Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Gruppe B
13.06.2016 02:30
Beendet
Brasilien
Brasilien
0:1
Peru
Peru
0:0
  • Raúl Ruidíaz
    Ruidíaz
    75.
Stadion
Gillette Stadium
Zuschauer
36.187
Schiedsrichter
Andrés Cunha

Liveticker

90
05:11
Fazit:
Die peruanische Nationalmannschaft sorgt für eine echte Sensation und wirft Rekordweltmeister Brasilien aus dem Turnier! In der ersten Halbzeit war die "Seleção" klar überlegen, hatte sowohl mehr Ballbesitz als auch mehr Torchancen. Allerdings wurde Peru kurz vor dem Seitenwechsel ein klarer Elfmeter verwehrt. Die Andenmannschaft kam deutlich stärker aus der Kabine, Brasilien hielt nicht dagegen und ließ den zweiten Durchgang deutlich ruhiger angehen. Das sollte sich rächen: Eine Viertelstunde vor Schluss brachte Raúl Ruidíaz die Kugel in "Hand Gottes"-Manier im Netz unter - Andrés Cunha brauchte fast fünf Minuten, um dann fälschlicherweise auf Tor zu entscheiden. In der Schlussphase viel der Dunga-Elf nicht mehr viel ein, die "Verde-Amarela" hat sich das Debakel aufgrund einer insgesamt biederen Leistung selbst zuzuschreiben. Die Nationalmannschaft Perus zieht als Gruppenerste ins Viertelfinale ein und wird dort auf Kolumbien treffen.
90
05:10
Gelbe Karte für Yoshimar Yotún (Peru)
90
04:54
Spielende
90
04:54
Einen Eckball von der linken Seite führt Paolo Guerrero kurz aus. Es läuft bereits die fünfte Minute der Nachspielzeit, doch Brasilien würde wohl auch in weiteren 20 Minuten keinen Treffer mehr erzielen.
90
04:51
Die "Blanquirroja" hält die Kugel weit vom eigenen Kasten entfernt. Nach dem 1:7 gegen Deutschland steht Brasiliens Fußball vor der nächsten großen Enttäuschung.
90
04:50
Vier Minuten Nachspielzeit bleiben Brasilien noch, um die Riesenblamage abzuwenden!
90
04:49
Christian Cueva wird mit großem Applaus verabschiedet. Mit der Einwechslung von Renato Tapia soll vor allem Zeit geschindet werden.
90
04:49
Einwechslung bei Peru: Renato Tapia
90
04:49
Auswechslung bei Peru: Christian Cueva
89
04:48
Die "Verde-Amarela" agiert zu ideenlos. Im Moment wirkt die knappe Führung der Andennation nicht in Gefahr.
88
04:47
Gelbe Karte für Renato Augusto (Brasilien)
86
04:45
Immer wieder versucht es der Rekordweltmeister nun mit Flanken in den Sechszehner, doch die peruanische Innennverteidigung macht heute einen ausgezeichneten Job.
85
04:44
Sollte es beim 0:1 bleiben, wird Andrés Cunha nach dem Schlusspfiff viele Fragen beantworten müssen.
83
04:42
Die Hereingabe von Willian aus 30 Metern landet am langen Pfosten bei Gil, der das Leder mit dem Schädel nur knapp über die Querlatte befördert!
82
04:41
Brasilien drängt nun auf den Ausgleichstreffer. Es gibt Freistoß aus aussichtsreicher Position.
80
04:40
Die Atmosphäre ist aufgeheizt, viele Foulspiels unterbrechen den Spielfluss. Sollte es beim 0:1 bleiben, wäre Brasilien ausgeschieden!
78
04:38
Nach langen Diskussionen zeigt Andrés Cunha in Richtung Mittelkreis - der Treffer zählt! Unterdessen zeigt die Wiederholung, dass Ruidíaz die Hereingabe von Andy Polo mit der Hand in den Kasten bugsiert. Warum hat der uruguayische Unparteiische so lange gebraucht, um dann eine Fehlentscheidung zu treffen?
76
04:35
Alle reden wie wild auf den Unparteiischen ein. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.
75
04:34
Tooor für Peru, 0:1 durch Raúl Ruidíaz
75
04:34
Tor oder nicht Tor für Peru? Eine Flanke von der rechten Außenbahn verwertet Raúl Ruidíaz zum Führungstreffer, womöglich war jedoch die Hand des eingewechselten Angreifers im Spiel. Das Schiedsrichtergespann berät sich.
74
04:33
Renato Augusto setzt sich erst gegen drei Mann durch, tätschelt dann aber Aldo Corzo im Gesicht herum. Andrés Cunha entscheidet völlig zu Recht auf Stürmerfoul.
72
04:31
Brasiliens Coach kann scheint unseren Ticker zu verfolgen. Da ist er bereits, der bullige Stürmer.
72
04:31
Gelbe Karte für Lucas Lima (Brasilien)
72
04:30
Einwechslung bei Brasilien: Hulk
72
04:30
Auswechslung bei Brasilien: Gabriel Barbosa
71
04:30
Lucas Lima steckt im Strafraum zu Coutinho durch, doch der Liverpool-Akteur kommt nach einem leichten Kontakt mit Ramos zu Fall. Vielleicht würde der Dunga-Elf ein bulliger Stürmer wie Hulk guttun.
69
04:28
Etwas mehr als eine halbe Stunde bleibt der peruanischen Auswahl noch. Sollten die Rot-Weißen einen Treffer erzielen, wäre Brasilien aus dem Turnier ausgeschieden.
67
04:26
Die Partie wird immer zerfahrener, im Moment kann sich keine der Mannschaften entscheidende Vorteile erspielen.
65
04:24
Lucas Lima schießt an der Torauslinie Christian Ramos an und holt einen Eckstoß heraus.
64
04:23
Ricardo Gareca wechselt bereits zum zweiten Mal. Der wendige Raúl Ruidíaz soll für neue Akzente im Angriffsspiel sorgen.
64
04:22
Einwechslung bei Peru: Raúl Ruidíaz
64
04:22
Auswechslung bei Peru: Édison Flores
61
04:21
Endlich geht es bei den Grün-Gelben mal wieder vorwärts. Dani Alves sieht Augusto auf der linken Seite. der China-Legionär legt per Kopf auf den im Rückraum lauernden Coutinho ab, dessen Bananenflanke aber aus dem Sechszehner geköpft wird.
59
04:19
Den brasilianischen Spielern wurden wohl Schlafmittel in den Pausentee gemischt. Die "Seleção" hatte die Begegnung eigentlich im Griff, bekommt jetzt aber garnichts mehr zu Stande. Ähnlich lief es auch im ersten Gruppenspiel gegen Ecuador, als die Dunga-Elf eine starke erste Halbzeit ablieferte und dann deutlich nachließ.
56
04:16
Cueva ist nun ein ständiger Aktivposten im peruanischen Angriffspiel. Der 24-Jährige agiert auf der Spielmacherposition als Denker und Lenker.
54
04:13
Von der linken Seite zirkelt der Neuzugang des FC Sao Paulo das Leder über die Querlatte.
53
04:12
Wieder gibt es Freistoß für die "Blanquirroja", wieder macht sich Christian Cueva zur Ausführung bereit.
51
04:10
Die peruanische Auswahl kommt gut aus der Kabine. Die Einwechslung von Yoshimar Yotún hat der Andenelf gut getan.
49
04:08
Christian Cueva zieht aus rund 20 Metern ab. Der Schuss segelt über die Mauer in Richtung rechtes, oberes Eck, doch Alisson hat aufgepasst und fischt den zu laschen Ball aus dem Winkel.
48
04:07
Jetzt kommt Yotún allerdings durch die Mitte! Kurz vor der Strafraumlinie wird der Schweden-Legionär von Miranda umgesäbelt, es gibt Freistoß aus aussichtsreicher Position.
46
04:05
Es geht weiter! Ricardo Gareca nimmt bereits eine Veränderung vor, mit der Einwechslung von Yoshimar Yotún soll das Flügelspiel belebt werden.
46
04:04
Einwechslung bei Peru: Yoshimar Yotún
46
04:03
Auswechslung bei Peru: Adán Balbín
46
04:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
03:52
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen Brasilien und Peru noch torlos. Mit diesem Ergebnis würde sich die "Seleção" als Gruppenerste für das Viertelfinale qualifizieren, die "Blanquirroja" wäre ausgeschieden. Trotzdem waren es die Grün-Gelben, die im ersten Durchgang deutlich aktiver waren und Perus Keeper Pedro Gallese arbeitsreiche 45 Minuten verschafften. Die Elf von Carlos Dunga hatte deutlich mehr Ballbesitz und zahlreiche Torchancen. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff wagte sich Peru aus der Deckung - mit dem ersten Vorstoß holte Edison Flores einen eigentlich klaren Strafstoß heraus, der Unparteiische Andrés Cunha hatte allerdings Scheuklappen auf. So blieb es beim 0:0, für den zweiten Durchgang ist noch alles offen.
45
03:43
Ende 1. Halbzeit
44
03:42
Klarer Elfmeter für Peru, doch Andrés Cunha zeigt nicht auf den Punkt! Édison Flores dringt, wohl zum ersten Mal in diesem Spiel, in den Strafraum ein und wird gleich von zwei Verteidigern von den Beinen geholt. Sowohl der Stürmer als auch das Publikum sind außer sich, doch der uruguayische Unparteiische lässt weiterspielen.
43
03:40
Immerhin schafft es die "Blanquirroja" mal ins letzte Drittel. Mehr als ein Einwurf springt für den aufgerückten Miguel Trauco aber nicht heraus.
42
03:38
Lucas Lima spielt einen schönen Diagonalball auf Gabriel, doch der Angreifer steht beim Zuspiel deutlich im Abseits.
40
03:35
Und wieder Renato Augusto! Diesmal zieht der 28-Jährige von der Strafraumkante ab und zwingt Pedro Gallese mit einem potenten Schuss zu einer Glanzparade. Es gibt wieder einmal Eckball, die Standards stellen bislang aber keine Gefahrenquelle dar.
38
03:34
Auf der anderen Seite hat Lucas Lima mehr Glück und holt gegen Christian Ramos wenigstens einen Eckstoß heraus.
37
03:33
Auch Renato Augusto schaltet sich nun ins Offensivspiel ein und rückt auf der linken Außenbahn vor. Im Zweikampf mit Aldo Corzo hat der ehemalige Leverkusener aber das Nachsehen, es gibt Abstoß für die Andenauswahl.
35
03:32
Filipe Luís setzt sich auf der linken Seite mit Leichtigkeit gegen Aldo Corzo durch und schlägt eine tückische Hereingabe in den Rückraum. Willian kommt aus rund zehn Metern zum Schuss, doch das Leder rauscht am rechten Pfosten vorbei.
33
03:29
Die peruanischen Fans feuert ihre Mannschaft jetzt lautstark an. Die Anhängerschaft merkt, dass Brasilien gerade die Pfeile im Köcher ausgehen.
31
03:26
Auch das noch: Paolo Guerrero hat sich am linken Knie verletzt und muss kurz behandelt werden.
29
03:25
"Bewegt euch mehr!", heut "Tigre" Gareca seinen Mannen zu. Der Auftritt Perus ist weiterhin zu statisch.
27
03:24
Wieder geht es über die rechte Seite. Willian spielt einen flachen Pass in die Spitze, wo sich Gabriel mit einer schönen Drehung Platz verschafft und aus kurzer Distanz abschließt! Den ungenauen Schuss ins linke Eck kann Gallese gerade noch nach außen lenken.
25
03:22
Dani Alves wird im Strafraum mit einem feinen Heber ins Laufduell mit Keeper Gallese geschickt. Der Außenverteidiger ist vor dem Schlussmann am Ball, trifft aus spitzem Winkel aber nur das Außennetz.
23
03:20
Es geht weiter, die Kugel rollt weiterhin in den Reihen des bevölkerungsreichsten Landes Südamerikas.
21
03:16
Pedro Gallese kann die Hereingabe nur mit Schwierigkeiten aus der Gefahrenzone fausten und scheint sich bei der Aktion wehgetan zu haben.
20
03:16
Brasilien setzt sich im letzten Drittel fest. Willian bekommt das Leder auf der rechten Außenbahn und holt gegen Rodríguez einen Eckstoß heraus.
19
03:15
Philippe Coutinho tanzt Alberto Rodríguez an der Strafraumkante aus, bei Christian Ramos ist jedoch Endstation.
17
03:14
Die "Blanquirroja" hat große Probleme im Offensivspiel. Selten schafft es die peruanische Auswahl, geschlossen die Mittellinie zu überqueren. In der gegnerischen Hälfte fehlen meist die Anspielstationen.
15
03:10
Gil stützt sich bei Paolo Guerrero auf, der Angreifer bleibt kurz auf dem Rasen liegen. Der anschließende Freistoß aus 30 Metern wird kurz ausgeführt und landet sofort bei einem Brasilianer.
13
03:09
Die Hereingabe bringt nichts ein.
12
03:08
Wieder befindet sich der Rekordweltmeister im Vorwärtsgang! Filipe Luís erobert sich das Leder im Mittelfeld, dringt in den Sechszehner ein und zieht ab! Pedro Gallese kann den strammen Schuss gerade noch zur Seite lenken, es gibt Eckball für die "Verde-Amarela".
11
03:07
Die Begegnung ist sehr kampfbetont. Der "Seleção" gelingt es jedoch immer häufiger, schnell das Mittelfeld zu überbrücken und scharfe Pässe in die Spitze zu spielen.
9
03:06
Dani Alves rückt auf der rechten Seite vor und spielt einen Pass ins Zentrum zu Lucas Lima, der sofort auf den startenden Willian weiterleitet. Keeper Pedro Gallese kommt allerdings vor dem Lockenkopf an den Ball.
7
03:02
Coutinho steckt in den Strafraum zu Gabriel durch, doch wieder hat der Angreifer im Zweikampf mit Alberto Rodríguez das Nachsehen.
5
03:00
Die Partie beginnt gemächlich, beide Teams beschnuppern sich erst einmal. Vor allem Brasilien hat im Spielaufbau wenig Eile.
2
02:57
Renato Augusto führt einen Freistoß aus der eigenen Hälfte schnell aus. Gabriel Barbosa läuft alleine auf Alberto Rodríguez zu, begeht gegen den Innenverteidiger jedoch ein Stürmerfoul.
1
02:56
Es geht los! Die peruanische Elf hat Anstoß.
1
02:55
Spielbeginn
02:54
Aufgrund der Schießerei in Orlando wird noch eine kurze Schweigeminute eingelegt.
02:51
Das Schiedsrichtertrio kommt aus Uruguay. Andrés Cunha wird an den Seitenlinien von Nicolás Tarán und Richard Trinidad assitiert.
02:50
Es laufen bereits die Hymnen. Das 68.756 Zuschauer fassende Gillette Stadium in Foxborough, Massachuchetts ist prall gefüllt.
02:43
Der Anstoß verzögert sich noch ein wenig. Auf Pünktlichkeit wird bei dieser Copa América wenig Wert gelegt.
02:37
Die Partie zwischen Ecuador und Haiti wurde bereits abgepfiffen, die Mannschaft aus dem Andenland setzte sich "nur" mit 4:0 durch. Brasilien würde also ein Unentschieden zum Gruppensieg reichen.
02:15
Carlos Dunga kann heute wieder auf seinen Kapitän Miranda setzen. Der 31-Jährige wird Marquinhos' Platz in der Innenverteidigung einnehmen. Zudem wird der gelbgesperrte Casemiro durch Lucas Lima ersetzt, im Sturm agiert der gegen Haiti überzeugende Gabriel Barbosa anstelle von Jonas.
02:12
Beide Übungsleiter nehmen im Vergleich zum letzten Spieltag zahlreiche Veränderungen vor: Auf Seite Perus stehen Aldo Corzo, Adán Balbín und Andy Polo anstelle von Renzo Revoredo, Renato Tapia und Alejandro Hohberg in der Startelf.
02:07
Die kompletten Aufstellungen könnt ihr bereits mit einem Klick auf "Spielschema" abrufen.
02:03
Auch die Historie spricht gegen die Andenauswahl: Seit 1985 konnte keine peruanische Mannschaft gegen Brasilien gewinnen, unvergessen ist die schmerzhafte 0:7-Pleite im Copa América-Halbfinale 1997 in Bolivien. in der WM-Quali unterlag man der Seleção zuletzt mit 0:3.
01:53
Gegen Brasilien wird es die von Ricardo "Tigre" Gareca trainierte Elf schwierig haben: Der Rekordweltmeister nimmt nach dem Auftaktremis gegen Ecuador (0:0) an Fahrt auf und überrollte am letzten Spieltag die Nationalmannschaft Haitis mit 7:1.
01:51
Dass Peru überhaupt noch um das Weiterkommen zittern muss, hätte man nach dem guten Start in die Partie gegen Ecuador nicht mehr gedacht. Die "Blanquirroja" lag nach 13 Minuten bereits mit 2:0 in Front, gab die frühe Führung aber noch aus der Hand und kam am Ende nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus.
01:44
Da Ecuador zur Pause bereits mit 2:0 gegen die Zentralamerikaner führt, würde Peru ein Unentschieden aller Voraussicht nach nicht reichen. Die "Tricolor" hätte derzeit die um einen Punkt bessere Tordifferenz.
01:42
Die Ausgangslage ist kompliziert: Sollte die Partie mit einem Remis enden, wäre Brasilien als Gruppenerster für die Runde der besten Acht qualifiziert und würde dort auf Kolumbien (Zweiter der Gruppe A) treffen, vorausgesetzt Ecuador schießt gegen Haiti im zweiten Durchgang nicht noch fünf Treffer.
01:35
Herzlich willkommen zur Partie zwischen Brasilien und Peru! Mit großer Wahrscheinlichkeit wird eine der beiden Mannschaften das Viertelfinale nicht erreichen. Um 02:30 Uhr MEZ geht es los!

Brasilien

Brasilien Herren
vollst. Name
Confederação Brasileira de Futebol
Stadt
Rio de Janeiro
Farben
gelb-blau
Gegründet
08.06.1914

Peru

Peru Herren
vollst. Name
Federación Peruana de Fútbol
Stadt
Lima
Farben
weiß-rot
Gegründet
23.08.1922