Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
17:00
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
Basketball Löwen Braunschweig
BRA
Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
40.
19:02
Fazit:
Der FCBB revanchiert sich für die Niederlage im Hinspiel und gewinnt, auch in der Höhe verdient, souverän mit 91:61 gegen die Basketball Löwen Braunschweig. Von Beginn an waren die Bayern das taktangebende Team, distanzierten die Löwen schnell auf sieben Punkte. Mit viel Mühe kamen die Gäste zu ihrem Spielflow, verpassten aber selber in Führung zu gehen, die Chancenverwertung war insbesondere in der ersten Hälfte eher dürftig. Ohne zu großen Aufwand marschierten die Mannen von Trainer Pablo Laso durch die Partie, zwei bis drei gute Minuten pro Viertel waren ausreichend um das Spiel zu bestimmen. Nach dem Kabinengang versuchten es die Niedersachsen nochmal mit einer Zonenverteidigung, doch das Momentum sollte nicht auf sie überspringen. Denn mit Sylvain Francisco hatten die Hausherren einen starken Taktgeber, der mit 19 Punkten zum besten Werfer avancierte. Bis in die letzte Minute blieben die Münchener auf dem Gaspedal, trafen viele Würfe von draußen, die Gegenwehr der Braunschweiger war gebrochen. Weiter geht es für die Münchener am Donnerstag in der EuroLeague auswärts bei Monaco, die Braunschweiger empfangen am Samstag in der Liga die Merlins Crailsheim. Einen schönen Abend noch!
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
40.
18:58
Spielende
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
40.
18:57
Beide Seiten lassen nochmal gute Möglichkeiten unterm Korb aus, doch es wäre sowieso nur noch Ergebnsikosmetik gewesen. Damit steht der überdeutliche Bayernsieg, die Revanche für die Hinspielniederlage ist geglückt.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
40.
18:56
Jetzt wird es bitter für die Gäste! Dino Radončić versenkt von der Baseline noch einen Drei-Punkte-Wurf, mit einem 13:0-Lauf bringen die Münchener hier das Spiel zu Ende.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
39.
18:54
Er formt sich hier zunehmend zum Leader dieser Bayern-Truppe. Sylvain Francisco drückt in letzter Sekunde ab, nimmt sich notgedrungen den nächsten tiefen Dreier. Auch der fällt heute, das waren seine Punkte 19.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
38.
18:52
Die Gäste müssen jetzt wirklich aufpassen, dass sie hier nicht komplett untergehen in den letzten knapp drei Minuten. Der FCBB zeigte sich nochmal hellwach und sorgte für drei Highlights innerhalb von einer Minute.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
37.
18:51
Alley-Oop! Was für ein Geniestreich von Sylvain Francisco, Niklas Wimberg ist der dankbare Abnehmer, der die Kugel wuchtig stopft. Wimberg setzt aus der Transition nochmal einen Dreier oben aus, Bonga bestraft einen Ballverlust mit dem nächsten Dunk. Ein schneller 7:0-Lauf sorgt für die nächste, reguläre Auszeit.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
36.
18:47
Aufgrund von technischen Problemen gibt es eine ungeplante Pause, die Anzeigetafel zeigt den falschen Stand an. So besprechen sich beide Teams in einer etwas längeren Auszeit, das Maskottchen und der DJ sorgt derweil für gute Stimmung im gut besuchten BMW-Park.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
36.
18:45
Lange waren die Braunschweiger gut unterwegs, waren sogar auf Kurs Richtung eines einstelligen Tabellenplatzes. Doch seit der Nationalmannschaftspause ist der Wurm drin, der Rhythmus ist bei dieser jungen Truppe völlig dahin. Die fünfte Niederlage in Folge dürfte so gut wie besiegelt sein.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
36.
18:43
Nach einem Foul in der Transition darf Sylvain Francisco an die Linie gehen, doch einen der zwei Freiwürfe lässt der Guard aus. Nichtsdestotrotz avanciert er mit 16 Punkten derzeit zum Topscorer.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
35.
18:41
Derweil konnte Brandon Tischler sein persönliches Scoringkonto auf elf Zähler ausbauen, ist der Einzige seiner Mannschaft der zweistellig trifft. Unterdessen setzen beide Trainer nahezu auf ihre volle Bank, haben die Rotation komplett angeschmissen.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
34.
18:40
Im Moment plätschert die Partie dahin, die letzte Intensität fehlt wohl auf beiden Seiten, angesichts des Spielstands auch nicht verwunderlich. Bolmaro nimmt sich einen sehr ambitionierten Wurf, fast von der Mittellinie. Doch neben einem gelungenen Fastbreak der Braunschweiger unterläuft ihnen auch wieder ein Turnover. So ändert sich hier kaum etwas am Spielstand.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
33.
18:37
Ein Blick auf die Stats verrät, dass die Süddeutschen hier heute klar das bessere Team sind. Es ist weiter kein Feuerwerk der Extraklasse, doch 67% Wurfquote aus dem Feld, 44% Dreierquote und zahlreiche Rebounds an beiden Brettern - alles spricht für den Pokalsieger.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
33.
18:35
Bonga nutzt das Mismatch in der Zone und schiebt sich unter den Korb. Mit der rechten Hand legt er die Kugel am Gegenspieler vorbei ans Brett und rein zu zwei weiteren Punkten. Dann wird es nochmal emotional, Coach Jesús Ramirez appelliert in der Auszeit nochmal an den Willen seiner Mannen.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
32.
18:33
Jilson Bango sorgt hier nochmal für Aufsehen! In der Box behauptet sich der Big Man wuchtig, springt zum Korb und hämmert das Leder in die Maschen. Dazu gibt es noch den Bonusfreiwurf, starke Aktion des jungen Centers.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
31.
18:32
Was geht noch in den letzten zehn Minuten? Die Bayern werden sich hier nicht mehr aus dem Tritt bringen lassen. Doch vielleicht können die Niedersachsen den Rückstand ja noch etwas einschmelzen und sich hier mit einer soliden Leistung verkaufen.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
31.
18:31
Beginn 4. Viertel
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
30.
18:31
Viertelfazit:
Mit 18 Punkten Vorsprung geht der FCBB in das letzte Viertel. Es reichen immer wieder zwei, drei schwungvolle Minuten um jedes einzelne Viertel zu gewinnen. Die Gäste kamen mit viel Schwung aus der Kabine, überraschten die Hausherren mit einer Zonenverteidigung und kamen so auf sieben Punkte wieder heran. Doch die Münchener ließen sich nicht aus dem Konzept bringen, bauten die Vorsprung wieder aus und dominierten die letzten Minuten mit einer geschlossenen Teamleistung. Die Löwen hatten dem zuletzt nicht mehr viel entgegenzusetzen.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
30.
18:28
Ende 3. Viertel
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
30.
18:28
Die letzte Minute trudelt locker aus, der FCBB macht nicht mehr den größten Druck. Aber auch, weil die Gegenwehr innerhalb dieses Viertels deutlich nachgelassen hat. Auch auf die Zonenverteidigung hatten die Bayern nach wenigen Sequenzen die richtigen Lösungen parat.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
29.
18:27
Auch wenn die Braunschweiger noch eine Auszeit genommen haben, so ist der Rhythmus offensiv gerade dahin. Die Münchener bestrafen jeden Fehler konsequent, erhöhen mit einem Alley-Oop auf Bonga auf einen Vorsprung von 20 Punkten.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
28.
18:25
Mit einer geschlossenen Teamleistung im dritten Viertel halten die Münchener die Braunschweiger auf Distanz. Mit strukturierten Angriffen ergeben sich offene Würfe, unter anderem auch ein weiterer Dreier für Francisco, den er dieses Mal auch in den Maschen unterbringt.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
27.
18:24
Das haben die Braunschweiger wirklich gut verteidigt! Kurz vor Ablauf der 24-Sekunden-Uhr muss Sylvain Francisco einen ganz tiefen Dreier nehmen, sein Wurf vom Parkplatz wird sogar wirklich gefährlich, bounced aber vom Ring weg.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
26.
18:21
Aus einem verworfenen Freiwurf wird ein Offensivrebound. So darf Sylvain Francisco auf der Mitte Regie führen, dreht sich nach links, dreht sich nach rechts. Mit einem Schritt nach hinten, setzt er zum mid-layer an und baut den Vorsprung auf 16 Punkte aus.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
26.
18:19
Vladimir Lučić ist außer sich! Im Fastbreak rettet er einen missglückten Korbleger von Edwards mit einem Tip-in, doch der Stoß in seinen Rücken wird nicht geahndet. Für eine ähnliche Situation bekam Branković vorhin ein unsportliches Foul zugesprochen, das dürfte in der Eile des Spiels wohl die erste Fehlentscheidung gewesen sein.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
25.
18:17
Ein ganz starker Steal von T.J. Crockett! Er fängt einen Münchener Einwurf ab, der Pass war etwas zu kurz. Mit Übersicht bedient der Guard den mitlaufenden Zylka, der mit rechts den Korbleger antäuscht und mit links am Block vorbei den Ball über den Ring legt.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
24.
18:15
Auch wenn die Niedersachsen hier mit einem neuen Konzept aus der Kabine gekommen sind, so beschränkt sich der Überraschungsfaktor aber lediglich auf die ersten Minuten. Die Bayern setzen weiter auf ihre individuelle Klasse, können frei ihre Kreise ziehen und behalten das Match weiter unter ihren Fittichen.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
23.
18:13
Weiler-Babb spiel das pick and pop mit Wimberg, doch aus mittiger Position bleibt Niklas Wimberg am Ring hängen. So kommen die Gäste in den Genuss hier weiter zu verkürzen, Barra Njie vollendet Korbleger und and-one Freiwurf.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
22.
18:12
Ein etwas überraschender Start der Löwen, deshalb reagieren die Hausherren schnell. Trainer Pablo Laso wechselt zeitnah, bringt Carsen Edwards, der nun die Strippen ziehen soll. Doch die Gäste können Fastbreak, mit einfachen Ballgewinnen erzielen sie Gegenspiel in den ersten Minuten.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
21.
18:10
Die Braunschweiger beginnen mit einer Zonenverteidigung, pushen das Spielgerät sofort nach vorne und kommen zu schnellen Punkten. Doch Bolmaro auf der Eins findet auf der linken Seite eine gute Möglichkeit, setzt seinen Kapitän in Szene. Lučić kann von der Baseline für drei abdrücken.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
21.
18:08
Beginn 3. Viertel
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
20.
17:57
Halbzeitfazit:
Der FCBB führt zur Pause souverän gegen die Löwen Braunschweig mit 44:31. Ohne zu glänzen, spielen die Münchener hier ganz routiniert ihren Stiefel, die Niedersachsen haben, ob zahlreicher Fehlwürfe, Mühe hier weiter Schritt zu halten. Den besseren Start erwischten die Hausherren, konnten sich schnell auf sieben Punkte absetzen. Doch nach und nach fanden die Löwen besser zu ihrem Rhythmus, kamen bis auf einen Zähler wieder heran. Doch in einer unglücklichen letzten Minute des ersten Viertels vergaben sie gleich die Chance auf vier einfache Punkte und mussten nochmal einen Gegenschlag von Bonga hinnehmen. Im zweiten Viertel gewann die Partie etwas an Schwung, zudem trafen beide Seiten besser aus dem Feld. Gerade die Bayern hatten mit ihren Guards zahlreiche sichere Dreierschützen, die so den Abstand kontinuierlich weiter ausbauten. Bester Schütze ist bis dato Leandro Bolmaro mit elf Scorern. Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss - so könnte die Bayern-Devise heute lauten. Die Braunschweiger müssen vor allem in der Effektivität nochmal eine Schippe raufpacken. Bis gleich zu Durchgang zwei!
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
20.
17:53
Ende 2. Viertel
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
20.
17:53
Nach zwei Fouls spielen die Gäste hier die Uhr runter, Barra Njie attackiert nochmal den Korb und verbucht vor dem Kabinengang nochmal einen Korbleger.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
20.
17:50
Die Münchener brennen hier weiterhin kein Feuerwerk ab, spielen die erste Halbzeit aber sehr routiniert runter. Für die letzten 49 Sekunden reagiert Übungsleiter Jesús Ramirez nochmal mit einer Auszeit, im besten Falle könnte der Rückstand noch ins Einstellige gedrückt werden.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
19.
17:48
Der Mann ist so schnell und so variabel! Sylvain Francisco spaziert durch die Braunschweiger Defensive, mit Richtung- und Tempowechseln schüttelt er seinen Gegenspieler ab und vollendet sehenswert mit einem lay-up.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
18.
17:46
Zweieinhalb Minuten vor dem Pausentee bittet Pablo Laso seine Mannen zur Auszeit. Während es offensiv jetzt deutlich besser läuft, weist der Rückzug Lücken auf, in die die Braunschweiger gerade in den Fastbreaks reinstoßen. Hier wird prompt nachgebessert, Harris muss für das dürftige Umschalten in die Defensive auf der Bank Platz nehmen.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
17.
17:44
Es hagelt Punkte auf beiden Seiten! Sylvain Francisco schickt seinen Gegenspieler Pommes holen, kommt mit dem step back frei aus mittiger Position zum tiefen Dreier. Von Downtown besorgt er die nächsten Zähler.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
16.
17:43
Bolmaro ist der erste Schütze, der zweistellig scort. Seine beiden Freiwürfe fallen ohne Probleme. Und aus dem Defensivrebound geht es schnell in die Transition, Ivan Kharchenkov drückt aus dem Dribbling ab und verbucht so seinen ersten Drei-Punkte-Wurf.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
15.
17:40
Stark! Das hat bei den Gästen zuletzt etwas gefehlt, Ahmaad Rorie liefert die nötige Unterstützung von draußen. Der zweite Wurf aus der Ferne sitzt, das war kein leichter Abschluss. So bleibt der Rückstand im Erträglichen, denn der FCBB macht im Moment tatsächlich nicht mehr als nötig.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
14.
17:38
Die Quote von der Linie ist heute wirklich nicht gut bei den Braunschweigern. Sieben vergebene Würfe, 46% sind einfach zu wenig. Wären die alle drin gewesen, wäre es hier voll auf Augenhöhe. Stattdessen stellt Bolmaro mit dem nächsten Dreier auf die höchste Führung, drängt Gäste-Coach Jesús Ramirez zu seiner ersten Auszeit.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
13.
17:36
Für das erste spielerische Highlight sorgen die Löwen: Ahmaad Rorie dribbelt an der Dreierlinie, nutzt den Screen von Bango, um sich von Francisco zu lösen. Dann legt er die Kugel hoch in die Box, Bango fliegt und stopft das Leder wuchtig. Starker Dunk vom Center!
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
12.
17:34
Erstmals stellen die Gastgeber den Vorsprung aufs Zweistellige, Giffey darf ohne Gegenwehr in die Box marschieren und legt das Leder gefühlvoll über den Block in die Maschen.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
11.
17:32
Obwohl zahlreiche Spieler heute nicht im Kader der Bayern stehen, so ist die Tiefe auf der Bank von Pablo Laso wirklich beeindruckend. Obst, Booker, Weidemann, Ibaka - Die Anzahl der Zuschauer ist heute durchaus prominent, hat aber bis dato keinen Einfluss aufs Geschehen.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
11.
17:31
Beginn 2. Viertel
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
10.
17:31
Viertelfazit:
Ohne zu viel investieren zu müssen, führen die Bayern im Spiel gegen Braunschweig souverän mit 21:13. Die Hausherren erwischten den besseren Start, setzten sich schnell auf sieben Punkte ab. Trotz mehrerer Fehlwürfe mühten sich die Gäste in das Match, waren dann aber auch zur Stelle, wenn die Bayern mal Gelegenheiten zuließen. Doch offensiv waren die Löwen zu harmlos, viele Freiwürfe und einfache technische Fehler sorgten dafür, dass der Abstand zum Ende des Viertels nochmal deutlich wurde.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
10.
17:29
Ende 1. Viertel
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
10.
17:29
Überhastet schmeißen die Gäste den ball weg, Bonga bestraft den Ballverlust prompt. Statt vier Punkte für die Löwen gab es in den letzten vier Sekunden n nochmal zwei Punkte für den FCBB.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
10.
17:28
Doch die Regelhüter bleiben bei ihrer Entscheidung, trotz der geringen Intensität geht es mehr darum, dass es überhaupt keine Aktion zum Ball war. Eine harte Entscheidung, aber Amar Sylla vergibt die beiden Freiwürfe...
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
10.
17:26
Wenige Sekunden vor Ende des ersten Viertels gibt es nochmal viel Diskussionsbedarf! Wegen eines leichten Schubsers in den Rücken durch Danko Branković entscheiden die Unparteiischen auf ein unsportliches Foul. Trainer Pablo Laso nimmt seine Challenge, versucht die Entscheidung wieder downzugraden.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
10.
17:25
Während die Löwen mehrere gute Wurfchancen auslassen, spielen die Münchener Giffey auf der rechten Seite frei. Von der Dreierlinie drückt Niels Giffey unbedrängt ab, versenkt den Dreier schier mühelos.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
9.
17:22
Die Gäste haben sich zunehmend ins Spiel reingekämpft, müssen aber auch weiter viel für ihre Punkte investieren. Auch wenn die Gastgeber den besseren Start hatten, so lassen auch sie in der Offensive Möglichkeiten aus - In Summe ein Schlagabtausch auf Augenhöhe mit Blick auf das gesamte erste Viertel.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
9.
17:20
Die Münchener spielen auch heute wieder ihre Stärke im Rebounding aus. Giffey versucht es von der linken Seite unter Bedrängnis für drei Punkte, Harris sammelt den Abpraller ein und stopft wuchtig für immerhin zwei Punkte.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
8.
17:18
Amar Sylla hält dem Druck stand, versenkt beide Würfe von der Linie. Auf der Gegenseite kommt keine wirkliche Bewegung im Spielzug des FCBB zustande, daher tanzt Sylvain Francisco vor der Abwehr herum, drückt einfach mal ab für drei. Doch der Ball bounced unglücklich auf dem Ring.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
7.
17:17
Bisher stimmt die Quote aus dem Feld auf beiden Seiten, die Würfe von der Linie hingegen lassen noch eine Menge an Präzision missen. Lediglich 2/6 in Summe sind natürlich zu wenig. Vor allem die Braunschweiger müssen sich weiter steigern und brauchen auch heute wieder einen T.J. Crockett in Bestform - genau wie im Hinspiel.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
6.
17:15
Was für eine verrückte Situation! Niels Giffey wird auf die Platte geschickt von Pablo Laso, bindet sich noch die Hose zu, da wird das Spiel von den Schiedsrichtern schon wieder freigegeben. Giffey weiß sich nur noch mit dem Foul zu helfen, doch es bleibt ohne Konsequenzen, denn Brandon Tischler lässt beide Freiwürfe aus.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
6.
17:12
Mit etwas Fortune kommen die Löwen zu wichtigen Anschlusspunkten. Ein unabsichtliches Fußspiel leitet den Fastbreak ein. Die Drei-gegen-Eins-Überzahl wurde nicht gut ausgespielt, doch am Ende steht der layer von Tischler, zudem gibt es noch einen zusätzlichen Freiwurf.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
5.
17:11
Die Braunschweiger switchen in der Defensive, sofort suchen die Bayern nach dem Mismatch. In Bolmaro finden sie einen dankbaren Abnehmer für den Ball, er zieht schon das dritte Teamfoul auf Seiten der Gäste.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
4.
17:09
Jetzt zündet es auf beiden Seiten! Edwards netzt zum ersten Mal für drei, steht dabei fast zwei Meter hinter der Linie. Doch Ahmaad Rorie hat eine schnelle Antwort parat, aus dem Dribbling drückt der Guard ab und versenkt für drei Zähler.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
3.
17:08
Doch sofort legt Edwards nochmal nach, nachdem Branković den Rebound gesichert hatte. Der Pointguard täuscht den Wurf an, zieht dann am Gegenspieler vorbei in die Box und vollendet mit einem sicheren mid-layer.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
2.
17:07
Die Gäste zeigen sich noch sehr verhalten, halten sich was körperlich intensive Duelle angeht in erster Instanz zurück. Die Münchener stehen kompakt, provozieren so einen ersten Ballverlust. Doch Dauerbrenner Carsen Edwards vergibt in der Folge aus halblinker Position einen komplett offenen Dreier.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
1.
17:05
Guter Start für die Hausherren! Danko Branković sichert den Sprungball für seine Farben. Schnell geht es Richtung Box, Bolmaro setzt zum Drive an und legt mit der linken Hand die Kugel über den Ring.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
1.
17:03
Los geht’s, das Duell zwischen dem FCBB und den Basketball Löwen Braunschweig ist eröffnet!
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
1.
17:03
Spielbeginn
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
17:00
So sieht die Starting-Five aus: FCBB-Coach Pablo Laso schickt folgende Fünf ins Rennen: Branković, Wimberg, Lučić, Bolmaro und Edwards. Löwen-Trainer Jesús Ramírez setzt in der Anfangsphase auf Peterka, Rorie, Bango, Zylka und N. Tischler.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
16:54
Ein Blick auf die Historie lässt aber auf ein deutliches Matchup hindeuten: Eine klare Bayern-Dominanz mit 27-4 lässt wenig Hoffnung für die Braunschweiger. Die Rollen dürften heute klar verteilt sein, doch in der Rolle des Underdogs lässt es sich ja bekanntlich am Leichtesten spielen. Als prägender Faktor und ein Duell, auf das es ein Augenmerk zu legen gilt, könnte heute in der Box stattfinden. Denn mit Jilson Bango läuft der Big Man der Löwen gerade heiß, legte in den vergangegen Partien starke Stats auf. Teaminterner Topscorer, fast 17 Punkte im Schnitt und das bei 75% Wurfquote aus dem Feld. Da dürfte für die Groß-Abteilung der Münchener um Danko Brankovic reichlich Arbeit zukommen.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
16:46
Doch auch die Braunschweiger dürften sich noch berechtigte Hoffnungen auf die Play-Ins machen, derzeit rangieren die Niedersachsen auf dem zwölften Rang. Doch nur einen Sieg hinter den Oldenburgern dürfte hier auf den Zielgeraden zu den K.o.-Spielen noch vieles möglich sein. Doch die Formkurve zeigt zuletzt eher nach unten, vier sieglose Partien in Serie machen nur wenig Mut für den so schwierigen Auswärtsauftritt bei den Münchenern. Denn der letzte Sieg in der Liga liegt bereits vor der Länderspielpause, gegen den SYNTAINICS MBC gab es den letzten Erfolg. Allerdings sorgten die Löwen zum Beginn der Spielzeit für eine der größten Überraschungen in dieser Saison: Denn das Hinspiel endete mit einem 83:81-Erfolg, im 15. Anlauf warf TJ Crockett seine Farben mit überragenden 20 Punkten zum ersten Erfolg über den großen FCBB.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
16:38
Mittlerweile rücken die Play-Offs in der Liga immer mehr in Sichtweite, darauf dürften nun auch die Münchener ihren vollen Fokus legen. Nachdem gestern die Chemnitzer im Rennen um den ersten Platz vorgelegt haben, müssen die Bayern nun heute nachziehen. Da das Erreichen der Play-Ins in der EuroLeague zu einem Ding der Unmöglichkeit geworden ist, gilt es jetzt für den amtierenden Pokalsieger in der Liga weiter zu marschieren. Ob der hohen Doppelbelastung auf dem internationalen Parkett waren die Ergebnisse zuletzt eher mager, ohne zu glänzen löste der FCBB seine Aufgaben. Der letzte hohe Sieg gegen Weißenfels liegt fast zwei Monate zurück, immerhin im Klassiker gegen Bamberg sorgte die Laso-Truppe für ein deutliches Ergebnis mit 99:81.
FC Bayern München Basketball Löwen Braunschweig
16:30
Hallo und herzlich willkommen zum 27. Spieltag der Basketball-Bundesliga! Der FCBB aus München empfängt die Basketball Löwen Braunschweig, tip-off ist im Münchener BMW-Park um 17 Uhr!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchenFCB282352500:217232882.1
2ALBA BERLINALBA BERLINALBAALB282352566:228727982.1
3NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitzCHE292362597:228031779.3
4Ratiopharm UlmRatiopharm UlmUlmULM292092675:248519069.0
5Würzburg BasketsWürzburg BasketsWürzburgWUR292092494:230019469.0
6SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechtaVEC2918112580:239118962.1
7Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonnBON2917122595:249110458.6
8MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburgLUB2917122565:237219358.6
9EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburgOLD2915142464:24333151.7
10Towers HamburgTowers HamburgTowersTOH2914152473:2508-3548.3
11Bamberg BasketsBamberg BasketsBambergBAM2912172558:2635-7741.4
12Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweigBRA2912172390:2491-10141.4
13BG GöttingenBG GöttingenGöttingenBGG299202508:2728-22031.0
14SYNTAINICS MBCSYNTAINICS MBCMitteld. BCMBC298212469:2691-22227.6
15MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelbergHEI298212397:2725-32827.6
16ROSTOCK SEAWOLVESROSTOCK SEAWOLVESRostock298212556:2705-14927.6
17HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheimCRA297222358:2685-32724.1
18Tigers TübingenTigers TübingenTübingenTÜB296232437:2803-36620.7
  • Playoffs
  • Play-Ins
  • Abstieg

Aktuelle Spiele