Suchen Sie hier nach allen Meldungen
32. Spieltag
28.04.2018 18:30
Beendet
SCR Altach
SCR Altach
0:2
LASK
LASK
0:1
  • Maximilian Ullmann
    Ullmann
    15.
    Kopfball
  • Peter Michorl
    Michorl
    46.
    Rechtsschuss
Stadion
Cashpoint Arena
Zuschauer
3.776
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90
20:22
Die Linzer haben den vereinseigenen Rekord aus der Saison 1984/85 eingestellt. Sie haben heute den siebten Sieg in Folge eingefahren. In der nächsten Runde müssen sie zum direkten Konkurrenten um Tabellenplatz drei, Rapid Wien.
90
20:22
Für die Gastgeber war es die fünfte Niederlage aus den letzten sechs Liga-Spiele. In der nächsten Woche muss Altach beim SV Mattersburg antreten.
90
20:21
Fazit:
Aus und vorbei. LASK Linz feiert den siebenten Liga-Sieg in Folge und rückt, zumindest für einen Tag, auf Tabellenrang drei vor. Der Sieg gegen den SCR Altach ist auch verdient. Während die Gäste wie gewohnt phasenweise aggressives Pressing gespielt haben und vor dem Tor dann auch eiskalt waren, kam von den Vorarlbergern einfach zu wenig. Zu wenig Kreativität im Spiel nach vorne und eine fehleranfällige Defensive der Altacher haben dazu geführt, dass die Mannschaft von Oliver Glasner drei Punkte mitnehmen kann.
90
20:21
Spielende
90
20:20
Gelbe Karte für Dominik Reiter (LASK)
Für ein Foul an Valentino Müller.
90
20:19
Der Schiedsrichter blickt schon auf die Uhr. Gleich ist es hier vorbei.
90
20:18
LASK Linz ist nun auch offiziell im Europa-Cup angekommen. Diese Chance ist ihnen auch theoretisch nicht mehr zu nehmen.
90
20:17
Drei Minuten gibt es noch obendrauf.
90
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:15
Letzter Wechsel in diesem Spiel. Für João Victor Santos Sá kommt der 20-jährige Dominik Reiter für die letzten Minuten.
88
20:15
Einwechslung bei LASK: Dominik Reiter
88
20:14
Auswechslung bei LASK: João Victor Santos Sá
87
20:14
Adrian Grbic trifft Christian Ramsebner am Bein und bleibt kurz liegen. Verletzt hat sich der Innenverteidiger aber nicht.
86
20:13
Die absolute Schlussphase ist angebrochen. Die Partie ist auch längst entschieden.
84
20:11
Gartler vergibt den Matchball! Der Ball kommt perfekt genau in den Lauf von René Gartler. Der will Torhüter Lukse überlupfen, aber dieser Versuch geht völlig schief. Er lupft den Ball direkt in die Arme des Torhüters.
82
20:09
...Andreas Lienhart bringt den Ball hoch zur Mitte, aber auch direkt in die Arme von Pavao Pervan.
81
20:08
Nach einem Foul von Rajko Rep an Michael Cheukoua gibt es Freistoß für Altach...
79
20:06
Insgesamt kann man den Auftritt der Oberösterreicher aus unaufgeregt bezeichnen. Das Selbstvertrauen aus der sehr starken Serie von sechs Siegen in Folge ist deutlich zu spüren.
77
20:04
Letzter Wechsel beim SCR Altach. Für Samuel Gouet ist nun Michael Cheukoua auf dem Platz.
77
20:04
Einwechslung bei SCR Altach: Michael Cheukoua
77
20:04
Auswechslung bei SCR Altach: Samuel Gouet
76
20:03
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Passiert hier noch etwas? Oder bleibt es beim derzeitigen Spielstand?
74
20:00
Nächster Wechsel bei den Gästen aus Linz. Für Thomas Goiginger, der heute einen sehr unaufgeregten Eindruck gemacht hat, ist Rajko Rep mit dabei.
73
20:00
Einwechslung bei LASK: Rajko Rep
73
19:59
Auswechslung bei LASK: Thomas Goiginger
70
19:57
Oliver Glasner motiviert seine Spieler noch einmal, sich hier nicht auf den Lorbeeren auszuruhen. Aktuell überlassen sie den Gastgebern viel Raum.
68
19:55
Fußballerisch ist es hier nach wie vor kein Leckerbissen. Aber noch sind ja über 20 Minuten zu spielen.
66
19:53
Erster Wechsel bei den Oberösterreichern. Für Samuel Tetteh ist René Gartler neu mit dabei.
66
19:52
Einwechslung bei LASK: René Gartler
66
19:52
Auswechslung bei LASK: Samuel Tetteh
65
19:52
Gelbe Karte für Yusuf Otubanjo (SCR Altach)
Für ein taktisches Foul an Thomas Goiginger.
64
19:50
...Marco Meilinger führt aus, aber Emanuel Pogatetz klärt wunderbar per Kopf.
63
19:50
Vielleicht jetzt. Ecke Altach...
62
19:49
Eine Stunde ist vorbei. Altach versucht nach wie vor sehr viel, aber sie beißen sich an der Linzer Defensive die Zähne aus.
60
19:46
Gelbe Karte für Emanuel Schreiner (SCR Altach)
Der Mann mit der Nummer 16 kommt gegen Reinhold Ranftl zu spät. Dafür gibt es zurecht eine Verwarnung.
60
19:46
Schreiner ist wieder mit dabei. Er versucht es noch einmal.
58
19:45
Das sieht nicht gut aus. Emanuel Schreiner hat sich offenbar am Oberschenkel verletzt und muss wohl ausgewechselt werden. Vorerst läuft das Spiel einmal weiter. Schreiner wird draußen behandelt.
56
19:43
Obwohl Altach in dieser Phase einiges an Ballbesitz hat und auch regelmäßig vor das Tor von Pavao Pervan kommt, stehen die Oberösterreicher sehr gut. Optisch ist hier alles klar.
55
19:41
Bei den Linzern gab es übrigens keine Wechsel zur Pause. Oliver Glasner hatte dafür aber auch keinen Grund.
53
19:40
...Der führt auch selbst aus, aber gefährlich wird es nicht.
53
19:39
Vielleicht jetzt. Marco Meilinger holt die nächste Ecke für Altach heraus...
52
19:39
Altach hat nun noch etwas weniger als 45 Minuten Zeit um das Ergebnis zu korrigieren. Das ist allerdings einfacher als es klingt. Die Linzer haben alles im Griff.
50
19:37
Da wäre mehr drin gewesen! Nach einem Fehler der Linzer hat Adrian Grbic plötzlich freie Schussbahn und versucht diese auch zu nützen. Allerdings jagt er den Ball meterweit drüber.
48
19:35
So einen Start hat sich Klaus Schmidt in die zweite Hälfte natürlich nicht gewünscht. Er bringt mit Grbic und Otubanjo gleich zwei neue Spieler und muss dann zusehen, wie seine Verteidiger erneut überhaupt nicht sortiert sind.
46
19:33
Tooor für LASK, 0:2 durch Peter Michorl
Und da ist der zweite Treffer. Peter Michorl bekommt in der Nähe des Strafraums den Ball, macht einen Haken und trifft dann links unten. Andreas Lukse hat auch hier nur wenig Abwehrmöglichkeit.
46
19:33
Einwechslung bei SCR Altach: Yusuf Otubanjo
46
19:32
Auswechslung bei SCR Altach: Patrick Salomon
46
19:32
Einwechslung bei SCR Altach: Adrian Grbic
46
19:32
Auswechslung bei SCR Altach: Hannes Aigner
46
19:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:17
Halbzeitfazit:
Pause in Vorarlberg. Nach 45 Minuten führt LASK Linz gegen Altach mit 1:0 durch ein Tor von Maximilian Ullmmann aus der 15. Minute. Die Gäste haben dieses Spiel begonnen, wie sie es meistens tun: Mit Pressing. Auch nach dem sehr gut herausgespielten Treffer von Ullmann sollte sich das nicht ändern. Altach findet bis dato noch überhaupt kein Rezept um sich Chancen herauszuspielen. Wenn die Heimmannschaft dieses Spiel noch gewinnen will, muss eine Leistungssteigerung her. Insgesamt halten sich die spielerischen Höhepunkte aber überhaupt in Grenzen. Gleich geht’s weiter.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Gelbe Karte für Samuel Tetteh (LASK)
Für ein rustikales Foul gegen Benedikt Zech.
45
19:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
19:14
Thomas Goiginger setzt sich gegen mehrere Gegenspieler durch und flankt zur Mitte. Peter Michorl kommt zwar noch ran, aber ohne zwingend gefährlich zu werden.
43
19:13
Bisher gab es übrigens genau drei Torschüsse. Da ist noch Luft nach oben.
41
19:10
Gelbe Karte für James Holland (LASK)
Für ein Foul an Patrick Salomon.
40
19:10
Maximilian Ullmann dribbelt mit dem Ball nach vorne, bleibt dann aber hängen. Hier hätte er auch auf den freistehenden Samuel Tetteh abspielen können.
37
19:06
Ein paar Minuten geht es noch in der ersten Halbzeit. Was passiert hier noch?
35
19:05
Die Heimmannschaft operiert zum aktuellen Zeitpunkt viel mit langen Bällen. Diese sind bis dato noch ein gefundenes Fressen für die großgewachsenen Innenverteidiger der Linzer.
34
19:03
Altach tut sich aktuell noch sehr schwer Chancen herauszuspielen. Die Oberösterreicher scheinen alles im Griff zu haben.
32
19:01
Da hat Aigner Glück. Der Routinier geht mit voller Härte gegen die Beine von Christian Ramsebner. Schiedsrichter Weinberger lässt die Karten aber stecken.
30
19:00
Der muss drin sein! Nach einem tollen Pass zur Mitte kommt James Holland nahe des Elferpunktes zum Abschluss. Der Australier hat eigentlich freie Schussbahn, jagt den Ball aber meterweit drüber.
28
18:58
...Von diesem geht aber erneut keine Gefahr aus. Im Moment lassen es die beiden Teams einmal ruhig angehen. Es passiert aktuell nicht sehr viel.
27
18:57
Reinhold Ranftl wird sehr unsanft von den Beinen geholt. Es gibt Freistoß für die Gäste...
25
18:54
Die Gäste aus Linz ziehen sich ein wenig zurück und überlassen den Vorarlbergern etwas mehr vom Spiel.
22
18:52
Inzwischen wird auch die Intensität der Zweikämpfe etwas härter. Schiedsrichter Weinberger ist hier gefordert, dass ihm das Spiel nicht entgleitet.
20
18:49
...Wieder übernimmt Lienhart, wieder kommt nichts erwähnenswertes dabei raus.
19
18:49
Emanuel Pogatetz klärt zur nächsten Ecke für Altach...
18
18:48
Beim derzeitigen Spielstand hätte sich LASK Linz übrigens auf Rang drei der Tabelle vorgearbeitet. Rapid Wien ist morgen beim SK Sturm Graz zu Gast.
17
18:46
Das war wirklich sehr gut herausgespielt. Andreas Lukse im Tor des SCR Altach hatte natürlich keine Abwehrmöglichkeit.
15
18:45
Tooor für LASK, 0:1 durch Maximilian Ullmann
Was für ein Tor?! James Holland beweist sehr gute Übersicht und sieht, dass Maximilian Ullmann in den Strafraum sprintet. Der Mann mit der Nummer 13 steigt hoch und versenkt den Ball perfekt per Kopf.
14
18:44
Andreas Lienhart bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld zur Mitte, die Aktion wird aber wegen einer Abseitsstellung von Hannes Aigner abgepfiffen.
12
18:41
...Emanuel Pogatetz schraubt sich hoch, trifft den Ball aber nicht richtig.
12
18:41
Nun gibt es auch Ecke auf der Gegenseite...
10
18:40
...Andreas Lienhart bringt das Spielgerät zur Mitte, aber gefährlich wird es nicht.
10
18:39
Ecke Altach...
8
18:37
Pavao Pervan beweist seine fußballerische Qualität und lässt den heranstürmenden Hannes Aigner mit einem Haken aussteigen. Da hat man das ganze Selbstvertrauen des Torhüters gesehen.
7
18:36
Wie man es von den Oberösterreichern gewohnt ist, spielen sie sofort ihr Pressing. Bisher konnten sie aber noch kein Kapital daraus schlagen.
5
18:35
Emanuel Pogatetz will das Spiel mit einem langen Ball schnell machen. Allerdings fängt Patrick Salomon den Ball ab.
3
18:33
Valentino Müller nimmt sich den Ball gut mit und zieht dann von der Strafraumgrenze ab. Allerdings trifft er das Leder nicht gut genug, dass es gefährlich werden könnte.
2
18:31
Samuel Tetteh will einmal zur Mitte flanken, aber Benedikt Zech passt auf und grätscht ihm den Ball weg.
1
18:30
Los gehts. Hinein in ein hoffentlich tolles Spiel zwischen Altach und LASK Linz.
1
18:29
Spielbeginn
18:26
Angeführt vom Schiedsrichterteam betreten beide Mannschaften soeben den Rasen. Gleich rollt das Leder in Vorarlberg.
18:14
In knapp 15 Minuten gehts los. Die Spannung steigt.
18:12
Für Altach-Torhüter Andreas Lukse ist es übrigens der erste Startelf-Einsatz in der gesamten Bundesliga-Saison. Möglicherweise kann er heute für Stabilität sorgen.
17:53
Beide Mannschaften haben übrigens noch ein sehr schweres Restprogramm. LASK Linz bekommt es noch mit Rapid Wien, Sturm Graz, dem WAC und und Mattersburg zu tun. Altach hat Mattersburg, St. Pölten und auch Sturm, sowie Rapid zu bewältigen.
17:48
In der Rückrunde gab es für die Vorarlberger lediglich zwei Siege. Heute soll ein Dritter dazukommen. Allerdings hat LASK Linz in bisher fünf Spielen in Altach noch nie verloren.
17:43
Wenn die Linzer heute zumindest einen Punkt machen, dann wäre ihnen der Europacup-Startplatz auch theoretisch nicht mehr zu nehmen. Oliver Glasner will dem aber nicht zu viel Bedeutung beimessen: "Ab 27. Mai werden wir schauen, was rausgekommen ist und dann werden wir uns auch freuen. Bis dorthin beschäftigen wir uns mit solchen Themen nicht."
17:42
Von den bisherigen drei Saisonduellen haben die Linzer zwei gewonnen. Am 14. Spieltag mit 4:2 und am 23. Spieltag mit 2:0. Beim ersten direkten Duell am 5. Spieltag gab es ein torloses Remis.
17:40
Für den Schiedsrichter am heutigen Abend, Julian Weinberger, ist es übrigens Saisoneinsatz Nummer zwölf.
17:39
Bei den Gästen aus Oberösterreich nimmt Oliver Glasner nur eine Änderung vor. Philipp Wiesinger stand beim Sieg gegen die Wiener Austria in der Vorwoche noch in der Startelf. Für ihn übernimmt heute Maximilian Ullmann.
17:37
Beim SCR Altach gibt es drei Änderungen im Vergleich zum Spiel gegen RB Salzubrg. Martin Kobras, Stefan Nutz und Adrian Gribc werden heute ersetzt durch Andreas Lukse, Hannes Aigner und Patrick Salomon.
20:29
Herzlich willkommen zur 32. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SCR Altach gegen LASK Linz!

Sollten sich die Oberösterreicher in diesem Spiel durchsetzen, dann wäre ihnen ein Eintrag in den Geschichtsbüchern sicher. Es wäre nämlich Sieg Nummer sieben in Serie und damit hätte man den Klub-Rekord aus der Saison 1984/85 egalisiert. Rapid Wien auf Rang drei ist nur einen Punkt entfernt – das sollte zusätzlich Motivation geben.

Etwas anders sieht die Situation beim SCR Altach aus. Die Mannschaft von Klaus Schmidt hat nur einen Sieg aus den letzten fünf Spielen geholt und steht aktuell auf Rang acht.

"Wir spielen von den letzten fünf Spielen noch dreimal zu Hause, da wollen wir gewinnen", hofft der 50-jährige Schmidt noch auf Besserung. Allerdings bezeichnet er LASK Linz als "klaren" Favoriten. Man darf sich in jedem Fall auf ein tolles Fußballspiel freuen.

Um 18:30 ist Anpfiff in der Cashpoint Arena. Schiedsrichter der Partie ist Julian Weinberger. Seine Assistenten an diesem Abend sind Sebastian Gruber und Patrick Orlet.

SCR Altach

SCR Altach Herren
vollst. Name
Sportclub Rheindorf Altach
Stadt
Altach
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
26.12.1929
Stadion
Cashpoint Arena
Kapazität
8.500

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009