Suchen Sie hier nach allen Meldungen
35. Spieltag
23.04.2016 14:05
Beendet
Hallescher FC
Hallescher FC
1:0
VfL Osnabrück
Osnabrück
1:0
  • Ivica Banović
    Banović
    30.
    Dir. Freistoß
Stadion
Erdgas Sportpark
Zuschauer
7.885
Schiedsrichter
Christian Dietz

Liveticker

90
16:01
Fazit:
Während sich der Hallesche FC über einen verdienten 1:0-Sieg freut und damit den Klassenerhalt sicher haben sollte, ist die Trauer beim VfL Osnabrück riesig. Nach einer klasse Saison haben die Lila-Weißen den Aufstieg aus der eigenen Hand gegeben. Vier Punkte beträgt nun der Rückstand auf Rang drei, immerhin ist der vierte Platz nur einen Zähler entfernt. Bis auf den Pfostenschuss von Marcos Álvarez brachte der VfL offensiv nichts zu Stande. Auf der anderen Seite hätten die Hausherren den ein oder anderen Konter besser zu Ende spielen können und die Partie so frühzeitig entscheiden können. Das war es aus dem Erdgas Sportpark. Ein schönes Wochenende noch!
90
15:56
Spielende
90
15:55
Nach einem Konter vergeben Dorian Diring und Max Jansen die Chance auf das 2:0. Jansen knallt die Kugel deutlich über die Kiste.
90
15:54
Der starke Selim Aydemir lässt sich bei seiner Auswechslung viel Zeit. Für die dreiminütige Nachspielzeit kommt noch Tobias Müller.
90
15:53
Einwechslung bei Hallescher FC: Tobias Müller
90
15:53
Auswechslung bei Hallescher FC: Selim Aydemir
89
15:53
Den Gästen fällt nichts ein. Sie trauen sich nicht einmal lange Bälle in den Strafraum zu...
87
15:51
Alexander Dercho setzt sich klasse auf der linken Seite durch, aber seine Flanke findet keinen Mitspieler.
87
15:50
Stattdessen ist Osnabrück total verunsichert und schenkt den Hausherren unbedrängt einen Eckball. Nach einem Kopfball-Rückpasses eines Verteidigers lässt der Keeper das Leder über den Fuß rollen. Die Standardsituation bringt der keine Gefahr.
86
15:49
Es gibt zum wiederholten Mal einen Freistoß aus dem Halbfeld, den Marcos Álvarez genau in die Arme von Fabian Bredlow schießt.
84
15:48
Osnabrück kann - Stand jetzt - froh sein, dass es zwischen Großaspach und Kiel noch torlos steht und hoffen, dass Hansa Rostock auf einem 1:2-Rückstand in Würzburg vielleicht doch noch den Ausgleich erzielen kann. Ein eigenes Tor liegt jedenfalls nicht in der Luft.
81
15:45
Erneuter Doppelwechsel! Bei den Rot-Weißen kommt Dorian Diring für Sascha Pfeffer und bei den Lila-Weißen ist der erst 17-jährige Steffen Tigges der Hoffnungsträger, der für Marcel Kandziora ins Spiel kommt.
81
15:44
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Steffen Tigges
81
15:44
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marcel Kandziora
81
15:44
Einwechslung bei Hallescher FC: Dorian Diring
81
15:44
Auswechslung bei Hallescher FC: Sascha Pfeffer
80
15:44
Massimo Ornatelli erläuft einen langen Ball auf der rechten Bahn und bekommt die Kugel so gerade noch Addy Menga gespielt. Der versucht David Pisot einzusetzen, aber ein Verteidiger geht dazwischen.
78
15:41
Im Moment macht es nicht den Anschein, dass die Lila-Weißen hier noch zum Ausgleich kommen. Ihnen fällt zu wenig ein und stattdessen hat der HFC nach Kontern die besseren Möglichkeiten.
76
15:39
7885 Zuschauer fiebern mit den beiden Teams im Stadion mit.
75
15:37
Nach einem hohen Ball von Addy Menga in die Mitte geht Massimo Ornatelli im Strafraum zu Boden und fordert einen Elfmeter. Auf den ersten Blick ist jedoch kein Foul zu erkennen und so entscheidet auch der Unparteiische auf Weiterspielen.
73
15:35
Sascha Pfeffer tanzt kurz vor der Strafraumgrenze zwei Gegenspieler aus und scheitert dann mit einem schwachen Flachschuss an Marvin Schwäbe.
71
15:34
Marcos Álvarez schlägt einen Freistoß von der linken Seite scharf in die Mitte, doch erneut steht die Abwehr sicher. Dem VfL läuft langsam die Zeit davon.
70
15:33
Beide Trainer wechseln aus. Bei den Hausherren ersetzt Max Barnofsky Timo Furuholm und bei den Gästen ist Addy Menga für Halil Savran im Spiel.
70
15:33
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Addy Menga
70
15:33
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Halil Savran
70
15:32
Auswechslung bei Hallescher FC: Max Barnofsky
70
15:32
Auswechslung bei Hallescher FC: Timo Furuholm
70
15:32
Selim Aydemir ist auf dem rechten Flügel vollkommen frei und findet in der Mitte Max Jansen, dem verspringt jedoch das Spielgerät, so dass die Lila-Weißen klären.
68
15:30
Durch ein Foul unterbinden die Gastgeber einen Konter der Gäste. Schiri Dietz lässt sehr zum Unmut der Gäste die Karte dieses Mal stecken!
67
15:30
Einen Freistoß von Marcos Álvarez aus etwa 30 Metern kann Fabian Bredlow im Nachfassen sichern.
66
15:28
Gelbe Karte für Max Jansen (Hallescher FC)
Mit gestrecktem Bein fliegt der 22iger in seinen Gegenspieler. Damit gleichen die Hausherren nach Karten zum 4:4 aus.
64
15:28
Osayamen Osawe will eine Ecke herausholen, bekommt aber nur den Einwurf. Den pfeffert Toni Lindenhahn bis in den Fünfer, dort klären die Gäste.
62
15:26
Die Gäste wechseln erstmals aus! Für Anthony Syhre beordert Joe Enochs Michael Hohnstedt auf den Rasen.
62
15:25
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Michael Hohnstedt
62
15:25
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Anthony Syhre
61
15:24
Nach einer unübersichtlichen Situation gibt es eine Rudelbildung! Referee Dietz beruhigt die Akteure und lässt die Karten in diesem Fall stecken.
60
15:23
Nach einem Steilpass von Sascha Pfeffer beendet David Pisot einen Konter in Höhe des Strafraums. Es gibt Eckball, der postwendend geklärt wird.
59
15:22
Bei dem folgenden Freistoß findet Marcos Álvarez zwar von Kopf von Mannschaftskollege David Pisot, aber der kann die Kugel nicht drücken.
58
15:21
Gelbe Karte für Toni Lindenhahn (Hallescher FC)
Der Mann mit der Nummer sechs kommt von hinten und zu spät im Zweikampf mit Marcos Álvarez.
57
15:19
Einen langen Ball auf die linke Seite nimmt Marcos Álvarez mit der Hacke in Richtung Tor mit und visiert dann mit einem Schlenzer das rechte obere Eck an. Keeper Fabian Bredlow klärt mit den Fingerspitzen zur Ecke, die erneut nichts einbringt.
56
15:18
Selim Aydemir versucht die Flanke von der rechten Seite zu schlagen, findet aber nur den Fuß von Verteidiger David Pisot.
53
15:16
Die Partie ist unterbrochen, weil zwei Osnabrücker zusammenrasseln. Die Szene hat Symbolcharakter und die Hallenser beschweren sich über die Unterbrechnung.
51
15:13
Nach einer Flanken von der linken Seite kann ein Verteidiger vor Massimo Ornatelli zur vierten Ecke für den VfL klären. Die Hereingabe von Marcos Álvarez bringt wiederholt keine Gefahr.
48
15:11
Gelbe Karte für Ivica Banović (Hallescher FC)
Der Torschütze verhindert die Ausführung eines Freistoßes und ist damit der bereits sechste verwarnte Akteur.
46
15:09
Der Ball läuft wieder und beide Teams machen unverändert weiter.
46
15:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:56
Halbzeitfazit:
Der Hallesche FC führt verdient mit 1:0 gegen den VfL Osnabrück. Nach einem starken Beginn der Hausherren dauerte es nur zehn Sekunden bis zum ersten Torschuss. Danach kamen beide Teams kaum zu gefährlichen Abschlüssen. Die beste Möglichkeit hatte Osnabrücks Marcos Álvarez, der aus der Drehung am Innenpfosten scheiterte. Kurz darauf traf Ivica Banović mit einem sehenswerten Freistoß. Der HFC würde aktuell sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge haben bei noch drei ausstehenden Spielen. Die Lila-Weißen dagegen wären vier Zähler von Rang drei und einen von Platz vier entfernt. Schiedsrichter Dietz hat derweil viel zu tun und musste bereits fünf Gelbe Karten verteilen.
45
14:53
Ende 1. Halbzeit
45
14:52
Alexander Dercho und Anthony Syhre kombinieren sich über halblinks bis in den 16er. Dort versucht der Linksverteidiger den Schuss mit dem schwächeren rechten Fuß, aber das misslingt.
42
14:49
Der bereits verwarnte Florian Brügmann erlaubt sich erneut ein Foul. Marcos Álvarez chippt den Ball beim Freistoß aus dem rechten Halbfeld hoch in den Fünfmeterraum und dort ist er eine klare Sache für Fabian Bredlow.
41
14:47
Den zweiten Eckstoß von Halle klärt der VfL zunächst, aber aus dem Hintergrund von Toni Lindenhahn das Leder direkt! Sein Versuch zischt am langen Eck vorbei ins Aus.
40
14:46
Gelbe Karte für Alexander Dercho (VfL Osnabrück)
Auch der Linksverteidiger kommt in einem Zweikampf im Mittelfeld einen Tick zu spät und verhindert mit einem Foul einen schnellen Angriff. Dank seiner nun fünften Gelbe Karte fehlt er nächste Woche gegen Bremen.
39
14:46
Timo Furuholm wird am linken Strafraumeck angespielt, zieht dann in die Mitte und versucht es anschließend mit einem Flachschuss. Marvin Schwäbe pariert.
39
14:45
Ein dritter Eckball der Gäste bringt erneut keine Gefahr.
38
14:44
Joe Enochs beschwert sich beim Referee, dass sein Angreifer Marcos Álvarez immer wieder von zwei Spielern in die Zange genommen wird und so aus dem Spiel genommen wird. Damit liegt der Übungsleiter nicht ganz falsch.
37
14:43
Der VfL kommt über die linke Seite, wo Alexander Dercho zu einer Flanke ansetzt. Diese könnte Massimo Ornatelli, aber der wohl kleinste Osnabrücker kann sich im Kopfballduell nicht durchsetzen.
35
14:42
Mittlerweile sind auch einige Fans der Lila-Weißen im Stadion eingetroffen und feuern ihr Team an. Aktuell macht es den Anschein als würden sich die Gäste aus dem Aufstiegsrennen verabschieden. Mindestens Platz vier sollte es am Ende aber schon werden, der berechtigt immerhin zum Start im DFB-Pokal.
32
14:39
Auch auf der anderen Seite ruht die Kugel nun am rechten Strafraumeck für einen Freistoß. Marcos Álvarez bringt das Spielgerät hoch in die Mitte, aber der HFC klärt. Stattdessen kontern die Hausherren über Selim Aydemir, doch Kim Falkenberg profitiert davon, dass sich der Angreifer das Leder zu weit vorlegt.
31
14:37
Tooor für Hallescher FC, 1:0 durch Ivica Banović
Der Gefoulte tritt selbst an und schlenzt die Kugel in das linke obere Eck! Marvin Schwäbe kommt noch mit der Hand an den Ball, kann ihn aber nicht mehr abwehren.
30
14:36
Ivica Banović holt einen Freistoß 20 Meter vor dem Tor heraus. Der Ball liegt in halblinker Position bereit. Mehrere Hallenser stehen zur Beratung bereit.
27
14:35
Fast das 0:1! Marcos Álvarez nimmt einen hohen Ball von Marcel Kandziora sehenswert im 16er an, dreht sich um seinen Gegenspieler und schießt dann durch dessen Beine an den linken Innenpfosten! Von dort springt das Leder auf der Linie entlang bis Keeper Fabian Bredlow das Spielgerät aufnimmt.
27
14:33
Der Druck für die Niedersachsen steigt, denn die Würzburger Kickers gehen mit 1:0 in Front und hat damit aktuell drei Punkte mehr als der VfL.
26
14:32
Sascha Pfeffer setzt sich auf der rechten Bahn durch und schlägt dann eine Flanke in die Mitte, die in den Rücken aller Spieler segelt. Keine Gefahr also für das Osnabrücker Tor.
23
14:29
Gelbe Karte für Florian Brügmann (Hallescher FC)
Erstmals bekommt auch ein Akteur der Hausherren eine Karte. Der Linksverteidiger holt Massimo Ornatelli von hinten von den Beinen.
22
14:27
Aber da sind beide Teams in guter Gesellschaft. Noch hat es kein Team in der 3. Liga geschafft heute ein Tor zu erzielen.
20
14:26
Die ganz großen Chancen fehlen nach wie vor. Der VfL versucht in diesem Moment über einen weiten Einwurf von Massimo Ornatelli in den Strafraum zu bekommen, aber die Defensive der Hausherren ist auf dem Posten.
17
14:23
Gelbe Karte für Halil Savran (VfL Osnabrück)
Die Karten sitzen heute locker bei Schiedsrichter Dietz. Am gegnerischen Strafraum kommt der Angreifer einen kleinen Tick zu spät im Duell mit Toni Lindenhahn und bekommt direkt den Gelben Karton unter die Nase gehalten.
15
14:21
Eine Viertelstunde ist um und hier ist ordentlich Pfeffer drin! Beide Teams gehen auf das Tor und schenken sich nichts. Dazu sorgen die Fans für eine aggressive Stimmung.
14
14:19
Gelbe Karte für Kim Falkenberg (VfL Osnabrück)
Der zweite Osnabrücker holt sich die Verwarnung ab. Mit einem taktischen Foulspiel kurz hinter der Mittellinie verhindert er eine gute Konterchance.
11
14:18
Nach einer Flanke von Marcel Kandziora stellt ein Kopfball von Massimo Ornatelli kein Problem für Fabian Bredlow dar.
10
14:17
Nach einem stürmischen Beginn von Halle, bekommt der VfL die Partie mehr unter Kontrolle. Alexander Dercho bringt die Kugel flach in die Mitte und dort legt Marcos Álvarez für Christian Groß auf. Dessen Schuss wird erneut zur Ecke abgefälscht. Die ist eine Sache für Marcos Álvarez, der die Kugel gefährlich in den Fünfer schlägt. Mit Mühe können die Hausherren die Szene schließlich bereinigen.
8
14:15
David Pisot verlagert das Spiel mit einem langen Schlag von der rechten Abwehrseite auf die linke Außenbahn. Alexander Dercho scheitert zunächst mit dem Flankenversuch, aber kurz darauf holen seine Mitspieler den ersten Eckball heraus. Dieser wird von der HFC-Defensive geklärt.
6
14:13
Nach einem langen Einwurf von Kim Falkenberg kommen die Gäste erstmals in den 16er. Dort kann ein Lila-Weißer die Kugel aber nicht kontrollieren.
5
14:10
Gelbe Karte für Christian Groß (VfL Osnabrück)
Marcos Álvarez wird im Mittelfeld gefoult und kurz danach setzt der Osnabrücker zu einem Schlag gegen seinen Gegenspieler an. Da hat der Mann mit der Nummer 25 Glück, dass es der Referee angesichts der frühen Spielzeit bei einer Gelben Karte belässt.
2
14:09
Was ist denn hier los? Erneut hat Selim Aydemir viel Raum in der Box und nimmt eine Kopfballvorlage volley! Der Versuch fliegt deutlich am Ziel vorbei, aber ist ein deutlicher Beleg für das neue Selbstvertrauen der Hausherren.
2
14:08
Der erste Eckball bringt keine Gefahr.
1
14:07
Was ein Beginn! Nach nur zehn Sekunden kommen die Rot-Weißen über die rechte Seite in den Strafraum. Den Schuss von Selim Aydemir kann David Pisot zur Ecke abfälschen.
1
14:07
Spielbeginn
14:06
Nun sind die Teams im Stadion! Der HFC wird in rot-weiß auflaufen, der VfL komplett in lila. Wer wird sich heute durchsetzen können? Verbessern die Niedersachsen ihre Ausgangslage im Kampf um den Aufstieg oder machen die Hausherren den Klassenerhalt endgültig fest? Oder gibt es doch erstmals ein Remis? Gleich erfahren wir es! Viel Vergnügen!
14:04
Die Mannschaften sind in den Kabinen um sich noch einmal zu konzentrieren. In wenigen Augenblicken werden Sie wieder den Rasen, der gerade noch gewässert wird, betreten.
14:00
Gut 6000 Zuschauer werden heute erwartet. Ein Großteil der Anhänger des HFC tragen dabei weiße Mottoshirts mit dem Aufdruck "Nur zusammen". Dagegen werden viele VfL-Fans erst zur zweiten Halbzeit ins Stadion gelangen, denn leider verzögert sich deren Anreise mit der Bahn aufgrund eines Personenschadens.
13:57
Schiedsrichter der Partie ist Christian Dietz, der auch schon 31 Einsätze in der 2. Bundesliga aufweisen kann. Unterstützung erhält der Realschullehrer von Lothar Ostheimer und Thomas Färber.
13:54
Und auch die Gäste nehmen einen Wechsel vor. Marcel Kandziora steht in der ersten Elf. Dafür muss Michael Hohnstedt zunächst auf der Bank Platz nehmen.
13:51
Bei den Hausherren gibt es eine Änderung und zwar steht Timo Furuholm für Marcel Baude in der Startformation.
13:48
Auf der anderen Seite muss Trainer Rico Schmitt auf Sören Bertram (Kreuzbandriss), Dominic Rau (im Aufbautraining) und Jonas Acquistapace verzichten. Auch der Einsatz von Tim Kruse ist aufgrund von Oberschenkelproblemen fraglich.
13:45
Personell hat sich bei den Gästen nicht viel getan und so kann Coach Joe Enochs mit dem gleichen Kader wie zuletzt an die Saale reisen.
13:42
Aufgrund der Tabellenpositionen und der Bilanz der bisherigen Duelle gehen die Lila-Weißen als Favorit in das Spiel. Von sieben Aufeinandertreffen gewannen die Rot-Weißen deren zwei, die restlichen fünf Partien entschied Osnabrück für sich. Darunter auch das 2:0 aus dem Hinspiel als Marcos Alvarez und Francky Sembolo trafen.
13:39
Dem VfL geht dagegen auf der Zielgeraden etwas die Puste aus. Aus den letzten drei Partien gab es nur zwei Zähler, die die Aufstiegschancen deutlich verschlechterten. 1:1 hieß es nach 90 Minuten in den Heimspielen gegen die Würzburger Kickers und den 1. FSV Mainz 05 II. Zwischenzeitlich unterlag man nach einer schwachen Vorstellung mit 2:4 bei Rot-Weiß Erfurt.
13:36
Nach sieben sieglosen Spielen konnte der HFC in der Vorwoche endlich wieder einen Dreier beim 2:0-Sieg bei Fortuna Köln einfahren. Zuvor gab es sogar drei Pleiten bei Erzgebirge Aue (0:4), Werder Bremen II (0:2) und gegen den Chemnitzer FC (1:2) zu verzeichnen.
13:33
Während Halle als 13. mit einem Polster von fünf Zählern auf die Abstiegsränge den Klassenerhalt so gut wie sicher hat, kämpft der VfL als Fünfter um jeden Punkt. Aktuell sind die Niedersachsen nur ein Pünktchen vom dritten Rang, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt, entfernt.
13:32
Hallo und herzlich Willkommen aus dem Erdgas Sportpark. Wir berichten live von der Partie des 35. Spieltages zwischen dem Halleschen FC und dem VfL Osnabrück. Anstoß ist um 14.05 Uhr.

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057

VfL Osnabrück

VfL Osnabrück Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen von 1899
Stadt
Osnabrück
Land
Deutschland
Farben
lila-weiß
Gegründet
17.04.1899
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Tennis, Schwimmen
Stadion
Bremer Brücke
Kapazität
16.000