Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
19:00
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
Füchse Berlin MT Melsungen
60.
20:51
Fazit:
Die Füchse Berlin gewinnen am Ende mit 37:31 das Topspiel gegen die MT Melsungen. Nachdem es zur Pause noch knapp war und die Füchse sogar etwas glücklich mit 17:15 führten, kamen die Gastgeber besser aus der Pause und konnten sich schnell auf fünf Tore absetzen. Die Gäste kämpften aber nochmal und waren bis sieben Minuten vor Schluss bis auf einen Treffer ran. Aber dann zeigte Keeper Milosavljev gleich mehrmals seine Klasse und hielt erst einen Siebenmeter von Kastening und parierte auch danach zweimal stark. Die Hauptstädter zogen daraufhin davon und setzten mit dem Treffer von Andersson vier Sekunden vor Schluss den Schlusspunkt. Die Füchse Berlin bleiben damit auch nach zehn Spielen ungeschlagen und führen mit 20:0 weiter die Tabelle an. Die MT bleibt mit 16:4 erst einmal Zweiter der Handball-Bundesliga.
Füchse Berlin MT Melsungen
60.
20:41
Spielende
Füchse Berlin MT Melsungen
60.
20:40
Tor für Füchse Berlin, 37:31 durch Lasse Andersson
Andersson sorgt mit einem Treffer aus dem Zentrum für den 37:31-Endstand. Die Fans feiern!
Füchse Berlin MT Melsungen
60.
20:39
Tor für MT Melsungen, 36:31 durch Julius Kühn
Kühn verkürzt aus zentraler Position aus rund neun Metern nochmal zum 31:36.
Füchse Berlin MT Melsungen
59.
20:38
Tor für Füchse Berlin, 36:30 durch Mathias Gidsel
Lichtlein dreht jetzt auf und erobert auf der linken Seite den Ball. Er probiert es aus halblinker Position, scheitert aber an Simić. Der Abpraller fällt aber Gidsel vor die Beine, der zum 26:30 trifft.
Füchse Berlin MT Melsungen
59.
20:38
Tor für Füchse Berlin, 35:30 durch Jerry Tollbring
Füchse Berlin MT Melsungen
58.
20:36
Tor für Füchse Berlin, 34:30 durch Mijajlo Marsenić
Nach einem tollen Pass von Lichtlein taucht Marsenić auf der linken Seite frei vor Simic auf und trifft ins lange Eck. Im Gegenzug pariert Milosavljev gegen Krištopāns. Ist das schon die Entscheidung?
Füchse Berlin MT Melsungen
57.
20:36
Jetzt wird es richtig laut im Fuchsbau! Kastening kommt iweder für Martinović an die Siebenmeterlinie. Er will den Ball rechts an Milosavljev vorbeiwerfen, doch der Füchse-Keeper ahnt das und pariert den Wurf. Die Fans feiern ihren Torhüter dafür!
Füchse Berlin MT Melsungen
57.
20:34
7-Meter verworfen von Timo Kastening (MT Melsungen)
Füchse Berlin MT Melsungen
56.
20:34
Tor für Füchse Berlin, 33:30 durch Nils Lichtlein
Und erneut ist es Lichtlein, der aus dem Zentrum für die Füchse auf drei Tore davonzieht. Die Fans sind da.
Füchse Berlin MT Melsungen
55.
20:32
Tor für Füchse Berlin, 32:30 durch Nils Lichtlein
Lichtlein wirft den Ball aus dem Zentrum am großen Abwehrspieler vorbei und trifft zum 32:30. Im Gegenzug parier Milosavljev einen Wurf von Kastening.
Füchse Berlin MT Melsungen
54.
20:31
Tor für MT Melsungen, 31:30 durch Dainis Krištopāns
Krištopāns trifft nach der Auszeit gleich und verkürzt wieder auf einen Treffer. Die Crunchtime läuft! Es bleibt spannend!
Füchse Berlin MT Melsungen
53.
20:29
Melsungen nimmt sechs Minuten vor Schluss die letzte Auszeit.
Füchse Berlin MT Melsungen
53.
20:28
Tor für Füchse Berlin, 31:29 durch Lasse Andersson
Andersson trifft von links zum 31:29.
Füchse Berlin MT Melsungen
52.
20:27
Tor für MT Melsungen, 30:29 durch Ivan Martinović
Martinović bleibt sicher von der Siebenmeterlinie und verkürzt zum 29:30.
Füchse Berlin MT Melsungen
52.
20:27
2 Minuten für Marko Kopljar (Füchse Berlin)
Kopljar muss nach einem Schlag für zwei Minuten von der Platte.
Füchse Berlin MT Melsungen
52.
20:26
Tor für Füchse Berlin, 30:28 durch Lasse Andersson
Füchse Berlin MT Melsungen
51.
20:25
Tor für MT Melsungen, 29:28 durch Julius Kühn
Wieder kommt Kühn über Linksaußen und haut den Ball diesmal rechts an Milosavljev vorbei oben rechts ins Tor.
Füchse Berlin MT Melsungen
51.
20:25
Tor für Füchse Berlin, 29:27 durch Jerry Tollbring
Füchse Berlin MT Melsungen
50.
20:24
Tor für MT Melsungen, 28:27 durch Timo Kastening
Wieder ein schneller Tempogegenstoß über Kastening. Er kommt über die rechte Seite an den Kreis und trifft ins lange Eck.
Füchse Berlin MT Melsungen
49.
20:23
Tor für Füchse Berlin, 28:26 durch Mijajlo Marsenić
Marsenić trifft nach toller Vorarbeit vom Kreis und die Füchse führen wieder mit zwei Toren Vorsprung.
Füchse Berlin MT Melsungen
48.
20:22
Tor für MT Melsungen, 27:26 durch Rogério Moraes
Die Gäste bleiben dran und der Spieler mit der Nummer 13 trifft zum 26:27.
Füchse Berlin MT Melsungen
47.
20:21
Tor für Füchse Berlin, 27:25 durch Hans Lindberg
Auch auf der Gegenseite bekommen die Füchse nun einen Siebenmeter zugesprochen. Lindberg trifft seinen nächsten Siebenmeter gegen Simić.
Füchse Berlin MT Melsungen
47.
20:19
Tor für MT Melsungen, 26:25 durch Ivan Martinović
Martinović kommt nun an die Linie und auch er trifft nun seinen ersten Siebenmeter gegen Milosavljev.
Füchse Berlin MT Melsungen
47.
20:19
2 Minuten für Lasse Andersson (Füchse Berlin)
Andersson trifft seinen Gegner mit seinen Händen im Gesicht und muss dafür für zwei Minuten runter. Außerdem bekommen die Gäste noch einen Siebenmeter.
Füchse Berlin MT Melsungen
46.
20:18
Tor für Füchse Berlin, 26:24 durch Mathias Gidsel
Die Füchse machen das Spiel breit und Gidsel trifft zum 26:24.
Füchse Berlin MT Melsungen
45.
20:18
Tor für MT Melsungen, 25:24 durch Timo Kastening
Melsungen bleibt durch Kastening aber dran.
Füchse Berlin MT Melsungen
45.
20:17
Tor für Füchse Berlin, 25:23 durch Lasse Andersson
Was für ein wichtiges Tor von Andersson. Nachdem Milosavljev gegen Arnarsson einen Dreher hält, trifft Andersson im Tempogegenstoß zum 25:23.
Füchse Berlin MT Melsungen
43.
20:15
Tor für MT Melsungen, 24:23 durch Julius Kühn
Aus der Distanz aus rund neun Metern zentraler Position trifft Kühn zum 23.24. Melsungen bleibt dran.
Füchse Berlin MT Melsungen
42.
20:13
Tor für Füchse Berlin, 24:22 durch Hans Lindberg
Lindberg geht auch nach seinem verworfenen Siebenmeter wieder an die Linie und diesmal trifft er links unten und überwindet Simić zum 24:22.
Füchse Berlin MT Melsungen
41.
20:12
Tor für MT Melsungen, 23:22 durch Timo Kastening
Und da sind die Gäste wieder! Kastening trifft von Außen zum 22:23. Berlins Trainer nimmt daraufhin die Auszeit.
Füchse Berlin MT Melsungen
40.
20:12
Tor für MT Melsungen, 23:21 durch Dainis Krištopāns
Füchse Berlin MT Melsungen
40.
20:12
Tor für Füchse Berlin, 23:20 durch Mijajlo Marsenić
Da ist der erste Treffer der Füchse wieder zum 23:20.
Füchse Berlin MT Melsungen
37.
20:08
Tor für MT Melsungen, 22:20 durch Rogério Moraes
Und der dritte Treffer in Folge für die MT. Moraes trifft aus dem Zentrum zum 20:22. Kurz darauf haben Kastening und Kühn die Chance. Kühn probiert es von Linksaußen, doch Milosavljev macht die kurze Ecke zu und es bleibt beim Zwei-Tore-Vorsprung für die Füchse.
Füchse Berlin MT Melsungen
36.
20:08
Lindberg scheitert an Simić! Erstmals scheitert der Spieler mit der Nummer 18 am Keeper der Melsunger. Simic kommt für Morawski ins Tor und pariert den Siebenmeter. Es bleibt beim 22:19.
Füchse Berlin MT Melsungen
36.
20:08
7-Meter verworfen von Hans Lindberg (Füchse Berlin)
Füchse Berlin MT Melsungen
35.
20:07
Tor für MT Melsungen, 22:19 durch Erik Balenciaga
Füchse Berlin MT Melsungen
35.
20:07
Tor für MT Melsungen, 22:18 durch Elvar Örn Jónsson
Die Auszeit hat wohl etwas gebracht. Jónsson verkürzt auf 18:22.
Füchse Berlin MT Melsungen
34.
20:03
Tor für Füchse Berlin, 22:17 durch Jerry Tollbring
Milosavljev fängt den Ball und macht dann das Spiel schnell mit einem weiten Wurf auf Tollbring, der zum 22:17 trifft. Melsungen nimmt nach dem Drei-Null-Lauf die Auszeit.
Füchse Berlin MT Melsungen
34.
20:03
Tor für Füchse Berlin, 21:17 durch Lasse Andersson
Füchse Berlin MT Melsungen
33.
20:02
Tor für Füchse Berlin, 20:17 durch Mathias Gidsel
Füchse Berlin MT Melsungen
33.
20:02
Tor für MT Melsungen, 19:17 durch Adrián Sipos
Sipos verkürzt schnell zum 17:19.
Füchse Berlin MT Melsungen
32.
20:02
Tor für Füchse Berlin, 19:16 durch Mijajlo Marsenić
und gleich im Gegenzug trifft Marsenić und baut die Führung auf drei Tore aus.
Füchse Berlin MT Melsungen
32.
20:02
Tor für MT Melsungen, 18:16 durch Elvar Örn Jónsson
Füchse Berlin MT Melsungen
31.
20:01
Tor für Füchse Berlin, 18:15 durch Hans Lindberg
Lindberg bleibt gegen Morawski Sieger und wirft ihn den Ball in den Nacken. Der Keeper läuft zurück und so geht der Ball über die Linie.
Füchse Berlin MT Melsungen
31.
19:59
2 Minuten für Dainis Krištopāns (MT Melsungen)
Krištopāns lässt gegen Lichtlein die Schulter stehen und muss zwei Minuten runter. Lichtlein wird kurz behandelt, doch es scheint für ihn weiterzugehen. Lindberg kommt an die Siebenmeterlinie.
Füchse Berlin MT Melsungen
31.
19:59
Die zweite Hälfte läuft. Die Füchse spielen noch 55 Sekunden mit einem Mann mehr auf der Platte und kommen gleich aufa gegnerische Tor.
Füchse Berlin MT Melsungen
31.
19:58
Beginn 2. Halbzeit
Füchse Berlin MT Melsungen
30.
19:50
Halbzeitfazit:
Die Füchse Berlin führen zur Pause mit 17:15 gegen die MT Melsungen. Die Gäste kamen besser ins Spiel und führten schnell mit zwei Toren Vorsprung. Doch dann verletzte sich bei der MT Mandić schwer am Fuß und musste raus. Das brachte die Tabellenzweiten leicht aus dem Konzept und durch einige Zeitstrafen kamen die Füchse zum Ausgleich und gingen kurz vor der Pause erstmals auf zwei Tore weg. Balenciaga hatte mit der letzten Aktion noch die Chance auf 16:17 zu verkürzen, doch der Spieler mit der Nummer sechs traf nur den Außenpfosten. Kommen die Melsunger noch einmal zurück?
Füchse Berlin MT Melsungen
30.
19:43
Ende 1. Halbzeit
Füchse Berlin MT Melsungen
30.
19:42
Balenciaga probiert es nochmal von der linken Seite aus rund acht Metern. Doch er trifft nur den rechten Außenpfosten. Danach erklingt die Halbzeitsirene.
Füchse Berlin MT Melsungen
30.
19:41
Melsungen nimmt 22 Sekunden vor Ende der ersten Hälfte noch einmal eine Auszeit.
Füchse Berlin MT Melsungen
30.
19:40
Tor für Füchse Berlin, 17:15 durch Mathias Gidsel
Das Zeitspiel droht und die Füchse haben nur noch einen Pass. Nach einem Pass von Andersson auf Gidsel ins Zentrum, trifft dieser aus rund neun Metern zum 17:15 für die Füchse.
Füchse Berlin MT Melsungen
29.
19:39
2 Minuten für Julius Kühn (MT Melsungen)
Kühn muss nach einem Foul an Gidsel für zwei Minuten runter.
Füchse Berlin MT Melsungen
28.
19:38
Tor für MT Melsungen, 16:15 durch Timo Kastening
Melsungen bleibt dran. Kastening trifft aus halbrechter Position zum 15:16.
Füchse Berlin MT Melsungen
28.
19:38
Tor für Füchse Berlin, 16:14 durch Lasse Andersson
Füchse Berlin MT Melsungen
28.
19:38
2 Minuten für Mijajlo Marsenić (Füchse Berlin)
Schon die zweite Zwei-Minutenstrafe für den Füchse-Spieler. Das könnte noch eine Komponete in diesem Spiel werden.
Füchse Berlin MT Melsungen
28.
19:37
Tor für MT Melsungen, 15:14 durch Dainis Krištopāns
Krištopāns verkürzt nach einem schnellen Gegenstoß auf 14:15.
Füchse Berlin MT Melsungen
27.
19:36
Tor für Füchse Berlin, 15:13 durch Max Beneke
Aus neun Metern zentraler Position trifft Beneke zur ersten Zwei-Tore-Führung für die Füchse.
Füchse Berlin MT Melsungen
26.
19:35
Melsungens Cheftrainer Roberto Garcia reagiert und nimmt die Auszeit und versucht seine Mannschaft noch einmal einzuschwören.
Füchse Berlin MT Melsungen
25.
19:33
Tor für Füchse Berlin, 14:13 durch Lasse Andersson
Und wieder läuft Andersson allein auf Simić zu. Er trifft aus dem Zentrum zur 14:13-Führung. Im Gegenstoß ist dann Milosavljev auf der Linie da und hält die Führung fest.
Füchse Berlin MT Melsungen
23.
19:32
Tor für MT Melsungen, 13:13 durch Timo Kastening
Kastening fängt in der eigenen Hälfte einen Ball im Aufbauspiel ab und kommt dann mit Tempo an den Kreis und gleicht zum 13:13 aus.
Füchse Berlin MT Melsungen
22.
19:29
Tor für Füchse Berlin, 13:12 durch Lasse Andersson
Aus was für einem Wickel macht Andersson diesen Treffer. Er bekommt auf linksaußen und fast von der Grundlinie trifft der Spieler mit der Nummer elf ins kurze Eck zur ersten Führung für die Füchse.
Füchse Berlin MT Melsungen
21.
19:29
Kastening scheitert an Milosavljev! Der Nationalspieler geht an die Linie. Doch Milosavljev spekuliert und ahnt die rechte Ecke und pariert den Wurf mit dem rechten Arm. Die Menschen in der Arena rasten aus!Milosavljev
Füchse Berlin MT Melsungen
21.
19:29
7-Meter verworfen von Timo Kastening (MT Melsungen)
Füchse Berlin MT Melsungen
21.
19:28
2 Minuten für Mijajlo Marsenić (Füchse Berlin)
Nun muss auch der erste Füchse-Spieler für zwei Minuten auf die Bank.
Füchse Berlin MT Melsungen
21.
19:27
Tor für Füchse Berlin, 12:12 durch Hans Lindberg
Nach einem No-Lock-Pass von Lichtlein auf Rechtsaußen, steigt Lindberg halbrechts hoch und wirft den Ball ins lange Eck.
Füchse Berlin MT Melsungen
20.
19:26
Tor für MT Melsungen, 11:12 durch Arnar Freyr Arnarsson
Arnarsson trifft vom Kreis zum 12:11.
Füchse Berlin MT Melsungen
19.
19:26
Tor für Füchse Berlin, 11:11 durch Hans Lindberg
Lindberg geht an die Linie und überwindet erneut Simić und wirft den Siebenmeter unten rechts sicher ins Tor.
Füchse Berlin MT Melsungen
19.
19:25
Melsungen verliert im Angriff den Ball, Weil ein Pass auf Jónsson nicht ankommt. Die Füchse haben nn die Chance auf den Ausgleich, weil Gidsel einen Siebenmeter rausholt.
Füchse Berlin MT Melsungen
18.
19:23
Tor für Füchse Berlin, 10:11 durch Mathias Gidsel
Gidsel trifft erneut vom Kreis. Dabei stößt er mit Mandić zusammen, der sich sofort an den linken Fuß fasst und behandelt wird. Für ihn geht es wohl nicht mehr weiter.
Füchse Berlin MT Melsungen
18.
19:22
2 Minuten für Adrián Sipos (MT Melsungen)
Auch Sipos muss nun für zwei Minuten auf der Bank Platz nehmen.
Füchse Berlin MT Melsungen
17.
19:21
Tor für MT Melsungen, 9:11 durch Elvar Örn Jónsson
Jónsson probiert es durch das Zentrum und wirft den Ball obenrechts zum 11:9 ins Tor. Damit sind sie wieder auf zwei weg.
Füchse Berlin MT Melsungen
17.
19:20
Tor für Füchse Berlin, 9:10 durch Mathias Gidsel
In Überzahl erobern die Füchse den Ball und Gidsel wirft den Ball ins leere Tor.
Füchse Berlin MT Melsungen
16.
19:20
Tor für MT Melsungen, 8:10 durch Ivan Martinović
Füchse Berlin MT Melsungen
15.
19:18
Tor für Füchse Berlin, 8:9 durch Hans Lindberg
Lindberg tritt an die Siebenmeterlinie und Simic springt hoch, doch Lindberg braucht lang und wirft die Ball zwischen die Beine unten rechts ins Tor zum 8:9.
Füchse Berlin MT Melsungen
15.
19:17
2 Minuten für David Mandić (MT Melsungen)
Mandić bekommt nach einem Foulspiel die erste Zweiminutenstrafe des Spiels. Damit sind die Füchse nun in Überzahl.
Füchse Berlin MT Melsungen
14.
19:17
Tor für MT Melsungen, 7:9 durch Rogério Moraes
Füchse Berlin MT Melsungen
14.
19:16
Tor für Füchse Berlin, 7:8 durch Mathias Gidsel
Aus dem Zentrum aus sechs Metern verkürzt Gidsel zum 7:8.
Füchse Berlin MT Melsungen
13.
19:15
Tor für MT Melsungen, 6:8 durch Elvar Örn Jónsson
Füchse Berlin MT Melsungen
12.
19:14
Tor für Füchse Berlin, 6:7 durch Nils Lichtlein
Füchse Berlin MT Melsungen
11.
19:14
Tor für MT Melsungen, 5:7 durch Timo Kastening
Kastening tritt an die Linie und bleibt sicher gegen den Keeper und wirft den Ball unten links ins Tor.
Füchse Berlin MT Melsungen
10.
19:14
Tor für Füchse Berlin, 5:6 durch Lasse Andersson
Füchse Berlin MT Melsungen
10.
19:12
Tor für MT Melsungen, 4:6 durch Timo Kastening
Kastening erobert an der Mittellinie den Ball und läuft mit Ball allein auf den Keeper zu und trifft unten links zur 6:4-Führung für Melsungen.
Füchse Berlin MT Melsungen
9.
19:12
Tor für MT Melsungen, 4:5 durch Ivan Martinović
Füchse Berlin MT Melsungen
9.
19:11
Tor für Füchse Berlin, 4:4 durch Mathias Gidsel
Lichtlein macht das Spiel breit und wirft den Ball zu Gidsel, der vom Kreis auf 4:4 stellt.
Füchse Berlin MT Melsungen
7.
19:09
Tor für Füchse Berlin, 3:4 durch Hans Lindberg
Erster Siebenmeter für die Füchse. Lindberg tritt an die Siebenmeterlinie und wirft den Ball sicher oben links ins Tor.
Füchse Berlin MT Melsungen
7.
19:08
Tor für MT Melsungen, 2:4 durch Ivan Martinović
Füchse Berlin MT Melsungen
7.
19:08
Tor für MT Melsungen, 2:3 durch Rogério Moraes
Moraes bekommt am Kreis den Ball und bahuaptet sich gegen seinen Gegenspieler und trifft unten links zum 3:2.
Füchse Berlin MT Melsungen
6.
19:06
Tor für Füchse Berlin, 2:2 durch Lasse Andersson
Und gleich wieder trifft Andersson für die Füchse aus dem Zentrum und gleicht zum 2:2 aus.
Füchse Berlin MT Melsungen
5.
19:06
Tor für MT Melsungen, 1:2 durch Elvar Örn Jónsson
Die Füchse verlieren in der Offensive den Ball und Jónsson schaltet am schnellsten und trifft zur 2:1-Führung von der linken Seite.
Füchse Berlin MT Melsungen
4.
19:05
Gelbe Karte für Mathias Gidsel (Füchse Berlin)
Füchse Berlin MT Melsungen
3.
19:04
Tor für Füchse Berlin, 1:1 durch Lasse Andersson
und sofort der Gegentreffer. Aus halblinker Position trifft Andersson oben ins kurze Eck.
Füchse Berlin MT Melsungen
3.
19:03
Tor für MT Melsungen, 0:1 durch Ivan Martinović
Martinović tankt sich auf der linken Seite durch und trifft aus rund sieben Metern oben rechts ins Tor.
Füchse Berlin MT Melsungen
2.
19:03
Martinović probiert es aus der Mitte und steigt rund neun Meter vor dem Kasten zentral hoch, Milosavljev ist mit dem rechten Arm dran und pariert den ersten Wurf der Partie. Auch die Füchse treffen das Tor erst einmal nicht.
Füchse Berlin MT Melsungen
1.
19:01
Das Topspiel im Fuchsbau läuft. Melsungen ist zuerst im Angriff.
Füchse Berlin MT Melsungen
1.
19:01
Spielbeginn
Füchse Berlin MT Melsungen
18:58
Die Mannschaften sind da. Gleich geht es los.
Füchse Berlin MT Melsungen
18:50
Bilanz spricht für Berlin. Von den letzten sieben Aufeinandertreffen gewannen die Füchse sechs Spiele. Insgesamt trafen die die beiden Teams 27-mal in der Liga aufeinander. Neunmal ging die MT als Sieger vom Platz, 18-mal die Berliner.
Füchse Berlin MT Melsungen
18:40
Auch Melsungen erlebte einen sensationellen Start in die Saison. Mit sieben Siegen in Folge stellte der Bundesligist einen neuen Vereinsrekord auf, verlor dann allerdings gegen das damalige Schlusslicht Bergischer HC mit 31:32. Am vergangenen Montag zeigte das Team von Chefcoach Roberto Garcia Parrondo aber eine Reaktion und gewann mit 32:25 gegen den HC Erlangen. Mit 16:2 Punkten steht die MT Melsungen auf dem zweiten Platz in der Handball-Bundesliga und hat bisher die wenigsten Gegentore in der Liga kassiert.
Füchse Berlin MT Melsungen
18:33
Die Füchse Berlin sind nach neun Spielen noch ungeschlagen in der Handball-Bundesliga. Bisher gewann die Mannschaft von Cheftrainer Jaron Siewert alle neun Spiele und steht 18:0 Punkten an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga. Die Füchse gewannen zuletzt am vergangenen Donnerstag mit 38:32 gegen die Rhein-Neckar Löwen. Mit 307 geworfenen Toren stellen die Berliner zudem die beste Offensive der Liga.
Füchse Berlin MT Melsungen
18:20
Herzlich willkommen zum Topspiel zwischen den Füchsen Berlin und der MT Melsungen am zehnten Spieltag in der Handball-Bundesliga in der Saison 2023/24. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburgSCM282422925:76016550:6
2Füchse BerlinFüchse BerlinBerlinFBE292342962:85810450:8
3SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-HSGF281945897:79610142:14
4THW KielTHW KielTHW KielTHW281927913:81210140:16
5MT MelsungenMT MelsungenMelsungenMTM291829836:8082838:20
6VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbachGUM2815310861:8481333:23
7TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.HAN2914411854:858-432:26
8SC DHfK LeipzigSC DHfK LeipzigDHfK LeipzigLEI2812313809:7981127:29
9Handball Sport Verein HamburgHandball Sport Verein HamburgHamburgHSV2811413835:866-3126:30
10Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-NeckarRNL2911216833:873-4024:34
11TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgoTBV2910316825:832-723:35
12Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingenFAG2910316831:859-2823:35
13HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlarWET2911117780:845-6523:35
14TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB StuttgartTVB299218848:903-5520:38
15ThSV EisenachThSV EisenachEisenachEIS299218808:870-6220:38
16HC ErlangenHC ErlangenErlangenHCE299119769:831-6219:39
17Bergischer HCBergischer HCBergischer HCBHC297121816:890-7415:43
18HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-WeilstettenBalingenBAL294322762:857-9511:47
  • Champions League
  • European League
  • Abstieg

Aktuelle Spiele