Suchen Sie hier nach allen Meldungen
1. Spieltag
30.09.2017 20:30
Beendet
GIESSEN
GIESSEN 46ers
53:87
FC Bayern München
München
6:2620:2611:2216:13
Spielort
Sporthalle Gießen-Ost
Zuschauer
3.618

Liveticker

40
22:11
Fazit:
Die Bayern zeigen sich in toller Frühform und gewinnen mehr als deutlich mit 87:53 in Gießen. Die 46ers haben noch einiges aufzubessern, wenn sie nicht in akute Abstiegsnot gerate wollen. Bayern untermauert seine Ambitionen nach drei Jahren ohne Titel und setzt eine eindeutige Durftmarke. Topscorer ist Devin Booker, der neben 17 Punkten auch noch auf vier Rebounds und zwei Assists kommt. Kleine Randnotiz: Danilo Barthel geht es nach seinem Zusammenprall mit Mauricio Marin soweit wieder gut. Das war es aus Gießen, bis bald!
40
22:08
Spielende
39
22:07
Bei den Rebounds sind die Bayern inzwischen auf 39 geklettert, Gießen liegt auch hier mit 25 Abprallern weit zurück. Nur in der Punktzahl wird es wohl heute nicht dreistellig werden bei den Gästen.
37
22:02
Alex King hat bislang noch gar nicht getroffen, genau wie Karim Jallow und der heute noch geschonte Neuzugang Stefan Jović. Auf Gießener Seite teilen Marco Völler sowie die nicht eingesetzten Bjarne Kraushaar und Leon Iduma Okpara dieses Schicksal.
35
22:00
Anton Gavel trifft erstmals im Spiel von der Dreierlinie. Sein Team kommt auf eine Quote von 31 Prozent, das ist mehr als bei den Gastgebern, die auf 25 Prozent kommen. Von der Feldquote der 46ers sprechen wir besser nicht mehr.
33
21:55
Autsch: Danilo Barthel und Mauricio Marin rasseln übel zusammen. Beide gingen auf den Ball und sahen sich nicht kommen. Marin steht schnell wieder, bei Barthel dauert es. Er geht erstmal runter.
31
21:51
Beginn 4. Viertel
30
21:51
Viertelfazit:
Es bleibt alles wie gehabt: Nach drei Vierteln hat Bayern mit 74 Punkten doppelt so viele wie die Gastgeber. Das Spiel ist bereits seit dem desaströsen ersten Viertel der Gießener entschieden, es geht nur noch um Schadensbegrenzung. Die unterirdische Trefferquote von nur 33 Prozent wird Gießen in den kommenden Spielen dringend verbessern müssen.
30
21:49
Ende 3. Viertel
29
21:47
Kurios: Ein Korb von Zirbes zählt nicht, weil King am Netz gezupft hatte und somit entscheidenden Einfluss darauf nahm, dass der Ball in den Korb prallte.
28
21:45
Man braucht sich wohl nicht mehr über den Sieger des Spiels Gedanken machen. Für Gießen geht es nur noch darum, nicht zu hoch zu verlieren. Die Bayern haben ihren Vorsprung auf 35 Zähler angeschraubt.
25
21:39
John Bryant kassiert ein unsportliches Foul gegen Maik Zirbes, als er ihn ohne Chance auf den Ball stoppt. Zirbes macht die Freiwürfe beide rein, damit haben die Bayern an der Linie eine Quote von 92 Prozent und liegen 33 Punkte vorne.
23
21:36
Die Bayern starten mit einem 9:0-Lauf. Immerhin haben sich die 46ers sich im Umschaltspiel nach Ballverlust verbessert. Dennoch wird das eine ganz harte Aufgabe, hier noch zurückzukommen.
21
21:31
Beginn 3. Viertel
20
21:18
Halbzeitfazit:
Ernüchterung herrscht bei den Gießener Fans und dem neuen Chefcoach Ingo Freyer. Die 46ers kamen deutlich verbessert in das zweite Viertel und erspielten sich eine 13:6-Viertelführung. Doch dann kamen die Bayern nach kurzer Verschnaufpause wieder in Fahrt, ließen weniger zu und trafen vorne wieder zuverlässig. Zur Pause haben sie doppelt so viele Punkte wie Gießen auf dem Konto und sind auf gutem Weg zum ersten Saisonsieg im ersten Spiel.
20
21:16
Ende 2. Viertel
20
21:14
Auch die Reboundstatistik spricht eine klare Sprache, hier haben die Bayern 18 Abpraller gesammelt und Gießen 13. In der Halle hört man derzeit nur die Gästefans, die Gießener Zuschauer sind nach anfänglich lauter Unterstützung etwas leiser geworden.
18
21:10
Die Bayern spielen ihre Fastbreaks souverän aus. Gavel bedient Redding mit einem No-Look-Pass und der stopft das Spielgerät rein. Gießen hat weiterhin Probleme im Umschaltspiel und liegt wieder deutlicher mit 25 Zählern hinten.
17
21:06
Werfen wir einen Blick auf die Wurfstatistiken, die zumindest bei den Dreiern nahezu gleich sind: 21 Prozent trifft Gießen von draußen, das ist auch ein Faktor für die Aufholjagd. 20 Prozent sind es bei den Bayern, die allerdings bei den Feldwürfen klar mit 82 Prozent die Nase vorne haben. Gießen hat hier mit 27 Prozent noch Nachholbedarf.
15
21:03
Der Schwung bei den Bayern ist raus. Manigat trifft für drei, anscheinend hat Gießen die Anfangsnervosität und die fehlende Abstimmung in den Griff bekommen. Fünfzehn Punkte Rückstand sind es noch für die 46ers.
13
20:58
Gießen hat sich etwas gefangen und bisher im zweiten Viertel mehr Punkte erzielt. Nach dem erfolgreichen Dreier von Agva nimmt Aleksandar Đorđević eine Auszeit, um seine Spieler wachzurütteln.
11
20:52
Beginn 2. Viertel
10
20:52
Viertelfazit:
Die 46ers werden im ersten Viertel von hochmotivierten und eiskalten Münchenern förmlich überrannt. Während die Bayern vorne fast alles treffen, ist Gießen noch nicht im Spielfluss, verliert sechsmal den Ball und trifft was gar nichts. Zwanzig Zähler Rückstand sind es nach dem ersten Viertel, das ist eine Hausnummer.
10
20:50
Ende 1. Viertel
10
20:48
Neben der Treffsicherheit vorne überzeugen die Bayern in der Defensive und im schnellen Umschalten. Gießen ist komplett überfordert. Auch der nächste Dreier von Benjamin Lischka geht daneben.
8
20:46
Austin Hollins vergibt für drei, Gießen hat von fünf Versuchen noch keinen versenkt. Auf der Gegenseite macht Nihad Đedović die Punkte nach dem Fastbreak. Es droht ein Debakel für Gießen.
7
20:45
Maik Zirbes macht seine ersten Punkte. Er ist seit einer guten Minute im Spiel. Auf den großen Positionen können die Bayern ohne Qualitätsverlust munter durchwechseln.
6
20:42
Gießen liegt nur in der Turnover-Statistik mit 4:2 vorne, was sich natürlich keiner wünscht. Die Bayern legen einen 15:0-Lauf hin, nun klappt es durch Devin Booker sogar von draußen. Das ist ein Statement von den Bayern, während Gießen noch den Rhythmus sucht.
5
20:41
Zu Beginn sammeln die Gießener bereits fleißig Mannschaftsfouls, nach dem Vergehen von Jahenns Manigat sind es schon vier. Die Bayern haben noch gar nicht gefoult, dafür treffen sie bislang sechs von sechs Würfen aus dem Feld.
4
20:37
Die Bayern führen nach den ersten Zählern von Anton Gavel. Er ist seit dieser Saison der neue Kapitän der Bayern und will sein Team heute zum ersten Dreier der Saison führen.
2
20:33
Die 46ers starten mit Darwin Davis, Benjamin Lischka, Austin Hollins, Jamar Abrams und John Bryant in die Partie. Bei den Bayern stehen Vladimir Lučić, Milan Mačvan, Reggie Redding, Anton Gavel und Devin Booker in der Starting Five.
1
20:31
Spielbeginn
20:24
Auch Bundestrainer Henrik Rödl wird sich das Spiel mit besonderer Aufmerksamkeit ansehen. Mit Zirbes sowie Alex King und Danilo Barthel sind drei Nationalmannschafts-Kandidaten im Kader von Aleksandar Đorđević. Gießens Neuzugang Mahir Agva durfte im Sommer für die A2 bei der Universade in Taiwan auflaufen. Ob er es auch in die Nationalmannschaft schafft, ist eine Zukunfsfrage.
20:20
Die Münchener bringen mit Neuzugang Braydon Hobbs, der im Sommer aus Ulm geholt wurde, Kapitän Anton Gavel (2004-2006 in Gießen) zwei ehemalige 46ers mit in die Osthalle. Auf der Gegenseite spielte Center John Bryant eins in München, wurde dort 2014 Meister und darf sich zweifacher MVP der BBL sowie ALLSTAR-MVP nennen. In seine Fußstapfen will Maik Zirbes bei den Bayern treten. Der Center wurde nach einem Jahr endgültig verpflichtet.
20:14
Die Statistik spricht für die Bayern, die bislang alle Partien gegen Gießen seit dem Wiederaufstieg gewonnen haben. Die Gießener wollen diese negative Bilanz mit einem Spezialtrikot aufpolieren. Der Sponsor ist nicht zu sehen, stattdessen prägt der Stadtname das Bild, was an die Meistersaisons der Sechziger erinnern soll.
20:11
In Gießen ist Partystimmung: Die 46ers gehen in ihre 50. BBL-Saison. Mit dem FC Bayern kommt ein absoluter Topgegner in die Osthalle, um das erste Spiel in der Jubiläumssaison zu etwas Besonderem zu machen. Ob die Bayern die Party crashen oder Gießen auch nach Schlusspfiff feiern kann, sehen wir ab 20:30 Uhr!

Aktuelle Spiele

13.10.2017 19:30
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
s.Oliver Würzburg
WUR
Würzburg
s.Oliver Würzburg
13.10.2017 20:30
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
LUB
MHP RIESEN Ludwigsburg
GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
GIESSEN 46ers
WALTER Tigers Tübingen
Tübingen
TÜB
Tigers Tübingen
Mitteldeutscher BC
MBC
Mitteld. BC
Mitteldeutscher BC
n.V.
Telekom Baskets Bonn
Bonn
BON
Telekom Baskets Bonn
Rockets
ROC
Rockets
Rockets
Science City Jena
Jena
JEN
Science City Jena
ratiopharm ulm
ULM
Ulm
ratiopharm ulm

GIESSEN 46ers

GIESSEN 46ers Herren
Spitzname
MTV Gießen
Stadt
Pohlheim
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1846
Sportarten
Basketball
Spielort
Sporthalle Gießen-Ost
Kapazität
4.000

FC Bayern München

FC Bayern München Herren
vollst. Name
FC Bayern München Basketball GmbH
Spitzname
Die Roten
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1946
Sportarten
Basketball
Spielort
Audi Dome
Kapazität
6.700