Suchen Sie hier nach allen Meldungen
5. Spieltag
26.08.2018 17:00
Beendet
Rapid Wien
Rapid Wien
2:1
FC Wacker Innsbruck
W. Innsbruck
1:0
  • Stefan Schwab
    Schwab
    18.
    Kopfball
  • Deni Alar
    Alar
    69.
    Rechtsschuss
  • Christoph Freitag
    Freitag
    89.
    Rechtsschuss
Stadion
Allianz Stadion
Zuschauer
16.581
Schiedsrichter
Robert Schörgenhofer

Liveticker

90
19:14
Goran Djuricin
"Der Sieg war mehr als verdient, aber wir müssen aufpassen in Zukunft. Wenn wir Strebinger nicht haben, kann die Partie ganz anders ausgehen, wir müssen auch bei den Chancen aufpassen, der letzte Pass kommt nur selten an. Wir müssen mehr Tore schießen, wir haben hinten zu viele Chancen zugelassen, das müssen wir in Bukarest anders machen."
90
19:09
Richard Strebinger
"Ich denke, am Anfang waren wir gut drin, aber obwohl wir den Ballbesitz gehabt haben, haben wir blöde Fehler gemacht und ihnen so Konter ermöglicht."
90
18:58
Deni Alar
"Nach den letzten Meisterschaftsspielen, besonders gegen den WAC, wo wir die drei Punkte nicht geholt haben. Wir haben gesehen, dass es ein schwieriges Spiel war, aber am Ende zählen nur die drei Punkte."
90
18:57
Fazit
SK Rapid Wien zittert sich zum 2:1 Sieg gegen FC Wacker Innsbruck. Die Hütteldorfer zeigen den schmalen Grad zwischen Genie und Wahnsinn über die gesamten 90 Minuten. In der Offensive sind zahlreiche Chanen leichtfertig liegengelassen, in der Defensive aber hält Rapid mit schweren individuellen Fehlern die Innsbrucker am Leben. In der Schlussphase wird es dann nach dem Anschlusstreffer von Freitag noch einmal richtig spannend, letztendlich kann Rapid den geringeren Vorsprung dann noch über die Zeit retten. Am Donnerstag geht es für Rapid nach Bukarest, wo es um den Einzug in die Europa League Gruppenphase geht, danach wird es ein schwieriges Spiel bei Sturm Graz geben. Keine leichten Aufgaben für Rapid also in den nächsten Wochen. Auch für Innsbruck wird es nicht leichter, nächste Woche heißen sie Hartberg willkommen.
90
18:52
Spielende
90
18:52
Wieder sind Alar und Knasmüllner allein vor dem Tor, wieder gelingt kein Treffer, der Konter für Wacker läuft.
90
18:51
Jetzt auch noch ein schwacher Pass von Bolingoli - nur mehr 30 Sekunden sind zu spielen.
90
18:51
Gelbe Karte für Boli Bolingoli-Mbombo (Rapid Wien)
Zeitschinden bringt Bolingoli Gelb.
90
18:50
Alar verstolpert den Ball in idealer Schussposition! Rapid agiert hier in der Offensive fahrlässig, in der Defensive fehleranfällig.
90
18:49
Bolingoli setzt zum Sprint an, flankt zur Mitte, aber Alar schupft den Ball viel zu leicht auf Knett.
90
18:48
Noch fünf Minuten Nachspielzeit. Es scheint noch alles möglich.
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
18:47
Wenn Rapid jetzt nervös wird, müssen sie einmal mehr ihre miserable Chancenauswertung unter Kontrolle bringen. Nur Sekunden vor dem Gegentreffer hätte hier der dritte Treffer fallen müssen.
89
18:45
Tooor für FC Wacker Innsbruck, 2:1 durch Christoph Freitag
So gelingt der Anschlusstreffer! Rapid bringt den Ball einmal mehr nicht weg, Dieng spielt zu Durmuş, der weiter auf Freitag und der zirkelt den Ball ins lange Eck!
88
18:45
Riesenchance auf den nächsten Treffer! Alar sieht Knasmüllner, der völlig allein vor dem Tor nicht trifft!
87
18:44
Bolingoli klärt zur Ecke, gleich zwei Innsbrucker haben hier auf den Abpraller gelauert.
86
18:42
Berisha läuft noch immer wie in der ersten Minute - leitet erneut eine Chance für Knasmüllner ein, der aber wieder nicht trifft. Diesmal hält Knett.
84
18:41
Freitag kommt völlig allein im Strafraum zum Tor, verhaut aber deutlich! Glück für Rapid.
84
18:40
Malicsek schießt aus großer Distanz und verfehlt das Tor nur knapp. Zuvor ist Kostić beim Abschluss erfolgreich abgelockt worden.
83
18:40
Strebinger rettet bei einem Abschluss von Gabriele sensationell! Mit einem Reflex kann er den Abschluss verhindern und die weiße Weste behalten.
82
18:39
Gute Aktion von Knasmüllner und Alar, aber Kostić steht dann im Abseits.
82
18:38
Rapid kann die Ecke auch ohne Müldür, der wegen einem Krampf behandelt wird, überstehen, weil die Flanke direkt ins Out geht.
80
18:37
Eckball für Innsbruck. Da konnte Vallci auf der linken Seite durchmarschieren.
78
18:35
Schon wieder schlägt Kapitän Schwab einen schlechten Pass, der beinahe zu einem weiteren gefährlichen Gegenangriff führt, diesmal klärt aber Müldür.
78
18:34
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck: Daniele Gabriele
78
18:34
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck: Martin Harrer
77
18:33
Einwechslung bei Rapid Wien: Aleksandar Kostić
77
18:33
Auswechslung bei Rapid Wien: Thomas Murg
76
18:33
Pünktlich zur Rapid-Viertelstunde kommt Wacker zu einer Chance! Dieng zieht nach innen, verfehlt das Tor aber deutlich.
75
18:31
Rapid lässt den Ball und Gegner laufen. Das Selbstvertrauen bei Rapid ist nach dem 2:0 sichtbar gestiegen, die Körpersprache der Spieler auch eine ganz andere.
72
18:29
Knasmüllner kommt nach kurzer Zeit zum Abschluss, schießt aber ideal vom Elfmeter komplett daneben. Berisha hat hier allen Platz der Welt, auch Knasmüllner könnte sich über zu wenig Platz oder Zeit nicht beschweren. Kein Gegenspieler weit und breit.
71
18:27
Im Fußball kann es noch schnell geben. Gerade noch drückt Innsbruck auf den Ausgleich, dann erhöht Rapid seine Führung.
70
18:27
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck: İlkay Durmuş
70
18:27
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck: Stefan Rakowitz
70
18:26
Einwechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
70
18:26
Auswechslung bei Rapid Wien: Andrei Ivan
69
18:26
Tooor für Rapid Wien, 2:0 durch Deni Alar
Irgendwie, aber doch, bringt Alar den Ball noch übers Tor! Ivan leitet die Chance ein, kann aber nicht abschließen, Bolingoli bringt den Ball nochmal zur Mitte, wo Alar erstmals Knett prüft, dann im Nachschuss aber keine Chance mehr lässt.
69
18:25
Maak hat nach dem Eckball eine Kopfballchance, setzt den aber klar neben das Tor.
67
18:24
Bolingoli stellt sich gleich mal mit einem katastrophalen Fehlpass ein, Freitag bringt den Ball zur Mitte, Auer klärt zum Eckball.
66
18:23
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck: Patrik Eler
66
18:23
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck: Zlatko Dedič
66
18:22
Einwechslung bei Rapid Wien: Boli Bolingoli-Mbombo
66
18:22
Auswechslung bei Rapid Wien: Marvin Potzmann
66
18:22
Vallci klärt den Eckball souverän, Rapid bekommt aber einen Einwurf.
65
18:22
Eckball für Rapid. Murg macht sich bereit.
64
18:21
Berisha sorgt wieder für eine viel zu schwache Flanke.
63
18:20
Innsbruck sorgt für einen Abschluss, ernsthafte Gefahr entsteht dabei aber nicht.
61
18:18
Vallci wird weitermachen können. Er steht schon wieder und ist auch schon zurück am Feld.
61
18:17
Knasmüllner macht sich bereit, auch andere Spieler machen sich warm.
60
18:17
Vallci muss nach einem Zweikampf mit Alar behandelt werden.
59
18:15
Ivan schließt einen Konter ab, Rapid spielt eine Überzahlsituation nicht entschlossen zu Ende, der Schuss von Ivan geht ins Außennetz.
58
18:14
Murg dribbelt sich selbst aus. Vallci bleibt stehen und kann so den Angriff des Rapidlers wieder unter Kontrolle bringen.
56
18:12
Schwacher Pass von Alar. Er spielt einen Pass in die Spitze, findet damit aber niemanden.
55
18:11
Kerschbaum schießt den Freistoß übers Tor.
54
18:11
Wieder schwache Aktion in der Defensive von Rapid. Hofmann steht zunächst schlecht und grätscht Dedič an der Strafraumgrenze um. Es gibt Freistoß.
52
18:09
Viele Fehler bei Rapid laden die Innsbrucker zu Angriffen ein.
49
18:06
Riesenfehler von Schwab, der beinah einen Gegentreffer einleitet, doch er kann selbst seinen Fehler ausbügeln.
47
18:03
Der Eckball bringt Rapid nichts ein, ein Konter gelingt den Innsbruckern auch nicht.
46
18:03
Riesenmöglichkeit für Malicsek! Berisha leitet erneut die Chance ein, Innsbruck ist in Unterzahl im eigenen Strafraum, aber Knett rettet vor einem höheren Rückstand.
46
18:02
Ohne Wechsel geht es in der zweiten Halbzeit weiter.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:49
Halbzeitfazit
SK Rapid Wien führt zur Pause knapp mit 1:0 gegen FC Wacker Innsbruck. Die Hötteldorfer haben vor allem in der Offensive gute Momente, zeigen aber defensiv Schwächen. Das hält die Innsbrucker am Leben und im Spiel, weswegen sie auch immer wieder gefährlich nahe kommen. In der zweiten Halbzeit müssen die Rapidler besonders defensiv die Fehler abstellen, wenn sie das Spiel als Sieger verlassen wollen. Innsbruck kann sich hingegen derzeit berechtigte Hoffnungen machen, hier mit einem Punkt nach Hause zu fahren, wenn sie weiter das Spiel offenhalten können.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Schon wieder bekommt Malicsek eine ab. Diesmal steigt ihm Freitag auf den Fuß.
45
17:45
Aufgrund diverser Verletzungen gibt es noch zwei Minuten drauf.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
17:45
Malicsek bekommt im Mittelfeld eine von Dedič mit. Der Rapidler kann weitermachen.
44
17:44
Defensiv zeigt Rapid erneut Probleme. Innsbruck hat es noch nicht ausnutzen können, war aber schon mehrmals knapp dran.
42
17:41
Dieng bringt den Ball scharf zur Mitte, Harrer schießt diesmal aber deutlich neben das Tor!
41
17:41
Riesenmöglichkeit für Dedič! Die Flagge ist aber oben, Abseits!
40
17:40
Rapid klärt einen Eckball von Harrer sicher, Murg hätte beinahe einen Konter einleiten können, Innsbruck fängt den Pass noch ab.
39
17:38
Dieng spielt eine Flanke viel zu weit vom Tor weg. Der Flügelstürmer kommt immer wieder gefährlich in den Strafraum, aber kann dort bisher keine gefährlichen Aktionen einleiten.
39
17:38
Die rechte Abwehrseite der Innsbrucker erlaubt den Rapidlern viel zu viele Vorstöße.
38
17:37
Ivan kommt ideal zum Abschluss! Knett kann den Ball noch irgendwie abwehren, Rapid bleibt aber am Drücker.
36
17:36
Schwerer Fehlpass von Müldür! Dedič kommt aber nicht gut zum Abschluss, Strebinger hat den Ball sicher.
36
17:35
Der Eckball bringt nichts ein, Wacker kann klären.
35
17:35
Riesenmöglichkeit für Rapid! Berisha und Alar werden sich aber nicht grün wer da hinsoll, es gibt Eckball.
34
17:34
Murg bringt die Flanke in den Strafraum, aber der Ball geht ins Tor-Out.
33
17:33
Gelbe Karte für Cheikhou Dieng (FC Wacker Innsbruck)
Der Ball ist schon weg, Dieng rutscht mit beiden Beinen in Berisha hinein. Das bringt ihm Gelb und Rapid einen Freistoß.
32
17:31
Gelbe Karte für Stephan Auer (Rapid Wien)
Ein taktisches Foul an Dieng bringt ihm Gelb ein.
30
17:30
Starker Reflex von Strebinger! Dieng schließt nach einem Kopfball von Dedič ab, Strebinger reagiert stark und verhindert einen Treffer.
29
17:29
Wieder Berisha! Der ist heute ein echtes Arbeitstier. Von der Grundlinie bringt er Ivan in Stellung, aber der kann aus dem spitzen Winkel nicht entscheidend abschließen.
29
17:28
Berisha spielt auf Potzmann, allerdings viel zu steil, da hat der Verteidiger keine Chance ranzukommen.
27
17:27
Potzmann hat bei der Aktion vorhin ordentlich eine von Freitag mitbekommen. Schiedsrichter Schörgenhofer hat das nicht mitbekommen, der Rapid-Verteidiger kann nach kurzer Behandlung weitermachen.
27
17:27
Rapid geht wieder in die Offensive, Berisha findet Malicsek, aber der Schuss ist zu schwach und zentral, Knett hält sicher.
25
17:26
Gelbe Karte für Matthias Maak (FC Wacker Innsbruck)
Er holt Ivan ohne Chance auf den Ball von den Beinen. Es war nicht seine erste harte Aktion.
25
17:26
Beinahe der Ausgleich! Strebinger zögert, Dedič steckt unter STrebinge Strebinger durch, aber Potzmann rettet auf der Linie!
25
17:24
Harrer zögert zunächst zweimal, dann schlägt er die Flanke selbst raus aus den Strafraum.
24
17:24
Potzmann grätscht eine Flanke von Rakowitz zum Eckball. Das ist die erste Möglichkeit für die Innsbrucker, bei der sie für Gefahr sorgen können.
23
17:23
Guter Ball von Berisha. Der erkämpft sich den Ball im Mittelfeld, sein Pass in die Spitze ist dann ein wenig zu steil für Ivan.
23
17:22
Offensiv bekommt Wacker nur wenig zu Stande. Rapid ist in der Offensive noch zu nachlässig.
21
17:20
Murg ist angeschlagen. Auf der Rapid-Bank hat es schon seit mehreren Minuten Überlegungen gegeben ihn auszuwechseln.
19
17:19
In der Anfangsphase ist Rapid sehr stark aufgetreten. Sie haben schon einige Male vor dem Tor am Tor angeklopft, jetzt drücken sie gleich weiter aufs zweite.
18
17:18
Tooor für Rapid Wien, 1:0 durch Stefan Schwab
Schwab bringt Rapid in Führung! Erneut testet Rapid eine neue Eckballvariante, dann flankt Murg auf Schwab, der unbedrängt ins Tor köpft.
17
17:17
Super Aktion von Alar! Er steckt den Ball zu Berisha durch, dessen Schuss von Knett knapp neben das Tor abfälscht!
17
17:16
Murg stolpert am Elferpunkt! Da bekommt er den Ball ideal vor die Füße, aber er fällt hin anstatt erfolgreich abzuschließen.
16
17:15
Murg flankt diesmal den Eckball zu weit. Es gibt Abstoß.
15
17:15
Nächster Eckball für Rapid. Vallci hat Berisha den Ball abgegrätscht.
14
17:14
Malicsek flankt nach kurzem Murg-Pass ideal auf Hofmann, der diesmal zu wenig aus dem Kopfball macht.
14
17:14
Berisha bringt den Ball nicht zur Mitte, Schimpelsberger rettet in der Not zur Ecke.
13
17:13
Dieng geht an der linken Flanke an Auer vorbei, sein Ball zur Mitte geht direkt auf Strebinger.
11
17:11
Murg bringt den Ball zu Hofmann, aber Hofmann köpft im Rückwärtsgang und bringt nicht genug Kraft auf.
10
17:10
Das hätte erstmals gefährlich werden können. Berisha setzt Alar ein, der sofort flankt. Knett sorgt mit einer schlechten Faustabwehr für den ersten Eckball.
9
17:09
Eine überhastete Flanke von Berisha ist leichte Beute für Knett. Da war nicht ganz klar was der Rapid-Angreifer vorhatte.
8
17:08
Harrer bringt den Freistoß ideal für Baumgartner! Strebinger hält wieder mal mit guten Reflexen.
7
17:07
Gelbe Karte für Maximilian Hofmann (Rapid Wien)
Hofmann versucht einen Ball abzugrätschen und hat dabei die Hand zu Hilfe genommen. Dafür sieht er Gelb.
5
17:05
Die frühen Angriffe der Innsbrucker sind allesamt leichte Beute für die Rapidler Defensive. In der Offensive deutet Rapid zwar seine Gefährlichkeit an, benötigt aber noch mehr Genauigkeit.
4
17:03
Freitag sorgt für den ersten Torschuss, ein Weitschuss ist keine große Gefahr für Strebinger.
3
17:03
Berisha versucht mit einem Lufper Potzmann auf der linken Seite einzusetzen, die Innsbrucker blocken den Ball gut ab und es gibt Abstoß.
2
17:02
Innsbruck versucht die Passwege zuzustellen, wird aber selbst nicht aktiv. Die Gäste warten auf den Fehler der Rapidler.
1
17:01
Elegante Aktion von Berisha und Ivan, aber Malicsek kann sich den Ball nicht mitnehmen. Ivan hat ihn schön mit der Ferse weitergeleitet.
1
17:00
Der erste Pass von Baumgartner geht sofort ins Out. Rapid kommt damit schnell in Ballbesitz.
1
16:59
Spielbeginn
16:59
Innsbruck hat Anstoß.
16:56
Die Mannschaften sind jetzt im Tunntel bereit. Gleich geht's aufs Feld.
16:56
Rapid hat zuletzt fünf Heimspiele in Folge gegen Innsbruck gewonnen. Das letzte Duell ist allerdings schon einige Jahre her.
16:25
Schwab tritt heute von Beginn an, obwohl er in den letzten Wochen immer wieder muskuläre Probleme hatte. Die sollen ausgestanden sein, ansonsten wäre das ein großes Risiko im Hinblick auf das schwierige Spiel in Bukarest nächste Woche.
16:22
Innsbruck spielt in einer ähnlichen Besetzung wie im letzten Spiel. Allzuviele Optionen hat Trainer Karl Daxbacher ohnehin nicht. Diese Elf soll Rapid möglichst nicht nur ärgern, sondern auch Punkte abnehmen.
16:21
Rapid tritt nach dem schwierigen Spiel gegen Bukarest heute wieder an einigen Positionen verändert auf. Die Rotation war einer der Kritikpunkte im Spiel gegen den LASK. Heute soll es für Rapid besser laufen.
09:10
Herzlich willkommen zur 5. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SK Rapid Wien gegen FC Wacker Innsbruck.

Bei Rapid herrscht, trotz guter Ausgangslage in der Europa League Qualifikation, Unruhe. Proteste gegen Trainer Goran Djuricin sorgen für laute Misstöne, die wohl nur mit guten Ergebnissen wieder in den Hintergrund rücken werden. Allerdings werden die Gedanken daran auch so manche negativ beeinflussen können.

Wacker Innsbruck will sich davon nicht beirren lassen. Die Tiroler wollen den Hütteldorfern einen heißen Kampf liefern, wissen aber um die Qualität der Rapidler bescheid. Dennoch sind Wacker-Trainer Karl Daxbacher die Schwächen gegen Altach und dem WAC nicht verborgen geblieben. Er weiß, dass er aus Hütteldorf etwas mitnehmen kann und will ein entsprechendes Auftreten seiner Mannschaft.

Für Rapid geht es im heutigen Spiel also nicht nur um drei Punkte und die Vorbereitung auf das Rückspiel in Bukarest, sondern vor allem um den Fan Frieden. Nur Siege können hierzu wohl beitragen. Schiedsrichter in Hütteldorf ist heute Robert Schörgenhofer, unterstützt von seinen Assistenten Markus Gutschi und Anel Beganovic.

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz Stadion
Kapazität
28.000

FC Wacker Innsbruck

FC Wacker Innsbruck Herren
vollst. Name
Fußball Club Wacker Innsbruck
Stadt
Innsbruck
Land
Österreich
Farben
schwarz-grün
Gegründet
21.06.2002
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Kapazität
16.008