Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Playoffs Rückspiel
31.05.2017 20:30
Beendet
Elversberg
SV 07 Elversberg
2:2
SpVgg Unterhaching
U'haching
0:1
  • Dominik Stahl
    Stahl
    45.
    Kopfball
  • Thomas Steinherr
    Steinherr
    76.
    Rechtsschuss
  • Nikolaos Dobros
    Dobros
    78.
    Linksschuss
  • Julius Perstaller
    Perstaller
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Ursapharm-Arena
Zuschauer
8.552
Schiedsrichter
Lasse Koslowski

Liveticker

90
22:22
Fazit
Das punktemäßig beste Team aller Regionalligisten in Deutschland steigt vollkommen verdient in die 3. Liga auf, herzlichen Glückwunsch auch von dieser Stelle an die SpVgg Unterhaching! Der Gegner aus Elversberg konnte sich in der zweiten Hälfte kaum noch motivieren und spulte das Pflichtprogramm verbittert herunter, konnte aber immerhin noch gegen Hachinger im Feiermodus noch ausgleichen und nimmt somit ein unbedeutendes 2:2 mit nach Hause. Unterhaching war in beiden Spielen die bessere Mannschaft und setzt sich zurecht durch, denn vor allem der passive Auftritt am Sonntag kostet den Südwest-Meister aus Elversberg den angepeilten Aufstieg. Unterhaching hingegen ist zurück im Profifußball, bis zur nächsten Saison in Liga drei!
90
22:16
Spielende
90
22:16
Tooor für SV 07 Elversberg, 2:2 durch Julius Perstaller
Der Joker stochert den Ball bei einr Ecke irgendwie abgefälscht über die Linie und gleicht somit zumindest aus. Aber das wird den Hachingern völlig egal sein, denn direkt danach ist ohne Nachspielzeit Schluss in Elversberg!
87
22:13
Wieder Dobros, der in den letzten Minuten noch als einziger Spieler der Hausherren sowas wie Motivation auf den Rasen bringen kann. Aber der neuseeländische Nationalkeeper Marinović packt sicher zu.
83
22:10
Die Fans der Gäste feiern ihr Team und schwenken bayerische Freistaatsflaggen im Flutlicht des Saarlands, während die ersten Zuschauer bereits die Haupttribüne verlassen.
80
22:06
Und gleich noch eine Möglichkeit! Nach einem langen Ball von der linken Seite probiert es Bichler volley in die lange Ecke, jedoch versieht der Ex-Hachinger gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber.
78
22:03
Tooor für SV 07 Elversberg, 1:2 durch Niko Dobros
Ist das der Ehrentreffer für Elversberg? Joker Dobros bekommt die Kugel im linken Strafraum und nagelt das Ding mit Wucht unter die Latte des langen Ecks, starker Abschluss, das hätte früher kommen müssen für den SVE!
78
22:03
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Orestis Kiomourtzolgou
78
22:03
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Sascha Bigalke
76
22:01
Tooor für SpVgg Unterhaching, 0:2 durch Thomas Steinherr
Auflösungserscheinungen bei der SVE: Bigalke kann die Kugel unbedrängt zu Hain in die Mitte spielen, der quasi alleine auf Keeper Batz zuläuft und mit gutem Auge nochmal querlegt, sodass Steinherr nur noch einschieben muss.
75
22:00
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Markus Einsiedler
75
22:00
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Jim-Patrick Müller
74
22:00
Hui! Grech spielt einen riskanten Fehlpass im eigenen Sechzehner, der um ein Haar Hain nochmal frei vor dem Kasten einsetzt. Aber der Mittelfeldmann hat Glück und sein Pass kommt an.
72
21:57
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Niko Dobros
72
21:57
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Maximilian Oesterhelweg
69
21:55
Die einzige Unterhaltung scheint jetzt noch vom Gästeblock der Oberbayern zu kommen, die "Ohne Haching wär hier gar nichts los anstimmen". Das kann man in der Tat so unterschreiben, denn vom Heimteam kommt jetzt gar nichts mehr. Die Rot-Blauen lassen den Ball laufen.
66
21:52
Das Spiel könnte nun abgepfiffen werden, denn inzwischen läuft bei beiden Teams nicht mehr viel zusammen - beide wollen wohl nicht mehr nach einer langen Saison und einer bereits gefallenen Entscheidung.
64
21:49
Gelbe Karte für Merveille Biankadi (SV 07 Elversberg)
Der Kämpfer im defensiven Mittelfeld foult taktisch und kassiert zurecht den jetzt unbedeutenden Karton.
61
21:46
Der Gesang "Vierte Liga, es war schön, Zeit für uns zu gehen" dominiert nun das Stadion aus dem Hachinger Block. Die anderen Tribünen hüllen sich nun schon seit einiger Zeit in Schweigen.
59
21:44
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Julius Perstaller
59
21:44
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Edmond Kapllani
58
21:44
Respekt vor der Elf aus Unterhaching, die hier weiterhin gut mitspielt und immer wieder den Ball nach vorne trägt, obwohl sie es nun beileibe nicht mehr müssten. So kann das Spiel noch den ein oder anderen Höhepunkt liefern.
56
21:41
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Thomas Steinherr
56
21:41
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Alexander Piller
55
21:40
Göttel hat nach einem verschätzten Kopfball von Nicu die Chance, alleine auf den Keeper zuzulaufen, wird jedoch von zwei Hachingern überlaufen, muss abbrechen und spielt daraufhin einen Fehlpass. Es läuft nicht für den SVE.
52
21:38
Die Luft scheint raus bei den Gastgebern - vom Einsatzwillen der ersten Halbzeit ist nun nach dem Rückstand kaum noch etwas übrig. Die Motivation "Ehre" scheint zu wenig, es überwiegt die Enttäuschung bei den Weiß-Schwarzen.
49
21:34
Die Hachinger spielen befreit auf: Müller bringt das Ding von rechts flach hinein, wo Kehl-Gómez vor dem einschussbereiten Bigalke retten kann. Jetzt ergeben sich Räume.
47
21:31
Weiter geht's im Südwesten - Elversberg wechselt einmal und bringt Stürmer Göttel in die Partie.
46
21:30
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Moritz Göttel
46
21:30
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jan Washausen
46
21:30
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:23
Halbzeitfazit
Die SpVgg Unterhaching steht mit mehr als einem Bein in der 3. Liga - nach 45 Minuten führen die Oberbayern mit 0:1 in Elversberg. Der Gastgeber versucht alles und kann Unterhaching auch unter Druck setzen, allerdings ist die Angst vor dem Gegentreffer jederzeit zu spüren gewesen - es schien eine angezogene Handbremse vorzuherrschen, sodass das große Feuer nicht abgebrannt werden konnte. Die Gäste kamen somit immer wieder zu guten Kontergelegenheiten und verdienten sich vor allem gegen Ende des Abschnitts die Führung in der Schlussminute. Die "Elv" müsste nun fünf Tore schießen - mehr noch als um den Aufstieg wird es jetzt um die Ehre für die Saarländer gehen, indem man sich zumindest noch mit 1-2 Treffern von den Fans verabschiedet.
45
21:15
Ende 1. Halbzeit
45
21:15
Tooor für SpVgg Unterhaching, 0:1 durch Dominik Stahl
Ein dicker Bock von Batz sorgt für die Vorentscheidung zugunsten der Hachinger! Bei einem Freistoß von Bigalke von der linken Seite kommt der Keeper raus, kommt allerdings gegen den heranstürmenden Stahl zu spät und kann den Einschlag im linken Eck somit nicht verhindern. Bitter für die SVE!
44
21:14
Nun schießt Hain aus der zweiten Reihe ab, doch Batz kann das Ding mit einer Flugparade abwehren. Allerdings klärt er viel zu weit in die Mitte, sodass Bigalke noch eine Chance zum Nachschuss hätte, diese aber leichtfertig vergibt.
41
21:11
Wieder muss Washausen mit einem starken Tackling vor dem Sechzehner vor Hain retten - die Spielvereinigung wird stärker und nutzt die steigende Nervosität bei den Saarländern.
38
21:08
Zentimeter! Nach einem langen Freistoß drischt Nicu einen zweiten Ball einfach mal aus über 20 Metern in Richtung Gehäuse, und scheitert damit tatsächlich nur um wenige Zentimeter links unten - starker Schuss des Ex-Nationalspielers Rumäniens.
36
21:07
Gelbe Karte für Leandro Grech (SV 07 Elversberg)
35
21:06
Kohler mit starkem Einsatz auf der rechten Seite, wo er einen zunächst verlorenen Ball mit Einsatzwillen wiedererobert und in die Mitte flankt. Am Elfmeterpunkt steigt Kapllani am höchsten und befördert das Leder oben auf's Tornetz.
33
21:03
Oesterhelweg zieht von der rechten Seite gegen zwei Mann nach innen und schließt mit dem rechten Fuß in die lange Ecke ab, doch der Ball dreht sich noch vom Tor weg und geht somit vorbei.
31
21:02
Die Zuschauer machen nach wie vor Stimmung und treiben ihr Team unermüdlich nach vorne - das ist starker Support im Saarland! Aber es fehlt das Tor, das auch die Blockade im Kopf lösen könnte.
28
20:59
Elversberg versucht es weiterhin, aber Haching steht heute gut organisiert und lässt sich nicht von couragierten Elversbergern plätten. Im Gegenteil, die ein oder andere Kontergelegenheit ist nach wie vor da.
24
20:54
Nächster Abschlussversuch der Hausherren: Biankadi nimmt einen zu kurz geklärten Ball mit der Brust an und versucht direkt in die Maschen zu zielen, aber der Jungspund verzieht letztlich doch klar.
22
20:53
20 Minuten - das war die magische Grenze, die Unterhaching im Vorfeld auf jeden Fall ohne Gegentor überstehen wollte. Das ist schon mal geschafft, weiterhin läuft alles für die Bayern.
19
20:49
Die Weißen kommen immer besser ins Spiel und beginnen Druck aufzubauen. Aber hinten wackeln sie an und an: Wieder kann sich Bigalke auf der linken Seite bei einem Konter durchsetzen, seinen Abschluss im linken Strafraum aber ganz und gar nicht platzieren - weit vorbei.
16
20:46
Kurz darauf bekommt der Gast das Ding erneut nicht weg nach einem Eckball. NAach einer Kopfballstafette ist es Washausen, der zuletzt mit dem Schädel dran ist und in die lange Ecke verlängern will, aber eine Blauhose kann im Fünfer retten.
14
20:45
Nach Ecken ist der SVE gefährlich! Nach einer solchen kommt Kapllani zum Kopfball, doch Haching kann im Fünfer vor dem Einschlag klären.
12
20:43
Es ist eine umkämpfte Partie, aber noch ist es nicht das Feuerwerk, das Elversberg abbrennen wollte und muss, um das 0:3 noch aufzuholen. Die Zeit läuft radikal für die Oberbayern.
9
20:39
Erste Möglichkeit auch für den SVE: Nach einer Ecke herrscht Konfusion im Strafraum der Hachinger, bevor Bichler aus dem Rückraum angerauscht kommt und mit einem beherzten Schuss abschließt, doch der Ball geht deutlich links vorbei.
6
20:36
Gelbe Karte für Jim-Patrick Müller (SpVgg Unterhaching)
Gelb für Müller nach Trikotzerren bei einem Konter der Gastgeber.
4
20:35
Riesending für Hain! Nach einem grauenhaften Pass von Keeper Batz in die Füße von Bigalke leitet dieser schnell in die Mitte auf Hain weiter, doch der Toptorjäger vergibt aus 13 Metern frei vor dem Kasten kläglich über das Tor! So einen versenkt er normalerweise im Schlaf.
3
20:33
Erster Freistoß für die Elv aus dem rechten Halbfeld, aber Oesterhelweg bringt die Kugel zu scharf herein, da kommt kein Mitspieler mehr heran - Abstoß.
2
20:32
Gut 700 Fans aus Oberbayern sind mit ins Saarland gekommen und feiern ihr Team bereits jetzt, als sei der Aufstieg bereits perfekt. In 90 Minuten wissen wir, ob das nicht zu früh ist.
1
20:30
Los geht's an der Kaiserlinde! Elversberg heute ganz in Weiß, Unterhaching wie gewohnt in Rot und Blau.
1
20:29
Spielbeginn
20:24
Die Aufstellungen sind raus - bei den Hachingern gibt es im Vergleich zum Hinspiel keinerlei Veränderungen - Claus Schromm baut auf die selbstbewusste Siegerelf vom Sonntag. Bei Elversberg kommt unter anderem Edmond Kapllani in die "Elv" - ein ehemaliger Bundesliga-Profi also, der vorne für mehr Durchschlagskraft beim SVE sorgen soll.
20:04
Zwei Jahre hat die Spielvereinigung aus Oberbayern inzwischen im Amateurfußball hinter sich - viel zu lange für den ehemaligen Bundesligisten, der sich letztes Jahr noch dem starken SSV Jahn Regensburg beugen musste. Der Sprung in die 3. Liga wäre für den ehemaligen Sensationsbundesligisten auch finanziell ein wichtiger Schritt, um den seit Jahren klammen Verein wieder vollends zu sanieren und für den Profifußball zu rüsten.
19:56
Statistisch gesehen müsste die SVE heute übrigens einen Rekord brechen: Noch nie gelang es auf nationaler Ebene einer Mannschaft in einer Aufstiegsrelegation, ein 0:3 aus dem Hinspiel noch umzubiegen. Es müsste also Geschichte geschrieben werden beim Verein aus der Kleinstadt im Saarland. "All in" will Wiesinger deshalb heute gehen aus nach dem viel zu defensiven Auftritt am Sonntag alles nach vorne werfen. Es könnte uns ein Spektakel bevorstehen in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde.
19:52
Die "Elv" wird heute also alles in die Waagschale werfen müssen, während der Ex-Bundesligist ohne Druck ins Spiel gehen und frei aufspielen könnte. Gibt's also einen müden Sommerkick seitens der Hachinger zu sehen? "Ich glaube, dass wir so professionell sind und professionell die Sache angehen, dass wir auf jeden Fall noch einmal gewinnen und dann aufsteigen werden", so Abwehrmann Maxi Bauer, der noch forsch hinzufügt: "Wir wollen uns nicht hinten reinstellen, sondern mutig nach vorne spielen."
19:41
Vieles deutet also auf ein Déjà-vu des Scheiterns für die Schwarz-Weißen, die heute mindestens drei Treffer benötigen und darüber hinaus gegen den besten Sturm alles Viertligisten (95 Tore in 34 Spielen) möglichst ohne Gegentreffer bleiben müssen. Dennoch versucht Coach Michael Wiesinger seinen Mannen Mut zu machen und das Wunder herbeizureden: "Lass uns früh in Führung gehen, lass uns in der Halbzeit 1:0 führen, lass uns das zweite nachlegen, das Publikum kommt: Es ist alles möglich."
19:38
Das Saarland wartet auf ein Wunder. Drei Jahre nach dem Abstieg 2014 aus der 3. Liga findet sich der SV Elversberg aus dem Saarland erneut in den Aufstiegs-Playoffs, in denen sie 2016 noch knapp am FSV Zwickau gescheitert waren. Vor einem Jahr war die Ausgangslage nach einem 1:1 im Hinspiel noch ziemlich offen - heute jedoch benötigt der SV 07 schon ein regelrechtes Wunder, um das 0:3 aus dem Hinspiel in Unterhaching noch aufzuholen.
19:34
Hallo und herzlich willkommen zu den Regionalliga-Playoffs am Mittwochabend. Im Süd-Duell möchte der SV Elversberg das Wunder schaffen und gegen die SpVgg Unterhaching doch noch in den Profifußball zurückkehren. Los geht's um 20:30 Uhr.

SV 07 Elversberg

SV 07 Elversberg Herren
vollst. Name
Sportvereinigung 07 Elversberg e.V.
Stadt
Elversberg
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1907
Sportarten
Fußball
Stadion
Ursapharm-Arena
Kapazität
10.000

SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Unterhaching
Stadt
Unterhaching
Land
Deutschland
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1925
Sportarten
Fußball, Bob
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Kapazität
15.053