Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
20:00
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
OLD
EWE Baskets Oldenburg
FC Bayern München
FCB
München
FC Bayern München
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
40.
22:08
Fazit:
Die EWE Baskets Oldenburg gewinnen in der heimischen EWE-Arena mit 77:67 gegen den FC Bayern München. Nach gutem Beginn verschliefen die Gäste das zweite Viertel komplett und liefen von dem Zeitpunkt an beinahe durchgängig einem Rückstand hinterher. Oldenburg war in den kritischen Situationen meist in Form von Russell oder Manning Jr. zur Stelle. Am Ende war es aber Foster, der den Dreier mitten ins Herz aller, die es mit den Münchnern halten, traf. Über weite Strecken ließen die Süddeutschen Intensität und Einsatz in der Defensive missen, was sich zwischenzeitlich in den zahlreichen Offensivrebounds der Hausherren wiederspiegelt, wobei diese Statistik zum Ende des Spiels beinahe ausglich. Mit 42 und 38 Prozent trafen beide Mannschaften unterdurchschnittlich aus dem Feld. Topscorer der Partie war Manning Jr. mit 20 Punkten, auf Seiten des amtierenden Pokalsiegers war Bonga mit 16 Punkten bester Schütze. Am Sonntag haben es die Süddeutschen dann mit den Towers Hamburg zu tun, während die Oldenburger nach Heidelberg aufbrechen.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
40.
21:59
Spielende
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
40.
21:56
Der Deckel ist drauf! Aus der Auszeit heraus sagt Calles das perfekte Play an. Foster kommt um zwei Blöcke herum und ist dann rechts am Perimeter völlig frei. Zwar war das Spiel überhaupt nicht seins, doch sein Team kann sich in diesem wichtigen Moment auf ihn verlassen! Acht Punkte Vorsprung bei noch knapp 40 Sekunden.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
40.
21:52
Beide Mannschaften verteidigen es jetzt gut und erzielen Stopps. Das kommt natürlich den Hausherren entgegen. Sollten sie noch ein Mal selber scoren, wird es sehr sehr schwierig für Bayern.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
39.
21:49
Aber auch die Gäste punkten mit einem Lob-Play. Bolmaro legt da auf Bonga ab, der die schwierige Herausforderung erfolgreich meistert.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
39.
21:48
Aus der Auszeit heraus malt Laso ein Play für Obst auf. Die Münchner laufen dieses Play, doch der Weltmeister verwirft den Dreier. Auf der anderen Seite spielt Russell einen Lob auf Izundu, der es krachen lässt!
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
38.
21:46
Nachdem Carsen Edwards zuvor aus der Mitteldistanz vergibt, geht Len Schoormann energisch zum Korb und legt trotz Gegnerdruck rein. Das verschafft den Oldenburgern ein fünf Punkte Puffer. Im Anschluss begeht Edwards ein Offensivfoul. Langsam wird es eng für Weiler-Babb und co.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
36.
21:40
Manning, Jr. ist ein Teufelskerl! Die 21 zieht zum Korb, nimmt den Kontakt auf, bekommt den Foulpfiff und verwandelt sogar noch! Die Guards der Norddeutschen sind von ihren Gegenspielern überhaupt nicht zu stoppen.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
35.
21:38
Wegen vermeintlichem Flopping von Agbakoko gibt es ein technisches Foul gegen den Oldenburger. Das ist eine sehr harte Entscheidung, aber die Gäste nehmen das natürlich dankend an.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
35.
21:36
Charles Manning, Jr. trifft einen schwierigen Layup über Booker! Aber Franciso verwandelt locker von einem Meter hinter der Dreierlinie.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
34.
21:35
Man versteht nicht, warum der FCB nicht von Beginn an so verteidigte, aber die Defense ist nun deutlich besser. Man ist enger an den Männer, reboundet gut und ist allgemein deutlich wacher.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
33.
21:34
Len Schoormann erhält das Spielgerät in eigentlich überhaupt nicht aussichtsreicher Position mit ablaufender Shotclock am Perimeter. Sein Gegenspieler steht ihm quasi auf den Füßen, doch sein Wurf findet den Ball über das Brett ins Ziel. Wahnsinn!
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
31.
21:31
Die Baskets verlieren im ersten Spielzug des vierten Viertels direkt fahrlässig den Ball. Dann will Booker seinen Gegenspieler aufs Poster nehmen, wird aber geblockt. Schlussendlich versenkt Obst den nächsten Dreier. Pablos Lasos Mannschaft ist heiß!
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
31.
21:30
Beginn 4. Viertel
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
30.
21:29
Fazit 3. Viertel:
Durch einen 7:0-Lauf inklusive starkem Dreier von Andi Obst kommen die Bayern in einem Abschnitt, der von Fehlwürfen geprägt war, wieder etwas heran. Zwischenzeitlich konnten die Hausherren mit bis zu zwölf Punkten führen, daher sind die Münchner mit diesem Spielstand vor dem letzten Abschnitt sicherlich sehr zufrieden. Alles ist offen!
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
30.
21:27
Ende 3. Viertel
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
29.
21:26
Charles Manning, Jr. macht ein starkes Spiel. Er schafft es, Russell wichtige Auszeiten zu verschaffen und den Vortrag dann zu übernehmen. Mit seiner Länge und Körperlichkeit kommt er gut zum Korb und verwandelt. Dann geht Harris allerdings, wie Bonga schon zuvor, an die Linie und trifft ebenfalls beide Freiwürfe. Auch über gezogene Fouls kann man sich wieder ins Spiel kämpfen!
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
28.
21:22
Immer wieder dieser DeWayne Russell! Der Guard ist vom Team von Laso kaum zu verteidigen. Er kommt in zahlreiche gute Situationen und dirigiert seine Offensive nach Belieben.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
27.
21:20
Der FCB tut sich weiterhin unfassbar schwer. Vier Punkte in über sechs Minuten sind nicht der Maßstab, an dem sie sich messen lassen wollen. Zur ganzen Wahrheit gehört aber auch, dass die Hausherren es defensiv wirklich gut machen.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
25.
21:16
Lukas Wank für Drei! Mit auslaufender Wurfuhr und schöner Beinarbeit geht der Oldenburger Neuzugang hoch und lässt das Netz wackeln. Auf der anderen Seite kontert Bolmaro per Fadeaway aus der Mitteldistanz.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
24.
21:14
Nach über drei Minuten erzielt Bolmaro die ersten Punkte für die Gäste in diesem Abschnitt. Damit ist die Führung auch vorerst nicht mehr im zweistelligen Bereich, was für die Spieler oft mental einen großen Unterschied spielt.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
23.
21:11
Monster-Block von Foster! Weiler-Babb stealt den Ball an der Mittellinie und geht zum Korb, wird dort aber vom Oldenburger abgeräumt. In der anschließenden Sequenz stopft Williams über Booker!
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
22.
21:10
Die No-Look-Pässe von Russell sollen wohl einfach nicht zum Assist führen. Diesmal ist es Foster, der aus der linken Ecke nach Anspiel vergibt. Dann muss es der Point Guard eben selber machen und erzielt die ersten Punkte der zweiten Hälfte per Floater.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
21.
21:09
Das erste Play der Bayern lief vermutlich nicht, wie Laso sich das vorstellt. Weiler-Babb nimmt am Ende einen sehr tiefen Dreier, der den Weg durch die Reuse nicht findet.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
21.
21:08
Beginn 3. Viertel
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
20.
20:56
Halbzeitfazit:
Durch ein bärenstarkes zweites Viertel gehen die Hausherren mit einer sechs Punkte Führung in die Pause! Obwohl Oldenburg nicht mal 40 Prozent aus dem Feld trifft, sind sie in Front. Dies liegt an ihrem starken Rebounding, beziehungsweise an der Rebounding-Schwäche der Gäste. Diese ließen nämlich ganze elf Offensivrebounds zu, wodurch die Basktets insgesamt 13 Würfe mehr abgaben. Die Münchner brauchen eine Antwort auf die starke Energie ihres Gegners und gleichzeitig eine Lösung gegen die druckvolle Defensive.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
20.
20:52
Ende 2. Viertel
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
20.
20:50
Mit wenigen Sekunden auf der Spieluhr verliert Obst den Ball. Oldenburg startet den Fastbreak an dessen Ende Manning, Jr. Francisco aufs Poster nimmt! Dann gibt es beim Einwurf ein Foul von Foster, was die Münchner wohl noch an die Linie schickt.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
20.
20:45
Chapman kann es kaum glauben. Er wird unter dem Korb überragend per No-Look-Pass bedient und steht dort völlig blank, aber... verlegt? Glücklicherweise sammelt er seinen eigenen Rebound und kann den zweiten Versuch reinlegen. Dies verhindert es eventuell, auf sämtlichen Plattformen gezeigt zu werden.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
19.
20:43
Und jetzt begeht Radončić auch noch einen völlig unnötigen Schrittfehler. Das gibt die Auszeit! Die letzten Minuten lief bei ihnen nur noch wenig zusammen, da muss der Coach nun die richtigen Worte finden. Es wird auf eine "Switch Everything" Defensive umgestellt.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
18.
20:41
Die Münchner haben Probleme beim Rebounding! Die Hausherren können vier Offensivrebounds am Stück sammeln und erarbeiten sich so immer wieder zweite Chancen. Da ist einfach mehr Einsatz beim Team von Calles.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
17.
20:36
DeWayne Russell!! Er sieht das Mismatch gegen Booker, legt sich den Center zurecht und setzt dann zum Stepback von Draußen an. Splash, Führung Oldenburg, Auszeit München!
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
17.
20:35
Edwards diskutiert beim Ballvortrag mit den Schiedsrichtern, vergisst dabei aber, dass er über die Mittellinie muss, bevor die acht Sekunden abgelaufen sind. Zu seinem Glück wird er bei seinem Antritt gefoult, denn das hätte er wohl nicht mehr geschafft.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
16.
20:33
Es wird gerade ein Foul nach dem anderen Foul gepfiffen, aber alle Pfiffe waren legitim. Dem Spielfluss tut das natürlich trotzdem nicht gut und so waren die letzten Minuten eher zäh.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
15.
20:33
Es kristallisieren sich verschiedene Ansätze heraus. Oldenburg versucht viel aus dem Halbfeld zu kreieren, tut sich dabei allerdings schwer und kommt nicht selten zu schwierigen Abschlüssen. Der FCB versucht es vor allem mit hohem Tempo und leichten Punkten dadurch.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
14.
20:29
Bayern kann mehrere Fehlwürfe der Heimmannschaft am Stück nicht aufsammeln. Die Niedersachsen werden für ihre hohen Einsatz belohnt, sodass es am Ende doch die Punkte gibt. Durch einen guten Start ins zweite Viertel bleiben sie direkt im Nacken der Süddeutschen.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
13.
20:26
Doch ausgeglichen bleibt es nicht lange. Aus der rechten Ecke schweißt Bonga ein und beendet den 10:0-Lauf der Hausherren. Der Weltmeister scheint seinen Wurf mittlerweile wirklich gefunden zu haben.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
12.
20:25
DeWayne Russell zieht zum Korb und wird gefoult. Bei der Aktion scheint er sich etwas an der Hand verletzt zu haben. Dies hält ihn allerdings nicht davon ab, von der Linie cool zu bleiben und auszugleichen.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
11.
20:24
Da wo Manning, Jr. aufgehört hat, macht er im zweiten Viertel weiter. Das gelaufene Play war zwar nichts, doch dann erhält der Oldenburger den Ball am Perimeter am Ende der Shotclock und verwandelt stark!
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
11.
20:23
Beginn 2. Viertel
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
10.
20:22
Fazit 1. Viertel
Charles Manning, Jr. trifft den Buzzer Beater von der linken Seite und gibt den Oldenburgern damit ein positives Momentum für das zweite Viertel. Gleich von Beginn an zeigten die Gäste, wer der Favorit in diesem Spiel ist. Sie gaben den Ton an und konnten sich zwischenzeitlich gar eine zehn Punkte Führung erspielen. Die Basekts kämpften sich am Schluss heran und halbierten die Rückstand zumindest.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
10.
20:20
Ende 1. Viertel
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
10.
20:20
Izundu tippt einen Fehlwurf von Russell ins Glück und stoppt damit den 7:0-Lauf der Gäste.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
9.
20:19
Immer wieder versucht es Foster aus schwierigen Situationen, doch er verwirft wieder. Ob das der Weg zum Sieg ist, darf zumindest angezweifelt werden.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
9.
20:18
Die Baskets sind mit enormen Druck von der gegnerischen Defensive konfrontiert. Dann will Russell einen Lob auf Izundu spielen, doch der Center verstopft sich. Auf der anderen Seite geht Obst erneut an die Linie und stellt auf sieben Punkte Führung.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
8.
20:17
Aber jetzt zeigt eben genannter Andi Obst, was ihn 2023 neben seinem Wurf ausmacht. Denn er zieht zum Korb, anstatt den Wurf zu nehmen und wird durch zu viel Kontakt an die Linie geschickt.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
8.
20:15
Obst macht das, was er am Besten kann. Den Pass aufnehmen, hochgehen und gnadenlos abdrücken! Plus drei auf das Konto vom FCB.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
7.
20:12
Der Eckendreier von Len Schoormann hilft den Oldenburgern, den Anschluss zu halten. Das sind wichtige Punkte in einer Phase, in der es schien, als würden die Süddeutschen einen Lauf starten.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
6.
20:11
Zum wiederholten Male wollen die Münchner den Fastbreak laufen und ordentlich auf die Tube drücken. Doch diesmal verliert Booker den Ball beim Zug zum Korb.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
5.
20:08
Die Münchner sind sehr sicher aus der Mitteldistanz. Erst ist es wieder Edwards, danach Brankovic die von dort ein gutes Händchen haben.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
3.
20:06
Nach dem Einwurf nimmt Forster direkt den ganz schwierigen Dreier aus der Bewegung und bringt Oldenburg die Führung.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
3.
20:05
Nach mehreren Fehlversuchen gibt es jetzt den ersten Dreier der Partie durch Williams! Eben jener Williams zieht dann auch noch ein Foul nach eigentlich sicher geglaubtem Offensivrebound der Bayern.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
2.
20:04
Devin Booker nutzt seine Größenvorteile und kann unter dem Korb mit starken Bewegungen im Post scoren. Auf der Gegenseite zieht Russell das Wurffoul und bringt so den ersten Punkt für sein Team, verwirft allerdings den zweiten Freiwurf.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
1.
20:02
Carsen Edwards eröffnet die Partie mit einem Jumper aus der Mitteldistanz, bei dem er bilderbuchmäßig aus dem Dribbling hochging!
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
1.
20:01
Spielbeginn
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
19:54
Den EWE Baskets Oldenburg glückte der BBL-Start nicht. Etwas überraschend verloren sie im niedersächsischen Duell bei Braunschweig mit 91:86 knapp. Dabei war das dritte Viertel ausschlaggebend, bei dem sie einen 5:21-Lauf erlaubten und diese Differenz nicht mehr ausgleichen konnten. Gleich fünf Spieler erzielten mehr als zehn Punkte, Foster verzeichnete als Topscorer sogar 17 Zähler. Problematisch war die hochprozentige Quote aus dem Zweierbereich, die sie zuließen. Die restlichen Wurf- und Reboundstatistiken waren recht ausgeglichen, so hätte das Spiel also auch durchaus anders ausgehen können, denn auch die Baskets trafen aus allen Lagen des Spielfeldes gut. Mit den beiden offensivstarken Mannschaften verspricht der heutige Abend also ein offensives Feuerwerk! Im ersten Heimspiel der Saison haben die Oldenburger nun also die Chance, ihren ersten Saisonsieg einzufahren und nicht mit 0-2 in die Saison zu starten.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
19:42
Für viel Aufruhr sorgte die Verpflichtung von Serge Ibaka in der Sommerpause. Der ehemalige NBA-Champion und Center spielte zuletzt für die Los Angeles Clippers und gab am ersten Spieltag sein Debüt für die Süddeutschen. Von der Bank kommend wirkte er mit 3/11 aus dem Feld noch etwas rostig. Das dürfte im Laufe der Saison noch besser werden.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
19:33
Der Vorjahresdritte startete mit seinem neuen Coach Pablo Laso erfolgreich in die BBL-Saison. Beim Mitteldeutschen BC setzten sich die Bayern mit 96:87 durch, wichtig war dabei vor allem das starke zweite Viertel, welches sie mit einer Differenz von zehn Punkten gewannen. Leandro Bolmaro erzielte 16 Punkte, aber auch die beiden Weltmeister (das geht runter wie Öl) Isaac Bonga und Andi Obst hatten mit jeweils 15 Punkten bei starken Quoten einen großen Einfluss auf den Sieg.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
19:21
Mit Hinblick auf die letzte Saison könnte dieses Spiel eine besondere Brisanz mit sich bringen. Denn in der vergangenen Spielzeit trafen diese beiden Teams dreifach aufeinander. Neben der beiden Spiele in der BBL, welche jeweils vom Heimteam gewonnen wurden, spielten sie auch das Finale des BBL-Pokals unter sich aus. Den Pokal in die Höhe heben, durften schlussendlich die Münchner, doch wie der Zufall so will, ergab die Auslosung des BBL-Pokal-Achtelfinales eben jene Begegnung. Zum Revanchieren haben die Oldenburger also gleich mehrere Chancen.
EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München
18:58
Ein herzliches Willkommen zum Spiel EWE Baskets Oldenburg gegen FC Bayern München. Das Spiel beginnt um 20:00 Uhr in der EWE-Arena in Oldenburg!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
1NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitzCHE292452597:227532282.8
2FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchenFCB282352500:217232882.1
3ALBA BERLINALBA BERLINALBAALB272252415:215526081.5
4Würzburg BasketsWürzburg BasketsWürzburgWUR292092494:230019469.0
5Ratiopharm UlmRatiopharm UlmUlmULM292092675:248519069.0
6SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechtaVEC2918112580:239118962.1
7Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonnBON2917122595:249110458.6
8MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburgLUB2917122565:237219358.6
9EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburgOLD2915142464:24333151.7
10Towers HamburgTowers HamburgTowersTOH2914152473:2508-3548.3
11Bamberg BasketsBamberg BasketsBambergBAM2912172500:2575-7541.4
12Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweigBRA2912172390:2491-10141.4
13ROSTOCK SEAWOLVESROSTOCK SEAWOLVESRostock288202482:2614-13228.6
14MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelbergHEI298212397:2725-32827.6
15SYNTAINICS MBCSYNTAINICS MBCMitteld. BCMBC298212469:2691-22227.6
16BG GöttingenBG GöttingenGöttingenBGG298212503:2728-22527.6
17HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheimCRA297222358:2685-32724.1
18Tigers TübingenTigers TübingenTübingenTÜB296232437:2803-36620.7
  • Playoffs
  • Play-Ins
  • Abstieg

Aktuelle Spiele