Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Achtelfinale Rückspiel
09.03.2016 20:45
Beendet
Chelsea
Chelsea FC
1:2
Paris Saint-Germain
Paris SG
1:1
  • Adrien Rabiot
    Rabiot
    16.
    Linksschuss
  • Diego Costa
    Diego Costa
    27.
    Linksschuss
  • Zlatan Ibrahimović
    Ibrahimović
    67.
    Rechtsschuss
Stadion
Stamford Bridge
Zuschauer
37.591
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych

Liveticker

90
22:36
Fazit:
So wie im vergangenen Jahr schaltet Paris St. Germain auch in dieser Saison den FC Chelsea im Achtelfinale aus und zieht damit ins Viertelfinale der Champions League ein. In einer hochinteressanten Partie brachte Adrien Rabiot die Gäste in Führung (16.), Diego Costa sorgte für den Ausgleich (27.). Kurz nachdem die Blues in der zweiten Halbzeit zweimal hintereinander am starken Kevin Trapp im PSG-Tor gescheitert waren, gelang den Franzosen das entscheidende Tor: Nach Vorarbeit des vorzüglich aufspielenden Ángel Di María markierte Zlatan Ibrahimović - wer sonst - das 2:1. Während der Traum vom ersten Titel in der Königsklasse für Paris weiter geträumt werden darf, steht eines bereits fest: die kommende Champions-League-Saison wird ohne Chelsea stattfinden. Das war's von uns, euch noch einen netten Rest-Abend.
90
22:35
Spielende
90
22:34
Schluss an der Stamford Bridge.
90
22:33
Zwei Minuten werden nachgespielt.
90
22:32
Gelbe Karte für Branislav Ivanović (Chelsea FC)
87
22:29
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Gregory van der Wiel
87
22:29
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Blaise Matuidi
86
22:28
Gelbe Karte für Blaise Matuidi (Paris Saint-Germain)
Gelb für die Fleißbiene der Gäste.
85
22:25
Fünf Minuten sind noch zu absolvieren in dieser Partie.
84
22:25
Die ersten Chelsea-Fans verlassen ihre überteuerten Sitze und gehen enttäuscht nach Hause.
83
22:23
Chelsea FC wird im Achtelfinale der Champions League an Paris St. Germain scheitern, genauso wie in der vergangenen Saison - nur war es damals bis zum Schluss apannend.
82
22:22
Der heute alles überragende Ángel Di María geht vom Platz, ihn ersetzt bei den Gästen Edinson Cavani, der Siegtorschütze aus dem Hinspiel.
82
22:22
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Edinson Cavani
82
22:22
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Ángel Di María
80
22:21
Zehn Minuten noch an der Stamford Bridge. Man kann sich einfach nicht vorstellen, dass die Blues noch drei Treffer erzielen können in dieser Schlussphase - zumal ihnen mit Diego Costa und Eden Hazard ihre zwei besten Offensivspieler mittlerweile fehlen.
77
22:19
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Javier Pastore
77
22:19
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Lucas
77
22:19
Auch für Eden Hazard ist Schluss, leicht angeschlagen verlässt der heute gute Belgier den Platz. Ihn ersetzt Oscar.
77
22:19
Auch PSG wechselt. Für den agilen und fleißigen Lucas kommt Mittelfeld-Feingeist Javier Pastore in die Partie.
77
22:19
Einwechslung bei Chelsea FC: Oscar
77
22:19
Auswechslung bei Chelsea FC: Eden Hazard
76
22:18
Chelsea müht sich, Chelsea versucht...doch kommen die Blues dem gegnerischen Kasten seit dem 1:2 vor neun Minuten nicht mehr nahe.
73
22:14
PSG zieht sich angesichts der eigenen Führung nun tief in die eigene Hälfte zurück, um genüßlich auf Kontersituationen zu spekulieren.
70
22:12
20 Minuten Zeit bleibt dem Chelsea FC noch, um das unmöglich Erscheinende doch noch zu packen. Wir sind gespannt, was jetzt noch passiert.
68
22:10
War es das bereits für die Blues? Diese brauchen jetzt sage und schreibe drei weitere eigene Treffer, um doch noch ins Viertelfinale einzuziehen.
67
22:09
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:2 durch Zlatan Ibrahimović
Ist das eiskalt! Nur wenige Minuten nach der Riesenchance für den gegner markieren die Pariser das 2:1! Ángel Di María flankt von links wunderschön nach innen - dort setzt sich Zlatan Ibrahimović gegen seinen Gegenspieler durch und netzt aus kurzer Distanz ein.
65
22:07
Riesendoppelchance für Chelsea! Nacheinander scheitern Willian und Hazard mit ihren Versuchen aus aussichtsreicher Position am überragend reagierenden Kevin Trapp im Kasten der Gäste. Ganz stark vom Deutschen!
63
22:05
Bis auf sporadische Ausflüge in des Gegners Hälfte beschränken sich die Gäste in dieser Phase ausschließlich auf's Verteidigen. Dabei steht die PSG-Innenverteidigung sehr sicher.
61
22:03
Der Ausfall Diego Costas ist ein herber Verlust für die Hiddink-Elf, vor allem, weil der spanische Nationalspieler selbst in aussichtslosen Situationen stets für ein Tor gut ist. Kommen die Blues auch ohne ihren besten Angreifer noch zum bitter benötigten zweiten Treffer? Wir sind gespannt.
60
22:02
Einwechslung bei Chelsea FC: Bertrand Traoré
60
22:02
Auswechslung bei Chelsea FC: Diego Costa
60
22:02
Diego Costa fasst sich an die Adduktoren und signalisiert: Wechsel. Bitter für Chelsea.
60
22:02
Nun der Wechsel. Für Costa kommt der junge Bertrand Traoré, der noch fast ohne internationale Erfahrung ist. Immerhin konnte der Stürmer aus Burkina Faso zuletzt in der Liga treffen.
59
22:00
Nach längerer Zeit kommen die Pariser mal wieder bis in den gegnerischen Sechzehner, doch am Ende des Angriffs hat Blues-Schlussmann Thibaut Courtois sicher in seinen Händen.
58
21:58
PSG kommt in diesen Minuten kaum noch raus aus der eigenen Spielhälfte, der Druck der Blues ist enorm.
56
21:57
...Thiago Silva kann die Hereingabe aus der Gefahrenzone befördern.
56
21:57
Chelsea ist nun das klar tonangebende Team. Nun gibt es Eckstoß für die Gastgeber...
56
21:56
Diego Costa lupft den Ball über Kevin Trapp hinweg ins Tor der Gäste, doch stand der Blues-Stürmer beim Anspiel vorher im Abseits - richtig gesehen vom deutschen Linienrichter.
53
21:55
Gelbe Karte für John Mikel (Chelsea FC)
Nach Foul an Lucas sieht Chelseas Mittelfeldmann die nächste Gelbe Karte.
52
21:54
Beide Teams bleiben bei ihrer Marschroute, den Gegner bei dessen Ballbesitzphasen bereits früh und energisch zu attackieren. Besonders die Blues tun sich in dieser Hinsicht hervor in diesen ersten Minuten der zweiten Hälfte.
49
21:52
Beinahe eine Großchance für Chelsea! Nach einer großartigen Vorarbeit über links von Willian werden die Schussversuche von Diego Costa und Azpilicueta jeweils in höchster Not von einem Gegenspieler abgeblockt.
46
21:49
So lange es 1:1 steht in dieser Partie, bleibt es richtig spannend. Wir freuen uns mit euch auf die zweite Hälfte!
46
21:48
Weiter geht's!
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:39
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es 1:1 zwischen Chelsea und Paris in diesem unterhaltsamen Achtelfinal-Rückspiel der Champions League. Für die zu Beginn stärkeren und spielbeginnenden Gäste traf Adrien Rabiot zur Führung (16.), Diego Costa glich in der 27. Minute aus für in der Folge immer besser werdende Hausherren. Es bleibt spannend, wir freuen uns mit euch auf Hälfte zwei. Bis gleich!
45
21:33
Ende 1. Halbzeit
45
21:33
Pause an der Stamford Bridge.
45
21:33
Fehler von Trapp! Paris' deutscher Keeper lässt einen relativ harmlosen Schussversuch Diego Costas abprallen - anschließend kann ein Teamkamerad des Deutschen jedoch klären.
45
21:31
Zwei Minuten werden nachgespielt am Ende von Durchgang eins.
45
21:30
Gelbe Karte für Cesc Fàbregas (Chelsea FC)
Nun sieht auch Chelseas Spanier eine Gelbe Karte.
42
21:28
Auf der anderen Seite versucht es Hazard mit einem Schlenzer aus 16 Metern Entfernung - Trapp ist auf dem Posten und hält ohne Probleme.
41
21:26
Gelbe Karte für Thiago Motta (Paris Saint-Germain)
Taktisches Foul des ehemaligen italienischen Nationalspielers - Gelb. Damit sieht bereits der zweite zentrale Mittelfeldmann der Gäste eine Karte am heutigen Abend.
40
21:26
Da muss Cesc Fàbregas mehr draus machen. Nach Pass von landsmann pedro kommt der Spanier aus 17 Metern Distanz mit rechts zum Schuss - das Leder trudelt gut zwei Meter links unten am Kasten von PSG-Tormann Kevin Trapp vorbei. Fünf Minuten sind noch zu spielen in Hälfte eins.
37
21:22
Beide Mannschaften greifen einander bei gegnerischem Ballbesitz nun äußerst früh an, keine der beiden Seiten bekommt so einen geordneten Spielaufbau zu Stande in diesen Minuten.
34
21:20
Erste Chance für Zlatan: Nach Flanke von rechts durch Lucas setzt der Schwede aus sechs Metern Distanz den Kopfball an - Thibaut Courtois hält problemlos.
34
21:20
Gelbe Karte für Adrien Rabiot (Paris Saint-Germain)
Jetzt aber: Rabiot geht rabiat gegen Diego Costa zur Sache - Brych zückt erstmals die Gelbe Karte an diesem Abend. Es wurde Zeit.
32
21:18
Referee Brych entscheidet sich bis hierhin für eine sehr lange Leine - einige Gelbwürdige Fouls wurden bislang nicht dementsprechend geahndet. Jüngstes Beispiel: Di María bekommt von Cesc Fàbregas auf die Socken.
30
21:16
Eine halbe Stunde ist gespielt in diesem sehr interessanten, wenn auch nicht überragenden Achtelfinal-Rückspiel zwischen Chelsea und Paris. Nachdem die Gäste zur Führung kamen, wirkten die Gastgeber zunächst verunsichert - der Ausgleich eben scheint den Blues jedoch Auftrieb gegeben zu haben.
28
21:15
Schon etwas überraschend, dieser Ausgleich. Wir sind gespannt, wie Paris auf diesen Rückschlag reagiert. Zur Erinnerung: ein weiteres Tor fehlt den Blues zu diesem Zeitpunkt noch, um zumindest die Verlängerung zu erreichen.
27
21:13
Tooor für Chelsea FC, 1:1 durch Diego Costa
Ausgleich für Chelsea! Und das macht Diego Costa richtig stark: Nach Zuspiel von William spielt der Angreifer Gegenspieler Thiago Silva schwindelig, es folgt ein präziser Linksschuss aus zehn Metern ins von ihm aus gesehen linke Toreck. PSG-Keeper Kevin Trapp bleibt ohne Abwehrchance. 1:1!
25
21:10
Den Blues ist zwar anzumerken, dass sie von nun an offensiver agieren möchten, doch wirken die Angriffsversuche der Hiddink-Elf bis hierhin uninspiriert und planlos. Einzig Eden Hazard hat hin und wieder gute Ideen.
22
21:10
Wie wird sich diese Partie von nun an entwickeln? So ganz scheinen sich beide Teams noch nicht sicher zu sein ob dieser Frage.
20
21:07
Angesichts des Spielstandes und der 1:2-Hinspielniederlage muss Chelsea nun den Druck erhöhen und stärker dagegen halten - alleine schon, um die enorm offensivstarken Gäste vom eigenen Kasten fernzuhalten.
18
21:04
Eden Hazard versucht es mal mit einem Linksschuss aus 13 Metern Distanz, doch bekommt ein David Luiz noch ein Bein dazwischen - Situation geklärt.
17
21:03
In den vergangenen Minuten wurde Paris immer dominanter, die Führung der Blanc-Elf nicht komplett überraschen. Die Blues müssen jetzt wieder aktiver dagegen halten, das Offensivspiel der Hausherren findet kaum noch statt.
16
21:02
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Adrien Rabiot
Das ist die Führung für PSG! Und in dieser Szene sieht Chelseas Defensive, speziell der junge Linksverteidiger Kenedy, gar nicht gut aus. Ángel Di María bedient den rechts durchstartenden Zlatan Ibrahimović, der anschließend unbehelligt nach innen geben kann - dort steht Adrien Rabiot richtig und netzt aus kurzer Distanz ein.
16
21:01
In den Anfangsminuten presste Chelsea bei gegnerischem Ballbesitz noch relativ stark und hoch postiert, mittlerweile zieht sich die Hiddink-Elf lieber in die eigene Hälfte zurück, wenn Paris die Kugel hat.
14
20:59
Beide Teams suchen unentwegt den Weg nach vorne, obgleich es in dieser Hinsicht noch jeweils relativ viel Ausschussware gibt. Dennoch; es ist ein richtig sehenswertes Spiel in diesen ersten 14 Minuten.
12
20:58
Paris St- Germains Blaise Matuidi hält den durchstartenden Pedro am Trikot - Schiri Dr. Felix Brach lässt Gnade vor Recht ergehen und die angebrachte Gelbe Karte stecken.
10
20:55
...Chelsea kann das Leder aus der Gefahrenzone befördern, doch der angedachte schnelle Konter verpufft schnell.
10
20:55
Zweiter Eckstoß für Paris...
9
20:54
Diego Costa hat genug von seiner Gesichtsmaske, die seine lädierte Nase schützen soll, und wirft diese grimmig weg. Angriffsmodus an beim streitbaren Spanier/Brasilianer?
8
20:53
Setzte Chelsea im Hinspiel noch auf die abwartende Konter-Karte, so möchten die Blues vor heimischem Publikum offensichtlich von Beginn an aktiv mitspielen. Gut so!
6
20:52
Nun auch die erste gute Möglichkeit für PSG! Nach glänzendem Pass von Lucas scheitert Ángel Di María aus acht Metern und sehr spitzem Winkel am hervorragend reagierenden Thibaut Courtois im Kasten der Londoner.
7
20:52
Bereits jetzt geht es in den Zweikämpfen richtig zur Sache. So bringt Chelseas Pedro Gegenspieler Di María rüde zu Fall.
4
20:51
Interessanter Beginn dieser Achtelfinal-Partie, so kann es weitergehen.
2
20:48
Erste gute Torchance in diesem Spiel! Und diese verbuchen die stürmisch beginnenden Blues! Diego Costa vernascht am Rande des gegnerischen Sechzehners gleich zwei Gegenspieler - es folgt der satte Abschluss mit links, den PSG-Keeper Kevin Trapp bravourös zur Seite klärt.
1
20:46
Auf Seiten der Gäste gibt es nur eine personelle Änderung, für den verletzten Marco Verratti spielt Adrien Rabiot im Mittelfeld. Auf Seiten der Gastgeber gibt es ebenfalls einen Wechsel: Für den Ex-Augsburger Abdul Rahman Baba spielt der junge Kenedy bei seinem internationalen Startelf-Debüt als Linksverteidiger - dabei ist der Junge eigentlich Stürmer.
1
20:46
Der Ball rollt!
1
20:46
Spielbeginn
20:27
Neben Trapp gibt es noch weitere Deutsche, die an diesem Spiel beteiligt sein werden. Felix Brych an der Pfeife wird unterstützt von Mark Borsch und Stefan Lupp an den Seitenlinien. Der vierte Offizielle ist Marco Achmüller.
20:23
Bislang kam es zu sieben Aufeinandertreffen beider Vereine, allesamt in der Königsklasse. Die Bilanz ist ausgeglichen: Beide Seiten konnten jeweils zwei Partien für sich entscheiden, dreimal gab es ein Unentschieden.
20:21
Mit Torhüter Kevin Trapp ist heute Abend auch ein Deutscher mit von der Partie. Der Ex-Frankfurter spielt bislang eine Saison mit Höhen und Tiefen - im Hinspiel spielte der gebürtige Merziger jedoch richtig stark. Kann er diese Leistung heute wiederholen, stehen die Chancen richtig gut, dass seine Pariser in die nächste Runde kommen.
20:18
Denn den Parisern bietet sich heute die große Gelegenheit, zum vierten mal in Folge das Viertelfinale der Champions League zu erreichen - und dort angekommen möchte man endlich zeigen, dass man anders als in den vergangenen Jahren für's Halbfinale taugt.
20:16
Doch gab es zuletzt eine kleine Schwächephase in der heimischen Liga - so kann man es ruhig nennen, wenn der alles überlegene Klassenprimus aus zwei Partien nur einen Zähler holt. Allerdings kann man es PSG nun wirklich nicht verdenken, dass man es angesichts der bereits so gut wie sicheren Meisterschaft etwas ruhiger angehen lässt. Heute Abend wird die Startelf dagegen wieder top motiviert zur Sache gehen.
20:14
Kommen wir zu Chelseas heutigem Kontrahenten. Für PSG könnte es eigentlich gar nicht besser laufen: Mit mehr als 20 Punkten Vorsprung eilt der französische Titelverteidiger zur nächsten Meisterschaft, auch durch die nationalen Pokalwettbewerbe ist die Blanc-Elf bislang mühelos spaziert - insgesamt musste der Club in dieser Spielzeit wettbewerbsübergreifend erst ganze zwei Niederlagen hinnehmen.
20:06
Sogar die Qualifikation für’s internationale Geschäft scheint anders als noch vor einigen Wochen nicht mehr unmöglich. Möchten die Blues im kommenden Jahr allerdings wieder in der Champions League vertreten sein, muss man diesen Wettbewerb in dieser Saison schon gewinnen.
20:04
Unter Führung des erfahrenen Niederländers hat sich der Vorjahresmeister, zwischenzeitlich gar in Abstiegsregionen gestürzt, deutlich stabilisiert. Hiddink, seit Amtsantritt Ende Dezember noch ohne Liga-Niederlage, holte in diesem Zeitraum 22 Zähler – sein Team konnte sich dadurch immerhin wieder bis auf Platz 10 der Tabelle vorarbeiten.
20:03
Doch aufgrund des am Ende doch sehr knappen Endergebnisses und des Auswärtstreffers der Blues wird es heute richtig spannend werden an der Stamford Bridge. Dabei kann Chelsea auf den vergangenen Wochen aufbauen – denn seitdem Guus Huddink als Nachfolger von José Mourinho kommissarisch das Traineramt beim Londoner Stadtteilklub übernommen hat, geht es wieder bergauf für den in dieser Spielzeit überraschend deutlich kriselnden Topclub.
20:03
Den Heimsieg der Pariser konnte man durchaus als verdient kategorisieren, hatte die Elf von Trainer Laurent Blanc die Partie doch die gesamte Spieldauer über dominiert. Lediglich die suboptimale Chancenverwertung musste sich der Scheich-Klub hinterher vorwerfen lassen, ein höherer Sieg wurde ein ums andere Mal teilweise leichtfertig vergeben.
20:02
Das Hinspiel vor zwei Wochen war großes Fußball-Kino – mit dem besseren Ende für den französischen Meister. Dank der Tore von Zlatan Ibrahimovic und Edinson Cavani siegte Paris vor heimischer Kulisse mit 2:1 (1:1), John Obi Mikel hatte zwischenzeitlich für die Londoner ausgeglichen.
19:52
Willkommen zum Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League zwischen Chelsea FC und Paris St. Germain.

Chelsea FC

Chelsea FC Herren
vollst. Name
Chelsea Football Club
Spitzname
The Blues
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
14.03.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Stamford Bridge
Kapazität
41.837

Paris Saint-Germain

Paris Saint-Germain Herren
vollst. Name
Paris Saint-Germain Football Club
Stadt
Paris
Land
Frankreich
Farben
blau-rot
Gegründet
12.08.1970
Sportarten
Fußball
Stadion
Parc des Princes
Kapazität
48.712