen, vorne schießt er mehrfach aus dem Rückraum die Dinger in den Winkel. Er führt einmal mehr gut Regie und hält den Laden zusammen...
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
54.
21:57
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 26:20 durch Jannik Kohlbacher
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
54.
21:57
Tor für MT Melsungen, 26:19 durch Elvar Örn Jónsson
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
53.
21:55
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 25:19 durch Andreas Holst Jensen
Die Mannheimer wehren sich weiter gegen die drohende Niederlage, auf der linken Seite ergibt sich der Durchbruch.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
52.
21:55
Tor für MT Melsungen, 25:18 durch Nebojša Simić
Der Mann des Spiels! Den abgefälschten Block fängt der Torwart und wirft ihn über das komplette Feld ins leere Tor.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
52.
21:54
Übungsleiter Hinze nimmt sein letztes Team-Timeout! Es sind noch über acht Minuten, jetzt muss es das Sieben gegen Sechs richten...
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
52.
21:54
Tor für MT Melsungen, 24:18 durch Elvar Örn Jónsson
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
51.
21:53
7-Meter verworfen von Olle Forsell-Schefvert (Rhein-Neckar Löwen) Was passiert hier?! Nebojša Simić hält den dritten Strafwurf, Forsell-Schefvert wirft locker aus der Hüfte oben rechts, den ahnt der MT-Keeper.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
51.
21:52
Bisher hat die MT es noch nicht geschafft hier den Sack zuzumachen. Sie leisten sich zu viele Unaufmerksamkeiten, nutzen erneut ihre eigene Überzahl nicht. So halten sie die Gäste weiterhin im Spiel...
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
50.
21:50
Tor für MT Melsungen, 23:18 durch Ivan Martinović
Den fälligen Siebenmeter verwandelt der künftige Löwe sicher, Birlehm kriegt die Finger nicht mehr an den harten Aufsetzer.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
50.
21:50
2 Minuten für Halil Jaganjac (Rhein-Neckar Löwen)
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
48.
21:48
Es ist die Aura von Nebojša Simić! Er ist voll in den Köpfen der Löwen, Der sonst so sichere Groetzki jagt das Leder weit über den Kasten hinaus.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
47.
21:47
Sebastian Hinze muss seine zweite Auszeit nehmen! Sein Team war auf ein Tor heran, doch über einen 3:0-Lauf haben sich die Hausherren wieder auf vier Tore abgesetzt. Es bedarf klarer Anweisungen, um hier den Anschluss nicht zu verlieren...
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
47.
21:46
Tor für MT Melsungen, 22:18 durch Rogério Moraes
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
47.
21:46
Währenddessen halten die Gastgeber die Löwen im Spiel, der Wurf von Ivan Martinović geht an die Latte. Das ist schon der fünfte Alu-Treffer der MT heute...
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
46.
21:45
Zwei vergeben Siebenmeter und schon sechs Fahrkarten aus dem Feld spiegeln eine gute Leistung des Melsunger Keepers wieder, aber auch die zum Teil überhastete Wurfauswahl von Knorr aus dem Rückraum.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
45.
21:43
Tor für MT Melsungen, 21:18 durch Timo Kastening
Die MT bekommt den zweiten Ball, das lässt sich der Kapitän nicht nehmen und drischt das Leder dieses Mal scharf über den Kopf von Birlehm.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
44.
21:42
Es ist ein Spiel in Phasen, keine Mannschaft kann hier im Moment den Lucky Punch setzen. Zunehmend spielen sich die beiden Keeper in den Vordergrund, Birlehm setzt Akzente mit vier schnellen Paraden. Doch auch Simić kommt immer mehr in Form und nimmt sofort die Halle mit.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
43.
21:40
Tor für MT Melsungen, 20:18 durch Elvar Örn Jónsson
Rumms! Wo kommt der denn her? Aus zehn Metern steigt der Halblinke hoch und donnert den Ball in den Winkel.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
43.
21:40
Hochspannend, ein Spiegelbild der ersten Hälfte, hier könnte sich noch ein wahrer Krimi entwickeln...
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
42.
21:39
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 19:18 durch Jannik Kohlbacher
In nicht mal acht Minuten holen die Löwen fünf Tore auf, wiederholt ist der DHB-Kreisläufer der Zielspieler in der zweiten Welle.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
41.
21:37
7-Meter verworfen von Juri Knorr (Rhein-Neckar Löwen) Ist das bitter! Wieder macht Simić sein Tänzchen, doch der Wurf missglückt dem Youngster komplett. Weit, an die zwei Meter, fliegt der Ball deutlich über das Tor.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
40.
21:37
Es ist ein komplett anderes Spiel, als noch in der ersten Hälfte. Jetzt scheinen die Mannheimer hier die Fäden in der Hand zu haben, Melsungen wirkt verunsichert. Sie lassen viele Möglichkeiten aus, haben noch kein Mittel gegen das Tempospiel der Gäste gefunden.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
39.
21:35
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 19:17 durch David Móré
Die zweite Welle ist jetzt eher das, was man vom amtierenden Pokalsieger kennt. Lindenchrone macht viel Druck, sie stoßen mit viel Tempo bis in die letzte Stufe auf Linksaußen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
38.
21:34
Tor für MT Melsungen, 19:16 durch Dainis Krištopāns
Das Sieben gegen Sechs fruchtet, dem 2,15m-Hühne gelingt der Durchbruch auf der rechten Seite.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
38.
21:34
Vier Löwen-Tore in Folge bewegen Coach Parrondo dazu auf den Buzzer zu drücken. Vorne lassen seine Mannen zu viele Chancen aus, zudem passt die Rückzugsbewegung nicht, die Gäste gehen mit mehr Risiko in die zweite Welle - das wird bisher belohnt.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
38.
21:33
Die Löwen sind back in game! Mehr Risiko, mehr Treffsicherheit, zudem wird Birlehm im Tor jetzt auch zum Faktor.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
38.
21:32
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 18:16 durch Jannik Kohlbacher
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
37.
21:32
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 18:15 durch Jannik Kohlbacher
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
36.
21:31
Gelbe Karte für Roberto Garcia (MT Melsungen)
Der Melsunger Trainer ist außer sich, er will zuvor beim Tor von Groetzki einen Schrittfehler gesehen haben.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
36.
21:30
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 18:14 durch Patrick Groetzki
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
35.
21:29
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 18:13 durch Jon Lindencrone Andersen
Vorne macht er seinen Fehler wieder gut und hämmert den Ball aus halbrechter Position in den Winkel.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
34.
21:28
Tor für MT Melsungen, 18:12 durch Erik Balenciaga
Lindenchrone ist es gefundenes Fressen im Zweikampf, der schnelle Spielmacher wackelt den Linkshänder gegen die Hand aus und scort mit einem Aufsetzer.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
32.
21:26
Tor für MT Melsungen, 17:12 durch Elvar Örn Jónsson
Mit viel Druck treibt der Mittelmann die zweite Welle nach vorne und donnert aus zehn Metern die nächste Rakete in die Maschen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
31.
21:26
Die Melsunger Abwehr kristallisiert sich weiter als Prunkstück des Abends heraus. Sie schieben schnell die Räume zu, mit Armen sind sie immer an den Gegenspielern dran. Auch Nebojša Simić macht da weiter, wo er aufgehört hat und verbucht die nächste Parade.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
31.
21:24
Weiter geht's in Kassel, die zweiten 30 Minuten stehen an! Starten die Löwen eine Aufholjagd oder ziehen Nebojša Simić und Co. den Mannheimern den Zahn?
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
31.
21:24
Beginn 2. Halbzeit
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
30.
21:15
Halbzeitfazit:
Die MT Melsungen führt zur Pause gegen die Rhein-Neckar-Löwen mit 16:12. Von Anfang an gaben die Hausherren den Ton an, im Angriff kamen sie zu klaren Chancen und gingen bedeutend umsichtiger mit ihren Abschlussmöglichkeiten um. Bei den Löwen übernahmen Knorr und Kirkeløkke im Positionsspiel viel Verantwortung, leisteten sich dabei aber auch viele Fahrkarten. Stück für Stück konnten sich die Melsunger absetzen, die sich aber aufgrund mehrfach schlecht ausgespielter Überzahlsituationen nicht endgültig lösen konnten. Die Mannheimer blieben immer in Tuchfühlung, obwohl sie bisher ihr eigenes Tempospiel noch nicht vollständig forcieren konnten. Zudem betrieb das Team von Trainer Hinze Chancenwucher, mit acht Paraden (40%) geht das Torwartduell bisher klar an den Melsunger Schlussmann Nebojša Simić. Können die Löwen nochmal das Blatt wenden oder sichern sich die Hessen einen Start-Ziel-Sieg vor der Länderspielpause? Bis gleich zu Durchgang Zwei!
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
30.
21:10
Ende 1. Halbzeit
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
30.
21:09
Tor für MT Melsungen, 16:12 durch Ivan Martinović
In Abwesenheit von Kastening, der seine Zeitstrafe auf der Bank absitzt, nimmt er sich den Siebenmeter.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
30.
21:08
Kurz vor der Pause ruft Trainer Parrondo sein Team noch fürs Team-Timeout zusammen. Noch zehn Sekunden sind sie ins Überzahl, das soll genutzt werden.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
29.
21:07
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 15:12 durch Niclas Kirkeløkke
Einmal mehr ergibt sich in personeller Mehrzahl ein offener Wurf, das spielt die Hinze-Truppe clever aus.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
28.
21:05
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 15:11 durch Patrick Groetzki
Wieder räumen die Löwen in Überzahl bis nach Außen ab, dann darf der Routinier seinen ersten Tagestreffer erzielen. Trocken knallt er die Kugel kurz hoch in den Winkel.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
28.
21:05
2 Minuten für Timo Kastening (MT Melsungen)
Da verschätzt er sich! Sein Leger trifft den eingewechselten Birlehm am Kopf. Kein harter Treffer, trotzdem gehts für ihn auf die Bank.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
27.
21:04
2 Minuten für Andreas Holst Jensen (Rhein-Neckar Löwen)
Im Innenblock trifft er Dainis Krištopāns im Gesicht, da bleibt den Schiedsrichtern nichts anderes als die Zeitstrafe.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
27.
21:04
2 Minuten für Dainis Krištopāns (MT Melsungen)
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
27.
21:02
Tor für MT Melsungen, 15:10 durch Timo Kastening
Die Schiedsrichter lassen den Vorteil laufen und verzichten auf den Siebenmeter für Moraes, dafür kann Kastening den Abpraller auf Rechtsaußen sicher im Kasten unterbringen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
26.
21:02
Tor für MT Melsungen, 14:10 durch Florian Drosten
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
25.
21:01
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:10 durch Niclas Kirkeløkke
Trotz mäßiger Abschlussquote macht der Rückraumshooter weiter, dieses Mal hat er viel Glück. Unten rechts in der Ecke rutscht dem Melsunger Schlussmann der Ball über den Fuß.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
24.
21:00
Tor für MT Melsungen, 13:9 durch Rogério Moraes
Die Hausherren bestrafen die Fehler der Gäste konsequent, Martinović treibt den Ball nach vorne. Der Kreisläufer vollendet die zweite Welle, dabei ist der Abschluss das komplette Gegenteil zum gefühlvollen Heber zuvor.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
23.
20:59
Tor für MT Melsungen, 12:9 durch Rogério Moraes
Mit viel Fortune! Der Heber ist traumhaft gegen birlehm, doch es bedarf die Hilfe des Pfostens.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
22.
20:58
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:9 durch Juri Knorr
Strafwurf, wieder das Duell zwischen Knorr und Simić. Mit einem Tunnel geht der Ball ins Gehäuse.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
21.
20:57
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:8 durch David Móré
Gut ausgespielt! In Überzahl findet Forsell-Schefvert seinen Linksaußen, der das Leder humorlos in die lange Ecke zieht.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
21.
20:57
Tor für MT Melsungen, 11:7 durch Ivan Martinović
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
20.
20:56
2 Minuten für Dainis Krištopāns (MT Melsungen)
Er hält hinten die Abwehr zusammen, doch mit seiner Größe landet der Arm auch schnell im Gesicht. Das nutzt Davidsson aus und haut sich mit aller Kraft in die Lücke.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
20.
20:56
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:7 durch Gustav Davidsson
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
19.
20:55
Tor für MT Melsungen, 10:6 durch Ivan Martinović
Brutal wie schnell die Melsunger den Ball noch vorne tragen. Die Gäste wirken teils wie lethargische Zuschauer, Martinović darf mit Ball einfach in die Breite marschieren und ohne Kontakt scoren.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
19.
20:55
Tor für MT Melsungen, 9:6 durch Dainis Krištopāns
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
19.
20:54
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 8:6 durch Niclas Kirkeløkke
Einmal mehr sind die Löwen im Zeitspiel, tun sich schwer gegen die großgewachsene, robuste Abwehr der Melsunger. Doch bei zwei verbleibenden Pässen steigt der Linkshänder hoch und tunnelt Nebojša Simić im Tor.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
18.
20:52
Sebastian Hinze reagiert auf die Passivität seiner Mannen und nimmt die erste Auszeit! Es gilt an mehreren Stellschrauben zu drehen, die Abwehr muss die Schützen offensiver angehen, vorne müssen sie die Bälle an Keeper Nebojša Simić vorbeibringen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
17.
20:50
Tor für MT Melsungen, 8:5 durch Elvar Örn Jónsson
Die Hessen finden im Angriff weiter gute Lösungen, der Rückraum kommt in der Nahwurfzone mehrfach ohne Kontakt zum Wurf! Das Spielgerät schlägt wuchtig oben rechts unter der Latte ein.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
16.
20:49
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 7:5 durch Niclas Kirkeløkke
Stark! Wo holt er den denn her? Aus dem Unterarm wickelt der Däne den Ball um den Gegenspieler oben links in den Winkel. Richtig guter Wurf!
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
14.
20:48
Tor für MT Melsungen, 7:4 durch Dainis Krištopāns
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
14.
20:47
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:4 durch Jannik Kohlbacher
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
14.
20:47
Das spielt die Parrondo-Truppe nicht gut aus: In Überzahl können sie keinen offenen Wurf kreieren! So bleiben die Löwen noch in Schlagdistanz, obwohl Nebojša Simić überragend hält in der Anfangsphase...
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
13.
20:45
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:3 durch Niclas Kirkeløkke
Endlich trifft der Däne! Nach acht Minuten der Torflaute kann der Halbrechte wieder etwas verkürzen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
12.
20:45
Tor für MT Melsungen, 6:2 durch Timo Kastening
Aus sieben Metern bleibt der rechtsaußen weiter sicher! Einmal angetäuscht, zieht er die Kugel dieses Mal nach unten links.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
11.
20:44
2 Minuten für Juri Knorr (Rhein-Neckar Löwen)
Nur regelwidrig kann Knorr den Gegenstoß von Kastening verhindern. So sind die Löwen erneut in Unterzahl und müssen auf ihren Regisseur verzichten.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
10.
20:43
Es ist bisher auch noch nicht der Abend von Niclas Kirkeløkke! Mit null Treffern bei vier Würfen ist das kein glücklicher Auftritt. Das ist Chancenwucher, was die Löwen hier betreiben. Auch Kohlbacher lässt noch einen Gegenstoß aus, den Simić mit dem Arm überragend rausfischt!
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
9.
20:42
Die Löwen finden noch nicht zu ihrem Spiel, Knorr reißt die Schlüsselszenen an sich, findet zwar zwei Mal Kohlbacher, doch hat sich auch schon drei Fahrkarten geleistet. Die Gastgeber machen bis hierhin einen sehr fokussierten Eindruck und gehen besser mit ihren herausgespielten Chancen um.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
8.
20:40
Tor für MT Melsungen, 5:2 durch Timo Kastening
Guter Start des Rechtsaußen, mit einem Kopfroller setzt er nochmal ein Statement gegen Appelgren. Als Kapitän geht der Kapitän voran und manifestiert die Führung der Hausherren.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
7.
20:38
Tor für MT Melsungen, 4:2 durch Dainis Krištopāns
Das ist hart! Kirkeløkke kriegt den Pfiff nicht, somit laufen die Melsunger mit hohem Tempo nach vorne, Balenciaga hat viel Übersicht. So kann Krištopāns frei von sechs Metern das Leder im Tor unterbringen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
5.
20:36
2 Minuten für Jannik Kohlbacher (Rhein-Neckar Löwen)
Vorne noch erfolgreich, kommt er hinten mit dem Tempo der MT nicht mehr mit und kann nur noch mit langen Armen gegen Balenciaga hinterher stoßen...
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
4.
20:35
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 3:2 durch Jannik Kohlbacher
Früh findet sich die Achse, erneut spielt Knorr einen starken Steckpass in den Raum, den der Nationalspieler sicher zu verwerten weiß.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
4.
20:35
Tor für MT Melsungen, 3:1 durch Elvar Örn Jónsson
Was für ein Kracher! Mehr als neun Meter Distanz, doch das ist kein Problem für den Shooter.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
3.
20:34
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 2:1 durch Juri Knorr
Die Achse Knorr-Kohlbacher holt in Co-Produktion den Siebenmeter raus, der Spielmacher bleibt kalt von der Linie gegen Nebojša Simić.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
2.
20:33
Tor für MT Melsungen, 2:0 durch Timo Kastening
Davidsson vergibt vorne den Pass zu Knorr, Jónsson schickt Kastening auf die Reise, der den Konter sicher vollendet.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
1.
20:32
Tor für MT Melsungen, 1:0 durch Timo Kastening
Den Torreigen eröffnet der Rechtsaußen von der Siebenmeterlinie, gegen Appelgren setzt er den Ball unten rechts in die Ecke.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
1.
20:31
Los geht’s, das Spitzenspiel zwischen der MT Melsungen und den Rhein-Neckar-Löwen ist eröffnet!
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
1.
20:30
Spielbeginn
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
20:25
Die Schiedsrichter der Partie sind die Brüder Ramesh und Suresh Thiyagarajah, die Spielleitung hat Thorsten Zacharias inne. Damit ist fast alles gesagt, die Halle kocht, die Mannschaften laufen ein – gleich gibt’s den Anpfiff!
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
20:20
Allerdings scheint die MT Melsungen den Rhein-Neckar-Löwen spielerisch gut gelegen zu kommen. Fünf der letzten sechs Duelle gingen an die Mannheimer, dabei gab es zuletzt in der Liga und im Pokal jeweils zwei deutliche Auswärtserfolge. Mit acht bzw. neun Toren Differenz gewannen die Löwen gleich zwei Mal in Hessen. Der letzte Sieg der Parrondo-Truppe liegt fast zwei Jahre zurück, mit gerade mal einem Treffer konnten damals dier Punkte in Kassel bleiben. Vieles dürfte heute an der Tagesform liegen, spannend dürfte der Blick aufs Torhüterduell werden. Während die Löwen ein starkes Trio aufzuweisen haben, spielt sich bei Melsungen Nebojsa Simic immer wieder in den Vordergrund. Das könnte heute durchaus zum Zünglein an der Waage werden.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
20:10
Mit sieben Minuspunkten verlief der Saisonstart der Löwen nicht optimal. Früh ließen sie Punkte liegen, leisteten sich mehrere Ausrutscher, sodass das Team von Trainer Sebastian Hinze derzeit auf dem fünften Platz rangiert. Es mangelt an Konstanz, leistungsmäßig war bisher fast jeder Auftritt eine Überraschung. Dazu kommt noch die Doppelbelastung mit der European-League. Während die Mannheimer nach zwei Niederlagen in der Liga in Eisenach und in Berlin zuletzt die Kurve bekommen haben und das Heimspiel gegen den VFL Gummersbach knapp gewinnen konnten (28:26), sind sie auf internationalem Parkett sicherer unterwegs. Am Dienstag gab es für die Baden-Württenberger einen 36:32-Heimerfolg gegen den HBC Nantes. Doch in der Fremde läuft es in dieser Spielzeit noch nicht rund, dementsprechend dürfte die Favoritenrolle heute durchaus bei den Hausherren liegen.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
20:00
Die MT ist bisher eine der Positiv-Überraschungen dieser Saison. Ambitioniert und ehrgeizig waren die Mannen aus Kassel schon viele Jahre unterwegs, doch in dieser Spielzeit scheint Trainer Parrondo eine siegeshungrige Truppe mit viel individueller Qualität geformt zu haben. Lange blieben die Hessen verlustpunktfrei, erreichten einen neuen Startrekord. Bis zum siebten Spieltag gewannen sie jedes Spiel, nervenstark und mit hoher Effektivität wusste sie zu überzeugen. Erst ein direkter Freiwurf nach Spielende beim BHC brachte den Melsungern die erste Saisonniederlage ein, zudem verloren sie zuletzt das Topspiel gegen die noch ungeschlagenen Füchse Berlin. Vor heimischer Kulisse hat die MT jedoch noch keine Punkte abgeben müssen, dementsprechend setzten sie auch heute wieder auf ihr rustikale Abwehr mit einem zuletzt gut aufgelegtem Keeper Nebojsa Simic, sowie ihre eingespielte Rückraumachse um Jönsson, Balenciaga und Kristopans.
MT Melsungen Rhein-Neckar Löwen
19:50
Hallo und herzlich willkommen zum 11. Spieltag der Handball Bundesliga! Die MT aus Melsungen empfängt die Rhein-Neckar-Löwen zum Spitzenspiel, Anwurf ist in der Rothenbach-Halle um 20:30 Uhr!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburgSCM282422925:76016550:6
2Füchse BerlinFüchse BerlinBerlinFBE292342962:85810450:8
3SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-HSGF281945897:79610142:14
4THW KielTHW KielTHW KielTHW281927913:81210140:16
5MT MelsungenMT MelsungenMelsungenMTM291829836:8082838:20
6VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbachGUM2815310861:8481333:23
7TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.HAN2914411854:858-432:26
8SC DHfK LeipzigSC DHfK LeipzigDHfK LeipzigLEI2812313809:7981127:29
9Handball Sport Verein HamburgHandball Sport Verein HamburgHamburgHSV2811413835:866-3126:30
10Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-NeckarRNL2911216833:873-4024:34
11TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgoTBV2910316825:832-723:35
12Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingenFAG2910316831:859-2823:35
13HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlarWET2911117780:845-6523:35
14TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB StuttgartTVB299218848:903-5520:38
15ThSV EisenachThSV EisenachEisenachEIS299218808:870-6220:38
16HC ErlangenHC ErlangenErlangenHCE299119769:831-6219:39
17Bergischer HCBergischer HCBergischer HCBHC297121816:890-7415:43
18HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-WeilstettenBalingenBAL294322762:857-9511:47
  • Champions League
  • European League
  • Abstieg

Aktuelle Spiele