Suchen Sie hier nach allen Meldungen
19. Spieltag
19.02.2017 18:00
Beendet
Bonn
Telekom Baskets Bonn
101:84
s.Oliver Würzburg
Würzburg
31:1623:1626:2921:23

Liveticker

40
19:55
Fazit:
Die Telekom Baskets Bonn fahren gegen Würzburg einen ungefährdeten 101:84-Sieg ein und vergrößern damit ihr Polster auf Rang neun. Den Grundstein legten die Rheinländer mit einem furiosen ersten Viertel, von dem sich die Gäste nicht mehr erholten. Würzburg bleibt damit auch im fünften Spiel unter dem neuen Trainer Dirk Bauermann ohne Sieg und hat die Playoffs völlig aus den Augen verloren. Beste Werfer der Partie waren der Bonner Yorman Bartolo und Jake Odum auf der anderen Seite mit je 21 Punkten. Das war es von dieser Partie, noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!
40
19:51
Spielende
40
19:51
Mit auslaufender Uhr macht Ojārs Siliņš den Punktestand der Hausherren dreistellig.
39
19:48
Machen die Telekom Baskets die 100 noch voll? Nach dem Korbleger von Gamble fehlen noch sechs Punkte.
35
19:39
Julian Gamble lässt mal kurz die Muskeln spielen und baut die Führung der Hausherren mit zwei Körben in Serie schnell wieder auf 20 Punkte aus. Das sollte es dann endgültig gewesen sein.
33
19:33
Jetzt lassen es die Gastgeber gerade ein wenig sehr gemütlich angehen. Lamonte Ulmer bringt Würzburg auf 14 Zähler ran und Bonn nimmt vorsichtshalber doch mal eine Auszeit.
31
19:28
Beginn 4. Viertel
30
19:27
Viertelfazit:
Die Telekom Baskets Bonn haben es im dritten Viertel gegen Würzburg etwas ruhiger angehen lassen und ihren Vorsprung bei um die 20 Punkte gehalten. Die Gäste dürfen nun auch öfter mal freie Würfe nehmen und treffen diese dann auch ganz ordentlich. Dennoch ist die Partie natürlich längst gelaufen.
30
19:26
Ende 3. Viertel
29
19:23
Die Gastgeber lassen es nun etwas gemütlicher angehen und verwalten nur noch den Vorsprung. Beide Teams tauschen erfolgreiche Dreier durch DiLeo und Odum.
26
19:16
Mit einem kleinen Zwischensprint haben die Hausherren hier nochmal für klare Verhältnisse gesorgt. Yorman Bartolo erzielt seine Punkte 17 und 18 und macht für die Gastgeber die 70 voll.
23
19:10
Nach knapp drei Minuten sind dann auch die Gäste punktemäßig in der zweiten Halbzeit angekommen. Maurice Stuckey trifft für Würzburg aus der Halbdistanz.
21
19:03
Beginn 3. Viertel
20
18:52
Halbzeitfazit:
Die s. Oliver Baskets Würzburg haben die erste Hälfte im Spiel bei den Telekom Baskets Bonn endlich überstanden. Das Team von Neu-Coach Dirk Bauermann ist hier hoffnungslos unterlegen und beim Pausenstand von 54:32 wohl jetzt schon nur noch auf Schadensbegrenzung aus. Die Hausherren spielen hier begeisterneden Offensivbeaskteball und haben ihre besten Werfer bisher in Horton und Bartolo mit je zehn Punkten.
20
18:48
Ende 2. Viertel
17
18:39
Wir haben die 20 Punkte Vorsprung für die Telekom Baskets erreicht! Yorman Bartolo trifft zweimal von der Freiwurflinie und stellt die Anzeigetafel auf 48:27.
15
18:35
In den letzten Minuten ist hier vor allem Kampf Trumpf. Viele Fouls und Ballverluste prägen das Bild, während das Netz auf beiden Seiten kaum noch wackelt.
13
18:32
Neues Viertel, altes Bild: Die Telekom Baskets dominieren diese Partie nach Belieben. Vor allem von draußen sind die Rheinländer heute mit bis dato 71% Quote extrem treffsicher.
11
18:26
Beginn 2. Viertel
10
18:26
Viertelfazit:
Würzburg ist auch im fünften Spiel unter Coach Dirk Bauermann in Bonn schon nach dem ersten Viertel weit vom ersten Sieg entfernt. Die Telekom Baskets führen nach fulminanten zehn Minuten gegen teils desolate Gäste schon mit 31:16!
10
18:24
Ende 1. Viertel
9
18:21
Würzburg steuert in Bonn geradewegs auf ein Debakel zu! Die Gäste finden gegen befreit aufspielende Telekom Baskets überhaupt kein Mittel und liegen bereits mit 16 Zählern zurück.
6
18:13
Die Gastgeber feuern hier aus allen Rohren und die Gäste können einem fast schon leid tun. Josh Mayo bedient nacheinander Ken Horton und Yorman Bartolo an der Dreierlinie und beide treffen nichts als Nylon! Bonn führt bereits mit 13 Zählern!
4
18:09
Die Telekom Baskets drücken hier früh sufs Tempo und Würzburg-Coach Bauermann muss schon nach vier Minuten die erste Auszeit nehmen, damit die Lücke nicht früh zu groß wird. Nach einem 8:0-Lauf führen die Bonner mit 12:4.
3
18:06
Die Gastgeber erwischen den etwas besseren Start in die Partie. Ken Horton trifft den ersten Dreier der Partie zum 7:4 und Yorman Bartolo legt noch einen Freiwurf nach.
1
18:02
Spielbeginn
17:49
Bei den Gästen ist der erhoffte „Bauermann-Effekt“ nach dem Trainerwechsel bisher ausgeblieben. Würzburg ist nun seit fünf Spielen sieglos, die letzten vier davon bereits unter der Regie des ehemaligen Bundestrainers. Bauermann hatte nach der letzten Niederlage gegen Tübingen gesagt: "Es wird eine harte Trainingswoche für die Jungs, in der in jeder Situation Einsatz, Intensität und Bereitschaft gefordert sein wird." Mal sehen, ob es was gebracht hat.
17:42
Die Bonner haben die letzten fünf Spiele gewonnen und gehen mit ordentlich Rückenwind in die heutige Partie. Die Hausherren stehen derzeit auf Rang sieben und können ihren Vorsprung auf den neunten Rang mit einem Sieg auf sechs Zähler ausbauen. Das Hinspiel gewannen die Telekom Baskets in eigener Halle dank eines starken Josh Mayo (23 Punkte) mit 85:81.
17:36
Hallo und herzlich willkommen zur BBL am Sonntagabend. Die Telekom Baskets Bonn haben ab 18 Uhr Würzburg zu Gast.

Aktuelle Spiele

03.03.2017 19:00
s.Oliver Würzburg
Würzburg
WUR
s.Oliver Würzburg
EWE Baskets Oldenburg
OLD
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
04.03.2017 18:00
ratiopharm ulm
Ulm
ULM
ratiopharm ulm
SC RASTA Vechta
VEC
Vechta
SC RASTA Vechta
medi Bayreuth
Bayreuth
BAY
medi Bayreuth
Science City Jena
JEN
Jena
Science City Jena
04.03.2017 20:30
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
LUB
MHP RIESEN Ludwigsburg
FRAPORT SKYLINERS
SKY
Frankfurt
FRAPORT SKYLINERS
WALTER Tigers Tübingen
Tübingen
TÜB
Tigers Tübingen
Telekom Baskets Bonn
BON
Bonn
Telekom Baskets Bonn

Telekom Baskets Bonn

Telekom Baskets Bonn Herren
Spitzname
Baskets
Stadt
Bonn
Land
Deutschland
Farben
Weiß, Magenta, Schwarz
Gegründet
1995
Sportarten
Basketball
Spielort
Telekom Dome
Kapazität
6.000

s.Oliver Würzburg

s.Oliver Würzburg Herren
vollst. Name
s.Oliver Baskets Würzburg
Stadt
Würzburg
Land
Deutschland
Farben
Schwarz, Rot
Gegründet
2007
Sportarten
Basketball
Spielort
s.Oliver Arena
Kapazität
3.140