Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
17:00
ALBA BERLIN
ALBA
ALB
ALBA BERLIN
SYNTAINICS MBC
MBC
Mitteld. BC
SYNTAINICS MBC
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
40.
18:47
Fazit:
Jetzt ist es amtlich! Der Mitteldeutsche BC gewinnt nach 18 Niederlagen erstmals in seiner Geschichte ein Auswärtsspiel bei ALBA Berlin! Die Wölfe haben dem EuroLeague-Klub aus der Hauptstadt heute von der ersten Sekunde an den Zahn gezogen und müde Berliner durchweg in allen Belangen dominiert. Die Gäste sammelten mehr Rebounds ein, trafen deutlich besser aus dem Feld und versenkten irrwitzige 14 Dreier im gegnerischen Korb. Ein 15:2-Lauf im zweiten Abschnitt war letztlich entscheidend, danach ließ Weißenfels ALBA nie in die Nähe eines möglichen Comebacks kommen. Chris-Ebou Ndow glänzte mit starken 23 Punkten, auch Diante Baldwin (19 Punkte, 8 Assists) überzeugte vollkommen. Bei Berlin kam Yanni Wetzell auf 21 Zähler. ALBA darf nun zumindest mal ganz kurz durchschnaufen, bevor es am Donnerstag bei Real Madrid wieder um EuroLeague-Punkte geht. Der MBC hat am Montag in einer Woche Würzburg zu Gast. Tschüss aus Berlin und noch einen schönen Abend!
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
40.
18:44
Spielende
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
39.
18:41
Mittlerweile ist bei beiden Klubs die zweite Garde auf dem Parkett und der Nachwuchs darf noch ein bisschen BBL-Erfahrung sammeln.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
38.
18:40
Die paar Gästefans in der halle genießen das hier natürlich und feiern jede einzelne Aktion ihrer Spieler.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
37.
18:37
Das ist mal eine Ansage! Fast vier Minuten vor Schluss macht Charles Callison in Berlin für Weißenfels die 100 voll.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
36.
18:35
Nun wird das hier eine richtig bittere Packung für ALBA Berlin! Die Hausherren haben sich mit der Pleite längst abgefunden und Energie rausgenommen, während die Gäste weiter munter jeden Wurf treffen.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
35.
18:33
Die Gäste machen sich jetzt hier langsam schon einen Spaß aus ihrem wahnsinnigen Dreierschießen. Trotz Gegenspieler drückt Charles Callison einfach ab und trifft den 13. Dreier für den MBC. Unglaublich!
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
34.
18:32
Langsam aber sicher können wir hier wohl den Deckel draufmachen. Wenn selbst der Dreier von Chris-Ebou Ndow, der zunächst raus und hoch ans Brett springt, dann Sekunden später noch ins Netz fällt, brennt hier für den MBC nichts mehr an.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
33.
18:30
Aus dem Timeout heraus kriegt Johnathan Stove den nächsten Dreier serviert und schießt auch diesen ganz selbstverständlich rein. Das ist natürlich die beste Methode, um ein mögliches Comeback im Keim zu ersticken.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
32.
18:29
Immerhin erzwingen die Albatrosse jetzt mal einen Ballgewinn und Tim Schneider lässt einem Korbleger zuvor gleich noch einen Dreier folgen. Nach fünf schnellen ALBA-Punkten nimmt Predrag Krunic sofort die Auszeit. Der MBC-Coach will Berlin hier gar nicht erst in die Nähe eins Runs kommen lassen.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
31.
18:27
Es gab Zeiten, in denen hat man ALBA Berlin auch so ein Comeback durchaus zugetraut. Aber heute macht bei den Gastgebern kein einziger Spieler den Eindruck, als könne hier noch was gehen. Der einzige, der das Team in solchen Situationen zuletzt mitzog, ist Johannes Thiemann. Und der sitzt heute nur auf der Tribüne.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
31.
18:25
Beginn 4. Viertel
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
30.
18:25
Viertelfazit:
Zehn Minuten trennen den MBC noch vom historischen ersten Auswärtssieg bei ALBA Berlin nach 18 Pleiten in Serie. Die Hausherren konnten zwar nach der Halbzeit die Intensität hochfahren und halten körperlich dagegen, sind aber weder offensiv, noch defensiv auf der Höhe. Weißenfels nutzt die Fehler der Hausherren konsequent aus und führt dank einiger cleverer Plays und einer starken Dreierquote mittlerweile sogar mit 82:58!
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
30.
18:24
Ende 3. Viertel
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
30.
18:21
Israel González zieht nochmal eine Auszeit und im nächsten Play produziert Yanni Wetzell ein starkes Drei-Punkte-Spiel.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
29.
18:20
Eigentlich kann hier für Weißenfels überhaupt nichts mehr anbrennen, denn es findet weiterhin einfach so gut wie jeder Dreier in den Korb! Nun ist es wieder Charles Callison, der die Kugel aus der Transition durch das Netz jagt. Der MBC baut seinen Vorsprung sogar weiter aus!
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
28.
18:17
Berlin fightet und erarbeitet sich zweite Chancen? Aber wer macht daraus jetzt Punkte? Yanni Wetzell verbucht mal wieder zwei Zähler.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
27.
18:15
Man braucht schon viel Fantasie, um sich vorzustellen, wie ALBA das hier drehen soll. Die Hausherren halten zwar seit der pause körperlich dagegen, sind aber weiter komplett unterlegen. Im Scoring kommt viel zu wenig, zudem kriegen sie den furios aufspielenden MBC kaum gestoppt.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
26.
18:13
Langsam wird es irre! Olinde und Samar schießen die nächsten ALBA-Dreier daneben und im Gegenzug jagt Johnathan Stove für den MBC den nächsten Dreier rein. Plus 26 für die Gäste!
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
25.
18:12
Wow! Bei Baldwin klappt einfach alles und auch der Dreier ins Gesicht von Wetzell findet ins Ziel.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
24.
18:11
Aber der MBC macht das auch weiter ganz stark! Gegen die nun in einer Zone verteidigenden Berliner finden sie gute Würfe von außen und Diante Baldwin schickt den nächsten Dreier durch die Reuse. Der Vorsprung der Gäste bleibt konstant.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
23.
18:09
Die Hausherren bringen jetzt eine ganz andere Energie aufs Parkett und werden, angetrieben vom aufgewachten Publikum, langsam stärker.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
22.
18:06
Khalifa Koumadje ist beim den Gastgebern zurück und kriegt für einen ziemlich sauberen Block gleich sein nächstes Foul angehängt. Der lange Center wird heute wohl eher kein Faktor werden.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
21.
18:05
Weiter geht's! Und ALBA legt gleich los! Olinde setzt hinten einen starken Block und schließt dann vorne einen etwas wirren Angriff mit dem nächsten Dreier ab.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
21.
18:04
Beginn 3. Viertel
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
20.
17:52
Halbzeitfazit:
In 18 Versuchen hat der Mitteldeutsche BC noch nie ein Auswärtsspiel bei ALBA Berlin gewonnen? Ist es heute endlich so weit für die Wölfe? Die Gäste spielen hier groß auf und führen nach 20 Minuten mit 20 Punkten! ALBA wirkt keine 48 Stunden nach dem EuroLeague-Spiel in Belgrad müde und macht nahezu alles falsch. Die Hausherren geben zu viele Rebounds her, finden vorne gar keine Lösungen und wirken auch körperlich einfach platt. Einzig Matteo Spagnolo hielt mit zehn Punkten dagegen, während beim MBC mit Chris-Ebou Ndow (13), Martin Breunig (11) und Diante Baldwin (10) schon drei Spieler zweistellig gepunktet haben. Kann ALBA hier nach dem Wechsel anziehen oder schreibt Weißenfels tatsächlich Geschichte? Bis gleich!
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
20.
17:49
Ende 2. Viertel
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
20.
17:48
Berlin ist nicht anwesend! Chris-Ebou Ndow darf völlig ohne Gegenwehr seinen bereits dritten Dreier versenken und dann gibt Yanni Wetzell die Kugel per Schrittfehler auf Berliner Seite sofort wieder her. Die Wölfe haben den letzten Wurf, doch vorher bittet Predrag Krunic zum Tiemout.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
19.
17:45
Mittlerweile sind die Gäste auf einem satten 15:2-Lauf! Und es ist nicht in Sicht, dass ALBA sich dagegen zur Wehr setzt. Malte Delow gibt seinem Team dann immerhin mal wieder Punkte von der Freiwurflinie.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
18.
17:43
Chris-Ebou Ndow jagt den Dreier aus der Ecke rein und der MBC führt erstmals zweistellig! ALBA läuft weiter nur hinterher und findet überhaupt keinen Rhythmus.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
17.
17:39
Auszeit ALBA! Zunächst pennen die Gastgeber mal wieder beim Rebound und Martin Breunig legt per Tip-In einfache Punkte für den MBC nach. Dann leistet sich Tim Schneider auch noch ein unsportliches Foul und Israel González ruft seine Truppe erstmal zusammen.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
16.
17:38
Bei Gabriele Procida läuft in letzter Zeit wenig zusammen. Auch die nächsten beiden Dreierversuche des Italieners gucken rein und springen wieder raus. Baldwin dreht beim MBC mal kurz auf und bringt sein Team mit vier Punkten und einem Assist wieder auf sechs Zähler weg.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
15.
17:34
Während Olinde seinem erfolgreichen Dreier zwei Fahrkarten von draußen folgen lässt, bleibt Matteo Spagnolo Berlins heißester Scorer. Nach dem nächsten blitzsauberen Treffer aus der Halbdistanz ist der Italiener als erster Spieler im zweistelligen Punktebereich angekommen.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
14.
17:32
Aktuell geht es mit hohem Tempo hin und her. Beide Teams suchen schnelle Abschlüsse, bekommen diese auch und treffen meistens.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
13.
17:30
Die Hausherren haben auch beim Defensivrebound Probleme und geben zu viele zweite Chancen her. Dafür verbucht Olinde nun per Catch & Shoot den ersten Dreier für die Albatrosse.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
12.
17:29
Der MBC bleibt das wachere und frischere Team. Vince Edwards findet sich immer besser zurecht und macht an der Freiwurflinie seine nächsten Punkte. ALBA findet offensiv weiter zu selten gute Lösungen.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
11.
17:27
Während Berlin bisher noch nicht mal einen Dreier versucht hat, trifft Kostja Mushidi für die Gäste bereits den dritten Versuch von Downtown.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
11.
17:26
Beginn 2. Viertel
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
10.
17:26
Viertelfazit:
Die ersten zehn Minuten gehen mit 22:19 an die Gäste aus Weißenfels. Der MBC war von Beginn an gut im Match, fand viele Abschlüsse und verteidigte gegen zunächst müde wirkende Albatrosse solide. Die Hauptstädter lagen teils schon mit sieben Zählern zurück, kamen aber vor allem dank ihrer langen Leute Koumadje und Wetzell schnell zurück.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
10.
17:24
Ende 1. Viertel
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
10.
17:24
Unter dem Korb fühlt Bryant sich sichtlich wohler und legt die Kugel im Stehen einfach in den Ring.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
9.
17:22
"Big John" Bryant hat seinen ersten Auftritt im MBC-Trikot heute, setzt seinen ganz offenen Dreier aber zu lang an. Mattisseck arbeitet im Rebound stark, Spagnolo bringt ALBA vorne auf zwei Punkte heran.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
8.
17:19
Die ersten BBL-Punkte von Vince Edwards veranlassen Israel González zu seiner ersten Auszeit. ALBA ist bisher noch nicht richtig im Spiel, leistet sich zu viele Turnovers und macht den Gästen das Leben leicht.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
7.
17:18
Bei ALBA hat Matteo Spagnolo für Ziga Samar die Spielmacherposition übernommen und bekommt gleich mal einen technischen Fehler im Dribbling gegen sich gepfiffen. Kein guter Auftakt für den 22-Jährigen. Allerdings macht der MBC seit einiger Zeit aus seinen zahlreichen Chancen keine Punkte mehr.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
6.
17:15
Jetzt kriegt Vince Edwards beim MBC seine ersten Minuten in der BBL. Für sein erstes Foul braucht der US-Amerikaner nur wenige Sekunden.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
5.
17:12
Auch ohne Koumadje geht es bei den Hausherren bisher fast nur durch die Zone. Dort macht auch Wetzell gleich einen guten Job und verkürzt. Der MBC punktet aber weiter fast bei jedem Angriff und bleibt fünf Punkte vorne.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
4.
17:10
Weißenfels bringt von beginn an eine gute Energie aufs Feld und beschäftigt die favorisierten Hauptstädter ordentlich. Koumadje muss nach seinem zweiten persönlichen Foul Platz machen für Wetzell und Martin Breunig darf zu den nächsten Freiwürfen ran.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
3.
17:09
Nach Ziga Samars 250. BBL-Assist sorgt Khalifa Koumadje für die ersten Berliner Punkte. Der riesige Center der Hausherren bleibt auch danach unter dem Korb präsent und macht aus seinem ersten Offensivrebound zwei weitere Punkte.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
2.
17:07
Bei ALBA gehen die ersten beiden Dreierversuche von Procida und Samar daneben und im Gegenzug gehen die Wölfe wieder an die Linie. Guter Start vom MBC!
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
1.
17:06
Der erste Ball geht an die Gäste und Diante Baldwin eröffnet das Scoring mit zwei erfolgreichen Freiwürfen.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
1.
17:04
Spielbeginn
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
17:04
ALBA spielt wie üblich in Gelb und muss heute auf den zuletzt überragenden Johannes Thiemann verzichten, der von Israel González eine Pause bekommt. ALBA startet mit Ziga Samar, Gabriele Procida, Malte Delow, Tim Schneider und Khalifa Koumadje. Beim in Blau gekleideten MBC beginnen Chris-Ebou Ndow, Johnathan Stove, Diante Baldwin, Stephon Jelks und Martin Breunig.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
16:58
Langsam aber sicher steigt die Spannung in der Arena. Die Teams sind bereits auf dem Parkett und in wenigen Minuten geht’s los mit dieser BBL-Partie zwischen ALBA Berlin und dem Mitteldeutschen MC!
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
16:54
"Wir haben die Zeit genutzt, um die gute Entwicklung der vergangenen zwei Spiele fortzusetzen und um Vince (Edwards) zu integrieren. Wir werden am Sonntag bereit sein, um unser Maximum zu geben", versprach Gästecoach Predrag Krunić, der für den ersten MBC-Sieg in Berlin nach 18 Niederlagen in Serie sorgen will. Auf ALBA-Seite sagte Israel González im Vorfeld: "Der MBC hat die letzten zwei Spiele gewonnen und ist gerade gut in Form. Das Team ist vor allem in der Offensive stark. Deshalb müssen wir am Sonntag besonderes Augenmerk auf unsere Eins-gegen-Eins-Verteidigung legen, in der wir weiter einen Schritt nach vorne machen wollen."
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
16:41
Mit ihren ersten beiden Saisonsiegen gegen Göttingen und in Rostock haben die Wölfe sich im Tabellenkeller zuletzt etwas Luft verschafft und die Abstiegsränge verlassen. Angeführt werden die Weißenfelser in dieser Saison von den beiden US-Spielmachern Charles Callison und Diante Baldwin, die bei den beiden Siegen zuletzt gemeinsam jeweils über 30 Punkte beisteuerten. Im Gegensatz zu ALBA geht der MBC ausgeruht ins Match, denn der 97:85-Erfolg bei den Seawolves ist bereits stattliche neun Tage her.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
16:34
Nach zwei Niederlagen auf internationalem Parkett werden die gastgebenden Berliner froh sein, dass es nun wieder in der Liga um Punkte geht. Da hat ALBA nämlich die letzten vier Partien allesamt gewonnen und rangiert mit sechs Siegen aus sieben Spielen auf dem dritten Tabellenrang. Keine 48 Stunden nach der 74:89-Niederlage bei Partizan Belgrad, bei der den Albatrossen nach 35 guten Minuten die Luft ausgegangen war, wird es für Berlin heute vor allem eine Kräftefrage sein, ob man den zuletzt gut aufgelegten MBC in Schach halten kann.
ALBA BERLIN SYNTAINICS MBC
16:30
Hallo und herzlich willkommen zur BBL am Sonntagnachmittag! ALBA Berlin hat am achten Spieltag den Mitteldeutschen BC zu Gast. Um 17 Uhr geht’s los in der Mercedes-Benz-Arena!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchenFCB282352500:217232882.1
2ALBA BERLINALBA BERLINALBAALB282352566:228727982.1
3NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitzCHE292362597:228031779.3
4Ratiopharm UlmRatiopharm UlmUlmULM292092675:248519069.0
5Würzburg BasketsWürzburg BasketsWürzburgWUR292092494:230019469.0
6SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechtaVEC2918112580:239118962.1
7Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonnBON2917122595:249110458.6
8MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburgLUB2917122565:237219358.6
9EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburgOLD2915142464:24333151.7
10Towers HamburgTowers HamburgTowersTOH2914152473:2508-3548.3
11Bamberg BasketsBamberg BasketsBambergBAM2912172558:2635-7741.4
12Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweigBRA2912172390:2491-10141.4
13BG GöttingenBG GöttingenGöttingenBGG299202508:2728-22031.0
14SYNTAINICS MBCSYNTAINICS MBCMitteld. BCMBC298212469:2691-22227.6
15MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelbergHEI298212397:2725-32827.6
16ROSTOCK SEAWOLVESROSTOCK SEAWOLVESRostock298212556:2705-14927.6
17HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheimCRA297222358:2685-32724.1
18Tigers TübingenTigers TübingenTübingenTÜB296232437:2803-36620.7
  • Playoffs
  • Play-Ins
  • Abstieg

Aktuelle Spiele