Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
16:30
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
ThSV Eisenach
EIS
Eisenach
ThSV Eisenach
Füchse Berlin ThSV Eisenach
60.
18:10
Fazit:
Die Füchse Berlin bleiben mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg gegen den ThSV Eisenach weiter ungeschlagen. Das 37:29 ist am Ende leistungsgerecht, die individuelle Klasse der Berliner war am heutigen Tag nicht zu bremsen. Von Beginn an zeigten sich die Füchse überlegen, gingen schnell in Führung und bauten diese innerhalb der ersten Viertelstunde auf 11:4 aus. Mit einer Auszeit stoppte Trainer Misha Kaufmann den schlechten Start seiner Mannschaft, die sich dann stabilisierte und das Ergebnis immerhin halten konnte. Ein überragender Mathias Gidsel zerspielte die offensive Abwehr der Gäste oftmals im Alleingang, war bester Torschütze mit neun Treffern, aber auch zahlreicher Assistgeber. Der Aufsteiger verkaufte sich trotz der sicheren Niederlage weiter teuer, über Leidenschaft und Emotionen verbesserte sich das Angriffsspiel, sie kamen gerade im zweiten Durchgang zu besseren Abschlüssen. Trotzdem hatten die Hauptstädter das Geschehen zu jedem Zeitpunkt unter Kontrolle und gehen nun mit viel Rückenwind am Dienstag ins DHB-Pokalspiel in Erlangen. Eisenach ist am Mittwoch ist Stuttgart im Pokal gefordert. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!
Füchse Berlin ThSV Eisenach
60.
18:05
Spielende
Füchse Berlin ThSV Eisenach
60.
18:04
Tor für ThSV Eisenach, 37:29 durch Alexander Saul
Da kommt nochmal ein ordentlicher Hammer aus dem Rückraum, doch mehr als Ergebniskosmetik ist das am Ende nicht...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
60.
18:03
2 Minuten für Max Beneke (Füchse Berlin)
Er weiß es selbst, der Gesichtstreffer war zu viel. Damit ist sein Arbeitstag für heute vorzeitig beendet.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
59.
18:02
Tor für Füchse Berlin, 37:28 durch Max Günther
Jahrgang 2004, von der Siebenmeterlinie behält der Youngster die Nerven, der Wurf gegen Plaue im Kasten war richtig gut geworfen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
58.
18:01
Tor für ThSV Eisenach, 36:28 durch Willy Weyhrauch
Wieder einmal räumen die Thüringer bis nach Außen ab, das machen sie heute wirklich stark!
Füchse Berlin ThSV Eisenach
58.
18:01
Knappe zweieinhalb Minuten vor dem Ende erhebt sich das Berliner Publikum und zollt ihrem Team für eine gute Leistung, aber auch den aufopferungsvoll kämpfenden Gästen den nötigen Respekt!
Füchse Berlin ThSV Eisenach
57.
17:59
Tor für ThSV Eisenach, 36:27 durch Malte Donker
100% Wurfausbeute, das spricht heute für den Linkshänder. Gerade im Angriff trifft er gute Entscheidungen, hat einen guten Touch beim Abschluss.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
56.
17:58
Tor für Füchse Berlin, 36:26 durch Matthes Langhoff
Was für ein Antritt! Damit verschafft er sich Raumvorteile und kann seine Stärken nun auch in der Offensive einbringen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
55.
17:57
Tor für ThSV Eisenach, 35:26 durch Manuel Zehnder
Mit zwei Treffern bei acht Versuchen, hat Zehnder heute eher einen gebrauchten Tag erwischt. Trotzdem: Der Schlagwurf konnte sich sehen lassen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
55.
17:57
Tor für Füchse Berlin, 35:25 durch Max Beneke
Unbedrängt kann er auf die Abwehr zulaufen, der Unterarmwurf unter die Latte ist aber durchaus beachtlich.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
54.
17:56
Tor für ThSV Eisenach, 34:25 durch Ivan Snajder
Der erste Vergleich aus sieben Metern ging an den Russen im Tor, doch bei diesem Aufsetzer ist der Keeper machtlos.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
54.
17:56
Hier dürfte keine Spannung mehr aufkommen, das sollten die Hausherren sicher nach Hause bringen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
53.
17:54
Tor für Füchse Berlin, 34:24 durch Nils Lichtlein
Er sucht den Zweikampf, er zieht in die Tiefe. Sein zweiter Schritt nach der Finte ist alleine einfach nicht zu verteidigen. Die Hilfe bleibt aus und so ergibt sich viel Raum für den Linkshänder.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
53.
17:54
Auch Jann Keno Jacobs debütiert auf dem großen Parkett, das ist der nächste Einstand aus dem Fuchsbau.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
52.
17:53
Jaron Siewert wechselt mittlerweile bunt durch sein zur Verfügung stehendes personal, die Partie ist natürlich entschieden, jetzt darf großteils der Füchse-Nachwuchs ran.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
51.
17:52
Tor für ThSV Eisenach, 33:24 durch Simone Mengon
Das sind immer wieder vereinzelte Lichtblicke, die der Aufsteiger mit in die nächsten Spiele mitnehmen muss.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
51.
17:51
Währenddessen kommt bei den Füchsen auf Rechtsaußen einer aus der eigenen Jugend zu seinem Debüt: Herzlich Willkommen in der Bundesliga, Max Günther!
Füchse Berlin ThSV Eisenach
50.
17:50
Lasse Andersson zeigt menschliche Züge, auch der dänische Shooter lässt ausnahmsweise mal eine gute Gelegenheit aus. Sein Wurf fliegt deutlich über das Gehäuse rüber.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
49.
17:49
Viktor Kireev bleibt jetzt auch dauerhaft zwischen den Pfosten, Dejan Milosavljev hat mit neun Paraden sein Tagessoll erfüllt.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
48.
17:48
Misha Kaufmann muss zwingend auf den Buzzer drücken. Seiner Mannschaft droht das Spiel hier aus den Händen zu gleiten, es gilt eine deutliche Rutsche zu verhindern. Währenddessen ist kaum das eigene Wort zu verstehen, die Halle explodiert, ob der drei schnellen Tore.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
48.
17:47
Drei leichte Fehler, drei gleiche Konter, drei unterschiedliche Schützen: Berlin zieht kurz das Tempo an, Eisenach kann nicht mehr mitgehen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
48.
17:47
Tor für Füchse Berlin, 33:23 durch Tim Freihöfer
Füchse Berlin ThSV Eisenach
47.
17:46
Tor für Füchse Berlin, 32:23 durch Lasse Andersson
Füchse Berlin ThSV Eisenach
47.
17:46
Tor für Füchse Berlin, 31:23 durch Hans Lindberg
Füchse Berlin ThSV Eisenach
46.
17:46
Für den Strafwurf kommt nun Viktor Kireev zwischen die Pfosten, der Ball klatscht an den Pfosten. Doch der Abpraller landet wieder bei Snajder, der mit viel Fortune und Hilfe des Aluminiums den Ball hinter die Linie bringt.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
46.
17:45
Tor für ThSV Eisenach, 30:23 durch Ivan Snajder
Füchse Berlin ThSV Eisenach
46.
17:45
7-Meter verworfen von Ivan Snajder (ThSV Eisenach)
Füchse Berlin ThSV Eisenach
45.
17:45
Nach einer Dreiviertelstunde kommt Mateusz Kornecki besser ins Spiel, doch kein Torwart der Gäste konnte dem Spiel bisher entscheidend seinen Stempel aufdrücken...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
45.
17:43
Tor für ThSV Eisenach, 30:22 durch Ivan Snajder
Einmal mehr Duell aus sieben Metern, Snajder düpiert Dejan Milosavljev frech mit einem Heber. Damit hatte der Füchse-Keeper nicht gerechnet.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
44.
17:43
Wieder einmal ist Gidsel der entscheidend Unruhestifter! Nach einem Einläufer setzt er sich überraschend nach Außen ab und bekommt in der Luft noch den Stoß. Damit sind Tor und Zeitstrafe unumgänglich...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
44.
17:42
2 Minuten für Timothy Reichmuth (ThSV Eisenach)
Füchse Berlin ThSV Eisenach
44.
17:42
Tor für Füchse Berlin, 30:21 durch Mathias Gidsel
Füchse Berlin ThSV Eisenach
43.
17:41
Doch das kurze Aufflackern der Gäste sorgt in keiner Weise für Unruhe auf Füchse-Seite. Humorlos spielen sie ihr Konzept herunter, Eisenach wehrt sich nach Kräften, doch die Niederlage scheint so gut wie besiegelt...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
42.
17:40
Tor für ThSV Eisenach, 29:21 durch Ivan Snajder
Der Linksaußen steht förmlich in der Luft, dann knüppelt er das Spielgerät hoch in die lange Ecke.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
42.
17:39
Tor für Füchse Berlin, 29:20 durch Hans Lindberg
Da greifen die Automatismen, der Gegenstoß läuft einwandfrei.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
41.
17:39
Tor für Füchse Berlin, 28:20 durch Lasse Andersson
Füchse Berlin ThSV Eisenach
41.
17:38
Tor für ThSV Eisenach, 27:20 durch Peter Walz
War eben noch von einer heiklen Phase die Rede, so gewinnt der Aufsteiger dank langer Angriff und einer Parade von Kornecki die doppelte Unterzahl mit 2:0...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
40.
17:37
Tor für ThSV Eisenach, 27:19 durch Malte Donker
Missvertsändnis in der Berliner Abwehr! Donker kriegt freie Bahn auf der rechten Seite, da zahlt sich die Geduld einmal mehr aus, sie lassen den Berlinern den Raum Fehler zu machen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
39.
17:36
2 Minuten für Justin Kurch (ThSV Eisenach)
For das Stoßen sind die Gäste nun in doppelter Unterzahl, eine heikle Phase.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
39.
17:36
Tor für Füchse Berlin, 27:18 durch Mathias Gidsel
Füchse Berlin ThSV Eisenach
38.
17:35
2 Minuten für Niclas Heitkamp (ThSV Eisenach)
Der Wechselfehler ist wirklich ungünstig...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
38.
17:34
Tor für Füchse Berlin, 26:18 durch Mijajlo Marsenić
Füchse Berlin ThSV Eisenach
37.
17:33
Tor für ThSV Eisenach, 25:18 durch Malte Donker
Doch mit viel Geduld finden die Thüringer immer wieder gute Abschlussmöglichkeiten. Das ist wirklich lobenswert, da steckt der ThSV kein Stück zurück.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
37.
17:33
Tor für Füchse Berlin, 25:17 durch Lasse Andersson
Auch der Chef im Rückraum mischt sich dann mal persönlich ein, die Abwehr bleibt zu passiv, da schmeißt der Rückraumlinke einfach oben rüber.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
36.
17:32
Tor für ThSV Eisenach, 24:17 durch Ivan Snajder
Starker Gegenstoß, der Linksaußen setzt alles daran den Abstand nicht ausufern zu lassen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
36.
17:32
Tor für ThSV Eisenach, 24:16 durch Justin Kurch
Füchse Berlin ThSV Eisenach
35.
17:32
Wieder erwischen die Berliner einen guten Start, können die Führung sogar noch ausbauen. Der ThSV hält nach Kräften dagegen, doch die Berliner sind individuell deutlich überlegen...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
35.
17:31
Tor für Füchse Berlin, 24:15 durch Nils Lichtlein
Füchse Berlin ThSV Eisenach
34.
17:30
Tor für ThSV Eisenach, 23:15 durch Simone Mengon
Füchse Berlin ThSV Eisenach
34.
17:30
Tor für Füchse Berlin, 23:14 durch Mathias Gidsel
Doch da kommt prompt die Antwort, in unglaublichem Tempo sprintet der Däne über die Mittellinie und überrascht damit alle Eisenacher.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
34.
17:29
Tor für ThSV Eisenach, 22:14 durch Simone Mengon
Mengon nimmt im Eins gegen Eins Gidsel aus, das war eine starke Doppelfinte.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
32.
17:28
Tor für Füchse Berlin, 22:13 durch Mijajlo Marsenić
Wieder ist der Mann am Kreis der Zielspieler, mit einem gefühlvollen Kopfroller bringt er das Leder in den Maschen unter.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
32.
17:28
Dejan Milosavljev macht genau da wieder, wo er im ersten Durchgang aufgehört hat. Er bleibt lange groß und verkürzt so den Winkel gegen Kurch.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
31.
17:26
Tor für Füchse Berlin, 21:13 durch Mijajlo Marsenić
Mit viel Geduld spielt der Rückraum die Offensive Abwehr auseinander, dann hat der Kreisläufer viel Platz und wird mit einem langend der scharfen Pass mustergültig bedient.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
31.
17:25
Weiter geht's mit Durchgang Zwei! Der Weg für die Eisenacher ist weit, viele Stellschrauben müssen jetzt ineinander greifen, damit sie hier nochmal deutlich verkürzen können. Ansonsten sieht alles nach einem Start-Ziel-Sieg für die Füchse aus. Los geht's mit den zweiten 30 Minuten!
Füchse Berlin ThSV Eisenach
31.
17:25
Beginn 2. Halbzeit
Füchse Berlin ThSV Eisenach
30.
17:14
Halbzeitfazit:
Die Füchse Berlin führen zur Pause standesgemäß mit 20:13 gegen den ThSV Eisenach. Die Hausherren erwischten einen richtig guten Start: Fünf überragende Minuten, in denen die Gäste aus Thüringen noch nicht auf dem Parkett waren, machen hier bisher den Unterschied. Schnell enteilten die Gastgeber auf 5:1 (6. Minute), der ThSV fand keine guten Lösungen im Positionsspiel und scheiterte zu oft am gut aufgelegten Dejan Milosavljev, der bisher sieben Paraden auf seinem Konto verbuchen konnte. Die Füchse hingegen agierten variabel, kreierten immer wieder offene Würfe aus der zweiten Welle heraus, auch Positionsspiel fand Gidsel, der Dreh- und Angelpunkt war, fast ausschließlich gute Lösungen. Zwar stabilisierte sich das Team von Trainer Misha Kaufmann nach einer frühen Auszeit, doch verkürzen konnten sie den Rückstand nicht. Angeführt vom routinierten Trio Gidsel, Andersson und Lindberg verwalteten die Hauptstädter ihre komfortable Pausenführung. Das ist der erwartete Stand, Eisenach wird es schwer haben hier nochmal zurück zu kommen. Bis gleich!
Füchse Berlin ThSV Eisenach
30.
17:09
Ende 1. Halbzeit
Füchse Berlin ThSV Eisenach
30.
17:08
Tor für Füchse Berlin, 20:13 durch Mathias Gidsel
Wieder so ein starker Wackler, die offensive Abwehr kommt dem schnellen Spielmacher super entgegen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
29.
17:07
Tor für ThSV Eisenach, 19:13 durch Ivan Snajder
Puh! Mit viel Glück trudelt der Ball noch über die Linie. Nach dem Siebenmeter-Fehlwurf von Zehnder kommt nun der Linksaußen an die Linie. Der Gegendreher war knapp, Milosavljev war sogar noch dran.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
29.
17:06
Tor für Füchse Berlin, 19:12 durch Hans Lindberg
Unter größter Bedrängnis findet Gidsel noch die letzte Ausfahrt auf Rechtsaußen, Lindberg verwandelt mit dem nächsten herrlichen Dreher.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
27.
17:05
Tor für Füchse Berlin, 18:12 durch Jerry Tollbring
Und er fliegt! Bisher hat der Linksaußen noch nicht viel vom Leder gesehen, meist schloss Andersson vorher ab. Doch sobald der gebraucht wird, liefert er ab und schmeißt schnörkellos in die lange Ecke.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
27.
17:05
Tor für ThSV Eisenach, 17:12 durch Malte Donker
Füchse Berlin ThSV Eisenach
26.
17:04
Tor für ThSV Eisenach, 17:11 durch Ivan Snajder
Füchse Berlin ThSV Eisenach
26.
17:04
Die Ansätze bei den Gästen sind da, ihnen gelingt es jetzt mit großem Aufwand und viel Geduld gute Wurfmöglichkeiten herauszuspielen. So bleibt der Rückstand annähernd konstant bei den sechs Toren.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
25.
17:03
Tor für Füchse Berlin, 17:10 durch Hans Lindberg
Was für eine Einladung! Die Eisenacher stolpern übereinander, damit ist der Weg frei...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
24.
17:02
Tor für ThSV Eisenach, 16:10 durch Justin Kurch
Füchse Berlin ThSV Eisenach
24.
17:02
Tor für Füchse Berlin, 16:9 durch Mathias Gidsel
Füchse Berlin ThSV Eisenach
23.
17:02
Meist müssen die Thüringer lange für ihre Tore arbeiten, die Berliner setzen dann mit Leichtigkeit sofort im Tempospiel nach.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
23.
17:01
Tor für ThSV Eisenach, 15:9 durch Alexander Saul
Füchse Berlin ThSV Eisenach
23.
17:01
Tor für Füchse Berlin, 15:8 durch Lasse Andersson
Füchse Berlin ThSV Eisenach
22.
17:00
7-Meter verworfen von Manuel Zehnder (ThSV Eisenach) Kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu! Der Wurf von Zehnder geht in die richtige Ecke, doch prallt mit Knalleffekt von der Latte ab.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
22.
16:59
2 Minuten für Max Beneke (Füchse Berlin)
Auf dem falschen Fuß erwischt, verliert der Youngster den Zweikampf und hängt am Hals. Da bezahlt er gegen Zehnder noch eine Menge Lehrgeld.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
22.
16:58
Tor für Füchse Berlin, 14:8 durch Lasse Andersson
Er kann nicht nur Wumms, er hat auch ein feines Handgelenk! Mit ganz viel Gefühl wickelt er den Dreher an Kornecki vorbei in die lange Ecke. Traumtor!
Füchse Berlin ThSV Eisenach
21.
16:58
Tor für ThSV Eisenach, 13:8 durch Moritz Ende
Füchse Berlin ThSV Eisenach
20.
16:57
Tor für Füchse Berlin, 13:7 durch Lasse Andersson
Lichtlein zieht auf der rechten Seite an, bindet zwei Leute und schon passt die Übergabe/Übernahme der Gegenspieler nicht mehr. Andersson steht komplett frei am Kreis...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
20.
16:57
Füchse-Coach Jaron Siewert nimmt nach 20 Minuten nun auch sein erstes Team-Timeout! Zwei Mal in Folge fanden seine Mannen nicht den idealen Weg zum Tor, da wird sofort nachgesteuert.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
20.
16:55
Tor für ThSV Eisenach, 12:7 durch Malte Donker
Es müssen kreative Ansätze her, der Halbrechte zieht hinter die Abwehr und wird mit einem Steckpass am Sechser bedient.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
19.
16:54
Tor für ThSV Eisenach, 12:6 durch Simone Mengon
Mit einer starken Einzelaktion tankt sich Mengon durch den Innenblock, den Zweikampf gewinnt er förmlich im Alleingang.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
18.
16:53
Tor für Füchse Berlin, 12:5 durch Lasse Andersson
Mit ganz breiter Spielanlage ergeben sich in kürzester Zeit offene Räume, Andersson weiß den zwischen Halb und Außen zu nutzen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
18.
16:53
Tor für ThSV Eisenach, 11:5 durch Malte Donker
Füchse Berlin ThSV Eisenach
17.
16:53
Den Gästen fehlt es in der Offensive weiter an Tiefe, die Berliner Abwehr steht wie eine Festung.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
16.
16:51
2 Minuten für Philipp Meyer (ThSV Eisenach)
Der Treffer im Gesicht war unstrittig, Meyer ist sich auch sofort jeder Schuld bewusst.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
16.
16:51
Tor für Füchse Berlin, 11:4 durch Mathias Gidsel
Der Wackler von Gidsel ist einfach überragend, diese Finte zur Hand ist kaum zu verteidigen...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
15.
16:50
Tor für Füchse Berlin, 10:4 durch Lasse Andersson
Was für ein Kracher! Aus neun Metern steigt der Däne hoch und versenkt mit Ansage unter der Latte.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
15.
16:50
Tor für ThSV Eisenach, 9:4 durch Alexander Saul
Etwas unkonventionell diese Wurfentscheidung, doch das Tor gibt ihm recht!
Füchse Berlin ThSV Eisenach
14.
16:49
Tor für Füchse Berlin, 9:3 durch Mijajlo Marsenić
Mittlerweile steht bei den Gästen Mateusz Kornecki zwischen den Pfosten. Den ersten Wurf von Andersson kann er noch abwehren, doch gegen den zweiten Ball vom Kreis ist er dann machtlos.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
13.
16:48
Tor für ThSV Eisenach, 8:3 durch Manuel Zehnder
Endlich! Eisenachs sicherster Schütze geht an die Linie, verlädt Milosavljev gekonnt und donnert das Leder in die rechte Ecke.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
12.
16:47
Misha Kaufmann muss erstmals reagieren! Mit einer frühen Auszeit versucht der Übungsleiter schlimmeres zu verhindern. Doch vor allem lassen seine Mannen in den ersten Minuten zu viele freie Würfe aus. Und in der Abwehr reagieren sie nur, stellen den Angriff nicht vor Herausforderungen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
12.
16:45
Tor für Füchse Berlin, 8:2 durch Hans Lindberg
Ein schwieriger Pass, doch der Däne verarbeitet den Ball gut und erspringt sich einen guten Winkel zum Werfen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
11.
16:45
Tor für Füchse Berlin, 7:2 durch Mathias Gidsel
Ins leere Tor, das war keine schwere Aufgabe.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
10.
16:43
Gelbe Karte für Misha Kaufmann (ThSV Eisenach)
Der Ball ist zwar beim ThSV, doch die Zeitstrafe passt dem Übungsleiter gar nicht. Lautstark tut er sein Unmut über die Entscheidung kund...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
10.
16:43
2 Minuten für Malte Donker (ThSV Eisenach)
Abseits des Balles schubst Donker seinen Gegenspieler. Alles etwas durcheinander, da auf der anderen Seite Gidsel mit seinem Dreher für Furore sorgt.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
9.
16:41
Tor für Füchse Berlin, 6:2 durch Mathias Gidsel
Einmal mehr fliegt der Halbrechte heran, mit schier unbändigem Willen bahnt er sich seinen Weg zum Tor. Aber Keeper Matija Spikic macht bisher auch keinen besonders guten Eindruck...
Füchse Berlin ThSV Eisenach
7.
16:40
Tor für ThSV Eisenach, 5:2 durch Justin Kurch
Füchse Berlin ThSV Eisenach
7.
16:40
Gelbe Karte für Mijajlo Marsenić (Füchse Berlin)
Für ein erstes Trikotziehen ermahnen die Unparteiischen den Innenblocker mit dem gelben Karton.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
7.
16:40
Schon in der Anfangsphase muss der ThSV aufpassen nicht den Anschluss zu verpassen. Die Gastgeber erwischen einen bärenstarken Start, Eisenach hat noch keinen Zugriff zur Partie.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
6.
16:38
Tor für Füchse Berlin, 5:1 durch Mathias Gidsel
Eine Einzelaktion des Ausnahmekönners besorgt das fünfte Tor der Füchse. Ohne Kontakt ist der Linkshänder bei acht Metern nicht zu stoppen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
6.
16:38
Im Positionsangriff mühen sich die Gäste sehr, die Hauptstädter hingegen finden immer wieder gute Lösungen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
5.
16:37
Tor für Füchse Berlin, 4:1 durch Jerry Tollbring
Lichtlein macht viel Druck auf der rechten Seite und findet mit einem Tipppass den eingelaufenen Linksaußen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
4.
16:36
Dejan Milosavljev ist sofort gut im Spiel, schnell kann der Berliner Schlussmann zwei Paraden verbuchen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
3.
16:35
Tor für Füchse Berlin, 3:1 durch Hans Lindberg
Der 42-Jährige zockt lange an der Linie und schweißt den Ball dann in die linke Ecke.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
3.
16:35
ThSV-Trainer Misha Kaufmann hat sich etwas Besonderes überlegt: Vorgezogen uf der Deckungsspitze steht Manuel Zehnder und stört sofort den Ballfluss im Positionsspiel der Hausherren.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
2.
16:33
Tor für Füchse Berlin, 2:1 durch Hans Lindberg
Der Routinier netzt den Gegenstoß sicher rechts oben in die Ecke.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
1.
16:33
Tor für Füchse Berlin, 1:1 durch Nils Lichtlein
Füchse Berlin ThSV Eisenach
1.
16:32
Tor für ThSV Eisenach, 0:1 durch Simone Mengon
Guter Auftakt der Gäste, Simone dreht sich mit einem Spin-Move zum Sechser.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
1.
16:32
Eisenach hat Anwurf, Berlin beginnt in der Defensive.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
1.
16:32
Los geht’s, das Duell zwischen den Füchsen Berlin und dem ThSV Eisenach ist eröffnet!
Füchse Berlin ThSV Eisenach
1.
16:31
Spielbeginn
Füchse Berlin ThSV Eisenach
16:28
Den Verletzungsausfall von Wiede soll vorerst mit U21-Weltmeister Nils Lichtlein kompensiert werden. Der Youngster erhält das Vertrauen und beginnt auf Rückraum Mitte.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
16:25
Die Schiedsrichter der Partie sind die Gebrüder Fabian und Christian vom Dorff, die Spielleitung hat Jörg Mahlich inne. Damit ist fast alles gesagt, die Halle kocht, die Mannschaften laufen ein – gleich gibt’s den Anpfiff.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
16:20
Fünf Duelle gab es bisher zwischen beiden Teams, vier davon gingen an den Hauptstadt-Club. Acht bzw. zehn Jahre liegen vier dieser Aufeinandertreffen schon zurück, doch unter anderem konnte der ThSV die Füchse in eigener Halle bezwingen. Doch dann folgten auch teils sehr hohe Niederlagen. In der Vorbereitung spielten beide Mannschaften schon gegeneinander, im Wartburg-Cup schlugen sich die Gäste tapfer, machten es den Hausherren lange schwer. Doch am Ende stand Anfang August ein 27:31-Sieg für das mit Stars gespickte Ensemble. Dass ein Test vor der Saison nicht zu hoch einzustufen ist, dürfte klar sein. Doch es zeigt auch, dass das Leistungsvermögen des Aufsteigers nicht weit weg von etablierten Bundesligamannschaften ist. Nichtsdestotrotz sind die Rollen für heute klar verteilt, alles andere als ein Heimsieg käme einer Sensation gleich.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
16:10
Bis zum letzten Spieltag mussten die Thüringer zittern. Erst dann war klar, dass sie, im Gegensatz zum Dessau-Roßlauer HV, den Gang in die stärkste Liga der Welt antreten dürfen. Eine Zielstellung auszugeben dürfte dem Aufsteiger nicht allzu schwer gefallen sein: Überleben, das heißt der Klassenhalt, dürfte oberste Priorität haben. Dafür haben die Eisenacher schon die ersten Schritte gemacht. Direkt am ersten Spieltag gab es die ersten beiden Zähler gegen den BHC. Und es sollten noch drei weitere Punkte folgen, 27:24 Heimsieg gegen FrischAuf! Göppingen & 28:28 Unentschieden gegen Balingen, damit ist das Team von Trainer Misha Kaufmann mehr als im Soll. Damit rangiert der ThSV mit 5:7 Punkten aus sechs Spielen auf einem soliden elften Rang. Doch auswärts sprang bisher noch nichts Zählbares bei raus, das dürfte heute einer Mammutaufgabe bei den Berlinern gleichen.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
16:00
So hoch sind die Ambitionen, so groß der Wunsch nach der ersten Meisterschaft. Mit dem vielleicht besten Kader der Vereinsgeschichte wollen die Hauptstädter ganz oben angreifen – bislang ist dieses Unterfangen auch von Erfolg gekrönt. Noch Verlustpunktfrei spazieren die Füchse durch die Liga, schlagen Underdog wie Favoriten. Mit einem Sieg gegen Aufsteiger Eisenach könnten sie heute die Tabellenführung von der MT Melsungen zurückerobern. Zuletzt gelang dem European-League-Sieger ein Elf-Tore-Kantersieg in Balingen, doch zuvor überstand man zuhause auch schon zwei echte Gradmesser mit den Duellen gegen Hannover (34:33) und den SC Magdeburg (31:26). Die Max-Schmeling-Halle gleicht bisher einer uneinnehmbaren Festung, das dürfte sich heute wohl auch kaum ändern gegen die „Neuen“ im Oberhaus.
Füchse Berlin ThSV Eisenach
15:50
Hallo und herzlich willkommen zum 7. Spieltag der Handball-Bundesliga! Die Füchse Berlin empfangen den Aufsteiger ThSV Eisenach, Anwurf ist in der Max-Schmeling-Halle um 16:30 Uhr!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburgSCM282422925:76016550:6
2Füchse BerlinFüchse BerlinBerlinFBE292342962:85810450:8
3SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-HSGF281945897:79610142:14
4THW KielTHW KielTHW KielTHW281927913:81210140:16
5MT MelsungenMT MelsungenMelsungenMTM291829836:8082838:20
6VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbachGUM2815310861:8481333:23
7TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.HAN2914411854:858-432:26
8SC DHfK LeipzigSC DHfK LeipzigDHfK LeipzigLEI2812313809:7981127:29
9Handball Sport Verein HamburgHandball Sport Verein HamburgHamburgHSV2811413835:866-3126:30
10Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-NeckarRNL2911216833:873-4024:34
11TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgoTBV2910316825:832-723:35
12Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingenFAG2910316831:859-2823:35
13HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlarWET2911117780:845-6523:35
14TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB StuttgartTVB299218848:903-5520:38
15ThSV EisenachThSV EisenachEisenachEIS299218808:870-6220:38
16HC ErlangenHC ErlangenErlangenHCE299119769:831-6219:39
17Bergischer HCBergischer HCBergischer HCBHC297121816:890-7415:43
18HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-WeilstettenBalingenBAL294322762:857-9511:47
  • Champions League
  • European League
  • Abstieg

Aktuelle Spiele