Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Mehr
    1. Runde
    18.06.2019 17:30
    Beendet
    Schweiz
    R. Federer
    2
    7
    6
    Australien
    J. Millman
    0
    6
    3

    Liveticker

    19:01
    Fazit:
    Roger Federer steht in der zweiten Runde des ATP-Turniers in Halle. Der neunfache Titelträger schlägt den Australier John Millman mit 7:6 und 6:3. Wie das Ergebnis schon sagt, war der erste Satz über weite Strecken ausgeglichen. Federers Aufschlagspiele waren zwar etwas souveräner, doch auch Millman ließ keinen Breakball zu. Im Tie Break jedoch lief dann alles für den Maestro, der deutlich mit 7:1 gewann. Der zweite Satz lief ähnlich, ehe Federer dann das erste und einzige Break der Partie holte. Am Ende musste er selber sogar noch einen Breakball abwehren, schaffte aber nach gut 80 Minuten den Sprung in Runde Zwei.
    18:59
    R. Federer - J. Millman 7:6 6:3
    Den zwei Assen folgt eine Servicewinner und damit steht Federer in Runde zwei!
    18:58
    R. Federer - J. Millman 7:6 5:3
    Doch Federer ist in solchen Situationen natürlich unglaublich erfahren. Zwei Asse in Serie bescheren im statt eines Breakballs gegen sich nun den eigenen Matchball.
    18:58
    R. Federer - J. Millman 7:6 5:3
    Schwer heißt aber sicherlich nicht unmöglich! Millman hat den Breakball!
    18:55
    R. Federer - J. Millman 7:6 5:3
    Millman lässt noch nicht locker und holt sich nochmal seinen Aufschlag. Nun aber wird es ganz schwierig für den Australier, der zwingend das Break braucht.
    18:51
    R. Federer - J. Millman 7:6 5:2
    Komplett souverän ist das alles noch nicht was Federer hier spielt, doch in den entscheidenden Phasen ist der Maestro zur Stelle. So auch jetzt als er aus 0:30 ein gewonnenes Aufschlagspiel macht.
    18:48
    R. Federer - J. Millman 7:6 4:2
    Federer vergibt die Breakchance zwar leichtfertig, erarbeitet sich aber umgehend eine zweite Möglichkeit. Dieses Mal spielt es der Maestro geduldiger und hat eine gute Länge in seinem Slice-Spiel. Am Ende steht das Break und die womögliche Vorentscheidung.
    18:46
    R. Federer - J. Millman 7:6 3:2
    Eine Stunde und drei Minuten sind gespielt und es gibt den ersten Breakball der Partie. Zuvor hatte Millman mit einem Doppelfehler auf Einstand gestellt und wurde dann von Federer mit einem starken Return überrascht.
    18:40
    R. Federer - J. Millman 7:6 3:2
    Und dabei bleibt es auch nach dem Aufschlagspiel von Roger Federer, der nur 73 Sekunden braucht, um seinen Service durchbringen zu können.
    18:38
    R. Federer - J. Millman 7:6 2:2
    Die Konstanz bei den Aufschlägen ist von beiden Spielern enorm. Auch wenn natürlich noch nicht alles gelingt, bleibt es auch nach dem vierten Spiel in diesem Satz dabei: Das Match kommt bislang ohne Breakbälle aus.
    18:35
    R. Federer - J. Millman 7:6 2:1
    Wenn Federer bei eigenem Aufschlag dann aber mal warmläuft, dann ist Millman chancenlos. Ein "too good" kommt dem Australier da sogar über die Lippen.
    18:33
    R. Federer - J. Millman 7:6 1:1
    Millmann ist der aktivere Spieler in diesem Aufschlagspiel, während Federer viel mit dem Slice agiert. Zwei Punkte gelingen ihm, am Ende gleicht Millman aber zum 1:1 aus.
    18:29
    R. Federer - J. Millman 7:6 1:0
    Auch wenn Federer heute immer wieder einfache Fehler, wie zum Beispiel seinen dritten Doppelfehler im Angebot hat, kann der Schweizer bei eigenem Service doch souverän das 1:0 sichern.
    18:25
    R. Federer - J. Millman 7:6
    Federer lässt sich das nun natürlich nicht mehr nehmen und fährt den Tie Break ohne Probleme ein. Für John Millman ist das ein bitteres Ende nach einem ganz starken ersten Satz. Daran muss der Australier auch in Durchgang Zwei anknüpfen, dann kann er den Maestro hier vielleicht doch ärgern.
    18:22
    R. Federer - J. Millman 6:6 (3:1)
    Es gäbe kaum einen ungünstigeren Zeitpunkt für den ersten Doppelfehler. Millman verlegt auch den zweiten Service und kassiert das erste Mini-Break. Jetzt wird es eng!
    18:21
    R. Federer - J. Millman 6:6
    Es gibt den Tie Break! Federer lässt zwar ein wenig zu viel zu, muss über 30:30 gehen. Dann aber hilft dem Schweizer sein Aufschlag weiter und es geht in den Tie Break.
    18:17
    R. Federer - J. Millman 5:6
    Bei eigenem Aufschlag sieht das mittlerweile richtig stark aus bei John Millman. Der Australier verteilt seine Aufschläge sehr gut, schafft es immer wieder damit freie Punkte zu kreiren.
    18:15
    R. Federer - J. Millman 5:5
    Mit seinem fünften Ass schickt Roger Federer diesen ersten Satz in die Verlängerung. Millman schlägt sich hier weiterhin richtig gut und bringt den Rekordsieger hier ganz schön ins Schwitzen.
    18:11
    R. Federer - J. Millman 4:5
    Das ist schon nicht schlecht, was Millman hier spielt. Der Australier hält sich weiter schadlos und ohne Breakball gegen sich. Nun hat der 30-Jährige sogar die Chance mit einem, zugegeben überraschenden, Break vielleicht sogar den Satz zu holen.
    18:07
    R. Federer - J. Millman 4:4
    Federer steht aktuell bei 100 Prozent gewonnener Punkt, wenn sein erster Aufschlag kommt. Das ist natürlich eine starke Grundlage, hier auf 4:4 auszugleichen.
    18:04
    R. Federer - J. Millman 3:4
    Weiterhin bleibt diese Partie ohne Breakbälle. Millman muss dieses Mal zwar über Einstand, überrascht sein Gegenüber dann aber gleich zwei Mal mit dem zweiten Aufschlag. Federer wirkt mit sich und seiner Leistung noch nicht zufrieden.
    18:00
    R. Federer - J. Millman 3:3
    Millman riskiert einiges, versucht so oft wie möglich auf die direkten Punkte zu gehen, weil er weiß, dass Federer sonst die besseren Karten hat. Der Australier holt somit zumindest mal zwei Punkte, ein Break bleibt jedoch aus.
    17:56
    R. Federer - J. Millman 2:3
    Auch bei John Millman sieht es zunächst nach einem glatten Aufschlagspiel aus. Der Australier ist deutlich sicherer als zu Beginn des ersten Satzes. Nach 40:0-Führung lässt der 30-Jährige zwar noch zwei Punkte zu, am Ende stellt er aber auf 3:2.
    17:53
    R. Federer - J. Millman 2:2
    Es bleibt allerdings dabei: Federer ist bei eigenem Aufschlag gerade auf Rasen unfasbar stabil. Millman schafft es abermals nicht, einen Punkt gegen den Service des Schweizers zu holen.
    17:50
    R. Federer - J. Millman 1:2
    Dieses Mal hat Millman selber etwas mehr zu sagen in seinem Aufschlagspiel. Auch weil der erste Service nun besser kommt. Federer hat mit einem schwierigen Volley dennoch die Chance auf Einstand zu stellen, kann die Kugel aber nicht gut genug kontrollieren. Der Passierschlag von Millman ist dann stark und so erhöht er auf 2:1.
    17:46
    R. Federer - J. Millman 1:1
    Einen Roger Federer auf Rasen zu breaken ist alles andere als leicht. Das merkt auch John Millman, der nicht einen einzigen Punkt holen kann.
    17:45
    R. Federer - J. Millman 0:1
    Am Ende kann der Australier aber doch seinen Aufschlag halten, kann sich dafür aber bei Federer bedanken, der mehrere klare Chancen liegen gelassen hatte.
    17:42
    R. Federer - J. Millman 0:0
    John Millmann hat den Münzwurf gewonnen und sich entschlossen hat, selber zu Beginn aufzuschlagen. Der erste Punkt geht allerdings an Federer, der den zweiten Aufschlag attackiert und den Ballwechsel dominiert.
    17:35
    Drittes Duell
    Die beiden Akteure stehen sich am heutigen erst zum dritten Mal gegenüber. Beide konnten jeweils ein Match gewinnen. Millman fügte Federer im vergangenen Jahr beispielsweise eine schmerzhafte Niederlage bei den US Open zu. Nun spielen sich die beiden ein, in wenigen Minuten geht es dann los.
    17:12
    Vorbereitung in Deutschland
    John Millman ist einer der Spieler, der sich mit "deutschen Wochen" auf Wimbledon vorbereitet. Auch in Stuttgart war der Australier am Start, verlor aber in zwei Sätzen gegen Dustin Brown. Mit Roger Federer bekommt es der frisch 30 Jahre gewordende Millman natürlich mit einem noch härterem Kaliber zu tun.
    17:01
    Auf ein Neues!
    Roger Federer ist mittlerweile zum 17. Mal in Halle mit dabei. Damit ist der Schweizer natürlich der Rekordteilnahmer. Auch der Titel des Rekordtitelträgers gehört dem Eidgenossen, der es im letzten Jahr jedoch versäumte, seinen zehnten Titel einzufahren. Im Finale verlor der Maestro gegen Borna Coric und so ist das Ziel für dieses Turnier klar: Der zehnte Titel soll endlich her.
    16:48
    Herzlich willkommen!
    Guten Abend und hallo zum ATP Turnier in Halle! Im letzten Spiel der ersten Runde trifft ab 17:30 Uhr Roger Federer auf John Millman.

    Aktuelle Spiele

    21.06.2019 16:30
    Borna Ćorić
    B. Ćorić
    Cor
    Kroatien
    0
    5
    0
    Frankreich
    Her
    P.-H. Herbert
    Pierre-Hugues Herbert
    1
    7
    0
    Aufgabe
    21.06.2019 18:00
    Roger Federer
    R. Federer
    Fed
    Schweiz
    2
    6
    4
    6
    Spanien
    Bau
    R.Bautista Agut
    Roberto Bautista Agut
    1
    3
    6
    4
    22.06.2019 13:00
    Matteo Berrettini
    M. Berrettini
    Italien
    0
    6
    3
    Belgien
    Gof
    D. Goffin
    David Goffin
    2
    7
    6
    22.06.2019 15:30
    Roger Federer
    R. Federer
    Fed
    Schweiz
    2
    6
    6
    Frankreich
    Her
    P.-H. Herbert
    Pierre-Hugues Herbert
    0
    3
    3
    23.06.2019 13:00
    Roger Federer
    R. Federer
    Fed
    Schweiz
    2
    7
    6
    Belgien
    Gof
    D. Goffin
    David Goffin
    0
    6
    1

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SpanienRafael Nadal9.985
    2SerbienNovak Đoković9.145
    3SchweizRoger Federer6.590
    4ÖsterreichDominic Thiem5.825
    5RusslandDaniil Medvedev5.705
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas5.300
    7DeutschlandAlexander Zverev3.345
    8ItalienMatteo Berrettini2.870
    9SpanienRoberto Bautista Agut2.540
    10FrankreichGaël Monfils2.530